The Last Day of Ramadan


Go ahead O Shah Mardan. Your yaran are your admirers. Today is the end of the holy month
of Ramadan Sharif - it is highly respected. Shukur. Shukur. May it be accepted- may our weak
servant be accepted. There is a tashrif /honouring; with every acceptance, there is an honour.
'Ismau wau. Listen and take heed. Allahu Akbar. Allahu Akbar Allahu Akbar wa liLlahi l-Hamd.
Go ahead O Shah Mardan. Let us magnify- let us magnify (takbir) Allah Almighty. What is our
job? To talk and brag in vain? It is not that. Our job is to magnify Allah Almighty- to glorify
Him, to sanctify Him, to praise Him (tazim, tasbih, tamjid, taqdis). Allah! May Allah not deprive
us of the love and longing of this holy day. Our holy Ramadan came to its end on this holy day of
today. May Allah not deprive us of its faydh/rewards. May we walk to the pure servanthood, not
to dunya and may the table from Heavens come down for us also.

It is called Surat Al-Ma'idah. "Can a table from Heavens come down?" Yes, it can! If you serve a
Sultan, then the Sultan has a table and he makes you eat from that table. Allahu Akbar. Allahu
Akbar, Allahu Akbar wa Ajal Azam. You are Subhan Ya Rabbi.

May Allah Almighty send us a Master who will pull us together. How beautiful. You worked as
much as you could in this holy month- you fasted, you prayed and then you leave all of it on the
4th day! No. Keep to the clean path & you will be gathered with the clean ones. Who chooses the
dirty path enters the category of those big rats that run in the sewers, what do they call it? Sewer
rat. They fall into their category. Seek what you are seeking in Heavens. But they don't seek in
Heavens. Where do they seek? In the sewage. They play in there splashing in the water. They are
also very fat, well-fed. Who fall into the dirt of dunya, fall into the situation of sewage rats- they
are worthless.

O our Lord, may You accept our servanthood according to our capabilities. Grant us power and
a service in Your Sultanate. O our Lord, make those who make us miserable, miserable ones. Go
ahead O Shah Mardan, how beautifully you expressed this diwan (poem).
Fatiha.


Der letzte Tag des Ramadan


Bitte sehr, o Shah Mardan. Deine Yaran sind deine Bewunderer. Heute ist das Ende des heiligen
Monats Ramadan Sharif. Er ist hochgeachtet. Shukur. Shukur. Möge es angenommen werden.
Möge unser schwacher Diener angenommen werden. Es gibt eine Ehrung, mit jedem Annehmen
gibt es eine Ehrung. Isma'u wa'u. Hört und seid achtsam! Allahu Akbar, Allahu Akbar, Allahu
Akbar wa Lillahi l-Hamd. Mach weiter, o Shah Mardan. Laßt uns preisen, laßt uns Allah den
Allmächtigen preisen! Was ist unsere Aufgabe? Sinnlos zu reden und anzugeben? Es ist nicht
das. Unsere Aufgabe ist es, Allah den Allmächtigen zu preisen, Ihn zu ehren, Ihn zu heiligen, Ihn
zu verherrlichen - Tazim, Tasbih, Tamjid, Taqdis. Allah! Möge Allah uns nicht der Liebe und
des Sehnens dieses heiligen Tages berauben. Unser heiliger Ramadan kam zu seinem Ende an
diesem heiligen Tag von heute. Möge Allah uns nicht seiner Belohnung berauben.

Mögen wir zur reinen Dienerschaft, nicht zur Dunya gehen, und möge die Tafel der Himmel
auch zu euch herabkommen. Sie wird Sure al-Ma'idah genannt. Kann ein Tisch von den Himmeln
herabkommen? Ja. Wenn ihr einem Sultan dient, dann hat der Sultan einen Tisch, und er
läßt euch von diesem Tisch essen. Allahu Akbar! Allahu Akbar, Allahu Akbar wa Ajal Azam.
Du bist Subhan ya Rabbi. Möge Allah der Allmächtige uns einen Meister senden, der uns zusammenzieht.
Wie schön! Ihr habt, so viel ihr konntet, gearbeitet in diesem heiligen Monat. Ihr habt
gefastet, ihr habt gebetet, und dann laßt ihr all das am vierten Tag. Nein. Haltet fest an dem reinen
Pfad, und ihr werdet mit den Reinen versammelt werden. Wer den dreckigen Pfad wählt,
kommt in die Kategorie dieser großen Ratten, die in die Abwasserkanäle rennen. Wie heißen sie?
Kanalratten. Sie fallen in ihre Kategorie. Sucht, was ihr sucht, in den Himmeln. Aber sie suchen
nicht in den Himmeln. Wo suchen sie? In den Abwasserkanälen. Sie spielen dort und platschen
im Wasser. Sie sind auch sehr fett, wohlgenährt. Wer in den Dreck der Dunya fällt, fällt in die
Lage der Kanalratten - sie sind wertlos. O unser Herr, mögest Du unsere Dienerschaft annehmen
unserem Vermögen gemäß. Gewähre uns Kraft und einen Dienst in Deinem Sultanat. O unser
Herr, mach die, die uns elend machen, zu Elenden. Mach weiter, o Shah Mardan, wie schön du
diesen Diwan ausdrückst!

Lefke, 07.08.2013


WebSaltanatOrg, CategoryRamadan
Valid XHTML :: Valid CSS: :: Powered by WikkaWiki