Maulana Sheikh NazimBeauty & Ugliness


As-salamu Alaykum, O Yaran/lovers of Shah Mardan. Let's be invigorated with Shah Mardan's
holy sayings. His Yaran/lovers admire him. O Shah Mardan, the beloved friends, Yaran who
are attending your assembly, let's be happy and joyful. It is a new day. Let's wear a new dress of
honor, a dress of good health, a dress of joy, a dress of pleasure. Go ahead, let's listen to Shah
Mardan. Shah Mardan. Ay Yaran Shah Mardan, the beloved friends of Shah Mardan. The ones
angels love on earth are the Yaran of Shah Mardan. How beautiful they are. They have
nur/light on their faces. They are known. They do not suffer any distress. It is open for them.

Go ahead O Shah Mardan. The field is yours. The same way that bees rush to the honeycomb,
people's spirituality rushes to Sultan Shah Mardan's assembly to take, to find joy, to get honor.
There are 2 different assemblies on earth: The first is an honorable assembly, the other is a
dishonorable one. The honorable assembly is Shah Mardan's assembly. We cannot find higher.
The dishonorable assembly is the assembly of animals. You are man who has been created
honorable. Know your value. Protect your majesty. Don't have any other job. Our job is to
follow Shah Mardan. Our job is to walk on the path on which he steps. Those walking on the
way of lions, those following the footsteps of lions, are lions and stallions. Masha'Allahu Kan. He
who is making us speak, who is addressing us, O Shah Mardan, may dunya/this world be your
animal.

Search for the rose garden of akhira/hereafter. Is there a rose garden of akhira? Does the rose
garden of akhira exist in dunya? There is on earth also. Rose gardens have blooming roses. The
rose garden that You look at, doesn't have withering roses, O Allah! An addressing from our
Lord to His Messenger. An addressing from the Messenger to us through Shah Mardan. The
rose garden that Shah Mardan looks at, doesn't have wilting roses O Allah! How nice he is saying
it, O Shah Mardan. That rose garden, the garden that he is looking at, doesn't have withering
roses. The roses are always shining. They don't become old or withered, they don't fade or fall
apart. May Allah grant us a garden like that - Shah Mardan is saying.

O Yaran, let's listen and be invigorated. Those in dunya, who are serving the Sultan, are never in
difficulty, never in distress, never sad. They are enlivened. We must keep those ways - Shah
Mardan is saying every day. Marhaba Ay Yaran Shah Maran. There is marhaba/welcome for
us. What is above marhaba, say O Yaran. Bismillahi r-Rahmani r-Rahim Allah Allah. Allah
Allah Allah Allah. Say - Bismillahi r-Rahmani r-Rahim, so that roses and rose gardens will
bloom in your heart, so you will find joy and be beautiful. O those who love beauty, those who
are searching for beauty, listen to Shah Mardan so you can be beautiful. So your beauty will last
forever. Beauty is the beauty coming down from heavens. There is no beauty with coloring
(make-up) or eyeliner, or with fashion. Those who look at your face should be delighted.

Go ahead O Shah Mardan. Be beautiful. Everyone loves the beautiful. Be beautiful. Well, what
is the way to be beautiful? The way to be beautiful is not with make-up. What are you doing?
They say, "I am painting the outside of my house." Well, what happened? They say, "so my
house can be nice, I am painting it." Well, you are painting your house, but there's no point in
making the house beautiful. Did you make yourself beautiful? There is nur coming down from
heaven. Go ahead O Shah Mardan. Your Yaran are yearning for that light. There is beauty
coming down from heaven. The same way that bees rush to the honeycomb, the spirituality of
mankind is yearning and eager for that spirituality coming from heaven. Bees won't leave even if
you scare them. They come back again to the honeycomb. Well, the bee is aware of the
honeycomb. You are the great man, why don't you search for the honey of your soul?

Go ahead O Shah Mardan, your Yaran admire you. They are painting the world to no avail.
The world does not become beautiful with paint. And man does not become beautiful with paint
(make-up). Beauty is what comes from heaven. If it is dressed on you, then you are beautiful.
Paint (make-up), red blush, face powder, don't make you beautiful. Search for beauty. Search for
beautiful ones. The people of this time have become ugly. Why? They are running after ugly
dunya. The most beautiful on earth is mankind. Search for the beauty in mankind. Where is it
coming from? Know, so that the beauty coming from heavens will come on your face. Go ahead
O Shah Mardan. May our power increase.

Be beautiful. This is the order, the order coming from heavens to the Prophet Adam and our
mother Hawwa/Eve - Be beautiful. Satan comes - "put this make-up, do this, do that." The
beauty of mankind that came from heaven is gone. And they are not searching for it. Beauty
comes down from heaven. Allah's order to man is - be beautiful. Go ahead O Shah Mardan. Go
ahead Ay yaran Shah Mardan. Be beautiful. Say something to everyone. Say, "how beautiful you
are." Won't they be happy? "What a beautiful person", they will be happy. And we are being
dressed with that beauty every day, a new dress of beauty. I am standing in the Presence. I stood
in the Presence and asked for love & longing. Those who stand in the Presence will be dressed
with beauty. I stood in the Presence and faced Ka'aba. Turn toward the Ka'aba, so you can take
beauty. And all troubles will leave you and ugliness will leave you. Say - I stood in the Presence, I
faced Ka'aba. Allahu Akbar. O our Lord...that is beauty.

People are searching for beauty. So be beautiful, stand in the Presence. Take beauty so you can
be beautiful. Don't stay ugly, don't break & destroy, don't burn and destroy, don't kill and
oppress. Be beautiful, be beautiful. May the beauty coming from heavens show on you. O
mankind! Go ahead O Shah Mardan. They think beauty is by painting. Are you a house that
you can be painted? This and that make-up. Beauty comes down from heaven. Allah Almighty,
who created you, gave you beauty. You are making yourself ugly. He sent Prophets and said - O
My servant, don't lose your beauty. I created you beautiful, don't lose your beauty. O Allah, You
didn't create us ugly, You created us beautiful. May that beauty be forever. Turn toward the
Ka'aba, say "Allahu Akbar" so you will be dressed with a dress of beauty, a dress of light, a dress
of honor; so you will be beautiful. Turn toward the Ka'aba.

O He who raises the sun in the morning and sets it in the evening, and brings it back to its place.
Give thanks to Allah. Someone said, "O Shah Mardan, this sun is setting, is it the same sun that
rises the next morning?" Do you think this is a store that sells used things? The Owner of
heavens, what is His authority if it is only one sun? He makes a new sun rise every day. With a
new sun He gives light, with a new sun He gives beauty and light, Allah Dhul Jalal. Allah Dhul
Jallal's suns are not just one. Every day a new sun rises. Allahu akbar Allahu akbar. These simple
matters are to wake people up. Wake up! This terrible dunya/world will make you ugly. The nur
from heaven will make you beautiful. Satan will make you ugly. Prophets will make you
beautiful.

Go ahead O Shah Mardan. You won't be sick, you won't be downtrodden, you won't be rubbish.
O mankind, every day a new sun rises. It is a new sun, it isn't the old one. The Owner of heavens
and earth, Allah, doesn't use the same one twice. That sun rises and makes sajdah/prostration.
At the end of the day, it lifts its forehead from prostration. It praises Allah Almighty, it gives
thanks and exalts Him, and gives its highest respect, then leaves. The next day, a new sun, with
Allah's order, an order comes "to rise" and a new sun rises. He doesn't use the old one. Did you
ever hear this? Well, where can we hear this from? Every day a new sun comes. There is no
count or measure to the suns of Allah Almighty. Don't sleep, wake up. Each sun dresses the
universe with a new beauty. It goes, it takes what it brought and goes. A new sun rises over the
world. Search for that. Prostrate to our Mawla. Go ahead O Shah Mardan. May our hearts be
enlivened. You are teaching us with our Lord's love & longing, O Shah Mardan. Your Yaran
admire you. Mankind doesn't get old. Mankind doesn't get ugly, mankind doesn't get
lost...mankind. Wa min Allahi t-tawfiq.

Let's prostrate to our Mawla morning and evening - bukratan wa asila. Fatiha.
O how nice, how beautiful. O Shah Mardan, your Yaran admire you. Allahu akbar, Allahu
akbar, Allahu akbar wa lillahi l-hamd. Fatiha.

Our Lord doesn't have a store of old, used things. Those stores sell old, used things every day.
No, everything Allah Almighty creates is new. It is beautiful and has more lights. Know this and
take more light and honor. O heedless man, Allah Almighty wants you to smile. Allah wants you
to be beautiful. Subhan Allah. He doesn't want you to be ugly. Be beautiful. Allah Almighty
wants to make you beautiful with new beauty every day. Prostrate to your Mawla. Be beautiful.
Prostrate to your Mawla and be mighty. The servants of such a Sultan cannot be ugly. Say, "O
how beautiful you are". Say it to one another. What a nice lady, what a nice man. Say it and
don't be afraid. Fatiha.

Allah Alighty loves the beautiful, be beautiful. Ugly and rough are not beautiful. Be beautiful! Be
elegant. Carry the nur of Allah. Allah loves those who carry His Light. Allahu Allah Allahu
Allah. Let's see each other like that. Look at Shah Mardan's mirror and see. O Shah Mardan,
your Yaran admire you. May our distress leave us. Let's find new strength and mightiness. Let's
be beautiful.

Allah loves the beautiful. He doesn't love the ugly. People love cats, they are gentle animals. Does
anyone like rats? Do people like rats? They hold cats in their lap. They hold cats in their lap.
Rats, mice. Does anyone put them in their lap? No, Allah is sending down His Nur. Shah
Mardan is saying - take from that light. You are given new lights every day. And we are speaking
according to our capacity. The Creator created beautifully - say this and don't touch (harm);
don't harm or crush what Allah created. Love and be beautiful. Be loved.

Allah Jalla wa A'la isn't keeping beauty for Himself only. Allah Almighty created beauty for His
servants. Be beautiful. Love the beautiful. Haram/forbidden things are ugly, not beautiful.
Halal/permissible things are beautiful, love those.
Fatiha.


Schönheit und Häßlichkeit


As-salamu `alaykum, O Yaran Shah Mardans. Seien wir gestärkt mit Shah Mardans heiligen
Aussprüchen. Seine Yaran bewundern ihn. O Shah Mardan, die geliebten Freunde, Yaran, die an
deiner Versammlung teilnehmen, seien wir glücklich und freudevoll! Es ist ein neuer Tag. Tragen
wir ein neues Ehrengewand, ein Gewand guter Gesundheit, ein Gewand der Freude, ein Gewand
des Vergnügens. Mach weiter! Hören wir Shah Mardan zu! Shah Mardan. Ay Yaran Shah
Mardans, die geliebten Freunde Shah Mardans. Diejenigen, die die Engel lieben auf Erden, sind
die Yaran Shah Mardans. Wie schön sie sind! Sie haben Licht auf den Gesichtern. Sie sind bekannt.
Sie erleiden keine Bedrängnis. Es ist offen für sie. Mach weiter, O Shah Mardan. Das Feld
ist dein! In der gleichen Weise, wie Bienen zur Honigwabe eilen, eilt die Geistigkeit der Menschen
zu Sultan Shah Mardans Versammlung, um zu nehmen, Freude zu finden, Ehre zu erlangen.
Es gibt zwei verschiedene Versammlungen auf Erden: Die erste ist eine ehrenwerte Versammlung,
die andere eine unehrenhafte. Die ehrenwerte Versammlung ist Shah Mardans Versammlung.
Wir können keine höhere finden. Die unehrenhafte Versammlung ist die Versammlung
der Tiere. Du bist Mensch, der ehrenwert geschaffen wurde. Kenne deinen Wert. Schütze
deine Majestät! Hab keine andere Aufgabe. Unsere Aufgabe ist, Shah Mardan zu folgen. Unsere
Aufgabe ist, auf dem Weg zu laufen, auf den er tritt. Jene, die auf dem Weg von Löwen gehen,
jene, die den Fußstapfen von Löwen folgen, sind Löwen und Hengste. Ma sha' Allah kan. Er,
Der uns zum Sprechen bringt, der uns anspricht, O Shah Mardan, möge diese Welt dein Tier
sein!

Sucht den Rosengarten des Jenseits! Gibt es einen Rosengarten der Akhira? Gibt es den Rosengarten
der Akhira in der Dunya? Es gibt ihn auch auf Erden. Rosengärten haben blühende Rosen.
Der Rosengarten, auf den Du schaust, hat keine verblühten Rosen, O Allah! Eine Ansprache von
unserem Herrn an Seinen Gesandten. Eine Ansprache vom Gesandten an uns durch Shah
Mardan. Der Rosengarten, den Shah Mardan anschaut, hat keine verwelkten Rosen, O Allah!
Wie gut er ist, wenn er es sagt, O Shah Mardan. Dieser Rosengarten, der Garten, den er anschaut,
hat keine verwelkenden Rosen. Die Rosen leuchten immer. Sie werden nicht alt oder verblühen.
Sie verblassen nicht oder fallen auseinander. Möge Allah uns so einen Garten gewähren, sagt
Shah Mardan. O Yaran, hören wir und seien wir gestärkt! Diejenigen in der Dunya, die dem Sultan
dienen, geraten nie in Schwierigkeiten, nie in Bedrängnis, werden nie traurig. Sie sind heiter.
Wir müssen diese Wege bewahren, sagt Shah Mardan jeden Tag. Marhaba, ay Yaran Shah
Mardans. Das ist ein Willkommen für uns. Was ist über Marhaba, sagt O Yaran! Bismillahi r-
Rahmani r-Rahim. Allah Allah, Allah Allah, Allah Allah. Sagt Bismillahi r-Rahmani r-Rahim, so
daß Rosen und Rosengärten in eueren Herzen erblühen, damit ihr Freude findet und schön seid.
O jene, die Schönheit lieben, jene, die Schönheit suchen, hört auf Shah Mardan, damit ihr schön
sein könnt. So wird euere Schönheit ewig dauern.

Schönheit ist die Schönheit, die von den Himmeln kommt. Es gibt keine Schönheit mit Färben
oder Lidstrich oder mit Mode. Jene, die euch ins Gesicht sehen, sollten entzückt sein. Mach weiter,
O Shah Mardan. Seid schön! Jeder liebt die Schönen. Seid schön! Nun, was ist der Weg, um
schön zu sein? Der Weg, um schön zu sein, ist nicht mit Make-up. Was macht ihr? Sie sagen: Ich
male mein Haus von außen an. Nun, was ist los? Sie sagen: Damit mein Haus schön sein kann,
streiche ich es. Nun, du streichst dein Haus, aber es hat keinen Sinn, das Haus schön zu machen.
Hast du dich selbst schön gemacht? Es kommt Licht vom Himmel herab. Mach weiter, O Shah
Mardan. Deine Yaran sehnen sich nach diesem Licht. Es kommt Schönheit vom Himmel herab.
In gleicher Weise, wie Bienen zur Honigwabe eilen, sehnt sich die Geistigkeit der Menschheit
und ist begierig nach dieser Geistigkeit, die von den Himmeln kommt. Bienen gehen nicht, auch
wenn du sie erschreckst. Sie kommen zurück zur Honigwabe. Nun, die Biene ist sich der Honigwabe
bewußt. Du bist der große Mensch, warum suchst du nicht den Honig in deiner Seele?
Mach weiter, O Shah Mardan, deine Yaran bewundern dich. Sie malen die Welt an ohne Erfolg.
Die Welt wird nicht schön mit Farbe. Und der Mensch wird nicht schön mit Farbe. Schönheit ist
das, was von den Himmeln kommt. Wenn ihr damit bekleidet werdet, dann seid ihr schön. Farbe,
Rouge, Gesichtspuder machen euch nicht schön.

Sucht die Schönheit! Sucht die Schönen! Die Menschen dieser Zeit sind häßlich geworden. Warum?
Sie laufen hinter der häßlichen Dunya her. Das Schönste auf Erden ist die Menschheit.
Sucht die Schönheit der Menschheit. Woher kommt sie? Wisset, damit die Schönheit, die von
den Himmeln kommt, auf euer Gesicht kommt. Mach weiter, O Shah Mardan. Möge unsere
Macht zunehmen! Seid schön! Das ist der Befehl, der Befehl, der von den Himmeln zum Propheten
Adam und unserer Mutter Hawa kommt. Seid schön! Shaytan kommt: Lege dieses Make-up
an, tu dies, tu das! Die Schönheit der Menschheit, die von den Himmeln kam, ist weg. Und sie
suchen nicht danach. Schönheit kommt von den Himmeln herab. Allahs Befehl an den Menschen
ist: Seid schön! Mach weiter, O Shah Mardan. Mach weiter, ay Yaran Shah Mardans. Seid
schön! Sagt etwas zu allen. Sagt: Wie schön seid ihr! Werden sie nicht glücklich sein? Was für
ein schöner Mensch! Sie werden glücklich sein. Und wir werden jeden Tag mit dieser Schönheit
bekleidet, ein neues Gewand der Schönheit. Ich stehe in der Gegenwart. Ich stand in der Gegenwart
und bat um Liebe und Sehnsucht. Jene, die in der Gegenwart stehen, werden mit Schönheit
bekleidet. Ich stand in der Gegenwart und sah die Ka`aba. Wendet euch zur Ka`aba, damit ihr
Schönheit nehmen könnt. Und alle Probleme werden euch verlassen, und Häßlichkeit wird euch
verlassen. Sagt: Ich stand in der Gegenwart, ich sah die Ka`aba. Allahu Akbar.

O unser Herr, das ist Schönheit. Die Menschen suchen Schönheit. Also seid schön, steht in der
Gegenwart! Nehmt Schönheit, so daß ihr schön sein könnt! Bleibt nicht häßlich! Zerbrecht und
zerstört nicht! Verbrennt und zerstört nicht, tötet und unterdrückt nicht! Seid schön, seid schön!
Möge die Schönheit, die von den Himmeln kommt, sich auf euch zeigen! O Menschheit! Mach
weiter, O Shah Mardan. Sie denken, Schönheit käme vom Anmalen. Seid ihr ein Haus, daß ihr
angemalt werden könnt? Dies und das Make-up. Schönheit kommt von den Himmeln herab.
Allah der Allmächtige, Der euch erschuf, gab euch Schönheit. Ihr macht euch selbst häßlich. Er
sandte die Propheten und sagte: O Mein Diener, verliere nicht deine Schönheit! Ich erschuf dich
schön, verliere nicht deine Schönheit. O Allah, Du erschufst uns nicht häßlich, Du erschufst uns
schön. Möge diese Schönheit für immer bestehen! Wendet euch der Ka`aba zu, sagt Allahu
Akbar, so werdet ihr mit einem Gewand der Schönheit bekleidet, einem Gewand des Lichts, einem
Gewand der Ehre. So werdet ihr schön sein. Wendet euch der Ka`aba zu. O Er, Der die Sonne
am Morgen aufgehen und am Abend untergehen läßt und sie zurückbringt an ihren Platz.
Dankt Allah.

Jemand sagte: O Shah Mardan, diese Sonne geht unter, ist es dieselbe Sonne, die am nächsten
Morgen aufgeht? Glaubt ihr, dies ist ein Geschäft, das gebrauchte Dinge verkauft? Der Eigner
der Himmel, was ist Seine Autorität, wenn es nur eine Sonne ist? Er macht eine neue Sonne jeden
Tag. Mit einer neuen Sonne gibt Er Licht. Mit einer neuen Sonne gibt Er Schönheit und
Licht, Allah Dhu l-Jalal. Allah Dhu l-Jalals Sonnen sind nicht nur eine. Jeden Tag geht eine neue
Sonne auf. Allahu Akbar, Allahu Akbar. Diese einfachen Dinge dienen dazu, die Menschen aufzuwecken.
Wacht auf! Diese furchtbare Welt wird euch häßlich machen. Das Licht von den
Himmeln wird euch schön machen. Shaytan wird euch häßlich machen. Die Propheten werden
euch schön machen. Mach weiter, O Shah Mardan. Ihr werdet nicht krank sein, ihr werdet nicht
geknechtet sein, ihr werdet kein Müll sein. O Menschheit, jeden Tag geht eine neue Sonne auf.
Es ist eine neue Sonne. Es ist nicht die alte. Der Eigner von Himmeln und Erde, Allah, benutzt
nicht dieselbe zweimal. Diese Sonne geht auf und macht Sajda. Am Ende des Tages erhebt sie
den Kopf von der Niederwerfung. Sie preist Allah den Allmächtigen, dankt Ihm und verherrlicht
Ihn und gibt ihren höchsten Respekt, dann geht sie. Am nächsten Tag geht eine neue Sonne mit
Allahs Befehl, es kommt ein Befehl aufzugehen, und eine neue Sonne geht auf. Er benutzt nicht
die alte. Habt ihr das jemals gehört? Nun, von wo können wir das hören? Jeden Tag kommt eine
neue Sonne. Es gibt keine Zählung oder kein Maß für die Sonnen Allahs des Allmächtigen.
Schlaft nicht, wacht auf! Jede Sonne bekleidet das Universum mit einer neuen Schönheit. Sie
geht, nimmt, was sie brachte, und geht. Eine neue Sonne geht auf über der Welt. Sucht sie.

Werft euch vor unserem Mawla nieder! Mach weiter, O Shah Mardan. Mögen unsere Herzen belebt
werden! Du lehrst uns mit unseres Herrn Liebe und Sehnsucht, O Shah Mardan. Deine Yaran
bewundern dich. Die Menschheit wird nicht alt. Die Menschheit wird nicht häßlich. Die
Menschheit geht nicht verloren.. die Menschheit. Wa min Allaha t-tawfiq. Werfen wir uns vor
unserem Mawla nieder am Morgen und am Abend, bukratan wa asila. Fatiha. O wie schön, wie
schön! O Shah Mardan, deine Yaran bewundern dich. Allahu Akbar, Allahu Akbar, Allahu
Akbar wa Lillahi l-Hamd. Fatiha. Unser Herr hat kein Geschäft mit alten, gebrauchten Dingen.
Jene Geschäfte verkaufen alte, gebrauchte Dinge jeden Tag. Nein, alles, was Allah der Allmächtige
erschafft, ist neu. Es ist schön und hat mehr Lichter. Wisset das und nehmt mehr Lichter und
Ehre. O achtloser Mensch, Allah der Allmächtige, will, daß du lächelst. Allah will, daß du schön
bist! Subhan Allah. Er will nicht, daß ihr häßlich seid. Seid schön. Allah der Allmächtige will
euch schön machen mit neuer Schönheit jeden Tag. Werft euch vor euerem Mawla nieder! Seid
schön! Werft euch vor euerem Mawla nieder und seid mächtig! Die Diener eines solchen Sultans
können nicht häßlich sein.

Sagt: O, wie schön du bist! Sagt es euch gegenseitig. Was für eine nette Dame, was für ein netter
Herr. Sagt es und fürchtet euch nicht. Fatiha. Allah der Allmächtige liebt das Schöne! Seid
schön! Häßlich und rauh sind nicht schön. Seid schön! Seid elegant! Tragt das Licht Allahs.
Allah liebt die, die Sein Licht tragen. Allahu Allah, Allahu Allah. Sehen wir einander so. Schaut
in Shah Mardans Spiegel und seht! O Shah Mardan, deine Yaran bewundern dich. Möge unsere
Bedrängnis von uns gehen! Finden wir neue Kraft und Mächtigkeit! Seien wir schön! Allah liebt
die Schönen. Er liebt die Häßlichen nicht. Die Menschen lieben Katzen. Sie sind sanfte Tiere.
Mag irgendjemand Ratten? Mögen die Menschen Ratten? Sie halten Katzen auf dem Schoß. Sie
halten Katzen auf dem Schoß. Ratten, Mäuse, setzt irgendjemand sie sich auf den Schoß? Nein.
Allah sendet Sein Licht herab. Shah Mardan sagt: Nehmt von diesem Licht! Euch werden jeden
Tag neue Lichter gegeben. Und wir sprechen unseres Vermögens entsprechend. Der Schöpfer
erschuf schön, sagt das und rührt nicht an, schadet oder vernichtet nicht, was Allah geschaffen
hat. Liebt und seid schön! Seid geliebt! Allah Jalla wa `Ala behält Schönheit nicht nur für Sich
Selbst. Allah der Allmächtige erschuf Schönheit für Seine Diener. Seid schön! Liebt das Schöne!
Verbotene Dinge sind häßlich, nicht schön. Erlaubte Dinge sind schön. Liebt sie! Fatiha.

Lefke, 18.09.2013


WebSaltanatOrg, CategoryBeauty
Valid XHTML :: Valid CSS: :: Powered by WikkaWiki