Maulana Sheikh NazimAt Our Lord’s Door


May we ask from our Mawla, may we ask for beauties. May we wish for beauties! O our
children! Masha'Allahu kana wa ma lam yasha' lam yakun. Janabu l-Mawla is the One Who
opens doors. May we ask from our Mawla. Let's ask from our Mawla for the doors to be opened
up. Ask! O beloved friends of Shah Mardan! Ask! Ask from your Lord! Your Lord is the Giver of
everything. Ask! Ay yaran Shah-i Mardan. May we ask from our Mawla! May our hearts open
up! May they be joyful! May they be joyful! May our hearts be joyful!

O our Lord! May You open for us the doors of good cheer! Open up the beautiful doors for us!
For us, Ay yaran Shah-i Mardan, open up the beauties. May the beauties be seen! Ay yaran
Shah-i Mardan. May we wish it of Janabu l-Haqq. May we ask! May we ask from our Lord! May
we wish it of our Mawla! May we ask for the Presence of our Lord! May we not be left
behind/deprived! Let's open up! Masha'Allahu kana wa ma lam yasha' lam yakun. Whatever our
Lord wants, happens. What He doesn't want, doesn't happen. Allahu Allah Allahu Allah Allahu
Rabbi Ma li siwahu.

Let's say "Ya Hu". We are longing. Our hearts open up, they are hungry. We are asking. We are
wishing it of our Lord. Don't desert us, ya Rabbi! O our Lord! You are the One giving
everything. Everything is in Your hands, ya Rabbi. You give whatever You want. Do give us,
please, ya Rabbi! O our Lord! We wish it of You. We wish! We wish for Your Presence, O our
Lord! You are Subhan. You are Sultan. You are Al-Qadir! (The All-Powerful), You are Al-
Muqtadir (The Powerful Determiner). May You give us also, ya Rabbi! May You grant us also,
ya Rabbi!

May we not remain deprived! May we not be shamed! May we stand at the threshold of Rida
(pleasure)! Ay yaran Shah-i Mardan. O our Lord! There is nothing that You don't give, O our
Lord, You give! You give from the threshold, You are gifting (Your servants), O our Lord! Do
give us too, Ya Rabb! Present to us, do, O our Lord! May we not be left behind/deprived! May
we not be shamed! May we stand at the Threshold of our Lord! O our Lord! Give whatever You
want, ya Rabbi! Do give to us, please, ya Rabbi! Please do give to us, ya Rabbi!

Your Glorious Door is open! Give us from Your Glorious Door, ya Rabbi! Let us not be shamed,
ya Rabbi! Just as You give to Your other servants, bestow Your Favours on us, ya Rabbi! Give
us, ya Rabbi! Our Lord's Door is open. It is not closed. It is always open. The Door of our Lord!
Allahu Allah, Allahu Rabbi Allahu Allah. O our Lord, there is none other than You. You are the
One Who gives. Your bestowing has no end. It has no limit, no count. You are the Lord of the
Universes. You give.

May our hearts open up! May our hearts become refreshed with happiness. May we wish it of
our Mawla. Wish, don't hesitate! Ay yaran Shah-i Mardan. Don't fear! Don't fear! Janab Allah
gives. There is no end to His generous bestowals. Allahu Allah, Allahu Allah Allahu Rabbi ma li
siwahu. Our Lord. He is our Allah Who doesn't leave us deprived. Who makes our hearts shine,
Who makes our hearts shine is our Lord. Ask! Ask. Ay yaran Shah-i Mardan. Ask from Your
Lord! Wish it of Your Lord! He will give you generously.

May you too hear from Mawla! Allahu Allah, Allahu Allah, Allahu Allah ma li siwahu. We are
wayfarers, we are wayfarers, ya Rabbi! Adorn us ya Rabbi! Adorn us with Your countless
favours, adorn us ya Rabbi. Allahu Allah Allahu Allah, Allahu Rabbi ma li siwahu. Let's say
Allah! Let's say Allah! May we not fear! O our Lord! Our Mawla Whose Glory is supreme. May
You grant us! We are anticipating Your grants. Ay yaran Shah-i Mardan. We are expecting,
expecting Your favours. Allahu Allah, Allahu Allah ma li siwahu. Allahu Allah. We are
anticipating Your gifts, O our Lord!

Open for us Your Doors, O Lord! May we see! May we see Your countless servants. May we see
Your countless bestowing, Ya Rabbi! Allahu Allah, Allahu Allah, Allahu Allah ma li siwahu. Let's
say, “Allah”. Let's say, “Allah”. He gives everything. He is Allah, Allah. There is no limit, no end
to the grants You give, my Allah! Allahu Allah, Allahu Allah, Allahu Allah Allahu Allah ma li
siwahu. There is no end, no boundry for what He gives. O our Lord! We are awaiting, expecting
Your endless gifts, ya Rabb! Allahu Allah, Allahu Allah, Allahu Allah ma li siwahu. Let's say Hu.
Fatiha.

Your Presence knows no end. Your Command has neither beginning nor end. It is not known.
He is Allahu Dhu l-Jalal wa l-Kamal Hazrat. Allahu Dhu l-Jalal. O our Lord. Allahu Allah ma li
siwahu. We seek of You, none else, Ya Rabb. May the Doors be opened, may the worlds be
adorned. O our Lord. Allahu Akbar, Allahu Akbar ma li siwahu, Allahu Akbar Allahu Akbar.
You are the One we want. Ay yaran Shah-i Mardan. We are filled up with Your Love, we are
full, ya Rabb! You are Subhan, Subhan. You are The One. You cannot be two. Allahu Allah
Allahu Allah Allahu Allah, ma li siwahu.

Our affairs are with Him - with Our Lord, with our Lord. Seek Him, anticipate Him. O our
Lord! Forgive us! May we obey His Orders. May we obey our Lord's Orders. May we listen and
obey - for the Glory of our Lord! O our Lord! Your Presence is endless, our Allah! Allah Allah
Allahu Allah Allahu Rabbi ma li siwahu. The Doors of our Lord have been opened. May we ask
from Him. Don't fear! Let's ask! Allahu Allah, Allahu Allah ma li siwahu.

Allahu Allah Ay yaran Shah-i Mardan. Let's ask, wish it of our Mawla. Allahu Allah, Allahu
Allah Allahu Allah, Allahu Allah ma li siwahu Allah, Allah, Hu. There is no ending to the wealth
of Allahu Dhu l-Jalal. He gives, He gives, He gives. There is no end to His giving. He is Allah
Jalla Jalaluhu. May we ask from our Lord! May we ask of His lofty generosity. There is no
ending to His generosity. Masha'Allahu kan. Allahu Allah. Masha'Allahu kana wa ma lam yasha'
lam yakun. Allahu Allah, Allahu Rabbi ma li siwahu. Allahu Allahu ma li siwahu. Hu Hu Hu.
Fatiha.


An unseres Herrn Tür


Mögen wir unseren Mawla bitten, mögen wir um Schönheit bitten. Mögen wir uns Schönheit
wünschen! O unsere Kinder! Ma sha' Allahu kana wa ma lam yasha' lam yakun. Janabu l-Mawla
ist Derjenige, Der Türen öffnet. Mögen wir unseren Mawla bitten! Bitten wir unseren Mawla,
daß die Türen geöffnet werden. Bittet! O geliebte Freunde Shah Mardans! Bittet! Bittet eueren
Herrn! Euer Herr ist der Geber von allem. Bittet! Ay Yaran Shah Mardans. Mögen wir unseren
Mawla bitten! Mögen unsere Herzen sich öffnen! Mögen sie freudig sein! Mögen sie freudig
sein! Mögen unsere Herzen freudig sein! O unser Herr, mögest Du für uns die Türen des guten
Mutes öffnen! Öffne für uns die schönen Türen! Für uns, ay Yaran Shah Mardans, öffnet die
Schönheit! Möge die Schönheit sichtbar werden! Ay Yaran Shah Mardans, mögen wir es uns
von Janabu l-Haqq wünschen! Mögen wir bitten! Mögen wir unseren Herrn bitten! Mögen wir es
uns von unserem Mawla wünschen! Mögen wir um die Gegenwart unseres Herrn bitten! Mögen
wir nicht zurückgelassen werden! Öffnen wir uns!

Ma sha' Allahu kana wa ma lam yasha' lam yakun. Was immer unser Herr will, geschieht. Was
Er nicht will, geschieht nicht. Allahu Allah, Allahu Allah, Allahu Rabbi, ma li siwahu. Sagen wir
Ya Hu! Wir sehnen uns, unsere Herzen öffnen sich, sie hungern. Wir bitten. Wir wünschen es
von unserem Herrn. Verlaß uns nicht, ya Rabbi! O unser Herr! Du bist Derjenige, Der uns alles
gibt. Alles ist in Deinen Händen, ya Rabbi. Du gibst uns, was immer Du willst. Bitte gib uns, ya
Rabbi! O unser Herr! Wir wünschen es von Dir. Wir wünschen! Wir wünschen uns Deine Gegenwart,
O unser Herr! Du bist Subhan, Du bist Sultan. Du bist Al-Qadir, Der Allmächtige. Du
bist Al-Muqtadir, Der Mächtige Entscheider. Mögest Du uns auch geben, ya Rabbi! Mögest Du
uns auch gewähren, ya Rabbi! Mögen wir nicht beraubt werden! Mögen wir nicht beschämt werden!
Mögen wir an der Schwelle von Rida, Wohlgefallen, stehen! Ay Yaran Shah Mardans. O
unser Herr, es gibt nichts, was Du uns vorenthältst. Du gibst uns, O unser Herr. Du gibst von der
Schwelle, Du beschenkst, O unser Herr. Gib uns auch, ya Rabb! Überreiche uns, O unser Herr!
Mögen wir nicht zurückgelassen werden! Mögen wir nicht beschämt werden! Mögen wir an der
Türschwelle unseres Herrn stehen! O unser Herr.

Du gibst uns, was immer Du willst, ya Rabbi! Bitte gib uns, ya Rabbi! Bitte gib uns, ya Rabbi!
Deine Glorreiche Tür ist offen! Gib uns von Deiner Glorreichen Tür, ya Rabbi! Laß uns nicht beschämt
werden, ya Rabbi! Gerade so wie Du Deinen anderen Dieners gibst, gewähre uns Deine
Wohltaten, ya Rabbi! Gib uns, ya Rabbi! Die Tür unseres Herrn ist offen. Sie ist nicht verschlossen.
Sie ist immer offen. Die Tür unseres Herrn! Allahu Allah, Allahu Rabbi, Allahu Allah. O
unser Herr, es gibt niemand anders als Dich. Du bist Derjenige, Der gibt. Dein Schenken hat kein
Ende. Es gibt keine Grenze, kein Zählen. Du bist der Herr des Universums. Du gibst. Mögen unsere
Herzen sich öffnen! Mögen unsere Herzen mit Glück erfrischt werden! Mögen wir es uns
von unserem Mawla wünschen! Wünscht, zögert nicht! Ay Yaran Shah Mardans, fürchtet euch
nicht! Fürchtet euch nicht! Janab Allah gibt. Seine großzügigen Schenkungen haben kein Ende.
Allahu Allah, Allahu Allah, Allahu Rabbi ma li siwahu. Unser Herr. Er ist unser Allah, Der uns
nichts vorenthält. Der unsere Herzen leuchten läßt, Der unsere Herzen leuchten läßt ist unser
Herr.

Bittet! Bittet! Ay Yaran Shah Mardans, bittet eueren Herrn! Wünscht es euch von euerem Herrn!
Er wird euch großzügig geben. Möget ihr auch vom Mawla hören! Allahu Allah, Allahu Allah,
Allahu Allah ma li siwahu. Wir sind Reisende, wir sind Reisende, ya Rabbi! Schmücke uns, ya
Rabbi! Schmücke uns mit Deinen unzähligen Wohltaten! Schmücke uns, ya Rabbi. Allahu Allah,
Allahu Allah, Allahu Rabbi ma li siwahu. Sagen wir Allah! Sagen wir Allah! Mögen wir keine
Furcht haben! O unser Herr, unser Mawla, Dessen Herrlichkeit die höchste ist, mögest Du uns
geben! Wir erhoffen Deine Gaben. Ay Yaran Shah Mardans. Wir erwarten, wir erwarten Deine
Wohltaten. Allahu Allah, Allahu Allah ma li siwahu. Allahu Allah. Wir erhoffen Deine Geschenke,
O unser Herr. Öffne uns Deine Türen, O Herr! Mögen wir sehen! Mögen wir Deine zahllosen
Diener sehen! Mögen wir Deine zahllosen Schenkungen sehen, ya Rabbi! Allahu Allah, Allahu
Allah, Allahu Allah ma li siwahu. Sagen wir Allah! Sagen wir Allah! Er gibt alles. Er ist Allah,
Allah. Es gibt keine Grenze, kein Ende der Gaben, die Du gibst, mein Allah. Allahu Allah,
Allahu Allah, Allahu Allah, Allahu Allah ma li siwahu. Es gibt kein Ende, keine Grenze für das,
was Er gibt. O unser Herr! Wir erwarten, rechnen mit Deinen unendlichen Gaben, ya Rabb
Allahu Allah, Allahu Allah, Allahu Allah ma li siwahu. Sagen wir Hu. Fatiha.

Deine Gegenwart hat kein Ende. Dein Befehl hat nicht Anfang, noch Ende. Es ist nicht bekannt.
Er ist Allahu Dhu l-Jalal wa l-Kamal Hazrat. Allahu Dhu l-Jalal. O unser Herr. Allahu Allah ma
li siwahu. Wir bitten Dich, nicht irgendjemand anders, ya Rabb. Mögen die Türen geöffnet werden,
mögen die Welten geschmückt werden! O unser Herr. Allahu Akbar, Allahu Akbar ma li
siwahu. Allahu Akbar, Allahu Akbar. Du bist Derjenige, Den wir wollen. Ay Yaran Shah
Mardans. Wir sind mit Deiner Liebe erfüllt. Wir sind voll, ya Rabb. Du bist Subhan, Subhan. Du

bist der Eine. Du kannst nicht zwei sein. Allahu Allah, Allahu Allah, Allahu Allah ma li siwahu.
Unsere Angelegenheiten sind bei Ihm. Bei unserem Herrn, bei unserem Herrn. Sucht nach Ihm,
wartet auf Ihn! O unser Herr, vergib uns! Mögen wir Seinen Befehlen gehorchen! Mögen wir
den Befehlen unseres Herrn gehorchen! Mögen wir hören und gehorchen, für die Herrlichkeit
unseres Herrn. O unser Herr! Deine Gegenwart ist unendlich, unser Allah. Allahu Allah, Allahu
Allah, Allahu Rabbi ma li siwahu. Die Türen unseres Herrn sind geöffnet worden. Mögen wir
Ihn bitten! Fürchtet euch nicht! Bitten wir! Allahu Allah, Allahu Allah ma li siwahu. Allahu
Allah. Ay Yaran Shah Mardans. Bitten wir, wünschen wir es von unserem Mawla! Allahu Allah,
Allahu Allah, Allahu Allah, Allahu Allah ma li siwahu. Allah, Allah, Hu. Es gibt kein Ende für
den Reichtum Allahu Dhu l-Jalals. Er gibt, Er gibt, Er gibt. Es gibt kein Ende Seiner Schenkungen.
Er ist Allah Jalla Jalaluhu. Mögen wir unseren Herrn bitten! Mögen wir von Seiner erhabenen
Großzügigkeit erbitten! Es gibt kein Ende Seiner Schenkungen. Ma sha' Allahu kan. Allahu
Allah. Ma sha' Allahu kana wa ma lam yasha' lam yakun. Allahu Allah, Allahu Rabbi ma li
siwahu. Allahu Allah ma li siwahu. Hu Hu Hu. Fatiha.

Lefke, 17.11.2013


WebSaltanatOrg, CategoryMercy
Valid XHTML :: Valid CSS: :: Powered by WikkaWiki