The Loser


Welcome. O, Allah's most honored creation, Man. Welcome! Let's say to each other Assalamu
Alaykum wa RahmatulLahi wa Barakatuh. Marhaba! MashaAllah! Let's say, "Assalamu
Alaykum" to each other. Yawmun Jadid Rizqun Jadid. A new day, a new provision. Rizq
(provision) is both physical and spiritual. Dastur ya Sayyidina! O blessed Hala Sultan and our
Shaykh, the Sultan of Awliyya, O Blessd Ones, from all of you I am asking support (Himmat).
We do not want a low/base life. Honorable life, with what does it start? It starts with Bismillahi-r
Rahmani-r Rahim. A life devoid of the BismilLah is lower, is lower than that of animals.

Honorable life starts with the Basmalah Sharifah. This you must know! What did the Master of
Creation (sAs) say, The Sultan of Prophets, Hz. Muhammad al-Mustafa? What did this Glorious
Prophet say? Man Lam Yazdad (Whoever is not increasing) Fil Ilmi, Fahuwa Maghbunun (in
knowledge, he is a loser (Maghbun). The actual words are around that meaning. Kulla Yawmin
Lam Azdad (Everyday I am not increasing) 'Ilman, Dhaka al-Yawm (in knowledge, that day is
Maghbun/lost.) "Maghbun" what does it mean? It became rubbish, lost,became wasted. This is
such a rule, that nothing can be said above it. Man Lam Yazdad/Whoever is not increasing,
Kulla Yawmin 'Ilman Fadhalika Maghbunun. in knowledge everyday, he is "Maghbunun".

You find the correct words of this Hadith. The meaning of Maghbun is wasted. If knowledge
does not increase everyday this man's life, this day in his life, is wasted. It was wasted. It was
without any benefit. Awful! "Man," - it is Hadith of the Prophet (sAs) "Who is not increasing in
knowledge everyday is Maghbun - a loser". Meaning, if not increasing in knowledge everyday,
this man's life became rubbish. Rubbish! If a day is wasted, that means it is lost, gone.

Someone saw another sitting in front of his shop, the shopkeeper. Around evening time, someone
passed in the market. "Yahu, Marhaba," he said. "Why are you sad like this? I see you sad.
What's wrong with you?" He answered, "Our business today did not go the way we wanted. Our
trade today did not make any profit." Ya! "What is your business?" "I am a grocer. With our
service here, we earn our provision." "So your trade today was not like you wanted." "No it was
not! Because Prophet (sAs) said: Men Istawa Yawmahu Fahuwa Maghbunun. To have two days
that are identical, is to have lost, as Prophet (sAs) said. That's why our trade today did not make
profit. That's why I'm sitting like that!" This is your worldly trade. Because of your worldly trade
you were sad. You said our business was not successful.

How is your business going? Can a car move without petrol? It cannot. But you want to drive
your car without petrol! What is the petrol of your life? Life also needs petrol, what is it? It is the
seeking of Allah Almighty's Pleasure. O my Lord, I got up. BismilLahi-r Rahmani-r Rahim. I got
up on Your way. For You I woke up. For You, let me live for You my Lord. Do not let me live
for this Dunya. The one who lives for this Dunya"Fahuwa maghbun", is wasted. The one who
runs after Dunya is wasted. Let this be known by Muslims and by non-Muslims and let them
admit that it is true. If they like, they can claim it isn't true.

Today is for you, is a mercy from Allah Almighty. Allah Almighty wants you with your hands
open to pray "O My Lord open for us the doors of Rizq! Irzuqana Rizqan Hasanan Tayyiban. O
My Lord send us Halal Rizq." Let us not steal, or hit, or fool anyone. Let us be enemies to no
one. Let us know the value of people and serve them. O our Lord, we are Your servants. We are
in Your Service. You ordered us, "Fas'aw Fi Talabi-r Rizq." Allah Almighty said, go after
earning your Rizq "Inna Ardi wasi'atun fa-Iyaya Fa'budun." Allah Almighty says, Bismillahi-r
Rahmani-r Rahim, "Inna Ardi wasi'atun fa-Iyaya Farhabun" "fa-Iyaya Fa'budun." My world is
spacious, He said. How spacious? In Dunya how many people live, millions, milliards. If you
bring them all to Cyprus and put them side-by-side, the island will be enough for all of them!

So this huge Dunya is not spacious enough for you? But it is greediness; because of your
greediness you are not at rest! You want everything to be "for me". Every wealth, it is "for me".
Every power is "for me". Every superiority is "for me". Every mightiness is "for me". Your
character then will be like what? Fir'awn, pharaoh, said the same. Fira'wn also said, "mightiness
is mine." "Then, The Almighty, your Lord, is Who?" Hasha! "You, come on us to wipe us out
and crush us. In front of your intentions my Pharaoh-ness becomes nothing! Your intentions, O
Children of Israel, all your effort is for taking my place! I became the owner of this world's
treasures, yet I became nothing!" He (pharaoh) was drowned. While drowning in the sea, he said
"I believe! I wish I would have believed earlier! I wish I would have learned how empty this
world is! I wish i would not have been carried by the charms of this world. Would I have not
been carried away by its magic. Because of my magicians, I thought myself something. I forgot
my Creator. I didn't say BismilLahi-r Rahmani-r Rahim. Today He drowned me! I am drowning
in the sea," he said. "I believe," he said.

Allahu Akbar. O Our Lord send us one who can teach us, from the Ummat of Your Beloved
Honorable Servant (sAs) So he trains us, he teaches us. What beautiful teachings they are!
Prophet (sAs) says increase in knowledge, not increase or decrease in wealth. The one whose 2
days are alike is a loser/Maghbun. This is not for worldly possessions. What is of value in this
world? Ilim/Knowledge. What is of value of Knowledge? The knowledge of God /al-Ilmu
BilLahi al-Ilmu BilLahi. The knowing and accepting of Allah, this is knowledge. Your efforts to
collect the dirt of this world will not benefit you and has not benefitted anyone else.

So today the door for every knowledge related to this world has been opened. Who opened it?
shaytan made it open. It was made open for shaytan. "Open this for the sons of Adam, a door
and let's see will they be able to distinguish between gems and rubbish? Shaytan gave the way.
Walk behind these ones, walk behind these ones. Let's see whether those are running after the
carcass? or running after the gems? You Know O The Owner of Earths and Heavens, the
Creator of man, Who made me too, ruling over them, O My Lord, are those running after
carcass And for those running, I tell them to run even more. But foolish people, they leave the
jewels and run after the carcass. And I make them run! I made Pharaoh run and at the end I
drowned him. He drowned in the sea. Can they achieve anything more than pharaoh?

Nowadays people, they all want to be tyrants. Qawman Jabbarin / tyrant people Fiha Qawmun
Jabbarin. The Children of Israel were ordered to enter this city. Ninwa, Ninevah. "Enter" He
said. They looked and said this is a very powerfully fortified city. Its guards are all giants. In front
of them we're only a handfull. Saying, Fiha Qawmun Jabbarin - over there, there are tyrant
people. We cannot enter! They opposed S.Musa (as). They said, we cannot enter! Because the
guards on the castle look like that. Men as tall as minarets. "Qawman Jabbarin," they said. But
after Allah gives permission, what is the power of "Qawman Jabbarin"? "Enter this country!"
"We are scared, we won't enter!" Who is scaring you from keeping Allah's order? Shaytan. You
became together with shaytan. You became shaytan's army. You are not "Min JunudiLlah." You
are not from Allah's armies. You became shaytan's, the disgraceful one's, army. What a disgrace
for you! Allah is inviting you to His Paradise and you do not go. Shaytan is inviting you to Hell
and you go. You can never become human! Here is the meaning of 2 days becoming equal.

There are many more meanings. There are plenty of meanings, but where is the one who can
understand? With the Christian world we might understand. But for the Muslim world, it cannot
recognise Dunya, Akhirat The Great Lord and the Prophet (sAs), what then? What is Dunya?
What is it for? If you do not teach this, then what do you teach in the schools? University they
call it. Nothing! Teach about Allah. If you do not want to learn about Allah, what is your value?
They say there are universities. They are all things of no value, dung. What are you learning?
Come learn this - about the Almighty Allah so He Gives you power. He Sent you knowledge
with His Prophet (sAs). Take from this knowledge & you'll be able to control not one world, 1000
worlds. Nowadays they cannot govern a city, a town or even a village. They are fighting with
each other. What are their claims? I will be the tyrant, no you will be the tyrant.

Pharaoh told the Bani Israel: "Your aim is to conquer our country and become tyrants. What
you want is mightiness. Now the Jabbar/tyrant here is me. I am not going to leave you. One
Jabbar is enough for this world." You, what do you want? Come and tell me. We are Allah's
weak servants, we have not come to be Jabbars. We have not come for crushing. We do not
crush and do not get crushed because our sword is La Ilaha IllaLlah Muhammadur RasuluLlah.
Masha'Allah, Ya Rabbi. Because our spear is Bismillahir rahmanir rahim. In any direction we
throw our spear, we conquer. We are on Allah's Way Jabr/mighty, to finish shaytan's army. We
have might to make shaytan's tyranny burst on his head. We are an honorable people that come
to finish shaytan and those on his way. We are Allah's servants and we are on Allah's Way
mighty/Jabr - not for Dunya. We are Allah's soldiers coming to finish shaytan and those on his
way. We are Allah's army. We're Jundun Min JunuduLlah. They don't say, "we're the
opposition", "we're Ikhwani-l Muslimin." Leave all these! Say, "We're Judun min JunuduLlah".
Our banner is: La Ilaha Illa Llah Muhammadur Rasulullah (sas).

O! How beautiful! How Pleasant! Therefore: Man Lam Yazdad Fil Ilmi Fahwa Maghbunun. 2
days, same person, no transaction for 2 days, no progress. Man Lam Yazdad Fil Ilmi Kulla
Yawmin Fahwa Maghbunun/wasted. Even if all the treasures of the world are his, what is the
benefit? Nothing! The knowledge mentioned here is this. Are you teaching that? O Muslim
World! The head of the Christian world said, "I am giving up this job." Why did the Pope say
that? Why? "I couldn't teach these people anything. I couldn't teach to be servants to Allah I
could not teach about My Lord and they ran away from me. That's why I am also leaving them.
I am giving them up. These can never become Men. Those who don't know their Lord can't be
human. Those are the ones after Dunya, after shatytan. What we told them is always opposite to
what they want.

We speak for you to increase your knowledge. Do not pretend to be mighty/Jabr. If you have
mightiness let it be against shaytan. But no one is fighting against shaytan. They are going
around hand-in-hand with shaytan.Then they are complaining "the world is full of so many
weapons!" Let them explode on their heads. He'll punish. Pharaoh with his army were drowned
in the sea by the Lord Almighty. These people will drown in seas of fire till they come back to
their sanity. Let them know themselves and say we are Allah's servants. Otherwise they will be
wiped out. A flooding is coming. What flood? A flood on unbelievers. A flood of damnation is
coming! Maybe one out of five people will remain alive or maybe one third or maybe only half.
Because they give themselves full power. In might, the Russian say, I am the Jabbar. The
American says, no. It is me the Jabbar. Who are you? The Chinese say Yahu what is this quarrel
about? When was it ever your turn? And here it is one more above. They are the Jabbars. They
crush, kill, finish and claim divinity. This claim is the worst. Allah disgraces those who make such
a claim.

In the morning, get up on time and think and say BismiLlahi-r Rahmani-r Rahim. The Pope
could not say it.He could not say BismiLlahi-r Rahmani-r Rahim. He knew that they wouldn't
accept the lesson. So he said I leave them. I'll be alone with my Lord, call my Lord's Name. I
won't be busy with anyone else. No one understood anything we said, The Holy Prophet,
Prophet Isa (as) They moved him up and up to be God. "Kana ya’kulani t-ta'am". The person
you turned into God, look at the grace of the Qur'an: It didn't state;" He goes to toilet" "Kana
ya’kulani t-ta'am". They eat food. Then what happens? Toilet. How can one who goes to the
toilet be God? What is this? What foolishness?

The Pope said "I will not interfere. I do not understand." You do as you understand. I give up."
Our Lord, send us the one who can lead us to Your path, who can be our Leader. Send us the
Sultan to lead to Your path. "Alam tara ilal malai min Bani Israila min ba’di Musa, idh Qalu li
nabiyyin lihumu ba’ath lana malikan nuqatil fi SabiliLlah". Qur'an-i Karim is teaching us. If you
are to wage Jihad the you need a Sultan. You need a Sultan but you expelled the Sultans. Now
you're alone, fighting each other. Is this how you understand? Hits both; the Muslims, today's
slave Muslims and also to the Christians: You claim your Lord is in Heaven then you bring him
down to a cross? What foolishness! What is this? You call him Lord then you bring him down,
nailed on a cross. The Pope said: I don't understand. I abdicate. Who wants to be Pope can.
Congratulations.

Our Lord send us one to show Your way. Send us Sultan, Mehdi (a.s). Let's say "La Ilaha Illa
Llah Muhammadur RasuluLlah (sas). "Let's draw our swords and walk. Let's hit the soldiers of
shaytan." Don't say Believers. The expelled Sultans are waiting. Allah said: For the sake of My
Glory "Wa in udtum udna". Once you ruled world, now it's taken away because you left the
Right Path. You left. If you turn back to Me I will grant you your old Kingdom. "Innal Quwwata
liLlahi jami'an". Almighty Power belongs to Allah (jj) Our Lord, make us understand. Send us a
Sultan. Send us one Lion. One is enough. Your banner is La Ilaha Illa Llah Muhammadur
RasuluLlah. We will conquer West and East with this. May Allah not shame us, make us
successful. Ya Rabbi, let us see those days. May He glorify us Our Lord. This is our wish.
Let's say Bismillahir rahmanir rahim. Al Fatiha.


Der Verlierer


Willkommen. O Allahs höchst geehrte Schöpfung, Mensch. Willkommen! Sagen wir zueinander
As-Salamu `alaykum wa Rahmatullahi wa Barakatuh. Marhaba! Masha'Allah! Sagen wir As-
Salamu `alaykum zueinander. Yawmun Jadid, Rizqun Jadid. Ein neuer Tag, eine neue
Versorgung. Rizq, Versorgung, ist sowohl körperlich als auch geistig. Dastur ya Sayyidina! O
gesegnte Hala Sultan und unser Shaykh, der Sultan der Awliya, Gesegnete, von euch allen erbitte
ich Unterstützung, Himmat. Wir wollen kein niederes, unedles Leben. Ein ehrenwertes Leben,
womit beginnt es? Es beginnt mit Bismillahi r-Rahmani r-Rahim. Ein Leben ohne das Bismillah
ist niedriger als das der Tiere. Ein ehrenwertes Leben beginnt mit der Basmala Sharifah. Das
müßt ihr wissen!

Was sagte der Meister der Schöpfung (saws), der Sultan der Propheten, Hz Muhammad al-
Mustafa? Was sagte dieser glorreiche Prophet? "Man Lam Yazdad" - Wer nicht zunimmt "Fi l-
`Ilmi, Fahuwa Maghbunun" - an Wissen, ist ein Verlierer. Die tatsächlichen Worte sind ungefähr
von dieser Bedeutung. "Kulla Yawmin Lam Azdad" - Jeder Tag, an dem ich nicht zunehme
"`Ilman, Dhaka l-Yawm" - an Wissen, dieser Tag ist "Maghbunun" - verloren. Was bedeutet
"maghbunun". Er wurde Abfall, verloren, verschwendet. Dies ist so eine Regel, daß darüber
hinaus nichts gesagt werden kann. "Man Lam Yazad" - Wer immer nicht zunimmt, "Kulla
Yawmin `Ilman Maghbunun" - an Wissen jeden Tag, ist "Maghbunun". Ihr findet die korrekten
Worte dieses Hadith. Die Bedeutung von "maghbunun" ist verschwendet. Wenn Wissen nicht
jeden Tag zunimmt, ist das Leben dieses Menschen, dieser Tag in seinem Leben verschwendet.
Er wurde verschwendet. Er war ohne Nutzen. Furchtbar! 'Der Mensch' - es ist ein Hadith des
Propheten (saws), 'der nicht zunimmt an Wissen jeden Tag, ist Maghbun, ein Verlierer.' Das
bedeutet, wenn er nicht jeden Tag an Wissen zunimmt, wird das Leben dieses Menschen zu
Abfall. Abfall! Wenn ein Tag verschwendet wird, bedeutet das, er ist weg.

Jemand sah einen anderen vor seinem Geschägt sitzen, den Ladenbesitzer. Gegen Abend ging
jemand vorbei auf dem Markt. 'Yahu, Marhaba', sagte er, 'Warum seid ihr so traurig? Ich sehe
euch traurig. Was fehlt euch?' Er antwortete: 'Unser Geschäft heute lief nicht so, wie wir wollten.
Unser Handel brachte keinen Profit.' Ya! 'Was ist euer Handel?' 'Ich bin ein Lebensmittelhändler.
Mit unserem Dienst hier verdienen wir unseren Unterhalt.' 'Euer Handel war also heute nicht so,
wie ihr wolltet.' 'Nein. Weil der Prophet (saws) sagte: "Man Istawa Yawmahun Fahuwa
Maghbunun." Zwei Tage zu haben, die genau gleich sind, bedeutet, verloren zu haben, wie der
Prophet (saws) sagte: Er brachte keinen Gewinn. Deshalb sitze ich so da.' Das ist euer weltlicher
Handel. Wegen eueres weltlichen Handels wurdet ihr traurig. Ihr sagtet, unser Geschäft war nicht
erfolgreich. Wie geht euer Geschäft? Kann ein Auto ohne Benzin fahren? Nein. Aber ihr wollt
euer Auto ohne Benzin fahren. Was ist das Benzin eueres Lebens? Das Leben braucht Benzin.
Was ist es? Es ist das Suchen von Allahs des Allmächtigen Zufriedenheit.

O mein Herr, ich bin aufgestanden. Bismillahi r-Rahmani r-Rahim. Ich stand auf auf Deinem
Weg. Für Dich bin ich aufgewacht. Für Dich laß mich leben, für Dich mein Herr. Laß mich nicht
für diese Dunya leben. Derjenige, der für diese Dunya lebt, "Fahuwa Maghbunun", ist
verschwendet. Derjenige, der der Dunya nachläuft, ist verschwendet. Macht das bei Muslimen
und Nicht-Muslimen bekannt, und laßt sie zugeben, daß es wahr ist. Wenn sie wollen, können sie
behaupten, es sei nicht wahr. Heute ist für euch, es ist eine Barmherzigkeit Allahs des
Allmächtigen. Allah der Allmächtige will, daß ihr mit offenen Händen betet: 'O mein Herr, öffne
für uns die Tore des Rizq!' "Irzuquna Rizqan Hasanan Tayyiban." O Mein Herr, sende uns Halal
Rizq. Laß uns nicht stehlen oder schlagen oder jemanden betrügen. Laß uns niemandes Feind
sein. Laß uns den Wert der Menschen erkennen und ihnen dienen. O unser Herr, wir sind Deine
Diener. Wir stehen in Deinem Dienst. Du befahlst uns: "Fas'aw fi Talabi r-Rizq." Allah der
Allmächtige sagte: Geht und verdient euer Rizq. "Inna Ardi Wasi`atun fa Iyaya Fa`budun." Allah
der Allmächtige sagt, Bismillahi r-Rahmani r-Rahim, "Inna Ardi Wasi`atun fa Iyaya Farhabun".
"Fa Iyaya Fa'budun". Meine Welt ist weit, sagte Er. Wie weit? In der Dunya leben wieviele
Menschen? Millionen, Milliarden. Wenn ihr sie alle nach Zypern bringt und sie Seite an Seite
legt, wird die Insel für sie alle ausreichen! Diese riesige Dunya ist also nicht weit genug für
euch?

Aber es ist Gier, wegen euerer Gier kommt ihr nicht zur Ruhe! Ihr wollt alles 'für mich'. Aller
Reichtum ist 'für mich'. Alle Macht ist 'für mich'. Jede Überlegenheit ist 'für mich'. Jede
Mächtigkeit ist 'für mich'. Euer Charakter wird dann wie sein? Fir`awn, Pharao, sagte dasselbe.
Fir`awn sagte auch: 'Mächtigkeit ist für mich! Wer ist dann Allah der Allmächtige, euer Herr?'
Hasha! 'Ihr kommt über uns, um uns auszulöschen und zu vernichten. Vor eueren Absichten wird
meine Pharaonenheit zu nichts! Euere Absichten, Kinder Israels, euere ganze Anstrengung geht
dahin, meinen Platz einzunehmen. Ich wurde der Besitzer der Schätze dieser Welt, und doch
wurde ich nichts!' Er (Pharao) ertrank. Während er im Meer ertrank, sagte er: Ich glaube! Ich
wünschte, ich hätte früher geglaubt. Ich wünschte, ich hätte gelernt, wie leer diese Welt ist! Ich
wünschte, ich hätte mich nicht vom Charm dieser Welt mitreißen lassen. Hätte ich mich doch
nicht von ihrer Magie mitreißen lassen! Wegen meiner Zauberer hielt ich mich für jemanden. Ich
vergaß meinen Schöpfer. Ich sagte nicht Bismillahi r-Rahmani r-Rahim. Heute ertränkte Er
mich. Ich ertrinke im Meer, sagte er. Ich glaube, sagte er. Allahu Akbar.

O unser Herr, sende uns einen, der uns lehren kann, von der Ummat Deines geliebten,
ehrenwerten Dieners (saws). Damit er uns unterrichtet. Was für schöne Lehren das sind! Der
Prophet (saws) sagt 'Zunahme im Wissen', nicht 'Zunahme oder Abnahme an Reichtum'.
Derjenige, dessen zwei Tage gleich sind, ist ein Verlierer, Maghbun. Das gilt nicht für weltliche
Besitztümer. Was ist von Wert in dieser Welt? `Ilim, Wissen. Was ist von Wert im Wissen? Das
Wissen von Gott, al-`Ilmu Billahi. Al-`Ilmu Billahi. Das Wissen und Anerkennen Allahs, das ist

Wissen. Euere Anstrengungen, den Dreck dieser Welt zu sammeln, nützen euch nichts und haben
noch nie jemandem genützt. So ist heute die Tür für jedes Wissen im Zusammenhang mit dieser
Welt geöffnet worden. Wer hat sie geöffnet? Shaytan öffnete sie. Sie wurde geöffnet von
Shaytan. 'Öffne dies für die Söhne Adams, eine Tür, und mal sehen, ob sie in der Lage sind,
zwischen Edelsteinen und Abfall zu unterscheiden. Shaytan zeigte den Weg. Geht hinter diesen
her, geht hinter diesen her. Mal sehen, ob sie hinter dem Kadaver her sind oder hinter den
Edelsteinen. Ihr wißt, der Eigner der Erden und Himmel, der Schöpfer des Menschen, Der mich
auch gemacht hat, Der über sie herrscht, o mein Herr, jene sind hinter dem Kadaver her und
jenen, die rennen, sage ich, sie sollen noch mehr rennen. Aber die dummen Leute lassen die
Juwelen liegen und laufen hinter dem Kadaver her. Und ich bringe sie zum Laufen! Ich brachte
Pharao dazu, zu laufen und am Ende ertränkte ich ihn. Er ertrank im Meer. Können sie mehr
erreichen als Pharao?

Heutzutage wollen alle Menschen Tyrannen sein. Qawman Jabbarin, Tyrannen, Fiha Qawmun
Jabbarin. Den Kindern Israels wurde befohlen, diese Stadt zu betreten. Ninwa, Niniveh. Tretet
ein, sagte Er. Sie guckten und sagten, das ist eine sehr stark befestigte Stadt. Ihre Wächter sind
alles Riesen. Vor ihnen sind wir nur eine Handvoll. Sie sagten, Fiha Qawmun Jabbarin - dort
drüben sind Tyrannen. Wir können nicht hineingehen. Sie widersetzten sich S. Musa (as). Sie
sagten, wir können nicht hineingehen, weil die Wächter dieser Burg so aussehen, Männer groß
wie Minarette. Qawman Jabbarin, sagten sie. Aber nachdem Allah die Erlaubnis gibt, was ist die
Macht von Qawman Jabbarin? 'Tretet ein in dieses Land!' 'Wir haben Angst, wir treten nicht ein!'
Wer macht euch Angst davor, Allahs Befehle einzuhalten? Shaytan. Ihr kamt mit Shaytan
zusammen. Ihr wurdet Shaytans Armee. Ihr seid nicht "min Junudillah". Ihr seid nicht von
Allahs Armee. Ihr wurdet Shaytans, des Schändlichen, Armee. Was für eine Schande für euch!
Allah lädt euch ein in Sein Paradies, und ihr geht nicht. Shaytan lädt euch ein in die Hölle, und
ihr geht. Ihr könnt nie menschlich werden.

Hier ist die Bedeutung von zwei Tagen, die gleich bleiben. Es gibt viel mehr Bedeutungen. Es
gibt vielfältige Bedeutungen, aber wo ist derjenige, der verstehen kann? Für die christliche Welt
können wir es verstehen. Aber für die Muslimwelt, sie kann nicht Dunya und Akhirah erkennen.
Der Große Herr und der Prophet (saws), was dann? Was ist die Dunya? Wofür ist sie? Wenn ihr
das nicht lehrt, was lehrt ihr dann in den Schulen? Universität nennen sie es. Nichts! Lehrt über
Allah. Wenn ihr nicht über Allah lernen wollt, was ist euer Wert? Sie sagen, es gibt
Universitäten. Es sind alles Dinge ohne Wert, Dung. Was lernt ihr? Kommt, lernt das - über den
Allmächtigen Allah, damit Er euch Macht gibt. Er sandte euch Wissen mit Seinem Propheten
(saws). Nehmt von diesem Wissen, und ihr werdet nicht eine Welt, sondern 1000 Welten
kontrollieren können. Heutzutage können sie keine Stadt, nicht mal ein Dorf regieren. Sie
bekämpfen einander. Was sind ihre Ansprüche? Ich werde der Tyrann sein! Nein, du wirst der
Tyrann sein! Pharao sagte den Bani Israel: Euer Ziel ist es, unser Land zu erobern und Tyrannen
zu werden. Was ihr wollt, ist Macht. Jetzt ist der Jabbar, der Tyrann, ich. Ich werde euch nicht
lassen. Ein Jabbar ist genug für diese Welt.

Du, was willst du? Komm und sag's mir. Wir sind Allahs schwache Diener, wir sind nicht
gekommen, um Jabbars zu sein. Wir sind nicht gekommen, um zu vernichten. Wir vernichten
nicht und werden nicht vernichtet, weil unser Schwert La ilaha illa Allah, Muhammadu r-
Rasulullah. Masha'Allah, ya Rabbi. Weil unser Speer Bismillahi r-Rahmani r-Rahim ist. In jede
Richtung, in die wir unseren Speer schleudern, erobern wir. Wir sind auf Allahs Jabr,
Mächtigem, Weg um Shaytans Armee zu erledigen. Wir haben die Macht, um Shaytans Tyrannei
auf seinem Kopf zerbersten zu lassen. Wir sind ehrenwerte Menschen, die kommen, um Shaytan
und die auf seinem Weg zu erledigen. Wir sind Allahs Diener, und wir sind auf Allahs Jabr,
Mächtigem, Weg, nicht für die Dunya. Wir sind Allahs Soldaten und kommen, um Shaytan und
die auf seinem Weg zu erledigen. Wir sind Allahs Armee. Wir sind Jundun min Junudullah. Sie
sagen nicht: Wir sind die Opposition. Wir sind Ikhwanu l-Muslimin. Laßt all das! Sagt: Wir sind
Jundun min Junudullah. Unser Banner ist: La ilaha illa Allah, Muhammadu r-Rasulullah (saws).
O, wie schön! Wie angenehm!

Deshalb: "Man Lam Yazdad fi l-`Ilmi Fahwa Maghbunun." Zwei Tage dieselbe Person, keine
Transaktion zwei Tage lang, kein Fortschritt. Man Lam Yazdad fi l-`Ilmi kulla Yawmin Fahwa
Maghbunun, verschwendet. Auch wenn alle Schätze der Welt sein sind, was ist der Nutzen?
Keiner. Das Wissen, das hier erwähnt wird, ist das. Lehrt ihr das? O Muslimwelt! Das Oberhaupt
der christlichen Welt sagte: 'Ich gebe diesen Job auf.' Warum sagte der Papst das? Warum? 'Ich
konnte diese Leute nichts lehren. Ich konnte nicht lehren, Diener Allahs zu sein. Ich konnte
nichts über Meinen Herrn lehren, und sie liefen mir davon. Deshalb verlasse ich sie. Ich gebe sie
auf. Diese können nie Menschen werden. Jene, die ihren Herrn nicht kennen, können keine
Menschen sein. Sie sind jene, die hinter der Dunya, hinter Shaytan her sind. Was wir ihnen
sagten, ist immer das Gegenteil von dem, was sie wollen. Wir sprechen zu euch, um euer Wissen
zu mehren. Tut nicht so, als seid ihr Jabr, mächtig. Wenn ihr Mächtigkeit habt, wendet sie gegen
Shaytan. Aber niemand kämpft gegen Shaytan. Sie gehen herum Hand-in-Hand mit Shaytan.
Dann beschweren sie sich: Die Welt ist so voller Waffen! Sie sollen auf ihren Köpfen
explodieren!

Er wird strafen. Pharao wurde mit seiner Armee im Meer ertränkt durch den Allmächtigen Herrn.
Diese Leute werden in Feuermeeren ertränkt, bis sie wieder zu Sinnen kommen. Sie sollen sich
selbst kennenlernen und sagen, wir sind Allahs Diener. Sonst werden sie ausgelöscht. Eine Flut
ist im Anmarsch. Welche Flut? Eine Flut auf die Ungläubigen. Eine Flut der Verdammnis ist im
Anmarsch! Vielleicht einer von fünf Leuten wird überleben oder vielleicht ein Drittel oder
vielleicht nur die Hälfte. Weil sie sich selbst volle Macht geben. An Macht, sagt der Russe, bin
ich der Jabbar. Der Amerikaner sagt: Nein. Ich bin der Jabbar. Wer bist du? Der Chinese sagt:
Yahu, worum geht es in diesem Streit? Wann ward ihr jemals an der Reihe? Und hier ist noch
einer über euch. Sie sind die Jabbars. Sie vernichten, töten, erledigen und beanspruchen
Göttlichkeit. Dieser Anspruch ist das schlimmste. Allah bringt jene, die so einen Anspruch
erheben, in Schande. Am Morgen steht rechtzeitig auf und denkt und sagt Bismillahi r-Rahmani
r-Rahim. Der Papst konnte es nicht sagen. Er konnte nicht Bismillahi r-Rahmani r-Rahim sagen.

Er wußte, sie würden die Lektion nicht annehmen. Also sagte er: Ich verlassen sie. Ich werde
allein mit meinem Herrn sein, den Namen meines Herrn anrufen. Ich werde mit niemand anders
befaßt sein. Niemand verstand, was ich sagte. Der heilige Prophet, der Prophet Isa (as), sie
erhöhten ihn und machten ihn zu Gott. "Kana Ya'kulani t-Ta'am." Die Person, die ihr zu Gott
machtet - seht die Anmut des Quran: Er führt nicht aus, 'Er geht zur Toilette' - "Kana Ya'kulani t-
Ta'am" - Sie nehmen Nahrung zu sich. Was geschieht dann? Toilette. Wie kann einer, der zur
Toilette geht, Gott sein? Was ist das? Welche Dummheit? Der Papst sagte: Ich mische mich
nicht ein. Ich verstehe nicht. Ihr tut so, wie ihr versteht. Ich gebe auf.

Unser Herr, sende uns den, der uns führen kann zu Deinem Weg, der unser Führer sein kann.
Sende uns den Sultan, um zu Deinem Pfad zu leiten. "Alam Tara ila l-Malai min Bani Israila min
ba'di Musa, idh Qalu li Nabiyyin lihumu b'ath lana Malikan Nuqatil fi Sabilillah." Der Quran-i
Karim lehrt uns. Wenn du Jihad führen willst, brauchst du einen Sultan. Du brauchst einen
Sultan, ihr aber habt den Sultan ausgetrieben. Jetzt seid ihr allein und kämpft gegeneinander. Ist
das, was ihr versteht? Es trifft beide: die Muslime, die heutigen versklavten Muslime und auch
die Christen. Ihr beansprucht, euer Herr ist im Himmel. Dann bringt ihr ihn herab an ein Kreuz?
Was für dummes Zeug! Was ist das? Ihr nennt ihn Herr, dann bringt ihr ihn herunter, nagelt ihn
ans Kreuz? Der Papst sagte: Ich verstehe nicht. Ich danke ab. Wer Papst werden will, kann es.
Herzlichen Glückwunsch. Unser Herr, sende uns einen, der Deinen Weg weist. Sende uns den
Sultan, Mahdi (as). Sagen wir La ilaha illa Allah, Muhammadu r-Rasulullah (saws). Ziehen wir
unsere Schwerter und marschieren. Schlagen wir die Soldaten Shaytans. Sagt nicht Gläubige.
Die verstoßenen Sultane warten. Allah sagte: Um Meiner Herrlichkeit willen "Wa in Udtum
Udna". Einmal beherrschtet ihr die Welt, jetzt ist sie euch genommen, weil ihr den Rechten Pfad
verlassen habt. Ihr habt ihn verlassen. Wenn ihr euch wieder zu Mir wendet, gebe Ich euch euer
altes Königreich zurück. "Inna l-Quwwata Lillahi Jami'an". Die Allmächtige Macht gehört Allah
(jj). Unser Herr, laß uns verstehen. Sende uns einen Sultan. Sende uns einen Löwen. Einer ist
genug. Dein Banner ist La ilaha illa Allah, Muhammadu r-Rasulullah. Wir werden West und Ost
damit erobern. Möge Allah uns nicht beschämen, uns erfolgreich machen. Ya Rabbi, laß uns
diese Tage sehen. Möge Er uns preisen, unser Herr. Das ist unser Wunsch. Sagen wir Bismillahi
r-Rahmani r-Rahim. Al Fatiha.

Lefke, 28.02.2013


WebSaltanatOrg, CategoryPharao
Valid XHTML :: Valid CSS: :: Powered by WikkaWiki