The Maqam Of HabibuLlah


The sincere servants of our Lord, may Allah Almighty write us with them also. Shukur Allah,
shukur Lord, shukur our Lord Who is the Al-Ghani Sultan. You are the Subhan, You are the
Sultan O Lord. We are weak servants and we are under Your Command. Our aim is to keep
Your Order. We live for You. We strive for You. We strive for Your acceptance, to make You
pleased with us. We are so small ones but grow great with our intention. May we stand up to
glorify our Lord. Allahu Akbar Allahu Akbar Allahu Akbar wa LilLahi-l Hamd. Was-Salatu was-
Salam 'Ala Habibihi Mustafa. O Lord, may You not remove us from under the flag of Your
Beloved. May our strength increase and we not get tired. We don't get tired.

As-Salamu Alaikum. We may greet with Salam. As-Salam qabl-al kalam. First greet with Salam
and then start your speech. Adab, adab. O our Lord; our Subhan, our Sultan. The Beloved, most
Beloved of Allah... From the Nur of the one Most Beloved to Allah among His Creation, the
whole Creation shines. A speck from that Nur can immerse the creation in Nur. O our beautiful
Prophet, may your glory be high. Zidhu Ya Rabb. Zidhu Ya Rabb. Zid Habibaka l-Mustafa wa
l-Mujtaba, Muhammad Al-Mustafa. May his glory be high. Raghman ala anfi-sh shaytan. May
shaytan suffer his lesson. May our Prophet's honour rise.

Adab Ya Hu! Adab is the beginning of everything. With adab, man reaches to what he aims.
Having no adab makes men animals and makes them deprived. Adab! We are Allah's servants
and the nation of His Beloved. We should make shukur. We should praise. We should send
Salatu Salam on our Lord and His Prophet. Listen carefully! Our first glorification for our Lord
is Bismillahi r-Rahmani r-Rahim. It starts with this. Glorifying Allah Almighty and His Prophet
starts with Bismillahi r-Rahmani r-Rahim. Who says Bismillahi r-Rahmani r-Rahim is dressed
with a beautiful dress from the Heavens. And a seal with the seal of Heavens is stamped on his
forehead. The seal granted to his heart is different.

Bismillahi r-Rahmani r-Rahim. I want to stand up each time but Allah Almighty and His holy
Prophet knows about my shortcoming. Or else I want to stand up always. I want to stand up
always glorifying my Lord and His Beloved whose honour He (swt) raised and for whom He (swt)
created this creation. What an honour. What an honour it is to remember the Ism Al-Jalil of
Allah Almighty and to express the honour of His Beloved and say Bismillahi r-Rahmani r-
Rahim. O our Lord! You granted us to say Your Ism Al-Jalil, You dressed on us the dress of
honour. You descended the thawb, the dress that the honoured ones will wear from Arsh to farsh
(earth). Baytu-l 'Atiq; "Wa Liattawwafu Bil-Bayti l-`Atiq" (22:29).

You sent down the Ka'aba l-Muazzama. There are all kinds of blessings in it. There are the gifts
of Allah Almighty for the children of Adam. Allah's House, Baytullah is not empty. "Wa
Liattawwafu Bil-Bayti l-`Atiq" (22:29). For how long has the Ka'aba existed? The Ka'aba's
Owner knows. And for whomever it was sent down, he knows also. No one can know up to the
level he knows. Rabbu-l 'Izza, our Lord Who is Al-Qadir and Al-Muqtadir, granted the key of
that Ka'aba, of the secret of Baytullah and of the Mercy Oceans in it, to our Prophet (sas). What
is its key? What is the key of Ka'aba l-Muazzama? Bismillahi r-Rahmani r-Rahim.

With what do the doors of the Seven Heavens open? They open with Bismillahi r-Rahmani r-
Rahim. With what do the doors of the Eight Paradises open? They open with Bismillahi r-
Rahmani r-Rahim. With what do the doors of the seven hells lock? With BismiLlahi-r Rahmanir
Rahim they close. O our Lord! We remember Your Ism Al-Jalil. For the honour of Your Beloved, to
whom You sent down Bismillahi r-Rahmani r-Rahim, may You dress that honour on us. O
Man! For Whom are you created? Do you know? They didn't teach you? It is such a shame that
the places, the treasures Allah Almighty taught His Beloved have no value for them. What will
open the Seven Heavens all the way up to the Arsh, their treasures; what will open the treasures
of the Seven Heavens and the seven Arshes is Bismillahi r-Rahmani r-Rahim. Leave the
treasures! Leave the treasures. Your mission is not to collect treasures. Our mission is not to save
gold, nor to save paper money nor to build palaces, nor to fill our treasuries. Understand this!
You must understand. Those who are Men, understand but those who are animals do not
understand. Don't descend to the category of animals. Stay in the man category, so that your
glorification in Heavens is the glorification of our Prophet and our Prophet is addressed as
Hazrat Insan. Hazrat Insan...

Hazrat (Presence) is only for our Prophet (sas). Hazrati Llah Jalla Jalaluhu granted the Hazrat to
our Prophet (sas). No one can be higher than him in the Presence of Allah Almighty. And what is
his dress of honour? Bismillahi r-Rahmani r-Rahim. Bismillahi r-Rahmani r-Rahim. With each
Bismillah, he passed one level of the Heavens. And when he reached the Divine Presence, a
magnificent door appeared. No one can know its magnificence. To whomever Allah Almighty
granted that door, they know. Jibril stopped in front of that door and so did our Prophet (sas).

"What is there behind this? What a magnificent door is this, O Jibril? O the Angel who is
accepted in the sight of Allah, O Hz Jibril! For the honour of the Magnificent Holy Quran that
you brought, tell me, what door is this?" "This door opens to you, O Beloved. It didn't open for
anyone else before you and will not open to anyone else after you either. This door opens for
you". "Say. Your Lord Jalla Jalaluhu said that you say Bismillahi r-Rahmani r-Rahim and the
door opens".

He said Bismillahi r-Rahmani r-Rahim and the magnificent door...It is such that no mind can
comprehend it. You can't think, you can't find it with your thinking or imagination. You get
astonished. "It is a magnificent door and you will open it. Say O Beloved, Bismillahi r-Rahmani
r-Rahim" and that magnificent door opened. The Prophet(sas) saw there so many things... O
Men who have become animals! Are you teaching this? Are you teaching Who is the Owner of
the Universe and to whom He (swt) granted? No! What you teach are the dirty whispers, the
imitated titles of shaytan: you strive for this! You fight for this! Shaytan has thousands of traps
that he set to deceive mankind, to take his honour from him. And you are trying to fall into this
trap! Leave the dunya ranks. Leave them. Look at the ranks, the power, the magnificence Allah
Almighty, Who is the Rabbu-l 'Izza, appointed for you. Look at the Nur; watch the oceans of
Nur that open every moment. Watch His Mulk (Dominions). There is no end to His Mulk. He
(swt) said "Say Bismillahi r-Rahmani r-Rahim and go around in My Mulk".

"Wa Lillahi Mulku s-Samawati Wa l-'Ard" The Dominions of earths and Heavens belong to
Allah Almighty, Allahu Dhul Jalal Hz. Enter in it, see it and find honour! "O My servants" says
He (swt), "Come and say it". With what did that station open to the Prophet? It opened with
Bismillahi r-Rahmani r-Rahim. It is such a beauty that even if all peoples' imaginations came
together it can't even express a speck of it. He (swt) said "He is my Khalifa on earth" Allah
Almighty made Adam (as) the Khalifa. But above him, there is the station of our Prophet (sas).
Adam (as) is the Khalifa of Allah. Our Prophet is Habibullah (Beloved of Allah). Isa (as) is
Ruhullah (Spirit of Allah), Ibrahim (as) is Khalilullah (Friend of Allah). Noah (as) is Najiyullah
(Confidant of Allah) and Moses (as) is Kalimullah (Speech of Allah) but there is no one who is in
the station of our Prophet; being the Habibullah.

Allah Jalla Jalaluhu is One. His Beloved is One also, can't be two. Step on where he stepped and
walk. May you also enter the beauties of Malakut which opened for that glorious Prophet (sas).
There is no one who knows the beginning or end of Malakut. When you open the Bismillah, the
paradise that is appointed for you opens. May Allah grant us this also. What you should teach is
this. You should teach about Allah (jj). You should teach about Who Created you and how you
should praise Him. You should make tasbih, tamjid, tahmid for Allah Almighty always and
forever. You should glorify Allah Almighty so that you come near to the rank Allah Almighty
granted you and that fits you; Humanity should fit you. Humanity does not fit today's men who
became animals. If they became tamed animals, no harm, but today's people became wild
animals.

Allah Almighty granted them the highest rank. The highest, most exalted rank is for mankind.
There is the Divine Honouring. You leave this and sell lamp oil, save gold, collect precious
stones... What is what you collect compared to the treasures of Qarun? Sixty mules would carry
the keys of Qarun's treasures. And the smallest key was the size of a finger. Not even calculators
can do the math of his treasures! He collected, stored and then what did he do? He got wild. He
went wild to the Great Prophet Moses and disobedient to his Lord. He said "Recite the
Bismillah. It is better for you than collecting these". The Bismillah is thousands, millions of times
better and greater than all the treasures of Qarun.

What is it compared to the treasures of Allah? Can it even be considered as a treasure? Moses (as)
said "O earth! This earth that Qarun steps on, swallow him as well as his treasures!" Immediately
it swallowed and they disappeared. What do you strive for in dunya? "I will be" "No, I will be!".
The most honoured rank you can be is: Ana 'abduka wa bnu 'abdayk. Labbayk Allahumma
Labbayk. I come as the child of Your servant. Labbayk Allahumma Labbayk. Wa I-'abda
'abduka wa bnu 'abdayk, Allah! They call like this in Ka'aba l-Muazzama. "I came as the servant
of Your servant, O Rabbu-l 'Izza, Who is the Owner of this glorious Ka'aba. May a treasure
open for us". "Say O My servant: Bismillahi r-Rahmani r-Rahim. Bismillahi r-Rahmani r-
Rahim, and it opens for you. You will never lose it; Mulkun la yablaa, you will be granted the
mulk which is endless, which never finishes. Say Labbayk Allahumma Labbayk, here I am O
Lord.

Say O My servant, Bismillahi r-Rahmani r-Rahim. Say so that you can be human. Whatever he
received from the dunya ranks are all zero. There are so many religions and each one has their
own Great Ones. There was a holy person who would come to visit us. He used to say:
"Greatness is not with age or wealth, it is with Kamal (perfection)". Man doesn't grow great with
age or wealth. But the rank of "Kamal" (perfection) gives him honour. Don't try to collect wealth.
All the unbelievers also collected wealth. And what happened? It was left to others when they
died. Try to take from the spiritual treasures. The key to the spiritual treasures is Bismillahi r-
Rahmani r-Rahim. Say it and come closer. "Wa sjud Waqtarib" (96:19). Allahu Akbar! Allah's
Order: Make sajda to Me and draw near. There can't be sajda without the Bismillah.

O man! Understand the Bismillah. If there were holy ones to speak about this Bismillah for 100
years, for 1000 years, for 100 000 years, they can open it according to their knowledge and give;
they can go on to speak about it but can't finish. Allah granted us such a treasure but today's
people don't say the Bismillah. They removed the Bismillah. "How can the Bismillah be
removed?" "Well, we removed it. What did we put in its place? We put there a portrait". "Yahu
the ancient tribes would put portraits and worship them. What are you doing? What is this
portrait doing for you?" "We don't know what it does for us but it's the invention of the ones
before us" "Then your doings are fake, and will have no result. Your situation is hopeless".

A nation which removed the Bismillah from their assembly can never find goodness, in dunya or
in akhirah. They will be put in chains of humiliation, in dunya and in akhirah. Let us say then, O
believers, Bismillahi r-Rahmani r-Rahim. May You accept O Lord. Say at least seven times; 40
times, 70 times, 100 times, 1000 times say Bismillahi r-Rahmani r-Rahim and you will open. You
will be relieved, Nur will come from your face. Joy will come to your heart. Say O mankind: "I
am a weak servant of Allah. Bismillahi r-Rahmani r-Rahim. O Lord, may You grant us from this
barakah that You granted to Your Beloved; a speck from the Oceans of Bismillahi r-Rahmani r-
Rahim. And I walk in Your way like a lion! So that I won't be an animal to shaytan but be a lion
at Your door.

Bismillahi r-Rahmani r-Rahim. Bismillahi r-Rahmani r-Rahim. Bismillahi r-Rahmani r-Rahim".
Say and don't fear. No illnesses or troubles will be left for you. No evil of enemy or evil of shaytan
can reach you. It burns all of them. Then we may say also: Bismillahi r-Rahmani r-Rahim. O
our Lord, may You accept. Our strength is up to here. Not only for a short time but if we say for
hours, for days, for months, for years, for centuries Bismillahi r-Rahmani r-Rahim, if we speak of
its virtues, we can't finish. And each time we say it, a new dress: the dress of power, the dress of
Malakut. The dresses of earth get old but the dress of Malakut doesn't get old. Your Nur
increases and your body becomes strong, finds relief. You find relief. Troubles and accidents be
away from you. "A cannon was fired here, someone fired a rifle there..." It won't touch, O son. It
comes on you because you are without the Bismillah.

If you say Bismillahi r-Rahmani r-Rahim, nothing can touch you. If you put Bismillahi r-
Rahmani r-Rahim in your home, it doesn't burn in fire. There won't be any fire because fire
cannot burn the Bismillah. Hasha. Hasha. They forgot this and became forgotten. "Nasu Allaha
Fanasiyahum" (9:67). "Fight each other! May your dunya life be destroyed and your akhirah be
torment" Angels call like this. Aman Ya Rabbi. Aman Ya Rabbi, tawba Ya Rabbi, tawba
Astaghfirullah.

We are a weak servant. Our sohbat of today is up to here. It is to wake up. Everything is for
shaytan, to make people sleep (be heedless). They are making us speak in order to awaken the
people to the doings of shaytan. May Allah protect us from the evil of shaytan. May Allah
Almighty accept us into His servanthood. Amin. Wa Salamun 'alal Mursalin Wal HamdulilLahi
Rabbil 'Alamin. Al-Fatiha.

Marhaba, marhaba, marhaba. May Allah grant you a high level of iman and to be a neighbor to
the Prophet (sas) and grant His Mercy to our deceased ones. Mehmet, read for me. Allah
Allah...If mankind knew about the miracles in the Bismillah, there would be no troubles left on
earth. People would live a happy, prosperous life. Allah Almighty would grant them such a
beautiful life. Allah Almighty doesn't want His servant to be in hardship. Not "Wa La Yuridu
Bikumu l-`Usra" but "Yuridu Llahu Bikumu l-Yusra". Allah Almighty doesn't want any hardship
for you. He (swt) doesn't want you to be crushed. He wants you to open, to be at ease. "Wa La
Yuridu Bikumu l-`Usra", "Yuridu Llahu Bikumu l-Yusra". Allah intends for mankind ease. He
(swt) wants them to live an honoured life. He (swt) collected His three Ism Al-Jalil in the
Bismillah, Recite it and don't fear. Your life may be beautiful. Your death, your passing from
dunya may be beautiful. May your face be enlightened in akhirah, in the Divine Presence. May
you cross the Sırat so fast and easy and may the eight doors of Paradise open for you. Say
Bismillahi r-Rahmani r-Rahim. Fatiha.

But you don't say! If you don't say, that person loses his humanity, he becomes ugly. He gets old
and then his troubles get more and more. The Nur in his face is taken. He turns into such a
strange creature that everyone runs away from him! May Allah not decrease the Nur in our
faces. May Allah enlighten us with the Nur of the Bismillah. Don't forget O Kings! Don't forget.

Say Bismillahi r-Rahmani r-Rahim and don't fear from the weapons of Russians or Americans. A
man who is (seems to be) of no use can stop all of them with the Bismillah. Law aqsa ma lallahu
barra. You may see a person who is poor and miserable in appearance but if he asks from His
Lord, not for the honour of His Glory but "for the honour of Your Beloved, may this be like this"
Allah Almighty does not turn down his request. Now the foolish people of this time offended
them all. And they became pressed (madjaz), They are tired of their lives, suffering in difficulties
and poured into the streets.

"Where should we run to?" "'Ayna l-Mafarru" (75:10). Where to flee? calls mankind. This is
nothing, look to what is coming. "'Ayna l-Mafarru" will call the people: Where to flee from
Egypt? To Libya? No. To Syria? Don't even come close. Iraq, Iran, Turkey? Don't come close.
Where to flee? "Fafirru Ila Llahi" (51:50). Run to Allah! Say "Bismillahi r-Rahmani r-Rahim. O
our Lord, may Your doors open for us". "Open My doors, you have the key". What is it?
Bismillahi r-Rahmani r-Rahim. Everything opens with it. Why do you still call to Me? I granted
you the key, you are not using it. You are not saying Bismillahi r-Rahmani r-Rahim. Then you
will suffer. May Allah forgive us. Fatiha.

This is an ocean which can't finish by speaking. But it needs men who can understand. May we
understand insha Allah. Tawba Ya Rabbi, tawba Astaghfirullah.

Al-Fatiha.


Der Maqam Habibullahs


Die aufrichtigen Diener unseres Herrn, möge Allah der Allmächtige uns auch zu ihnen rechnen.
Shukur Allah, Shukur Herr, Shukur unser Herr, Der der Al-Ghani Sultan ist. Du bist der Subhan,
Du bist der Sultan, o Herr. Wir sind schwache Diener, und wir stehen unter Deinem Befehl.
Unser Ziel ist es, Deinen Befehl einzuhalten. Wir leben für Dich. Wir streben nach Dir. Wir
streben nach Deiner Anerkennung, damit Du mit uns zufrieden bist. Wir sind so klein, wachsen
aber mit unserer Absicht. Mögen wir aufstehen, um unseren Herrn zu preisen. Allahu Akbar,
Allahu Akbar, Allahu Akbar wa Lillahi l-Hamd. Wa s-Salatu wa s-Salam `ala Habibihi Mustafa.
Herr, mögest Du uns nicht von unter der Fahne Deines Geliebten abziehen. Möge unsere Stärke
zunehmen und wir nicht müde werden. Wir werden nicht müde. As-Salamu Alaykum. Wir
grüßen mit Salam. As-Salamu Qablu l-Kalam. Zuerst mit Salam grüßen und dann beginnen zu
sprechen. Adab, Adab. Unser Herr, unser Subhan, unser Sultan. Der Geliebte, der Meistgeliebte
Allahs.. Von dem Licht des Meistgeliebten Allahs unter Seiner Schöpfung leuchtet die ganze
Schöpfung. Ein Fleck dieses Lichtes kann die Schöpfung in Licht tauchen. O unser schöner
Prophet, möge dein Ruhm hoch sein. Zidhu ya Rabb. Zid Habibaka l-Mustafa wa l-Mujtaba,
Muhammad al-Mustafa. Möge sein Ruhm groß sein. Raghman `ala anf Shaytan. Möge Shaytan
seine Lektion erleiden. Möge die Ehre unseres Propheten zunehmen.

Adab ya Hu! Adab ist der Anfang von allem. Mit Adab erreicht der Mensch, was er anstrebt.
Keinen Adab zu haben, macht Menschen zu Tieren und macht sie arm. Adab! Wir sind Allahs
Diener und die Nation Seines Geliebten. Wir sollten Shukur machen. Wir sollten Ihn preisen.
Wir sollten Salatu Salam auf unseren Herrn und Seinen Propheten senden. Hört genau zu! Unser
erster Lobpreis für unseren Herrn ist Bismillahi r-Rahmani r-Rahim. Es beginnt damit. Der
Lobpreis Allahs des Allmächtigen und Seines Propheten beginnt mit Bismillahi r-Rahmani r-
Rahim. Wer Bismillahi r-Rahmani r-Rahim sagt, wird mit einem schönen Gewand von den
Himmeln bekleidet. Und ein Siegel mit dem Siegel der Himmel wird ihm auf die Stirn gedrückt.
Das Siegel, das seinem Herzen gewährt wird, ist anders. Bismillahi r-Rahmani r-Rahim. Ich will
jedes Mal aufstehen, aber Allah der Allmächtige und Sein heiliger Prophet wissen um meinen
Mangel. Sonst würde ich immer aufstehen. Ich will immer aufstehen beim Lobpreis meines
Herrn und Seines Geliebten, dessen Ehre Er (swt) erhöhte und für den Er (swt) die Schöpfung
erschuf.

Welche Ehre. Welche Ehre es ist, den Ismu l-Jalil Allahs des Allmächtigen zu erinnern und die
Ehre Seines Geliebten auszudrücken und Bismillahi r-Rahmani r-Rahim zu sagen. O unser Herr!
Du gewährtes uns, Deinen Ismu l-Jalil zu sagen, Du kleidetest uns in das Ehrenkleid. Du
brachtest das Gewand, Thawb, herab, das die Geehrten tragen von `Arsh zu Farsh (Erde). Baytu
l-`Atiq. "Wa Lyattawwafu bi l-Bayti l-`Atiq" (22:29). Du sandtest die Ka`aba l-Muazzama herab.
Es sind alle möglichen Segnungen darin. Es sind die Gaben Allahs des Allmächtigen für die
Kinder Adams. Allahs Haus, Baytullah, ist nicht leer. "Wa Lyattawwafu bi l-Bayti l-`Atiq"
(22:29). Seit welcher Zeit existiert die Ka`aba? Der Eigner der Ka`aba weiß es. Und für wen
auch immer sie herabgesandt wurde, weiß es auch. Niemand hat Wissen bis zu der Stufe, die er
weiß. Rabbu l-Izza, unser Herr, Der Al-Qadir und Al-Muqtadir ist, gewährte den Schlüssel dieser
Ka`aba, des Geheimnisses von Baytullah und der Gnadenozeane darin unserem Propheten
(saws). Was ist ihr Schlüssel? Was ist der Schlüssel der Ka`aba l-Muazzama? Bismillahi r-
Rahmani r-Rahim. Womit öffnen sich die Tore der Sieben Himmel? Sie öffnen sich mit
Bismillahi r-Rahmani r-Rahim. Womit öffnen sich die Tore der Acht Paradiese? Sie öffnen sich
mit Bismillahi r-Rahmani r-Rahim. Womit verschließen sich die Tore der sieben Höllen? Mit
Bismillahi r-Rahmani r-Rahim verschließen sie sich.

Unser Herr! Wir erinnern Deinen Ismu l-Jalil. Zu Ehren Deines Geliebten, dem Du das
Bismillahi r-Rahmani r-Rahim herabgesandt hast, mögest Du uns mit dieser Ehre bekleiden. O
Mensch! Für Wen wurdest du erschaffen? Weißt du das? Lehrten sie dich das nicht? Es ist solche
Schande, daß die Orte, die Schätze, die Allah der Allmächtige Seinen Geliebten lehrte, für sie
keinen Wert haben. Was die Sieben Himmel ganz bis zum `Arsh öffnet, ihre Schätze, was die
Schätze der Sieben Himmel und der Sieben `Arsh öffnet, ist Bismillahi r-Rahmani r-Rahim. Laßt
die Schätze! Laßt die Schätze! Eure Aufgabe ist es nicht, Schätze zu sammeln. Unsere Aufgabe
ist es nicht, Gold zu horten, noch Papiergeld zu horten, noch Paläste zu bauen, noch unsere
Schatzkammern zu füllen. Versteht das! Ihr müßt verstehen. Jene, die Menschen sind, verstehen,
aber jene, die Tiere sind, verstehen nicht. Steigt nicht auf die Ebene der Tiere herab. Bleibt in der
Mensch-Kategorie, so daß euer Lobpreis in den Himmel der Lobpreis unseres Propheten ist, und
unser Prophet wird als Hazrat Insan angesprochen. Hazrat Insan.. Hazrat, Gegenwart, ist nur für
unseren Propheten (saws). Hazratillah Jalla Jalaluhu gewährte unserem Propheten (saws) Hazrat.
Niemand kann höher als er sein in der Gegenwart Allahs des Allmächtigen. Und was ist sein
Ehrenkleid? Bismillahi r-Rahmani r-Rahim. Bismillahi r-Rahmani r-Rahim.

Mit jedem Bismillah durchlief er eine Ebene der Himmel. Und als er die Göttliche Gegenwart
erreichte, erschien eine prachtvolle Tür. Niemand kann von ihrer Herrlichkeit wissen. Wem auch
immer Allah der Allmächtige diese Tür gewährte, weiß es. Jibril hielt vor dieser Tür und auch
unser Prophet (saws). 'Was ist dahinter? Was für eine prachtvolle Tür ist das, o Jibril? O Engel,
der im Angesicht Allahs akzeptiert ist, o Hz Jibril, zu Ehren des herrlichen Heiligen Quran, den
du brachtest, sage mir, was für eine Tür ist das?' 'Diese Tür öffnet sich für dich, o Geliebter. Sie
öffnete sich für niemanden vor dir und wird sich auch für niemanden nach dir öffnen. Diese Tür
öffnet sich für dich. Sprich. Dein Herr Jalla Jalaluhu sagte, daß du sagst Bismillahi r-Rahmani r-
Rahim, und die Tür öffnet sich.' Er sagte Bismillahi r-Rahmani r-Rahim und die herrliche Tür..
sie ist so, daß kein Verstand sie erfassen kann. Du kannst sie nicht denken, du kannst sie nicht
mit Denken oder Vorstellung finden. Du staunst. 'Es ist eine herrliche Tür, und du wirst sie
öffnen. Sag, o Geliebter, Bismillahi r-Rahmani r-Rahim.' Und diese herrliche Tür öffnet sich.
Der Prophet (saws) sah dort so viele Dinge.

O Menschen, die ihr Tiere geworden seid, lehrt ihr das? Lehrt ihr, Wer der Eigner des
Universums ist und wem Er (swt) es übereignet? Nein! Was ihr lehrt, sind das schmutzige
Flüstern, die gefälschten Titel Shaytans: Strebt danach! Kämpft darum! Shaytan hat Tausende
von Fallen, die er stellt, um die Menschheit zu betrügen, damit sie diese Ehre von ihm
annehmen. Und ihr versucht, in diese Fallen zu gehen! Laßt die Ränge der Dunya. Laßt sie.
Schaut auf die Ränge, die Macht, die Herrlichkeit Allahs des Allmächtigen, Der der Rabbu l-Izza
ist, Der für euch bestimmt ist. Seht das Licht. Schaut die Lichtozeane, die sich jeden Augenblick
öffnen. Schaut Sein Mulk, Seine Herrschaftsbereiche. Es gibt kein Ende für Sein Mulk. Er (swt)
sagt: Sagt Bismillahi r-Rahmani r-Rahim und geht in Meinem Mulk herum. "Wa Lillahi Mulku
s-Samawati wa l-'Ard". Die Herrschaftsbereiche von Erden und Himmeln gehören Allah dem
Allmächtigen, Allahu Dhu l-Jalal Hz. Tretet ein, seht und findet Ehre! 'O Meine Diener', sagt Er
(swt), 'kommt und sagt es.' Womit öffnete sich diese Station für den Propheten (saws)? Sie
öffnete sich mit Bismillahi r-Rahmani r-Rahim. Sie ist so schön, daß, selbst wenn die
Vorstellungskraft aller Menschen zusammenkäme, nicht einmal ein Fleck davon ausgedrückt
werden kann.

Er (swt) sagte: 'Er ist Mein Khalifa auf Erden.' Allah der Allmächtige machte Adam (as) zum
Khalifa. Aber über ihm ist die Station unseres Propheten (saws). Adam (as) ist der Khalifa
Allahs. Unser Prophet ist Habibullah, der Geliebte Allahs, Isa (as) ist Ruhullah, der Geist Allahs,
Ibrahim (as) ist Khalilullah, der Freund Allahs, Noah (as) ist Najiyullah, der Vertraute Allahs,
und Moses (as) ist Kalimullah, die Rede Allahs. Aber es gibt niemanden, der auf der Station
unseres Propheten ist, der Habibullah ist. Allah Jalla Jalaluhu ist Einer. Sein Geliebter ist auch
einer, kann nicht zwei sein. Tretet dahin, wo her hintrat und geht. Möget ihr auch in die
Schönheiten des Malakut eintreten, die sich für den ruhmreichen Propheten (saws) öffneten. Es
gibt niemanden, der den Beginn und das Ende des Malakut kennt. Wenn ihr das Bismillah öffnet,
öffnet sich das Paradies, das für euch bestimmt ist. Möge Allah uns das auch gewähren. Was ihr
lehren solltet, ist das. Ihr solltet über Allah (jj) lehren, darüber, wer euch geschaffen hat und wie
ihr Ihn preisen solltet. Ihr solltet Tasbih, Tamjid, Tahmid machen für Allah den Allmächtigen
immer und ewig. Ihr solltet Allah den Allmächtigen preisen, damit ihr dem Rang, den Allah der
Allmächtige euch gewährte und der euch gemäß ist, nahe kommt. Menschlichkeit sollte euch
passen. Sie paßt den heutigen Menschen nicht, die Tiere geworden sind. Wären sie zahme Tiere,
kein Schaden, aber die heutigen Menschen wurden wilde Tiere.

Allah der Allmächtige gewährte ihnen den höchsten Rang. Der höchste, erhabenste Rang ist für
die Menschheit. Da ist die Göttliche Ehrung. Ihr laßt das und verkauft Lampenöl, hortet Gold,
sammelt Edelsteine.. Was ist, was ihr sammelt, verglichen mit den Schätzen Qaruns? Sechzig
Maultiere trugen die Schlüssel von Qaruns Schätzen. Und der kleinste Schlüssel hatte die Größe
eines Fingers. Nicht einmal Rechenmaschinen können seine Schätze berechnen! Er sammelte,
hortete und dann, was machte er? Er wurde wild. Er wurde wild gegenüber dem großen
Propheten Moses und ungehorsam gegen seinen Herrn. Er sagte: Rezitiere das Bismillah. Es ist
besser für dich als das Sammeln von diesen. Das Bismillah ist 1000x, 1.000.000x besser und
größer als alle Schätze Qaruns. Was sind sie verglichen mit den Schätzen Allahs? Kann es
überhaupt als Schatz angesehen werden? Moses (as) sagte: 'O Erde, diese Erde, auf die Qarun
tritt, verschlinge ihn sowie seine Schätze!' Sofort verschlang sie sie und sie verschwanden.
Wonach strebt ihr in der Dunya? 'Ich werde es sein', 'Nein, ich!' Der meistgeehrte Rang, den ihr
bekleiden könnt, ist: "Ana `Abduka wa bnu `Abdayk. Labbayk Allahumma Labbayk. Ich komme
als das Kind Deines Dieners. Labbayk Allahumma Labbayk. Wa l-`Abda `Abduka wa bnu
`Abdayk. Allah! Sie rufen so bei der Ka`aba l-Muazzama. 'Ich kam als der Diener Deines
Dieners, o Rabbu l-Izza, Der der Eigner dieser glorreichen Ka`aba ist. Möge sich ein Schatz für
uns öffnen.' 'Sag, Mein Diener, Bismillahi r-Rahmani r-Rahim. Bismillahi r-Rahmani r-Rahim,
und er öffnet sich für dich. Du wirst ihn nie verlieren. Mulkun la Yablaa. Dir wird Mulk, was
unendlich ist, nie endet, gewährt. Sage 'Labbayk Allahumma Labbayk', hier bin ich, o Herr.
Sage, o Mein Diener, Bismillahi r-Rahmani r-Rahim. Sage es, so daß du menschlich sein kannst.
Was immer er empfing von Dunya Rängen, ist alles null und nichtig.

Es gibt so viele Religionen, und jede hat ihre eigenen Großen. Es gab einen Heiligen, der uns zu
besuchen pflegte. Er sagte: Größe hat nichts mit Alter oder Reichtum zu tun, sondern mit Kamal,
Vollkommenheit. Der Mensch wird nicht groß durch Alter oder Reichtum. Aber der Rang des
"Kamal", der Vollkommenheit, gibt ihm Ehre. Versucht nicht, Reichtum anzusammeln. Alle
Ungläubigen sammelten auch Reichtum. Und was geschah? Er wurde anderen überlassen, wenn
sie starben. Versucht, von den geistigen Schätzen zu nehmen. Der Schlüssel zu den geistigen
Schätzen ist Bismillahi r-Rahmani r-Rahim. Sagt es und kommt näher. "Wasjud Waqtarib"
(96:19). Allahu Akbar! Allahs Befehl: Macht Sajda vor Mir und nähert euch. Es kann keine
Sajda geben ohne das Bismillah. O Mensch, verstehe das Bismillah. Gäbe es Heilige, um über
das Bismillah 100 Jahre lang zu sprechen, 1000 Jahre lang, 100.000 Jahre lang, sie könnten es
öffnen ihrem Wissen gemäß und geben, sie könnten fortfahren, darüber zu sprechen, aber kein
Ende finden.

Allah gewährte uns solche Schätze, aber die heutigen Menschen sagen das Bismillah nicht. Sie
schafften das Bismillah ab. Wie kann das Bismillah abgeschafft werden? Nun, wir haben es
abgeschafft. Was taten wir an seine Stelle? Wir taten ein Porträt dahin. Yahu, die alten Stämme
stellten Porträts auf und beteten sie an. Was macht ihr? Was macht dieses Porträt für euch? Wir
wissen nicht, was es macht für uns, aber es ist die Erfindung derer vor uns. Dann sind euere
Taten falsch und werden kein Ergebnis haben. Euere Lage ist hoffnungslos. Eine Nation, die das
Bismillah aus ihrer Versammlung verbannt, kann niemals Gutes finden in Dunya oder Akhirah.
Sie werden in die Ketten der Erniedrigung gelegt in Dunya und Akhirah. Laßt uns denn sagen,
ihr Gläubigen, Bismillahi r-Rahmani r-Rahim. Mögest Du es annehmen, o Herr. Sagt wenigsten
7x, 40x, 70x, 100x, 1000x, sagt Bismillahi r-Rahmani r-Rahim, und ihr werdet euch öffnen. Ihr
werdet erleichtert sein, Licht wird auf euer Gesicht kommen. Freude wird in euer Herz kommen.

Sage, o Menschheit: Ich bin ein schwacher Diener Allahs. Bismillahi r-Rahmani r-Rahim. O
Herr, mögest Du uns von der Barakah geben, die Du Deinem Geliebten gabst, einen Flecken des
Ozeans von Bismillahi r-Rahmani r-Rahim. Und ich gehe auf Deinem Weg wie ein Löwe! Damit
ich kein Tier für Shaytan werde, sondern ein Löwe an Deiner Tür.

Bismillahi r-Rahmani r-Rahim. Bismillahi r-Rahmani r-Rahim. Bismillahi r-Rahmani r-Rahim.
Sagt es und fürchtet euch nicht. Keine Krankheiten oder Probleme werden für euch bleiben. Kein
Übel von Feinden oder von Shaytan kann euch erreichen. Es verbrennt sie alle. Dann sagen wir
auch Bismillahi r-Rahmani r-Rahim. O unser Herr, mögest Du es annehmen. Unsere Stärke geht
bis hier. Nicht nur für kurze Zeit, sondern wenn wir stundenlang, tagelang, monatelang,
jahrelang, jahrhundertelang Bismillahi r-Rahmani r-Rahim sagen, wenn wir von seinem Wert
sprechen, können wir kein Ende finden. Und jedes Mal, wenn wir es sagen, ein neues Kleid, das
Kleid der Macht, das Kleid des Malakut. Die Kleider der Erde werden alt, aber das Kleid des
Malakut wird nicht alt. Euer Licht nimmt zu und euer Körper wird stark, findet Erleichterung. Ihr
findet Erleichterung. Probleme und Unfälle bleiben euch fern. 'Eine Kanone wurde hier
abgefeuert, jemand feuerte dort ein Gewehr ab..' Es berührt euch nicht, Sohn. Es kommt auf
euch, weil ihr ohne das Bismillah seid. Wenn ihr sagt Bismillahi r-Rahmani r-Rahim, kann euch
nichts berühren. Wenn ihr Bismillahi r-Rahmani r-Rahim in euerem Haus aufhängt, brennt es
nicht. Es wird kein Feuer geben, weil Feuer das Bismillah nicht verbrennen kann. Hasha. Hasha.
Sie haben das vergessen und wurden vergessen. "Nasu Allaha Fanasiyahum" (9:67).

'Kämpft gegeneinander! Möge euer Dunya Leben zerstört werden und euere Akhirah eine Qual!'
Die Engel rufen das. Aman ya Rabbi. Aman ya Rabbi, Tawba ya Rabbi, Tawba Astaghfirullah.
Wir sind schwache Diener. Unser Sohbat heute geht bis hier. Es dient zum Aufwecken. Alles ist
für Shaytan, um die Menschen einzuschläfern, sie achtlos zu machen. Sie bringen uns dazu zu
sprechen, um die Menschen wachzurütteln für die Machenschaften Shaytans. Möge Allah uns
vor dem Übel Shaytans schützen. Möge Allah der Allmächtige uns in Seine Dienerschaft
aufnehmen. Amin. Wa Salamun `ala l-Mursalin wa l-Hamdulillahi Rabbi l-`Alamin. Fatiha.
Marhaba, Marhaba, Marhaba. Möge Allah euch eine hohe Stufe des Iman geben und die
Nachbarschaft zum Propheten (saws) und Seine Gnade unseren Verstorbenen geben. Mehmet,
lies für mich. Allah Allah.. Wüßten die Menschen von den Wundern im Bismillah, gäbe es keine
Schwierigkeiten mehr auf der Erde. Die Menschen würden ein glückliches und erfolgreiches
Leben führen. Allah der Allmächtige würde ihnen so ein schönes Leben gewähren. Allah der
Allmächtige will nicht, daß Seine Diener im Elend sind. Nicht "Wa La Yuridu Bikumu l-`Usra",
sondern "Yuridu Llahu Bikumu l-Yusra". Allah der Allmächtige will kein Elend für euch. Er
(swt) will nicht, daß ihr gedrückt werdet. Er will, daß ihr euch öffnet, daß ihr gelassen seid. "Wa
La Yuridu Bikumu l-`Usra, Yuridu Llahu Bikumu l-Yusra". Allah beabsichtigt für die Menschen
Gelassenheit. Er (swt) will, daß sie ein geehrtes Leben führen.

Er (swt) versammelte Seine 3 Ismu l-Jalil im Bismillah. Rezitiert es und fürchtet euch nicht. Euer
Leben wird schön sein. Euer Tod, euer Abgang von der Dunya wird schön sein. Möge euer
Gesicht erleuchtet sein in der Akhirah in der Göttlichen Gegenwart. Möget ihr den Sirat schnell
und leicht überqueren, und mögen die Acht Tore des Paradieses sich für euch öffnen. Sagt
Bismillahi r-Rahmani r-Rahim. Fatiha. Aber ihr sagt es nicht! Wenn ihr es nicht sagt, verliert ihr
euere Menschlichkeit und werdet häßlich. Ihr werdet alt, und dann nehmen euere Probleme zu.
Das Licht im Gesicht wird genommen. Er wird zu einer so merkwürdigen Kreatur daß jeder vor
ihm davonläuft! Möge Allah das Licht auf unserem Gesicht nicht vermindern. Möge Allah uns
mit dem Licht des Bismillah erleuchten. Vergeßt es nicht, Könige! Vergeßt es nicht! Sagt
Bismillahi r-Rahmani r-Rahim. Und fürchtet nicht die Waffen der Russen oder der Amerikaner.
Ein Mensch, der nutzlos erscheint, kann sie alle aufhalten mit dem Bismillah. Law Aqsa ma
Lallahu Barra. Ihr seht jemanden, der arm und elend ist in der Erscheinung, aber wenn er Seinen
Herrn bittet, nicht um der Ehre Seines Lobpreises willen, sondern um der Ehre Deines Geliebten
willen möge es so sein. Allah der Allmächtige lehnt sein Ersuchen nicht ab. Jetzt haben die
dummen Menschen dieser Zeit sie alle verärgert. Und sie wurden gedrückt, madjaz, sie haben
genug von ihrem Leben, leiden an Problemen und gehen auf die Straße.

Wohin sollten wir laufen? "Ayna l-Mafarru" (75:10). Wohin fliehen? ruft die Menschheit. Das
ist nichts. Seht, was noch kommt. "Ayna l-Mafarru", werden die Leute rufen. Wohin fliehen von
Ägypten? Nach Lybien? Nein. Nach Syrien? Komm nicht mal in die Nähe. Irak, Iran, Türkei?
Kommt nicht nahe. Wohin fliehen? "Fafirru ila Allahi" (51:50). Lauft zu Allah! Sagt Bismillahi
r-Rahmani r-Rahim. Unser Herr, mögen Deine Türen sich für uns öffnen. Öffnet Meine Türen,
ihr habt den Schlüssel. Was ist er? Bismillahi r-Rahmani r-Rahim. Alles öffnet sich damit.
Warum ruft ihr Mich immer noch? Ich gab euch den Schlüssel. Ihr benutzt ihn nicht. Ihr sagt
nicht Bismillahi r-Rahmani r-Rahim. Dann werdet ihr leiden. Möge Allah uns vergeben. Fatiha.
Dies ist ein Ozean, der durch Reden zu keinem Ende finden kann. Aber es braucht Menschen,
die verstehen können. Mögen wir verstehen, insha'Allah. Tawba ya Rabbi, Tawba
Astaghfirullah. Al-Fatiha.

Lefke, 14.02.2013


WebSaltanatOrg, CategoryKaaba, CategoryPrayer, CategoryMuhammad
Valid XHTML :: Valid CSS: :: Powered by WikkaWiki