Pictures of Maulana Sheikh NazimAl Asa Liman Asa


(Engl.: StickForDisobedient)

Ihr Diener Allahs (swt), ihr müßt dem Buch Allahs (swt) und der Sunnah Seines Propheten (saws) folgen. Bismillahi r-Rahmani r-Rahim. Ihr Leute Ägyptens oder ihr Leute von Ost und West, die Worte des Propheten (saws) sind für alle. Für alle. O Nation des Geliebten! Mit den Attributen des Propheten (saws) lehrt er die Leute Gutes. Wenn ihr lernt, werdet ihr in dieser Welt und im Jenseits siegreich sein. Wenn ihr nicht lernt, werdet ihr in dieser Welt und im Jenseits die Härte des Lebens erfahren, im Leben dieser Welt Härte und im Jenseits die Qualen der Hölle. Das sagen die Leute der Haqqiqat, der Wahrheit. Und wir sind die Diener des Herrn, und wir sagen: Audhu Billahi mina sh-shaytani r-rajim. Ihr Diener des Herrn, der größte Rat für die Muslime von Allah (awj) ist: "Fa Asaizzu Billah" - Ehrt eueren Herrn. "Mina sh-shaytani r-rajim" - vor dem verfluchten Teufel. Die Leute jetzt hören nicht auf die Worte Allahs (swt) und Seines Propheten (saws). Und sie folgen ihren Gelüsten, die sie dazu bringen, in dieser Welt und im Jenseits zu verschwenden.
Das sagte der Prophet (saws). Bismillahi r-Rahmani r-Rahim. Ihr Leute, das bedeutet, wenn ihr seht, daß sie ihrer Gier gehorchen, ihren egoistischen Gelüsten folgen und jeder seine eigene Meinung bevorzugt, dann haltet euch zurück. Das bedeutet, daß ihr sie sich selbst überlaßt. Und jetzt sind wir in einer Zeit, und wer diese Nachrichten gab, ist der wahre Sprecher. Ein wahrer Sprecher, der Nachrichten gab von der Vergangenheit und auch von der Zukunft, der Prophet (saws). Macht, was ihr wollt! Wenn ihr auf die Worte des Propheten (saws) hört, werdet ihr siegreich sein in dieser Welt, und ihr werdet vor der Erschöpfung bewahrt, die Shaytan vor euch aufbaut. Oder Shaytane... Und jetzt glauben die Leute, daß sie auf dem Siratu l-Mustaqim, dem geraden Weg, sind. Hasha! Nein! Sie sind nicht auf dem Geraden Weg. Wo sind die Gelehrten Ägyptens, um ihnen diese Sache zu erklären? Daß die Leute Ägyptens nicht auf dem geraden Weg sind. Und Allah (swt) befahl den Dienern, in jedem Rakat zu rezitieren, auf dem Siratu l-Mustaqim, dem geraden Weg, zu sein. Gehört die Demokratie oder ein Parlament zum Siratu l-Mustaqim? Und Wahlen? Und daß jeder stolz ist auf seine Ideen, ist das die Anweisung des Propheten (saws)? Die Anweisungen des Propheten (saws) beruhen auf den Befehlen seines Herrn (jwa). 40x jeden Tag, so befahl Allah (awj), sollen sie darum bitten, auf dem Siratu l-Mustaqim zu sein. 'Der Weg derer, denen Du Gnade erwiesen hast' (1:7), den Propheten.
Wo ist das so, ihr Gelehrten Shams? Laßt die Mehrheit der Leute, weil ihr die Gelehrten seid. Wie steht ihr da am Tag des Gerichts vor Allah (awj)? Meine Diener, was habt ihr verstanden? Ich sandte euch Rasul, einen gepriesenen Propheten (saws), um euch auf den Wahren Weg zu geleiten. Ich lehrte euch, jeden Tag in der Sure Al Fatiha zu sagen "Ihdina s-Sirata l-Mustaqima" (1:6) "Sirata l-Ladhina An`amta `Alayhim Ghayri l-Maghdubi `Alayhim Wa La d-Dalin" (1:7). "Ihdina s-Sirata l-Mustaqima" (1:6) "Sirata l-Ladhina An`amta `Alayhim"(1:7). 'Und nicht jener, die Allahs (swt) Ärger auf sich gezogen haben. Das jeden Tag. Für jede Sache eine Fatiha zu rezitieren, stellt sicher, daß die Sache auf dem 'Geraden Weg' ist. 'Der Weg derer, denen Du Gnade erwiesen hast, nicht der Weg derer, die Deinen Ärger auf sich zogen, noch derer, die in die Irre gingen' (1:7). Die Leute sind in 3 geteilt: Diejenigen, die der ersten Generation des Islam, den Propheten (as) folgen, und diejenigen, die ihnen folgen. Und zweitens, diejenigen, die in die Irre gingen, und drittens diejenigen, die Allahs (swt) Ärger auf sich zogen, und diejenigen, die in die Irre gingen. Ich weiß nicht, zu welcher Gruppe die Leute Ägyptens gehören. Gehören sie zu denen, auf denen Allahs (swt) Ärger ist? Oder sind sie in die Irre gegangen? Ich glaube nicht, daß sie auf dem Geraden Weg sind. "Ihdina s-Sirata l-Mustaqima" (1:6). "Sirata l-Ladhina An`amta `Alayhim..." (1:7)
Dies sind die Worte von Haqq. Für wen sind sie? Für Tiere oder für die Nation des Geliebten? Wie ist das: Führe uns auf den Geraden Weg (1:6). Den Weg derer, denen Du Gnade erwiesen hast... (1:7) Wer sind sie? Die Propheten (as), die Aufrichtigen, die Zeugen und die Guten. 'Nicht jene, die Deinen Ärger auf sich gezogen haben' (1:7). Jene sind die Juden, und die in die Irre gingen, sind die Leute des Buches... die Christen. Sie folgen, die Leute Ägyptens folgen... Sie haben die Worte Allahs (swt) verlassen und folgen den Teufeln von den Leuten und Djinn. Wie können sie siegreich und erfolgreich sein? Sie werden keinen Erfolg haben. Sie werden niemals Erfolg haben! Dieses sind die Worte Allahs (swt). Sie sind jetzt nicht erfolgreich, die Christen. Die nie erfolgreich sein werden sind die Juden. Wo sind sie? Sie folgen den Christen oder den Juden? Die, die denen folgen, die Allahs (swt) Ärger auf sich gezogen haben, und die, die in die Irre gingen. Wir hoffen, in dieser Welt siegreich zu sein und vor Al Haqq (awj) mit einem leuchtenden Gesicht zu erscheinen. Wie? Wie kann das so sein? Wie, ihr Leute Ägyptens? Wo sind ihre Gelehrten? Und sie sind Muslime? Astaghfirullah!
"Ja'a l-Haqqu Wa Zahaqa l-Batilu" (17:81). 'Die Wahrheit ist gekommen und die Falschheit verschwunden' (17:81). Die Wahrheit kam mit dem Propheten (saws) des Zeitenendes, und die Falschheit ist verschwunden. Jeder, der gegen den Propheten (saws) des Zeitenendes ist und seine Worte nicht anerkennt, wie, glaubst du, soll der erfolgreich sein. Die sind am erstaunlichsten, die sich Muslimbruderschaft nennen. Wie könnt ihr, Muslimbruderschaft, anerkennen, auf die Plätze der Städte hinauszugehen und zu sagen: Wir sind die besten, um über euch (die Ägypter) zu herrschen. Wie kann das sein? Wie könnt ihr an so etwas glauben? Demokratie, Parlament, Wahlen. Das ist kein Islam. Wie könnt ihr sagen, daß ihr Muslimbrüder seid? Wie können sie sagen, daß sie Salafis sind? Wie kann die Mehrzahl der Leute sagen, daß sie Muslime sind? Audhu Billah! Ihr Leute, ihr Leute, "Ajtanabu t-Taghuta" (39:17) - Meidet die Tyrannen. Es gibt Tyrannen, aber Tyrannen sind nicht ewig unter den Leuten, um sie zu unterdrücken. Und die Leute, die ihren Gelüsten folgen, über die sagte der Prophet (saws): 'Wenn ihr Leute seht, die ihren egoistischen Gelüsten folgen, Teufel und dergleichen, hoffen sie dann, Erfolg zu haben? Und Allah (swt) sagt: Sie werden niemals Erfolg haben. Sie werden nie Erfolg haben, jene, die den Tyrannen folgen. Es ist nicht möglich für sie, Erfolg zu haben. Deshalb hängt die Angelegenheit der Ägypter in der Luft. Sie kommen zu keinem Ergebnis. Möge Allah (swt) uns davor bewahren. Das ist jetzt in allen Ländern so. Ihr ägyptischen Gelehrten, Muslime, Muslimbruderschaft und Salafis, was versteht ihr vom Heiligen Quran? Was versteht ihr von der Botschaft des Propheten (saws)? Wie wendet ihr die Worte Allahs (swt) und Seines Propheten (saws) an? Es tut mir leid, das sagen zu müssen, und ich bin ein schwacher Diener. Meine Sprache ist nicht Arabisch. Und was vom Heiligen Quran zu verstehen ist, ist so klar und einleuchtend wie das Licht des Tages. Wenn ihr nicht versteht, dann werdet ihr niemals erfolgreich sein. Dies sind unsere Worte, und ich bin ein schwacher Diener. Ich habe das Alter von Itaq, über 80, erreicht. Ich nehme für mich nichts in Anspruch. Ich bin ein schwacher Diener, aber mir kam die Eingebung, euch zu ermahnen. Und wer versteht und annimmt, wird siegreich sein, und wer nicht annimmt, Wehe ihnen, wegen dem, was sie tun! Aman ya Rabbi, Tawba ya Allah (swt). Tubna wa Raja'na ilayk. Der gesamte Quran weist auf die vorhergehenden Nationen hin, daß sie alle Könige und Sultane hatten. Sie haben nicht diesen Unsinn von Demokratie. Wenn ihr versteht, werdet ihr siegen, wenn nicht, werdet ihr nie Erfolg haben. Tawba ya Rabbi!
Die Türken sind wie ihr. Die Leute von Sham sind auch wie ihr, Baghdad, alle Muslimländer sind auf demselben Weg. Deshalb werdet ihr nie erfolgreich sein. Wenn ihr Geiz vorherrschen seht und und jeder seine persönliche Meinung bevorzugt, dann haltet euch zurück. (Hadith) Das ist ein Befehl. Und Wehe ihnen für das, was sie tun! Astaghfirullah! Tubt Wa Raja't ilayk. Ich bin ein schwacher Diener. Mein Herr, vergib mir. Vergib meinen muslimischen Brüdern vom Osten und Westen der Welt. Laß sie die Bedeutung des Großen Heiligen Quran verstehen vom Osten und Westen der Welt. Mögen sie sehen, was mit den früheren Nationen der Muslime geschah, und wie es ausging. Und Allah (swt) ist der Vergebende und Höchst Gnadenreiche. Aman ya Rabbi, Tubna wa Raja'na ilayk. .."Ab`ath Lana Malikan Nuqatil Fi Sabili Allahi" (2:246). "Min Bani Isra'ila Min Ba`di Musa Idh Qalu Linabyin Lahum" (2:246). Sie sagten ihm nicht: Sende uns ein Parlament, einen Präsidenten! Ihr seid Araber. Wenn ihr nicht versteht, Ägypter, der Stock liegt bereit! Er wird euch treffen, er wird euch treffen wegen euerer Differenzen, weil ihr die Befehle Allahs (swt) und die Empfehlungen des Heiligen Quran zurückweist. Tawba ya Rabbi, Tawba Astaghfirullah! Ich bin ein schwacher Diener, mein Herr. Vergib mir und vergib meinen Brüdern. Laß uns den Heiligen Quran wirklich verstehen. Allah (swt) ist Zeuge dessen, was wir sagen. Hasbuna Allahu wa Ni'ma l-Wakil. Fatiha. Dies ist ein tiefer Ozean, der nicht endet. Aber es ist genug. Was ich gesprochen habe, ist genug. Deshalb möge Allah (swt) mir und euch vergeben, meine Brüder! Astaghfirullah für mich und für euch. Und siegreich sind die, die um Vergebung bitten. Fatiha.

Lefke, 19.06.2012


WebSaltanatOrg, CategoryEgypt
Valid XHTML :: Valid CSS: :: Powered by WikkaWiki