Maulana Sheikh NazimAs-Siratu l-Mustaqim


If they keep straight, Allah (swt) will correct their situation. If they do not keep straight, He (swt)
will take revenge.

"Istaqimu"/keep straight the Prophet (saws) used to say. He was indicating to them to keep
straight lines. Istiqamat. If there is no istiqamat/straightness there is no righteousness for anyone,
never! There must be Istiqama/straightness "Fastaqim Kama Umirta" (11:112) Jalla Jalaluhu
addressing the Prophet (saws): "So be straight as you have been commanded"(11:112)”Surat Hud
made me gray” said the Prophet (saws). From the glory of the addressing, the holy verse from
Surat Hud "Fastaqim Kama Umirta" (11:112) The earths & the heavens all of them tremble
from this addressing.

Be straight Allah (swt) will correct your situation. If there is no straightness, never! May Allah
(swt) protect us. Fatiha.

S.N.: Thank you for the news from Heavens, thank you.
Bismillah Al Rahman Al Rahim. Therefore Allah (swt) Jalla Jalalahu says.... "The Way of those
on whom You have bestowed Your Grace. Not the way of those who earn Your anger nor of
those who go astray."(1:7) Istiqamat. Our Lord wants a straight man in order to guide him. If he
is not straight shaytan is guiding him. Istaqimu! Stand straight! Rasul Allah (saws) used to say.
He used to address the sahabas to keep straight, it is the biggest miracle Rajulun Mustaqim/ a
straight man it is the highest honour for them in this world & in the Hereafter. It is enough for all
the worlds. Fatiha.

"Guide us to the Straight Way." (1:6) 40 times in 40 rakaats we recite "Ahdina As-Sirata Al-
Mustaqima" (1:6) "Sirata Al-Ladhina An`amta Alayhim Ghayr al Maghdub Alayhim Wala Ad-
Dallina"(1:7) Allahu Ya Rabbi.... What can we do, we are weak. Bismillahi Al Rahman Al
Rahim "Ar-Rahman Ar-Rahim, Maliki Yawmi Ad-Dini"(1:3-4) "Iyaka Na`budu Wa Iyaka
Nasta`inu" (1:5) "Ahdina As-Sirata Al-Mustaqima" (1:6) "Sirata Al-Ladhina An`amta Alayhim
Ghayr al Maghdub Alayhim Wala Ad-Dallina"(1:7) Amin, amin. Istaqimu!

The highest miracle for the servant is to be straight. The biggest honour in this world & in the
Hereafter is for whomever keeps straightness in all his matters, of this world or the Hereafter.
Allahu Akbar! Istiqamat wa Astaqim/ Straightness & keep straightness. Be straight, it is enough.
The ones who are not straight, are unbelievers. It pulls them towards unbelief & being lost, if
there is no Istiqama.

May Allah (swt) protect us, protect us O Lord... We cannot do anything. If we recite 40 times
"Nasta`inu Billah/ We ask help from Allah(swt), we will be from the straight ones. "Ahdina As-
Sirata Al-Mustaqima" (1:6) "The Way of those on whom You have bestowed Your Grace. Not
the way of those who earn Your anger nor of those who go astray."(1:7) "Guide us to the Straight
Way."(1:6) This is a teaching to ask our Lord to be from the mustaqimin/straight ones.

There is no Istiqama/straightness in our days now. We have washed our hands from
Istiqama/straightness and we placed our hands in everything that is impure. A straight man is
free from every impurity from the physical & spiritual, of this world & the other. "Verily the
polytheists are impure." (9:28) The polytheist, the ones who are not straight; it means that they
are polytheist. Because he places himself in partnerhip to the orders of Allah (awj) by following
his own personal orders and this makes him place himself in partnership to Allah (swt). Hasha!

La Ilah illa Allah La Sharika La Lahu Al Mulku Wa Lahu Al Hamd, Wa Huwa 'ala Kulli
Shay'in Qadir. Protect us & forgive us & have mercy on us, if they believe in one God and are
Muslims. Ya Rabbi as You like & accept from us Ya Rabbi.

Fatiha.

Der Siratu l-Mustaqim


Wenn sie aufrecht bleiben, wird Allah (swt) ihre Situation zurechtrücken. Wenn sie nicht
aufrecht bleiben, wird Er (swt) Rache nehmen. "Istaqimu" - bleibt aufrecht, pflegte der Prophet
(saws) zu sagen. Er wies sie darauf hin, gerade Reihen zu bewahren. Istiqamat. Wenn es keine
Istiqamat - Geradheit, gibt, gibt es für niemanden Rechtschaffenheit, niemals! Es muß Istiqamat -
Geradheit - geben. "Fastaqim Kama Umirta" (11:112), sagte Jalla Jalaluhu zum Propheten
(saws). 'So seid aufrecht, wie euch befohlen wurde' (11:112). Sure Hud ließ mich grau werden,
sagte der Prophet (saws). Von der Glorie dieser Ansprache, der heiligen Verse von Sure Hud
"Fastaqim Kama Umirta" (11:112), erzittern alle Erden und Himmel, von dieser Ansprache. Seid
aufrecht und Allah (swt) wird euere Situation zurechtrücken. Wenn es keine Geradheit gibt,
niemals! Möge Allah (swt) uns schützen. Fatiha. SN: Danke für die Neuigkeiten von den
Himmeln, danke.

M: Bismillahi r-Rahmani r-Rahim. Deshalb sagt Allah (swt) Jalla Jalalahu: '..den Weg derer,
denen Du Gnade erwiesen hast, und nicht derer, die Deinen Zorn erregt haben, und nicht der
Irregehenden' (1:7). Istiqamat. Unser Herr will einen geraden Menschen, um ihn zu führen.
Wenn er nicht gerade ist, führt ihn Shaytan. Istaqimu! Steht aufrecht! pflegte Rasulullah (saws)
zu sagen. Er pflegte die Sahaba anzusprechen, Aufrichtigkeit zu wahren. Es ist das größte
Wunder. Rajulun Mustaqim, ein aufrechter Mann, ist die höchste Ehre für sie auf dieser Welt
und im Jenseits. Es ist genug für alle Welten. Fatiha. 'Führe uns auf den Geraden Weg' (1:6). 40x
in 40 Rakats rezitieren wir "Ihdina s-Sirata l-Mustaqima" (1:6). "Sirata l-Ladhina An`amta
Alayhim Ghayri l-Maghdubi Alayhim wa la d-Dalina" (1:7). Allahu ya Rabbi... Was können wir
tun, wir sind schwach. Bismillahi r-Rahmani r-Rahim. "Ar-Rahmani r-Rahim, Maliki Yawmi d-
Dini" (1:3-4). "Iyaka Na`budu wa Iyaka Nasta`inu" (1:5). "Ihdina s-Sirata l-Mustaqima" (1:6).
"Sirata l-Ladhina An`amta Alayhim Ghayri l-Maghdubi Alayhim wala d-Dallina" (1:7) Amin,
Amin.. Istaqimu!

Das größte Wunder für den Diener ist es, gerade zu sein. Die größte Ehre in dieser Welt und im
Jenseits ist für wen auch immer, der aufrecht bleibt in allen Dingen dieser Welt und des Jenseits.
Allahu Akbar! Istiqamat wa Astaqim - Geradheit und das Bewahren der Geradheit. Seid
aufrecht, es ist genug. Diejenigen, die nicht aufrecht sind, sind Ungläubige. Es zieht sie zum
Unglauben und zum Verlust, wenn es kein Istiqama gibt. Möge Allah (swt) uns schützen.

Schütze uns, o Herr. Wir können nichts tun. Wenn wir 40x rezitieren "Nasta`inu Billah" - Wir
bitten um Hilfe von Allah (swt), werden wir zu den Aufrechten gehören. "Ihdina s-Sirata l-
Mustaqima" (1:6). Der Weg jener, denen Du Gnade erwiesen hast, nicht derer, die Deinen Zorn
erregt haben, und nicht der Irregehenden' (1:7). 'Führe uns auf den Geraden Weg' (1:6). Das ist
eine Lehre: Unser Herr fordert uns auf, zu den Mustaqimin, den Aufrechten, zu gehören.

Es gibt keine Istiqama, Aufrichtigkeit jetzt in unseren Tagen. Wir haben unsere Hände
gewaschen von Istiqama, Geradheit, und sie in alles gesteckt, was unrein ist. Ein aufrechter
Mensch ist frei von jeder Unreinheit im Physischen und Geistigen dieser Welt und der anderen.

'Die Götzendiener sind fürwahr unrein' (9:28). Die Götzendiener, diejenigen, die nicht aufrecht
sind, das heißt, daß sie Götzendiener sind, weil sie sich selbst in Partnerschaft zu den Befehlen
Allahs (awj) plaziert, indem sie ihren eigenen persönlichen Befehlen folgen, und das führt dazu,
daß sie sich selbst in Partnerschaft mit Allah (swt) setzen. Hasha! La ilaha illa Allah, La Sharika
La Lahu l-Mulku wa Lahu l-Hamd wa Huwa `ala Kulli Shay'in Qadir. Schütze uns und vergib
uns und sei gnädig mit uns, wenn sie an einen Gott glauben und Muslime sind. Ya Rabbi, wie Du
willst, und nimm von uns an, ya Rabbi. Fatiha.

Lefke, 11.12.2012


WebSaltanatOrg, CategoryAtheism
Valid XHTML :: Valid CSS: :: Powered by WikkaWiki