Wiki source for AlNamusAlAkbarDt


Show raw source

{{image url="images/pics/random.php" title="Maulana Sheikh Nazim" class="left" alt="Pictures of Maulana Sheikh Nazim"}}**An-Namusu l-Akbar**
----

(Engl.: AlNamusAlAkbar)

As-salamu alaykum, ihr Leute! Bewahrt eueren Namus, euer wahres Himmlisches Wesen. Wenn jemand sein wahres Himmlisches Wesen nicht achtet, hat er keinen Wert. Der Große Engel wurde für gewöhnlich zu den Propheten gesandt, Sayyidina Jibril (as). Dies ist eine wichtige Sache. Die Ehre der Menschen bemißt sich nach seinem Namus, nach seinem Himmlisch Geoffenbarten Wesen. Wenn sie ihr Wesen verlieren, haben sie keinen Wert. Die Ehre einer Person bemißt sich nach der Bewahrung seines Wesens in der Welt und im Jenseits. Dastur ya Sayyidi, Madad ya Sultanu l-Awliya'. Der Große Engel wurde zu den Propheten (as) gesandt. Der Große Engel, der das Himmlisch Geoffenbarte Wesen vertritt. Er pflegte zu den Propheten (as) herabzukommen. Er wurde nicht zu irgendjemandem geschickt. Nein. Der Große Engel, von Sayyidina Jibril (as) repräsentiert, wurde zu den Propheten (as) gesandt. Die größte Ehre für die Menschen ist ihr Himmlisches Wesen. Wenn sie es verlieren, haben sie keinen Wert.
Heute sagen wir: Audhu Billahi mina sh-shaytani r-rajim. Bismillahi r-Rahmani r-Rahim. La ilaha illa Allah. Sayyidina Muhammad Rasulullah wurde die größte Offenbarung gewährt: La ilaha illa Allah, Muhammad Rasulullah. Das ist der größte Namus, die größte Offenbarung. Subhana Allah! Der große Namus wurde unter allen Propheten (as) ihm, Sayyidina Muhammad (saws) gewährt. Allahumma zidhu Izzan wa Sharafan, Nuran wa Sururan, Ridwanan wa Sultanan. Die größte Offenbarung von den Himmeln richtete sich an die Propheten (as). Sie sind erwählt, Al Namus zu tragen. Und die Ehre des Menschen bemißt sich nach seinem Himmlischen Wesen. Ihr Gelehrten, erklärt dies den Leuten. Was ist der Namus? Woher kommt er und worin besteht er? Die Pflicht der Gelehrten ist es, zu erklären, was der Namus ist, der den Propheten (as) geschickt wurde, der Große Namus von den Himmeln. Und der große Namus wurde den Menschen gewährt als Himmlisches Unterpfand. Nicht irgendjemandem, nein. Die große Offenbarung wurde dem Meister von Anfang und Ende gewährt. Ihm (saws) wurde der Namus Al Akbar gewährt, weil er die größte Ehre besitzt. Die große Ehre für die Menschheit ist sein (saws) Namus. Aber wer sein Himmlisches Wesen verliert, hat keinen Wert. Subhanallah, alle Propheten (as) kamen und rieten ihren Nationen, ihren Namus, ihr Himmlisches Wesen zu bewahren. Weil euere Ehre in der Bewahrung eueres Himmlischen Wesens liegt. Wenn es verschwendet wird, habt ihr keinen Wert. Schluß! Subhanallah!
Die erste Lehrstunde, die den Leuten zu geben verpflichtend ist für die Gelehrten, ist, was ihr Namus, ihr Himmlisches Wesen ist. Namus ist das, was den Menschen die größte Ehre gibt. Und sein Wert erschließt sich aus der Achtung seines Himmlischen Wesens. Wer Namus hat, hat die höchste Stufe bei Allah (swt). Wer ihn verloren hat, hat keinen Wert. Ihr Leute, haltet Ausschau nach Menschen von Himmlischem Wesen. Schaut nicht auf Namen von Leuten, die berühmt sind mit Titeln, die keinen Wert haben. Aber wir fragen hier nach der Ehre des Menschen in Übereinstimmung mit ihrem Namus, ihrem Himmlischen Wesen. Wenn jemand seinen Namus nicht bewahrt, mit Achtung, dann hat der Mensch keinen Wert hier oder im Jenseits. Deshalb, Ägypter und alle anderen, sucht nach Leuten des Namus. Sie können euch retten. Andernfalls, mit all den Stimmabgaben und Wahlen gewinnt ein Mensch doch keine Ehre. Nein. Der Wert eines Menschen bemißt sich nach der Achtung seines Himmlischen Wesens. Dieses Himmlische Wesen, das den Kinder Adams (as) gewährt wurde und sie ehrt. Namus! Haltet Ausschau nach Menschen des Namus, und ihr werdet gerettet und geehrt werden hier und im Jenseits. Ihr Kinder Adams (as). Alle Propheten (as) tragen den großen Namus von den Himmeln. Der größte Namus wurde vom Meister des Anfangs und Endes getragen, Sayyidina Muhammad (as). Und sein (saws) Namus ist von Allah (swt), vermittelt durch den Erzengel Jibril (as). Die Ehre bemißt sich nach seinem Namus, das größte Himmlisch Geoffenbarte Wesen gehört dem Meister von Anfang und Ende. Also haltet an ihm fest. Er ist der, der den größten Namus hat. Ihr werdet gerettet in dieser Welt und im Jenseits. Sonst habt ihr keinen Ausweg, weder in dieser Welt, noch im Jenseits. Stattdessen werdet ihr Entehrte sein.
Der Heilige Quran hat alles deutlich gemacht. "Hum 'Aradhiluna" (11:27) - der Niedrigste unter uns. Die vergangenen Nationen pflegten, wenn ihre Propheten (as) zu ihnen kamen und ihnen den Namus, ihr Himmlisches Wesen, von den Himmeln anboten, sie "Hum 'Aradhiluna" (11:27) zu nennen, die Niedrigsten unter uns. Wie können wir ihnen gehorchen? Die Entehrten sind jene, die den Namus leugnen. Namus, das Himmlische Wesen, das von den Himmeln kommt. Nehmt eueren Anteil, ihr Leute, besonders ihr Gläubigen, nehmt eueren Anteil vom Namus Al Malakut, dem Himmlischen Wesen. Das gibt euch eueren Wert hier und im Jenseits. Wenn ihr ihn verliert, habt ihr keine Ehre mehr hier und im Jenseits. Glaubt nicht, daß das Sammeln von Wählerstimmen den Leuten Ehre gibt! Die Ehre eines Menschen liegt in der Achtung seines Himmlischen Wesens. Und der Namus ist von Al Namus Al Akbar, der von den Himmeln kommt zu den Leuten, die auserwählt sind, besonders Ausgestattete, die den Namus, das Himmlische Wesen, tragen können. Der Rest sind die Entehrten. Ägypter und der Rest, paßt auf und versucht zu verstehen, was Namus, Himmlisches Wesen, bedeutet. Namus kam auf den Meister von Anfang und Ende, Sayyidina Muhammad (saws) herab vom Herrn des Großen Thrones. Nehmt eueren Anteil von dem Namus, und ihr werdet gerettet und geehrt werden in dieser Welt und im Jenseits. Sonst habt ihr keinen Ausweg in diesem Leben und im Jenseits.
Astaghfirullah für mich und für euch. Ihr Gläubigen! Glaubt an Allah (swt) und an Seinen Propheten (saws) und an das, was Seinem Propheten gesandt wurde, und ihr werdet gerettet, ihr werdet gerettet. Richtet all euere Anstrengungen darauf und lernt. Aman Allah ya Rabbi! Tawba ya Rabbi, Tawba Astaghfirullah. Der größte Verräter ist derjenige, der sein Unterpfand verliert. Und der Namus, das Himmlische Wesen, ist ein Unterpfand von den Himmeln. Wer es verliert, verliert seine Ehre in dieser Welt und im Jenseits. Sie haben keinen Wert! Tawba ya Rabbi.

Wendet euch in Reue an eueren Herrn. Astaghfirullahu l-Azim wa Atubu Ilayh. Tawba ya Rabbi, Tawba ya Rabbi. Tawba ya Rabbi. Sende uns Leute des Namus, um die Menschen zu lehren über Deine Wohltaten um dessenwillen, den Du gesandt hast als eine Gnade für die Menschheit und Ehre für die Kinder Adams (as), den Besitzer des höchsten Namus, den Meister von Anfang und Ende, Sayyidina Muhammad (saws). Fatiha.
Das kommt nicht aus dem Verstand. Dies entwickelt sich nicht auf der Ebene der Gedanken, sondern dies kommt von den Himmeln. Also bewahrt euren Namus, euer Himmlisches Wesen, und ihr werdet gerettet hier und im Jenseits. Sonst werden die Leute untergehen. Astaghfirullah. Astaghfirullah. Astaghfirullah. Tawba ya Rabb. Fatiha. Dies kann die ganze Welt erschüttern. Diese Ansprache kommt nicht von Bücherwissen, sondern ist eine Eingebung von Himmlischen Eingebungen. Fatiha. Dies ist der Gipfel der menschlichen Situation. Diese Worte weisen darauf hin, wie der Gipfel der menschlichen Situation zu erreichen ist. Allahu Akbar! Allahu Akbar! Namus Al Akbar! Deshalb wurde der Erzengel Jibril (as) damit gerufen, weil er zum Propheten (saws) gesandt worden war, Al Namus Al Akbar. Diese Worte kommen nicht vom Denken. Die größte Lektion für die Menschheit ist dies, von einem schwachen Diener, der nichts weiß. Wir bitten um Vergebung. Wir bitten um Vergebung. Fatiha. O Herr, vergib uns.

Lefke, 30.06.2012

----
WebSaltanatOrg
Valid XHTML :: Valid CSS: :: Powered by WikkaWiki