Maulana Sheikh NazimBe From The Rijal


As-salamu alaikum. O seeker of Allah. O blessed child, blessed child, may your honor increase. May the
honor of your ancestors increase as well. May our Lord be satisfied with us. From our Lord...
Our Lord, O our Lord, You have created us beautifully. You have created beautifully. You gave beauty O
Lord. May that beauty continue. Marhaba. Welcome, my son. O yaran (friends) of Shah-e Merdan. O
holy one, O holy ones that make Rabbul Izza (Lord of Glory) happy. They make the Creator happy.
Allahu Zul Jalal has servants to whom He gave honor. May Allah make you amongst them. Ya Rabbi, You
have created, for the honor of that Habib-e Kibriya. O yaran Shah-e Merdan. May we be happy. May we
be honorable. Let us be beautiful. Let us be happy. Our Lord has created us, made us. What a Mardan.
Our Janab-e Mawla gifted us.

Marhaba our son. Welcome. You came with goodness. May you find goodness. May you follow goodness.
What we want is for it to be good, for it to be beautiful, and for it to be honorable. This is what we want. O
yaran Shah-e Mardan teach us these beauties, teach us these honorable things. You did not come to the
world to eat and drink. The one who came to eat and drink, sir, is of the animal class. Do not be an
animal! Do not be an animal. Be a human. Be honorable. Be honorable.

Ya Shah-e Mardan. O holy ones, servants whom Allah loves, Inject us too with your love. Let us learn to
love you. Let us love. Let us love and be loved. This is what our Mawla wants from us. Love and be loved.
O our Lord. Forgive our sins ya Rabbi. For the sake of Your Greatness, for the sake of that Habib-e
Kibriya may the weight that is on us go away. Let us be refreshed. Let us be refreshed. O Shah-e Merdan.
O Shah-e Merdan. May the Shah-e Merdans be filled with admiration by you. May they admire you. May
they love you. May they like you. May they like us. May people not run away from us. Because they are
ones that Allahu Zul Jalal loves. They do not run away from them. They carry their love.

O our Lord, for the sake of Your Beloved Habib may we be dressed with a beautiful dress, an honorable
dress. May we wear an honorable dress. What is an honorable dress? It is Iman (Faith), it is Islam, and it is
Insan (Human Being). We are incapable servants. We ask that we become beautiful in the presence of our
Lord. May He dress us with an honorable dress. Angels in the sky. May we be honored. Worry about
honor, not about dunya (the world). Worry about honor. What is honor? The honor that servants are
dressed in from the sky. May we be dressed with that honor as well. May we be dressed with the dress of
health too. May we be dressed with honor also. May we be liked and have honor in the sky too. May we be
honorable in the heavens as well. May our Lord, may our Lord love us. I ask that He loves. I ask that He
loves. May our Lord love. May Allah love you. May you love Allah and be loved.

This is Ma'rifa (higher knowledge) - Not to love the world. Whatever is in the world, may it love you. May
it like you. May they be proud of you. May you not see troubles. May you not be sad. O yaran Shah-e
Merdan. May the blessings of the Holy Hadrat Ummuhan be on us too. May her blessings and that of the
Awliya be on us. May we not get angry, or annoyed. We neither get angry with people nor do we get
annoyed. We are contented and proud. We are always contented. We always have pride. May our Lord
Jalla Jalaluhu accept us for His servanthood. What a great honor. Our Lord has accepted us. He has
accepted us for His servanthood. O our Lord. Do not keep us away from this honor. Janab Allah does not
leave us. He does not leave. He does not take back what He gives.

O our Lord. Our Lord that is the Absolute Owner of Azama Kibriya. You do not take back what You
give. Whatever beauty You gave us stays with us. You do not take it back. Haasha (God forbid). He does
not take back what He gives. The Ata (Bestowal) of our Lord is not taken back. When He gives, He gives
completely. O our Lord. May we be worthy of that honor as well; of that honor O my Lord. O my Lord.
What beautiful servants You have. O yaran Shah-e Merdan. There are such Shah-e Merdans that earth
and sky are filled with admiration for them. They are admired by them. They are clean servants, beautiful
servants. They are servants that have been dressed with honor. They are servants that have been dressed
with the dress of Iman. They do not get angry, do not get tired, and do not get fed up and bored with
worshipping their Lord, with loving their Habib. They neither get fed up, nor get tired. What beautiful
people they are. What beautiful people they are.

O our Lord, May we be dressed with the honor of Hadrat Ummuhan too. May the dress of health also be
dressed on us. Janab Allah does not want to make life miserable for us. He does not make life miserable for
His servant. He is Allah Jalla Jalaluhu. O our Lord, our sins are many. But there is no limit or boundary to
Your forgiveness. Forgive O my Lord. For the sake of that Habib-e Kibriya forgive us O my Lord. Keep us
healthy O my Lord. Keep us with those You love O my Lord. We do not want mountains and rocks. No.
You gave the honor to Your Habib. We get honor from Your Habib. O our Lord give us, grant us from
that honor O my Lord. Favour us. There is no boundary to Your favour. There is no end to it. Ask and
receive. Our Lord created beautiful servants. He gave His beautiful servants of His favours, of His
benevolence. He does not take back what He gives. He is our Lord. He is our Lord. We love. I love Him in
accordance with my limitations.

May our Janab Mawla excuse us. May His Awliya not scold us. May we open up, may we get strong. May
we stand like lions in the presence of our Lord. Let us not get tired. Let us carry the honor. Honor is the
honor that Allahu Zul Jalal dressed us with. Let us carry that honor. This is what is wanted. This is what is
wanted. This is what is wanted. O our Lord, You dressed us with the honorable dress of being Human.
There can be nobody who can take that honor (for himself). Once He gives that honor, the Human will
carry it. Let us carry it Inshallah, Bi Idhnillah. Let us be with clean servants. O yaran Shah-e Merdan. Let
us be with the Shah-e Merdans. Let us be with holy ones. May our interior and exterior be Pak (Pure). May
it be very clean.

O our Lord, may those that pull us away from Your servanthood stay away from us. Look after the
servanthood of our Lord. Honor is in that. Honor is in that. Honor is in serving our Lord. Allahu Akbar
Allahu Akbar Allahu Akbar wa Lillahi l-hamd. Fatiha.

Well done, well done. Salamun qawlan. Salamun qawlan min Rabbir Rahim.(36:58) May the blessings of
the sky descend upon you from the sky. May its beauties descend, may its honors descend. Let us not run
from being Rijalullah (Men of Allah). Let us be joyful. Our Lord loves us. Let us also love and be loved.
May you be successful and victorious in whichever direction you head. Do not fear. Our Allah gives
whatever He wishes from His Lutf-u Karam. Take and give. Be of the Rijal. May your grants be so too.
May your grants be so too. Go my son, may your job go well.


Sei einer der Rijal


As-salamu `alaykum. O Sucher Allahs, O geheiligtes Kind, geheiligtes Kind! Möge deine Ehre
zunehmen! Möge die Ehre deiner Vorfahren auch zunehmen! Möge unser Herr mit uns zufrieden
sein! Von unserem Herrn.. Unser Herr, O unser Herr, Du hast uns schön geschaffen. Du hast uns
schön geschaffen. Du gabst Schönheit, O Herr. Möge diese Schönheit weiterbestehen! Marhaba.
Willkommen, mein Sohn. O Yaran, Freunde Shah Mardans! O Heilige, O Heilige, die Rabbu l-
`Izzat, den Herrn der Herrlichkeit, glücklich machen. Sie machen den Schöpfer glücklich. Allahu
Dhu l-Jalal hat Diener, denen Er Ehre gab. Möge Allah dich zu ihnen gehören lassen! Ya Rabbi,
Du hast geschaffen zu Ehren dieses Habibu l-Kibriya. O Yaran Shah Mardans, mögen wir entspannt
sein! Mögen wir ehrenwert sein! Laß uns schön sein! Laß uns entspannt sein! Unser Herr
hat uns geschaffen, gemacht. Welch eine große Ehre ist uns von Janabu l-Mawla gegeben worden!
Marhaba, unser Sohn. Willkommen. Du kamst mit Gutem. Mögest Du Gutes finden! Mögest
du Gutem folgen! Was wir wollen, ist, daß es gut ist, daß es schön ist und daß es ehrenvoll
ist. Das ist, was wir wollen. O Yaran Shah Mardans, lehrt uns diese Schönheiten, lehrt uns diese
ehrenvollen Dinge!

Ihr seid nicht auf die Welt gekommen, um zu essen und zu trinken. Derjenige, der kam, um zu
essen und zu trinken, mein Herr, gehört zur Tierklasse. Seid keine Tiere! Seid keine Tiere! Seid
Mensch! Seid ehrenvoll! Seid ehrenvoll! Yaa. O Shah Mardan, O Heilige, Diener, die Allah
liebt, speist euere Liebe auch in uns ein! Laß uns lernen, dich zu lieben! Laß uns lieben! Laß uns
lieben und geliebt werden! Das ist, was unser Mawla von uns will! Liebt und werdet geliebt! O
unser Herr, vergib unsere Sünden. Ya Rabbi, um Deiner Größe willen, um dieses Habibu l-
Kibriya willen, möge das Gewicht, das auf uns ist, weggehen! Laß uns erfrischt werden! Laß uns
erfrischt werden! O Shah Mardan, O Shah Mardan! Mögen die Shah Mardans mit Bewunderung
für dich erfüllt werden! Mögen sie dich bewundern! Mögen sie dich lieben! Mögen sie dich
lieben! Mögen sie Gefallen an uns finden! Mögen die Menschen nicht vor uns weglaufen! Weil
sie die sind, die Allah Dhu l-Jalal liebt. Sie laufen nicht vor ihnen davon! Sie tragen ihre Liebe!
O unser Herr, um Deines geliebten Habib willen mögen wir mit einem schönen Gewand, einem
ehrenvollen Gewand bekleidet werden! Mögen wir ein ehrenvolles Gewand tragen! Was ist ein
ehrenvolles Gewand? Es ist Iman - Glauben. Es ist Islam und es ist Insan - der Mensch. Wir sind
unfähige Diener. Wir bitten, daß wir schön werden in der Gegenwart unseres Herrn. Möge Er
uns mit einem ehrenvollen Gewand bekleiden! Engel im Himmel.

Mögen wir geehrt werden! Kümmere dich um Ehre, nicht um die Dunya! Kümmere dich um
Ehre! Was ist Ehre? Die Ehre, in die Diener von den Himmeln gekleidet werden. Mögen wir
auch in diese Ehre gekleidet werden! Mögen wir auch mit dem Gewand der Gesundheit bekleidet
werden! Mögen wir auch mit Ehre bekleidet werden! Mögen wir gemocht werden und auch Ehre
in den Himmeln haben! Mögen wir auch in den Himmeln ehrenvoll sein! Möge unser Herr, möge
unser Herr uns lieben! Ich bitte, daß Er liebt! Ich bitte, daß Er liebt! Möge unser Herr lieben!
Möge Allah dich lieben! Mögest du Allah lieben und geliebt werden! Das ist Ma`rifa - nicht die
Welt zu lieben. Was auch immer in der Welt ist, möge es dich lieben! Mögest du ihm gefallen!
Möge sie stolz auf dich sein! Mögest du keinen Problemen begegnen! Mögest du nicht traurig
sein! O Yaran Shah Mardans. Mögen die Segnungen der heiligen Hadrat Ummuhan auch auf uns
sein! Mögen ihre Segnungen und die der Awliya auf uns sein! Mögen wir nicht ärgerlich werden
oder ungehalten! Wir werden weder ärgerlich mit Leuten, noch werden wir ungehalten. Wir sind
zufrieden und stolz. Wir sind immerfort zufrieden. Wir haben immer Stolz.

Möge unser Herr Jalla Jalaluhu uns für Seine Dienerschaft annehmen! Welch eine große Ehre!
Unser Herr hat uns angenommen. Er hat uns für Seine Dienerschaft angenommen. O unser Herr,
halte uns nicht fern von dieser Ehre! Janab Allah verläßt uns nicht. Er verläßt uns nicht. Er
nimmt nicht zurück, was Er gibt. O unser Herr, unser Herr, Der der Absolute Eigner von Azama
Kibriya ist! Du nimmst nicht zurück, was Du gibst. Welche Schönheit auch immer Du uns gegeben
hast, bleibt bei uns. Du nimmst sie nicht zurück. Hasha! Er nimmt nicht zurück, was Er gibt.
Das Ata, Geschenk, unseres Herrn wird nicht zurückgenommen. Wenn Er gibt, gibt Er vollkommen.
O unser Herr, mögen wir auch dieser Ehre würdig sein, dieser Ehre, O mein Herr! O mein
Herr! Was für schöne Diener Du hast! O Yaran Shah Mardans! Es gibt solche Shah Mardans,
daß Erde und Himmel mit Bewunderung für sie erfüllt sind! Sie werden von ihnen bewundert.
Sie sind saubere Diener, schöne Diener. Sie sind Diener, die mit Ehre bekleidet worden sind. Sie
sind Diener, die mit dem Gewand des Iman bekleidet worden sind. Sie ärgern sich nicht, sie werden
nicht müde oder haben die Nase voll oder sind gelangweilt von der Anbetung ihres Herrn,
vom Lieben ihres Habib. Sie haben nie die Nase voll, noch ermüden sie. Was für schöne
Menschen sie sind! Was für schöne Menschen sie sind!

O unser Herr, mögen wir auch mit der Ehre von Hadrat Ummuhan bekleidet werden! Möge uns
auch das Gewand der Gesundheit angelegt werden! Janab Allah will das Leben nicht elendig für
uns machen. Er macht das Leben nicht elendig für Seinen Diener. Er ist Allah Jalla Jalaluhu. O
unser Herr, unserer Sünden sind viele. Aber es gibt keine Grenze oder Begrenzung für Deine
Vergebung. Vergib, O mein Herr! Um dieses Habibu l-Kibriya willen vergib uns, O mein Herr.
Erhalte uns gesund, O mein Herr. Halte uns mit denen, die Du liebst, O mein Herr! Wir wollen
keine Berge und Felsen. Nein. Du gabst die Ehre Deinem Habib. Wir empfangen Ehre von Deinem
Habib. O unser Herr, gib uns, gewähre uns von dieser Ehre! O mein Herr, begünstige uns!
Es gibt keine Begrenzung für Deine Gunst. Es gibt kein Ende dafür. Bittet und empfangt! Unser
Herr erschuf schöne Diener. Er gab Seinen schönen Dienern von Seiner Gunst, von Seinem
Wohlwollen. Er nimmt nicht zurück, was Er gibt. Er ist unser Herr. Er ist unser Herr. Wir lieben.
Ich liebe Ihn mit meinen Begrenzungen.

Möge unser Janab Mawla uns entschuldigen! Mögen Seine Awliya uns nicht schelten. Mögen
wir uns öffnen! Mögen wir stark werden! Mögen wir wie Löwen stehen in der Gegenwart
unseres Herrn! Laß uns nicht müde werden! Laß uns die Ehre tragen! Ehre ist die Ehre, mit der
Allahu Dhu l-Jalal uns bekleidet. Laß uns diese Ehre tragen! Das ist, was gewünscht wird. Das
ist, was gewünscht wird. Das ist, was gewünscht wird. O unser Herr, Du hast uns mit dem ehrenvollen
Gewand des Mensch-Seins bekleidet. Es gibt niemanden, der diese Ehre für sich selbst in
Anspruch nehmen kann. Wenn Er einmal diese Ehre gibt, wird der Mensch sie tragen. Tragen
wir sie, Insha' Allah, bi Idhnillah. Laß uns mit sauberen Dienern sein! O Yaran Shah Mardans.
Laß uns mit den Shah Mardans sein! Laß uns mit den Heiligen sein! Möge unser Inneres und
Äußeres rein sein! Möge es sehr sauber sein! O unser Herr, mögen jene, die uns von Deiner
Dienerschaft abbringen wollen, sich von uns fernhalten. Sucht die Dienerschaft unseres Herrn
Ehre ist darin! Ehre ist darin! Ehre ist im Dienen unseres Herrn. Allahu Akbar, Allahu Akbar,
Allahu Akbar wa Lillahi l-hamd. Fatiha.

Gut gemacht, gut gemacht! Salamun qawlaan. Salamun qawlaam mir Rabbir Rahim - Frieden,
Wort eines barmherzigen Herrn (36:58). Mögen die Segnungen der Himmel von den Himmeln
auf uns herabkommen! Mögen ihre Schönheiten herabkommen! Mögen ihre Ehrungen herabkommen!
Laufen wir nicht davor weg, Rijalullah, Männer Allahs, zu sein! Seien wir freudig!
Unser Herr liebt uns! Laß uns auch lieben und geliebt werden! Mögest du erfolgreich und siegreich
sein in jedweder Richtung, in die du gehst! Fürchte dich nicht! Unser Allah gibt, was immer
Er will von Seinen Lutfu Karam. Nimm und gib! Sei einer der Rijal! Mögen deine Gaben
auch so sein! Mögen deine Gaben auch so sein! Geh, mein Sohn, möge deine Arbeit gut gehen!

Lefke, 27.02.2014


WebSaltanatOrg, CategoryLove
Valid XHTML :: Valid CSS: :: Powered by WikkaWiki