Pictures of Maulana Sheikh Nazim“Give Birth for Death, Build for Ruin”


I may write something there everyday (in these articles) from the spiritual spring. For example, "Lidu lil-mawt wab’nu lil-kharabi". It is the unchanged law. Is there anyone who can stand against it? Finish! "Lidu lil-mawt wa bnu lil-kharabi - "Give Birth for Death & Build for Ruin". Is it not so? That is it. Wake up O mankind! Wake up! See, learn & follow the realities. This word is the statement of an unchanged law: Lidu: Give birth. For which reason does a person give birth? To die! All who are born, every creature that is born will get his share from death. This address is actually for mankind. Lidu lil mawt - it is Arabic, word of the Prophet (sas).

Prophets are the ones who come to awaken people. Because man is heedless. Man has come to learn. Not to leave dunya like unripe, green fruits. Lidu lil mawt -The reality that Prophets were informed about from Heavens and they also informed us about it. No doubt! What do prophets do? Prophets' job is to awaken people. And, to show them the things they should do, the way they should follow. Religion is actually for making the people on earth to live in harmony, & all prophets came to inform them about their order & arrangements. Every religion serves this purpose. Every religion has come to make man's life in harmony. Now in this time, they are not listening to the prophets. And when they don't listen, they have become miserable like this.

Lidu lil mawt - Give birth for death. You will give birth & you will die. You are born, to die. One is not born to stay but is born to die. No one who is born can survive (forever). Death is after him. "Wab’nu lil kharabi - Build for Ruin". Construct buildings. Build palaces, residences, castles, citadels.. You may do. But what is their end? They will be ruined. So many cities, palaces, residences that were built till this day were destroyed & ruined. Now there is earth in their place. But how many people worked so hard to build them? Don't work in vain, it says.

And the puzzled, confused people of 21st century now might have never heard of this word - This is the Prophet's word (sas). It is the order coming from Heavens, to inform people. The people of this 21st century have nothing to do with the Prophets anymore. With whom do the people of 21st century deal? Shaytan! Or, with shaytans. Or, with the demon. Or, with demons. With woman, or with women. That is their doings. Men, the men of 21st century, they are not looking at the realities. And therefore they are..

We may leave the other places. I visited Makkah al Mukarramah, maybe 70 years ago, Allah Almighty granted me this honour. Makkah al Mukarramah & Madinah al Munawwarah, the Haramain Sharif's (when they were) in their modest, humble times- everybody would build their houses according to the achitectural heraitage of the area with the methods coming through their history, not with plans, calculations, etc... They would be simple houses - Earth houses, straw bale houses. Meaning, they were trying to keep the same life style since the time of Prophet Abraham (as), they would live like this. Haram al Sharif would take all that are coming, would hold/embrace them. shaytan.. Maybe after the beginning of 20th century, it was maybe 40 or 45 years after it, shaytan made up the minds of the kings who were ruling there. About what? The Kings said: "Now the Second World War is over. Because of this war, not many people were able to come for hajj. So Haramain Sharif could hold all of them.

But now..." This is the idea shaytan has put in their minds. I was present there in the first Hajjul Akbar. In 1945, 1946, 1947- in Makka Al Mukarrama. In the year of first Hajjul Akbar Allah Almighty has made me present there. Both Makka al Mukarrama & Madina al Munawwara were fully in the old style. And we had a comfortable Hajj & visit. At that time, because it was the first Hajjul Akbar after the Second World War according to the thing there (their counting) about 1 million hajjis came. Because the War has ended, everybody came in great crowds. Although this 1 million hajjis came there, Alhamdulillah neither in Makka al Mukarrama nor in Madina al Munawwara did I pray outside. We would directly go inside the Haram al Sharif, there was still space despite all the crowd- 1 million people, it is not an easy thing. Haram al Sharif would hold & there were still empty spaces available. In the same way, I did not pray outside in Madina Al Munawwara either. Even Juma Prayer, we prayed inside.

Now, these Saudis consider themselves more clever than others, they said: "The number of visitors are increasing. This Haram al Sharif can't hold them all. What should we do? We may expand it". "The expansion of Haram al Sharif" came at that time. "We may expand so that no matter how many people come for hajj it can still hold them". Their belief in Allah is very weak. Because they don't know that.. If I was to invite people to my house I invite according to the amount that my house can take. Allah Almighty is the Absolute Capable- Qadir al Mutlaq. When He (jwa) invites His servants, His House is Haram al Sharif. If He (jwa) can't fit people in it, how can He be Allah? They couldn't think of this. They said "We may expand Haram al Shariff. The hajjis coming may make tawaf, complete their hajj visit comfortably". They started destroying, opening space with this idea. Constantly destroying, nothing remained from the old Makka al Mukarrama, other than Kaba al Muazzama, and only our Prophet's (sas) Maqam remained in Madina al Munawwara. Other than these two, they destroyed everything else & kept reconstructing in their stead.

They didn't think what they did was enough so they destroyed these too. What did they do? They started building skycrapers. And, they erected such buildings right next to the Kaba al Muazzama that, there are no buildings like these neither in Europe, nor in USA. I am speaking about these. We have gone over Europeans. "..barefoot, naked shepherds compete in building tall structures" Hadith. The nations in the end of times dispute & compete with each other, saying: "I will build taller" "No, mine will be taller". This way they erected the Nimrod towers that they call "skyscrapers". It means, they haven't heard of this news - Build for ruin. You may build 80-story, 100-story, 150-story buildings. The Prophet (sas) informed about their end. Lidu lil mawt - Be prepared for death. Because "Everyone shall taste of death" (3:185). And also believe that dunya will be ruined. Allah Almighty will ruin, destroy all buildings on earth. "'Inna Zalzalata As-Sa`ati Shay'un `Azimun - Verily, the earthquake of the Hour is a terrible thing" (22:1). Allah Almighty will ruin. Not even a small rock will remain. Know this too.

I don't know if they (Saudis) believe or not. We do not know. Have they not seen this Hadith? They can't say it is a false Hadith either. Because it's meaning is complete - "Lidu lil mawt wab’nu lil kharabi". This opens an ocean for us. This is enough. This is enough. When we speak of such things, whole world must hear it - Arabs, Turks, non-Arabs, Arabs, people of the east, people of the west, all should know. There is no one who can refuse this Hadith Sharif, who can say "no, this can't be". Lidu lil mawt - The wheel of destiny is turning. Your head will also be gone in it. You will also taste & pass. Now they built 50-story, 60-story buildings outside of Makka al Mukarrama.
And they also put a clock tower there, like the Big Ben in London- the Great Bell, they call it. They also put a clock tower there, like that one. "Whoever imitates a nation is from them" (Hadith). What is the meaning of putting a clock tower, like the bell tower of a church in such a holy, sacred city? Everybody has 10s of watches with them. Would anyone lift his head & look there? Why did you waste this money, Allah will ask them? Their sentence will not be easy. May Allah forgive us. It is one Hadith that we said. We may say as much as we want to say, with the permission of Allah. This is an ocean. But we may be content with this much. May Allah Almighty make our end in a good way.

Fatiha. May Allah forgive us.

Geboren für den Tod


Ich werde jeden Tag etwas dort (in diesen Artikeln) schreiben aus der geistigen Quelle. Zum Beispiel "Lidu lil-mawt wab'nu lil-kharabi". Es ist das unveränderte Gesetz. Gibt es jemanden, der dagegen hält? Erledigt! "Lidu lil-mawt wab'nu lil-kharabi" - Geboren werden für den Tod und Bauen für den Verfall. Stimmt das nicht? Das ist alles. Wach auf, Menschheit! Wach auf! Seht, lernt und folgt den Wirklichkeiten. Dieser Ausspruch ist die Feststellung eines unveränderten Gesetzes: Lidu: Geboren werden. Aus welchem Grund wird eine Person geboren? Um zu sterben! Jeder, der geboren wird, jedes Geschöpf, das geboren wird, bekommt seinen Anteil am Tod. Diese Ansprache ist tatsächlich für die Menschheit. Lidu lil-mawt ist Arabisch, das Wort des Propheten (saws). Die Propheten kommen, um die Leute aufzuwecken, weil der Mensch achtlos ist. Der Mensch ist hier, um zu lernen, nicht um die Dunya wie eine unreife, grüne Frucht zu verlassen. Die Wirklichkeit, über die die Propheten von den Himmeln unterrichtet wurden und über die sie uns ihrerseits unterrichteten. Kein Zweifel! Was tun Propheten? Die Aufgabe der Propheten ist es, die Leute aufzuwecken und ihnen die Dinge zu zeigen, die sie tun sollen, und den Weg, dem sie folgen sollen. Religion dient tatsächlich dazu, den Leuten ein Leben in Harmonie zu ermöglichen. Und alle Propheten kamen, um sie über Ordnung und Ausgestaltung zu unterrichten. Jede Religion dient diesem Zweck. Jede Religion kam, um das Leben des Menschen in Harmonie zu gestalten. Jetzt, in dieser Zeit hören sie nicht auf die Propheten. Und weil sie nicht zuhören, sind sie so elend geworden. Lidu lil mawt - Geboren für den Tod. Du wirst geboren und du stirbst. Du wirst geboren, um zu sterben. Man wird nicht geboren, um zu bleiben, sondern man wird geboren, um zu sterben. Niemand, der geboren wurde, kann überleben. Der Tod ist ihm auf den Fersen.
"Wab'nu lil kharabi" - Bauen für den Verfall. Konstruiert Gebäude. Baut Paläste, Residenzen, Burgen, Zitadellen.. Ihr mögt das tun. Aber was ist das Ende? Sie werden zu Ruinen. So viele Städte, Paläste, Residenzen, die gebaut wurden bis zum heutigen Tag, wurden zerstört und zu Ruinen. Jetzt ist Erde an ihrem Platz. Aber wieviele Leute arbeiteten hart, um sie aufzubauen? Arbeitet nicht umsonst, heißt es. Und die verwirrten Leute des 21. Jahrhunderts mögen nie etwas von diesen Worten gehört haben. Dies sind Worte des Propheten (saws). Es ist der Befehl, der von den Himmeln kommt, die Leute zu unterrichten. Die Leute des 21. Jahrhunderts haben nichts mehr mit den Propheten zu tun. Mit wem gehen die Leute des 21. Jahrhunderts um? Mit Shaytan. Oder mit Shaytanen. Oder mit einem Dämon. Oder mit Dämonen. Mit einer Frau oder mit Frauen. Das sind ihre Taten. Die Menschen des 21. Jahrhunderts gucken nicht auf die Wirklichkeiten. Und deshalb sind sie...
Lassen wir die anderen Orte. Ich besuchte Makkah al Mukarramah vor vielleicht 70 Jahren. Allah der Allmächtige gewährte mir diese Ehre. Makkah al Mukarramah und Madinah al Munawwarah, die Haramain Sharif in ihrer schlichtesten und bescheidensten Zeit. Jeder baute sein Haus nach dem architektonischen Erbe der Gegend mit den Methoden, die in der Geschichte herabgekommen waren, nicht mit Plänen, Kalkulationen, etc. Es waren einfache Häuser, Erdhäuser, Strohballenhäuser. Das heißt, sie versuchten, denselben Lebesstil aufrechtzuerhalten seit der Zeit des Propheten Abraham (as). Sie lebten so. Das Haram al Sharif nahm alle auf, die kamen. Sie hatten alle Platz. Shaytan... Vielleicht am Anfang des 20. Jahrhunderts, vielleicht 40 oder 45 Jahre danach, bildete Shaytan den Königen, die dort herrschten, ihre Meinung. Über was? Die Könige sagten: "Jetzt ist der 2. Weltkrieg vorbei. Wegen des Krieges konnten nicht viele Leute die Hadj machen. Deshalb hatte Haramain Sharif für sie alle Platz. Aber jetzt..." Das ist die Idee, die Shaytan ihnen eingepflanzt hat. Ich war dort bei der ersten Hadju l-Akbar. 1945, 1946, 1947 - in Mekka Al Mukarrama. Im Jahr der ersten Hadju l-Akbar hat Allah der Allmächtige mich dort anwesend sein lassen. Sowohl Mekka al Mukarrama als auch Madina al Munawwara waren völlig im alten Stil, und wir hatten eine angenehme Hadj und Besuch. Damals kamen, weil es die erste Hadju l-Akbar nach dem 2. Weltkrieg war, nach der Sache dort (ihrer Zählweise) ungefähr 1 Million Hadjis. Alle kamen in großen Massen. Obwohl diese 1 Million Hadjis dorthinkamen, Alhamdulillah, betete ich weder in Makka al Mukarrama, noch in Madina al Munawwara außerhalb. Wir gingen geradeweg hinein in das Haram al Sharif und es gab immer noch Platz, trotz der ganzen Massen. 1 Million ist keine leichte Sache. Haram al Sharif hielt sie und es gab immer noch Lücken. Desgleichen betete ich auch in Madina al Munawwara nicht außerhalb. Selbst beim Juma Gebet beteten wir innen.
Nun betrachten diese Saudis sich als klüger als andere. Sie sagten: "Die Anzahl der Besucher nimmt zu. Dieses Haram al Sharif hat nicht Platz für alle. Was machen wir? Wir erweitern es." "Die Erweiterung des Haram al Sharif" kam zu der Zeit. "Wir erweitern, so daß, wieviele Menschen auch immer zur Hadj kommen, genug Platz für sie da ist." Ihr Glaube an Allah ist sehr schwach. Weil sie nicht wissen, daß.. Wenn ich Leute in mein Haus einlade, lade ich sie in dem Maße ein, wie mein Haus Platz hat. Allah der Allmächtige ist der Unbedingt Fähige, Qadiru l-Mutlaq. Wenn Er (jwa) Seine Diener einlädt, Sein Haus ist Haram al Sharif. Wenn Er (jwa) nicht erreicht, daß die Leute hineinpassen, wie kann Er Allah sein? Sie konnten sich das nicht vorstellen. Sie sagten: "Wir erweitern Haram al Sharif. Die Hadjis können Tawaf machen und ihre Hadj angenehm vollenden." Sie begannen zu zerstören und offenen Raum zu schaffen mit dieser Idee. Nichts blieb vom alten Mekka al Mukarrama als die Kaaba l-Muazzama, und nur das Maqam des Propheten (saws) blieb in Madina al Munawwara. Außer diesen beiden zerstörten sie alles andere und rekonstruierten beständig an ihrer Stelle. Sie glaubten nicht, daß das, was sie taten ausreichte, also zerstörten sie diese auch. Was machten sie? Sie begannen, Wolkenkratzer zu bauen. Und sie errichteten solche Gebäude gleich neben der Kaaba l-Muazzama. Es gibt keine vergleichbaren Gebäude, weder in Europa, noch in den USA. Ich spreche über diese. Wir sind über die Europäer hinausgegangen. "...barfüßige, nackte Schafhirten wetteifern im Bau von hohen Gebäuden," (Hadith) Die Nationen am Ende der Zeit streiten und wetteifern miteinander und sagen: "Ich werde höher bauen." "Nein, meins wird höher." Auf diese Weise errichteten sie die Nimrodtürme, die sie Wolkenkratzer nenne.
Das heißt, sie haben von diesen Nachrichten noch nichts gehört: Bauen für den Verfall. Du kannst 80stöckige, 100stöckige, 150stöckige Gebäude bauen. Der Prophet (saws) berichtete von ihrem Ende. Lidu lil mawt - Sei vorbereitet auf den Tod. Weil "Jeder soll den Tod kosten." (3:185) Und glaube auch daran, daß die Dunya in Ruinen bleiben wird. Allah der Allmächtige wird alle Gebäude auf Erden verderben und zerstören. "Inna Zalzalata s-Sa`ati Shay'un `Azimun" - Gewiß, das Beben der Stunde ist eine gewaltige Sache. (22:1) Allah der Allmächtige wird zugrunde richten. Nicht einmal ein kleiner Felsblock wird bleiben. Ich weiß nicht, ob sie (die Saudis) das glauben. Wir wissen es nicht. Haben sie diesen Hadith nicht gesehen? Sie können nicht sagen, daß es falsch ist. Weil seine Bedeutung vollkommen ist. "Lidu lil mawt wab'nu lil kharabi." Das öffnet einen Ozean für uns. Das genügt. Das genügt. Wenn wir von solchen Dingen sprechen, muß die ganze Welt es hören, Araber, Türken, Nicht-Araber, Araber, Leute des Ostens, Leute des Westens, sie alle sollen es wissen. Niemand kann diesen Hadith zurückweisen. Wer kann sagen: "Nein, das kann nicht sein." Lidu lil mawt - Das Rad der Bestimmung dreht sich. Dein Kopf wird auch darin verschwinden. Du wirst auch kosten und weitergehen. Jetzt bauen sie 50stöckige, 60stöckige Gebäude außerhalb von Mekka al Mukarrama. Und sie stellten einen Uhrenturm dorthin wie den Big Ben in London. Die Große Glocke nennen sie ihn. Sie stellten auch einen Glockenturm wie den dorthin. "Wer immer eine Nation nachahmt, der gehört zu ihnen." (Hadith) Was bedeutet es, einen Uhrenturm wie den Glockenturm einer Kirche in einer so heiligen, ehrwürdigen Stadt aufzustellen? Jeder hat 10 Uhren bei sich. Würde jemand den Kopf heben und dorthin gucken? Warum vergeudet ihr dieses Geld. Allah wird sie befragen. Ihr Urteil wird nicht leicht sein. Möge Allah uns vergeben. Es ist Hadith. Wir sagen soviel wir sagen wollen mit der Erlaubnis Allahs. Dies ist ein Ozean. Aber wir sind zufrieden mit so viel. Möge Allah unser Ende in einer guten Weise machen. Fatiha. Möge Allah uns vergeben.

Lefke, 24.01.2012


WebSaltanatOrg, CategoryReproduction, CategoryBiography, CategoryHajj, CategorySaudiArabia, CategoryMecca, CategoryMedina
Valid XHTML :: Valid CSS: :: Powered by WikkaWiki