Pictures of Maulana Sheikh Nazim Everyone Needs a Guide

Madad Ya Sultan, madad Ya Rijalallah Allah Allah Allah Allah Allah Allah Aziz Allah Allah Allah
Allah Allah Allah Allah Subhan Allah Allah Allah Allah Allah Allah Allah Sultan Allah Alfu salat alfu
salam ala Sayyid al Awwalin wal Akhirin min al azal lil al abad Sayyidina Muhammad (sas), sharrafa
wa karram wa majjala wa azzam wa jallala wa jamman.

Assalam alaykum Ya Ibadallah, Attenders. Our humble association with Shaykh. We are
asking forgiveness first of all. Forgiveness cleans ourselves and cleanliness is first and most
important order from heavens to people. Salute and our greetings to our Master on this
world and through this life, to be on him heavenly salutes, heavenly greetings. And we are
asking from that heavenly salute and greetings, to reach ourselves.

O People we are sitting here for fighting shaytan and its armies, soldiers, supporters,
followers. That is my wish. I am nothing, but they are granting to me a mission and it is
my mission to fight against shaytan and against shaytan's followers. That gives us honour.
And we are saying: Audhu Billahi min as-shaytan ar-rajim, that means, O our Lord, we are
running to you against shaytan and its trips and traps.

And we are saying, when Heavenly Command coming "O My servants, I granted to you
a sword, such a sword may destroy, one of it, through east and west every shaytanic way,
shaytanic idea, shaytanic effort when you are saying: Bismillah ar-Rahman ar-Rahim”.
Bismillah ar-Rahman ar-Rahim, Bismillah ar-Rahman ar-Rahim. No one can come and face that
sword. That is very important that you must know it and you must believe it and you
must use it. For what is Allah Almighty sending Bismillah ar-Rahman ar-Rahim?

Assalamu alaikum Salafi ulamas, there? Looking and waiting to hear something. I am also
sitting here to hear something that makes my ego under my feet. You tried it? O, O,
Salafi ulamas, you tried once to put your egos under your feet? What is you opinion?
Daily you are following someone commands and obeying that one's orders and through
East and West, majority, 99% people running to fulfil what shaytan asking to do, you can
put are you trying to put to put your foot on the neck of shaytan, you tried it? Ever you
tried to jump on it? And to use it under your command, you tried it Salafi ulamas? You
ever saw shaytan? No.

Shaytan, audhu Billah min sharruhu shaytan, it has so many masks and everytime putting on
the face, in front of people and carrying in mirrors, saying to look at yourself, look. And
he was thinking that mask is really for him or for her. Never going to be. But shaytan is
carrying so many masks, countless. Putting one on, 'Look how you are looking to
yourself?' 'I am looking, this side another, this side another, but in-between nothing I am
seeing. No use first left hand, because you are leftist. Then come to right hand because
you think you are rightist’. But you are liar. Who is looking and seeing himself on left side,
to that leftist, that is true. Who is looking between two of them here is looking his real face
wasat, middle. Middle. The Nation of Sayyidina Muhammad (sas) is ummatan wasatan. Not
going only to right hand or only going to left hand, but middle. Middle way.

Allah Almighty is giving to man right hand and left hand, both of them, but making his
body only on one direction but he can use right hand and left hand to help his walking on
right aim or to be successful to go on right way which is carrying people to heavenly
stations. And heavenly stations are all spiritual targets. Spirituality is for mankind but we
can't say that the Seven Heavens, their being is like our spiritual being. No, no. One
hundred percent, no.

And we have been informed there are 7 levels of heavens. Don't think that 7 levels they
are similar, from one to 2nd , and 2nd to 3rd . No, each of them has a speciality, special
identity. When you are entering one, you will find your first level identity and you should
faint. You are losing yourself, you are losing your physical being, it just disappears.
Disappeared. You are going to be dressed through the first level with an identity that is
never similar to your physical being on this planet, no. You will find yourself, being
surprised, "Who am I? Am I that? Really, really I am that". He can't say "I think I am in
doubt am I this one or the past one?"

O People, Ulamas, Salafi ulamas we knowing nothing! We know nothing and what has
been said through Holy Books, real meanings, messengers are keeping. Through heavenly
messages all prophets were knowing there are seven levels. But the seven levels, when you
are reaching 1st level of heavens you will be surprised, "Am I this one or that one?"
Making itself like this, like that. "Yes, I am but I am not this one”, but he looks that “I am
that one". Such is the difference between your being through 1st level of heavens. You
will be so happy through that level that you just entered in.

Your personality that belongs to 1st level of heavens may make you, your head, your
knowledge to come all together and then you can't be able to open it until they are
reaching something and their knowledge here going to be their r`ai al-ayn, certainty. Now
your knowledge about heavens is something left in your understanding but your
understanding never giving to you a complete understanding about Seven Heavens. You
will find for you an identity that you will be so astonished. "Am I that one?" "Yes, that is
you on 1st level of seven levels of heavens. Look at you". "O my Lord", falling into sajdah.
Standing up, getting up from sajdah he is asking to grant his thanks. Thankfulness to his
Lord. Standing up and there is 2nd level of heaven. If they were similar, we would not say
Seven Heavens. Each one of those heavens pointing to you in front of you there are seven
kinds of heavens. Until reaching there and becoming a smallest part from that level you
are not understanding anything. Their understanding is going to be changed. Fully
changed.

Then coming another opening. You may look at an appearance of yourself through the
1st level and that appearance makes you so happy and joyful, giving to you so much
pleasure, you can't imagine. Beyond your imagination. "O our Lord, O our Lord, You
have endless grants for Your deputy". The top point of honour through the whole
Creation is to be Allah Almighty's khalifah. His deputy. Sultanate now using deputy and
saying it is the level of crown prince. That is a grant that is from pre-Eternal up to
Eternal. You can't imagine. You can't imagine. You can't say 'Enough', no. Asking to be
there up to Eternity. And the Lord of Heavens changing it by His Command.

O Salafi ulamas, marhaban. You are understanding such things that we are saying now?
They are making me to speak. But it is true, because for what Seven Heavens? To look as
we are looking to TV screen only to see it from far away? Going to enter in it. Why you
are not saying about Seven Heavens to people? And you are claiming 'We are doctors'.
What is doctor? You are sick ones, you need someone for treating you. Those people that
we must go to learn about heavens, (for them) Allah Almighty (swt) saying:

ya ayyuha alladhina amanu ittaqu Allaha wakunu ma assadiqina (9:11)

What does it mean to say kunu ma as sadiqin? How we are going to be with True Ones?
Why not giving meanings that belong to us. Through that holy verse there is a khitab
addressing to everyone of mankind. They must take their shares of that holy verse. Do
you think on it or not? Why you are claiming and saying 'We are ulama'? And you are
knowing nothing. They make me to speak only on surface, from outside looking to an
ocean but yet you are not entering in it. When you enter through that ocean of 1st level of
heavens you will find what you are asking to find so that you are going not to ask for
another level.

Ey Salafi ulamas! Coming a question through that 1st level of heavens, with whom you
are going to be? That is an important question. With whom are you going to enter 1st of
seven level of heavens? You are coming to a big city and when you are coming from
plane you are asking for a guide. Yeah? Where is guide? This a huge city and I'm coming
here first time. How I can find my way through this huge city? I am in need of guide.
They are saying 'Yes sir, we have'. For a city you are asking a guide, what about your
heavenly journey? When you are leaving this life, angels taking your souls up. Who is
going to be our soul's guide? You know that? Your knowledge enough to find way
through 1st level of heavens? Never!

Some people coming to this small village and asking 'Where is Shaykh's place? Where it
is, handful place?' But they are asking, they are not finding by themselves. Asking 'Where
is Shaykh's place? Every night he is making such and such declaration. We must see him,
sit down with him, try to learn from him, we must try to understand from him'. And it is
handful place, this place. So small. What about heavens? What are heavens? You know?
Say? Say! Say! Your knowledge going to be the key for opening in front of you from
realities and secret realities about the 1st level of heaven, the level for going up.

‘Why you are saying this?’ This is ghayat at-tazim, extreme line of glorifying of the Lord of
Heavens and we must try our extreme for glorifying our Lord for understanding. And you
are never going to understand about the seven levels of heaven until you are reaching a
guide. Guide here is guide there. Guide through past time, guide coming through future
time. You can't be mustaghni, you can't be needless of a guide, therefore Allah Almighty
sending guides to His servants to teach them and guide them from one to 2nd step, from
2nd to 3rd step. Steps, steps, steps, countless steps.

May Allah forgive us. O People it is as you are saying a 'magic' introduction for such
unseen worlds. Mystic worlds. And if you are claiming that ‘we are guides’ why not saying
it to people? And you are doing your most important mission to fight other people who
are not following your ideas and your teachings. No, you stop it and you try to be a
student, learner of some realities. The realities through Islam are countless. Neverending.
From pre-Eternal up to Eternal. May Allah forgive us.
Fatiha

Therefore they are such powerful ones. What saying, civil service? (Salafi ulama) Salafi
ulamas. So strong ones. Insisting not to know, or not to learn, or not to teach. And all
religions, their levels have unseen worlds and unknown oceans with the Lord of Heavens.
O People, our short time is not enough for understanding even one point, like an atom,
but we must plant a very small seed and you must wait till that small seed grows and
grows. And what Allah Almighty plants is neverending. There is no limit for their
growing. O People don’t be idiots, come and look and hear from holy books and be
happy for your future after this life. May Allah forgive us. Assalamu alaykum. Endless
pleasures for Believers arnd endless darkness for unbelievers.
Fatiha.


Jeder braucht einen Führer

Madad Ya Sultan, madad Ya Rijalallah. Allah Allah Allah Allah Allah Allah Aziz Allah Allah
Allah Allah Allah Allah Allah Subhan Allah Allah Allah Allah Allah Allah Allah Sultan Allah.
Alfu salat alfu salam ala Sayyid al Awwalin wal Akhirin min al azal lil al abad Sayyidina
Muhammad (sas). sharrafa wa karram wa majjala wa azzam wa jallala wa jamman As-salamu
`alaykum Ya Ibadallah, Teilnehmer. Unsere bescheidene Versammlung mit Shaykh. Wir bitten
zuerst einmal um Vergebung. Vergebung reinigt uns und Reinlichkeit ist der erste und wichtigste
Befehl der Himmel für die Menschen. Und Ehrenbezeugung und unsere Grüße an unseren Meister
über diese Welt in diesem Leben, daß auf ihm himmlische Ehrenbezeugungen, himmlische
Grüße sind. Und wir wollen, daß diese himmlischen Ehrenbezeugungen und Grüße uns selbst
erreichen.

O Leute, wir sitzen hier, um Shaytan und seine Armeen, Soldaten, Unterstützer, Anhänger zu bekämpfen.
Das ist mein Wunsch. Ich bin nichts, aber sie gewähren mir eine Aufgabe, und es ist
meine Aufgabe, gegen Shaytan zu kämpfen und gegen Shaytans Anhänger. Das gibt uns Ehre.
Und wir sagen A`udhu Billahi mina sh-shaytani r-rajim. Das bedeutet: O unser Herr, wir laufen
zu dir gegen Shaytan und seine Tricks und Fallen. Und wir sagen, wenn der himmlische Befehl
kommt: O Meine Diener, Ich habe euch ein Schwert gewährt, so ein Schwert, eins davon, das in
Ost und West jeden shaytanischen Weg, jede shaytanische Idee, jede shaytanische Anstrengung
zunichte machen kann, wenn ihr sagt Bismillahi r-Rahmani r-Rahim. Bismillahi r-Rahmani r-
Rahim. Bismillahi r-Rahmani r-Rahim. Niemand kann kommen und diesem Schwert entgegentreten.
Das ist sehr wichtig. Ihr müßt es kennen, und ihr müßt daran glauben, und ihr müßt es benutzen.
Wozu sendet Allah der Allmächtige Bismillahi r-Rahmani r-Rahim?

As-salamu `alaykum, Salafi Ulama da? Ihr guckt und wartet darauf, etwas zu hören. Ich sitze
auch hier, um etwas zu hören, das mein Ego unter meine Füße bringt. Habt ihr es versucht? O..
O.. Salafi Ulama, ihr habt es einmal versucht, euer Ego unter euere Füße zu bringen? Was ist
euere Meinung? Täglich folgt ihr den Befehlen von jemandem und gehorcht den Anordnungen
von ihm, und in Ost und West rennt die Mehrheit, 99 Prozent der Leute, um zu erfüllen, was
Shaytan von ihnen zu tun verlangt. Ihr könnt.. Versucht ihr, eueren Fuß auf den Nacken Shaytans
zu stellen? Habt ihr das versucht? Habt ihr jemals versucht, auf ihn zu springen? Und ihn
unter euerem Befehl zu benutzen, habt ihr das versucht, Salafi Ulama? Habt ihr Shaytan je gesehen?
Nein. Shaytan, a`udhu Billahi min sharruhu shaytan, hat so viele Masken, und zieht sie sich
jedesmal über's Gesicht, vor den Menschen, und bringt Spiegel und sagt, 'seht euch selbst an,
seht'. Und er denkt, daß diese Maske tatsächlich für ihn oder für sie sei. Aber das ist nie der Fall.
Aber Shaytan trägt so viele Masken, unzählige. Er setzt eine auf: Guck, wie siehst du dich
selbst? Ich sehe auf dieser Seite einen, auf dieser Seite einen anderen, aber dazwischen sehe ich
nichts.

Nein, benutze zuerst die linke Seite, denn du bist ein Linker. Dann komm zur rechten Seite, weil
du denkst, du bist ein Rechter. Aber du bist ein Lügner. Wer guckt und sich selbst auf der linken
Seite sieht, für diesen Linken ist das wahr. Wer zwischen den beiden, hier, guckt, sieht, daß sein
wahres Gesicht in der Mitte - wasat - ist. In der Mitte. Und die Nation von Sayyidina
Muhammad (saws) ist ummatan wasatan. Nicht nur zur rechten Seite gehen oder nur zur linken
Seite gehen, sondern in die Mitte. Der Mittelweg. Allah der Allmächtige gibt dem Menschen eine
rechte Hand und eine linke Hand, beide, aber läßt seinen Körper nur in eine Richtung gehen.
Er kann die rechte Hand und die linke Hand benutzen, um sein Gehen auf das rechte Ziel hin zu
unterstützen oder um erfolgreich zu sein und auf den rechten Weg zu gehen, der die Menschen
zu himmlischen Stationen trägt. Und himmlische Stationen sind alle geistige Ziele.

Geistigkeit ist für die Menschheit da, aber wir können nicht sagen, daß für die Sieben Himmel,
daß ihr Sein wie unser geistiges Sein ist. Nein, nein. 100 Prozent nein. Und uns wurde mitgeteilt,
daß es sieben Stufen der Himmel gibt. Glaubt nicht, daß die sieben Stufen ähnlich sind, die erste
der zweiten und die zweite der dritten. Nein, jede von ihnen hat eine Besonderheit, eine besondere
Identität. Wenn ihr in eine eintretet, findet ihr euere Identität der ersten Stufe und solltet in
Ohnmacht fallen. Ihr verliert euch selbst, ihr verliert euer physisches Sein. Es verschwindet einfach.
Verschwindet. Ihr werdet auf der ersten Stufe mit einer Identität bekleidet, die euerem physischen
Sein auf diesem Planeten nicht ähnelt. Nein. Ihr werdet euch finden, ihr werdet überrascht
sein. Wer bin ich? Bin ich das? Wirklich, wirklich bin ich das. Er kann nicht fragen: Ich
glaube, ich zweifle, bin ich dieser hier oder der vergangene?

O Leute, Ulama, Salafi Ulama, wir wissen nichts. Wir wissen nichts und was in Heiligen Büchern
gesagt wird, seine wahren Bedeutungen, hüten die Gesandten. Durch himmlische Botschaften
wußten alle Propheten, daß es sieben Stufen gibt. Aber die sieben Stufen, wenn ihr die
erste Stufe der Himmel erreicht, werdet ihr überrascht sein. Bin ich dieser da oder jener? Er
macht so und so. Ja, ich bin das, aber ich bin nicht dieser! Aber er guckt: Ich bin jener. So ist der
Unterschied zwischen euerem Sein auf der ersten Stufe der Himmel. Ihr werdet so glücklich sein
auf dieser Stufe, in die ihr gerade eingetreten seid. Euere Persönlichkeit, die zur ersten Stufe der
Himmel gehört, kann euch, eueren Kopf, euer Wissen, alles zusammenbringen, und dann könnt
ihr es nicht öffnen.. Im Leben der Dunya wissen nur Anbiya, Propheten, etwas über diese Stufen.
..bis sie etwas erreichen, und dann wird ihr Wissen hier ihr r`ai al-ayn, ihre Gewißheit sein. Jetzt
ist euer Wissen von den Himmeln etwas, was in euerem Verstehen geblieben ist, aber euer Verstehen
gibt euch nie ein vollkommenes Verstehen über die Sieben Himmel.

Ihr werdet für euch eine Identität finden, daß ihr überrascht sein werdet. Bin ich dieser da? Ja,
das bist du auf der ersten Stufe der sieben Stufen der Himmel. Sieh dich an! O mein Herr! Er
fällt in Sajdah. Er steht auf, erhebt sich aus der Sajdah, da er seinen Dank aussprechen will, seine
Dankbarkeit gegen seinen Herrn. Er steht auf und eine andere zweite Stufe der Himmel. Wenn
sie ähnlich wären, würden wir nicht Sieben Himmel sagen. Jeder dieser Himmel weist euch darauf
hin, daß vor euch sieben Arten von Himmeln sind. Bis ihr nicht dahin gelangt und ein kleinstes
Teil von dieser Stufe werdet, könnt ihr gar nichts verstehen. Ihr Verstehen wird gewandelt
werden. Vollkommen gewandelt. Und es kommt eine andere Öffnung. Ihr könnt auf der ersten
Stufe eine Erscheinung euerer selbst sehen, und diese Erscheinung macht euch so glücklich und
freudig, gibt euch so viel Vergnügen, ihr könnt es euch nicht vorstellen! Jenseits unserer Vorstellungskraft.
O unser Herr, O unser Herr, Du hast unendliche Gaben für Deinen Statthalter. Der höchste Punkt
der Ehre in der gesamten Schöpfung ist, Allahs des Allmächtigen khalifa zu sein. Sein Statthalter.

Die Sultanate benutzen jetzt Stellvertreter und sagen, es ist die Stufe des Kronprinzen, Kronprinzen.
Das ist eine Gabe, die ist von Vorewigkeit bis Ewigkeit. Ihr könnt es euch nicht vorstellen.
Ihr könnt es euch nicht vorstellen. Ihr könnt nicht sagen 'genug'. Nein. Ihr verlangt, dort bis
in alle Ewigkeit zu sein. Und der Herr der Himmel ändert es durch Seinen Befehl. O Salafi
Ulama, marhaban! Versteht ihr solche Dinge, die wir jetzt sagen? Sie bringen mich zum Sprechen.
Aber es ist wahr, denn wozu Sieben Himmel? Um zu gucken wie wir auf den Fernsehbildschirm
gucken, um es nur von weitem zu sehen. Ihr werdet eintreten. Warum sprecht ihr nicht
über die Sieben Himmel zu den Menschen? Und ihr beansprucht: Wir sind Doktoren! Was ist ein
Doktor? Ihr seid krank, ihr braucht jemanden, um euch zu behandeln?

Über jene Menschen, zu denen wir gehen müssen, um über die Himmel zu lernen, sagt Allah der
Allmächtige (swt): Ya ayyuha lladhina amanu ttaqu Llaha wa kunu ma`a s-sadiqin - O ihr, die
ihr glaubt, fürchtet Allah und seid mit den Wahrhaftigen (9:119). Was bedeutet es, zu sagen
"kunu ma`a s-sadiqin? Wie werden wir mit den Aufrichtigen sein? Warum werden keine Bedeutungen
gegeben, die zu uns gehören? In diesem heiligen Vers ist eine Ansprache - khitab - an
jeden der Menschheit. Sie müssen ihren Teil von diesem heiligen Vers nehmen. Denkt ihr darüber
nach oder nicht? Warum beansprucht ihr und sagt: Wir sind Ulama? Und ihr wißt nichts.
Sie lassen mich nur oberflächlich sprechen, von außen auf einen Ozean schauen, aber bisher habt
ihr ihn nicht betreten. Wenn ihr in diesen Ozean eintretet auf der ersten Stufe der Himmel, werdet
ihr finden, was ihr zu finden verlangt, so daß ihr nicht nach einer anderen Stufe verlangt.

Ey Salafi Ulama! Es kommt eine Frage auf dieser ersten Stufe der Himmel: Mit wem werdet ihr
zusammen sein? Das ist eine wichtige Frage. Mit wem werdet ihr die erste Stufe der sieben Stufen
der Himmel betreten? Ihr kommt in eine große Stadt, und wenn ihr aus dem Flugzeug steigt,
fragt ihr nach einem Führer. Ja? Wo ist der Führer? Dies ist eine große Stadt, und ich komme das
erste Mal hierher. Wie kann ich meinen Weg durch diese riesige Stadt finden? Ich brauche einen
Führer. Sie sagen: Ja, mein Herr, wir haben einen. Für eine Stadt verlangt ihr nach einem Führer,
was ist mit euerer himmlischen Reise? Wenn ihr dieses Leben verlaßt, bringen Engel euere Seelen
nach oben. Wer wird der Führer unserer Seele sein? Wißt ihr das? Ist euer Wissen genug, um
den Weg durch die erste Stufe der Himmel zu finden? Niemals. Manche Leute kommen in dieses
kleine Dorf und fragen: Wo ist Shaykh Efendis Sitz? Wo ist er? Ein paar Häuser. Aber sie fragen,
sie finden es nicht selbst. Sie fragen: Wo ist Shaykhs Sitz? Jede Nacht macht er die-und-die
Erklärung. Wir müssen ihn sehen, mit ihm sitzen, versuchen, von ihm zu lernen. Wir müssen
versuchen, von ihm zu verstehen. Und es ist ein kleiner Ort, dieser Ort. So klein. Was ist mit den
Himmeln? Was sind die Himmel? Wißt ihr es? Sagt es! Sagt, sagt!

Euer Wissen wird der Schlüssel, um vor euch Wirklichkeiten und geheime Wirklichkeiten von
dieser ersten Stufe der Himmel zu öffnen, um aufzusteigen. Warum sagst du das? Das ist
ghayatu t-tazim - die äußerste Grenze der Verherrlichung des Herrn der Himmel, und wir müssen
unsere äußerste Verherrlichung unseres Herrn versuchen, um zu verstehen. Und ihr werdet nie
die sieben Stufen der Himmel verstehen, bis ihr einen Führer findet. Einen Führer hier, einen
Führer dort. Einen Führer in der Vergangenheit, einen Führer, der in der Zukunft kommt. Ihr
könnt nicht mustaghni sein, es kann nicht sein, daß ihr keinen Führer braucht. Deshalb sendet
Allah der Allmächtige Führer zu Seinen Dienern, um sie zu lehren und zu führen vom ersten
zum zweiten Schritt, vom zweiten zum dritten Schritt. Schritte, Schritte, Schritte, unzählige
Schritte. Möge Allah uns vergeben! O Leute, es ist eine, was sagt ihr, 'magische' Einführung in
solch unsichtbare Welten, über sie, mystische Welten. Und wenn ihr behauptet, ihr seid Führer,
warum sagt ihr es den Menschen nicht?

Und ihr vollführt euere wichtigste Aufgabe, andere Menschen zu bekämpfen, die eueren Ideen
und eueren Lehren nicht folgen. Nein. Hört damit auf und versucht, Studenten zu sein, Lernende
bestimmter Wirklichkeiten. Diese Wirklichkeiten im Islam sind zahllos. Ohne Ende, von Vorewigkeit
bis Ewigkeit. Möge Allah uns vergeben. Fatiha. Deshalb sind sie so mächtig. Wie sagt
man, Beamtenschaft? Salafi Ulama, so stark. Sie beharren darauf, nicht zu wissen oder nicht zu
lernen oder nicht zu lehren. Und Religionen, sie alle, ihre Stufen haben unsichtbare Welten und
unbekannte Ozeane für den Herrn der Himmel. O Leute, unsere kurze Zeit reicht nicht aus, um
auch nur einen Punkt wie ein Atom zu verstehen. Aber wir müssen eine Pflanze einsetzen, ein
sehr kleines Samenkorn säen, und ihr müßt warten, bis dieses kleine Samenkorn wächst, wächst..
Und was Allah der Allmächtige pflanzt, hat kein Ende, es gibt keine Grenze des Wachstums. O
Leute, seid keine Idioten, kommt und seht und hört von den heiligen Büchern und seid glücklich
für euere Zukunft nach diesem Leben. Möge Allah uns vergeben. Fatiha. As-salamu `alaykum,
unendliche Freuden für die Gläubigen. Und unendliche Dunkelheit für die Ungläubigen.

01.04.2010


Category
Valid XHTML :: Valid CSS: :: Powered by WikkaWiki