Maulana Sheikh NazimDifferentiate Between Nur & Nar


Allahumma qawwi dha'fi fi ridak. O our Lord! May You remove our weakness towards Your
good pleasure. Welcome to you, O yaran of Shahi Mardan. May this assembly of ours be
beautiful, may it be joyous, may it be enlightened, may it be honoured. May it be beautiful.
"Khalaqna l-'insana fi 'ahsani taqwim" (95:4). Allah created Man in the most beautiful shape.
"Khalaqna l-'insana fi 'ahsani taqwim". Learn this. Go ahead O Shahi Mardan. The arena is all
yours. Your yaran are majdhub, are attracted to you. Their hearts are with you. O holy Shahi
Mardan. Your yaran admire you. Your yaran are coming empty, or they are coming hungry,
and they desire that this emptiness of theirs be filled with your knowledge. We desire to be filled
with the adab/manners of Shahi Mardan.

Madad O Shahi Mardan. May our day be a good day. May our work be good. May our end be
beautiful. Go ahead O Shahi Mardan. Your yaran admire you. Let us say Bismillahi r-Rahmani
r-Rahim. Say Bismillahi r-Rahmani r-Rahim for everything. "If the beginning of every act is with
the Name of Allah, the end of that act does not become abtar/cut off". Whoever remembers the
Name of Allah, his doings are not cut off. Let us say Allahu akbar. Let us say Bismillahi r-
Rahmani r-Rahim. All praise and gratitude is for Allah Who granted us the ability to say it.
Go ahead O Shahi Mardan. Your speech makes your yaran full of admiration. This dunya is a
dawran (cycle). Some are on the bottom and some are on the top. O Shahi Mardan, who do they
elevate? They elevate who possess adab- this dawran-e falak (cycle of existence) elevates. It
degrades some others. Who it elevates are who possess adab. Who it degrades are who are
deprived of adab, they are who don't know adab. For this, Man should learn- he should learn
adab, from Shahi Mardan. What supports the huge dunya? If it wasn't for the Bismillah, the
earth could not be supported. What supports the creation? It is supported with Bismillahi r-
Rahmani r-Rahim. If it wasn't for the Bismillah, the creation could not stand. Allahu Akbar!
Allahu akbar, Allahu akbarul akbar. Subhan Allah. O our Lord, we are weak servants. Go ahead
O Shahi Mardan, make this munajat/prayer for us. We are weak servants.

What is it that makes Man grow stronger? Qawwi dha'fana fi ridak. When does a person become
strong? Go ahead O Shahi Mardan. If you work in the way of pleasing Allah, you are granted
strength. The weak become strong, with what? When you remember the Majestic Name of
Allahu Dhu-l Jalal, you take strength. Marhaban O yaran of Shahi Mardan. You came in well
and you leave well. The sorrows, heaviness on you is lifted off. The troubles and discomfort you
have inside go away. You become like a falcon. The falcon wanders the skies. Qawwi dha'fana fi
ridak - May You make us grow strong in the way of pleasing You O our Lord. Who wants to be
strong? Go ahead O Shahi Mardan. Whoever wants to be strong, let him work in the way of
pleasing Allah. Finished! He doesn't need any pills or medicine. When you take your step in the
way of pleasing Allah, strength comes to you; nur comes down on you from Heavens.

"Faltamisu Nura"(57:13), the Holy Verse. "Seek Nur" says the Almighty Lord of Glory. This is
what Shahi Mardan is explaining- "Faltamisu Nura", seek Nur. Nur is life in dunya and in
akhirah also that Nur will be an honour, a life for you eternally. Therefore "Faltamisu Nura",
seek Nur. Go ahead O Shahi Mardan. Where can Nur be found? Where can one find the Nur?
Nur can be found with the ones who possess Nur. "Faltamisu Nura". Seek, it says, seek Nur. This
is what our mission is. Don't search for the trash of dunya. Don't search for its mountains, for its
rocks. Don't search for its gold, its silver. Don't search for its diamonds or its gold or its rubies or
its coral. "Faltamisu Nura". Search for Nur. Allahu akbar, Allahu akbar.

The people who don't search for Nur, who are without Nur, they are inside the darkness, they
are in darkness. Therefore the instruction for them is, what Allah Almighty informed them of
through the Master of the two worlds, "Faltamisu Nura". One wonders if the people of today are
in Nur or in darkness? The human beings today are left inside the darkness. Everything they do
throws them more and more into the darkness. Nothing that people do today brings them out
into the light. It throws them into darkness. Then get out of the darkness and search for Nur.
Who are the people of Nur? Try to find those ones. The possessors of Nur - there are people on
whom Nur descended. Search for them so that you can take Nur. Shame on the people who are
running after fire. They are running after nar/fire and not looking for Nur. Is what today's
people are looking for, Nur or nar? What the people of today are looking for is fire & that fire will
burn them.

"Faltamisu Nura", it says. Look for Nur so that the doors of the seven Heavens open and you
dive into their oceans of Nur. Animals can't enter there. The place where animals enter is the
barn. But who looks for Nur does not look for the nur on earth but looks for it in Heavens. Go
ahead O Shahi Mardan. Masha'Allahu kan. O yaran of Shahi Mardan, look for Nur. These
assemblies of ours take place to look for Nur. May Nur come to us. There is the Nur nature in
people as well as the nar, the fire nature. Look for the Nur nature, so that you can be Nur and
the doors of the seven Heavens open for you. But everybody is looking for nar, looking for fire.
What do they do with the fire? People look for the fire to extinguish the Nur. They invented all
kinds of fires. What is the reason for it? So that it extinguishes the Nur. Shame on those people
who are the enemies of Nur. They worship the fire. The people of this time worship fire. Shaytan
was made of fire. It was expelled, it didn't want the Nur. It did not bow to the Prophet Adam so
that it could take Nur. It said "The fire in me is enough for me, I don't want any other".

Fire burns. Nur is life. Fire is death. And it (shaytan) swore on oath, saying "I'll set traps for
mankind on the ways of death so that they kill each other, so that they remain in the darkness". It
wants people to remain in darkness just as it remained in darkness and not be in Nur. Allah
Almighty says: "Faltamisu Nura". Look for Nur. Nur is not with shaytan but with the Rasulu
Kibriya (sas). O Nurun Nur (Light of Light) - Allah Almighty granted His Habib from that Nur.
Look for it through him. But they don't. O Shahi Mardan, you said, "They are not looking for it
through him because they have become the servants of their dirty egos." The meaning of their
lives in their opinion, is to feed, to decorate, to entertain, to enjoy their dirty egos. All of them are
in darkness. Go ahead O Shahi Mardan. Because of this, people like the fire but don't like the
Nur.

Fire is with the shaytan and Nur is with the prophets. Following shaytan is easy but following a
prophet, asking for Nur is difficult- it is difficult for the people. "Faltamisu Nura". These people
will change. How will they change? Say Bismillahi r-Rahmani r-Rahim. You change when you
say it. It makes you dive into the Nur oceans. If you don't say it, you remain in the hells of
darkness. Hell is not suitable for Man. This is why Allah Almighty created Man in paradise. It is
the paradise that is from Nur. There is no fire in paradise. Is there any fire? There is not. It is the
paradise. Allahu akbar ul-akbar. People have come to a state where they don't know what they
want. "Faltamisu Nura". Instead of "Seek Nur", the people of today seek fire. What will you do
with the fire? "I will burn mankind" they say. Who is their master? Shaytan. For what does it
want the fire? It makes them build all these weapons filled with fire. Who teaches them? Shaytan.
Why is it doing all this? To extinguish mankind. O people! Allah Almighty granted you honour.
Your honour is with your humanity. Why do you want to burn your honoured being with fire?
Shame on you.

Because shaytan is made of fire, it makes people worship fire. It presents the fire to people, saying
"take these fires". The people like this. Dunya is not enough for them and they are looking for
fire in order to build new worlds. What is it that they strive for? A new world. What is it built
upon? Upon fire. So here it is: the world that the people of this time built, is on fire. The world
that the prophets brought is on Nur. Prophet Jesus did not bring fire. The Prophet of the End of
Times (sas) did not bring fire. All these thousands of prophets brought Nur. Walk behind them so
that you can find Nur. As for the Nur, if you leave fire you find the Nur. "Faltamisu Nura". You
find the Nur with the ones who are the possessors of Nur. It says "Seek"- the order of Heavens. "I
sent prophets filled with Nur, so that you can take from that Nur; you can take from the Nur of
Heavens". You left this and lit fire on earth. You set dunya on fire. You said "Let us worship this
fire. Let this be our way - let us burn, burn, burn." Now this is the only claim, the only desire of
the people to burn the world. Why should you burn the world? "Let us burn! This is what our
master told us." May you burn in hell with your master! Hasha min al-huzur.

Who is their master? Shaytan. What does it teach? To burn with fire. The master of today's
people is shaytan. What it teaches is fire. They are teaching all kinds of fire to burn the people
and all humanity, to burn the honour of humanity. Allahu akbar. SubhanAllah. This is the claim
of shaytan, and this is what the people run after also. Shame on them. Man was not created from
fire. Man was created from Nur. Shaytan was created from fire. For this, shaytan wants to make
people from shaytan (fire) like itself. Adam alaihi s-salam came down from Heavens with Nur.
Shaytan said "I will take this Nur from you and put fire instead of the Nur. I will set dunya on
fire", said shaytan. May Allah protect from its evil.

Beauty is with the Nur. Ugliness is with the fire. Keep your Nur. Look for the possessors of Nur.
If you don't look for them, you will become a coal. Your Nur will be taken away and you will
become all black, because shaytan's appearance is all black because there is not even a speck of
Nur with it. And there is no Nur with most of today's people. There is darkness on their faces and
they get completely messed up inside that darkness.

O people, people of today, distinguish between Nur and nar. Look for the Nur and run away
from the fire. Nur is with the Prophet of the End of Times and all the prophets. Nar/fire is with
shaytan and with who follows it. Their lives have no taste. They are always burning and always
want to burn. Alaihim ma yastahiqqun- whatever they deserve will be given to them. Who drags
humanity into the fire today is shaytan and people are running after it. They are running to fire -
all nations are running to fire. Shame on them. Shame on them. You are created from Nur and
then you call people to the fire. O Ajam (Iran/Non-Arabs), O Russian, O Turk, O Indian, O
Arab, O Farisi (Persian)! Don't call, don't drag people into the fire! Give them Nur, don't give
them fire or later the fire that comes from Heavens will burn you. Beware O Farsi, O Turk, O
Ajam, O other nations! You are calling people to the fire. But a fire is coming down, is
approaching, that will burn you. Beware. Be together with the possessors of Nur. Go ahead O
Shahi Mardan. Masha Allah. If you leave them, you fall inside the fire.

May Allah forgive us. Go ahead O Shahi Mardan. Your yaran admire you. May your holy words
be a power, a strength for us. Then let us say, Bismillahi r-Rahmani r-Rahim. Say it and don't
fear. Who recites the Bismillah has no fear. Who is without the Bismillah is in all kinds of
troubles. Aman ya Rabbi. Aman ya Rabbi. May Allah Almighty not make us from the ones who
forget the Bismillah. Let us say Bismillahi r-Rahmani r-Rahim. Success is from Allah Almighty.
What Allah loves is Nur. What shaytan loves is fire. Run to Nur. Leave the fire and dunya is in
safety. Fatiha.

Shukur Allah. InshaAllah Nur will burn are destroy the nar/fire. Shaytan will not be victorious.
The Prophet of the End of Times will be victorious. Go ahead O Shahi Mardan. Let us say
Bismillahi r-Rahmani r-Rahim. May our outer & inner beings grow stronger, more beautiful &
honourable. Say Bismillahi r-Rahmani r-Rahim and don't fear.
Fatiha.


Unterscheidet zwischen Nur und Nar


Allahumma Qawwi Dha'fi fi Ridak. O unser Herr, mögest Du unsere Schwäche von uns nehmen,
um nach Deinem Wohlgefallen zu streben. Willkommen, O Yaran Shah Mardans. Möge
diese unsere Versammlung schön sein, möge sie fröhlich sein, möge sie erleuchtet sein, möge sie
ehrenvoll sein! Möge sie schön sein! "Khalaqna l-insana fi ahsani taqwim" (95:4). Allah erschuf
den Menschen in der schönsten Form. "Khalaqna l-insana fi ahsani taqwim". Lernt das! Mach
weiter, O Shah Mardan! Die Arena ist ganz dein. Deine Yaran sind majdhub - sie sind angezogen
von dir. Ihre Herzen sind bei dir. O heiliger Shah Mardan, deine Yaran bewundern dich! Deine
Yaran kommen leer oder sie kommen hungrig, und sie wünschen, daß diese ihre Leere mit deinem
Wissen gefüllt werde. Wir wünschen, mit dem Adab Shah Mardans erfüllt zu werden.

Madad O Shah Mardan. Möge unser Tag ein guter Tag sein! Möge unsere Arbeit gut sein! Möge
unser Ende schön sein! Mach weiter, O Shah Mardan. Deine Yaran bewundern dich. Sagen wir
Bismillahi r-Rahmani r-Rahim. Sagt Bismillahi r-Rahmani r-Rahim für alles! Wenn der Beginn
jeder Tat im Namen Allahs ist, ist das Ende dieser Tat nicht abgeschnitten. Wer auch immer den
Namen Allahs erinnert, dessen Taten sind nicht abgeschnitten. Sagen wir Allahu Akbar! Sagen
wir Bismillahi r-Rahmani r-Rahim. Aller Preis und alle Dankbarkeit sind für Allah, Der uns die
Fähigkeit gab, es zu sagen. Mach weiter, O Shah Mardan. Deine Rede erfüllt deine Yaran mit
Bewunderung.

Diese Dunya ist ein Kreis (dawran). Manche sind am Boden und manche an der Spitze. O Shah
Mardan, wen erhöhen sie? Sie erhöhen den, der Adab besitzt, dieser Kreis der Existenz erhöht.
Er erniedrigt andere. Wen er erhöht, sind jene, die Adab besitzen. Wen er erniedrigt, sind die, die
des Adabs beraubt sind. Sie sind diejenigen, die keinen Adab kennen. Deshalb sollte der Mensch
lernen, er sollte Adab lernen von Shah Mardan. Wer unterhält die gewaltige Dunya? Wenn es
nicht wegen des Bismillah wäre, könnte die Erde nicht unterhalten werden. Was unterhält die
Schöpfung? Sie wird unterhalten mit Bismillahi r-Rahmani r-Rahim. Wenn es nicht wegen des
Bismillah wäre, könnte die Schöpfung nicht stehen. Allahu Akbar, Allahu Akbar, Allahu Akbaru
l-Akbar. Subhan Allah. O unser Herr, wir sind schwache Diener. Mach weiter, O Shah Mardan,
mach dieses Gebet für uns! Wir sind schwache Diener. Was ist es, was den Menschen stärker
macht? Qawwi Dha'fana fi Rida. Wann wir jemand stark? Mach weiter, O Shah Mardan. Wenn
ihr auf dem Weg arbeitet, Allah zufriedenzustellen, wird euch Kraft gegeben. Die Schwachen
werden stark womit? Wenn ihr den Majestätischen Namen Allahu Dhu l-Jalals erinnert, gewinnt
ihr Kraft.

Marhaban, O Yaran Shah Mardans. Ihr kamt gut herein und ihr geht gut. Die Sorgen, die Schwere
auf euch wird aufgehoben. Die Schwierigkeiten und das Unbehagen, das ihr in euch tragt, geht
weg. Ihr werdet wie Falken. Die Falken wandern am Himmel. Qawwi Dha'fana fi Ridak - Mögest
Du uns stark werden lassen auf dem Weg, Dir wohl zu gefallen, O unser Herr! Wer will
stark sein? Mach weiter, O Shah Mardan. Wer immer stark sein will, soll auf dem Weg arbeiten,
Allah zu gefallen. Schluß! Er braucht keine Pillen oder Medizin. Wenn ihr eueren Schritt auf den
Weg, das Wohlgefallen Allahs zu gewinnen, lenkt, kommt Kraft zu euch, Licht kommt von den
Himmeln herab. "Faltamisu nura" (57:13), der heilige Vers. Sucht Licht, sagt der Allmächtige
Herr der Herrlichkeit. Das ist, was Shah Mardan erklärt. "Faltamisu nura" - sucht Licht. Licht ist
Leben in der Dunya, und in der Akhirah wird dieses Licht auch eine Ehre sein, ein Leben für
euch in Ewigkeit. Deshalb: "Faltamisu Nura" - Sucht Licht. Mach weiter, O Shah Mardan. Wo
kann Licht gefunden werden? Wo kann man das Licht finden? Licht kann bei denen gefunden
werden, die Licht haben. "Faltamisu nura" - sucht, heißt es, sucht Licht. Das ist, was unsere Aufgabe
ist. Sucht nicht den Müll der Dunya. Sucht nicht ihre Berge, ihre Felsen. Sucht nicht ihr
Gold, ihr Silber. Sucht nicht ihre Diamanten oder ihr Gold oder ihre Rubine oder ihre Korallen
"Faltamisu nura" - sucht Licht!

Allahu Akbar, Allahu Akbar. Die Menschen, die kein Licht suchen, die ohne Licht sind, sind in
Dunkelheit. Sie sind in Dunkelheit. Deshalb ist die Anweisung für sie, was Allah ihnen durch
den Meister der beiden Welten mitteilt: "Faltamisu nura". Man fragt sich, ob die Menschen von
heute im Licht oder in Dunkelheit sind. Der Mensch heute ist der Dunkelheit überlassen. Alles,
was sie tun, wirft sie immer mehr und mehr in die Dunkelheit. Nichts, was die Menschen heute
tun, bringt sie heraus ins Licht. Es wirft sie in Dunkelheit. Dann kommt heraus aus der Dunkelheit
und sucht nach Licht! Wer sind die Menschen des Lichtes? Versucht, diese zu finden! Die
Besitzer des Lichtes, es gibt Menschen, auf die Licht herabkam. Sucht sie, damit ihr Licht aufnehmen
könnt. Schande auf die Menschen, die hinter dem Feuer herlaufen! Sie laufen hinter dem
Feuer -Nar- her und suchen nicht nach Licht -Nur. Ist das, wonach die heutigen Menschen suchen,
Nur oder Nar? Was die Menschen von heute suchen, ist Feuer, und dieses Feuer verbrennt
sie. "Faltamisu nura", heißt es. Sucht Licht, damit die Tore der sieben Himmel sich öffnen, und
ihr in ihre Ozeane von Licht eintaucht! Tiere können dort nicht eintreten. Der Ort, in den die Tiere
gehen, ist der Stall.

Aber wer Licht sucht, sucht nicht das Licht auf der Erde, sondern sucht es in den Himmeln.
Mach weiter, O Shah Mardan. Ma sha' Allahu Kan. O Yaran Shah Mardans, sucht Licht! Diese
unsere Versammlungen finden statt, um Licht zu suchen. Möge Licht zu uns kommen! Es ist die
Lichtnatur im Menschen wie auch das Feuer, die Feuernatur. Sucht die Lichtnatur, damit ihr
Licht sein könnt und die Tore der sieben Himmel sich für euch öffnen. Aber alle suchen das
Feuer. Sie suchen das Feuer. Was machen sie mit dem Feuer? Die Menschen suchen das Feuer,
um das Licht auszulöschen. Sie erfanden alle möglichen Arten von Feuer. Was ist der Grund
dafür? Damit es das Licht auslöscht. Schande auf diese Menschen, die die Feinde des Lichtes
sind. Sie beten das Feuer an. Die Menschen dieser Zeit beten das Feuer an. Shaytan ist aus Feuer
gemacht. Er wurde hinausgeworfen. Er wollte das Licht nicht. Er neigte sich nicht vor dem Propheten
Adam, so daß er Licht nehmen konnte. Er sagte: Das Feuer in mir ist genug für mich, ich
will nichts anderes. Feuer brennt. Licht ist Leben. Feuer ist Tod. Und Shaytan schwur einen Eid
und sagte: Ich werde Fallen aufstellen für die Menschen auf den Wegen des Todes, so daß sie
sich gegenseitig töten, so daß sie in Dunkelheit bleiben.

Er will, daß die Menschen in Dunkelheit bleiben, genauso wie er selbst in Dunkelheit blieb, und
nicht im Licht sind. Allah der Allmächtige sagt: "Faltamisu nura". Sucht Licht!Licht ist nicht bei
Shaytan, sondern beim Rasulu Kibriya (saws). O Nurun Nur, Licht über Licht! Allah der Allmächtige
gewährte Seinem Habib von diesem Licht. Sucht es durch ihn. Aber sie tun es nicht. O
Shah Mardan, du sagst: Sie suchen es nicht durch ihn, weil sie die Diener ihres schmutzigen
Egos geworden sind. Der Sinn ihres Lebens ist ihrer Meinung nach, zu essen, zu schmücken,
sich zu unterhalten, ihr schmutziges Ego zu genießen. Sie sind alle in Dunkelheit. Mach weiter,
O Shah Mardan. Deswegen mögen die Menschen das Feuer, aber nicht das Licht. Feuer ist bei
Shaytan, und Licht ist bei den Propheten. Shaytan zu folgen, ist leicht, aber einem Propheten zu
folgen, Licht zu erbitten, ist schwer. Es ist schwer für die Menschen. "Faltamisu nura". Diese
Menschen werden sich verändern. Wie werden sie sich verändern? Sagt Bismillahi r-Rahmani r-
Rahim. Ihr verändert euch, wenn ihr es sagt. Es läßt euch in die Lichtozeane eintauchen. Wenn
ihr es nicht sagt, bleibt ihr in der Hölle der Dunkelheit. Die Hölle geziemt dem Menschen nicht.
Deshalb schuf Allah der Allmächtige den Menschen im Paradies. Es ist das Paradies, das aus
Licht ist. Es gibt kein Feuer im Paradies. Gibt es dort Feuer? Nein. Es ist das Paradies. Allahu
Akbaru l-Akbar.

Die Leute sind in einen Zustand gekommen, wo sie nicht wissen, was sie wollen. "Faltamisu
nura". Statt Licht zu suchen, suchen die Menschen heute Feuer. Was werdet ihr mit dem Feuer
tun? Ich werde die Menschheit verbrennen, sagen sie. Wer ist ihr Meister? Shaytan. Wofür will
er das Feuer? Er läßt sie all diese Waffen bauen, die mit Feuer gefüllt sind. Wer lehrt sie? Shaytan.
Warum tut er all das? Um die Menschheit auszulöschen. O Leute, Allah der Allmächtige
gewährte euch Ehre. Euere Ehre ist mit euerem Mensch-Sein. Warum wollt ihr euer geehrtes
Sein mit Feuer verbrennen? Schande auf euch! Weil Shaytan aus Feuer gemacht ist, läßt er die
Menschen Feuer verehren. Er präsentiert den Menschen das Feuer und sagt: Nehmt diese Feuer!
Den Menschen gefällt das. Die Dunya ist nicht genug für sie, und sie suchen das Feuer, um neue
Welten zu bauen. Was ist es, nach dem sie streben? Eine neue Welt. Auf was ist sie aufgebaut?
Auf Feuer! Hier ist es also: Die Welt, die die Menschen dieser Zeit bauen, steht auf Feuer. Die
Welt, die die Propheten brachten, steht auf Licht.

Der Prophet Jesus brachte kein Feuer. Der Prophet des Zeitenendes (saws) brachte keine Feuer.
All diese Tausenden von Propheten brachten Licht. Folgt ihnen, so daß ihr Licht finden könnt.
Was das Licht betrifft, wenn ihr das Feuer sein laßt, findet ihr Licht. "Faltamisu nura". Ihr findet
das Licht bei denen, die die Besitzer des Lichtes sind. Es heißt 'Sucht!' - der Befehl der Himmel.
Ich sandte Propheten, erfüllt von Licht, damit ihr von diesem Licht nehmen könnt, vom Licht
der Himmel. Ihr habt das gelassen und Feuer auf der Erde angezündet. Ihr habt die Dunya in
Flammen gesetzt. Ihr sagtet: Verehren wir dieses Feuer. Laßt das unseren Weg sein, laßt uns
verbrennen, verbrennen! Jetzt ist es der einzige Anspruch, der einzige Wunsch der Menschen,
die Welt zu verbrennen.Warum solltet ihr die Welt verbrennen? Verbrennen wir! Das hat uns
unser Meister gesagt! Möget ihr in der Hölle brennen mit euerem Meister! Hasha mina l-Hudur!
Wer ist ihr Meister? Shaytan. Was lehrt er? Mit Feuer zu verbrennen. Der Meister der heutigen
Menschen ist Shaytan. Was er lehrt, ist Feuer. Sie lehren alle Arten von Feuer, um die Menschen
und die ganze Menschheit zu verbrennen, um die Ehre der Menschheit zu verbrennen. Allahu
Akbar. Subhan Allah. Das ist der Anspruch Shaytans, und dem laufen auch die Menschen hinterher.
Schande auf sie!

Der Mensch wurde nicht aus Feuer geschaffen. Der Mensch wurde aus Licht geschaffen. Shaytan
wurde aus Feuer geschaffen. Deshalb will Shaytan die Menschen zu Shaytanen machen wie
sich selbst. Adam, `alayhi s-Salam, kam von den Himmeln herab mit Licht. Shaytan sagte: Ich
werde dieses Licht von dir nehmen und Feuer hineintun statt des Lichtes. Ich werde die Dunya in
Brand setzen, sagte Shaytan. Möge Allah uns vor seinem Bösen schützen. Schönheit ist mit dem
Licht. Häßlichkeit ist mit dem Feuer. Bewahrt euer Licht! Sucht die Besitzer des Lichts! Wenn
ihr sie nicht sucht, werdet ihr zu Kohle. Euer Licht wird euch genommen werden, und ihr werde
ganz schwarz, denn Shaytans Erscheinung ist ganz schwarz, weil nicht einmal ein Fleckchen
Licht in ihm ist. Und es ist kein Licht in den meisten der heutigen Menschen. Es ist Dunkelheit
auf ihren Gesichtern, und sie werden völlig verdorben innerhalb dieser Dunkelheit. O Leute,
Leute von heute, unterscheidet zwischen Nur und Nar. Sucht Nur und lauft vor Nar davon! Licht
ist beim Propheten des Zeitenendes und allen Propheten. Feuer ist bei Shaytan und denen, die
ihm folgen. Ihr Leben hat keinen Geschmack. Sie brennen immer und wollen immer verbrennen.

"`Alayhim ma yastahiqqun" - Was sie verdienen, werden sie bekommen. Wer die Menschheit
heute ins Feuer zieht, ist Shaytan, und die Menschen laufen hinter ihm her. Sie laufen zum Feuer,
alle Nationen laufen zum Feuer. Schande auf sie! Schande auf sie! Ihr wurdet aus Licht geschaffen,
und dann ruft ihr die Menschen zum Feuer! O Ajam (Nicht-Araber), O Russen, O Türken, O
Inder, O Araber, O Perser! Ruft nicht, zieht nicht die Menschen ins Feuer! Gebt ihnen Licht, gebt
ihnen kein Feuer, oder das Feuer kommt später von den Himmeln, um euch zu verbrennen. Hütet
euch, O Perser, O Türken, O Ajam, O andere Nationen! Ihr ruft die Menschen zum Feuer. Aber
ein Feuer kommt herunter, nähert sich, das euch verbrennen wird. Hütet euch! Seid mit den Besitzern
des Lichts. Mach weiter, O Shah Mardan. Ma sha' Allah. Wenn ihr sie verlaßt, fallt ihr ins
Feuer. Möge Allah uns vergeben. Mach weiter, O Shah Mardan! Deine Yaran bewundern dich.
Mögen deine heiligen Worte eine Macht, eine Kraft für uns sein.

Dann laßt uns sagen Bismillahi r-Rahmani r-Rahim. Sagt es und fürchtet euch nicht. Wer das
Bismillahi rezitiert, hat keine Furcht. Wer ohne das Bismillah ist, gerät in alle möglichen
Schwierigkeiten. Aman ya Rabbi. Aman ya Rabbi. Möge Allah der Allmächtige uns nicht zu
denen gehören lassen, die das Bismillah vergessen! Sagen wir Bismillahi r-Rahmani r-Rahim!
Erfolg ist von Allah dem Allmächtigen. Was Allah liebt, ist Licht. Was Shaytan liebt, ist Feuer.
Lauft zum Licht! Laßt das Feuer, und die Dunya ist in Sicherheit. Fatiha. Shukur Allah. Insha'
Allah wird das Licht das Feuer verbrennen, zerstören. Shaytan wird nicht siegreich sein! Der
Prophet des Zeitenendes wird siegreich sein. Mach weiter, O Shah Mardan! Sagen wir Bismillahi
r-Rahmani r-Rahim! Möge unser äußeres und inneres Sein stärker, schöner und ehrenwerter werden!
Sagt Bismillahi r-Rahmani r-Rahim und fürchtet euch nicht! Fatiha.

Lefke, 30.08.2013


WebSaltanatOrg, CategoryShaitan
Valid XHTML :: Valid CSS: :: Powered by WikkaWiki