The Drink of Love


Marhaba/welcome O Yaran/lovers of Shah Mardan. Let's ask for nur/light. Go ahead O Shah
Mardan. Let's ask for nur/light and not nar/fire. Don't ask for fire, ask for light. Go ahead O
Shah Mardan. May our hearts be filled with love for you. We are weak servants. We are needy
servants. Go ahead O Shah Mardan, the field is yours. Give us help and support. Go ahead Ay
Yaran Shah Mardan. We hope to see nice days. We want nice/beautiful things. Let's listen to
Shah Mardan. May Allah Jalla wa A'la protect the nation of Muhammad from accidents and
afflictions. May He not give us any worries. Go ahead O Shah Mardan. Your Yaran admire you
greatly.

Let's revive. Let's know the reason why we are living. Let's ask for light. Those without light will
become wooden logs for hell. Let's ask for light. O Shah Mardan, send us the holy servants who
will give us light. Go ahead O Shah Mardan. May our hearts open up. May they open up with
joy. Therefore let's say - Bismillahi r-Rahmani r-Rahim. Say it! Don't be afraid! Madad/support
O Shah Mardan. May light enter our hearts. May our hearts have light and shine brightly. Go
ahead O Shah Mardan. Your Yaran admire you greatly. May we receive joyful
talks/associations - associations that will make us peaceful and happy. That is what we want.
Associations open our hearts and make them happy. Rabbi Ta'ala Hz, Shah Mardan's words
reach to us from His favors. Let's listen and revive.

Our Lord wants to make us happy. Our Lord wants His servants to be happy and our hearts to
be revived. He wants His servants to be joyful. He wants us to be happy. When we are not
happy, Rabbi Ta'ala Hz, is not pleased. "O My servant, I created you, I gave you light. I gave
you light so you can be joyful." Go ahead O Shah Mardan. "I want you to be happy. May your
hearts be full of joy. I don't want My servants to be frowning. I don't want them to carry worries
and sorrow. My servants should be joyful!" O our Lord! This is our Lord. He is the Creator. He
is saying - "My servants should be happy. I am their Lord. And I sent them My Habib to give
them good news of the 8 paradises. So they can be happy and not overwhelmed. They shouldn't
be overwhelmed by this world. I don't want them to be."

Go ahead O Shah Mardan. Your Yaran admire you greatly. Allah Almighty is saying, "My
servants should be joyful. I don't want them to be in despair, hopeless, without love, heartless, or
ugly!" He says, "I am their Lord. I didn't create My servants to be crushed/overwhelmed. For
My grants..." O our Lord. "I created them in order to grant them My favors. I want to offer them
My favors." He says, "They should ask Me for My grants." O our Lord, You are Subhan, You
are Sultan. You love the beautiful. You love the pure. Allah Almighty says, "I want you to have
love and longing. O My servants! O My servants! Don't fight! Don't fight!" Allah Dhul Jalal said,
"O My servants, don't fight." Ay Yaran Shah Mardan. Don't fight. Allah Almighty does not like
fighting. Be beautiful. Allah doesn't like the ugly. Be gentle, the Lord of Glory does not like
rough, rude ones. He likes polite, gentle ones.

Shah Mardan is saying, "Be gentle. Be elegant in your Lord's Presence. Shine brightly. The sky is
black. In the darkness of night, there are little shining lights. There are lights, be like those lights."
That is why the Prophet said, (alayhis-salatu was-salam) As'habi ka-n nujum - My companions
are like the stars in the sky. "wa bi-n-najmi hum yahtadun". It is the stars that help man see their
path. Wa bi-n-najmi hum yahtadun. You will find your way using the stars in the sky. Search for
stars. Search for a star so it will show you the ways to heaven. It will dress you with glory and
honor and dress you with the beauty of lights and spirituality. Your Lord likes you to be
beautiful. He says, "I created them beautiful, not ugly." He says, "I don't want ugliness."

O my Lord. Let's strive to be beautiful too. Go ahead O Shah Mardan. Say - O Allah's servants,
try to be beautiful. Don't be ugly! This is the order from heaven. Go ahead O Shah Mardan.
Your Lord Ta'ala wa Taqaddas, what does He want from His servant? To be beautiful, to be
happy, to be full of light, to be honorable. Allahu akbar. He wants them to glorify their Lord, to
prostrate, and take light. Allah Almighty says, "I am giving you light. Take!" O Our lord! Our
Subhan, our Sultan.

Go ahead O Shah Mardan. Your Yaran admire you greatly. Ay Yaran Shah Mardan, how nice,
your names are nice too. Give nice names. Give nice names, O man! Your names should be nice,
and your work should be nice. Don't give ugly names! What is the most honorable name for
mankind? It is Abdullah. Who are you? I am Abdullah. I am My Lord's servant. The best name,
Abdullah. Ay Yaran Shah Mardan. There is nothing greater than performing servanthood and
saying "I am my Lord's servant". Let's take light. Let's give light. MashaAllahu kan wa ma lam
yasha' lam yakun. This is man's job - to take light and to give light.

Go ahead O Shah Mardan. We want light. It is there for those who want. There are lights for
those who ask. Light is nice on you. O Yaran, light is nice on you! Darkness does not befit you. O
our Lord, grant us peace and safety. You raised us high. You gave us grants. There are no limits
to Your grants. O Shah Mardan, tell people to ask light from your Lord. "Faltamisu Nura"
(57:13) "Seek light" Allah Allah. It says - seek light. Wherever there are lights, search there. And
here is Shah Mardan. He is the light that you're searching for, a star from heaven. O holy one,
may our hearts fill with happiness. A mu'min/believer does not have worries. They cannot be
ugly. They are filled with love & longing. Allahu akbar. Allahu akbar.

May they drink the wine of love, those who say "Allah" today. May they drink from the light of
the wine of love those who say "Allah". Let's say - Allah Allah Allah. Go ahead O Shah Mardan.
Train us to say - Allah, Allah, Allah. We are weak servants, Ya Rabbi. Qawwi dha'fana fi ridak.
Give us strength O Shah Mardan. Let's be strong. Let's love you. Let's smell the roses from your
rose garden. Let's love and be loved. May they drink the wine of love, those who say "Allah"
today. Allah Allah Allah. Allah. Then let's say - Bismillahi r-Rahmani r-Rahim. So the doors will
open, so our body will be full of joy. So worries and sorrow will leave our body, and no heaviness
will remain.

Every day the sun rises. Go ahead O Shah Mardan. The sun, there is a sun that we can see and
another sun that rises from the spiritual side. Allah Almighty makes the sun rise every day. It
gives light. He says, "I give My servants light." That is the sun we can see. There is also a
spiritual sun that brightens our heart and brings us closer to Allah Almighty. Every day is a new
day. Every day a new sun of love rises. Allah wants love from us. He wants us to love Him. He
says, "Love, O people, love and respect Me. Everything is for you." Go ahead O Shah Mardan.
Your Yaran admire you greatly. Allahu Allah Allahu Allah. Let's say - Ya Hu. Allah Almighty
sent one Basmala Sharifa. It was sent to each of the 124,000 Prophets, then taken back up again.
For the Nation of Muhammad, for our Master, Basmala Sharifa was sent down and it stayed. All
your troubles will leave. Say - Bismillahi r-Rahmani r-Rahim.

Go ahead O Shah Mardan. Your words, your words are sweeter than sugar and brighter than
light. Let's be filled with love & longing for you, O Shah Mardan. Let's be filled and revive. Don't
live for dunya or you will be considered an animal. Live for Allah, and you will be a Sultan. You
will enter the presence of the Sultan and be accepted. Worry and sorrows will leave you. May it
open. May the new day and new lights come. Take light and give light. Our Allah, our Subhan,
our Sultan. Don't be like a jackal, and run after carcasses. Don't be like that. Open up and know
what you want so you can take, so you can take light. Don't take fire. Fire burns you, it gives you
trouble. Search for light. Search for light. "Faltamisu Nura" (57:13) Search for light.

People are running after waste and manure. They are running after darkness, and no one runs
after light. O our Lord, our Subhan, You sent Your Habib to us, with light; he is shining in light.
Whoever takes from his light, will be close to sultans in dunya and in akhira/hereafter, he will be
in their presence. May your work/affairs be sweet, so you can be sweet too. Don't drink poison.
Poison is dunya. Dunya is poisoning people. It is ripping them apart and destroying them. It is
poisoning. Dunya is poisoning people. Don't poison. May they drink the wine of love, those who
say "Allah" today. Allah wants those who say "Allah" to be filled with love & longing. That is
what He wants. He wants beauty. Allah Almighty loves beautiful ones. Don't be rotten and
decaying. Be at the service of the Sultan. Don't serve dunya! Serve Allah, serve the One who
created you.

What is dunya? It is under your feet. Dunya is under your feet. Dirty mud is not clean. O our
Lord, in order to notice what is beautiful and ugly, Shah Mardan is saying - differentiate between
beautiful and ugly. Go after the beautiful, leave the ugly. Allahu Allah Allahu Rabbi Ma li
siwahu illa Allah. O Allah. Marhaba O Shah Mardan, marhaba. Strive so that angels will say
"marhaba" to you also from heaven. So you will revive. For many people, it will be said "Tuh"
and they will be spit upon. Don't be from them. Go ahead O Shah Mardan. MashaAllahu kan.
May you be strength for those with pure faces. So you won't be ugly. Don't be ugly! Be beautiful.

When you can be beautiful, why be ugly? Why look for fake beauty? There is real Beauty coming
down from heaven. Search for Beauty in dunya. O foolish mankind! Allahu Allah.

O our Lord, the beauty of heaven was brought to us by Your Habib and Shah Mardan informed
us. Let's be beautiful. May our end be a good one. Let's be happy. Fatiha.

Allah Almighty takes away every trouble. Those who say "Allah" are comfortable. Those who
don't say are left with every disgrace. Don't be disgraced. Be majestic. Wear the dress of glory.
The dress of glory is with Islam. It is with Islam. Surrender and find glory. Go ahead O Shah
Mardan, Your Yaran admire you.
Fatiha.


Der Liebestrank


Marhaba, O Yaran Shah Mardans. Bitten wir um Licht! Mach weiter, O Shah Mardan. Bitten wir
um Licht -nur- und nicht Feuer -nar-. Bittet nicht um Feuer, bittet um Licht! Mach weiter, O
Shah Mardan. Mögen unsere Herzen mit Liebe für dich erfüllt werden! Wir sind schwache Diener.
Wir sind bedürftige Diener. Mach weiter, O Shah Mardan. Das Feld ist dein. Gib uns Hilfe
und Unterstützung! Macht weiter, ay Yaran Shah Mardans. Wir hoffen, gute Tage zu sehen. Wir
wollen schöne Dinge. Hören wir Shah Mardan zu! Möge Allah Jalla wa `Ala die Nation Muhammads
vor Unfällen und Heimsuchungen schützen! Möge Er uns keine Sorgen geben! Mach weiter,
O Shah Mardan. Deine Yaran bewundern dich sehr. Seien wir erquickt! Lernen wir den
Grund kennen, warum wir leben! Bitten wir um Licht! Jene ohne Licht werden Holzklötze für
die Hölle. Bitten wir um Licht. O Shah Mardan, sende uns die heiligen Diener, die uns Licht
geben. Mach weiter, O Shah Mardan. Mögen unsere Herzen sich öffnen! Mögen sie sich mit
Freude öffnen! Deshalb sagen wir Bismillahi r-Rahmani r-Rahim! Sagt es! Fürchtet euch nicht!
Madad, O Shah Mardan. Möge Licht in unsere Herzen kommen! Mögen unsere Herzen Licht
haben und hell leuchten!

Mach weiter, O Shah Mardan. Deine Yaran bewundern dich sehr. Mögen wir fröhliche Sohbats
bekommen! Sohbats, die uns friedlich und glücklich machen. Das ist, was wir wollen. Versammlungen
öffnen unsere Herzen und machen sie glücklich. Rabbi Ta`ala Hz, Shah Mardans Worte
erreichen uns von Seinen Wohltaten. Hören wir und seien wir erquickt! Unser Herr will uns
glücklich machen. Unser Herr will, daß Seine Diener glücklich sind und daß unsere Herzen erquickt
werden. Er will, daß seine Diener fröhlich sind. Er will, daß wir glücklich sind. Wenn wir
nicht glücklich sind, ist Rabbi Ta`ala Hz nicht zufrieden. O Mein Diener, Ich habe dich erschaffen,
Ich gab dir Licht, Ich gab dir Licht, damit du fröhlich sein kannst. Mach weiter, O Shah
Mardan. Ich will, daß ihr glücklich seid. Mögen unsere Herzen voller Freude sein! Ich will nicht,
daß Meine Diener die Stirn runzeln. Ich will nicht, daß sie Sorgen und Kummer tragen. Meine
Diener sollen fröhlich sein. O unser Herr! Das ist unser Herr. Er ist der Schöpfer. Er sagt: Meine
Diener sollten glücklich sein. Ich bin ihr Herr. Und Ich sandte ihnen Meinen Habib, um ihnen
gute Nachrichten der acht Paradiese zu geben. Damit sie glücklich sein können und nicht überwältigt
sind. Sie sollten nicht von dieser Welt überwältigt sein. Das will Ich nicht! Mach weiter,
O Shah Mardan. Deine Yaran bewundern dich sehr. Allah der Allmächtige sagt: Meine Diener
sollten fröhlich sein. Ich will nicht, daß sie in Verzweiflung, Hoffnungslosigkeit, ohne Liebe,
herzlos oder häßlich sind! Er sagt: Ich bin ihr Herr. Ich erschuf Meine Diener nicht, um überwältigt
zu werden. Für Meine Gaben.. O unser Herr. Ich erschuf sie, um ihnen Meine Wohltaten zukommen
zu lassen. Ich will ihnen Meine Wohltaten anbieten. Er sagt: Sie sollten Mich um
Meine Gaben bitten.

O unser Herr, Du bist Subhan, Du bist Sultan. Du liebst das Schöne. Du liebst das Reine. Allah
der Allmächtige sagt: Ich will, daß ihr Liebe und Sehnsucht habt. O Meine Diener! O Meine Diener!
Kämpft nicht! Kämpft nicht! Allah Dhu l-Jalal sagte: O Meine Diener, kämpft nicht! Ay Yaran
Shah Mardans. Kämpft nicht! Allah der Allmächtige gefällt das Kämpfen nicht. Seid schön!
Allah mag die Häßlichen nicht. Seid sanft! Der Herr der Herrlichkeit mag die Groben, Rüden
nicht. Er mag die Höflichen, Sanften. Shah Mardan sagt: Seid sanft! Seid vornehm in der Gegenwart
eueres Herrn! Leuchtet hell! Der Himmel ist schwarz. In der Dunkelheit der Nacht gibt es
kleine helle Lichter. Es gibt Lichter, seid wie diese Lichter. Deshalb sagte der Prophet, `alayhi ssalatu
wa s-salam: "As'habi ka n-nujum" - Meine Gefährten sind wie die Sterne am Himmel.
"Wa bi n-najmi hum yahtadun". Es sind die Sterne, die dem Menschen helfen, den Weg zu sehen.
"Wa bi n-najmi hum yahtadun." Ihr werdet eueren Weg finden, indem ihr die Sterne am
Himmel benutzt. Sucht die Sterne! Sucht einen Stern, damit er euch die Wege zu den Himmeln
zeigt. Er wird euch mit Herrlichkeit und Ehre bekleiden und mit der Schönheit der Lichter und
Geistigkeit.

Euer Herr möchte, daß ihr schön seid! Er sagt: Ich erschuf sie schön, nicht häßlich. Er sagt: Ich
will keine Häßlichkeit. O mein Herr. Streben wir auch danach, schön zu sein. Mach weiter, O
Shah Mardan. Sagt: O Allahs Diener, versucht, schön zu sein! Seid nicht häßlich! Das ist der
Befehl der Himmel. Mach weiter, O Shah Mardan. Euer Herr, Ta`ala wa Taqaddas, was will Er
von Seinen Dienern? Daß sie schön sind, glücklich, voller Licht, ehrenwert. Allahu Akbar. Er
will, daß sie ihren Herrn verherrlichen, sich niederwerfen und Licht nehmen. Allah der Allmächtige
sagt: Ich gebe euch Licht, nehmt es! O unser Herr, unser Subhan, unser Sultan. Mach weiter,
O Shah Mardan. Deine Yaran bewundern dich sehr. Ay Yaran Shah Mardans, wie schön, euere
Namen sind auch schön. Gebt schöne Namen! Gib gute Namen, O Mensch! Euere Namen sollten
gut sein, und euere Arbeit sollte gut sein. Gebt keine häßlichen Namen! Was ist der ehrenwerteste
Name für die Menschheit? Es ist Abdullah. Wer bist du? Ich bin Abdullah. Ich bin der Diener
Meines Herrn. Der beste Name, Abdullah. Ay Yaran Shah Mardans. Es gibt nichts größeres als
Dienerschaft auszuüben und zu sagen: Ich bin meines Herrn Diener. Nehmen wir Licht! Geben
wir Licht. Ma sha' Allahu kan wa ma lam yasha' lam yakun. Das ist eines Menschen Aufgabe:
Licht zu nehmen und Licht zu geben.

Mach weiter, O Shah Mardan. Wir wollen Licht. Es ist da für jene, die es wollen. Es gibt Lichter
für jene, die darum bitten. Licht ist gut für euch. O Yaran, Licht ist gut für euch! Dunkelheit
kommt euch nicht zu! O unser Herr, gewähre uns Frieden und Sicherheit. Du hast uns hoch erhoben.
Du hast uns Geschenke gemacht. Es gibt keine Grenzen für Deine Gaben. O Shah Mardan,
sage den Menschen, Licht von deinem Herrn zu erbitten. "Faltamisu nura" - Sucht nach Licht
(57:13). Allah Allah. Es heißt: Sucht Licht! Wo immer es Lichter gibt, sucht dort! Und hier ist
Shah Mardan. Er ist das Licht, nach dem ihr sucht, ein Stern von den Himmeln. O Heiliger, mögen
unsere Herzen mit Glück erfüllt sein! Ein Gläubiger hat keine Sorgen. Sie können nicht häßlich
sein. Sie sind mit Liebe und Sehnsucht erfüllt. Allahu Akbar, Allahu Akbar. Mögen sie den
Wein der Liebe trinken, jene, die heute "Allah" sagen! Mögen sie vom Licht des Weins der Liebe
trinken, jene, die "Allah" sagen! Sagen wir: Allah Allah Allah. Mach weiter, O Shah Mardan.
Trainiere uns zu sagen: Allah, Allah, Allah. Wir sind schwache Diener, ya Rabbi. Qawwi
dha'fana fi ridak. Gib uns Kraft! O Shah Mardan, seien wir stark! Lieben wir dich! Riechen wir
die Rosen aus deinem Rosengarten! Lieben wir und werden wir geliebt! Mögen sie den Wein der
Liebe trinken, jene, die heute "Allah" sagen. Allah Allah Allah. Allah.

Dann sagen wir: Bismillahi r-Rahmani r-Rahim. Damit die Türen sich öffnen, damit unser Körper
voller Freude ist, damit Sorgen und Kummer unseren Körper verlassen und keine Schwere
mehr bleibt. Jeden Tag geht die Sonne auf. Mach weiter, O Shah Mardan. Die Sonne, es gibt eine
Sonne, die wir sehen können, und eine andere Sonne, die von der geistigen Seite aufgeht. Allah
der Allmächtige läßt die Sonne jeden Tag aufgehen. Sie gibt Licht. Er sagt: Ich gebe Meinen
Dienern Licht. Das ist die Sonne, die wir sehen können. Es gibt auch eine geistige Sonne, die
unser Herz erleuchtet und uns näher zu Allah dem Allmächtigen bringt. Jeder Tag ist ein neuer
Tag. Jeden Tag geht eine neue Sonne der Liebe auf. Allah will Liebe von uns. Er will, daß wir
Ihn lieben. Er sagt: Liebt, O Leute, liebt und respektiert Mich! Alles ist für euch. Mach weiter, O
Shah Mardan. Deine Yaran bewundern dich sehr. Allahu Allah, Allahu Allah. Sagen wir: Ya Hu.
Allah der Allmächtige sandte eine Basmala Sharifa. Sie wurde zu jedem der 124.000 Propheten
gesandt, dann wieder zurück nach oben genommen. Für die Nation Muhammads, unseres Meisters,
wurde die Basmala Sharifa herabgesandt und blieb. All euere Probleme werden verschwinden.
Sagt Bismillahi r-Rahmani r-Rahim.

Mach weiter, O Shah Mardan. Deine Worte, deine Worte sind süßer als Zucker und heller als
Licht. Seien wir mit Liebe und Sehnsucht nach dir erfüllt, O Shah Mardan! Seien wir erfüllt und
erquickt! Lebt nicht für die Dunya oder ihr werdet als Tier betrachtet. Lebt für Allah, und ihr
werdet ein Sultan sein. Ihr werdet in die Gegenwart des Sultans eintreten und angenommen werden.
Unruhe und Sorgen werden euch verlassen. Möge es sich öffnen! Möge der neue Tag und
neues Licht kommen! Nehmt Licht und gebt Licht. Unser Allah, unser Subhan, unser Sultan.
Seid nicht wie ein Schakal und rennt hinter Kadavern her! Seid nicht so! Öffnet euch und wisset,
was ihr wollt, damit ihr es nehmen könnt, damit ihr Licht nehmen könnt. Nehmt kein Feuer!
Feuer. Es bringt Probleme. Sucht Licht! Sucht Licht! "Faltamisu Nura" - Sucht Licht (57:13).
Sucht Licht! Die Menschen laufen hinter Abfall und Jauche her. Sie rennen hinter Dunkelheit
her, und niemand rennt nach Liebe. O unser Herr, unser Subhan, Du sandtest uns Deinen Habib
mit Licht. Er erstrahlt in Licht. Wer immer von seinem Licht nimmt, wird nahe bei den Sultanen
in der Dunya und im Jenseits sein. Er wird in ihrer Gegenwart sein. Mögen euere Angelegenheiten
süß sein, so daß ihr auch süß sein könnt!

Trinkt kein Gift! Gift ist Dunya. Die Dunya vergiftet die Menschen. Sie zerreißt sie und vernichtet
sie. Sie vergiftet sie. Die Dunya vergiftet die Menschen. Vergiftet nicht! Mögen sie den Wein
der Liebe trinken, jene, die heute "Allah" sagen. Allah will, daß diejenigen, die "Allah" sagen,
mit Liebe und Sehnsucht erfüllt werden. Das ist, was Er will. Er will Schönheit. Allah der Allmächtige
liebt die Schönen. Seid nicht verrottet und verkommen. Seid im Dienst des Sultans.
Dient nicht der Dunya! Dient Allah, dient dem Einen, Der euch geschaffen hat. Was ist die
Dunya? Sie ist unter eueren Füßen. Die Dunya ist unter eueren Füßen. Dreckiger Matsch ist nicht
sauber. O unser Herr, um zu bemerken, was schön und was häßlich ist, sagt Shah Mardan, unterscheidet
zwischen schön und häßlich. Geht nach dem Schönen, laßt das Häßliche! Allahu Allah,
Allahu Rabbi, ma li siwahu illa Allah. O Allah. Marhaba, O Shah Mardan, Marhaba. Strengt
euch an, so daß die Engel Marhaba zu euch sagen auch von den Himmeln. Damit ihr erquickt
werdet. Für viele Menschen wird "Ptuh" gesagt werden, und sie werden bespuckt werden. Seid
nicht einer von ihnen!

Mach weiter, O Shah Mardan. Ma sha' Allahu kan. Mögest du Kraft bedeuten für die mit reinen
Gesichtern! Damit ihr nicht häßlich werdet. Seid nicht häßlich! Seid schön! Wenn ihr schön sein
könnt, warum häßlich sein? Warum nach falscher Schönheit gucken? Es gibt wahre Schönheit,
die von den Himmeln kommt. Sucht in der Dunya nach Schönheit! O närrische Menschheit!
Allahu Allah. O unser Herr, die Schönheit der Himmel wurde uns von Deinem Habib gebracht,
und Shah Mardan teilte es uns mit. Seien wir schön! Möge unser Ende ein gutes sein! Seien wir
glücklich! Fatiha. Allah der Allmächtige nimmt alle Probleme weg. Jene, die "Allah" sagen, fühlen
sich wohl. Jene, die es nicht sagen, bleiben mit jeder Schändlichkeit zurück. Seid nicht
schändlich! Seid majestätisch! Tragt das Gewand der Herrlichkeit! Das Gewand der Herrlichkeit
ist mit dem Islam. Es ist mit dem Islam. Ergebt euch und findet Herrlichkeit. Mach weiter, O
Shah Mardan. Deine Yaran bewundern dich. Fatiha.

Lefke, 23.09.2013


WebSaltanatOrg, CategoryBeauty
Valid XHTML :: Valid CSS: :: Powered by WikkaWiki