The Highest Desires


Marhaba O yaran Shah-e Mardan. Even if only a word or two, may it enliven our hearts. May the
blessings of the Rasulu Kibriya come. May the heaviness, the heaviness of this body, be gone. Let us live
with honor. Let us live in comfort. Let us find honor in the service of our Mawla. "Kulla yawmin huwa fee
sha'n" (55:29) Our Lord. His glory is different every day. The manifestation is different. His gaze on His
servants is different.

We are helpless servants. We are weak servants. We desire to be strong. May our strength be spiritual.
External power has no meaning. Spiritual strength - the Sultan of sultans Ya Rabbal 'Izzati wa l-Azamatu
wa l-Jabarut. Allahu Akbar. May our Mawla not separate us from that Habib's nation. May we walk under
his banner. What an honor! What an honor! I ask to be under the banner of our Ummuhan Sultan.(Hala
Sultan) We do not need mountain or rock. What we want is to be under the banner of the Prophet. It is
with our Ummuhan Sultan: the sacred banner.

There are holy ones who take away fatigue. He tells me to speak. Say: Bismillahi r-Rahmani r-Rahim. May
every burden leave you. May you be a lion. We have no way to become a lion. We have become weak.
However, I am acting and am able to get up by the gaze of Khala Sharifa (noble Aunt Hala Sultan) of the
Prophet, the Master of the Universe. If not, I would have gone to the other side long ago. O our Lord. Our
Subhan, our Sultan. Holy ones who send support to His weak servants. We ask. We ask for reinforcement,
We ask for reinforcement, we ask for strength, we ask for strength. We have no power. Power, MashaAllah,
is with our Ummuhan Sultan. She watches and sends support. We ask, we ask to open Sham and the East.
We ask to raise the banner of Islam.

We are in love. We have love. Al-Qadir, al-Muqtadir, Allah Jalla Jalaluhu. "O My Habib, whatever you
wish I shall grant." is'al tuta - ask and you shall be given. We shall say we are weak. Let us say. Let us say so
reinforcement comes to us. May power come, may power come, may power come. We are in-between two
breaths, my son. We have no other strength. We are in-between two breaths. We ask for whatever our
Lord has favored us with. That is what we want as well. What we want is that we see Islam's banner waving
in Sham and the East. I want us to see the decline of kufr (unbelief). We have wanted it for so many years.
Janab-e Mawla would not deprive. He would not deprive us. O our Lord.

Ask. Ask for beauty. Ask for beauty so that beauty is given to you. Do not ask for ugly things. Ask for the
beautiful. The glory of beauty is the Rasulu Kibriya. Sayyidal awaleen wal akhireen - that is our Master.
May Allah resurrect us under his banner, in this world and the hereafter. May we open up. Do not ask for
dunya (the world). Serve in the way of Allah. Love the Habib of Allah. Walk behind him. His love will
make you reach A'la l-Matalib, the highest desires. You are our Allah, O Lord. I am Your weak servant O
Lord. Qawwi dha'fana fi ridaak. (Empower our weakness to Your pleasure) The station of satisfaction.
What can we do? According to our condition. Our Mawla. Our Mawla.

We ask that Sham and the East be under the banner of Islam. May the ones who are enemies to that, fall
and disappear. May it open up, Sham and the East. Let us be happy, let us be expansive- not for the world.
How beautiful, oh how beautiful is Sham-e Shareef. How beautiful! How beautiful! We ask, we ask for its
banner. May we see the Prophet's banner. There, this is our purpose. This is our purpose.

Ask good health for our bodies, He may give good health. He gives. May He give good health. May we be
alive and hopeful. He says, "Look for the station of rijaal (men)." Rijaal. Ask for the station of masculinity
and of those who are perfect. Do not be like women. Do not be like women. ar-RijalAllah, ar-RijalAllah.
Oh, O my Lord. Show our eyes. No need to ask our Lord. A holy person can throw us to Sham or throw
us to the East. He may throw. They are holy ones. We only ask for reinforcement for those who are weak. I
ask for reinforcement. We desire to do everything for the sake of Allah. Everything is for Allah.

May we open up. Let us get stronger. Let us get more powerful. Let us do everything of ours for the sake of
Allah. Do not fear. Our Allah. You are Subhan. You are Sultan. You are the Lord of Your Beloved Habib.
May we be given from that love and affection. Our Ummuhan Sultan, (Hala Sultan) your intercession may
reach us and be more than enough. I want your intercession. Be an intercessor for us. May we open up.
May we get strong. May we walk on the path of our Lord. Let us love Hadrat Ummuhan. Let us love the
Sultanul Anbiya, our Master, whom she loves. May we apply our face upon the place where his Qadam as-
Sa’ada, his holy foot stepped. May we open up. May we not be humiliated. May we not be disgraced. Do
not be humiliated. It is the nafs (ego) that makes the human humiliated. Do not agree with your ego. Look
for the satisfaction of your Lord and His Habib.

O Haqq. May we open up. May we open up. May we also be beautiful. Let us not be ugly. Let us be
beautiful. May the world tremble from our grandeur. O Haqq. You are Subhan. You are Sultan. You gave
such power to Your Habib. Fatiha.

Be for Haqq. Live for Haqq. Do for Haqq. I love them all. I love this one a lot. May Allah be satisfied with
you. May Allah grant you a high station. May you open the way of the Prophet. May you open the way of
Allah. May your light increase.

Send salams to your father, and your mother too. He will not be poor, with Allah's permission. Let one
hand be above. Not like this, like this. And to you, may Allah Dhul Jalal dress you with the honor of His
servanthood. Send many salams. May I open up InshaAllah. We will open up under the gaze of Hz
Ummuhan, our Hala Sultan InshAllah. We will enter Sham too. We will enter the East as well. Go on.
May you be lions.

Salamun alaikum.


Die höchsten Wünsche


Marhaba, O Yaran Shah Mardans. Selbst wenn es nur ein oder zwei Worte sind, möge es unsere
Herzen beleben! Mögen die Segnungen des Rasulu Kibriya kommen! Möge die Schwere, die
Schwere dieses Körpers verschwinden! Leben wir mit Ehre! Leben wir in Bequemlichkeit! Laß
uns Ehre im Dienst unseres Mawla finden! "Kulla yawmin huwa fi sha'n" - Jeden Tag befaßt Er
sich mit einer Sache (55:29). Unser Herr, Seine Herrlichkeit ist verschieden jeden Tag. Die Erscheinungsform
ist anders. Sein Blick auf Seine Diener ist anders. Wir sind hilflose Diener. Wir
sind schwache Diener. Wir wünschen uns, stark zu sein. Möge unsere Stärke geistig sein! Äußerliche
Kraft hat keine Bedeutung. Geistige Kraft - der Sultan der Sultane, ya Rabba l-`Izzati wa l-
`Azamatu wa l-Jabarut. Allahu Akbar. Möge unser Mawla uns nicht von der Nation dieses
Habibs trennen! Mögen wir unter seinem Banner gehen! Welche Ehre! Welche Ehre! Ich bitte
darum, unter dem Banner unserer Ummuhan Sultan zu sein. Wir brauchen nicht Berg oder Fels.
Was wir wollen, ist, unter dem Banner des Propheten zu sein. Es ist mit unserer Ummuhan Sultan,
das geheiligte Banner. Es gibt Heilige, die Erschöpfung wegnehmen. Er sagt mir zu
sprechen.

Sagt Bismillahi r-Rahmani r-Rahim. Möge jede Last von euch gehen! Möget ihr wie ein Löwe
sein! Wir haben keine Möglichkeit, ein Löwe zu werden. Wir sind schwach geworden. Jedoch
ich handle und kann aufstehen durch den Blick von Khala Sharifa, der edlen Tante Hala Sultan
des Propheten, des Meisters des Universums. Wenn nicht, wäre ich schon seit langem zur anderen
Seite gegangen. O unser Herr, unser Subhan, unser Sultan. Heilige, die Seinen schwachen
Dienern Unterstützung senden. Wir bitten, wir bitten um Stärkung, wir bitten um Stärkung, wir
bitten um Kraft, wir bitten um Stärke. Wir haben keine Macht. Macht, ma sha' Allah, ist bei unserer
Ummuhan Sultan. Sie wacht und sendet Unterstützung. Wir bitten, wir bitten, Sham und
den Osten zu öffnen. Wir bitten, das Banner des Islam zu erheben. Wir lieben, wir haben Liebe.
Al-Qadir, al-Muqtadir, Allah Jalla Jalaluhu. 'O Mein Habib, was auch immer du wünscht, werde
Ich gewähren.' Is'al tuta - Bitte, und dir wird gegeben. Wir werden sagen, wir sind schwach. Sagen
wir es! Sagen wir es, so daß Verstärkung zu uns kommt! Möge Macht kommen, möge Macht
kommen, möge Macht kommen.

Wir sind zwischen zwei Atemzügen, mein Sohn. Wir haben keine andere Stärke. Wir sind zwischen
zwei Atemzügen. Wir bitten um, womit auch immer unser Herr uns beglückt hat. Das ist
auch, was wir wollen. Was wir wollen, ist, das Banner des Islam in Sham und dem Osten wehen
zu sehen. Ich will, daß wir den Niedergang des Kufr, des Unglaubens, sehen. Wir haben es seit
so vielen Jahren gewünscht. Janabu l-Mawla würde es uns nicht vorenthalten. Er würde es nicht
vorenthalten. O unser Herr! Bittet, bittet um Schönheit! Bittet um Schönheit, damit euch Schönheit
gegeben wird. Bittet nicht um häßliche Dinge! Bittet um das Schöne! Die Herrlichkeit der
Schönheit ist der Rasulu Kibriya. Sayyida l-awalin wa l-akhirin, das ist unser Meister. Möge
Allah uns unter seinem Banner wieder zum Leben erwecken in dieser Welt und im Jenseits!
Mögen wir uns öffnen! Bittet nicht um die Dunya! Dient auf dem Weg Allahs! Liebt den Habib
Allahs. Geht hinter ihm! Seine Liebe wird bewirken, daß ihr A`la l-Matalib, die höchsten Wünsche,
erreicht. Du bist unser Allah, O Herr. Ich bin Dein schwacher Diener, O Herr. Qawwi
dha'fana fi ridak - Ermächtige unsere Schwäche zu Deiner Freude. Die Station der Zufriedenheit.

Was können wir tun? Unserer Lage gemäß, unser Mawla, unser Mawla, bitten wir, daß Sham
und der Osten unter dem Banner des Islam sind. Mögen diejenigen, die Feinde dessen sind, fallen
und verschwinden. Möge es sich öffnen, Sham und der Osten! Seien wir glücklich, gehen wir
aus uns heraus - nicht für die Welt. Wie schön! O wie schön ist Shamu sh-Sharif! Wie schön!
Wie schön! Wir bitten, wir bitten um das Banner! Mögen wir das Banner des Propheten sehen!
Dort, das ist unser Ziel. Das ist unser Ziel. Bittet um gute Gesundheit für unsere Körper! Er mag
gute Gesundheit geben. Er gibt. Möge Er gute Gesundheit geben! Er sagt: Haltet Ausschau nach
der Station der Rijal! Rijal - Männer. Bittet um die Station der Männlichkeit und derer, die vollkommen
sind! Seid nicht wie Frauen! Seid nicht wie Frauen! Ar-Rijal Allah, ar-Rijal Allah. O, O
mein Herr! Zeig unseren Augen! Nicht nötig, unseren Herrn zu bitten. Ein Heiliger kann uns
nach Sham werfen oder in den Osten werfen! Er mag werfen. Sie sind Heilige. Wir bitten nur um
Verstärkung für jene, die schwach sind. Ich bitte um Verstärkung.

Wir wünschen, alles um Allahs willen zu tun. Alles ist für Allah. Mögen wir uns öffnen! Werden
wir stärker! Werden wir mächtiger! Laßt uns alles von uns um Allahs willen tun. Fürchtet euch
nicht! Unser Allah. Du bist Subhan. Du bist Sultan. Du bist der Herr Deines geliebten Habibs.
Möge uns von dieser Liebe und Zuneigung gegeben werden! Unsere Ummuhan Sultan (Hala
Sultan) deine Fürsprache mag uns erreichen und mehr als genug sein. Ich will deine Fürsprache.
Sei eine Fürsprecherin für uns! Mögen wir uns öffnen! Mögen wir stark werden! Mögen wir auf
dem Weg unseres Herrn gehen! Lieben wir Hz Ummuhan! Lieben wir die Sultanu l-Anbiya, unseren
Meister, den sie liebt. Mögen wir das Gesicht auf den Platz legen, wo sein Qadamu s-
Sa`ada, sein heiliger Fuß hintrat. Mögen wir uns öffnen! Mögen wir nicht erniedrigt werden!
Mögen wir nicht schändlich werden! Werdet nicht erniedrigt! Es ist das Nafs, das die Menschen
erniedrigt werden läßt. Stimmt nicht mit euerem Ego überein! Sucht die Befriedigung eueres
Herrn und Seines Habibs! O Haqq. Mögen wir uns öffnen! Mögen wir uns öffnen! Mögen wir
auch schön sein! Seien wir nicht häßlich! Seien wir schön! Möge die Welt erzittern von unserer
Großartigkeit! O Haqq, Du bist Subhan, Du bist Sultan. Du gabst Deinem Habib solche Macht!
Fatiha. Seid für Haqq! Lebt für Haqq! Handelt für Haqq!

Ich liebe sie alle. Ich liebe diesen sehr. Möge Allah mit dir zufrieden sein! Möge Allah dir eine
hohe Stufe gewähren! Mögest du den Weg des Propheten öffnen! Mögest du den Weg Allahs
öffnen! Möge dein Licht zunehmen! Sende Salams an deinen Vater und auch deine Mutter. Er
wird nicht arm sein, mit Allahs Erlaubnis. Eine Hand soll oben sein! Nicht so, so! Und für dich:

Möge Allah Dhu l-Jalal dich mit der Ehre Seiner Dienerschaft bekleiden! Sende viele Salams.
Möge ich mich öffnen, insha' Allah. Wir werden uns öffnen unter dem Blick von Hz Ummuhan,
unserer Hala Sultan, insha' Allah. Wir werden auch in Sham eintreten! Wir werden auch in den
Osten eingehen. Mach weiter. Möget ihr Löwen sein! Salamun `alaykum.

Lefke, 13.02.2014


WebSaltanatOrg, CategoryEgo
Valid XHTML :: Valid CSS: :: Powered by WikkaWiki