Wiki source for InTheMothersWomb


Show raw source

{{image url="images/pics/random.php" title="Maulana Sheikh Nazim" class="left" alt=Pictures of Maulana Sheikh Nazim}}**In The Mother’s Womb**
----

Amin Ya Rabbi,Ya Allah! With the permission of Allah(jj), we pray 2 rakat. May we receive
support. Dastur. Ya madad. Let's say Allahu Akbar. Allahu Akbar Allahu Akbar wa liLlahil
Hamd. May we glorify our Creator. Assalamu Alaikum O beloved friends of Shah Mardan. The
friends of the lion of Allah(jj) Marhaba. Marhaba. Marhaba. How beautiful! Oh Our Lord may
You dress us in the robe of beauty! You dressed us with nobility and beauty and the robe of
honor. May we keep and preserve the honor with which we have been dressed. Please Shah
Mardan go on - the arena is yours.

Let's say Bismillahir rahmanir rahim. The robe of Honor, Basmala Shariff, gives honor to
humanity, and dresses them with spiritual beauty - Bismillahir rahmanir rahim. May we say it!
He Who can give strength to weak ones, honor to low ones, who can make poor ones wealthy,
Rabbul Izzah. May we praise our Lord, Janabul Haqq. Say: Bismillahir rahmanir rahim. Oh
Shah Mardan! Your station is beyond the limitations of our imagination. Allah DhulJalal
distinguished Shah Mardan, with special features. He was created with majesty. He has been
dressed with majesty, honor and Adab. Beyond this, he has been granted Divine Knowledge.
Please go on Shah Mardan. May you gaze on us and give us strength. We are weak and we ask
for strength. In order to perform servanthood to our Lord, we want strength. We want Shah
Mardan to teach us servanthood. We want his friends too. The friends of Shah Mardan can
teach us the ways that lead to our Lord. The beginning of this path starts with our Holy
Prophet(sws) who is the Pride of the universe. Without following our Prophet(sws), you cannot
reach your goal - remain below when the level of the human being is meant to ascend. Humans
are not created for this world. Animals are created for this world. Animals are looking at ground.
No animal is looking up like this, but humans do. Humans look upwards.

Those ignorant ones who are looking downwards, they are unconscious. They are like animals.
Those who are staring upwards, they are spiritual ones. The glory of angels are close to them.
They receive the honor coming from the heavens, by looking up. Who is looking down like this -
category of animals. Those who are staring at the sky are distinguished, honorable humans who
are endowed with grace by the Lord. Humans look upwards. Animals look downwards. O
people, so then, O Shah Mardan the realm is yours. As we say Bismillahir rahmanir rahim Our
gaze turns to the heavens immediately. The moment we say Bismillahir rahmanir rahim, we turn
our gaze towards the skies/heavens. We exit the animal's category. The robe of honor meant
for human beings is for the skies and heavens. You can't ascend without being dressed with it.
Without being dressed with the robe of honor, no one can be elevated towards heavens.
Please go on Shah Mardan! Animals can't ascend to the heavens. Animals are looking
downwards. They think about food. Their worries are either bones or hay. No other worries.
However, human beings are not created to eat bones or hay. Tell them oh Shah Mardan. These
facts/realities are being taught in Islam. Islam. All prophets, "Wa kana Ibrahima musliman".
"Prophet Abraham was a muslim", it says. Muslim! Allah Allah! Prophet Abraham was Muslim.
All prophets from his lineage were Muslims. Noah(as) was Muslim. Hud(as) was Muslim. The
lineage of Prophet Abraham(as), since the Prophet Adam(as), are all Muslims. You must know
Islam - being Muslim. This can elevate you to heavens because your spirituality/soul comes from
heavens.

Before 40 days triple in a mother's womb, the soul doesn’t enter. When 3x 40 days are
completed, then that tiny flesh, piece of flesh, begins to twitch in the mother's womb. Begins to
move. What is it? It is the sign that the soul has entered. The honor named soul - angels bring
and dress it with being. The mother says he is moving. Humans have honor. It is said to be the
21st century - what ever, 100th century or 1000th century. Truth is truth. You must know this!
How a tiny piece of flesh in a mother's womb, begins to move? What kind of power reaches
there? How does the mystery of life reach there? Are you capable of giving it? Where does life
come from, to a mother's womb when 3x 40 days are completed? 40 days, 40 days, 40 days are
completed. This is why number 40 is sacred. There is a mystery/secret in the number 40.
Please Shah Mardan go on! How well you are telling it! In the mother's womb a baby is only a
tiny bit of flesh. He begins to twitch when 3x 40 days are completed. Doctors are very curious
about when and how a fetus in the womb is awakened and his heart begins to beat. Think! You
too were in your mother's womb. Know whose power, mightiness, magnificence has reached
you, and you became alive in your mother's womb. Doctors are extremely interested but
couldn't find the reason. How can they? "Ar-Ruhu min 'Amri Rabbi."(17:85) The soul is of the
affair of the Lord. They are asking about the soul? A description is not possible. "Min 'Amri
Rabbi"-it is by the order of the Lord. The Lord says to be and it is. He says "be alive" and angels
come to give the secret of life. Then the baby begins to move in the mother's womb. His heart
begins to beat. He doesn't ask for water, food, or oxygen. This is seclusion. He is in the seclusion
of mother's womb. None of us came out before we fulfilled this seclusion. 9 months and 10 days,
think on it and come to your senses, O children of Adam.

Please Shah Mardan go on, MashaAllah! Today's people are not thinking anything else but, what
to eat, what to drink, what to wear, how to put make-up, to go around and enjoy themselves!
This is not humanity! Tawba Ya Rabbi, Tawba Astaghfirullah! No one is thinking on these
things! But Shah Mardan is telling his beloved friends how holy and sacred are the children of
Adam. The mystery of life comes down from heavens. The Soul, is not coming from the earth,
but descending from heavens. It comes out to Earth as a honorable and decent being, comes to
life. Please Shah Mardan go on. These people, today's people, have become wild. They are not
respecting each other. However we are all brought to life in the same way. With the same honor
we're being brought to life by the Lord.

Allah is giving honor, don't dishonor them. Allah is giving life, don't kill! Oh Shia! Oh Alawi! To
whom Allah gives life, where do you get permission to kill them? Say it, you Shia! Say it Bashar!
Say! Allah is giving life, how dare you kill? Say it! Let me answer, Shah Mardan is telling, you got
the permission from satan. Satan taught you to kill people. It taught Qabil how to kill a man.
Then, he(Qabil) killed Habil (sons of Adam). He was the very first killer. He(Qabil) has to carry
the burden of all killers! Whoever gave you permission to kill those innocent ones, and weak
ones? Whoever gave you permission to kill and destroy them? Oh Shia and oh Alawi! Do you
think that you will get away with this? No! Thumma la tusalunna.(102:8) You will be asked.

Please Shah Mardan go on. Let's say Bismillahir rahmanir rahim. Those who are reciting
Basmala cannot oppress. Those who are without Basmala, they are the children of satan. Not
any other title than satan can be given to them. They are trying to be satan. They are satan. But
Janabul Haqq is saying: I will make satan and satanic people pay for what they did. I won't let
them escape! This is why you are in big trouble, Shia and Alawi! Whoever gave you permission
to kill; to kill Muslims, to shoot the ones who says shahadah, to kill, to destroy and burn their
homes? Who gave you permission, oh Shia and Alawis? But you will be burned too. Your houses
will be broken down on your heads. Muntaqim(The Punisher) is Allah Dhul Jalal. I delay - Wa
sawfa ta'lamun - but then you will see, you will know. "I (swt), who forbids oppression to Myself, I
will overcome their oppression", He says, Janab Rabbul Izzah. Oh children of Adam keep the
honor of being human. Oh shia, if you are Muslim, keep the laws of Islam. Oh Alawi, if you are
believing in the oneness of Allah and, if you are Muslim, keep justice and don't be an oppressor.
"I am the enemy of the oppressor" says Janab Allah.

Please Shah Mardan go on. MashaAllah la Quwwata illa biLlah! This is why everyday this
instruction is being given to us. Shah Mardan is addressing his friends, beloved ones - Oh friends,
an army is coming in which everyone will have their own Dhulfiqqar. They won't stop till the
heads of all oppressors are cut off. They will be cut off like a melon. The warriors of Shah
Mardan are many. It's coming. Coming. Rajab Shahrullah is coming. Let's see what it brings
with it. "I don't permit oppression", says the Lord; He will show us what the punishment/
torment of the oppressor is. Beware! You didn't give life, don't take life. You are killing because of
Satan's anger/grudge. Without any reason you, both Shia and Alawi, are destroying the lives and
homes of people. But you will be asked. The owner of these times, Imam Mahdi(as), is
approaching. He is coming, his Dhulfiqqar is half drawn. There are 70,000 riders coming with
him. All of them will have their own Dhulfiqqar too.

He will not put aside the rights of oppressed ones. Oppressors will not get away from what they
did. They will die the same way they killed. Beware oh Shia and fake Alawi! Don't think that
Allah is not seeing. Don't think that Allah is not hearing. Don't think that Allah doesn't know. He
sees, as well as, He knows. He has His Own plans - Allah DhulJalal. Oh Shah Mardan please go
on. Let's say Bismillahir rahmanir rahim. Recite Basmala. He is Rahman. He is Rahim. With
His Mercy He created the universes, Janab Haqq, will overcome oppressors. Do your mullas,
Arhundlar, teach these things? They will be swept away too. They will be burned if they burned
people. They will be cut off, if they cut off people. They will be destroyed, if they destroyed lives.
Beware! Rajab shahrullah is coming. Rajabun Ajaibun, strange things happen in Rajab.

Oh scholars of Egypt, don't you know this? Oh scholars of Azhar Sharif, why don't you say?
Scholars of Turks, Kurds, scholars of Arabs, India, China. Afgan scholars. Say it! Allah(JJ) will
make them pay back for what the did. They will not get away without being punished. Hajjaj az-
Zalim was asked. He was seen in a dream, Hajjaj az-Zalim. He was given this name because of
the oppression he did. He was asked, how were you treated by the Lord, in the hereafter? He
said: for every time I cut off a head unjustly, I have been cut. However, for each companion of
the Prophet - he martyred Zubair too - For Zubayr I have had my head cut off 70 times. Oh
scholars of Shia "sadir filan, sadir feltan". You will not be able to get away by telling lies and
made-up stories on TV. Fear from Allah! Aman Ya Rabbi, tawba Ya Rabbi.

Please go on o Shah Mardan. Help us! He says, "my help will come". It is coming! The world will
go into turmoil! Beware! Fafirru Allah. Take refuge in Allah! Oppressors don't take refuge in
Allah(JJ) but in satan. You will be calling: Ayna l-mafar; Where can we run? Nowhere to run.
Allahu Allah Allahu Rabbi Allahu Allah Allahu Hasbi are calling the angels and the
awliyyaullah. You were in the arena. Whatever did you achieve will be held to account by the
Lord and He says: "Wa tilkal ayyamu nudawiluha bayna n-nas."(3:140) "Wa tilkal ayyam"
Ayyamul Iz means - Rulership. It is given to different classes of people so they can't complain -
we would have done better if we had known. What you did can be seen clearly. We see what they
did when they had power. "Burn, destroy, behead, and oppress". The Angels of the 7 heavens
are cursing them.

Recite Aman Ya Rabbi. Say Aman Ya Rabbi. Oh Shah Mardan your words are golden - more
precious than treasures. If we had all the treasures of the Earth, they wouldn't be worth as much
as your words. Ya Rabbi, for the sake of Shah Mardan, send us the Sultan who will own and
protect the weak and helpless: Sultan of our religion. Oh Our Lord we are helpless. We are weak.
The oppresors are destroying Your servants. Send us the Sultan who will put everyone in their
rightful places, Oh Our Lord.
Fatiha.

**Im Mutterleib**
----

Amin ya Rabbi, ya Allah! Mit Erlaubnis Allahs (jj) beten wir zwei Rakats. Mögen wir Unterstützung
erhalten. Dastur. Ya Madad. Sagen wir Allahu Akbar, Allahu Akbar, Allahu Akbar wa
Lillahi l-Hamd. Preisen wir unseren Schöpfer! As-Salamu `alaykum, o geliebte Freunde Shah
Mardans. Den Freunden von Allahs (jj) Löwen, Marhaba. Marhaba. Marhaba. Wie schön! O
unser Herr, mögest Du uns mit dem Gewand der Schönheit bekleiden. Du hast uns mit Adel und
Schönheit und dem Ehrenkleid bekleidet. Mögen wir die Ehre, mit der wir bekleidet wurden,
bewahren und schützen. Bitte Shah Mardan, mach weiter. Die Arena ist dein. Sagen wir
Bismillahi r-Rahmani r-Rahim. Das Ehrenkleid, die Basmala Sharif, gibt der Menschheit Ehre,
und bekleidet sie mit geistiger Schönheit. Bismillahi r-Rahmani r-Rahim. Sagen wir es! Er, Der
den Schwachen Stärke, den Niedrigen Ehre geben kann, Der die Armen reich machen kann,
Rabbu l-`Izza, preisen wir unseren Herrn, Janabu l-Haqq. Sagt: Bismillahi r-Rahmani r-Rahim. O
Shah Mardan, deine Stufe ist jenseits der Grenzen unserer Vorstellungskraft. Allah Dhu l-Jalal
zeichnete Shah Mardan mit besonderen Merkmalen aus. Er wurde mit Majestät geschaffen. Er
wurde mit Majestät, Ehre und Adab bekleidet. Darüber hinaus wurde ihm Göttliches Wissen
gewährt.

Bitte mach weiter, Shah Mardan. Mögest du uns anschauen und uns Stärke geben. Wir sind
schwach und bitte um Kraft. Um die Dienerschaft für unseren Herrn auszuführen, wollen wir
Kraft. Wir wollen, daß Shah Mardan uns Dienerschaft lehrt. Wir wollen auch seine Freunde. Die
Freunde Shah Mardans können uns die Wege lehren, die zu unserem Herrn führen. Der Anfang
dieses Weges beginnt mit unserem heiligen Propheten (saws), der der Stolz des Universums ist.
Ohne unserem Propheten (saws) zu folgen, könnt ihr euer Ziel nicht erreichen. Ihr bleibt niedrig,
wenn die Stufe des Menschen aufsteigen sollte. Die Menschen sind nicht für diese Welt geschaffen.
Die Tiere sind für diese Welt geschaffen. Die Tiere gucken auf den Boden. Kein Tier guckt
so nach oben, aber die Menschen schon. Die Menschen gucken nach oben. Diese Ignoranten
gucken nach unten. Sie sind unbewußt. Sie sind wie Tiere. Jene, die nach oben starren, sind Geistige.
Die Herrlichkeit der Engel ist ihnen nahe. Sie erhalten die Ehre, die von den Himmeln
kommt, dadurch, daß sie nach oben gucken. Wer nach unten guckt - Tierkategorie. Jene, die den
Himmel angucken, sind hervorgehobene, ehrenwerte Menschen, die mit Gnade ausgestattet sind
durch ihren Herrn. Menschen gucken nach oben, Tiere gucken nach unten.

O Leute, also dann, Shah Mardan, der Bereich ist dein. Während wir sagen Bismillahi r-Rahmani
r-Rahim, wendet sich unser Blick sofort zu den Himmeln. In dem Moment, wo wir sagen
Bismillahi r-Rahmani r-Rahim, wenden wir unseren Blick zu den Himmeln. Wir verlassen die
Tierkategorie. Das Ehrenkleid, das für die Menschen gedacht ist, ist für die Himmel. Du kannst
nicht aufsteigen, ohne mit ihm bekleidet zu sein. Ohne mit dem Ehrenkleid bekleidet zu sein,
kann niemand in die Himmel erhoben werden. Bitte mach weiter, Shah Mardan. Tiere können
nicht in die Himmel aufsteigen. Tiere gucken nach unten. Sie denken ans Essen. Ihre Sorgen sind
entweder Knochen oder Heu. Keine anderen Sorgen. Der Mensch, jedoch, ist nicht geschaffen,
um Knochen oder Heu zu essen. Sag es ihnen, Shah Mardan. Diese Tatsachen werden im Islam
gelehrt. Islam. Alle Propheten "wa Kana Ibrahima Musliman". Der Prophet Ibrahim war Muslim,
heißt es. Muslim! Allah Allah! Der Prophet Ibrahim war Muslim. Alle Propheten von seiner Abstammungslinie
waren Muslime. Nuh (as) war Muslim. Hud (as) war Muslim. Die Abstammungslinie
des Propheten Ibrahim (as), vom Propheten Adam (as) an waren alle Muslime. Ihr
müßt den Islam kennen, das Muslim-Sein. Das kann euch in die Himmel erheben, weil euere
Geistigkeit von den Himmeln kommt.

Bevor 3x 40 Tage um sind im Mutterleib, kommt die Seele nicht. Wenn 3x 40 Tage um sind,
dann beginnt das kleine Stück Fleisch im Mutterleib zu zucken. Es beginnt, sich zu bewegen.
Was ist es? Es ist das Zeichen, daß die Seele eingetreten ist. Die mit Ehre gezeichnete Seele, die
Engel bringen sie und kleiden es mit Sein. Die Mutter sagt: Es bewegt sich. Die Menschen haben
Ehre. Es heißt, es sei das 21. Jahrhundert, wie auch immer, 100. Jahrhundert oder 1000. Jahrhundert..
Wahrheit ist Wahrheit. Ihr müßt das wissen! Wie beginnt ein kleines Stück Fleisch im
Mutterleib, sich zu bewegen? Was für eine Macht erreicht es dort? Wie kommt das Rätsel des
Lebens dorthin? Seid ihr fähig, es zu geben? Woher kommt Leben in einen Mutterleib, wenn 3x
40 Tage um sind? 40 Tage, 40 Tage, 40 Tage sind vollendet. Deshalb ist die Zahl 40 heilig. Es
ist ein Rätsel, ein Geheimnis in der Zahl 40. Bitte Shah Mardan, mach weiter! Wie gut du es
erzählst! Im Mutterleib ist ein Baby nur ein winziges Stück Fleisch. Es beginnt zu zucken, wenn
es 3x 40 Tage vollendet hat. Die Ärzte sind neugierig, wann und wie ein Fötus im Mutterleib
erweckt wird, und das Herz zu schlagen beginnt. Denkt! Ihr wart auch im Leib euerer Mutter.
Wisset, welche Macht, Mächtigkeit, Herrlichkeit zu euch kam, und ihr wurdet lebendig im Mutterleib.
Die Ärzte sind sehr interessiert, konnten aber den Grund nicht finden. Wie können sie?

"Ar-Ruhu min Amri Rabbi" (17:85). Die Seele gehört zu den Angelegenheiten des Herrn. Sie
fragen nach der Seele? Eine Beschreibung ist nicht möglich. "Min Amri Rabbi" - es ist auf
Befehl des Herrn. Der Herr sagt 'Sei!', und es ist. Er sagt 'Sei lebendig!', und die Engel kommen,
um das Geheimnis des Lebens zu geben. Dann beginnt das Baby, sich im Mutterleib zu bewegen.
Sein Herz beginnt zu schlagen. Es bittet nicht um Wasser, Essen oder Sauerstoff. Das ist Rückzug.
Es ist im Rückzug im Mutterleib. Niemand von uns kam heraus, bevor wir diesen Rückzug
vollzogen hatten. 9 Monate und 10 Tage. Denkt darüber nach und nehmt Vernunft an, o Kinder
Adams. Bitte Shah Mardan, mach weiter, ma sha' Allah! Die heutigen Menschen denken an
nichts anderes, als was zu essen, was zu trinken, was anzuziehen, wie Makeup aufzutragen, um
herumzugehen und sich zu amüsieren. Das ist kein Mensch-Sein! Tawba ya Rabbi, Tawba
Astaghfirullah! Niemand denkt über diese Dinge nach. Aber Shah Mardan erzählt seinen geliebten
Freunden, wie heilig und ehrwürdig die Kinder Adams sind. Das Rätsel des Lebens kommt
von den Himmeln herunter. Die Seele kommt nicht von der Erde, sondern steigt von den Himmeln
herab. Sie kommt zur Erde als ehrenwertes und schickliches Sein, erwacht zum Leben.
Bitte Shah Mardan, mach weiter. Die Leute, die heutigen Leute, sind wild geworden. Sie achten
sich nicht gegenseitig. Obwohl wir alle auf dieselbe Weise ins Leben gebracht werden. Mit derselben
Ehre werden wir ins Leben gebracht durch den Herrn. Allah gibt Ehre, entehrt sie nicht!
Allah gibt Leben, tötet nicht! O Schiiten, o Alawiten, denen Allah Leben gegeben hat, woher bekommt
ihr die Erlaubnis, sie zu töten? Sagt es, ihr Schiiten! Sag es, Bashar! Sprich! Allah gibt
das Leben, wie kannst du es wagen, zu töten? Sag es! Laß mich antworten, sagt Shah Mardan.
Ihr bekommt die Erlaubnis von Shaytan. Shaytan lehrte euch, Menschen zu töten. Er lehrte
Qabil, wie man einen Menschen tötet. Dann tötete er Habil (Söhne Adams). Er war der allererste
Mörder. Er (Qabil) muß die Last aller Mörder tragen. Wer gab euch die Erlaubnis, all diese Unschuldigen
und Schwachen zu töten? Wer gab euch die Erlaubnis, sie zu töten und zu vernichten?
O Schiiten und Alawiten! Glaubt ihr, ihr kommt damit durch? Nein! "Thumma la
Tusalunna" (102:8). Ihr werdet befragt werden. Bitte Shah Mardan, mach weiter. Sagen wir
Bismillahi r-Rahmani r-Rahim. Jene, die die Basmala rezitieren, können nicht unterdrücken.
Jene, die ohne die Basmala sind, sind die Kinder Shaytans. Keine andere Bezeichnung als Shaytan
kann ihnen gegeben werden. Sie versuchen, Shaytan zu sein. Sie sind Shaytan. Aber Janabu
l-Haqq sagt: Ich werde Shaytan und shaytanische Leute bezahlen lassen für das, was sie taten.
Ich lasse sie nicht entkommen! Deshalb seid ihr in großen Schwierigkeiten, Schiiten und Alawiten!
Wer gab euch die Erlaubnis zu töten, Muslime zu töten, die zu erschießen, die die Shahadah
sagen, zu töten, ihre Häuser zu zerstören und niederzubrennen? Wer gab euch die Erlaubnis,
o Schiiten und Alawiten? Aber ihr werdet auch verbrannt. Euere Häuser werden abgerissen
werden auf eueren Köpfen.

Muntaqim - der Bestrafende - ist Allah Dhu l-Jalal. Ich schiebe es auf - "Wa Sawfa Ta`lamun" -
aber dann werdet ihr sehen, ihr werdet es wissen. 'Ich (swt), Der Unterdrückung für Sich Selbst
verbietet, Ich werde ihre Unterdrückung bezwingen', sagt Er, Janabu Rabbu l-`Izzah. O Kinder
Adams, bewahrt die Ehre des Mensch-Seins. O Schiiten, wenn ihr Muslime seid, bewahrt die
Gesetze des Islam. O Alawiten, wenn ihr an die Einheit Allahs glaubt und wenn ihr Muslime
seid, bewahrt Gerechtigkeit und seid keine Unterdrücker. 'Ich bin der Feind der Unterdrücker',
sagt Janabu Allah. Bitte Shah Mardan, mach weiter. Ma sha' Allah la Quwwata illa Billah! Deshalb
wird uns jeden Tag dieser Unterricht gegeben. Shah Mardan wendet sich an seine Freunde,
seine Geliebten. O Freunde, eine Armee kommt, in der jeder sein eigenes Dhu l-Fiqar hat. Sie
werden nicht aufhören, bis die Köpfe von allen Unterdrückern abgeschlagen sind. Sie werden
geschnitten werden wie Melonen. Der Krieger Shah Mardans sind viele! Es kommt, kommt.
Rajab Shahrullah kommt. Sehen wir, was er mit sich bringt. 'Ich erlaube keine Unterdrückung',
sagt der Herr. Er wird uns zeigen, was die Strafe für den Unterdrücker ist. Hütet euch! Ihr habt
das Leben nicht gegeben, nehmt das Leben nicht! Ihr tötet wegen Shaytans Ärger. Ohne Grund
zerstört ihr, sowohl Schiiten als auch Alawiten, Leben und Häuser der Menschen. Aber ihr werdet
befragt werden.

Der Eigner dieser Zeit, Imam Mahdi (as), nähert sich. Er kommt, sein Dhu l-Fiqar ist halb gezogen.
Es sind 70.000 Reiter, die mit ihm kommen. Sie alle werden auch ihr eigenes Dhu l-Fiqar
haben. Er wird die Rechte der Unterdrückten nicht beiseite schieben. Die Unterdrücker werden
nicht davonkommen mit dem, was sie taten. Sie werden auf dieselbe Weise sterben, wie sie getötet
haben. Hütet euch, o Schiiten und falsche Alawiten. Glaubt nicht, daß Allah nicht sieht.
Glaubt nicht, daß Allah nicht hört. Glaubt nicht, daß Allah es nicht weiß. Er sieht ebenso gut, wie
Er weiß. Er hat Seine Eigenen Pläne, Allah Dhu l-Jalal. O Shah Mardan, bitte mach weiter. Sagen
wir Bismillahi r-Rahmani r-Rahim. Rezitiert die Basmala. Er ist Rahman. Er ist Rahim. Mit
Seiner Gnade erschuf Er das Universum, Janabu Haqq wird die Unterdrücker besiegen. Lehren
euere Mullahs diese Dinge? Sie werden auch hinweggefegt werden. Sie werden verbrannt, wenn
sie Menschen verbrannten. Sie werden geköpft, wenn sie Menschen köpften. Sie werden vernichtet,
wenn sie Leben vernichteten. Hütet euch! Rajab Shahrullah kommt. Rajabun Ajaibun.
Seltsame Dinge geschehen im Rajab. O Gelehrte Ägyptens, wißt ihr das nicht? O Gelehrte der
Azhar Sharif, warum sagt ihr das nicht? Gelehrte der Türken, Kurden, Gelehrte der Araber, Inder,
Chinesen, Afghanische Gelehrte, sagt es! Allah (jj) wird sie zahlen lassen für das, was sie
taten. Sie werden nicht davonkommen, ohne bestraft zu werden.

Hajjaj az-Zalim wurde befragt. Er wurde in einem Traum gesehen, Hajjaj az-Zalim. Ihm wurde
dieser Name gegeben wegen der Unterdrückung, die er ausübte. Er wurde befragt: Wie wurdest
du vom Herrn im Jenseits behandelt? Er sagte: Für jedes Mal, das ich einen Kopf abschlug ohne
Recht, wurde ich auch geköpft. Jedoch, für jeden Gefährten des Propheten - er machte auch
Zubair zum Märtyrer - für Zubair wurde mein Kopf 70x abgeschlagen. O Gelehrte der Schiiten,
"Sadir Filan, Sadir Feltan". Ihr werdet nicht davonkommen damit, Lügen und erfundene Geschichten
im Fernsehen zu erzählen. Fürchtet Allah! Aman ya Rabbi, Tawba ya Rabbi. Bitte
mach weiter, o Shah Mardan. Hilf uns! Er sagt: Meine Hilfe kommt. Sie kommt. Die Welt gerät
in Aufruhr! Hütet euch! Fafirru Allah. Nehmt Zuflucht bei Allah! Unterdrücker nehmen Zuflucht
nicht bei Allah (jj), sondern bei Shaytan. Ihr werdet rufen: Ayna l-Mafar? Wohin können wir
rennen? Nirgendwohin. Allahu Allah, Allahu Rabbi, Allahu Allah, Allahu Hasbi, rufen die Engel
und die Awliyaullah. Ihr wart in der Arena. Was immer ihr erreichtet, wird vom Herrn
aufgerechnet werden.

Und Er sagt: "Wa tilka l-Ayyamu Nudawiluha Bayna n-Nas" - Und diese Tage (des Sieges und
der Niederlage) lassen Wir wechseln unter den Menschen (3:140). "Wa Tilka l-Ayyam", Ayyamu
l-Iz bedeutet Herrschaft. Sie wird verschiedenen Klassen von Menschen gegeben, damit sie
sich nicht beklagen. 'Wir hätten es besser gemacht, wenn wir gewußt hätten.' Was ihr tatet, kann
klar gesehen werden. Wir sehen, was sie taten, als sie Macht hatten. Verbrennen, zerstören, köpfen
und unterdrücken. Die Engel der 7 Himmel verfluchen sie. Rezitiert Aman ya Rabbi. Sagt
Aman ya Rabbi. O Shah Mardan, deine Worte sind Gold, kostbarer als Schätze. Hätten wir alle
Schätze der Erde, wären sie nicht so viel wert wie deine Worte. Ya Rabbi, um Shah Mardans
willen, sende uns den Sultan, der die Schwachen und Hilflosen schützt: den Sultan unserer
Religion. O unser Herr, wir sind hilflos. Wir sind schwach. Die Unterdrücker vernichten Deine
Diener. Sende uns den Sultan, der jeden an seinen rechtmäßigen Platz stellen wird. O unser Herr!
Fatiha.

Lefke, 01.05.2013

----
WebSaltanatOrg, CategoryReproduction, CategoryIslam, CategoryProphet, CategoryChild, CategorySeclusion, CategorySoul, CategoryPunishment
Valid XHTML :: Valid CSS: :: Powered by WikkaWiki