Maulana Sheikh NazimDo Not Despair


O Shah-i Mardan, your friends admire you! Let's say, Bismillahi r-Rahmani r-Rahim. May it be
the solution to all problems. May it be the means for opening the treasures of dunya and akhirat.
May it be the key for the preservation of humanity, the honour of mankind. Assalamu alaikum.
Ay yaran Shah-i Mardan. Welcome! Ay yaran, welcome! You have come with goodness. May
our assembly be beautiful. Ay yaran Shah Mardan! We are weak. We ask for strength and
support from you. In order to serve our Lord, we ask help from you.

Ay yaran Shah-i Mardan. MashaAllahu kana wa ma lam yasha' lam yakun. Whatever Janab ul-
Mawla wills, will happen. What He wills is beautiful. May our day be good! May our intent be
good! May our end be beautiful! Ay yaran Shah-i Mardan! The beloved friends of Shah-i
Mardan, how beautiful you are! You are seeking Shah-i Mardan's assemblies. You are asking for
Shah-i Mardan's enlightenment. O Shah-i Mardan, your friends admire you. Do offer us from
your enlightenment.

We opened our assembly with marhaba. Marhaba, drives away all the distress inside us. In this
world, marhaba gives refreshment, and in the akhirat the holy angels welcome Muslims with a
marhaba. Who says ‘marhaba’ will not face hard times. Please go on Shah-i Mardan! Let's say,
Bismillahi r-Rahmani r-Rahim. How beautiful! The pillar of earth and heavens is: Bismillahi r-
Rahmani r-Rahim. Our words are favours from Shah-i Mardan. Even if he says little, these
words are treasures.

Madad ya Sahib-al Imdad, O Holy Shah-i Mardan. We are attending this assembly today. The
friends look forward to these assemblies. Ay yaran, the friends of Shah-i Mardan. They are eager
for these assemblies. The body and spirit find refreshment/relief in these assemblies. The
assemblies of Shah-i Mardan give happiness, give joy, give health to our bodies and strengthen
our faith. These assemblies are a means of nearness to Allah. Ay Shah-i Mardan, your friends
love you. They love your way. Beautiful ways.

Let's say, in the beginning: Bismillahi r-Rahmani r-Rahim. The world was established with the
Basmala Sharif. Know its value. O Shah-i Mardan, how beautiful are your words. May they
throw away our distress! May light come to our hearts! May we get light! We should want to be
near our Lord. The world was established with the Basmala. Basmala Sharif. Please go on Shah-i
Mardan! The world was established with the Basmala Sharif. The Basmala Sharif has power to
give life to the world. What a beauty, if you can use it.

If you can't use it, you will be deprived. Allah doesn't deprive us. Allah, Dhu l-Jalal wa l-Ikram
didn't say My servants should be deprived. He didn't say: My servants should be deprived.
Everything there is, is for My servants. I, Rabbu s-Samawati wa l-Ardin, I am The Lord of Earth
and Heavens. I won't let My servants be destitute. I won't give them troubles. I am Azim-u Shan.
I give to My servants. I can give anything. Everything there is, is for the My servants. Let My
servants be content. O our Lord! “Rabbi yassir wa la tu'assir. Rabbi tammim bil khair.” May we
open the door with goodness.

Please go on Shah-i Mardan! Your friends admire you. May we know and move ahead. Our
Masters used to say, keeping sohbat for the time it takes to milk two sheep, is worth more than
gaining the whole world. Keep the sohbat of friends, be lovers of the loved ones of Allah, be
beautiful (in manners) to be in safety. Don't be a servant of this ugly world. The world is evil,
don't be its servant! Know Who you must serve in this world. People have become heedless.
They are serving dunya. They are not serving Mawla. Shame on them! That is why they are
falling into troubles continually. They keep fighting each other. Why do you fight? Why do you
fight for this evil world?

Please go on O friend, Shah-i Mardan! Please come and listen to this, O beloved friends of Shahi
Mardan! If you should lose the whole world, don't despair! Don't say, I have lost something.
What you lost is the evil world. Janab Allah didn't create you for this evil world, so why fall in
despair? No, He created you for His service. For His service. If you lose this, it is the biggest loss.
Serving our Lord, is the biggest honour. If we lose this, we have no value; we are bad! Please go
on Shah-i Mardan, Your friends admire you.

Allahu Dhu l-Jalal, likes His servants to turn to Him. My servant turns to, and he says, "Allahu
Akbar". He salutes My Bayt Muazzama. This salutation is to Me. MashaAllah. As a response to
this, wa li 'abdin ma sa'al. Our Lord says, whatever My servant asks. "O those who ask for other
than Me, they are heedless ones. They are not good." Be in My Presence, be at My door! Ask
from Me, O people! Your Lord Who created you, Who loves you, wants you to turn to Him. He
wants you to turn towards His Bayt, and wants you to prostrate, to make sajda.

He wants your servanthood. Nothing else does He want. What a shame! "Ey, I wonder if - shall I
buy this house, or shall I buy this estate if I carry on this work". Don't occupy yourself with any
other business, don't! We shouldn't have any other business. We don't have business other than
servanthood to our Lord. May our hearts open up! Our Lord loves us. May we rejoice in His
service. Please go on Shah-i Mardan. Your friends admire you. Satan is deceiving people with
this evil world. It always deceives people with this evil world.

No! Observe your honourable service. The honour of man lies in service to Allahu Dhu l-Jalal,
Who created him. Don't strive for anything else! Don't strive for anything else! "Salamun qawlan
min Rabbin rahim" (36:58) Allah. Salams from our Lord. What shall we ask for? What else shall
we ask for? "Salamun qawlan min Rabbin rahim". Whose rahmat (blessings) is endless. His
oceans of blessings have no limits, Allah Dhu l-Jalal is giving us salams! What do you want O
ignorant people? Salamun qawlan min Rabbin rahim, His blessings are endless, unlimited. May
there be salam (peace) upon you from Your Lord, salamun qawlan min Rabbin rahim.

What a great honour! Run after this! Then your problems will be gone, your pain and grief will
be lifted. Go after the yaran, Ay yaran Shah-i Mardan. May you smile! May your hearts be
refreshed with joy! May you be in light! May we be light! This is the advice from Shah-i Mardan.
Ay yaran Shah-i Mardan! Your friends admire you! Be in the presence of our Mawla, Who will
save us from this shameful world, Who will grant us the honourable life! Don't look for anything
else! Don't run after eating and drinking! Don't run after making girlfriends or boyfriends! May
our ends be good!
Fatiha.

Verzweifelt nicht


O Shah Mardan, deine Freunde bewundern dich. Sagen wir Bismillahi r-Rahmani r-Rahim. Möge
es die Lösung aller Probleme sein! Möge es das Mittel zur Öffnung der Schätze von Dunya
und Akhira sein! Möge es der Schlüssel für die Erhaltung der Menschheit, der Ehre der Menschheit
sein! As-salamu `alaykum. Ay Yaran Shah Mardans. Willkommen, ay Yaran, willkommen!
Ihr seid mit Gutem gekommen. Möge unsere Versammlung schön sein! Ay Yaran Shah
Mardans. Wir sind schwach. Wir bitten um Kraft und Unterstützung von dir. Um unserem Herrn
zu dienen, bitten wir um Hilfe von dir. Ay Yaran Shah Mardans. Ma sha' Allahu kana wa ma lam
yasha' lam yakun. Was immer Janabu l-Mawla will, geschieht. Was Er will, ist schön. Möge unser
Tag gut sein! Möge unsere Absicht gut sein! Möge unser Ende schön sein! Ay Yaran Shah
Mardans. Geliebte Freunde Shah Mardans, wie schön ihr seid! Ihr sucht Shah Mardans Versammlungen.
Ihr bittet um Schah Mardans Erleuchtung. O Shah Mardan, deine Freunde bewundern
dich. Biete uns von deiner Erleuchtung an! Wir eröffneten unsere Versammlung mit
Marhaba. Marhaba vertreibt alles Leid in uns. In dieser Welt gibt Marhaba Erfrischung, und in
der Akhirat heißen die heiligen Engel die Muslime mit einem Marhaba willkommen. Wer
Marhaba sagt, wird keinen harten Zeiten entgegensehen.

Bitte mach weiter, O Shah Mardan. Sagen wir Bismillahi r-Rahmani r-Rahim. Wie schön! Der
Pfeiler von Erde und Himmeln ist Bismillahi r-Rahmani r-Rahim. Unsere Worte sind Gunsterweisungen
von Shah Mardan. Selbst wenn er wenig sagt, sind diese Worte Schätze. Madad ya
Sahibu l-Imdad, O heiliger Shah Mardan. Wir wohnen heute dieser Versammlung bei. Die
Freunde freuen sich auf diese Versammlungen. Ay Yaran, Freunde Shah Mardans. Sie sind
begierig auf diese Versammlungen. Körper und Geist finden Erleichterung in diesen Versammlungen.
Die Versammlungen von Shah Mardan geben Glück, geben Freude, geben Gesundheit
für unsere Körper und stärken unseren Glauben. Diese Versammlungen sind ein Mittel für die
Nähe Allahs. Ay Shah Mardan, deine Freunde lieben dich. Sie lieben deinen Weg. Schöne Wege.
Sagen wir am Anfang Bismillahi r-Rahmani r-Rahim. Die Welt wurde errichtet mit der Basmala
Sharif. Kennt ihren Wert! O Shah Mardan, wie schön sind deine Worte! Mögen sie unseren
Kummer wegnehmen. Möge Licht zu unseren Herzen kommen! Mögen wir Licht bekommen!
Wir sollten unserem Herrn nahe sein wollen.

Die Welt wurde errichtet mit der Basmala, der Basmala Sharif. Bitte mach weiter, Shah Mardan.
Die Welt wurde errichtet mit der Basmala Sharif. Deshalb hat die Basmala Sharif die Macht, der
Welt Leben zu geben. Welche Schönheit, wenn ihr sie nutzen könnt! Wenn ihr sie nicht nutzen
könnt, werdet ihr beraubt. Allah beraubt uns nicht. Allah Dhu l-Jalal wa l-Ikram sagte nicht,
Meine Diener sollten beraubt sein. Er sagte nicht, Meine Diener sollten beraubt sein. Alles, was
es gibt, ist für Meine Diener. Ich, Rabbu s-Samawati wa l-Ardin, Ich bin der Herr der Erde und
Himmel. Ich werde Meine Diener nicht trostlos sein lassen. Ich werde ihnen keine Schwierigkeiten
bereiten. Ich bin Azimu Shan. Ich gebe Meinen Dienern. Ich kann alles geben. Alles, was es
gibt, ist für Meine Diener. Laßt Meine Diener zufrieden sein. O unser Herr! "Rabbi Yassir wa la
tu'assir. Rabbi tammim bi l-khayr." Mögen wir die Tür mit Gutem öffnen! Bitte mach weiter,
Shah Mardan! Deine Freunde bewundern dich. Mögen wir wissen und vorangehen! Unsere Meister
pflegten zu sagen: Sohbat abzuhalten für die Zeit, die man braucht, um zwei Schafe zu melken,
ist mehr wert als die ganze Welt zu gewinnen. Haltet das Sohbat der Freunde ein, seid Liebende
der Geliebten Allahs, seid schön, um in Sicherheit zu sein.

Seid kein Diener dieser häßlichen Welt! Die Welt ist böse, seid nicht ihr Diener! Wisset, wem ihr
dienen müßt in dieser Welt. Die Menschen sind achtlos geworden. Sie dienen der Dunya. Sie
dienen nicht Mawla. Schande auf sie! Deshalb geraten sie ständig in Schwierigkeiten. Sie bekämpfen
sich ständig. Warum kämpft ihr? Warum kämpft ihr um diese böse Welt? Bitte mach
weiter, O Freund, Shah Mardan. Bitte kommt und hört euch das an, O geliebte Freunde Shah
Mardans! Wenn ihr die ganze Welt verlieren solltet, verzweifelt nicht! Sagt nicht, ich habe etwas
verloren! Was ihr verloren habt, ist die böse Welt. Janab Allah erschuf euch nicht für diese böse
Welt, also warum der Verzweiflung verfallen? Nein, Er erschuf euch für Seinen Dienst, für Seinen
Dienst. Wenn ihr das verliert, ist es der größte Verlust. Unserem Herrn zu dienen, ist die
größte Ehre. Wenn wir das verlieren, haben wir keinen Wert, wir sind schlecht Bitte mach weiter,
Shah Mardan. Deine Freunde bewundern dich. Allahu Dhu l-Jalal möchte, daß sich Seine
Diener Ihm zuwenden. Mein Diener wendet sich Mir zu und sagt "Allahu Akbar". Er grüßt Mein
Bayt Muazzama. Dieser Gruß gilt Mir. Ma sha' Allah.

Als Antwort darauf, wa li `abdin ma su'al. Unser Herr sagt, was immer Mein Diener erbittet. O
jene, die nach anderem als Mich verlangen, sie sind Achtlose. Sie sind nicht gut. Seid in Meiner
Gegenwart, seid an Meiner Tür! Erbittet von Mir, O Menschen! Euer Herr, Der euch erschuf,
Der euch liebt, will, daß ihr euch Ihm zuwendet. Er will, daß ihr euch Seinem Bayt zuwendet
und daß ihr euch niederwerft, um Sajda zu machen. Er will euere Dienerschaft. Nichts anderes
will Er. Welch eine Schande! Ey, ich frage mich, soll ich dieses Haus kaufen oder soll ich dieses
Anwesen kaufen, wenn ich diese Arbeit weitermache. Beschäftigt euch mit keiner anderen Sache!
Nein! Wir sollten keine andere Beschäftigung haben. Wir haben keine Beschäftigung außer
der Dienerschaft für unseren Herrn. Mögen unsere Herzen sich öffnen! Unser Herr liebt uns. Mögen
wir jubeln in Seinem Dienst! Bitte mach weiter, Shah Mardan. Deine Freunde bewundern
dich. Shaytan täuscht die Menschen mit dieser bösen Welt. Er täuscht die Menschen immer mit
dieser bösen Welt. Nein! Beachtet eueren ehrenhaften Dienst! Die Ehre des Menschen liegt im
Dienst für Allah Dhu l-Jalal, Der ihn erschuf. Strebt nicht nach irgendetwas anderem! Strebt
nicht nach irgendetwas anderem!

"Salamun qawlan mir Rabbir Rahim" - Frieden als Wort von einem barmherzigen Herrn (36:58).
Salams von unserem Herrn. Um was sollen wir bitten? Was sonst sollen wir erbitten? "Salamun
qawlan mir Rabbir Rahim." Wessen Segnungen unendlich sind, Wessen Segensozeane keine Begrenzung
haben, Allah Dhu l-Jalal, gibt uns Salams. Was wollt ihr, O unwissende Menschen?
"Salamun qawlan mir Rabbir Rahim". Seine Segnungen sind unendlich, ohne Grenzen. Möge
Frieden auf euch sein von euerem Herrn. "Salamun qawlan mir Rabbir Rahim". Welch große
Ehre! Lauft dem hinterher! Dann werden euere Probleme verschwinden! Euer Schmerz und euer
Gram werden aufgehoben werden. Folgt den Yaran, ay Yaran Shah Mardans. Möget ihr lächeln!
Mögen euere Herzen erfrischt werden mit Freude! Möget ihr im Licht sein! Mögen wir im Licht
sein! Das ist der gute Rat von Shah Mardan. Ay Yaran Shah Mardans. Deine Freunde bewundern
dich. Seid in der Gegenwart unseres Mawla, der uns vor dieser schändlichen Welt retten wird,
der uns ein ehrenwertes Leben gewährt. Guckt auf nichts anderes! Lauft nicht dem Essen und
Trinken nach! Lauft nicht hinter Freund- und Freundin-Sein her! Möge unser Ende gut sein!
Fatiha.

Lefke, 24.09.2013


WebSaltanatOrg, CategoryPrayer, CategoryDunya
Valid XHTML :: Valid CSS: :: Powered by WikkaWiki