Maulana Sheikh NazimAlexander the Great


Sheikh Mehmed Effendi, it's not a game now. There is no time to waste, hanging around is
finished. It's time to destroy shaytan's game and his people. Oh our Lord. May Allah not leave us
to our bad nafs. I have my share to take also. We must try to better ourselves. Oh my Lord
mashaAllah. "Ma a'zamu sha'nnak", the address to Al-Haqq Almighty, by the great prophets.
The Sultan of the Prophets (sas) says: "Ma a'zamu sha'nnak", and nothing else can be said. Allah
Allah.

Oh my Lord, for Your servants, for the sake of the order of the Prophet (saw), may this
association take place, for his sake. I ask for help for his approval. Ya Ashabu-l Madad Ya Rijal
Allah. Allah. Oh those present, Oh Friends of Shah Mardan As-salamu alaikum. May our day be
a good one, may our actions and end also be good.. How beautiful are the orders of our Lord.
He allowed us to do sajda. He made us make sajda. Thanks to our Lord. Endless salams to our
Prophet (saw)- the Pride of the Universe. Allahu Akbar. Stand up! Ya RasulAllah. As-salamu
alaikum oh friends of Shah Mardan. Shah Mardan is the lion who teaches people their adab and
their level. What are his instructions? First of all say, as-salamu alaikum. Salam, is among the
names of Allah (jj). The key of Salamat Seas is As-Salam. Salam to you, Oh believers Salams to
you. If you say Salams you will not be sick. You will be safe.. Don't be scared. As-salamu alaikum
o lovers of Shah Mardan. Let's say the key of all treasures Bismillahi r-Rahmani r-Rahim. How
beautiful, how majestic. We can't even describe it. No one can fully describe the meaning of
Basmala. This 'phrase', as they call it, was revealed and it is a phrase to be the crown of Mankind
- Say Bismillahi r-Rahmani r-Rahim. They crowned you with honour. We said Bismillahi r-
Rahimani r-Rahim. As-salamu alaikum. Oh Friends of Shah Mardan say, Bismillahi r-Rahmani
r-Rahim. Oh our Lord Who owns everthing in the universe and created all creatures, all the
universes hidden & apparent. No one knows what before the creation existed or what will be
after its end. Allah! Dhul Jalali wa l- Jamal.

Oh people, may our association be an association of enlightenment. Dastur ya RijalAllah madad.
Enter the association of Shah Mardan with adab. One holy man said; I looked for the
associations of knowledgeable ones- like Shah Mardan's association. When one has permission
from him, one's association becomes enlightened. Their association is like the rain when it falls
on dry soil, how it wakes up the soil, it wakes up the hearts of people.. Oh our Lord, our
Subhan. One who was seeking Allah (jj) said; Allahu Dhul Jalali wal Kamal. They sought a path
to the Lord of Jalal (Majesty), Jamal (Beauty ), Kamal (Perfection). This path, is the path of the
people of knowledge & holders of adab. I sought the paths of those. How they shine in the
darkness like stars in the night sky. They are like stars shining in the darkness. I am asking these
ignorant people - Look at the sky on a night when the moon is not visible; Look at the festival of
the sky. There are lights that dot the sky. You can see light in the dots. We call them, Stars.
Wonderful. Those stars, where do they take their light? They must take from somewhere. If you
don't light the match there is no glow. Look at the festival of lights at nighttime, in the sky, on a
night with no visible moon. In the darkest night, like a river of light, stars fall everywhere. What
did they used to call this? Milkyway. Stars as if they spilled all over. Sheikh Mehmet Effendi what
is it called in Arabic? Kahkashan. Is it from Persian? What they call the sky in arabic? Majarrat.
Galaxy. Milkyway. They call it the Milky Way. Milky Way is in the common language.

Common people call it the Milky Way. A galaxy shines in the pitch dark. Where does it start?
Where does it end? Who seperates them? Knowledgeable ones know... Common People say
Allahu Dhul Jalal. The common and the knowledgeable ones all say Allahu Dhul Jalal. He is the
One Who created this galaxy. What's its size? Only the one who created it knows. Who sets them
up? Who is the calibrator? Who put them all seperate? Who decides which dots to shine? Does it
happen by itself or is there someone putting them there? To claim it happened by itself you need
evidence. No evidence. The One who has put all these stars in their correct positions, is the One
Who has endless Power and Mightiness - Allah Dhul Jalal. Let's observe respect; "Tafakkuru
sa'atin khayrun min 'ibadati sab'ina sana." Isn't it? To think of these facts is worth 70 years of
praying without thinking - that's a different level. If one prays for 70 years, fasts and observes the
heavens and thinks about Who put these in their correct stations, his prayers are on a different
level. Everything glorifies Him. Everything says SubhanAllah. This universe, where does it begin,
where does it end?

Say oh Shah Mardan. Let's rise up and not sink down into this world's filth. Let's not get fooled
by this world's ornaments. Let's walk towards the truth. They don't teach this at school. shaytan
doesn't let them. It doesn't allow these things to be told. Curses on those who are with shaytan.
Those people whose hearts are with shaytan, will finish before Ramadan. Because the violence
and anger from the sky will manifest from Rajab onwards. It will blow everything away. You are
small but who do you represent? Oh Mankind! Oh Shah Mardan say. What does Man
represent? Sheikh Mehmed Effendi, Who do we represent? We are representatives of Allah(jj)
on earth. Khalifa means that. "...will make a khalifah" a representative. I will create a
representative who will show My Mightiness that no one else can describe. One who has the
honour hat no other creature was given. One who has the nobility no other creature was given.
Al-Insan-Man. What an honour! Alhamdu lillah, to Allah (jj) Who created us. Thanks for
sending us His beloved Prophet (saw), the honour of the universes. He sent him to teach us. The
Prophet (saw) said, I'm the City of Knowledge. You can find all you need to learn in me. My
name is Madinatu-l 'Ilm. He said the gatekeeper is my uncle's son Mardan.

Oh Shah Mardan say, to those calling themselves Alawi, Shia. Say. Ask them what is my
mazhab? What is Shah Mardan's mazhab? There are two types of mazhab: One who walks
with Justice and one who walks with oppression. Two mazhabs in this world. There are two
ways of people. Hear this o Persians, o Shia, o Alawi. He says two ways. One is the way of
Justice, the other is the way of oppression. I am the one addressed by Allah (jj), by the Creator of
the Universes. For the sake of Izzu Jalalim I declare: My way is the way of Justice. I have
forbidden oppression to Myself. I have forbidden oppression for you also. Do not oppress each
other! "Fa la tazalamu"(Hadith) If you do not follow this order you will walk on the way of
tyrants. If you leave the way of justice then I will send armies to overcome you and destroy you.
No need to send a whole army, says Rabbu-l 'Izzat. There are angels responsible for the earth
and heavens. If they get an order to move he earth a tiny bit, it moves. They say Earthquake.
Angels are shaking it. Kuurrrrr....Falls on their head. I will destroy tyrants. Easy. "Fa la
tazalamu"(Hadith) Do not oppress each other. Oh Alawis your oppression is so great now. O
Shia those murders, those battles, destruction you have done has scared even the shaytans. How
will you enter the presence of Shah Mardan? He will destroy you. Rajabu Shahrullah is coming.
It will destroy you. He walks with the order of the Creator and Owner of the Earth and
Heavens. He is Shah Mardan. One from his line will come and destroy all this oppression. Do
not oppress. This is an order.

Say oh Shah Mardan - Which Prophet was an oppressor? None. Which Imam oppressed? You
claim to follow 12 Imams, which one oppressed, which one did what you are doing? Oh
Persians, Oh Shia, Oh Alawis you claim to have 12 Imams, which Imam commited oppression
as you are doing? Which one gave you fatwa? They will shake the earth and it will all fall on your
heads. It's coming soon. The revenge of the heavens coming. As you kill innocent people, it
comes closer. The angels will take revenge from you. May you not reach to the Imam you are
waiting for! Ey Shah Mardan say, teach us. What makes this world ugly? This is a question.
Oppression. What is honour for Man? Justice. What makes a Great Man? A great Man is the
one who observes justice Allah ordered. They call him Alexander The Great, Sheikh Mehmed
Effendi. Iskender-i Kebir, Alexander the Great. So many Emporors come and go, so many kings
- none called Great. Why did they call him Alexander the Great? How did he get his greatness?
He rode his horse at age 15 and girded on his sword. But his sword - watch out Oh Greeks!
Wake up! Alexander the Great - You call him Alexanderos. How did he earn the title "the
great"? He rode his horse when he was only 15 and said, let me march to rule the people. Let
me march on His Earth for the sake of the Lord Who made me strong, Who created me. Let me
practice what I am taught. Alexander the Great. How did he become Great? What does he say?
He says; I girded on my sword and rode on my horse and promised the Lord of the Earth and
Heavens - Oh One who created me! You made me ride on this horse, on this wild horse no one
else could ride. You gave the ability to ride it. I will march for You. You let me gird on my
sword, Oh Lord of the Heavens and the Earth. He marched, marched from Macadonia.
Marched, marched with his sword and horse. People followed him.He started off with 5 people,
then maybe one million marched with him. How this young, strong, man was King? He was
majestic. His teacher Socrates dressed him in majesty. They told him about Tawhid. He taught
him Tawhid.

The One Who created you is One, Be careful. One who sees you, one who observes you is He,
Be careful. The advise we are giving you- Alexander the Great - was, don't oppress. We girded
your sword on you - May this sword not oppress anyone. He marched with this order. Where is
Macadonia and where is India? He marched and marched. No army came against him in his
majesty. He marched all the way to India. Alexander the Great did not even harm an ant. He
came and stopped at Baghdad. Baghdad is the land of Shahids/Martyrs. He breathed his last
breath there. Where is he buried? He is buried in the hearts of people - he was so great because
he did not even harm an ant. He wasn't a tyrant. That's why they call him Alexander The
Great. That is greatness. Man doesn't become Great by killing people. Destroying Allah's
creatures, he sinks, becomes shaytan or even lower. He is called Great and shows us how to be
great. How did he become Alexander The Great? All men are Allah (jj)'s creatures. He was a
king in Macadonia and rode his horse at the age of 15. He marched until maybe age 33 or 35
years old and then when he arrived at that place which is the land of Shahids- he gave his soul
to his Lord. He didn't become a tyrant. He didn't oppress.

Oh Greeks listen, oh Europeans listen! Oh Persians listen, oh Indians, Chinese people listen! You
scare people. You say we are powerful, we made so many weapons. What for? To destroy
people! May Allah destroy you. May Allah (jj) destroy those who destroyed the Sultans; Those
who abolished the Kings may Allah (jj) destroy them too. We want a Great Person. What we
are missing is the Great Man. We are left with a shortage of Great Men. The Age of Jababira-
Tyrants, dictators. Jababira, the Age of Shaytan. They are everywhere. They say we are Great
but how did you become Great? You killed millions of people. Hitler, Mussolini, Stalin, Chinese
Tyrants - that's all they do - Human butchery. Human Butchers can't be Great. Their place is in
slaugterhouses. 20th century man made them crowns. They followed them and that's how we
ended up like this. That's why we are seeking a Great Man now. We are seeking for a Noble
Person. Our anchestors represented the greatness of Islam for over 1000 years. When you say
Ottoman - the whole world trembled. Why? Beacuse they were Great. Our Sultans were Noble.
Shame that today their children can't even enter the land of these Sultans. Shame on this nation
which has insulted their own ancestors and says, you can't enter the land they conquered with
their swords. Who put up this ban? What kind of a ban this is? They conquered Anatolia with
their swords and now you say they are forbidden to enter? They say, women can but men are not
allowed. MashaAllah. Allah doesn't hear? Doesn't see? He does.

Allah orders; a'ti Haqqa-n Nas. Give the rights to the people. If you don't you are an oppressor
and the sword of the heavens will fall on you. Be Great. Man becomes Great with Justice. You
don't become Great by oppression. Stalin is shaytan. Lenin is shaytan. The one in Italy and in
Germany also... We won't mention the one in Turkey they get upset, angry. May those who get
angry also finish soon. They won't reach Eid. The Holy ones who destroy oppression are coming.
O Righteous Shah Mardan, How beatiful is your talk. This talk is not from this poor one. It is
your talk. MashaAllah La quwwata illa billah. Islam's flag will be raised. What shaytan doesn't
like - they even removed the name Muslim from the lands that the great Ottomans conquered
with their swords. No institution is left. They can't say it. They don't call it the Office of Fatwa
or Office of the Mufti or Shaykh al-Islam. They call it "Chief of Religious Affairs." Where did
this Religious Affairs Office come from? A Fatwa of the Shayk al-Islam appointed by the Great
Ottomans could even remove the Sultans. Where are they? Is it shameful to have Shaykh al-
Islam for Turks? What does the Chief of Religious Affairs have? He is the only one allowed to
walk around with his turban. What was the harm in wearing a turban that caused us to remove
it? Oh knowledgeable ones! What a shame that you are also oppressing. You are not protecting
the rights of Islam. If you can't then give up whoever wants can come and try.

May Allah (jj) forgive us. O Shah Mardan how beautifully you said it. You gave his rights,
Alexander the Great. The new ones that replaced the Ottomans have the one they worship. But
they can't call him "Great" because what he did doesn't match the deeds of a great man, is not
appropriate. Tyrants can't be Great.. He is the lowest one.

Oh our Lord don't leave us to our bad nafs. Send us Sabib, Send us our Sultan. Send us the
Sultan who will crown Your order oh our Lord. Amin bi Hurmati Yasin wal Qur'anil Hakim.
Oh our Lord, we seek shelter with You. Don't worry about the one talking. Look at who is
making him talk. Amin Amin wa salamun 'ala l-mursalin wal hamdu lillahi rabbil 'alamin.
Rajab Shahrullah is coming. Many buidings will be destroyed. Watch out. The foundations of
many buildings will be ruined. Cemeteries will have no space left. Their bodies will be thrown
out of the cemeteries. Oh our Lord don't make us oppressors. Those who are supporting the
oppressors will not make it to Eid. Oh my Lord, one of His Names is As-Sabur. When it's the
right time,He will do it. Al-Fatiha.MashaAllah O Shah Mardan You say the Truth. Oh Friends
follow the truthful advice. if you don't then you won't make it to Ramadan either.
Fatiha.


Alexander der Große


Shaykh Mehmet Effendi, es kein Spiel jetzt. Es ist keine Zeit zu verlieren, Herumhängen ist zu
Ende. Es ist Zeit, Shaytans Spiel und seine Leute zu vernichten. O unser Herr. Möge Allah uns
nicht unserem schlechten Nafs überlassen. Ich muß auch meinen Teil tun. Wir müssen versuchen,
uns zu bessern. O mein Herr, ma sha' Allah. "Ma a'zamu sha'nnak", die Ansprache an Al-
Haqq den Allmächtigen, durch den großen Propheten. Der Sultan der Propheten (saws) sagt: "Ma
a'zamau sha'nnak", und nichts mehr kann gesagt werden. Allah Allah. O mein Herr, für Deine
Diener, um des Befehls des Propheten (saws) willen, möge diese Versammlung stattfinden, um
seinetwillen. Ich bitte um Hilfe für seine Zustimmung. Ya Ashabu l-Madad, ya Rijal Allah.
Allah. O Anwesende, o Freunde Shah Mardans. As-Salamu `alaykum. Möge unser Tag ein guter
sein, mögen unsere Taten und unser Ende auch gut sein.. Wie schön sind die Befehle unseres
Herrn. Er erlaubte uns, Sajda zu machen. Er ließ uns Sajda machen. Dank sei unserem Herrn.
Unendliche Salams für unseren Propheten (saws), den Stolz des Universums. Allahu Akbar.
Steht auf! Ya Rasulullah.

As-Salamu `alaykum, o Freunde Shah Mardans. Shah Mardan ist der Löwe, der die Leute ihren
Adab lehrt und ihre Stufe. Was sind seine Anweisungen? Zuerst einmal sagt: As-Salamu `alaykum.
Salam ist unter den Namen Allahs (jj). Der Schlüssel der Salamat Meere ist As-Salam.
Salam euch, o Gläubige, Salams euch. Wenn ihr Salams sagt, werdet ihr nicht krank. Ihr werdet
sicher sein. Fürchtet euch nicht. As-Salamu `alaykum, o Liebende Shah Mardans. Sagen wir den
Schlüssel für alle Schätze, Bismillahi r-Rahmani r-Rahim. Wie schön, wie majestätisch. Wir
können es nicht einmal beschreiben. Niemand kann die Bedeutung der Basmala ganz beschreiben.
Dieser Satz, wie sie es nennen, wurde offenbart, und es ist ein Satz, der die Krone der
Menschheit sein soll. Sagt: Bismillahi r-Rahmani r-Rahim. Sie krönten euch mit Ehre. Wir
sagten Bismillahi r-Rahmani r-Rahim. As-Salamu `alaykum. O Freunde Shah Mardans, sagt:
Bismillahi r-Rahmani r-Rahim. O unser Herr, Der alles im Universum besitzt und Der alle
Geschöpfe erschuf, all die verborgenen und offenbaren Universen. Niemand weiß, was vor der
Schöpfung existierte oder was nach ihrem Ende sein wird. Allah! Dhu l-Jalali wa l-Jamal.
O Leute, möge unsere Versammlung eine Versammlung der Erleuchtung sein. Dastur ya Rijal
Allah, Madad. Betretet die Versammlung Shah Mardans mit Adab. Ein Heiliger sagte: Ich suchte
die Versammlungen der Wissenden, wie Shah Mardans Versammlung. Wenn einer Erlaubnis hat
von ihm, wird seine Versammlung erleuchtet. Ihre Versammlung ist wie der Regen, wenn er auf
trockene Erde fällt, wie er die Erde aufweckt, weckt sie die Herzen der Menschen auf. O unser
Herr, unser Subhan. Einer, der Allah (jj) suchte, sagte: Allahu Dhu l-Jalali wa l-Kamal. Sie suchten
einen Weg zum Herrn der Majestät (Jalal), Schönheit (Jamal), Vollkommenheit (Kamal).

Dieser Weg ist der Weg der Menschen des Wissens und der Inhaber des Adab. Ich suchte die
Wege von diesen. Wie sie scheinen in der Dunkelheit, wie Sterne am Nachthimmel. Sie sind wie
Sterne, die in der Dunkelheit leuchten. Ich fordere diese unwissenden Leute auf: Seht den Himmel
in einer Nacht, wenn der Mond nicht sichtbar ist. Seht das Fest des Himmels. Es sind Lichter
da, die den Himmel sprenkeln. Du kannst Licht in den Punkten sehen. Wir nennen sie Sterne.
Wunderbar. Diese Sterne, von wo nehmen sie ihr Licht? Sie müssen es von irgendwoher nehmen.
Wenn du das Streichholz nicht anzündest, gibt es keinen Schein. Seht auf das Fest der
Lichter in der Nacht am Himmel, in einer Nacht ohne sichtbaren Mond. In der dunkelsten Nacht,
fallen wie ein Fluß aus Licht Sterne überall. Wie nannten sie das früher? Milchstraße. Sterne, als
würden sie sich überallhin ergießen. Shaykh Mehmet Effendi, wie heißt das auf Arabisch? Kahkashan.
Kommt es aus dem Persischen? Wie heißt der Himmel auf Arabisch? Majarrat. Galaxien.
Milchstraße. Sie nennen es die Milchstraße. Milchstraße ist es in der Umgangssprache. Gewöhnliche
Leute nennen es die Milchstraße. Eine Galaxie leuchtet im Stockfinsteren.

Wo beginnt es? Wo endet es? Wer trennt sie? Kluge wissen.. Gewöhnliche Leute sagen Allahu
Dhu l-Jalal. Die gewöhnlichen und die wissenden sagen Allahu Dhu l-Jalal. Er ist Der Eine, Der
diese Galaxie erschaffen hat. Was ist ihr Ausmaß? Nur der, Der sie erschaffen hat, weiß es. Wer
hat sie eingerichtet? Wer ist der Eichmeister? Wer setzte sie alle getrennt? Wer entscheidet,
welche Punkte leuchten? Geschieht es von allein, oder ist jemand dort und setzt sie dorthin? Um
zu behaupten, es geschähe von selbst, bräuchte man Beweise. Keine Beweise. Der Eine, Der all
diese Sterne in ihre richtige Lage gebracht hat, ist der Eine, Der unendliche Macht und Mächtigkeit
hat. Allah Dhu l-Jalal. Laßt uns Respekt beachten: "Tafakkur sa'atin khayrun min `Ibadati
Sab`ina Sana." Nicht wahr? Über diese Tatsachen nachzudenken, ist 70 Jahre Beten, ohne zu
denken, wert. Das ist eine andere Stufe. Wenn jemand 70 Jahre betet, fastet und die Himmel
beobachtet und darüber nachdenkt, Wer diese an die richtigen Stellen setzte, haben seine Gebete
eine andere Stufe. Alles preist Ihn. Alles sagt Subhanallah. Dieses Universum, wo beginnt es, wo
endet es? Sag, o Shah Mardan.

Erheben wir uns und sinken wir nicht in den Dreck dieser Welt. Lassen wir uns nicht täuschen
von den Ausschmückungen dieser Welt. Gehen wir auf die Wahrheit zu. Sie lehren das nicht in
der Schule. Shaytan läßt sie nicht. Er erlaubt es nicht, daß diese Dinge gesagt werden. Flüche
auf jene, die mit Shaytan sind. Diese Leute, deren Herzen mit Shaytan sind, finden ihr Ende vor
Ramadan, weil die Heftigkeit und der Zorn von den Himmeln sich von Rajab an zeigen wird. Es
wird alles davonblasen. Ihr seid klein, aber wen vertretet ihr? O Menschheit! O Shah Mardan,
sag. Was vertritt der Mensch? Shaykh Mehmet Effendi, Wen vertreten wir? Wir sind die Vertreter
Allahs (jj) auf Erden. Khalifa bedeutet das. '...werde einen Khalifah machen', einen Vertreter.
Ich werde einen Vertreter erschaffen, der Meine Mächtigkeit zeigen wird, die niemand anders
beschreiben kann. Einer, der die Ehre hat, die keinem anderen Geschöpf gegeben wurde. Einer,
der den Adel hat, der keinem anderen Geschöpf gegeben wurde. Al-Insan, der Mensch. Was für
eine Ehre! Alhamdulillah für Allah (jj), Der uns erschuf. Dank für das Senden Seines geliebten
Propheten (saws), der Ehre des Universums. Er sandte ihn, um uns zu unterrichten. Der Prophet
(saws) sagte: Ich bin die Stadt des Wissens. Ihr könnt alles, was ihr lernen müßt, in mir finden.
Mein Name ist Madinatu l-`Ilm. Er sagte: Der Torhüter ist der Sohn meines Onkels, Mardan.
O Shah Mardan, sag denen, die sich selbst Alawiten, Schiiten nennen. Sag, frag sie: Was ist
meine Madh'hab? Was ist Shah Mardans Madh'hab? Es gibt zwei Arten von Madh'hab: Eine, die
mit Gerechtigkeit geht, und eine, die mit Unterdrückung geht. Zwei Madh'habs in dieser Welt.
Es gibt zwei Arten von Menschen. Hört dies, o Perser, o Schiiten, o Alawiten. Er sagt, zwei
Wege. Einer ist der Weg der Gerechtigkeit, der andere ist der Weg der Unterdrückung. Ich bin
der, der von Allah (jj), dem Schöpfer des Universums, angesprochen wird. Um `Izzu Jalalim
willen erkläre ich: Mein Weg ist der Weg der Gerechtigkeit. Ich habe Mir Selbst Unterdrückung
verboten. Ich habe Unterdrückung auch für euch verboten. Unterdrückt euch nicht gegenseitig.
"Fa la Tadhalamu" (Hadith). Wenn ihr diesem Befehl nicht folgt, geht ihr auf dem Weg der Tyrannen.
Wenn ihr den Weg der Gerechtigkeit verlaßt, werde Ich euch Armeen senden, die euch
überwältigen und vernichten. Nicht nötig, eine ganze Armee zu senden, sagt Rabbu l-`Izzat. Es
gibt Engel, die verantwortlich sind für Himmel und Erde. Wenn sie einen Befehl erhalten, die
Erde ein klein wenig zu bewegen, bewegt sie sich. Sie sagen, Erdbeben. Die Engel schütteln sie.
Kuurrrr... Es fällt ihnen auf den Kopf. Ich werde die Tyrannen vernichten. Leicht.

"Fa la Tadhalamu" (Hadith) - Unterdrückt euch nicht gegenseitig. O Alawiten, euere Unterdrückung
ist jetzt so groß. O Schiiten, diese Morde, diese Schlachten, Zerstörung, die ihr gemacht
habt, haben selbst Shaytan erschreckt. Wie werdet ihr in die Gegenwart Shah Mardans treten? Er
wird euch vernichten. Rajabu Shahrullah ist im Anmarsch. Er wird euch vernichten. Er geht mit
dem Befehl des Schöpfers und Eigners der Erde und der Himmel. Er ist Shah Mardan. Einer von
seiner Abstammungslinie wird kommen und all dieser Unterdrückung ein Ende bereiten. Unterdrückt
nicht. Das ist ein Befehl. Sag, o Shah Mardan, welcher Prophet war ein Unterdrücker?
Keiner. Welcher Imam unterdrückte? Ihr behauptet, 12 Imamen zu folgen. Welcher unterdrückte,
welcher tat, was ihr tut? O Perser, o Schiiten, o Alawiten, ihr behauptet, 12 Imame zu haben.
Welcher Imam verübte Unterdrückung, so wie ihr es tut? Welcher gab euch ein Fatwa? Sie werden
die Erde schütteln, und sie wird euch auf den Kopf fallen. Es kommt bald. Die Rache der
Himmel ist im Anmarsch. So wie ihr unschuldige Menschen tötet, kommt es näher. Die Engel
werden Rache an euch üben. Möget ihr den Imam nicht erreichen, auf den ihr wartet. Ay Shah
Mardan, sag, lehre uns. Was macht diese Welt häßlich? Das ist eine Frage. Unterdrückung. Was
ist ehrenvoll für den Menschen? Gerechtigkeit. Was macht einen großen Menschen aus? Ein
großer Mensch ist einer, der Gerechtigkeit wahrt, wie Allah es befohlen hat.

Sie nennen ihn Alexander den Großen, Shaykh Mehmet Effendi. Iskander Kabir, Alexander den
Großen. So viele Herrscher kommen und gehen, so viele Könige, keiner wird 'Groß' genannt.
Warum nannten sie ihn Alexander den Großen? Wie erlangte er seine Größe? Er ritt sein Pferd
im Alter von 15 Jahren und gürtete sein Schwert. Aber sein Schwert - paßt auf, ihr Griechen!
Wacht auf! Alexander der Große - Ihr nennt ihn Alexanderos. Wie gewann er den Titel "der
Große"? Er ritt sein Pferd, als er nur 15 war und sagte: Laßt mich marschieren, um die Leute zu
regieren. Laßt mich auf Seiner Erde marschieren um des Herrn willen, Der mich stark gemacht
hat, Der mich erschuf. Laßt mich ausüben, was mich gelehrt wurde. Alexander der Große. Wie
wurde er groß? Was sagt er? Er sagt: Ich gürtete mein Schwert und ritt mein Pferd und versprach
dem Herrn der Erde und der Himmel - o Der, Der mich erschuf! Du bewirktest, daß ich dieses
Pferd reite, dieses wilde Pferd, das sonst niemand reiten konnte. Du gabst die Fähigkeit, es zu
reiten. Ich werde für Dich marschieren. Du ließest mich mein Schwert gürten, o Herr der Himmel
und der Erde. Er marschierte, marschierte von Mazedonien aus. Marschierte, marschierte mit
seinem Schwert und Pferd. Die Menschen folgten ihm. Er machte sich auf mit 5 Leuten, dann
marschierte vielleicht eine Million mit ihm. Wie war dieser junge, starke Mann König? Er war
majestätisch. Sein Lehrer Sokrates bekleidete ihn mit Majestät. Sie erzählten ihm von Tawhid. Er
lehrte ihn Tawhid. Der Eine, Der dich erschuf, ist Einer. Paß auf! Einer, der dich sieht, Einer, der
dich beobachtet, ist Er. Paß auf! Den Rat, den wir dir geben, Alexander der Große, ist, unterdrücke
nicht! Wir gaben dir dein Schwert. Möge dieses Schwert niemanden unterdrücken. Er
marschierte mit seinem Befehl. Wo ist Mazedonien und wo ist Indien? Er marschierte und marschierte.
Keine Armee kam gegen ihn an in seiner Majestät. Er marschierte den ganzen Weg
nach Indien.

Alexander der Große tat nicht mal einer Ameise etwas zuleide. Er kam und hielt in Baghdad.
Baghdad ist das Land der Märtyrer. Er tat seinen letzten Atemzug dort. Wo ist er begraben? Er
ist begraben in den Herzen der Menschen. Er war so groß, weil er nicht einmal einer Ameise
etwas zuleide tat. Er war kein Tyrann. Deshalb nennen sie ihn Alexander den Großen. Das ist
Größe. Der Mensch wird nicht groß durch das Töten von Menschen. Indem er Allahs Geschöpfe
vernichtet, sinkt er, wird Shaytan oder sogar noch tiefer. Er wird groß genannt und zeigt uns, wie
man groß ist. Wie wurde er Alexander der Große? Alle Menschen sind Allahs (jj) Geschöpfe. Er
war ein König in Mazedonien und ritt sein Pferd im Alter von 15 Jahren. Er marschierte bis zum
Alter von vielleicht 33 oder 35 Jahren, und dann, als er an diesem Ort ankam, welches das Land
der Märtyrer ist, gab er seine Seele seinem Herrn. Er wurde kein Tyrann. Er unterdrückte nicht.
O Griechen, hört zu, o Europäer, hört! O Perser, hört, o Inder, Chinesen, hört! Ihr erschreckt die
Menschen. Ihr sagt: Wir sind mächtig, wir machten so viele Waffen. Wofür? Um Menschen zu
vernichten! Möge Allah euch vernichten. Möge Allah (jj) die vernichten, die die Sultane vernichteten.
Jene, die die Könige abschafften, möge Allah (jj) sie auch vernichten. Wir wollen einen
Großen Menschen.

Was wir vermissen, ist der Große Mann. Wir sind knapp an Großen Männern. Das Zeitalter der
Jababira, der Tyrannen, Diktatoren. Jababira, das Zeitalter Shaytans. Sie sind überall. Sie sagen:
Wir sind groß! Aber wie wurdet ihr groß? Ihr habt Millionen von Menschen getötet! Hitler, Mussolini,
Stalin, chinesische Tyrannen, das ist alles, was sie tun, menschliches Abschlachten.
Menschliche Schlächter können nicht groß sein. Ihr Platz ist im Schlachthaus. Die Menschen des
20. Jahrhunderts machten Kronen für sie. Sie folgten ihnen,und das ist der Grund, warum wir da
sind, wo wir jetzt sind. Deshalb suchen wir jetzt einen Großen Mann. Wir suchen einen edlen
Menschen. Unsere Vorfahren vertraten die Große des Islam über 1000 Jahre lang. Wenn man
sagt Osmanen, erzitterte die ganze Welt. Warum? Weil sie groß waren. Unsere Sultane waren
Edle. Schande, daß heute ihre Kinder nicht einmal das Land dieser Sultane betreten können.
Schande auf diese Nation, die ihre eigenen Vorfahren beleidigt hat und sagt: Ihr dürft das Land,
das sie mit dem Schwert eroberten, nicht betreten. Wer hat diesen Bann aufgestellt? Was für ein
Bann ist das? Sie eroberten Anatolien mit dem Schwert und jetzt sagt ihr, sie dürfen nicht einreisen?
Sie sagen, Frauen können, aber Männer dürfen es nicht. Ma sha' Allah. Allah hört nicht?
Sieht nicht? Doch. Allah befiehlt: "A'ti Haqqa n-Nas." Gebt den Menschen ihre Rechte. Wenn
ihr das nicht tut, seid ihr Unterdrücker, und das Schwert des Himmels wird auf euch fallen. Seid
Groß. Der Mensch wird Groß mit Gerechtigkeit. Ihr werdet nicht groß durch Unterdrückung.
Stalin ist ein Shaytan. Lenin ist ein Shaytan. Der in Italien und in Deutschland auch. Wir werden
den in der Türkei nicht erwähnen. Sie regen sich sonst auf. Mögen jene, die sich darüber aufregen,
auch bald ein Ende finden. Sie werden das `Id nicht erreichen. Die Heiligen, die der Unterdrückung
ein Ende bereiten, sind im Anmarsch. O rechtschaffener Shah Mardan, wie schön ist
deine Rede. Diese Rede kommt nicht von diesem Armen. Es ist deine Rede. Ma sha' Allah, La
Quwwata illa Billah. Die Flagge des Islam wird erhoben werden. Was Shaytan nicht gefällt, sie
entfernten sogar den Namen 'Muslim' von den Ländern, die die großen Osmanen eroberten mit
ihren Schwertern. Keine Institution ist übrig. Sie können es nicht sagen. Sie nennen es nicht das
'Büro für Fatwas' oder das 'Büro des Mufti' oder 'Shaykhu l-Islam'. Sie nennen es 'Chef für Religiöse
Angelegenheiten'. Woher kam dieses Büro für Religiöse Angelegenheiten? Eine Fatwa des
Shaykhu l-Islam, der von den Großen Osmanen eingesetzt war, konnte sogar die Sultane absetzen.
Wo sind sie? Ist es schändlich für die Türken, einen Shaykhu l-Islam zu haben? Was hat der
Chef für Religiöse Angelegenheiten? Er ist der einzige, der mit seinem Turban herumlaufen darf.
Welchen Schaden hatte es, einen Turban zu tragen, der dazu führte, ihn zu entfernen?
O Wissende! Welche Schande, daß ihr auch unterdrückt. Ihr schützt die Rechte des Islam nicht.
Wenn ihr das nicht könnt, gebt auf. Wer immer will, kann kommen und es versuchen. Möge
Allah (jj) uns vergeben. O Shah Mardan, wie schön du es gesagt hast. Du gabst Alexander dem
Großen seine Rechte. Die Neuen, die die Osmanen ersetzen, haben den einen, den sie verehren.
Aber sie können ihn nicht 'Groß' nennen, weil das, was er tat, nicht den Taten eines großen
Mannes entspricht, ihnen nicht angemessen ist. Tyrannen können nicht groß sein. Er ist der Niedrigste.
O unser Herr, überlasse uns nicht unseren schlechten Nafs. Sende uns Sahib, sende uns
unseren Sultan. Sende uns den Sultan, der Deinen Befehl krönen wird, o unser Herr. Amin bi
Hurmati Yasin wa l-Qur'ani l-Hakim. O unser Herr, wir suchen Schutz bei Dir. Kümmert euch
nicht um den, der spricht. Schaut auf den, der mich zum Sprechen bringt. Amin, Amin wa
Salamun `ala l-Mursalin wa l-Hamdulillahi r-Rabbi l-`Alamin. Rajab Shahrullah kommt. Viele
Gebäude werden zerstört werden. Paßt auf. Die Fundamente vieler Gebäude werden ruiniert
werden. Friedhöfe werden keinen Platz mehr haben. Ihre Körper werden aus den Friedhöfen
hinausgeworfen werden. O unser Herr, mach uns nicht zu Unterdrückern. Jene, die die Unterdrücker
unterstützen, werden es nicht bis zum `Id schaffen. O mein Herr, einer Seiner Namen ist
As-Sabur. Wenn der rechte Moment ist, tut er es. Al-Fatiha. Ma sha' Allah. O Shah Mardan. Du
sagst die Wahrheit. O Freunde, folgt dem aufrichtigen Rat. Wenn ihr das nicht tut,werdet ihr es
auch nicht bis zum Ramadan schaffen. Fatiha.

Lefke, 22.04.2013


WebSaltanatOrg, CategoryAlexanderTheGreat, CategoryAstronomy, CategoryUnity, CategoryTurkey, CategoryOppression, CategoryMuslimNation
Valid XHTML :: Valid CSS: :: Powered by WikkaWiki