Wiki source for LastWednesday


Show raw source

**The Last Wednesday**
----

May he be in peace.
In their language?
MN: January.
ShE:In English?
MN: January.
ShE: They care about today only. It has no value. What's in Allah's Presence has value. Did you
read on me?
MN: I did.
ShE: Do read, you'll open. May your strength increase. May it open. It's the last Wednesday, the
heaviest day. My body suffered from much burden last night. InshaAllah it's open now. It's
opened. I... My condition. What strength do I have? Did you read on me?
MN: I did.
ShE: May Allah make you one of his viziers, one of the servants of the Sahib. May it open. May
it open. May it open. Walk towards Allah. Don't walk towards dunya, walk towards Allah.
Everything is for Allah. Even if one leads one thousand or ten thousand people, everything is for
Allah. Go around. There is freedom for you. You are given a mandate. Don't fear. What you do
is good. Bi amrillah, bi idhnillah. Fatiha.
Our Allah, our Lord... This one is strong. He is strong. Don't mind that he looks so quiet he's like
the cannon of Famagusta. Your strength has... They fear you. He is not weak. You have the
power of manhood. Come here, O faqir. This is my grandson, my son. Once today is over, don't
fear. Give sadaqa today. Give, give. It goes from here and comes down from heavens, my son.
May Allah give strength.
I love your aunt as well. She also doesn't turn away my requests, this faqir aunt of yours. I love
her. I feel relieved when I see her. If she's not around, I'm sad. I feel sad. I call Rukiya, and when
she replies we become happy. May Allah be pleased with you and with all of you.
MN: Amin.
ShE: All of you are clean. I will open all mosques in Famagusta and other places. I will equip this
world with mosques. I will close down all the dirty places of shaitan.
There are figs over there, Izmir figs. Take some and eat. Tell them to produce those. Do you also
eat lemons every day? Do you eat one lemon?
MN: I will eat, all right.
ShE: Or eat oranges. Don't be afraid.
MN: All right.
ShE: May Allah open for you.
She carries my burden, this Rukiya, my daughter. May Allah be pleased.
This is the heaviest day of the year. Heaviness came upon me. The last Wednesday of the month
of Safar is the heaviest day of the year. I seek refuge in Allah from this day. Now I'm opening
slowly slowly. I was burdened last night. Shukr to Allah, I open with your prayers. Who are we?
Who are we? Dunya is not ours. What is it good for? What shall we use dunya for? If not used for
Allah, what is the use of dunya? Give sadaqa today.
Our Sultan-ul Awliya, our Sultan used to eat at asr prayer, afterwards he would not eat. He used
to drink tea. He used to drink tea and take rest. He didn't eat. Allahu Allah, Allahu Allah. Allahu
Allah, Allahu Allah. You are Subhan, ya Rabbi. No product of dunya has any use for us. None of
it is useful. Will you carry it on your shoulders? It's just standing there. Don't eat anything after
asr. Whatever your daily food is, eat olives, eat thyme; don't eat afterwards. Don't drink either
milk, or ayran. It's all right. Drink tea. You can drink tea. Linden tea. Make linden tea for me.
This is an order. Linden tea. A wish of Janab-ul Mawla is not an oppression for His servants.
Hasha, hasha. My Allah, may He forgive us for the honor of His beautiful Habib. May today's
violence pass onto shaitan, may it pass onto shaitan's soldiers. Allahu Allah, Allahu Rabbi, ma li
siwahu, Allahu Rabbi. Don't forget that you live for Him. Don't forget that we run for Him. May
we not forget that we are Allah's servants.
Fatiha.


**Der letzte Mittwoch**
----

Möge er im Frieden sein! In ihrer Sprache? MN: Januar. ShE: Auf Englisch? MN: January. ShE:
Sie interessieren sich nur für heute. Es hat keinen Wert. Was in Allahs Gegenwart ist, hat Wert.
Hast du für mich gelesen? MN: Ja. ShE: Lies, du wirst dich öffnen. Möge deine Stärke zunehmen!
Möge sie sich öffnen! Es ist der letzte Mittwoch, der schwerste Tag. Mein Körper litt von
großer Last letzte Nacht. Insha' Allah ist es jetzt offen. Es hat sich geöffnet. Ich.. Meine Lage.
Welche Kraft habe ich? Hast du für mich gelesen? MN: Ja. ShE: Möge Allah dich zu einem
seiner Wesire machen, einen der Diener des Sahib! Möge es sich öffnen! Möge es sich öffnen!
Möge es sich öffnen! Geh auf Allah zu! Geh nicht auf die Dunya zu, geh auf Allah zu! Alles ist
für Allah. Selbst wenn man eintausend oder zehntausend Menschen führt, alles ist für Allah. Geh
herum! Es ist Freiheit für dich. Dir ist ein Mandat gegeben worden. Fürchte dich nicht. Was du
tust, ist gut. Bi Amrillah, bi Idhnillah. Fatiha.

Unser Allah, unser Herr! Dieser ist stark. Er ist stark. Es ist egal, daß er so ruhig aussieht, er ist
wie die Kanone von Famagusta. Deine Kraft hat.. Sie fürchten dich. Er ist nicht schwach. Du
hast die Macht des Mannestums. Komm her, O Faqir. Dies ist mein Enkel, mein Sohn. Wenn
heute vorüber ist, fürchte dich nicht. Gib Sadaqa heute. Gib, gib! Es geht von hier und kommt
von den Himmeln herab, mein Sohn. Möge Allah Stärke geben! Ich liebe deine Tante auch. Sie
weist meine Forderungen auch nicht ab, diese deine Faqir-Tante. Ich liebe sie. Ich fühle mich
erleichtert, wenn ich sie sehe. Wenn sie nicht da ist, bin ich traurig, fühle ich mich traurig. Ich
rufe Rukiya, und wenn sie antwortet, werden wir glücklich. Möge Allah mit dir zufrieden sein
und mit euch allen! MN: Amin. ShE: Ihr seid alle sauber.

Ich werde alle Moscheen in Famagusta öffnen und andere Orte. Ich werde diese Welt mit
Moscheen ausstatten. Ich werde all die schmutzigen Plätze Shaytans schließen. Es gibt Feigen
dort drüben, Izmir Feigen. Nimm welche und iß! Sag ihnen, diese zu erzeugen! Ißt du auch jeden
Tag Zitronen? Ißt du eine Zitrone? MN: Das werde ich, in Ordnung. ShE: Oder iß Orangen.
Fürchte dich nicht! MN: In Ordnung. ShE: Möge Allah es für dich öffnen. Sie trägt meine Last,
diese Rukiya, meine Tochter. Möge Allah zufrieden sein!

Dies ist der schwerste Tag des Jahres. Schwere kam über mich. Der letzte Mittwoch des Monats
Safar ist der schwerste Tag des Jahres. Ich suche Zuflucht bei Allah vor diesem Tag. Jetzt öffne
ich mich langsam, langsam. Ich war belastet letzte Nacht. Shukr Allah, ich öffne mich mit deinen
Gebeten. Wer sind wir? Wer sind wir? Die Dunya ist nicht unser. Wozu ist sie gut? Wozu sollen
wir die Dunya benutzen? Wenn sie nicht für Allah genutzt wird, was ist der Nutzen der Dunya?
Gib Sadaqa heute! Unser Sultanu l-Awliya, unser Sultan pflegte zum Asr-Gebet zu essen.

Danach aß er nicht mehr. Er pflegte Tee zu trinken. Er trank Tee und ruhte. Er aß nicht. Allahu
Allah, Allahu Allah. Allahu Allah, Allahu Allah. Du bist Subhan ya Rabbi. Kein Produkt der
Dunya hat irgendeinen Nutzen für uns. Nichts davon ist nützlich. Wirst du es auf den Schultern
tragen? Es steht dort. Iß nichts nach Asr. Was immer deine tägliche Speise ist, iß Oliven, iß
Thymian! Iß nicht später! Trink weder Milch, noch Ayran. Es ist in Ordnung. Trink Tee! Du
kannst Tee trinken. Lindenblütentee. Mach Lindenblütentee für mich. Das ist in Ordnung.
Lindenblütentee.

Der Wunsch Janabu l-Mawlas ist keine Bedrückung für Seine Diener. Hasha! Hasha! Mein
Allah! Möge Er uns vergeben zu Ehren Seines schönen Habib! Möge die heutige Gewalttätigkeit
auf Shaytan kommen! Möge sie auf Shaytans Soldaten kommen! Allahu Allah, Allahu Rabbi,
ma li siwahu, Allahu Rabbi. Vergiß nicht, daß du für Ihn lebst! Vergiß nicht, daß wir für Ihn laufen!
Mögen wir nicht vergessen, daß wir Allahs Diener sind! Fatiha.

Lefke, 01.01.2014

----
WebSaltanatOrg, CategoryFood, CategoryGrandSheikh, CategoryBiography, CategorySafar
Valid XHTML :: Valid CSS: :: Powered by WikkaWiki