The Ant & The Mountain


What do you see like a hill? What do we have?

Al-Azamatu Lillah. Wa l-Izzatu Lillah. Wa Saltanatu Lillah. Subhanahu wa Ta'ala. May it open.
May our souls open. May they be relieved. Shukr for being servants of Allah. May our ends be
good. Fatiha.

There's nothing in what we eat and drink. What shall we do? Go ahead to your duty. Read on
me. This is my lion. All of them are lions but this one has power. Long live, haji Mehmet. Hay
faqir, hay faqir. The lion one. May it be for the way of Allah. Abundance of animals doesn't add
value to people. The value of people is different. Allahu Akbar wa Akbar.

It's opening, opening. Let's see what comes next. What can an ant claim in front of a mountain?
Aman ya Rabbi, forgive us. Fatiha.

Everything happens for Allah. Everything is for Allah. Do it. It will open. Fatiha.

People are in heedlessness. People are very heedless. What can an ant claim in front of a
mountain? What will it say? What will it say? "It's mine. This mountain is mine." What value
does that have? Turn back to your Lord, Jalla wa 'Ala, Subhanahu wa Ta'ala. Ya Rabbi, ya
Allah. Fatiha.

Tiny ants are everywhere. A tiny ant. What can it claim? What will it claim? Of what will it
boast? Aman ya Rabbi. Tawba astaghfirullah. Tawba astaghfirullah. A man is not yet aware of
his humanity. What is a man? Aman ya Rabbi. Tawba astaghfirullah. Read on me and go ahead.
May your work succeed. May Allah's blessings increase for you. Use them in the way of Allah.
Don't fear. Give for Allah to those who come for Allah, don't fear.

Subhanahu wa Ta'ala. How beautiful! How beautiful! Don't let anything remain in your sight.
(Don't worry about it finishing). Take from there (the drawer) as well, let's give. Let's give for
Allah. Oh, O our Lord, who are we? An ant. What does an ant take and give? What can it ever
give and what can it ever take? Even a hundred, even they become thousand; even a thousand,
even if they become a hundred thousand. What's its use? So this is our condition. It's like this tiny
dot in front of the mountains. O our Lord, forgive us. Fatiha.

Allah is the One giving to your father and your father's father. Allah gave you too. May we say,
Allah. Ya Hu. Fatiha.

Don't say: "It's mine". Say: "O our Lord, it's Your great favour". O our Ummuhan Sultan, look
to us, may our strength increase. May Safar's heaviness go to the mountains and rocks. May it
destroy the mountains and rocks, and not touch us. Rabi'-ul Awwal is coming, isn't it? It's coming
with honor. Aman. Ya Rabbi. Ya Allah. We eat just one bite. Eat, eat with appetite. Eat what
you like for Allah and don't fear. Hay faqir, this is my son. His father is my son and he's my son.
And the others too.

What shall he do? Beauty. It will be. Beauty is coming now. Beauty is coming with a bulldozer. It
will destroy. It will destroy shaitan and shaitan's sultanate. It's coming. Allahu Allahu Allahu
Haqq. Fatiha.

Are there any guests?
MN: Yes, there are. People are leaving. Most are gone now.
M: Say again?
MN: Most are gone. Yesterday many people left.
M: Most have left?
MN: Yes.

M: Others will come. Send them with food. Don't keep. Who are we? We are nothing. What
authority does an ant have in front of a huge mountain? What authority do you have? See, we
ate just one spoonful, nothing else. May Allah give you the power of understanding. How will we
do servanthood to our Lord? We will respect. We ask to be given from them. Fatiha.

Allah. Allahu Akbar. Our Allah. Did you send to Africa? To those poor ones of Africa again?
Send help according to our ability, according to what is written for an ant. May they get relief.
Allah. O our Lord, we are Your weak servants. May east and west, heavens and earth tremble.
My voice, my addressing is to Allahu Akbar. Fatiha.

May you be among the accepted ones in the Presence of Allah. -Amin. Your uncle and your
father too. Aman ya Rabbi. We ask for strength. What shall we do? Just two spoonfuls I put it
into my mouth and stopped. I stopped. All right, be comfortable, my son. Be comfortable. Did
you read on me?

MN: Yes, I did. May Allah give comfort.
M: May Allah give comfort.
MN: To you too.
M: May your strength increase. May Sham be opened. Sham Sharif will be opened. Villains will
be finished there. Fatiha.

Aman ya Rabbi. Aman ya Rabbi. All right. With peace. If there's something that can be taken to
mosques, take. May they be happy, may they be honored. Our Allah, our Subhan. All right, my
son. Alaikum as-salam wa Rahmatullah. Do your job. If it's a hundred may it increase thousand
fold. If it is a thousand may it become ten thousand. May it be for Allah. Don't fear. Do your job.
Like a man. We will take east and west into our hands for Allah, for servanthood to our Mawla.
Fatiha.


Die Ameise und der Berg


Was siehst du wie einen Hügel? Was haben wir? Al-`Azamatu Lillah. Wa l-`Izzatu Lillah. Wa
Saltanatu Lillah. Subhanahu wa Ta`ala. Möge es sich öffnen! Mögen unsere Seelen sich öffnen!
Mögen sie erleichtert werden. Shukr dafür, daß wir Diener Allahs sind. Möge unser Ende gut
sein! Fatiha. Es ist nichts in dem, was wir essen und trinken. Was sollen wir tun? Mach weiter
deine Pflicht. Lies für mich! Das ist mein Löwe. Sie sind alle Löwen, aber dieser hat Macht!
Lang lebe Hadji Mehmet! Hay Faqir, hay Faqir! Der Löwe. Möge es auf dem Weg Allahs sein!
Ein Übermaß an Tierischem mehrt den Wert der Menschen nicht. Der Wert der Menschen ist
anders. Allahu Akbar wa Akbar. Es öffnet sich, öffnet sich. Sehen wir, was als Nächstes kommt!
Was kann eine Ameise beanspruchen im Angesicht eines Berges? Aman ya Rabbi, vergib uns!
Fatiha.

Alles geschieht für Allah. Alles ist für Allah. Tu es! Es wird sich öffnen. Fatiha. Die Menschen
sind voller Achtlosigkeit. Die Menschen sind sehr achtlos. Was kann eine Ameise beanspruchen
im Angesicht eines Berges? Was wird sie sagen? Was wird sie sagen? Er gehört mir! Dieser
Berg gehört mir! Welchen Wert hat das? Kehre zu deinem Herrn zurück, Jalla wa `Ala,
Subhanahu wa Ta`ala. Ya Rabbi, ya Allah. Fatiha. Winzige Ameisen sind überall. Eine winzige
Ameise, was kann sie beanspruchen? Was wird sie beanspruchen? Wessen wird sie sich
brüsten? Aman ya Rabbi. Tawba Astaghfirullah. Tawba Astaghfirullah. Der Mensch ist sich seines
Mensch-Seins noch nicht bewußt. Was ist ein Mensch? Aman ya Rabbi. Tawba
Astaghfirullah. Lies für mich und mach weiter! Möge deine Arbeit Erfolg haben! Mögen Allahs
Segnungen für dich zunehmen! Nutze sie auf dem Weg Allahs! Fürchte dich nicht! Gib für Allah
denen, die für Allah kommen. Fürchte dich nicht! Subhanahu wa Ta`ala. Wie schön! Wie schön!
Laß nichts zurückbleiben in deinen Augen! (Mach dir keine Sorgen, daß es endet!) Nimm von
dort (Schublade) auch! Laß uns geben! Laß uns für Allah geben! O, O unser Herr, wer sind wir?
Eine Ameise. Was nimmt eine Ameise und gibt? Was kann sie jemals geben und was kann sie
jemals nehmen? Selbst einhundert, selbst wenn sie eintausend werden, selbst eintausend, selbst
wenn sie hunderttausend werden. Was bringt's? Das ist also unser Zustand. Es ist wie dieser kleine
Punkt im Angesicht der Berge. O unser Herr, vergib uns! Fatiha.

Allah ist der Eine, Der deinem Vater und deines Vaters Vater gibt. Allah hat dir auch gegeben.
Mögen wir "Allah" sagen! Ya Hu. Fatiha. Sag nicht: Es ist mein! Sag: O unser Herr, es ist Deine
große Gunst. O unsere Ummuhan Sultan, sieh auf uns! Möge unsere Kraft zunehmen! Möge die
Schwere des Safar zu den Bergen und Felsen gehen! Möge er die Berge und Felsen zerstören und
uns nicht anrühren! Rabi`u l-Awwal kommt, nicht wahr?! Er kommt mit Ehre. Aman. Ya Rabbi.
Ya Allah. Wir essen nur einen Bissen. Iß, iß mit Appetit. Iß, was dir gefällt, für Allah und fürchte
dich nich! Hay Faqir, dies ist mein Sohn. Sein Vater ist mein Sohn, und er ist mein Sohn. Und
die anderen auch. Was soll er tun? Schönheit. Es wird sein. Schönheit kommt jetzt. Schönheit
kommt mit einem Bulldozer. Er wird zerstören! Er wird Shaytan und Shaytans Sultanat zerstören.
Er kommt! Allahu Allahu Allahu Haqq. Fatiha.

Gibt es Gäste? MN: Ja. Die Menschen gehen. Die meisten sind schon weg jetzt. M: Sag es noch
mal!? MN: Die meisten sind schon weg. Gestern sind viele Menschen gegangen. M: Die meisten
sind schon gegangen? MN: Ja. M: Andere werden kommen. Sende sie mit Speise. Halte nichts
zurück! Wer sind wir? Wir sind nichts. Welche Autorität hat eine Ameise im Angesicht eines gewaltigen
Berges? Welche Autorität hast du? Sieh, wir aßen nur einen Löffel voll, sonst nichts.

Möge Allah dir die Macht des Verstehens geben! Wie werden wir unserem Herrn dienen? Wir
werden respektieren. Wir bitten, von ihnen gegeben zu werden. Fatiha. Allah. Allahu Akbar.
Unser Allah. Hast du nach Afrika geschickt? Zu diesen Armen in Afrika wieder? Sende Hilfe je
nach deiner Fähigkeit, je nach dem, was für eine Ameise geschrieben steht. Mögen sie Erleichterung
bekommen! Allah. O unser Herr, wir sind Deine schwachen Diener. Mögen Ost und
West, Himmel und Erde erzittern! Meine Stimme, meine Ansprache ist an Allahu Akbar. Fatiha.
Mögest du zu den Angenommenen gehören in der Gegenwart Allahs. Amin. Dein Onkel und
dein Vater auch. Aman ya Rabbi. Wir bitten um Kraft. Was sollen wir tun? Gerade zwei Löffel
voll tat ich in meinen Mund und hörte auf. Ich hörte auf.

In Ordnung, mach es dir bequem, mein Sohn. Mach es dir bequem. Hast du für mich gelesen?
MN: Ja. Möge Allah Trost geben! M: Möge Allah Trost geben! MN: Dir auch. M: Möge deine
Kraft zunehmen! Möge Sham geöffnet werden! Sham Sharif wird geöffnet werden. Schurken
werden dort erledigt werden. Fatiha. Aman ya Rabbi. Aman ya Rabbi. In Ordnung. Mit Frieden.
Wenn es etwas gibt, das zu Moscheen mitgenommen werden kann, nimm es! Mögen sie glücklich
sein! Mögen sie geehrt sein! Unser Allah, unser Subhan. In Ordnung, mein Sohn.

`Alaykumu s-salam wa Rahmatullah. Tu deine Arbeit. Wenn es einhundert ist, möge es tausendfach
zunehmen. Wenn es eintausend ist, möge es zehntausend werden. Möge es für Allah sein!
Fürchte dich nicht! Tu deine Arbeit! Wie ein Mann. Wir werden Ost und West in unsere Hände
nehmen für Allah, für die Dienerschaft an unserem Mawla. Fatiha.

Lefke, 30.12.2013


WebSaltanatOrg, CategoryAnimal, CategoryDamscus, CategoryBiography
Valid XHTML :: Valid CSS: :: Powered by WikkaWiki