Maulana Sheikh NazimFreier Durchgang zu den Himmeln
Jedesmal, wenn du Shaitan folgst, fällst du in Dunkelheit und Schwierigkeiten und tiefe Leiden. Jeder, der Shaitan folgt, muß leiden. Wer dem Propheten, der Friede sei auf ihm, folgt, oder seinen Erben, muß beschützt sein, er muß freudvoll sein, er mag freudvoll schlafen, mag friedvoll und mit Geschmack essen und trinken. Wenn wir dem Siegel der Propheten, Sayyidina Muhammad (s.a.s.) folgen, ist alles für uns. Für eine kurze Zeit. Eine vorübergehende Zeit. Es kann keinen bleibenden Geschmack hier geben, und der muß ein vollkommen verrückter Mensch sein, der beabsichtigt, in Frieden und Glück zu sein und dabei die Wege der Himmel verliert. Wer die Wege der Himmel verloren hat, kann nirgendwo mehr hin gelangen. Und die Wege der Himmel stehen allen offen: freier Durchgang, freie Wege. Wer danach fragt, in die Himmel aufzusteigen, der muß ernsthaft verstehen wollen. Wenn nicht, kann er nichts erreichen.
Und jede Nacht bitten wir darum, den Weg zu finden, aber dort ist es so einfach; überall kannst du zu jenen Wegen gelangen, und jedesmal magst du in den Himmeln ankommen. Tadel und Bedauern für die Leute, denen eine Gelegenheit für die Wege des Himmeln gewährt wird, die aber nicht danach fragen und ihnen nicht folgen. Deshalb, denk nach, wo du deinen Fuß hinsetzt. Ob du deinen Fuß auf die Erde oder auf die Himmel setzt. Jedesmal magst du schauen: Wohin setze ich meine Füße? Ihr schreitet vor in Richtung Ewigkeit, durch ewige Lichter, oder ihr bewegt euch dahin, endlose Ozeane von Weisheit zu erreichen. Wenn jemandem das kleinste Stück an Verständnis gewährt wurde, muß er über sich oder muß sie über sich ein Verstehen haben. Niemand probiert Honig, wenn er keinen Honig findet, ihn zu probieren. Versuche, den Geschmack deines Mundes nicht zu verlieren. Wenn du ihn verloren hast, kannst du keinen neuen Geschmack erreichen, das ist beendet. Versuche es. Es ist eine kurze Zeit, eine kurze Zeit, in der wir sind. Eine kurze Zeit für die Dunya, denn Dunya, die Welt, bereitet sich gleichfalls auf den Abschied vor.

Alles auf Erden bereitet sich auf den Letzten Tag vor. Jede Art von Bäumen, alle Arten von Tieren, die Gefühle von all ihnen erreichen und zwingen die Göttlichen Tore. Um viel mehr über die letzten Tage, die Arbeit der letzten Tage zu wissen. Sie fragen danach, etwas zu finden, das sie so schnell in die Göttliche Gegenwart tragen mag. Und der wichtigste Zeitpunkt für einen Menschen ist der, wenn er dieses Leben verläßt und danach fragt, sich zu den Himmeln zu bewegen. Wenn er sich vorbereitet hat, sollte es so leicht für ihn sein, dieses Leben zu verlassen. Von Dunya zu Maula zum Allmächtigen Herrn zu springen.

Wacht auf! Wir alle, wir müssen aufwachen! Denn es gibt keine andere Ewigkeit für den Menschen nach diesem Leben noch einen Wechsel in ein anderes Leben auf diesem Planeten. Und niemand weiß, wann wir gehen, alle gehen zu Allah. Nicht jeder aber lebt für Allah; jeder wird Allahs wegen aus diesem Leben gehen, aber nicht jeder lebt für Allah auf diesem Planeten. Wer selbst vorbereitet ist auf den Moment des Verlassens, für Allah, der sollte der Glücklichste sein. Die Zeit läuft schnell, und es ist schwierig für die Menschheit, (sie) zu erreichen. So schnell einer auch laufen mag, er kann sie nicht erreichen. Die Geschwindigkeit der Zeit, die Zeit läuft mit Geschwindigkeit. Und wir sind auf ihr und eilen. Wir eilen auf ihr, und was immer Allah der Allmächtige dir an Seinem Gericht gibt, du solltest diesen Punkt erreichen. Der letzte Moment ist ein schwieriger Moment, vielleicht der schwierigste Augenblick im Leben eines Menschen auf Erden. Versuche, ihn in eine überaus friedvolle Zeit umzuwandeln, und du wirst zu deinem Herrn, dem Allmächtigen Gott, zurückkommen. Allah allah, allah allah, allah allah, ‘aziz allah Allah allah, allah allah, allah allah, karim allah Allah allah, allah allah, allah allah, subhan allah Allah allah, allah allah, allah allah, sultan allah. Sende uns von Deinen Himmeln! Sende uns von Deinen endlosen Ozeanen der Barmherzigkeit! O unser Herr, sie schauen nach Dir und schauen nach Deinen endlosen Ozeanen der Barmherzigkeit. Um der Ehre des Siegels der Propheten willen, Sayyidina Muhammad (s.a.s.): Verwandle unser Leben von der falschen Richtung in die Richtung Allahs des Allmächtigen. Möge Allah euch segnen. Bi hurmati l-habib al-fatiha.

- 04.04.2000
Valid XHTML :: Valid CSS: :: Powered by WikkaWiki