Maulana Sheikh NazimFight The Awliya’ Of shaytan (4:76)


As-salamu Alaykum O those in attendance. Ay Yaran Shah Mardan. O man, know yourself and
take care to fulfull your service. Let's say - Bismillahi r-Rahmani r-Rahim. La ilaha illAllah
Sayyidina Muhammadun Rasulullah. May our day and our affairs and our end be good. Start
with - Allahu Akbar Allahu Akbar Allahu akbar wa Lillahi l-hamd. Go ahead O Shah Mardan.
Your Yaran (beloved friends) admire you. Yaran are those who carry unlimited love - unlimited.
Welcome O our brothers, our children. Our wish from Allah Almighty's generous kindness, is to
receive strength/ reinforcement from Shah Mardan's holy words. Let say - Bismillahi r-Rahmani
r-Rahim.

What happened? Petrol has become very expensive. How can petrol become more expensive?
Well, it has. Well, what will we do? We must walk. There is a person, "Yayan Dede" in Chorum,
Sheikh Mehmed Effendi. Do you know Yayan Dede (walking grandfather)? Allahu Akbar,
Allahu Akbar Allahu Akbar wa Lillahi l-hamd. Let's say "Allah" and may our hearts be filled up.
Go ahead O Shah Mardan. Our job on earth isn't to eat, drink and fill the WC. Astaghfirullah.
What is our job? Go ahead O Shah Mardan. What did Janabi Yazdan say? He said - "wa ma
khalaqtul-jinna wal-'insa 'illa li ya'buduni." (51:56) You weren't created to eat, drink and fill up
the WC. That is the category of animals. They have no other job. They only think about eating
straw and grain and being beaten with a stick. That is their situation. But you are a human. Go
ahead O Shah Mardan. Then let's say - Bismillahi r-Rahmani r-Rahim. The key to the treasures
of heavens and earth - Bismillahi r-Rahmani r-Rahim. O our Lord, dress us with the dress of
honor of Basmala Sharifa, Ya Rabbi. Allah Almighty is asking - didn't I dress you when you
asked? Didn't I dress you with the dress of honor when you asked Me, O mankind? But you have
fallen in love with the saddle that is put on animals. You want to carry a saddle. You have
refused the dress of honor that was offered to man from heavens. You accepted the animal's
saddle. What can we do?

Our way is association. Alhimna rushdana. O our Lord. To address our Lord directly is against
our Adab (manners), Sheikh Mehmed Effendi. We have a teacher, the teacher has the power.
Shah Mardan is our teacher. He says - Listen, be a lion. Don't be like a lazy cat who licks plates.
We have no right to directly address Allah Almighty. We can address Shah Mardan. Ay Yaran
Shah Mardan. Shah Mardan is Allah's Lion. Go ahead, so those with minds can listen. Those
who want the rank of Hazreti Insan - until they are free from laziness, they cannot become
Hazreti Insan (title of honor). If you have a pile of metal, that metal has no value. Gold that has
been worked on is different from a pile of gold. We want an expression. Without an expression/
explanation, there is no benefit. Sheikh Mehmed Effendi, first an expression then the benefit.

Be careful O Yaran. Shah Mardan recited a holy verse from the Quran for us. What kind of
verse is it? The whole world will be astonished. What kind of holy verse is it? "Qatilu awliya' ashshaytan"
(4:76) "Fight against the friends of satan" Isn't it a verse? It is an order. Fight against
satan's men. Run away and fight those who will take you away from your humanity and make
you satans like they are. "Faqatilu awliya' ash-shaytan" (4:76) One holy verse. Did you pay
attention or not? This holy verse came and Shah Mardan is showing us. "Faqatilu awliya' ashshaytan"
(4:76) Who should we fight? Satan's men. That is it. "Faqatilu awliya' ash-shaytan"
(4:76) O Muslims, did you search who are the awliya' ash-shaytan (friends of satan)? Those who
don't like Islam, those who don't accept Islam, all these 2-legged ones are all satan's friends.

What Allah Almighty wants is Awliya'ullah (friends of Allah). The holy Quran is giving an order
for all Awliya'ullah. Allah Allah. Follow Awliya'ullah, it says. Then - "Faqatilu awliya' ashshaytan"
(4:76) 2 words, Sheikh Mehmed Effendi, pay attention. "Faqatilu awliya' ash-shaytan"
(4:76) Fight against satan's men. Destroy their fortresses. "Faqatilu awliya' ash-shaytan" (4:76)
Did you say this, O scholars of al-Azhar ash-Sharif? O Sham scholars? If Sham scholars opened
their eyes, would the awliya' ash-shaytan come and make waste on their heads? You didn't teach
who the awliya' ash-shaytan are. Faqatilu (fight). Draw your swords against the awliya' ashshaytan.

Do you recognize awliya' ash-shaytan? O Egyptian scholars, O Sham scholars, O Turkish
scholars? You didn't get to know them, you didn't search or research. What is the order? The
Divine Order - "Faqatilu awliya' ash-shaytan" Give your fatwa (religious opinion). O Azhari
scholars, O Turkish scholars, Sham scholars, give us the fatwa. We are asking - who are the
awliya' ash-shaytan (friends of satan)? "Faqatilu awliya' ash-shaytan" (4:76) There is an important
order in this verse, did you understand? The order for Muslims - "Faqatilu awliya' ash-shaytan"
(4:76) Shame on you, have you given a fatwa? Up to today, who are the friends of satan?

The first ones are those who brought down Sultans. Satan's men brought down the Ottomans
who carried the banner of Islam. For 1,000 years they carried the banner of Islam but you didn't
recognize them. What did you want? You wanted to separate. Allah Almighty says - "Fa qatilu
awliya' ash-shaytan" Write a fatwa O Azhar. Who are awliya' ash-shaytan? Did the Sultan who
ruled Egypt with Shari'ah (divine laws) or the present monkeys, disgrace Islam? Instead of the
Sultan of Egypt who ruled with Shari'ah, you want a man to come rule you whose family,
lineage, beliefs are not known, who is from awliya' ash-shaytan. O Azhari scholars, why don't you
say? Why didn't you say that this man is not from Awliya'ullah, he is from awliya' ash-shaytan.

All troubles came from this, Sheikh Mehmed Effendi. A handful of abnormal, mindless, traitors
came from Europe. They said - the Sultan is on the wrong way. We will take him down and put
the right way in its place. And this is what they brought. Sultan Hamid ruled by himself for 40
years. They brought him down. Bring someone better in his place. Well where is that person?
Who is better?

O Egyptian scholars, the ones who took away Egypt's Sultan were also awliya' ash-shaytan.
Abdel Nasser and those after him also. And now the ones in Turkey are awliya' ash-shaytan.
They are not - 'Aduwwu sh-shaytan (enemies of satan). They are satan's men. The verse is clear.
Allah Almighty is informing us in this verse. "Faqatilu awliya' ash-shaytani"(4:76) And now they
have closed off everywhere like a spider's web. You are Muslim... you are not... I will rule... you
will rule... What will you rule? Make your fatwa O Azhari Sharif scholars and Turkish scholars.

A 100 member parliament and one man's word. He said - I am bringing down the sultanate. We
got rid of it. 100 people. Then what did he say? He said - I also banished the Khilafa. Who are
you to say that? "I am me", he said. You will love me and make my statue. You will worship me.
If not, I will hang and kill you. One man, yes, with a 100 member parliament, they lowered the
1,000 year old banner of the Ottomans and brought their own flag in its place. This parliament,
are they awliya'ullah or awliya' ash-shaytan? Egypt is full of scholars. Abdel Nasser came. Who is
he? Did you give a fatwa? Why didn't you give the fatwa that he is 'aduwwullah (enemy of Allah).

He is not of the awliya'ullah (friends of Allah). All those who tricked people, tricked them by this
way; who said - we will take over now. Well, are they awlia'ullah? They put us to sleep. The
people have been ignorant. One parliament of 100 members said - let's bring down the empire of
1,000 years. 1,000 years of Khilafa, let's get rid of it. Who are you to say that? Did Egyptian
scholars answer? Did Sham scholars answer? Did Turkish scholars answer? Even though they
didn't answer, thousands of them were hanged. That was Awliya' ash-shaytan.

The order - "Faqatilu awliya' ash-shaytani" (4:76) Fight satan's men. Search out who they are?
"Faqatilu awliya' ash-shaytani" (4:76) Azhar Sharif should give a fatwa. Turkish scholars should
give a fatwa and tell us who Awliya' ash-shaytan are. Who are they? Allah's Divine order -
"Faqatilu awliya' ash-shaytani" (4:76). Now they have become all mixed up. One man, with one
word, ruined the Khilafa. He lowered people's spiritual value to nothing. And they still put up his
statues. They still don't say anything without mentioning him. Wake up O people, wake up O
Muslims. Allah's order - "Faqatil awliya' ash-shaytani" (4:76). So there are awliya' ash-shaytan
also. We thought there are only Awliya, Allah's Awliya. So satan also has. "Faqatilu awliya' ashshaytani"(
4:76). They still can't do it. They still can't come together. They are not Awliya'ullah,
they are the awliya' of satan. They couldn't say - let's destroy them. Go ahead O Shah Mardan,
draw your Dhul Fiqqar (sword). Your Yaran are waiting for you. O our Lord, may those who
brought us to this situation be cursed. Curse on those who brought Islam into this position. O our
Lord, send us a Sultan.

Wake up O people! Wake up with what? "Faqatilu awliya' ash-shaytani"(4:76). One order,
Mehmed. "Faqatilu awliya' ash-shaytani"(4:76). The friends of satan. Did you not recognize
them? How can you not recognize them? How could you not recognize that he is satan's man.
How many people did you hang, kill? And you destroyed Islam, and had your statues built. O
our Lord, our Mawla al-Qadir al-Muqtadir. This is the order - "Faqatilu awliya' ash-shaytani"
(4:76). Fight against the friends of satan. Is there anyone doing that now? No, they're making
constitutions. (...) Who are you? What authority do you have to make a constitution? They still
don't understand who is awliya' ash-shaytan. There are Awliya'ullah and then there are
awliya'ash-shaytan. Our scholars couldn't recognize who are awliya' ash-shaytan. And those who
did recognize didn't say anything. Or else they would have given them what they deserve.

100 members said - we destroyed the great sultanate and we destroyed the great Khilafa too.
What authority did you have? Where are the Turks? Those who claim to be Muslim should go
out into the square. The Turks spent half their budget on his grave that is a shrine to worship in.
People would work to earn a little money and they couldn't find that either. O our Lord, O our
Lord. "Faqatilu awliya' ash-shaytani" (4:76). We didn't do this, we didn't recognize them. We
didn't recognize them. The Sultan left Istanbul, neither Egypt accepted him, nor Hijaz, nor
Baghdad nor Sham. They didn't listen despite the fact he was khalifa. And today's situation is
what has befallen them in Egypt, in Sham, in Baghdad, in Hijaz. O Lord of Glory, Your are
Subhan, You are Sultan.

Go ahead O Shah Mardan, how nice your words are, how beautiful. They are waking us up.
Wake up O Muslims. "Faqatilu awliya' ash-shaytani" (4:76). Search and find who are the friends
of satan. Give us the power Ya Rabbi. Even with an ant You can destroy them. But ants weren't
given that quality, you (man) were given that quality. They say - we will make a constitution.
Who gave you that authority? Who gave you that permission? Don't we have a constitution? We
have Shari'ah Gharawn Ahmaddiya and they are not ashamed to say in Egypt - we are ikhwan
Muslimin, ikhwan satan (brothers of satan), we will make a constitution. What right do you have
to make a constitution? Shameless ones. Don't we have Shari'ah? No one is coming out to ask -
who are you? But there are spiritual preparations being made. It is clear where they will all end
up.

"Faqatilu awliya' ash-shaytani"(4:76). Fight against the men of satan. Erdogan
Merdogan...Erdogan Merdiven... this won't continue. You must know who awliya' ash-shaytan
are. "Faqatilu awliya' ash-shaytani" (4:76). Satan has friends too. And now the whole world has
become friends of satan. Iran is like that, Turkey is like that, Kurds are like that, Arabs,
Egyptians. They all have something in their hands - we will make this. May you fail in what you
are doing! Who are you? A sultan will come to teach you a lesson. O our Lord, You are al-Qadir
al-Muqtadir. We are Your weak servants. Islam - "Inna d-Dina 'Inda llahi l-Islam" (3:19) The
religion with Allah is Islam. Give us permission to carry the honor of Islam. Give us permission,
O our Lord, to destroy those who are not carrying it. "Faqatilu awliya' ash-shaytani" (4:76).

The Department of Religious Affairs should find who are the awliya' ash-shaytan in the country.
Egypt should find who are awliya' ash-shaytan. Baghdad should find; those in east and west
should find them. They should find them. It is the unchanging Order of Allah. "Faqatilu awliya'
ash-shaytani" (4:76). Are they doing this? No they are not. Satan is making them eat its waste.
Democracy is satan's waste. Eat it and become strong, satan says. (may satan die). And what it is
feeding them is its own waste. What are we doing? We are giving iftar. You don't become
Muslim by giving iftar (food to break fast).

Power is in one place, not in two different places. It was in one place - Sultan Abdul Hamid had
Irada as-saniyya (supreme will), may he rest in paradise. He ruled for 40 years by himself. He
didn't need a parliament or a constitution. With Irada as-saniyya, he ruled the entire empire
from east to west by himself. But "fahal min muddakirin" (54:40) Is there anyone who thinks,
who searches? Here it is - "Faqatilu awliya' ash-shaytani" (4:76) Make the fatwa - who are these
whom we were ordered to fight? Who are the awliya' ash-shaytan? This is Allah's Order.
"Faqatilu awliya' ash-shaytani" (4:76) Are they in Sham, Baghdad, Turkey, India, Egypt? Why
don't you search for them. It is Allah's Order. O Azhari scholars, say. Allah Almighty said -
"Faqatilu awliya' ash-shaytani" (4:76) Raise the flag, Allah will help you. If not, neither England
nor Germany, nor Russia will help you.

O Iran, you should also pull yourself together. O Turks, you should also get your heads straight.
"Faqatilu awliya' ash-shaytani" (4:76) Who are friends of satan? Find them, fight, and throw them
out. And Allah's help will reach you. O our Lord, our Subhan. Go ahead O Shah Mardan. Your
Yaran sacrifice themselves for your way. May those like you, come and raise the banners. Bi
hurmat al-Habib bi hurmat al-Fatiha.

This is an important verse, my son. "Faqatilu awliya' ash-shaytani" (4:76) Egyptian scholars
should give a fatwa about those people are. Hijaz and Turkish scholars should give their fatwa. If
they don't give their fatwa, their punishment will be most severe on Judgement Day.
Aman Ya Rabbi, Tawba Astaghfirullah. For the sake of this Holy month of Ramadan, give
strength to our bodies, our physicality and our spirituality, O our Mawla. One ant can help us.
The Great Sultan Sulayman destroyed with the Name, the Name on one letter... The queen of
Sheba who ruled 7 countries. With one Name - Bismillahi r-Rahmani r-Rahim, it was destroyed.
Why don't you use it? Why are you afraid of these corrupt ones?

Tawba Ya Rabbi Tawba Astaghfirullah. May Allah make you from His lions. Don't stop.
"Faqatilu awliya' ash-shaytan"(4:76) Know it. Kick them out. "inna llaha ma'ana" (9:40) - said
our Prophet. Verily Allah is with us. Fatiha.

Sallallahu alaika wa sallam O Glorious Messenger. Send us a Sultan. The Sultan of Islam.
Fatiha.


Bekämpft die Awliya von Shaytan (4:76)


As-Salamu `alaykum, Anwesende. Ay Yaran Shah Mardans. O Mensch, kenne dich selbst und
achte darauf, deinen Dienst zu erfüllen. Sagen wir: Bismillahi r-Rahmani r-Rahim. La ilaha illa
Allah, Sayyidina Muhammadun Rasulullah. Mögen unser Tag und unsere Angelegenheiten und
unser Ende gut sein. Beginnt mit: Allahu Akbar, Allahu Akbar, Allahu Akbar wa Lillahi l-Hamd.
Mach weiter, o Shah Mardan. Deine Yaran verehren dich. Yaran sind die, die grenzenlose Liebe
tragen, grenzenlose. Willkommen, o unsere Brüder, unsere Kinder. Unser Wunsch ist, von
Allahs des Allmächtigen großzügiger Güte Stärkung zu erhalten durch Shah Mardans heilige
Worte. Sagen wir: Bismillahi r-Rahmani r-Rahim. Was geschah? Benzin ist sehr teuer geworden.
Wie kann Benzin teuerer werden? Nun, so ist es eben. Nun, was werden wir tun? Wir müssen zu
Fuß gehen. Es gibt jemanden, "Yayan Dede", in Chorum, Shaykh Mehmet Effendi. Kennst du
Yayan Dede, den laufenden Großvater? Allahu Akbar, Allahu Akbar, Allahu Akbar wa Lillahi l-
Hamd. Sagen wir "Allah", und mögen unsere Herzen erfüllt werden. Mach weiter, o Shah
Mardan.

Unsere Aufgabe auf der Erde ist nicht Essen, Trinken und das WC Füllen. Astaghfirullah. Was
ist unsere Aufgabe? Mach weiter, o Shah Mardan. Was sagte Janabi Yazdan? Er sagte: "Wa ma
Khalaqtu l-Jinna wa l-Insa illa li Ya`buduni" - Und Ich habe die Djinn und die Menschen nur geschaffen,
damit sie Mir dienen (51:56). Ihr wurdet nicht geschaffen, um zu essen, zu trinken und
das WC zu füllen. Das ist die Kategorie der Tiere. Sie haben keine andere Aufgabe. Sie denken
nur daran, Stroh und Körner zu fressen und mit dem Stock geschlagen zu werden. Das ist ihre
Lage. Aber ihr seid Menschen. Mach weiter, o Shah Mardan. Dann sagen wir: Bismillahi r-
Rahmani r-Rahim. Der Schlüssel zu den Schätzen von Himmeln und Erde: Bismillahi r-Rahmani
r-Rahim. O unser Herr, bekleide uns mit dem Ehrengewand der Basmala Sharifa, ya Rabbi.
Allah der Allmächtige fragt: Habe Ich euch nicht bekleidet, als ihr darum batet? Habe Ich euch
nicht mit dem Ehrengewand bekleidet, als ihr Mich batet, o Menschheit? Aber ihr habt euch in
den Sattel verliebt, der Tieren aufgelegt wird. Ihr wollt einen Sattel tragen. Ihr habt das Ehrengewand
abgelehnt, das dem Menschen von den Himmeln angeboten wurde. Ihr habt den Sattel der
Tiere akzeptiert. Was können wir tun?

Unser Weg ist Versammlung. Alhimna Rushdana. O unser Herr. Unseren Herrn direkt anzusprechen,
ist gegen unseren Adab, Shaykh Mehmet Effendi. Wir haben einen Lehrer, der Lehrer hat
die Macht. Shah Mardan ist unser Lehrer. Er sagt: Höre, sei ein Löwe! Sei nicht wie eine faule
Katze, die Teller ableckt. Wir haben kein Recht, Allah den Allmächtigen direkt anzusprechen.
Wir können Shah Mardan ansprechen. Ay Yaran Shah Mardans. Shah Mardan ist Allahs Löwe.
Mach weiter, damit jene mit Verstand dir zuhören können. Jene, die den Rang von Hazreti Insan
wollen. Bis sie frei von Faulheit sind, können sie nicht Hazreti Insan werden. Wenn du einen
Haufen Metall hast, hat dieses Metall keinen Wert. Gold, das bearbeitet ist, ist anders als ein
Haufen Gold. Wir wollen eine Erklärung. Ohne Erklärung gibt es keinen Nutzen. Shaykh
Mehmet Effendi, erst die Erklärung, dann der Nutzen. Paßt auf, o Yaran. Shah Mardan rezitierte
einen heiligen Vers aus dem Quran für uns. Was für ein Vers ist es? Die ganze Welt wird
überrascht sein. Was für ein heiliger Vers ist es? "Qatilu Awliya'u sh-Shaytan" (4:76) - Kämpft
gegen die Freunde Shaytans. Ist das kein Vers? Es ist ein Befehl. Kämpft gegen Shaytans Menschen.
Lauft weg und bekämpft jene, die euch von euerer Menschlichkeit entfernen und euch zu
Shaytanen machen, wie sie es sind.

"Faqatilu Awliya'u sh-Shaytan" (4:76). Ein heiliger Vers. Habt ihr aufgepaßt oder nicht? Dieser
heilige Vers kam und Shah Mardan zeigt ihn uns. "Faqatilu Awliya'u sh-Shaytan" (4:76). Wen
sollten wir bekämpfen? Shaytans Menschen. Das ist es. "Faqatilu Awliya'u sh-Shaytan" (4:76).
O Muslime, habt ihr gesucht, wer die Awliya'u sh-Shaytan sind? Jene, die den Islam nicht mögen,
jene, die den Islam nicht anerkennen, all diese Zweibeiner sind Shaytans Freunde. Was
Allah der Allmächtige will, sind Awliya'ullah, Freunde Allahs. Der heilige Quran gibt einen
Befehl für alle Awliya'ullah. Allah Allah. Folgt den Awliya'ullah, heißt es. Dann "Faqatilu
Awliya'u sh-Shaytan" (4:76). Zwei Worte, Shaykh Mehmet Effendi, paß auf. "Faqatilu Awliya'u
sh-Shaytan" (4:76). Kämpft gegen Shaytans Menschen. Zerstört ihre Festungen. "Faqatilu
Awliya'u sh-Shaytan" (4:76). Habt ihr das gesagt, o Gelehrte der Azharu sh-Sharif? O Gelehrte
von Sham? Würden die Gelehrten von Sham die Augen öffnen, würden die Awliya'u sh-Shaytan
kommen und Vernichtung auf ihren Köpfen anrichten? Ihr habt nicht gelehrt, wer die Awliya'u
sh-Shaytan sind. Faqatilu - Kämpft. Zieht euere Schwerter gegen die Awliya'u sh-Shaytan. Erkennt
ihr Awliya'u sh-Shaytan? O ägyptische Gelehrte, o Gelehrte von Sham, o türkische Gelehrte?
Ihr habt sie nicht kennengelernt, ihr habt nicht gesucht oder geforscht.

Was ist der Befehl? Der Göttliche Befehl: "Faqatilu Awliya'u sh-Shaytan". Gebt euer Fatwa. O
Azhari Gelehrte, o türkische Gelehrte, o Sham Gelehrte, gebt uns das Fatwa. Wir fragen: Wer
sind die Awliya'u sh-Shaytan? "Faqatilu Awliya'u sh-Shaytan" (4:76). Es ist ein wichtiger Befehl
in diesem Vers, habt ihr das verstanden? Der Befehl für die Muslime: "Faqatilu Awliya'u sh-
Shaytan" (4:76). Schande auf euch! Habt ihr ein Fatwa gegeben? Bis heute, wer sind die Freunde
Shaytans? Die ersten sind die, die die Sultane abgesetzt haben. Shaytans Männer setzten die Osmanen
ab, die das Banner des Islam trugen. 1000 Jahre lang trugen sie das Banner des Islam,
aber sie erkannten sie nicht an. Was wolltet ihr? Ihr wolltet euch trennen. Allah der Allmächtige
sagt: "Faqatilu Awliya'u sh-Shaytan". Schreibe ein Fatwa, o Azhar. Wer sind die Awliya'u sh-
Shaytan? Sind es die Sultane, die Ägypten mit der Shari`at regierten oder die heutigen Affen, die
den Islam schänden? Statt der Sultane von Ägypten, die mit der Shari`at regierten, wollt ihr, daß
ein Mann kommt und euch regiert, dessen Familie, Abstammung und Glauben nicht bekannt
sind, der von den Awliya'u sh-Shaytan ist. O Azhari Gelehrte, warum sagt ihr es nicht? Warum
habt ihr nicht gesagt, daß dieser Mann nicht zu den Awliya'ullah gehört, daß er von den Awliya'u
sh-Shaytan ist. Alle Probleme kamen davon, Shaykh Mehmet Effendi.

Eine Handvoll unnormale, hirnlose Verräter kamen aus Europa. Sie sagten: Der Sultan ist auf
dem falschen Weg. Wir werden ihn absetzen und den richtigen Weg stattdessen einführen. Und
das ist, was sie brachten. Sultan Hamid regierte allein 40 Jahre lang. Sie setzten ihn ab. Bringt
einen besseren an seiner Stelle! Nun, wo ist dieser Mann? Wer ist besser? O ägyptische Gelehrte,
diejenigen, die den ägyptischen Sultan wegnahmen, waren auch Awliya'u sh-Shaytan. Abdel
Nasser und die nach ihm auch. Und jetzt diejenigen in der Türkei sind Awliya'u sh-Shaytan. Sie
sind nicht Aduwwu sh-Shaytan, Feinde Shaytans. Sie sind Shaytans Männer. Der Vers ist klar.
Allah der Allmächtige teilt uns in diesem Vers mit: "Faqatilu Awliya'u sh-Shaytan" (4:76). Und
jetzt haben sie alles verschlossen überall wie ein Spinnennetz. Ihr seid Muslime.. ihr seid nicht..
Ich werde herrschen.. ihr werdet herrschen.. Was werdet ihr beherrschen? Macht euer Fatwa, o
Azhari Sharif Gelehrte und türkische Gelehrte. Ein Parlament mit 100 Mitgliedern und das Wort
eines Mannes. Er sagte: Ich schaffe das Sultanat ab. Wir befreiten uns davon. 100 Leute. Dann,
was sagte er? Er sagte: Ich verbanne auch das Khilafa. Wer bist du, das zu sagen? Ich bin ich,
sagte er. Ihr werdet mich lieben und meine Statue machen. Ihr werdet mich verehren. Sonst hänge
ich euch und töte euch. Ein Mann, ja, mit einem Parlament von 100 Mitgliedern. Sie holten
das 1000 Jahre alte Banner der Osmanen herunter und brachten ihre eigene Flagge stattdessen.
Dieses Parlament, sind sie Awliya'ullah oder Awliya'u sh-Shaytan?

Ägypten ist voller Gelehrter. Abdel Nasser kam. Wer ist er? Habt ihr ein Fatwa gegeben? Warum
habt ihr kein Fatwa gegeben, daß er Aduwwullah, Feind Allahs, ist? Er gehört nicht zu den
Awliya'ullah. All jene täuschten die Menschen, täuschten sie auf diese Weise. Sie sagten, wir
übernehmen jetzt. Nun, sind sie Awliya'ullah? Sie versetzten uns in Schlaf. Die Menschen waren
unwissend. Ein Parlament mit 100 Mitgliedern sagte: Setzen wir das Reich von 1000 Jahren ab.
1000 Jahre Khilafa, entledigen wir uns seiner! Wer seid ihr, das zu sagen? Antworteten die ägyptischen
Gelehrten? Antworteten die Gelehrten von Sham? Antworteten die türkischen Gelehrten?
Obwohl sie nicht antworteten, wurden Tausende von ihnen gehängt. Das waren die Awliya'u sh-
Shaytan. Der Befehl: "Faqatilu Awliya'u sh-Shaytan" (4:76) - Bekämpft Shaytans Menschen.
Sucht ihr, wer sie sind? "Faqatilu Awliya'u sh-Shaytan" (4:76). Die Azhar Sharif sollte ein Fatwa
geben. Türkische Gelehrte sollten ein Fatwa geben und uns sagen, wer die Awliya'u sh-Shaytan
sind. Wer sind sie? Allahs Göttlicher Befehl: "Faqatilu Awliya'u sh-Shaytan" (4:76). Jetzt sind
sie alle verwirrt. Ein Mann, mit einem Wort ruinierte das Khilafa. Er erniedrigte den geistigen
Wert der Menschen zu nichts. Und sie stellen immer noch seine Statuen auf. Sie sagen immer
noch nichts, ohne ihn zu erwähnen.

Wacht auf, Leute! Wacht auf, Muslime! Allahs Befehl: "Faqatilu Awliya'u sh-Shaytan" (4:76).
Also gibt es auch Awliya'u sh-Shaytan. Wir dachten, es gäbe nur Awliya, Allahs Awliya. Also
hat Shaytan auch welche. "Faqatilu Awliya'u sh-Shaytan" (4:76). Sie können es immer noch
nicht tun. Sie können immer noch nicht zusammenkommen. Sie sind nicht Awliya'ullah. Sie sind
die Awliya'u Shaytans. Sie konnten nicht sagen: Zerstören wir sie. Mach weiter, o Shah Mardan.
Zieh dein Dhu l-Fiqqar. Deine Yaran warten auf dich. O unser Herr, mögen jene, die uns in diese
Lage brachten, verflucht sein. Fluch auf die, die den Islam in diese Lage brachten. O unser Herr,
sende uns einen Sultan. Wacht auf, Leute! Aufwachen womit? "Faqatilu Awliya'u sh-Shaytan"
(4:76). Ein Befehl, Mehmet. "Faqatilu Awliya'u sh-Shaytan" (4:76). Die Freunde Shaytans. Habt
ihr sie nicht erkannt? Wie könnt ihr sie nicht erkennen? Wie konntet ihr nicht erkennen, daß er
Shaytans Mann ist? Wieviele Leute hängtest du, tötetest du? Und du zerstörtest den Islam und
ließest deine Statuen bauen. O unser Herr, unser Mawla al-Qadiru l-Muqtadir. Dies ist der Befehl:
"Faqatilu Awliya'u sh-Shaytan" (4:76). Kämpft gegen die Freunde Shaytans. Macht das irgendjemand
jetzt? Nein. Sie machen Verfassungen. (...) Wer seid ihr? Welche Autorität habt ihr,
eine Verfassung zu machen?

Sie verstehen immer noch nicht, wer die Awliya'u sh-Shaytan sind. Es gibt Awliya'ullah, und
dann gibt es Awliya'u sh-Shaytan. Unsere Gelehrten konnten nicht erkennen, wer die Awliya'u
sh-Shaytan sind. Und jene, die es erkannten, sagten nichts. Oder sonst hätten sie ihnen gegeben,
was sie verdienen. 100 Mitglieder sagten: Wir zerstören das große Sultanat und wir zerstören das
große Khilafa auch. Welche Autorität hattet ihr? Wo sind die Türken? Jene, die beanspruchen,
Muslime zu sein, sollten auf den Platz hinausgehen. Die Türken geben die Hälfte ihres Budgets
für sein Grab aus, das ein Schrein zur Verehrung ist. Die Leute arbeiteten, um ein wenig Geld zu
verdienen, und sie konnten das auch nicht finden. O unser Herr, o unser Herr! "Faqatilu Awliya'u
sh-Shaytan" (4:76). Wir taten das nicht. Wir erkannten sie nicht. Wir erkannten sie nicht. Der
Sultan verließ Istanbul, weder Ägypten nahm ihn auf, noch der Hijaz, noch Baghdad, noch
Sham. Sie hörten nicht, trotz der Tatsache, daß er Khalifa war. Und die heutige Situation ist, was
ihnen widerfährt in Ägypten, in Sham, in Baghdad, im Hijaz. O Herr der Glorie, Du bist Subhan,
Du bist Sultan. Mach weiter, o Shah Mardan, wie schön sind deine Worte, wie schön! Sie
wecken uns auf. Wacht auf, o Muslime!

"Faqatilu Awliya'u sh-Shaytan" (4:76). Sucht und findet, wer die Freunde Shaytans sind. Gib uns
die Macht, ya Rabbi. Selbst mit einer Ameise kannst du sie vernichten. Aber Ameisen wurde diese
Qualität nicht gegeben, dir wurde diese Qualität gegeben. Sie sagen: Wir machen eine Verfassung.
Wer gab euch diese Autorität? Wer gab euch diese Erlaubnis? Haben wir keine Verfassung?
Wir haben die Shari`at Gharawn Ahmaddiya. Und sie schämen sich nicht in Ägypten zu
sagen: Wir sind Ikhwan Muslimin, Ikhwan Shaytan, Brüder Shaytans, wir machen eine Verfassung.
Welches Recht habt ihr, eine Verfassung zu machen? Schamlose. Haben wir keine
Shari`at? Niemand kommt heraus zu fragen: Wer seid ihr? Aber es werden geistige Vorbereitungen
getroffen. Es ist klar, wo sie alle enden werden. "Faqatilu Awliya'u sh-Shaytan" (4:76).
Kämpft gegen die Menschen Shaytans. Erdogan Merdogan.. Erdogan Merdiven.. das wird nicht
so weitergehen. Ihr müßt wissen, wer die Awliya'u sh-Shaytan sind. "Faqatilu Awliya'u sh-
Shaytan" (4:76). Shaytan hat auch Freunde. Und jetzt sind die ganze Welt Freunde Shaytans geworden.
Iran ist so, die Türkei ist so, die Kurden sind so, die Araber, die Ägypter. Sie haben etwas
in der Hand: Wir werden das machen. Möget ihr scheitern in dem, was ihr tut! Wer seid ihr?

Ein Sultan wird kommen, der euch eine Lektion erteilen wird. O unser Herr, Du bist al-Qadiru l-
Muqtadir. Wir sind Deine schwachen Diener. Islam - "Inna d-Dina `Inda Llahi l-Islam" (3:19) -
Die Religion bei Allah ist Islam. Gib uns die Erlaubnis, die Ehre des Islam zu tragen. Gib uns die
Erlaubnis, unser Herr, jene zu vernichten, die sie nicht tragen. "Faqatilu Awliya'u sh-Shaytan"
(4:76). Die Abteilung für Religiöse Angelegenheiten sollte herausfinden, wer die Awliya'u sh-
Shaytan in dem Land sind. Ägypten sollte herausfinden, wer die Awliya'u sh-Shaytan sind.
Baghdad sollte sie finden, jene in Ost und West sollten sie finden. Sie sollten sie finden. Es ist
der unveränderte Befehl Allahs. "Faqatilu Awliya'u sh-Shaytan" (4:76). Tun sie das? Nein!
Shaytan läßt sie seinen Abfall fressen. Demokratie ist der Abfall Shaytans. Freßt es und werdet
stark, sagt Shaytan. (Möge Shaytan sterben!) Und was er sie füttert, ist sein eigener Abfall. Was
tun wir? Wir geben Iftar. Du wirst nicht Muslim, indem du Iftar gibst. Macht ist an einem Ort,
nicht an zwei verschiedenen Orten. Sie ist an einem Ort. Sultan Abdulhamid hatte Irada s-Saniyya,
Obersten Willen, möge er im Paradies ruhen! Er regierte 40 Jahr lang selbst. Er brauchte kein
Parlament oder eine Verfassung. Mit der Irada s-Saniyya regierte er das gesamte Reich von Ost
nach West selbst.

Aber "fahal min Muddakirin" - gibt es jemanden, der bedenkt (54:40)? Gibt es irgendjemanden,
der denkt, der sucht? Hier ist es: "Faqatilu Awliya'u sh-Shaytan" (4:76). Macht das Fatwa: Wer
sind diese, die zu bekämpfen uns befohlen ist? Wer sind die Awliya'u sh-Shaytan? Das ist Allahs
Befehl. "Faqatilu Awliya'u sh-Shaytan" (4:76). Sind sie in Sham, Baghdad, in der Türkei, in Indien,
in Ägypten? Warum sucht ihr nicht nach ihnen? Es ist Allahs Befehl. O Azhari Gelehrte,
sprecht! Allah der Allmächtige sagte: "Faqatilu Awliya'u sh-Shaytan" (4:76). Haltet die Fahne
hoch, Allah wird euch helfen. Sonst werden weder England, noch Deutschland, noch Rußland
euch helfen. O Iran, ihr solltet euch auch zusammenreißen. O Türken, ihr solltet auch eueren
Kopf in Ordnung bringen. "Faqatilu Awliya'u sh-Shaytan" (4:76). Wer sind die Freunde Shaytans?
Findet sie, bekämpft sie und werft sie hinaus. Und Allahs Hilfe wird euch erreichen. O unser
Herr, unser Subhan. Mach weiter, o Shah Mardan. Deine Yaran opfern sich für deinen Weg.
Mögen jene wie ihr kommen und die Banner hochhalten. Bi Hurmati l-Habib, bi Hurmati l-
Fatiha. Dies ist ein wichtiger Vers, mein Sohn. "Faqatilu Awliya'u sh-Shaytan" (4:76). Ägyptische
Gelehrte sollten ein Fatwa geben, wer diese Leute sind. Die Gelehrten des Hijaz und der
Türkei sollten ihr Fatwa geben. Wenn sie ihr Fatwa nicht geben, wird ihre Strafe streng sein am
Gerichtstag.

Aman ya Rabb, Tawba Astaghfirullah. Um dieses heiligen Monats Ramadan willen gib unseren
Körpern, unserer Körperlichkeit und Geistigkeit Kraft, o unser Mawla. Eine Ameise kann uns
helfen. Der große Sultan Sulayman zerstörte mit dem Namen, dem Namen auf einem Brief die
Königin von Saba, die sieben Länder regierte. Mit einem Namen: Bismillahi r-Rahmani r-Rahim,
war es zerstört. Warum benutzt ihr es nicht? Warum fürchtet ihr euch vor diesen Verderbten?
Tawba ya Rabbi, Tawba Astaghfirullah. Möge Allah euch von Seinen Löwen sein lassen. Hört
nicht auf. "Faqatilu Awliya'u sh-Shaytan" (4:76). Wisset es. Stoßt sie aus. "Inna Llaha ma`ana"
(9:40), sagte unser Prophet. Wahrlich, Allah ist mit uns. Fatiha. Sallallahu `alayka wa Sallam, o
glorreicher Gesandter. Sende uns einen Sultan. Den Sultan des Islam. Fatiha.

Lefke, 18.07.2013


WebSaltanatOrg, CategoryShaitan, CategoryEgypt, CategorySultanat, CategoryTurkey
Valid XHTML :: Valid CSS: :: Powered by WikkaWiki