Maulana Sheikh Nazim Gekennzeichnete Engel – marked angels


5000 Engel sind besonders gekennzeichnet. Alle
Gruppen, die nicht recht geleitet sind, werden hinweg
genommen. Die Kraft ist mit jenen, welche die
Wahrheit unterstützen. Und das ist die unterste
Stufe der Menschheit. Ihnen bleibt nur noch sehr
wenig Zeit. Abraha wollte die Kaba zerstören. Wir
werden sehen. Komm und zerstöre die Kaba. Sie
gehört Allah dem Allmächtigen.

Es steht geschrieben, dass unter allen Nationen große
Unstimmigkeit herrschen wird, bevor Mahdi -
alayhi salam -erscheint. Kurz vor einem Erscheinen
und wir hoffen, dass Allah der Allmächtige, Mahdi -
alayhi salam -in diesem Jahr sendet. Der Tag von
Arafat fällt dieses Jahr auf einen Freitag.
Es ist Hajj al-Akbar.

Scheikh Hisham: Sie wissen es am Besten, Sayyidi.

Scheikh Efendi: Diese Zeit ist abgelaufen.

Die Brüder singen Qul Ya azim.

Die Wahrheit muss immer hochgehalten werden. Sie ist das
höchste Gut und nichts kann höher als die Wahrheit
sein.

Erdogan, der türkische Präsident, wird durch die Armee
kontrolliert. Und die Armee sagt ihm, misch' dich
nicht ein. Das ist ein sehr delikater Punkt, den keiner
kennt. Die türkische Regierung hält sich nicht wegen
ihres eigenen Vorteils aus den libyschen Problemen
raus. Es ist aus einem anderen Grund.
Wenn die Revolution in Libyen gewinnt, bringen sie
den König Senussi, zurück auf den Thron. Das würde
ein schlechtes Beispiel für die türkische Nation sein.
Denn die Türken heutzutage sind nicht zufrieden mit
der Situation in der Türkei und sie wünschen sich,
dass der Osmanische Sultan zurückkehrt in die Türkei.
Aus diesem Grund unterstützt die Armee die Revolution
in Libyen nicht. Sie sagen Erdogan, dem Präsidenten:
'Verhalte dich ruhig. Misch dich nicht ein.'
Niemand weiß das. Es ist ein Geheimnis.
Die Türken könnten innerhalb eines Tages das Problem
in Libyen lösen. Sie könnten die Armee senden.
Wer ist Gaddafi, dass er sich vor die türkische Armee
stellen könnte. Die Türken sind stark. Er hat nicht die
Kraft, sich ihnen entgegenzustellen. Das ist ein delikater
Punkt. Wenn Gaddafi entfernt worden ist, wird
der König Senussi zurückkommen.

Das wird in den Augen der türkischen Armee ein
schlechtes Beispiel sein. Das wird ein Beispiel für die
Türken sein. Dann werden die Türken auch nach dem
König verlangen. Wenn er kommt, wird er die heiligen
Reliquien des Propheten -sallallahu alayhi wa
sallam – aus der Hand von Sultan Selim bekommen.
Das ist in den Überlieferungen erwähnt.
Keine Angst, das muss geschehen. Und wir fürchten
uns weder vor der Shia noch vor ähnlichen Sekten.
Nein. Deshalb wird die Armee der Banu Asfar, der
gelben Nation, in den Mittleren Osten kommen. Armageddon
wird in der Ebene von Amuk stattfinden.

Da wird eine Armee von Damaskus sein, 80 Gruppen.
Die gleiche Stärke wird von der Armee von Damaskus
kommen. Sie wird aus drei Gruppen bestehen.
Die erste Gruppe, das werden die besten Märtyrer
sein. Sie alle werden Märtyrer. Die zweite Gruppe
wird dem Kampf nicht standhalten und sich zurückziehen.
Die dritte Gruppe wird übrig bleiben und Allah
wird ihnen den Sieg gewähren. Sie werden den
absoluten Sieg erlangen. Sie werden die feindliche Armee
soweit schlagen und zurückdrängen, bis sie Istanbul
erreichen werden.

Die Hand von Mahdi -alayhi salam wird unter der
dritten Gruppe sein. Aber körperlich wird er in Istanbul
sein. Das ist das Geheimnis, warum die türkische
Armee die Revolution in Libyen nicht unterstützen
will. Wer will, soll kommen. Aber die Türken können
immer ihren persönlichen Gewinn finden, unter irgendeinem
Gesetz. Aber der eigentliche Punkt ist,
wenn das Königtum zurückkehrt in Tripolis /Libyen,
kehrt die Scharia zurück und sie wird durch das Königtum
der Senussi eingeführt.

Das wird ein Beispiel setzen. Aber alle anderen islamischen
Nationen sind gegen die Scharia. Die Muslime
sind Lügner. Die Muslime, die nicht wollen, dass die
Scharia die Gesetzgebung ist, sie sind Lügner. „Wa
Man Lam Yahkum Bima 'Anzala Allah Fa 'ula 'ika
Hum Al-Fasiquna (5 :47) Dann sind sie die Ungläubigen,
die Korrupten, die Unterdrücker. Schneidet sie ab
und entfernt sie aus dem Dasein. Unterdrücker werden
abgeschnitten entfernt. Fatiha.

Weder in der islamischen Welt, noch außerhalb, gibt es einen einzigen
Gelehrten, der darüber spricht. Niemand hat dieses Wissen. Das sind Inspirationen
und es sind Anordnungen aus den Himmeln von unserer goldenen Überlieferungskette.
Die Leute sind der Gnade Allahs des Allmächtigen
und des Propheten -sallallahu alayhi wa
sallam -beraubt. Die Leute fühlen nicht, dass sie von
der himmlischen Gnade abgeschnitten sind. Die Wahrheit
muss immer der wichtigste Punkt sein. Würden
sich 70 Nationen hinter Libyen stellen und es unterstützen,
und die Türkei, wäre es trotzdem sinnlos. Es
muss die Scharia sein, darin liegt die Wohltat.
Darum hoffen wir, dass Mahdi -alayhi salam -während
der Hajj al-Akbar erscheint. Die Welt kann nicht noch
ein Jahr ertragen. Die Welt kann es nicht ertragen, die
darauffolgende Hajj al-Akbar zu erreichen und noch
weitere 7 Jahre zu warten.

Es ist reif. Tag und Nacht haben das Gleichgewicht erreicht
und sind auf gleicher Höhe. Hab keine Angst.
Alle diese Gruppen haben keine himmlische Unterstützung.
Ganz gleich, was sie tun, fürchte dich nicht vor
ihnen. Selbst wenn es nur zwölftausend Gläubige wären,
könnte man sie nicht besiegen. Sie können die
Welt von einer auf die andere Seite umdrehen.
Als der Prophet -sallallahu alayhi wa sallam -emigrierte
und sich in der Höhle von Hira befand, sagte er zu Abu
Bakr as-Siddiq -radiyallahu 'anh -, das ist ein heiliger
Vers: 'Fürchte dich nicht. Allah ist mit uns'. Mit wem?
Sie waren zu zweit, der Prophet -sallallahu alayhi wa
sallam – und Abu Bakr as-Siddiq -radiyallahu 'anh -.
Die ganze Welt war gegen sie. Die Leute der Nation
waren gegen sie. Sie haben sich gegen den Propheten
- sallallahu alayhi wa sallam - gestellt. Die Nationen,
die ein Buch hatten, waren gegen ihn -sallallahu alayhi wa sallam. Und der Vers im Heiligen
Quran sagt: 'Fürchte dich nicht. Allah ist mit uns'. Wer
könnte sich vor Gaddafi oder irgendwem oder vor Shia
fürchten. Sie sind alle nichts. Lass sie kommen und auf
dem Schlachtfeld erscheinen. Lass sie einen Heiligen
bringen, der sie unterstützen kann, wenn sie das können,
astaghfirullah.

Fehlt irgend etwas Scheikh Hisham Efendi? Es gibt einen
Heiligen Vers. Mussawimin mit den Turbanen
und hinten am Turban... Als die Engel in die Schlacht
von Badr gesandt wurden, Allah sandte dreitausend
Engel, trugen sie Turbane und hinten am Turban hing
ein Stück herunter. Eine Gruppe von Engeln, welche
die muslimischen Kämpfer in Badr unterstützten, vervollständigten
ihre Mission. Aber was ist im Vers des Quran gesagt.

Allah sagt: 'Ich will euch eine Gruppe von Engeln senden,
die Turbane tragen und der hintere Teil der Turbane
– Mussawimin.' Aber Er hat bis jetzt nicht die
fünftausend Engel gesandt. Das ist ein sehr wichtiger
Punkt, den der Heilige Vers bringt.

Scheikh Hisham rezitiert: 'Ist es nicht genug für euch, dass Allah euch dreitausend Engel sandte. Und wenn ihr geduldig seid, wird Allah euch fünftausend Engel senden. Und sie tragen Turbane und die Turbane haben hinten diesen Schwanz.'

Sura Al Imran, Vers 125, rezitiere es von Anfang an.

Scheikh Hisham rezitiert: Bismillahirrahmanirrahim: Allah verhalf dir zum Sieg in Badr. Und ihr ward eine kleine Gruppe. Ihr sollt dankbar sein. Ist es nicht genug, dass Allah euch dreitausend Engel gesandt hat, um euch zu unterstützen. Wenn ihr geduldig und standhaft seid wird Allah euch fünftausend Engel schicken, die Turban tragen und hinten wird ein Teil des Turbans herunterhängen. Möge Allah euch Zufriedenheit gewähren. Und der Sieg kommt von Allah.'

Scheikh Efendi: Die nächsten fünftausend, die im Heiligen
Vers erwähnt werden, wurden bisher nicht gesandt.
Die dreitausend wurden bei Badr gesandt, aber
die fünftausend werden in der Zeit von Mahdi -alayhi
salam -gesandt. Zu Anfang des Verses 'ist es nicht genug,
dass Allah euch dreitausend gesandt hat,' diese
dreitausend Engel wurden für Badr gesandt. Aber
wenn ihr geduldig und standhaft seid, in der Zukunft,
will Er sie senden. Du verstehst arabisch. (Zu Scheikh
Hisham) Zukunft -in der Zeit von Mahdi, will er euch
unterstützen mit fünftausend Engeln, die Turban tragen
und ein Ende hängt hinten runter.

Das sind gute Nachrichten für euch. Das ist eine gute
Nachricht für uns, oh muslimische Nation. Wir haben
eine Unterstützung, die niemals zerstört werden kann.
Das ist ein sehr wichtiger Punkt. Das Zeichen, das gegeben
wurde, ist für jetzt. Wenn sie wollen können
60.000 von Gaddafi, 100.000 vom Iran kommen – die
Schlangen können sie alle verschlucken. Das ist der
wichtige Punkt.

Scheikh Hisham: Du hast mit dem Quran begonnen
und mit dem Quran endest du.

Scheikh Efendi: Das ist wichtig. Es ist dein Segen. Ich
habe darauf gewartet, dass du hierher kommst, damit
sie mir diese Neuigkeiten geben. Du bist nicht gering.
Du verstehst. Großscheykh Abdullah ad-Daghistani
q.s. hat dich trainiert. Es gibt noch etwas, dass ich nicht
erwähnt habe.

Die Frauen singen: Qul Ya 'Azim.

Scheikh Efendi: Sehr gut! Ihr sollt dass jeden Tag unten
lesen. Hajja Rukiya du sollst es auch lesen. Sie sollen
es ausgehändigt bekommen und lesen. Vor dem
Adhan sollen sie es lesen. Nach dem Adhan sollen sie
es lesen. Und nachts sollen sie es lesen. Sie sollen es
immer lesen. Es ist sehr wichtig. Lehrt sie das in Indonesien.
Nach jedem Adhan sollen sie es lesen. Und alle
Gruppen die zu uns gehören, und uns folgen, sollen es
lesen. Der Tsunami kommt. Die Wellen kommen.
Wenn sie das nicht lesen, kann nichts sie schützen. In
Indonesien sind 300 Millionen. Sie müssen es alle lesen,
damit sie vor dem Tsunami geschützt sind. In
Istanbul müssen sie es auch lesen. Wer uns gehorcht,
muss es lesen. Das gibt ihnen Kraft. Fatiha

Lefke, 06.04.2011, aus dem Englischen übersetzt von Hediya


WebSaltanatOrg, CategoryArmageddon, CategoryTurkey, CategoryLibya, CategoryAngel
Valid XHTML :: Valid CSS: :: Powered by WikkaWiki