Maulana Sheikh NazimDala’ilu l-Khayrat


They (ladies) should not cut their hair. They will look like unbelievers. Even the unbelievers, the
old unbelievers would braid their hair- one braid for the Greeks & Muslims had two braids. And
my grandmother would wear her scarf like this. But all the women now mess with their hair, they
have gone bald. This is an instruction, an order- women should not cut their hair. If they do,
they will not find any comfort in their graves. They should braid their hair; Muslims make two
braids & the Christians, one braid. This is an instruction coming to me. I declare it. Whoever
likes may keep it. May who doesn't keep it go bald.

I read Dala'ilu-l Khayrat. I have always read Dala'ilu-l Khayrat, for 70 years, but it has not
opened to me like it did now when I read it, Dala'ilu-l Khayrat. Astonishing! May Allah sanctify
his secret, Imam al-Jazuli Hz. Masha Allah, they are dragons. They are the ones who are formed
by love & yearning for the Prophet(sas). These people now lost that respect & love for the
Prophet (sas) & fell into troubles. The respect & love of the Prophet (sas) does not let troubles
reach people. The respect & love for the Prophet (sas) protects in dunya & in akhirah, and grants
them levels but people have lost this now. They read newspapers. They watch movies. It gives
them no benefit. They are in great pain & suffering. Their misery reached a point where they
can't take anymore & they started saying "may we die & be saved from it". May Allah not make
us from them. Allahu Akbar.

Dala'ilu-l Khayrat has not opened to me before like it did this time I read it. Astonishing,
astonishing.. They think of it as an ordinary book. The Imam wrote this with heavenly
inspirations, Imam al-Jazuli Hz. What an astonishing book, collection, this is. Therefore all
mashayikhs order the reading of Dala'ilu - read the Dala'ilu & save yourself. Aman ya Rabbi,
how beautiful is this Dala'ilu. We are not able to see its meanings yet. When we read Dala'ilu, we
can't see, we don't know its meanings. But the one who knows enjoys the taste of it in a much
different way. Astonishing. Are you reading Dala'ilu?
G. I am.
M. Read, be careful to read it. Astonishing, Imam al-Jazuli Hz. And his story is from your Haji
Anne, how beautiful. And this Dala'ilu has this thick commentary book in Turkish, by Kara
Dawood. It is a book like this, it is thick like this. But there is so much in it.. Allahu Akbar! We
have wasted our life- not being aware of anything. We struggled with unnecessary things.. Aman
ya Rabbi, tawba ya Rabbi, tawba.. It is opening in this holy month of Muharram. It is opening,
opening.. I would like to see those holy ones, join their holy assemblies & listen to them, glorify
them. But how can people like us reach them? Men like me, trash level..
G. Astaghfirullah.
Wa min Allah at-tawfiq, Al Fatiha. The holy ones, the awliyas, all of them read it. Who doesn't
read Dala'ilu has no love, no passion, no perfection of faith. They are all dry, like kadid/dried
meat. Therefore you should read the Dala'ilu. If a person reads Dala'ilu, no trouble comes on
him. Definitely it does not come. Dala'ilu-l Khayrat, who knows how to read it should read &
who doesn't know should listen in the gathering. Fatiha.


Dala'ilul Khayrat


Sie (die Frauen) sollten sich nicht die Haare schneiden. Sie werden wie Ungläubige aussehen.
Selbst die Ungläubigen, die alten Ungläubigen, flochten ihr Haar - ein Zopf für die Griechen,
und die Muslime hatten zwei Zöpfe. Und meine Großmutter trug ihr Kopftuch so. Aber alle
Frauen jetzt pfuschen an ihrem Haar herum. Sie werden glatzköpfig werden. Dies ist eine
Anweisung, ein Befehl: Frauen sollten ihr Haar nicht schneiden. Wenn sie es doch tun, werden
sie keinen Trost im Grab finden. Sie sollten ihre Haare flechten. Muslime machen zwei Zöpfe
und die Christen einen Zopf. Das ist eine Anweisung, die zu mir kommt. Ich tue sie kund. Wer
will, hält sich daran. Möge wer sich nicht daran hält, kahlköpfig werden.

Ich lese Dala'ilu l-Khayrat, ich habe es seit 70 Jahren gelesen, aber es hat sich mir nicht geöffnet
wie jetzt, wenn ich es lese, Dala'ilu l-Khayrat. Erstaunlich! Möge Allah sein Geheimnis heiligen,
Imam al-Jazuli Hz. Masha'Allah, sie sind Drachen. Sie sind jene, die geformt werden durch
Liebe und Sehnen nach dem Propheten (saws). Die Leute haben jetzt diesen Respekt und diese
Liebe für den Propheten (saws) verloren und sind in Schwierigkeiten geraten. Respekt und Liebe
für den Propheten (saws) läßt nicht zu, daß Schwierigkeiten die Leute erreichen. Respekt und
Liebe für den Propheten (saws) schützt in Duny und Akhirah und gewährt ihnen Stufen, aber die
Leute haben das jetzt verloren. Sie lesen Zeitung, gucken sich Filme an. Es bringt ihnen keinen
Nutzen. Sie haben große Schmerzen und leiden. Ihr Elend hat einen Punkt erreicht, daß sie damit
nicht mehr fertig werden. Sie sagen: Wären wir doch tot und davor bewahrt. Möge Allah uns
nicht zu ihnen gehören lassen.

Dala'ilu l-Khayrat hat sich mir nicht so geöffnet wie jetzt, da ich es lese. Erstaunlich,
erstaunlich.. Sie denken, es sei ein gewöhnliches Buch. Der Imam schrieb dies mit himmlischer
Inspiration, Imam al-Jazuli Hz. Was für ein erstaunliches Buch, Sammlung, dies ist. Deshalb
befehlen alle Mashayikhs das Lesen von Dala'ilu. Lest das Dala'ilu und rettet euch. Aman ya
Rabbi. Wie schön ist dieses Dala'ilu. Wir sind noch nicht in der Lage, seine Bedeutung zu sehen.
Wenn wir das Dala'ilu lesen, können wir seine Bedeutung nicht sehen, nicht wissen. Aber der,
der es weiß, genießt den Geschmack auf ganz andere Weise. Erstaunlich. Lest ihr Dala'ilu? G:
Ich ja. M: Lest es. Achtet darauf, es zu lesen. Erstaunlich, Imam al-Jazuli Hz. Und seine
Geschichte ist von euerer Hadji Anne, wie schön. Und dieses Dala'ilu hat einen dicken
Kommentar auf Türkisch von Kara Dawood. Es ist so ein Buch. Es ist so dick. Aber es gibt so
viel darin... Allahu Akbar!

Wir haben unser Leben vergeudet, wir waren nicht aufmerksam. Wir rackerten uns ab mit
unnötigen Dingen.. Aman ya Rabbi, Tawba ya Rabbi, Tawba.. Es öffnet sich in diesem heiligen
Monat Muharram. Es öffnet sich. Ich würde diese Heiligen gern sehen, mich ihren
Versammlungen anschließen und ihnen zuhören, sie preisen. Aber wie kann jemand wie wir sie
erreichen? Menschen wie ich, auf der Stufe von Müll.. G: Astaghfirullah. Wa min Allaha t-
Tawfiq. Al Fatiha. Die Heiligen, die Awliya, sie alle lasen es. Wer das Dala'ilu nicht liest, hat
keine Liebe, keine Leidenschaft, keine Vollkommenheit des Glaubens. Sie sind alle trocken, wie
kadid, getrocknetes Fleisch. Deshalb wenn jemand Dala'ilu liest, berühren ihn keine
Schwierigkeiten. Sie kommen auf keinen Fall. Dala'ilu l-Khayrat, wer es zu lesen weiß, sollte es
lesen, und wer es nicht weiß, sollte in den Versammlungen zuhören. Fatiha.

Lefke, 14.11.2012


WebSaltanatOrg, CategoryMuhammad, CategoryWoman, CategoryDressing, CategoryDepression, CategoryPrayer
Valid XHTML :: Valid CSS: :: Powered by WikkaWiki