Maulana Sheikh NazimGive


Give, my son. Give, give. May Allah increase your rizq/provision. May He increase your glory. May He
increase your ancestors' honor. May all your affairs go well. May you live in good health. In Allah
Almighty's presence, in the presence of the Prophet, may you be honorable.

Ya Rabbi, may they also dress us with the blessings of this holy month. May you be under the gaze of
Ummuhan Sultan and Rasulu Kibriya. O our Lord, O our Lord, may we be honored with the honor of
Ummuhan Sultan. May we receive her pleasure. May your honor increase, my son, live with health. Live
with honor. It is a holy month, a blessed month. May all our troubles finish. May you witness the mercy
coming from heavens. Ya Rabbi. Fatiha.

May your father's and ancestors' provisions be plenty. May they have goodness. May you be respected.
Fatiha.

And may we be granted that as well. May the doors of Sham open. May our troubles finish. May we
become honorable. It is a holy month. May Allah be pleased with you, my son. Forgive our shortcomings.
As-salamu alaikum. La ilaha illa Allah, Muhammadun Rasulullah sallAllahu alayhi wa sallam. Bismillahi r-
Rahmani r-Rahim. Let's recite Basmala Sharifa. And the treasures of heavens will open. And the treasures
of earth will open. Let's say - Bismillahi r-Rahmani r-Rahim. We are weak servants but we are disobedient
servants. We are weak and at the same time disobedient. We must leave disobedience. Or else we will be
whipped. May Allah dhul Jalal wal Kamal wal Jamal treat us with mercy.

Ya Rabbi, forgive us. We are weak servants. O Master of heavens and earth, our Lord, there is no limit to
Your grants. There is no beginning or end to Your forgiveness. O our Lord, for the sake of Your Habib-i
Kibriya, give us strength. Give us strength to perform Your servanthood and protect the honor of Your
servanthood, so we can love You. So we can respect You. So we can be honored with Your servanthood.
Fatiha.

The Owner of heavens and earth is our Mawla. Shukr/thanks to our Mawla. May our burdens be taken
away. May we fly like the birds. Let's not get tired within the kingdom of Allahu dhul Jalal. Let's not be
tired or fed up. Let's not neglect the glorification of our Mawla. Fatiha.

Thanks to Allah. There are many sayings and advice to give. But there is no one to listen. May Allah make
us to be from those who take advice and run after the service of Allah Almighty Jalla Jalaluhu. May He
keep illness and troubles away from us. Let's open up. May our strength and power increase, O mankind.
Fatiha. May we be servants whose faces will be bright light.


Gib!


Gib, mein Sohn. Gib, gib. Möge Allah deine Versorgung -rizq- mehren! Möge Er deinen Ruhm
mehren! Möge Er die Ehre deiner Vorfahren mehren! Mögen all deine Angelegenheiten gut gehen!
Mögest du in guter Gesundheit leben! In Allahs des Allmächtigen Gegenwart, in der Gegenwart
des Propheten mögest du ehrenwert sein! Ya Rabbi, mögen sie uns auch mit den Segnungen
dieses heiligen Monats bekleiden! Mögest du unter dem Blick von Ummuhan Sultan
und Rasulu Kibriya sein! O unser Herr, O unser Herr, mögen wir geehrt werden mit der Ehre von
Ummuhan Sultan. Mögen wir ihr Vergnügen erhalten. Möge deine Ehre zunehmen, mein Sohn,
lebe in Gesundheit! Lebe mit Ehre!

Es ist ein heiliger Monat, ein gesegneter Monat. Mögen all unsere Schwierigkeiten enden! Mögest
du Zeuge der Gnade sein, die von den Himmeln kommt. Ya Rabbi. Fatiha. Möge die Versorgung
deines Vaters und deiner Vorfahren reichlich sein! Mögen sie Gutes haben! Mögest du
respektiert werden! Fatiha. Und möge es uns auch gewährt werden! Mögen die Tore von Sham
sich öffnen! Mögen unsere Schwierigkeiten enden! Mögen wir ehrenwert werden! Es ist ein heiliger
Monat. Möge Allah mit dir zufrieden sein, mein Sohn! Vergib unsere Unzulänglichkeiten!
As-salamu `alaykum. La ilaha illa Llah, Muhammadun Rasulullah, salla Llahu `alayhi wa sallam.
Bismillahi r-Rahmani r-Rahim. Rezitieren wir die Basmala Sharifa! Und die Schätze der Himmel
werden sich öffnen. Und die Schätze der Erde werden sich öffnen! Sagen wir: Bismillahi r-
Rahmani r-Rahim. Wir sind schwache Diener, aber wir sind ungehorsame Diener. Wir sind
schwach und gleichzeitig ungehorsam. Wir müssen den Ungehorsam aufgeben. Oder sonst werden
wir mit der Peitsche geschlagen. Möge Allah, Dhu l-Jalal wa l-Kamal wa l-Jamal uns mit
Barmherzigkeit behandeln! Ya Rabbi, vergib uns! Wir sind schwache Diener. O Meister der
Himmel und Erde, unser Herr, es gibt keine Grenzen für Deine Gaben. Es gibt keinen Anfang
und kein Ende für Deine Vergebung. O unser Herr, um Deines Habibu Kibriya willen gib uns
Kraft. Gib uns Kraft, um Deine Dienerschaft auszuüben, und schütze die Ehre Deiner Dienerschaft,
damit wir Dich lieben können, damit wir Dich respektieren können, damit wir mit Deiner
Dienerschaft geehrt werden können. Fatiha.

Der Eigner der Himmel und Erde ist unser Mawla. Shukr unserem Mawla. Möge unsere Last von
uns genommen werden! Mögen wir fliegen wie die Vögel! Ermüden wir nicht im Königreich
Allahu Dhu l-Jalals! Ermüden wir nicht oder laß es uns nicht satt haben! Laßt uns nicht die Verherrlichung
unseres Mawlas vernachlässigen! Fatiha. Dank sei Allah. Es gibt viele Aussprüche
und Ratschläge zu geben. Aber es gibt niemanden, der zuhört! Möge Allah uns zu denen gehören
lassen, die Rat annehmen und hinter dem Dienst Allahs des Allmächtigen, Jalla Jalaluhu, herlaufen.
Möge Er Krankheit und Schwierigkeiten von uns fernhalten. Öffnen wir uns! Möge
unsere Kraft und Macht zunehmen, O Menschheit! Fatiha. Mögen wir Diener sein, deren Gesichter
helles Licht sein werden!

Lefke, 16.01.2014


WebSaltanatOrg, CategoryPrayer
Valid XHTML :: Valid CSS: :: Powered by WikkaWiki