Maulana Sheikh NazimFor A Picture


As-salamu Alaykum wa Rahmatullahi wa Barakatuhu. Let's be happy and joyful. Let's become
stronger. Let's find joy with our Lord's grants. Let's protect and give thanks for the rank our Lord
granted to us. Go ahead O Shah Mardan. Your Yaran (lovers) admire you. MashaAllahu Kan
wa Ma Lam Yasha' Lam Yakun. They used to say - Alhimna Rushdana, Alhimna Rushdana.
Marhaba Ay Yaran (lovers of) Shah Mardan. May there be strength for sharing an saying and
benefiting from it. Give a saying so they can benefit from it. Allahu Akbarul Akbar. Allahu
Akbarul Akbar. Allahu Akbarul Akbar. Subhanallah. Alhamdulillah wa la ilaha illallah wallahu
akbar wa la hawla wa la quwwata illa billahil 'aliyyil adhim. Shukr (thanks) to Allah that we
reached to this day. Every day is a new day. Go ahead O Shah Mardan. Your Yaran adore you.

Your Yaran admire you, O Shah Mardan. There is even power in saying your name, in
mentioning your name. Welcome, Ay Yaran Shah Mardan. Shah Mardan's beloved friends,
welcome. Welcome to the assembly of Shah Mardan. Welcome. You won't leave empty-handed.
You won't leave empty-handed. There is no end to the generosity and grace of our Lord, our
Subhan. You are the Creator. You are the One making us live. You are the One gathering us in
Your Presence, Ya Rabbi. Tawba Ya Rabbi. Tawba Astaghfirullah.

Don't sleep. If you sleep, it will pass and you will be left empty-handed. Open your eyes. Open
your eyes, so you can receive your share. Don't Sleep. "What happened?" "You took, but what
about us?" Well, you were sleeping. Be awake. Allah Allah. No one leaves empty-handed from
the door of the Sultan. Alhamdulillah wa Shukrulillah. Shukr (thanks) to the Lord of Glory for
waking us up to this new day and giving us strength and love & longing. Then let's say, so the
crown of our assembly will be - Bismillahir Rahmanir Rahim. Someone who will address the
king... The Padisha is called, Hashmetlu (majestic). Instead you can say, Shevketlu (great).
Shavketlu Sultan. Other people call him, Hashmetlu. Be awake so the caravan doesn't pass. The
caravan is passing, take what you need.

Dastur Ya Rijalallah. Madad Ay Shah Mardan. How nicely you are saying it. May our hearts be
happy and content. There's no meaning in having joy for this world. It is meaningless to have joy
for this dunya (world). Allahu Dhul Jalal didn't create man to collect the goods of dunya nor to
collect the decorations of this world. Those who came to collect the goods of dunya have no end.
There are so many collecting now. There are so many collecting and taking. They are all
running after the goods of dunya. They are accumulating treasures. O our Lord, our Subhan. He
sent us to this dunya. Our Lord Almighty is Subhan, the Sultan of Heavens. The Sultan of
paradises. Allah Dhul Jalal, the Sultan of Universes. He sent us from paradises to earth, not to
collect the rubbish of dunya. He didn't send rubbish collectors. The Creator Yazdan, The Lord
of Glory. Ya Rabbi, Ya Rabbi He sent us to search for and seek the pleasure of the Lord, the preeternal
and eternal Sultan. Bismillahir Rahmanir Rahim - say it and don't be afraid. The
treasures of this world will open for us, but we're not in need of worldly treasures. That is why we
don't recite Basmala for dunya. Right, Sheikh Mehmed Efendi? Why recite Basmala for dunya?
Can Basmala be recited for rubbish? People's minds have become so small. They are reciting
Basmala for dunya. It is a shame. Shame. What did dunya give you that you are mentioning
Basmala? If that is so, say - Bismi-d dunya (in the name of dunya). What will dunya give you?
Dunya will give you a piece of burial shroud.

O people, think about your humanity. Ya Rabbi, forgive us, for the sake of your Great Habib.
For the sake of Shah Mardan, whom he(sas) loves, let's be happy and content. May our hearts be
joyful. Don't work for dunya. Allahu Akbar. Don't struggle for dunya. Allah Dhul Jalal didn't
create you for dunya. If Allah Dhul Jalal created mankind for dunya, they would not have any
value. Allah Allah. Did Allah Dhul Jalal create us for Himself? Or for dunya? People cannot
make the distinction. What nonsense talk. Allah Jalla wa 'Ala. Go ahead O Shah Mardan. He
created man for Himself as His Khalifa (deputy). He didn't create us for dunya. Shame on those
who cannot understand this. Allahu Akbar. Shame. This is the first thing to teach. O people,
your Creator created you for Himself, not for dunya. Allahu Akbar. What ignorance there is
among people. He created for Himself, not for dunya. And mankind understood the opposite.
Go ahead O Shah Mardan. Since He created you for Himself, then you must stand up for the
service of your Creator. Allahu Akbar. Stand up. Stand with respect before the One who created
you for Himself. You leave Him and run after dunya which is the most disliked, hated thing. In
His Presence, if you run after (dunya) then where is your honor?

O Allah who has unlimited power, You sent us Your Beloved Habib to teach us. He taught him
(S Mardan). Shah Mardan is speaking from his 'ilm (knowledge). Dunya's 'great' ones.... there is
no one that dunya claims to be 'great'. There is no greatness for the ones dunya has made great.
Whoever became great from dunya is zero/nothing. Look and go on the way of those holy ones
that the Lord of Glory has made great. Go ahead O Shah Mardan. Don't strive to be one of
dunya's 'great ones'. Put dunya under your feet. You were not sent to dunya for pleasure. The
Owner of heavens & earth, the Owner of Heavenly Dominions, Possessor of All Power, Hz.
Haqq. Strive to glorify Him. Strive to make Him pleased with you. Gain greatness in His
presence. Don't search for greatness anywhere else.

O Arab scholars, O herd of ignorant ones in Egypt fighting each other. What do you want? You
made a picture too. You made a picture. "That is what we want". What more does that person
have than you? You are putting up his picture. "We want him". What does he have that you don't
have? What is the job of the person whose picture you put up? He also eats, drinks, & fills the
WC just like you. That is his job. What more does he have? Why do you fight? Search for
greatness in Allah's Presence. Go ahead O Shah Mardan. Allahu Akbar. Allahu Akbar. The
slaves of eating & drinking are animals, not humans. What mankind is searching for in dunya is
spiritual strength, spiritual joy, spiritual beauty, and spiritual closeness. To get closer to the
Presence of the Lord of Glory. Learn this. Don't say - I am King of this country or Sultan of that
country. We are striving to have a place in the Presence of the Lord of Glory. Leave the thrones
of dunya. Search for the throne in the Presence of the One who created you. Do you have a
throne? Yes. Those who have dunya in their hearts have no place in Allah's Presence. Allahu
Akbar. Allahu Akbar.

O people, return back to yourselves, search for yourself, know yourself, protect your honor.
Allahu Akbar, Allahu Akbar, Allahu Akbar wa lillahi l-Hamd. You weren't sent to dunya to
collect the rubbish of dunya. We came to dunya to hate - Ma siwahu (everything other than
Allah). Forget about anything other than Allah Almighty. Return to the Sultan. Go ahead O
Shah Mardan. Allahu Akbar. Allahu Akbar. Subhanahu wa Ta'ala. May our hearts be filled with
iman (faith), O Shah Mardan. May it be filled with love and longing. We don't want to run after
the filth of dunya. People today are on the wrong way. No one is asking - who created me? They
are running after dunya. Did dunya create you? What did dunya give you? You forgot the One
who created you. If you forget, you will be forgotten. Don't be forgotten. May your name be
listed in the assembly of those who are not forgotten. If you cannot accomplish that, then having
your name written in all the books of dunya won't give you any benefit. Allahu Akbar.

People of today have forgotten their humanity. They forgot their duties. They have become
miserable. They are fighting and killing each other. Allah did not create men to kill one another.
That is the important point. All Prophets taught this. I created you for Me, O Adam. I created
you to represent Me. O angels, prostrate to Adam. Adam is representing Me. What a great rank.
Allahu Akbar, Madad Ya Shah Mardan Madad. All beauty is from this. Every ugliness is from
our egos. Run after beauty. Don't run after ugliness. Learn from Shah Mardan. First learn Adab
(good manners). Allahu Akbar, Allahu Akbar, Allahu Akbar wa lillahi l-Hamd. Honorable
mankind, the representative of heavens and earth, you were sent to earth with the rank of
'representative', so that your reputation will be known and you will know what to do.

Go ahead O Shah Mardan. Don't cry for dunya, don't laugh for dunya. Don't live for dunya, it is
a loss. They call them - kha'ibu khasir (loser, wasteful). It is a waste. Every day is a loss. They
don't gain anything. What can they gain? Day by day they wither and shrivel up. They will be
given an unbearable load to carry as they get older. That is what dunya will give you. Finally -
take dunya and give me your soul. Who can you give dunya to? They will ask for your soul, for
your spirituality. O our Lord, accept us for Your servanthood. Let's be happy and refreshed. Let's
not run after dunya when we have our Lord. Run to earn the satisfaction of our Lord. Be a man,
don't be a monster. The characteristics of people today are that of a monster. Go ahead O Shah
Mardan. People have lost the characteristics of humanity and have become monsters. Shame on
them, that isn't the rank that suits them. Allah Almighty didn't dress mankind with the character
of a monster. He dressed them with the attribute of a Sultan. Don't be a monster.

"Wa Idha l-Wuhushu Hushirat"(81:5) And when the wild beasts shall be gathered. And with this
holy verse, Sheikh Mehmed Efendi. "Wa Idha l-Wuhushu Hushirat" (81:5) Allah Allah. People
have left the highest rank and honor and they are trying to crush and kill one another, they try to
finish each other off, and their characteristics are being mentioned - "Wa Idha l-Wuhushu
Hushirat" (81:5) They will be wild, they will lose their humanity. That is the news of which Allah
is informing us, in the Bible, Torah, Gospels, and Holy Quran. "Wa Idha l-Wuhushu Hushirat"
(81:5) Before Resurrection Day takes place, they will become wild. They will forget their
humanity, they will forget the honor of being human, they will be wild. Wild beasts...people now
have become monsters for one another. O our Lord, forgive us.

"Wa 'tasimu bihabli llahi Jami'an" (3:103) Stand against the enemy by holding the unbreakable
rope of Allah, which is Kalamullah (Allah's words). Don't be from those wild people. "Wa Idha l-
Wuhushu Hushirat" (81:5) There is wildness everywhere now. Wild people have left their human
characteristics and are doing things even wild animals don't do. Shame on them. Say O Pope.
Rabbis should say too. What did Allah say? Did He say to be wild? Did He say to kill one
another? Did he dress you with attribute of overwhelming/overpowering? You cannot tolerate
one another. This world can sustain 100 times more people but you are not satisfied because you
have become wild. Leave wildness. Come to the Presence of the Owner of heavens & earth,
Creator of man. Protect the honor of humanity. Don't be wild.

But in last days - "Wa Idha l-Wuhushu Hushirat" (81:5) People at that time will be wild. "Wa
Idha l-Wuhushu Hushirat" (81:5) "Wa Idha l-Maw'udatu Su'ilat" (81:8) "Bi'ayyi Dhanbin
Qutilat" (81:9) O Arabs, O religious ones, what is Allah Almighty saying? "Wa Idha l-Maw'udatu
Su'ilat" (81:8) "Bi'ayyi Dhanbin Qutilat" (81:9) Those innocent children will ask - why did they
kill us? O humanity, where are you? Shame on you. And that is why Allah will send a tornado on
you. A tornado is coming, a tornado is coming. America who is most arrogant, a tornado is going
there, whirling, whirling, to break their pride. They won't know where to escape. Don't forget
your humanity. "Wa Idha l-Wuhushu Hushirat" (81:5) Don't join the group of wild ones, leave
them. "Wa Idha Al-Maw'udatu Su'ilat" (81:8) "Bi'ayyi Dhanbin Qutilat" (81:9) All these innocent
children, in their mother's womb, in their mother's laps. How can you kill all these people that
Allah created. Allah Almighty will ask. "Bi'ayyi Dhanbin Qutilat" (81:9) For what sin are you
killing all these innocent people?

Say O Patriarch, say O Pope, say O Sheikh of Islam. O shameful ones making statues of people.
You cannot make idols of people, that is for idol worshippers. You were sent Prophets. Whom
will you glorify? 124,000 prophets were sent to teach you whose servants you are. It will be asked.
"Wa Idha l-Maw'udatu Su'ilat" (81:8) "Bi'ayyi Dhanbin Qutilat" (81:9) Children in their mother's
laps will ask. What sin did we do that you crushed, burned, killed us, O Bashaar (O Shashaar), O
all others like him. What did we do wrong? Allah will question them - come here. He killed 1
innocent person, he will be killed 70 times by the one he killed. We seek refuge in Allah. There is
divine Justice. Allah Almighty says - I don't leave the oppressed one's rights. I am not an
oppressor. And I will punish oppressors. That day is coming. Allah. They left the class of
humanity and became monsters, became wild ones. Shame on them.

Tawba Tawba Ya Rabbi, Tawba Astaghfirullah. Send us a master, Ya Rabbi.
Fatiha.


Für ein Bild


As-Salamu `alaykum wa Rahmatullahi wa Barakatuhu. Laßt uns glücklich und freudig sein! Laßt
uns stärker werden. Laßt uns Freude finden mit den Gaben unseres Herrn. Laßt uns den Rang
schützen, den unser Herr uns gab, und für ihn danken. Mach weiter, o Shah Mardan. Deine Yaran
bewundern dich. Ma sha' Allahu Kan wa ma lam Yasha' lam Yakun. Sie pflegten zu sagen:
Alhimna Rushdana, Alhimna Rushdana. Marhaba ay Yaran Shah Mardans. Möge es Kraft geben
für das Teilen und Sprechen und Nutzen ziehen daraus. Gib einen Ausspruch, so daß sie daraus
Nutzen ziehen können. Allahu Akbaru l-Akbar. Allahu Akbaru l-Akbar. Allahu Akbaru l-Akbar.
Subhana Allah. Alhamdulillah wa la ilaha illa Llah wa Llahu Akbar wa la Hawla wa la Quwwata
illa Billahi l-'Aliyyi l-Adhim. Shukr Allah, daß wir diesen Tag erreichten. Jeder Tag ist ein neuer
Tag. Mach weiter, o Shah Mardan. Deine Yaran bewundern dich. Deine Yaran bewundern dich,
o Shah Mardan. Es ist sogar Macht darin, deinen Namen zu sagen, im Nennen deines Namens.
Willkommen, ay Yaran Shah Mardans. Shah Mardans geliebte Freunde, willkommen. Willkommen
zur Versammlung Shah Mardans. Willkommen. Ihr werdet nicht mit leeren Händen gehen.
Ihr werdet nicht mit leeren Händen gehen. Die Großzügigkeit und Gnade unseres Herrn, unseres
Subhan ist ohne Ende. Du bist der Schöpfer. Du bist Derjenige, Der uns leben läßt. Du bist Der
Eine, Der uns in Deiner Gegenwart versammelt. Ya Rabbi. Tawba ya Rabbi. Tawba Astaghfirullah.

Schlaft nicht! Wenn ihr schlaft, wird es vorbeigehen, und ihr werdet mit leeren Händen
bleiben. Öffnet die Augen. Öffnet die Augen, damit ihr eueren Anteil erhalten könnt. Schlaft
nicht! Was ist los? Ihr habt genommen, aber was ist mit uns? Nun, ihr habt geschlafen. Seid
wach. Allah Allah. Niemand geht mit leeren Händen von der Tür des Sultans. Alhamdulillah wa
Shukurlillah. Shukr dem Herrn der Herrlichkeit dafür, daß er uns zu diesem neuen Tag geweckt
hat und uns Kraft und Liebe und Sehnen gibt. Sagen wir denn, so daß es die Krönung unserer
Versammlung ist: Bismillahi r-Rahmani r-Rahim. Jemand, der den König anspricht.. Der Padischa
heißt Hashmetlu, stattdessen kann man sagen Shevketlu, Shevketlu Sultan. Andere nennen
ihn Hashmetlu. Seid wach, so daß die Karawane nicht vorbeizieht. Die Karawane zieht vorbei,
nehmt, was ihr braucht. Dastur ya Rijal Allah. Madad ay Shah Mardan. Wie schön du es sagst.
Mögen unsere Herzen glücklich und zufrieden sein.

Es hat keinen Sinn, Freude an dieser Welt zu haben. Es ist bedeutungslos, Freude an dieser Dunya
zu haben. Allahu Dhu l-Jalal erschuf den Menschen nicht, um die Güter dieser Dunya zu sammeln,
noch um die Ausschmückung dieser Welt zu sammeln. Jene, die kamen, um die Güter der
Dunya zu sammeln, sind ohne Ende. Es gibt so viele jetzt, die sammeln. Es gibt so viele, die
sammeln und nehmen. Sie laufen alle hinter den Gütern der Dunya her. Sie häufen Schätze auf.
O unser Herr, unser Subhan. Er sandte uns in diese Dunya. Unser Allmächtiger Herr ist Subhan,
der Sultan der Himmel. Der Sultan des Paradieses, Allah Dhu l-Jalal, der Sultan des Universums.
Er sandte uns vom Paradies zur Erde nicht, um den Müll der Dunya zu sammeln. Er sandte keine
Müllsammler. Der Schöpfer Yazdan, der Herr der Herrlichkeit. Ya Rabbi, ya Rabbi. Er sandte
uns, um das Wohlgefallen des Herrn, des vor-ewigen und ewigen Sultans, zu suchen. Bismillahi
r-Rahmani r-Rahim, sagt es und fürchtet euch nicht. Die Schätze dieser Welt öffnen sich für uns,
aber wir brauchen keine weltlichen Schätze. Deshalb rezitieren wir nicht die Basmala für die
Dunya. Stimmt's, Shaykh Mehmet Effendi? Warum die Basmala für die Dunya rezitieren? Kann
die Basmala für Müll rezitiert werden? Der Verstand der Menschen ist so klein geworden! Sie
rezitieren die Basmala für die Dunya. Es ist eine Schande. Schande. Was gab euch die Dunya,
daß ihr die Basmala aussprecht? Wenn das so ist, sagt Bismi d-Dunya - im Namen der Dunya.
Was wird euch die Dunya geben? Die Dunya wird euch ein Stück Grabtuch geben.

O Leute, denkt an euer Mensch-Sein. Ya Rabbi, vergib uns um Deines großen Habib willen. Um
Shah Mardans willen, den er (saws) liebt, laßt uns glücklich und zufrieden sein. Mögen unsere
Herzen freudig sein. Arbeitet nicht für die Dunya! Allahu Akbar. Müht euch nicht ab für die
Dunya. Allah Dhu l-Jalal erschuf euch nicht für die Dunya. Wenn Allah Dhu l-Jalal die Menschheit
für die Dunya erschaffen hätte, hätten sie keinen Wert. Allah Allah. Erschuf uns Allah Dhu
l-Jalal für Sich Selbst? Oder für die Dunya? Die Menschen können die Unterscheidung nicht
treffen. Was für unsinniges Gerede! Allah Jalla wa `Ala. Mach weiter, o Shah Mardan. Er erschuf
den Menschen für Sich Selbst als Seinen Khalifa - Vertreter. Er erschuf uns nicht für die
Dunya. Schande auf jene, die das nicht verstehen können. Allahu Akbar. Schande. Das ist das
erste zu lehren. O Leute, euer Schöpfer erschuf euch für Sich Selbst, nicht für die Dunya. Allahu
Akbar. Welche Ignoranz ist unter den Menschen! Er erschuf für Sich Selbst, nicht für die Dunya.
Und die Menschheit verstand das Gegenteil. Mach weiter, o Shah Mardan. Da Er euch für Sich
Selbst erschuf, müßt ihr für den Dienst an euerem Schöpfer aufstehen. Allahu Akbar. Steht auf!
Steht mit Achtung vor Demjenigen, Der euch für Sich Selbst erschuf! Ihr laßt Ihn und lauft hinter
der Dunya her, was die ungeliebteste, verhaßteste Sache ist. Wenn ihr in Seiner Gegenwart
hinter der Dunya herlauft, wo ist dann euere Ehre?

O Allah, Der unbegrenzte Macht hat, Der uns Seinen geliebten Habib gesandt hat, lehre uns! Er
lehrte ihn, Shah Mardan. Shah Mardan spricht aus seinem Wissen, `Ilm. Die 'Großen' der Dunya,
es gibt niemanden, von denen die Dunya behaupten kann, 'groß' zu sein, es gibt keine Größe für
diejenigen, die die Dunya 'groß' gemacht hat. Wer auch immer 'groß' gemacht wurde von der
Dunya, ist null und nichtig. Schaut und geht auf dem Weg der Heiligen, die der Herr der Herrlichkeit
groß gemacht hat. Mach weiter, o Shah Mardan. Strebt nicht danach, einer der 'Großen'
der Dunya zu sein! Tut die Dunya unter euere Füße. Ihr wurdet nicht zur Dunya gesandt zum
Vergnügen. Der Eigner von Himmeln und Erden, der Eigner der Himmlischen Herrschaftsbereiche,
Besitzer der Allmacht, Hz Haqq, strebt danach, Ihn zu verherrlichen! Strebt danach,
Ihn mit euch zufrieden zu machen. Gewinnt Größe in Seiner Gegenwart. Sucht nirgendwo anders
nach Größe!

O arabische Gelehrte, o Herde von Ignoranten in Ägypten, die einander bekämpfen, was wollt
ihr? Ihr habt auch ein Bild gemacht. Ihr habt ein Bild gemacht: Das ist, was wir wollen! Was hat
diese Person mehr als ihr? Ihr hängt sein Bild auf. Wir wollen ihn! Was hat er, was ihr nicht
habt? Was ist die Arbeit dieser Person, deren Bild ihr aufgehängt habt? Er ißt, trinkt und füllt
auch das WC, genau wie ihr. Das ist seine Arbeit. Was hat er sonst? Warum kämpft ihr? Sucht
Größe in Allahs Gegenwart. Mach weiter, o Shah Mardan. Allahu Akbar. Allahu Akbar. Die
Sklaven des Essens und Trinkens sind Tiere, nicht Menschen. Was die Menschheit in der Dunya
sucht, ist geistige Kraft, geistige Freude, geistige Schönheit und geistige Nähe, um näher zur Gegenwart
des Herrn der Herrlichkeit zu kommen. Lernt das. Sagt nicht: Ich bin König dieses Landes
oder Sultan jenes Landes. Wir streben danach, einen Platz in der Gegenwart des Herrn der
Herrlichkeit zu haben. Laßt die Throne der Dunya. Sucht den Thron in der Gegenwart des Einen,
Der euch erschuf. Habt ihr einen Thron? Ja. Jene, die die Dunya im Herzen haben, haben keinen
Platz in der Gegenwart Allahs. Allahu Akbar. Allahu Akbar.

O Leute, kehrt zu euch selbst zurück, sucht euch selbst, kennt euch selbst, schützt euere Ehre!
Allahu Akbar, Allahu Akbar, Allahu Akbar wa Lillahi l-Hamd. Ihr wurdet nicht zur Dunya gesandt,
um den Müll der Dunya zu sammeln. Wir kamen zur Dunya, um Ma Siwahu - alles, was
Anderes als Allah ist - zu hassen. Vergeßt alles, was Anderes als Allah der Allmächtige ist.
Kehrt zum Sultan zurück! Mach weiter, o Shah Mardan. Allahu Akbar. Allahu Akbar.
Subhanahu wa Ta`ala. Möge unser Herz mit Glauben erfüllt werden. O Shah Mardan. Möge es
mit Liebe und Sehnen erfüllt sein! Wir wollen nicht hinter dem Dreck der Dunya herlaufen. Die
Menschen sind heute auf dem falschen Weg. Niemand fragt: Wer erschuf mich? Sie laufen hinter
der Dunya her. Hat die Dunya euch erschaffen? Was hat die Dunya euch gegeben? Ihr habt Den
Einen vergessen, Der euch erschuf. Wenn ihr vergeßt, werdet ihr vergessen. Seid nicht vergessen!
Möge euer Name aufgelistet sein in der Versammlung jener, die nicht vergessen sind. Wenn
ihr das nicht schafft, dann wird, daß euer Name in allen Büchern der Dunya geschrieben steht,
euch keinen Nutzen bringen. Allahu Akbar.

Die Menschen heute haben ihr Mensch-Sein vergessen. Sie haben ihre Pflichten vergessen. Sie
sind elend geworden. Sie bekämpfen und töten einander. Allah erschuf die Menschen nicht, damit
sie einander töten. Das ist der wichtige Punkt. Alle Propheten lehrten das. Ich erschuf dich
für Mich, o Adam. Ich erschuf dich, um Mich zu vertreten. O Engel, werft euch nieder vor
Adam! Adam vertritt Mich. Was für ein großer Rang! Allahu Akbar, Madad ya Shah Mardan,
Madad. Alle Schönheit kommt daher. Jede Häßlichkeit kommt von unserem Ego. Lauft hinter
der Schönheit her! Lauft nicht der Häßlichkeit hinterher. Lernt von Shah Mardan. Zuerst lernt
Adab - gutes Benehmen. Allahu Akbar, Allahu Akbar, Allahu Akbar wa Lillahi l-Hamd. Ehrenwerte
Menschheit, Stellvertreter von Himmeln und Erden, du wurdest zur Erde gesandt mit dem
Rang des Stellvertreters, damit dein Ruf bekannt wird und du weißt, was du tun sollst. Mach
weiter, o Shah Mardan. Weint nicht wegen der Dunya, lacht nicht wegen der Dunya. Lebt nicht
für die Dunya, es ist Verlust. Sie nennen sie "Kha'ibu Khasir". Es ist Verschwendung. Jeder Tag
ist ein Verlust. Sie gewinnen nichts. Was können sie gewinnen? Von Tag zu Tag vergehen und
schrumpfen sie. Ihnen wird eine unerträgliche Last zu tragen gegeben, wenn sie älter werden.
Das ist, was die Dunya euch geben wird. Endlich - nehmt die Dunya und gebt mir euere Seele.
Wem könnt ihr die Dunya geben? Sie werden euere Seele einfordern, euere Geistigkeit.

O unser Herr, nimm uns für Deine Dienerschaft an! Seien wir glücklich und erfrischt. Laufen wir
nicht hinter der Dunya her, wenn wir unseren Herrn haben. Lauft, um die Befriedigung unseres
Herrn zu gewinnen. Seid Mensch, seid kein Monster! Die Eigenschaften der Menschen heute
sind die eines Monsters. Mach weiter, o Shah Mardan. Die Menschen haben die Eigenschaften
des Mensch-Seins verloren und sind Monster geworden. Schande auf sie. Das ist nicht der Rang,
der ihnen zukommt. Allah der Allmächtige bekleidete die Menschheit nicht mit dem Charakter
eines Monsters. Er bekleidete sie mit dem Attribut eines Sultans. Seid kein Monster! "Wa idha l-
Wuhushu Hushirat" (81:5) - Und wenn die wilden Tiere versammelt werden. Und mit diesem
heiligen Vers, Shaykh Mehmet Effendi, "Wa idha l-Wuhushu Hushirat" (81:5). Allah Allah. Die
Menschen haben den höchsten Rang und die höchste Ehre verlassen und versuchen, einander zu
vernichten und zu töten. Sie versuchen, einander zu erledigen, und ihre Eigenheiten sind genannt
worden: "Wa idha l-Wuhushu Hushirat" (81:5). Sie werden wild sein. Sie werden ihr Mensch-
Sein verlieren. Das sind die Nachrichten, die uns Allah mitteilt, in der Bibel, der Torah, den
Evangelien und im Heiligen Quran. "Wa idha l-Wuhushu Hushirat" (81:5). Bevor der Tag der
Auferstehung stattfindet, werden sie wild werden. Sie werden ihr Mensch-Sein vergessen. Sie
werden die Ehre des Mensch-Seins vergessen. Sie werden wild sein. Wilde Tiere. Die Menschen
jetzt sind Monster füreinander geworden.

O unser Herr, vergib uns! "Wa`tasimu Bihabli Llahi Jami`an" (3:103). Steht gegen den Feind,
indem ihr an dem unzerreißbaren Seil Allahs festhaltet, welches Kalamullah - Allahs Worte -
sind. Seid nicht einer von diesen wilden Menschen. "Wa idha l-Wuhushu Hushirat" (81:5).
Überall ist jetzt Wildheit. Wilde Menschen haben jetzt ihre menschlichen Eigenschaften verlassen
und machen Dinge, die selbst wilde Tiere niemals machen würden. Schande auf sie.
Sprich, o Papst. Rabbis sollten auch sprechen. Was sagte Allah? Sagte Er, wild zu sein? Sagte
Er, euch gegenseitig zu töten? Bekleidete Er euch mit dem Attribut der Überwältigung? Ihr
könnt euch gegenseitig nicht ertragen. Diese Welt kann 100x mehr Menschen unterhalten, aber
ihr seid nicht zufrieden, weil ihr wild geworden seid. Laßt die Wildheit! Kommt in die Gegenwart
des Eigners von Himmeln und Erden, des Schöpfers des Menschen. Schützt die Ehre des
Mensch-Seins. Seid nicht wild. Aber in den letzten Tagen - "Wa idha l-Wuhushu Hushirat"
(81:5), zu der Zeit werden die Menschen wild sein. "Wa idha l-Wuhushu Hushirat" (81:5). "Wa
idha l-Maw'udatu Su'ilat" (81:8). "Bi'ayyi Dhanbin Qutilat" (81:9). O Araber, o religiöse Menschen,
was sagt Allah der Allmächtige? "Wa idha l-Maw'udatu Su'ilat" (81:8). "Bi'ayyi Dhanbin
Qutilat" (81:9). Diese unschuldigen Kinder werden fragen: Warum haben sie uns getötet?

O Menschheit, wo bist du? Schande auf euch! Und deshalb sendet Allah einen Tornado auf euch.
Ein Tornado ist im Anmarsch! Ein Tornado ist im Anmarsch! Amerika, das höchst arrogant ist:
Ein Tornado geht dorthin, drehend, drehend, um ihren Stolz zu brechen. Sie werden nicht wissen,
wohin sie entkommen können. Vergeßt euer Mensch-Sein nicht. "Wa idha l-Wuhushu
Hushirat" (81:5). Schließt euch nicht der Gruppe der Wilden an. Laßt sie! "Wa idha l-Maw'udatu
Su'ilat" (81:8). "Bi'ayyi Dhanbin Qutilat" (81:9). All diese unschuldigen Kinder, im Mutterleib,
auf dem Schoß ihrer Mütter! Wie könnt ihr all diese Menschen töten, die Allah erschuf? Allah
der Allmächtige wird fragen. "Bi'ayyi Dhanbin Qutilat" (81:9) - Für welche Sünde tötet ihr diese
unschuldigen Menschen? Sprich, o Patriarch! Sprich, o Papst! Sprich, o Shaykhu l-Islam! O
Schändliche, die Statuen von Leuten machen. Ihr könnt nicht Götzen machen aus Menschen, das
ist für Götzendiener. Euch wurden Propheten gesandt. Wen werdet ihr verherrlichen? 124.000
Propheten wurden gesandt, um euch zu lehren, wessen Diener ihr seid. Es wird gefragt werden.
"Wa idha l-Maw'udatu Su'ilat" (81:8). "Bi'ayyi Dhanbin Qutilat" (81:9). Kinder auf dem Schoß
ihrer Mütter werden fragen: Welche Sünde begingen wir, daß ihr uns zerschmetter, verbrannt,
getötet habt? O Bashaar! O alle anderen wie er! Was haben wir Falsches getan? Allah wird sie
befragen - kommt her. Er tötete eine unschuldige Person - er wird 70x getötet von dem, den er
tötete. Wir suchen Zuflucht bei Allah. Es gibt Göttliche Gerechtigkeit. Allah der Allmächtige
sagt: Ich lasse die Rechte der Unterdrückten nicht außer Acht. Ich bin kein Unterdrücker. Und
Ich werde die Unterdrücker strafen. Dieser Tag kommt. Allah. Sie haben die Klasse der Menschen
verlassen und sind Monster geworden, Wilde. Schande auf sie! Tawba, Tawba ya Rabbi,
Tawba Astaghfirullah. Sende uns einen Meister, ya Rabbi. Fatiha.

Lefke, 19.08.2013


WebSaltanatOrg, CategoryPrayer, CategoryEgypt, CategoryDunya
Valid XHTML :: Valid CSS: :: Powered by WikkaWiki