The Biggest Share


O lovers of Shah Mardan, let us say Bismillahi r-Rahmani r-Rahim. What an honor for a man. Welcome,
sheikh Mehmed Efendi, our son. Welcome to our assembly. We are pleased together with you too.
Salamun alaikum.

SME: Wa alaikum salam.

Things have come and gone as they were destined. A camel laden with coal has passed through a sieve
(amazing things have happened). Did you understand, haji Mehmed? Praise and glory to Allah, to our
Lord. Allahu Akbar. Allahu Akbar. Allahu Akbar wa Lillahi l-hamd. Marhaban, marhaban, O lovers of
Shah Mardan. How beautiful, how beautiful, how beautiful it is to look for beauty. How great it is to run
from ugliness. How beautiful it is to look for beauty, to follow beautiful ones. May this be our job, sheikh
Mehmed Efendi. Our job is to look for beauty. How beautiful. May Allah not separate us from beautiful
ones.

Janab-ul Mawla created His Beloved, the most beautiful of all. He gave him beauty. The universe became
drunk with his beauty. Marhaba. What is our job? To look for beauty, to find beauty, to be together with
beauty. This will be our job. What job do we have other than this? Our job is to look for beauty, to find
beauty, to be together with beauty. O our Lord, our Subhan, our Sultan. Rabb-ul Izzat JanabAllah created
beautiful. "Khalaqnal insana fi ahsani taqwim"(95:4) Isn't it? Ahsani taqwm (the best form). JanabAllah has
dressed the bodies of people in the most beautiful form. Beauty of people, grace of people, charm of
people, appearance of people... the beauty of people can't be seen anywhere else. May Allah not deprive us
from that beauty. May we be beautiful.

What is our job? Let us be beautiful. Let us not be ugly, let us be beautiful. Janab-ul Haqq loves His
beautiful servants. Ahsani taqwim, JanabAllah loves beauty, the most beautiful of forms. He doesn't want
ugliness. Look to be beautiful, try. "Khalaqnal insana fi ahsani taqwim"(95:4) Janab-ul Mawla created
people in the most beautiful attire, in the most beautiful shape. JanabAllah doesn't like ugliness. JanabAllah
doesn't want to look at ugly ones. He loves beauty. Ahsani taqwim, He wants this. This is a big skill, sheikh
Mehmed Efendi, our son, to look for beauty, to find beauty, to be with beauty, to be beautiful. Be beautiful
in shape and attire, in appearance and behaviour. Be beautiful. O our Lord, even if just a drop, grant us,
for his honour, from the oceans of beauty You gave to Your Beloved. That one drop can shake the
universe. Rabb-ul Izzat dressed His beloved in adornment of beauty. Allahu Akbar. Allahu Akbar. Allahu
Akbar.

Be beautiful. Take a share from the beauty of His Beloved. Be beautiful, don't be ugly. "Khalaqnal insana
fi ahsani taqweemin"(95:4) He created us in ahsani taqweem. He wants us to look for beauty in everything.
Run away from ugliness. What He means by ugliness, is that everything Allah Dhul Jalal and His Beloved
don't like is ugly. Run away from ugliness. Allahu Akbar. Bismillahi r-Rahmani r-Rahim. "Alhamdu Lillahi
Rabbil 'alamina" (1:2) Look. "Alhamdu Lillahi Rabbil 'alamina" (1:2) Janab-ul Mawla says so. Janab-ul
Mawla is the Lord of the worlds. Praise and glorify Him first of all. Respect Him. For Him "Alhamdu
Lillahi Rabbil alamina" (1:2) Praise the glory of Rabb-ul Alameen. "Alhamdu Lillahi Rabbil alameena"
(1:2) Allah Dhul Jalal dressed us in adornments of beauty. He tells to wear that adornment. "Come in the
dress of beauty when you come to My presence. Come in the dress of beauty to My presence. I don't want
you in something else. I want you in beauty." Allahu Akbar. SubhanAllah.

From beginning to end in the Holy Qur'an, children of Adam are told to say "Alhamdu Lillahi Rabbil
alameena" (1:2). "Alhamdu Lillahi Rabbil alameena" (1:2) Praise Allah, the Lord of the worlds for He gave
you perfection. Say alhamdulillah. O my Lord, SubhanAllah. His Beloved is the one created most
beautiful. May we be sacrificed on the way of His Beloved, may we walk on that way. May beauty come to
us from his beauty. Be beautiful. Be beautiful. Be beautiful. From the beginning in Holy Qur'an: "Alhamdu
Lillahi Rabbil alameena" (1:2) Rabb-ul Alameen is Janab-ul Haqq. Praise Him. Praise and glory is for
Janab-ul Haqq. Our Allah, our Subhan, our Sultan. Look for beauty, run away from ugliness. Look for
honor, run away from dishonor. Look for value, run away from worthlessness. You are a man. A rank
given to a man, an adornment of beauty dressed on a man hasn't been given to any angels. Because of that
adornment of beauty, shaitan asked to be given also. Allah said "It's not for you. It's for men only. It's for
the children of Adam; for the children of Adam. Allahu Akbar. Allahu Akbar.

If so, know, know your great value, O man. Know the degree of your value. Know what is your value next
to your Creator. Therefore, praise and glorify Janab-ul Haqq. "Alhamdu Lillahi Rabbil alameena" (1:2).
Say it. Praise and glorify Janab-ul Rabb-ul Izzat for the adornment of perfection He dressed on you, for the
visible beauty, spiritual highness. Say Bismillahi r-Rahmani r-Rahim. May our souls open. May the doors
of paradise open. Say Bismillahi r-Rahmani r-Rahim. May Allah let us say that holy Bismillah all the time.
A key which opens the doors of paradise is Bismillahi r-Rahmani r-Rahim. O our Lord, don't make us
deprived. Don't make us deprived. Make us among those with a share, O my Lord. Fatiha.

All prophets asked for that share. They had their shares. The biggest share, the biggest share was given to
the Master of Universe (sas). Walk on his way, don't fear. Don't fear. Our Mawla will dress you in both
beauty and perfection. Let's say Bismillahi r-Rahmani r-Rahim. How beautiful. How beautiful to say
Bismillahi r-Rahmani r-Rahim. May Allah not deprive us from Bismillah Sharif. Let us recite the Names of
Allah first. This became necessary for each servant. Remember the Names of Janab Rabb-ul Izzat, it is
required. All beauties will come to you. Allah. All beauties will be dressed on you. Adornment of beauty
will be dressed. May Allah not deprive us. Fatiha.

May Allah accept it. Even if few words, mashaAllah, mashaAllah, sheikh Mehmed Efendi is receiving. He
has power. That's why, he grows high. He will grow. Power will manifest. O our Lord, power and
greatness are Yours. You gave to Your Beloved. You also gave to the loved ones of Your Beloved. You
gave to those who keep the way of Your Beloved. Fatiha.

Salamun qawlan min Rabbin Rahim. (36:58) The Salam of Allah Dhul Jalal is coming. What a big honor.
We should pay attention to that. Did you read on me, sheikh Mehmef Efendi? Read, my son. My Allah.
Salamun qawlan min Rabbin Rahim. (36:58) Allahu Akbar. Don't forget about us in your prayers, haji
Mehmed. Stay firm, don't fear. May Allah give you strength. As-salamu alaikum.

SME: Wa alaikum salam.
SN: Pray for us too.


Der größte Anteil


O Liebende Shah Mardans, sagen wir Bismillahi r-Rahmani r-Rahim! Was für eine Ehre für einen
Menschen! Willkommen, Shaykh Mehmet Effendi, unser Sohn! Willkommen zu unserer
Versammlung. Wir sind zufrieden, mit dir zusammenzusein. Salamun `alaykum. SM: Wa
`alaykumu s-salam. SE: Die Dinge sind gekommen und gegangen, wie es bestimmt war. Ein
Kamel, beladen mit Kohlen, ist durch ein Sieb gegangen! (Erstaunliche Dinge sind passiert!)
Hast du verstanden, Hadji Mehmet? Preis und Herrlichkeit für Allah, unseren Herrn. Allahu
Akbar, Allahu Akbar, Allahu Akbar wa Lillahi l-hamd. Marhaban, Marhaban, O Liebende Shah
Mardans. Wie schön, wie schön, wie schön ist es, Schönheit zu suchen! Wie großartig ist es, sich
von Häßlichkeit abzuwenden! Wie schön ist es, nach Schönheit zu suchen, den Schönen zu folgen!
Möge das unsere Aufgabe sein, Shaykh Mehmet Effendi! Unsere Aufgabe ist es, nach
Schönheit zu suchen. Wie schön! Möge Allah uns nicht von den Schönen trennen! Janabu l-
Mawla erschuf Seinen Geliebten, den Schönsten von allen. Er gab ihm Schönheit. Das Universum
wurde trunken von seiner Schönheit. Marhaba.

Was ist unsere Aufgabe? Nach Schönheit zu suchen, Schönheit zu finden, mit Schönheit zusammenzusein.
Das wird unsere Aufgabe sein. Was für eine Aufgabe haben wir sonst? Unsere Aufgabe
ist es, Schönheit zu suchen, Schönheit zu finden, mit Schönheit zusammenzusein. O unser
Herr, unser Subhan, unser Sultan! Rabbu l-`Izzat Janab Allah erschuf schön. "Khalaqna l-insana
fi ahsani taqwim" - Wir erschufen den Menschen in schöner Gestaltung (95:4). Nicht wahr?
Ahsani taqwim - die beste Form. Janab Allah hat die Körper der Menschen in die schönste Form
gekleidet. Die Schönheit der Menschen, die Anmut der Menschen, der Charme der Menschen,
die Erscheinung der Menschen.. die Schönheit der Menschen kann nirgendwo anders gesehen
werden. Möge Allah uns diese Schönheit nicht vorenthalten! Mögen wir schön sein! Was ist unsere
Aufgabe? Seien wir schön! Seien wir nicht häßlich, seien wir schön! Janabu l-Haqq liebt
Seine schönen Diener. Ahsani taqwim, Janab Allah liebt Schönheit, die schönste der Formen. Er
will keine Häßlichkeit. Achtet darauf, schön zu sein, versucht es!

"Khalaqna l-insana fi ahsani taqwim" (95:4). Janabu l-Mawla erschuf die Menschen in der
schönsten Tracht, in der schönsten Form. Janab Allah mag keine Häßlichkeit. Janab Allah will
keine Häßlichen anschauen. Er liebt Schönheit. Ahsani taqwim - Er will das. Das ist eine große
Kunst, Shaykh Mehmet Effendi, unser Sohn. Schönheit zu suchen, Schönheit zu finden, mit
Schönheit zu sein, schön zu sein. Sei schön in Form und Kleidung, in Erscheinung und Verhalten.
Sei schön! O unser Herr, selbst wenn es nur ein Tropfen ist, gewähre uns ihm zu Ehren von
den Schönheitsozeanen, die Du Deinem Geliebten gegeben hast. Dieser eine Tropfen kann das
Universum erschüttern. Rabbu l-`Izzat bekleidete Seinen Geliebten im Schmuck der Schönheit.

Allahu Akbar, Allahu Akbar, Allahu Akbar. Seid schön! Nehmt einen Anteil von der Schönheit
Seines Geliebten. Seid schön, seid nicht häßlich! "Khalaqna l-insana fi ahsani taqwim" (95:4). Er
erschuf uns in "ahsani taqwim". Er will, daß wir in allem Schönheit suchen. Lauft vor der Häßlichkeit
davon! Was Er mit Häßlichkeit meint, ist, daß alles, was Allah Dhu l-Jalal und Sein Geliebter
nicht mögen, häßlich ist. Lauft vor Häßlichkeit davon! Allahu Akbar. Bismillahi r-
Rahmani r-Rahim. "Al hamdu Lillahi Rabbi l-`alamina" - Alles Lob gehört Allah, dem Herrn der
Welten (1:2). Al-hamdu Lillahi Rabbi l-`alamin. Janabu l-Mawla sagt das. Janabu l-Mawla ist
der Herr der Welten. Preist und verherrlicht Ihn zu allererst! Respektiert Ihn! Für Ihn: Al-hamdu
Lillahi Rabbi l-`alamin" (1:2). Preist die Herrlichkeit von Rabbu l-`alamin. Al-hamdu Lillahi
Rabbi l-`alamin.

Allah Dhu l-Jalal kleidete uns in den Schmuck der Schönheit. Er sagt, diesen Schmuck zu tragen.
Kommt im Gewand der Schönheit, wenn ihr in Meine Gegenwart kommt. Kommt im Gewand
der Schönheit in Meine Gegenwart. Ich will euch in nichts anderem. Ich will euch in Schönheit.
Allahu Akbar, Subhan Allah. Von Anfang bis Ende wird im Heiligen Quran den Kindern Adams
gesagt, zu sagen "Al-hamdu Lillahi Rabbi l-`alamin". "Al-hamdu Lillahi Rabbi l-`alamin". Preist
Allah, den Herrn der Welten, denn Er gab euch Vollkommenheit. Sagt Al-hamdu Lillah. O Mein
Herr, Subhan Allah. Sein Geliebter ist der, der am schönsten geschaffen wurde. Mögen wir auf
dem Weg Seines Geliebten geopfert werden! Mögen wir auf diesem Weg gehen! Möge Schönheit
zu uns kommen von seiner Schönheit! Seid schön! Seid schön! Seid schön! Von Beginn im
Heiligen Quran: "Al-hamdu Lillahi Rabbi l-`alamin". Rabbu l-`alamin ist Janabu l-Haqq. Preist
Ihn. Preis und Herrlichkeit ist für Janabu l-Haqq. Unser Allah, unser Subhan, unser Sultan. Sucht
Schönheit, lauft weg vor Häßlichkeit. Sucht Ehre, lauft weg vor Unehre! Sucht Wert, lauft weg
vor Wertlosigkeit! Du bist ein Mensch. Der Rang, der einem Menschen gegeben wurde, der
Schmuck der Schönheit, mit dem ein Mensch bekleidet wurde, ist keinem Engel gegeben worden.
Wegen dieses Schmuckes der Schönheit verlangte Shaytan, daß ihm das auch gegeben würde.
Allah sagte: Es ist nicht für dich. Es ist nur für die Menschen. Es ist für die Kinder Adams,
für die Kinder Adams. Allahu Akbar, Allahu Akbar.

Wenn das so ist, erkenne, erkenne deinen großen Wert, O Mensch! Kenne das Ausmaß deines
Wertes! Wisse, was dein Wert neben deinem Schöpfer ist! Deshalb preise und verherrliche
Janabu l-Haqq! "Al-hamdu Lillahi Rabbi l-`alamin" (1:2). Sagt es! Preist und verherrlicht Janabu
r-Rabbu l-`Izzat für die Zierde der Vollkommenheit, mit der Er euch bekleidet hat, für die sichtbare
Schönheit, die geistige Höhe. Sagt Bismillahi r-Rahmani r-Rahim. Mögen unsere Seelen
sich öffnen! Mögen die Tore des Paradieses sich öffnen! Sagt Bismillahi r-Rahmani r-Rahim.
Möge Allah uns dieses heilige Bismillah die ganze Zeit sagen lassen! Ein Schlüssel, der die Tore
des Paradieses öffnet, ist Bismillahi r-Rahmani r-Rahim. O unser Herr, enthalte es uns nicht vor!
Laß uns nicht beraubt werden! Mach uns zu denen mit einem Anteil, O mein Herr! Fatiha. Alle
Propheten baten um diesen Anteil. Sie hatten ihre Anteile. Der größte Anteil, der größte Anteil
wurde dem Meister des Universums (saws) gegeben. Geht auf seinem Weg! Fürchtet euch nicht!
Fürchtet euch nicht! Unser Mawla wird euch sowohl mit Schönheit als auch mit Vollkommenheit
bekleiden.

Sagen wir Bismillahi r-Rahmani r-Rahim. Wie schön! Wie schön, Bismillahi r-Rahmani r-Rahim
zu sagen! Möge Allah uns nicht des Bismillah Sharif berauben! Rezitieren wir die Namen Allahs
zuerst! Das wurde notwendig für jeden Diener. Erinnert die Namen von Janab Rabbu l-`Izzat. Es
ist erforderlich. Alle Schönheiten werden zu euch kommen. Allah. Alle Schönheiten werden
euch angelegt werden. Die Zierde der Schönheit wird angelegt werden. Möge Allah uns das nicht
entziehen! Fatiha. Möge Allah es annehmen! Selbst wenn es ein paar Worte sind, ma sha' Allah,
ma sha' Allah, Shaykh Mehmet Effendi empfängt. Er hat Macht. Deshalb wächst er hoch! Er
wird wachsen. Die Macht wird sich zeigen. O unser Herr, Macht und Größe sind Dein! Du gabst
Deinem Geliebten, Du gabst auch den Geliebten Deines Geliebten. Du gabst denen, die den Weg
Deines Geliebten einhalten. Fatiha. "Salamun qawlaam mir Rabbir Rahim" - Frieden, Wort eines
barmherzigen Herrn (36:58). Das Salam von Allah Dhu l-Jalal kommt. Was für eine große
Ehre! Wir sollten darauf achten. Hast du auf mich gelesen, Shaykh Mehmet Effendi? Lies, mein
Sohn! Mein Allah. "Salamun qawlaam mir Rabbir Rahim" (36:58) Allahu Akbar. Vergiß uns
nicht in deinen Gebeten, Hadji Mehmet! Bleib fest, fürchte dich nicht! Möge Allah dir Stärke
geben! As-salamu `alaykum. SM: Wa `alaykumu s-salam. SN: Bete auch für uns!

Lefke, 06.02.2014


WebSaltanatOrg, CategoryMankind, CategoryBeauty
Valid XHTML :: Valid CSS: :: Powered by WikkaWiki