Maulana Sheikh NazimAt The End of Times


As-salamu alaykum O Yaran/lovers of Shah Mardan. O holy ones. Let's be happy, let's be
joyful. Let's be joyful. Go ahead Ay Yaran Shah Mardan. What joy, our Almighty Mawla
created us. Subhanahu wa Ta'ala. Ay Yaran Shah Mardan. Shah Mardan's beloved friends,
clean servants, pure servants, beautiful servants, honorable servants, servants raised high.
Welcome to our assembly. Ay Yaran Shah Mardan. How beautiful you are, those who are
attending Shah Mardan's assembly. How beautiful they are, how pure they are. O holy ones. Ay
Yaran Shah Mardan, watch over us so we can be pure servants. So we can be clean servants.
That is what is desired.

Go ahead O Shah Mardan, inform us - what is required from people? To be an honorable
servant. That is what is requested from us. To be an honorable servant. To eat, drink, run
around - these give no benefit. That is why, O Shah Mardan, we want to listen to you. How can
we be honorable? How can we be honorable? Allah Almighty has decreed mankind honorable.
The Lord of Glory has made the children of Adam honorable. He gave mankind honor, Divine
Honor. What a great rank. What a great honor. There is an addressing to mankind to "be
honorable". Be honorable, be clean, be pure, be beautiful. Be beautiful. Allah's addressing to
mankind - Be beautiful. Be honorable. How nice. Go ahead O Shah Mardan. Your Yaran
admire you. Our Lord wants us to be honorable. He wants us to be beautiful, to be honorable.
He wants us to be pure.

Then let's say - as-salamu alaikum O attendees, those who are attending. Masha'Allah. Divine
Salam/greeting of peace has been given to mankind. "Salamun Qawlaan Min Rabbin Rahim"
(36:58) Aman ya Rabbi. What magnificence, what a great dress of honor our Almighty Mawla
has dressed on us. "Salamun Qawlaan Min Rabbin Rahim" (36:58) For whom is this honor?
"Qawlaan Min Rabbin Rahim". "Salamun Qawlaan Min Rabbin Rahim." Our Lord, "Salamun
Qawlaan Min Rabbin Rahim". This is Salam/peace to you from Allah whose Mercy knows no
bounds. What more do you want, O foolish ones? Bismillahi r-Rahmani r-Rahim. Everything
has been forgotten. The heavenly addressing of honor has been forgotten. "Salamun Qawlaan
Min Rabbin Rahim" (36:58) To whom is this Salam? The Merciful One, Allah Almighty, dressed
us with the honorable dress of His Mercy. Then He is saying - "Salamun Qawlaan min Rabbin
Rahim" Who is He greeting? He is giving Salam/greeting you, O foolish man!

Don't be foolish, look at the addressing. "Salamun Qawlaan Min Rabbin Rahim" (36:58) Peace
be upon you from Allah whose Mercy has no limits. Aman ya Rabbi. Go ahead O Shah
Mardan. In the past, there were those who knew, but now no one knows, only ignorant ones
remain. It is the time of the last days. All that is happening is a sign - We are now in the last days.
It is the last days. Everything that is happening is a sign. A sign for what? They are signs that the
world is coming to an end, the signs that are appearing. It is the time of the last days. That means
there was a beginning. It started with Prophet Adam. Then what happened? There is a
beginning of times and an end of times. We are now living in the end of times. What is the sign of
last days? The signs that are taking place, all this fighting.

There is a war on earth for people to take the Divine Honor away from one another. "Let's take
the honor from clean people so they can be dishonorable creatures." And that is why we are in
the time of last days. When we say "last days", it is the time when everything happens backwards,
and everything loses its value. In this time, the honor of people has been lost, there's no honor
left. The honor that Allahu Dhul Jalal dressed on mankind is gone. It has been taken. Men have
become enemies to one anther and people are fighting to take that honor away from each other.

Mankind has been dressed with a dress of honor from heavens. Dress of honor - There is a dress
of honor. People are fighting one another to take this dress of honor. The dress of honor has been
dressed by Allah Almighty. Allah Almighty has dressed the dress of honor on mankind. What are
you trying to do? You are fighting to take that dress of honor from each other. Shame. To take
from each other the dress of honor that was dressed on you from heavens, to fight one another -
that is not the order of heavens. Then what have people become? Excuse the expression. They
are trying to remove the dress of honor that was given to mankind. What have they become?
What is their characteristic? They became manure, filth. Those who are fighting to take the dress
of honor given from heavens have lost their honor. And the people today are fighting for the
dress of honor that was dressed on man from heavens. "That honor is with you" - someone says
that, and the other says "No, it is with me". The dress of honor is dressed from heavens, not from
earth.

SubhanAllah. Sultan Allah. What is provoking Allah Almighty's anger, the Divine Wrath? They
are fighting to take away from each other the dress of honor that was given to them from the
heavens. Shame on them. They became dishonorable creatures. They were honored and they
lost that honor. That is why in the past they said - "it has become the last days, all that happens is
a sign." Our time now is the last days. Everything is backwards/wrong. Every dirtiness is out
there. People are throwing every filth on one another. This is not humanity. It is not humanity.
Mankind is the one for whom Allah Almighty said - "Salamun Qawlaan Min Rabbin Rahim"
(36:58) This is the most honorable dress that the Lord of Glory dressed on mankind. The dress of
humanity, you are trying to take it away from each other, trying to put each other down, trying
to destroy and burn each other. This is not humanity.

Go ahead O Shah Mardan. What is the punishment for this? It means that Allah Dhul Jalal will
strike those who try to take away people's dress of mightiness and greatness. Heavenly wrath is
coming now. There are earthquakes, there are floods and tornadoes. Mankind is bewildered.
They don't know what to do. Because you are trying to take away and destroy the honor that the
Lord of Glory gave to mankind. Treat people with honor. Don't be afraid of anything. Since you
didn't (honor them), take the punishment. Some have floods, some have fires. Forests are
burning. Some have floods, some are punished with earthquakes. The heavens are sending
punishment because they lost and want to lose the honor of honorable mankind. The heavens
are sending floods, floods, earthquakes, earthquakes, fires. Fires that don't go out and cannot be
extinguished. Earthquakes that cannot be stopped. Aman ya Rabbi. And these are the signs that
the Holy Books from heavens have informed us about.

Pull yourselves together O people. Protect your humanity, so that the heavens will protect you. If
not, floods will take you away. Earthquakes will take you away and you will be finished. Because
there is Divine Anger. In return for what they are doing to mankind, who has been honored by
Allah Almighty, fire is being sent, floods are being sent, tornadoes are being sent, earthquakes are
being sent. Try to stop it, O mankind. You can't stop it. It is finished. Come back, come back to
humanity. Come back to the honor of mankind - "Salamun Qawlaan Min Rabbin Rahim" -
Allah Almighty has glorified mankind with this.

That means we are now in the last days, everything that happens is a sign. Fires are starting, no
one knows where they started from. Floods are coming, no one knows where they came from.
Earthquakes are happening, no one knows where they came from. Tornadoes are coming.
Hafazana Allah. May Allah protect us. Come to the right way. O Yaran Shah Mardan. Let's
return to the right way because the heavens are addressing you of that way - "Salamun Qawlaan
Min Rabbin Rahim" (36:58) "Salamun Qawlaan Min Rabbin Rahim" No earthquakes or floods
or hurricanes or fires that appear from nowhere will harm you. They can't touch you. Know
your humanity. Return to your humanity. Teach this. If you don't, they will teach you.
"Salamun Qawlaan Min Rabbin Rahim" Allahu akbar. O our Lord, forgive us. Send us a master
O our Lord. "Salamun Qawlaan Min Rabbin Rahim" Fatiha.

There are fires burning, no one knows where they came from. Mountains are burning, forests are
burning, houses are burning. Continents are colliding with one another. The ice is melting.
Floods are sweeping everything away. Hurricanes are coming with such great force. Aman ya
Rabbi. Tawba ya Rabbi. Tawba Astaghfirullah, forgive us our Allah. Tawba ya Rabbi, Tawba
ya Rabbi, Tawba Astaghfirullah. These are nothing. "Inna Batsha Rabbika Lashadid" (85:12)
"the punishment of your Lord is severe." You cannot stand against it. Aman ya Rabbi. Forgive
us. "Wa 'fu'anna Wa ghfir Lana Wa rhamna."(2:286).
Fatiha.


Am Ende der Zeit


As-salamu `alaykum, O Liebende Shah Mardans. O Heilige. Seien wir glücklich, seien wir voller
Freude! Seien wir voller Freude! Macht weiter, ay Yaran Shah Mardans. Welche Freude, daß
unser Allmächtiger Mawla uns erschaffen hat, Subhanahu wa Ta`ala. Ay Yaran Shah Mardans.
Shah Mardans geliebte Freunde, saubere Diener, reine Diener, schöne Diener, ehrenwerte Diener,
Diener, die hoch erhoben sind. Willkommen zu unserer Versammlung. Ay Yaran Shah
Mardans, wie schön ihr seid, jene, die an Shah Mardans Versammlung teilnehmen. Wie schön
ihr seid! Wie rein ihr seid! O Heilige. Ay Yaran Shah Mardans, wacht über uns, damit wir reine
Diener sein können, damit wir saubere Diener sein können. Das ist, was erwünscht ist. Mach
weiter, O Shah Mardan, teile uns mit, was wird verlangt von den Leuten? Ein ehrenwerter Diener
zu sein, das ist, was verlangt wird von uns, ein ehrenwerter Diener zu sein. Zu essen, zu trinken,
herumzulaufen, das hat keinen Nutzen. Deshalb, O Shah Mardan, wollen wir dir zuhören. Wie
können wir ehrenwert sein? Wie können wir ehrenwert sein? Allah der Allmächtige hat der
Menschheit bestimmt, ehrenwert zu sein. Der Herr der Herrlichkeit hat die Kinder Adams ehrenwert
gemacht. Er gab der Menschheit Ehre, Göttliche Ehre. Was für ein großer Rang! Was für
eine große Ehre! Es gibt eine Ansprache an die Menschheit: Seid ehrenwert! Seid ehrenwert,
seid sauber, seid rein, seid schön! Seid schön! Allahs Ansprache an die Menschheit: Seid schön!
Seid ehrenwert! Wie schön! Mach weiter, O Shah Mardan. Deine Yaran bewundern dich. Unser
Herr will, daß wir ehrenwert sind. Er will, daß wir schön sind, daß wir ehrenwert sind. Er will,
daß wir rein sind.

Sagen wir denn: As-salamu `alaykum, O Anwesende, jene, die anwesend sind. Ma sha' Allah.
Göttliche Salams, Friedensgrüße sind der Menschheit gegeben worden. "Salamun qawlaam mir
Rabbir Rahim" - Frieden, das Wort eines barmherzigen Herrn (36:58). Aman ya Rabbi. Welche
Herrlichkeit, was für ein großes Ehrengewand unser Allmächtiger Mawla uns angelegt hat.
"Salamun qawlaam mir Rabbir Rahim" (36:58). Für wen ist diese Ehre? "Qawlaam mir Rabbir
Rahim". "Salamun qawlaam mir Rabbir Rahim". Unser Herr, "Salamun qawlaam mir Rabbir
Rahim". Das ist Frieden für euch von Allah, Dessen Gnade keine Grenzen kennt. Was wollt ihr
mehr, ihr Narren? Bismillahi r-Rahmani r-Rahim. Alles ist vergessen worden. Die himmlische
Ansprache der Ehre ist vergessen worden. "Salamun qawlaam mir Rabbir Rahim". Für wen ist
dieses Salam? Der Gnadenreiche, Allah der Allmächtige, bekleidete uns mit dem ehrenwerten
Gewand Seiner Gnade. Dann sagt Er: "Salamun qawlaam mir Rabbir Rahim". Wen grüßt Er? Er
grüßt dich, o dummer Mensch! Seid nicht närrisch, seht diese Ansprache! "Salamun qawlaam
mir Rabbir Rahim". Friede sei auf euch von Allah, Dessen Gnade keine Grenzen hat. Aman ya
Rabbi. Mach weiter, O Shah Mardan.

In der Vergangenheit, gab es jene, die wußten, aber jetzt weiß niemand mehr. Es gibt nur noch
Unwissende. Es ist die Zeit der Letzten Tage. Alles, was geschieht, ist ein Zeichen. Wir sind jetzt
in den Letzten Tagen. Es sind die Letzten Tage. Alles, was geschieht, ist ein Zeichen. Ein Zeichen
für was? Es sind Zeichen, daß die Welt zu ihrem Ende kommt, die Zeichen, die erscheinen.
Es ist die Zeit der Letzten Tage. Das bedeutet, es gab einen Anfang. Es begann mit dem Propheten
Adam. Was geschah dann? Es gibt einen Anfang der Zeit und ein Ende der Zeit. Wir leben
jetzt am Ende der Zeit. Was ist das Zeichen der Letzten Tage? Die Zeichen, die jetzt erscheinen,
all dieses Kämpfen. Es gibt einen Krieg auf der Erde, wo die Menschen sich gegenseitig die
Göttliche Ehre wegnehmen. 'Nehmen wir sauberen Menschen die Ehre, so daß sie unehrenhafte
Geschöpfe werden können!' Und deshalb sind wir in der Zeit der Letzten Tage. Wenn wir sagen
'Letzte Tage', so ist es die Zeit, wenn alles verkehrt herum geschieht und alles seinen Wert verliert.
In dieser Zeit ist die Ehre der Menschen verloren gegangen. Es gibt keine Ehre mehr. Die
Ehre, mit der Allahu Dhu l-Jalal die Menschheit bekleidet hat, ist weg. Sie ist weggenommen
worden.

Menschen sind einander Feind geworden, und die Menschen kämpfen, um sich gegenseitig diese
Ehre wegzunehmen. Die Menschheit ist mit einem Ehrengewand von den Himmeln bekleidet
worden. Ein Ehrengewand, es ist ein Ehrengewand. Die Menschen bekämpfen sich gegenseitig,
um dieses Ehrengewand wegzunehmen. Das Ehrengewand ist von Allah dem Allmächtigen angelegt
worden. Allah der Allmächtige hat der Menschheit das Ehrengewand angelegt. Was versucht
ihr zu tun? Ihr kämpft, um dieses Ehrengewand einander wegzunehmen. Schande! Euch
gegenseitig das Ehrengewand wegzunehmen, mit dem ihr von den Himmeln bekleidet wurdet,
gegeneinander zu kämpfen, das ist nicht der Befehl der Himmel. Was ist denn aus den Menschen
geworden? Entschuldigt den Ausdruck! Sie versuchen, das Ehrengewand zu entfernen, das der
Menschheit gegeben wurde. Was ist aus ihnen geworden? Was ist ihre Eigenschaft? Sie wurden
Jauche, Dreck. Diejenigen, die kämpfen, um das Ehrengewand zu nehmen, das von den Himmeln
gegeben wurde, haben ihre Ehre verloren. Und die Menschen heute kämpfen um das Ehrengewand,
mit dem der Mensch von den Himmeln bekleidet wurde. Diese Ehre ist euer! Das
sagt jemand, und der andere sagt: Nein, sie ist mein! Das Ehrengewand wird von den Himmeln
angelegt, nicht von der Erde. Subhan Allah. Sultan Allah.

Was ruft Allahs des Allmächtigen Ärger, den Göttlichen Zorn hervor? Sie kämpfen, um sich gegenseitig
das Ehrengewand wegzunehmen, das ihnen von den Himmeln gegeben wurde. Schande
auf sie! Sie sind unehrenhafte Geschöpfe geworden. Sie waren geehrt, und sie haben diese Ehre
verloren. Deshalb sagten sie in der Vergangenheit: Es sind die Letzten Tage geworden, alles,
was geschieht, ist ein Zeichen. Unsere Zeit jetzt sind die Letzten Tage. Alles ist verkehrt herum.
Jeder Dreck ist dort draußen. Die Menschen bewerfen einander mit jedwedem Dreck. Das ist
keine Menschlichkeit. Es ist keine Menschlichkeit. Die Menschheit ist es, für die Allah der Allmächtige
sagte: "Salamun qawlaam mir Rabbir Rahim" (36:58). Das ist das ehrenwerteste Gewand,
das der Herr der Herrlichkeit der Menschheit angelegt hat. Das Gewand der Menschlichkeit,
ihr versucht, es euch gegenseitig wegzunehmen. Ihr versucht, euch gegenseitig herunterzumachen,
euch zu vernichten und zu verbrennen. Das ist keine Menschlichkeit. Mach weiter, O
Shah Mardan.

Was ist die Strafe dafür? Es bedeutet, daß Allah Dhu l-Jalal jene schlagen wird, die versuchen,
den Menschen das Gewand der Mächtigkeit und Größe wegzunehmen. Der Himmlische Zorn
kommt jetzt. Es gibt Erdbeben, es gibt Fluten und Tornados. Die Menschheit ist fassungslos. Sie
wissen nicht, was zu tun. Denn ihr versucht, die Ehre, die der Herr der Herrlichkeit der Menschheit
gab, wegzunehmen und zu zerstören. Behandelt die Menschen mit Ehre! Fürchtet euch vor
nichts! Da ihr das nicht tatet, nehmt die Strafe! Manche haben Fluten, manche haben Feuer. Wälder
brennen. Manche haben Fluten. Manche werden mit Erdbeben bestraft. Sie Himmel senden
Strafen, weil sie die Ehre der ehrenwerten Menschheit verloren haben und verlieren wollen. Die
Himmel senden Fluten, Fluten, Erdbeben, Erdbeben, Feuer. Feuer, die nicht ausgehen und nicht
gelöscht werden können. Erdbeben, die nicht aufgehalten werden können. Aman ya Rabbi. Und
dies sind die Zeichen, die die Heiligen Bücher von den Himmeln uns mitgeteilt haben. Reißt
euch zusammen, O Leute. Schützt euere Menschlichkeit, damit die Himmel euch schützen.
Wenn nicht, werden die Fluten euch hinwegtragen. Erdbeben werden euch hinwegnehmen, und
ihr werdet erledigt sein. Denn es gibt Göttlichen Zorn.

Im Gegenzug für das, was sie der Menschheit antun, die von Allah dem Allmächtigen geehrt
wurde, wird Feuer gesandt, werden Fluten gesandt, werden Tornados gesandt, werden Erdbeben
gesandt. Versuche, es aufzuhalten, O Menschheit. Ihr könnt es nicht aufhalten. Es ist zu Ende.
Kommt zurück, kommt zurück zur Menschlichkeit. Kommt zurück zur Ehre der Menschheit -
"Salamun qawlaam mir Rabbir Rahim." Allah der Allmächtige hat die Menschheit damit verherrlicht.
Das bedeutet, wir sind jetzt in den Letzten Tagen. Alles, was geschieht, ist ein Zeichen.
Feuer beginnen, niemand weiß, wo sie angefangen haben. Fluten kommen, niemand weiß, woher
sie gekommen sind. Erdbeben treten auf, niemand weiß, woher sie kommen. Tornados kommen.
Hafazana Allah. Möge Allah uns schützen! Kommt auf den rechten Weg! O Yaran Shah
Mardans, kehren wir auf den rechten Weg zurück! Die Himmel sprechen zu euch über diesen
Weg: "Salamun qawlaam mir Rabbir Rahim." "Salamun qawlaam mir Rabbir Rahim." Keine
Erdbeben oder Fluten oder Hurrikane oder Feuer, die von nirgendwoher kommen, werden euch
Schaden zufügen. Sie können euch nicht berühren. Kennt euer Mensch-Sein. Kehrt zu euerem
Mensch-Sein zurück. Lehrt das! Wenn nicht, werden sie es euch lehren. "Salamun qawlaam mir
Rabbir Rahim."

Allah Akbar. O unser Herr, vergib uns! Sende uns einen Meister, O unser Herr! "Salamun
qawlaam mir Rabbir Rahim". Fatiha. Es brennen Feuer, niemand weiß, woher sie gekommen
sind. Berge brennen, Wälder brennen, Häuser brennen. Kontinente stoßen miteinander zusammen.
Das Eis schmilzt. Fluten schwemmen alles hinweg. Hurrikane kommen mit so großer
Gewalt! Aman ya Rabbi. Tawba ya Rabbi. Tawba Astaghfirullah, vergib uns, unser Allah!
Tawba ya Rabbi, Tawba ya Rabbi, Tawba Astaghfirullah. Dies ist nichts. "Inna batsha Rabbika
lashadid" - Das Zupacken deines Herrn ist hart (85:12). Die Strafe deines Herrn ist hart. Ihr
könnt dagegen nicht bestehen. Aman ya Rabbi. Vergib uns! "Wa`fu`anna waghfirlana
warhamna" - Verzeihe uns, vergib uns und erbarme Dich unser (2:286). Fatiha.

Lefke, 25.10.2013


WebSaltanatOrg, CategoryPunishment
Valid XHTML :: Valid CSS: :: Powered by WikkaWiki