Pictures of Maulana Sheikh NazimAdam's Sonderbehandlung


Destur ya sayyidi ya sultanul awlia. Allahu akabr allahu akbar la ilaha illallah allahu akbar alahu akbar wa lillahil hamd.

Oh unser Herr, vergib uns alles lobpreisen nur für Dich in alle Ewigkeiten die höchsten Grüße an deinen meistgeehrten in deiner göttlichen Gegenwart, Sayiddina Muhammad s.a.s.. Gib deine höchsten Grüße und Preisungen an ihn wie Du magst.

Wir sind unter deinen heiligen Befehlen, versuchen sie zu befolgen, oh unser Herr, aber wir sind schwach, vergib uns um die Ehre Muhammad’s willen.

Oh ihr Leute, salamu aleikum, oh unsere Zuhörer, das bedeutet einem zuzuhören, der autorisiert ist, die Leute anzusprechen und die Leute verstehen durch ihr Gewissen. Hört zu, seid still und gehorcht - das ist, was der heilige Prophet s.a.s. als erstes den Leuten aufgetragen hat: „Oh Leute, kommt und hört zu, kommt und horcht, kommt und gehorcht. Wer hat euch erschaffen? Gibt eueren höchsten Lobpreis Ihm.“

Glaubt nicht, dass ein schwacher Diener 10 Leute, 10000 Leute oder 10 Mio. Leute ansprechen könnte, aber (mitgöttlicher Hilfe) mag er selbst eine Ameise oder 10 Mia. Leute ansprechen. Oh Salafi Ulema, assalam ala mala taba huda. Ich wollte salam aleikum sagen, aber es kam ein Zeichen „salam ala malai tabail hida“ (?) zu sagen.

Allah sandte Adam und schickte sie aus dem Paradies und sagte, ihr müsst auf der Erde leben, halb dunkel und halb erhellt, und sie weinten, weil sie das hohe Niveau eines Lebens voller Freude verloren haben. „Im Paradies habt ihr euch selber unterdrückt. Ich habe euch gewarnt, habe alles im Paradies so gemacht, dass es für euch erlaubt ist. Nur eine Sache, da war ich nicht glücklich mit, dass ihr davon esst. Fragt mich nicht warum! Da dürft ihr einfach nicht von essen. Fragt nicht warum!“ Ihr könnt nicht „Warum?“ fragen. Er ist faalu li ma yurid. Wer Warum fragt, sinkt auf das Niveau von Iblis herab weil, der auch sagte „Warum soll ich sajda machen?“ Aber er war betrunken, oh Allah, Allah.

Sagt Audhu..., oh ihr Menschen, ihr müsst euren Herrn um einem Schutz bitten, dass er euch vor Shaitan‘s Tricks und Fallen rettet, vertraut bloß nicht auf euch selber! Ihr könnt nicht eurem Ego vertrauen, nein. Allah A. hat Shaitan (auch) nicht vertraut, er hat ihn beobachtet beim Beten und beim Versuch, sein Bestes für seinen Herrn zu geben, aber Shaitan hat etwas gedacht… seine Hauptabsicht war Nummer eins zu sein im gesamten Universum, das war sein geheimes Ziel, dass er in seinem Wesen versteckt hatte.

Shaitans Wesen ist verschieden von unserem: Das Wesen des Menschen ist von höchster Stufe, deshalb kann das Herz von Shaitan nicht dasselbe wie das der Stellvertreter des Herrn der Himmel sein, sein Herz war nicht angemessen, Stellvertreter zu sein, deshalb war seine Schöpfung etwas anders. Unsere Erschaffung war etwas Besonderes, eine besondere Manifestation wurde den Menschen gewährt und der Herr sagte: "Ich mache Adams körperliches Wesen mit meinen (eigenen) Händen." Denkt nicht, dass seine Hände wie unsere sind, nein, nur der Name ist gleich. Er hat uns durch seine Hände erschaffen, das war nicht für die andere Schöpfung (gedacht) nein! Er hat seine Hände nur für die Erschaffung von Adam benutzt - allen anderen Geschöpfen auf der Erde und in den Himmeln wurde dies nicht gewährt, Stellvertreter zu sein, Stellvertreter ist nur der Mensch! Subhanallah aliyul adhim. Subhanallah, endloser Ruhm für unseren Herrn!

Entsprechend unserem Verständnis hat er es klar gemacht: Er gab Adam eine "Sonderbehandlung". Engel haben das nicht erfahren, deshalb ist die Erschaffung des Menschen auf der Ebene von hasani khaliqin. Die Erschaffung des Inneren des Menschen weiß keiner außer dem Erschaffer selber. Shaitans Erscheinung war nicht passend, deshalb - als Allah Adam erschuf, in einer sehr speziellen Form, wurde ihm auch ein besonderes Wesen gewährt - ahsanu taqwim ist das beste sowohl äußerlich als auch vom inneren Wesen her. Aber Shaitan bat um etwas, das nicht für ihn bestimmt war "er ging über seine Grenze hinaus" das war etwas, das nicht für ihn selber war, darum zu bitten, das war ein schlechtes Verhalten.

(Stromausfall in Lefke)

Er kannte das Geheimnis von Adam nicht, und er fragte um etwas, dass nicht für ihn war ganz schlechtes Verhalten. Dieses Verhalten war nicht angemessen, er war nicht dafür erschaffen worden, Stellvertreter von Allah zu sein. Er bat um etwas, was nur Adam gewährt wurde und so sagte Allah: "Shaitan, geh weg."

Allah der Allmächtige befahl, oh ihr Leute, kommt. Wofür? Zu hören! Das war das erste Kommando. Leute gingen zum Hügel von safa, und er sagte zu ihnen: Hört mir zu "La ilaha illal Lah, Muhammadun Rasulallah (s) aleihi salat Ullah“. So hat er die Leute zusammengerufen, hört es von mir und wiederholt es, sprecht es aus und behaltet das in eurem Gedächtnis, in eurem Verhalten. Safa ist ein sehr schönes arabisches Wort: „die Spitze der Glückseligkeit erreichen“. Wenn ihr das hört, kommt etwas zu euch, einige Befehle, euch auf diesem Hügel zu versammeln. Er befahl ihnen zusammenzukommen und zuzuhören: La ilaha illal Lah, Muhammadun Rasulallah. Hört, hört zu und der dritte Befehl war: atiuh - gehorcht. Das ist die Ehre der Menschheit: Gebt Ehre der Menschheit, zu hören, zu horchen und zu gehorchen – diese drei Befehle öffneten das Paradies für die Leute, die zuhörten, still waren und gehorchten.

Es gibt keinen anderen Weg, ins Paradies zu kommen. Wer ins Paradies möchte, muss himmlische Wörter hören, und sich fragen, was bedeutet das, was ich höre. Und zweitens muss Und drittens muss er sich fragen, was heißt es, dem Herrn der Himmel zu gehorchen, dem Herrn von allem was existiert zu gehorchen. Aber die Menschen rennen weg, sie rennen weg. Wer wegrennt, rennt dem Paradies davon - das gibt Schwierigkeiten, Schlechtigkeiten, wenn man wegrennt, wenn man nicht hört, horcht und gehorcht, dann regnen diese Probleme auf seinen Kopf herunter.

Oh ihr Menschen, ich zeige euch ein glückliches Leben, in Frieden, Zufriedenheit, Freude! Nicht nur die normalen Leute, auch die reichen Leute, die mächtigen Leute, Sultane, Könige, Herrscher - alle sind in Schwierigkeiten, in Problemen, im Leiden, nicht im Frieden, das ist nun der Zustand der Leute. Die Menschen des 21.Jhdt. haben ihr glückliches Leben verloren, ihre freudvollen und friedvollen Tage haben sie verloren, alle, von Osten zu Westen, von Norden zu Süden, haben ihren Frieden verloren. Und die Leute bitten darum, aber wie kann es möglich sein? Wenn du den himmlischen Befehlen nicht folgt, wie kannst du dann auf ein friedliches Leben hoffen?

Oh ihr salafi ulemas? Was sagt Allah der Allmächtige? Ihr zitiert den heiligen Qur’an - warum sagt ihr nicht, was dort steht? Ihr sagt zum Dhikr, bidah! Aber Allah sagt: Es gibt keinen Bedarf zu einem Kommentar für Dhikr - das ist doch klar, was das heißt und bedeutet, Dhikr ist arabisch, was heißt das? La illaha illahlah. Ich mag es nicht, wenn irgendeiner das Dhikr ablehnt, dann wird etwas auf seinem Kopf kommen in diesen heiligen Monaten Muharram und Safar - passt auf, salafi ulemas und die, die euch folgen, die zu Dhikr bidah sagen. ihr könnt nicht bidah sagen!! Ihr habt keine Ahnung, was Dhikr mit dem Herzen ist, wie könnt ihr das nur ablehnen wie? Muhammad sagte ... unverständlich … ist das Hadith oder nicht? Die Wahrheit könnt ihr nicht sagen (ihr lügt), Sie verleugnen Dhikr, wie könnt ihr das nur? Der Prophet Muhammad s.a.s. sagte .... der Prophet machte es klar, was Dhikr heißt, das beste Dhikr ist la ilaha.. wie geht Dhikr, durch eure Nase? eure Ohren? eure Augen? Oder eure Zungen? Ich frage euch!

Ich bin gekommen, um allen batil auf der Erde zu zerstören, ihr fürchtet euch vor der Schweinegrippe, die nur aus eurer Einbildung stammt, davor fürchtet ihr euch, aber nicht vor mir! Ich bin nur eine einfache Person, einfach. Aber das macht nichts, manchmal kann eine einfache Person den Osten zum Westen machen und den Westen zum Osten. Wie kann es möglich sein? Ja, es kann sein. Weil Allah gibt manchmal .. tabakuk .. eine hohe Position. Manchmal (gibt es) auch eine hohe Stellung für westliche Leute, aber darin liegt kein Geschmack.

Oh Menschen, denkt daran was in solch einer demütigen und einfachen Zusammenkunft gesagt wird, erinnert euch daran. Ich behaupte nichts noch frage ich nach etwas. Meine beiden Beine sind nun (auf dem Weg) zum Friedhof, aber du verlangst nach etwas von der Dunja. Wenn du etwas von der Dunya verlangst, bist du auf dem falschen Weg. Deshalb, salafi ulemas, schaut, was Allah sagt.

Was denkt ihr über maishatu? Was denkt ihr über die heutigen Lebensweise der Muslime? Sind die Muslime heutzutage unter der Herrschaft des westlichen Leute oder über ihnen, was denkt ihr? Wir denken, das die Muslime heutzutage unter der Herrschaft des Westens ist. Westler sind keine Muslime, haben keinen Wert, aber ihr gibt ihnen Wert. Es ist eine Schande für euch ihnen zu folgen. Ihr dürft auch das nicht benutzen, was sie herstellen und euch verkaufen - vertraut auf Allah den Allmächtigen. Die muslimische Welt ist nun in der schlimmsten Lage, überall Schwierigkeiten, Probleme, leiden. Und sie (die Westler) sagen zu euch (hohe Stimme) "Oh ihr Muslime, wie konntet ihr nur in eine solche schlimme Position kommen?“

Und antwortet ihnen, denn die Antwort steht im heiligen Qur’an: Wer den Dhikr verlässt, wird niemals glücklich sein in diesem Leben.“ Guckt euch doch die Islamischen Länder an: Irak, Ägypten, Jemen, Libyen, Muslime in Ost und West, Pakistanis, sie rennen durch die Straßen und schreien! Was ist das? Wofür sind diese Demos im Islam? Vor was fürchtet ihr euch? In welchem Buch findet ihr etwas über Demos im Islam? Demos sind im Islam verboten.

Sie verlangen danach ihre Namen an die Spitze zu setzen, an den Hauptpunkt. Ich sage es den Irakern, den Iranern, den Ägypter, den Palästinensern, den Afghanen, allen. Demo ist haram, haram, ist verboten, verboten!! Al haramu bayyinun wal halal bayyinun - wenn du es verstehst, dann verstehst du es, wenn nicht, dann nicht. Dann magst du in die göttliche Gegenwart kommen und Allah macht sein Urteil, ich kündige es nur an, bin ein einfacher Mensch, ich behauptet nicht, dass ich ein Wichtiger bin, nein, ich bin nur ein Warner.

Leute setzen eine Maschine vor mich und verlangen, dass ich spreche, und ich spreche durch himmlische Kraftmaschinen. Ich bin nur ein Warner, er weiß das. Aber ihr seid Araber, ihr müsst schauen, ihr müsst es verstehen. Die Araber haben es verloren, und rennen durch die Straßen und schreien, für was? Warum geht ihr nicht in die Moscheen und sagt. Oh mein Herr?, Warum lauft ihr nur wie Tiere durch die Straßen? Wofür? Ich warne sie nur, ich bedränge sie: „Oh ihr Leute, das ist haram!“ Bete zum Herrn des Himmels, dass er euch senden möge … (arabisch), um den Islam wieder nach oben zu bringen.

Wa min allahi tawfiq

Ich mache Musik für … salafi ulema, nur für euch:

domdomdomdom 4x

Ich bin froh, dass ich versuche, zu sagen, was die Wahrheit ist.

(türkisches Lied)

Für wahabi ulema: tays salami nami quluma tubati nu safy salani fani, safani zusafizu (Sheikh Effendi singt sich ein Zeugs zusammen)

Könnt ihr es nicht hören – schade! Weil sie unglücklich sind mit diesem domdomdomdom. Sie mögen glücklich sein.

as salamu aleikum

Fatiha

Möge Allah uns vergeben

50 min (50 min, sayidi)

Shaykh Hisham Effendi und Hajjah senden euch Salaams. Sheikh Hisham glücklich? Wenn nicht glücklich, schicke ich ihn zu den salafi ulemas.

Dhikr ey hay ey hay ey hay 10x

hay yun hajamun, fatiha

Morgen Nacht beginnt der Muharram (Donnerstag und Freitag Fasten) yeah

Lefke, 16.12.2009 Transcribed by BlogSufi


WebSufiLive, CategoryShaitan, CategoryAdam, CategoryParadise, CategoryDhikr, CategoryWahabism, CategoryCreation, CategoryAdam, CategoryHumanity
Valid XHTML :: Valid CSS: :: Powered by WikkaWiki