Maulana Sheikh NazimMy Daughters


Are you good? Alhamdulillah. As-salamu alaikum. May they be ladies of paradise. May Allah send us the
Sahib (S.Mahdi). May He send us Mahdi (as). May He open Sham and the East. Ya Rabbi. May these
daughters of mine be people of paradise. May they become neighbors of our mother Hz. Fatima. May
their children be of the virtuous ones. May I be among the virtuous too.

Where is that ....? Where is ....? Here she is. Kiss my hand. Bring me water.

May their ends be good. Mine too. "Waja'alna mina l ma'i kulla shay'in hayyin" (21:30) Angels of the seven
earths and seven heavens make tasbih for those who guard their purity, honor, religion and faith at the end
of times. Their tasbih comes. Therefore, these are my daughters. They are mine. May their ends be good.
Yes, very nice. Let them pray a lot for me. Shukr to Allah. May salat-us salam be for our Master. May they
continue their salawat. Our Ummuhan Sultan who let us be in this country and accepted you as well, who
was written for this country and has lain here for 1,500 years is watching both me and you. Fatiha. Read it.
May your lives be long. May your deeds be virtuous. Don't beat men. Beat men with sticks when you're
angry, not with hands, with sticks. Women will beat with pincers.

Marhaba. Marhaba. May archangels offer you marhaba. If only we could lay our heads on the sands
where the feet of our mother Fatima Zahra stepped, the most loved, generous lady of our Master. Make no
less than 100 salawat for our Master. That is our principal. May Allah be pleased with you. May He show
you good days. May He not show bad days. May your ends be good.

Oh Sham. May Sham be opened too. May Mahdi (as) come. May we take bayat from him and kiss his
hand. My Allah. Ya Rabbi. May He let us join the holy servants gathered under the flag of our Master. Do
they understand? They understand as much as I do.

Who is that like a minaret? O that one, hay faqir. Tell her to kiss her father's hand. Then tell her that he
shouldn't leave the maqam of the prophet Moses. If it were me, I would sweep the maqam of the prophet
Moses with a broom. The great prophet Moses (as). O glorious Nabi. He is a lion too. May you all be given
intercession.

Are you happy? Are you comfortable? Do you have food? If only all of us were sand under the feet of our
mother Fatima z-Zahra. May she intercede for us. Fatiha.

Rukiya stood up. Rukiya Hanim, my generous one, put on green today so that it's seen that she is Hoja
Hanim. As-salamu alaikum. May your days be good. May your abode become paradise. May you become
neighbors of our mother Fatmatu z-Zahra. Fatiha.

May you not have troubles. Pray for me too. Pray. May they be like the roses of paradise. Your country is
festive. It has above and below. This is Na'ima hanim.

How, Rukiya? Aren't they cutting these? These dates? They've cut it. Sometimes you make soup. Perfect.
Sometimes you can't pass by it. Who made it? Jamila. Shall I swear at or respect you then? What shall we
do? Marhaba. Make a round like this, O bahlul (foolish one).

Marhaba. May Allah make you laugh. May you be beautiful both here and hereafter. May your ends be
good. May you be clean servants. May you become neighbors of our mother Fatmatu Zahra. Pray for me
as well. Fatiha.

O Padishah full of mercies, give from Your mercies to our body. May He remove these troubles as well.
Let us pray. What shall we do? How, Rukiya? Hoja hanim, kiss her hand. Hay faqir. Long live. Ya Mu'afi.
Let him come to me to work a bit. He will come to his senses. This is my daughter.

Look, a cat is coming. It's from the other ones (jinn). As-salamu alaikum, O holy ones. Witness the
beautiful conditions of our daughters. Accept me as well. May they respect me. May their abodes become
paradise.
Fatiha.


Meine Töchter


Geht es euch gut? Alhamdulillah. As-salamu `alaykum. Mögen sie Frauen des Paradieses sein!
Möge Allah uns den Sahib (S. Mahdi) senden! Möge Er uns Mahdi (as) senden! Möge Er Sham
und den Osten öffnen! Ya Rabbi. Mögen diese meine Töchter Menschen des Paradieses sein!
Mögen sie Nachbarinnen unserer Mutter Hz Fatima werden! Mögen ihre Kinder zu den Tugendhaften
gehören! Möge ich auch unter den Tugendhaften sein! Wo ist diese..? Wo ist...? Hier ist
sie. Küß meine Hand! Bring mir Wasser! Möge ihr Ende gut sein! Meins auch! "Wa ja`alna mina
l-ma'i kulla shay'in hayyin" - Wir haben aus dem Wasser alles Lebendige gemacht (21:30). Die
Engel der sieben Erden und der sieben Himmel machen Tasbih für jene, die ihre Reinheit, Ehre,
Religion und ihren Glauben wahren am Ende der Zeit. Ihr Tasbih kommt. Deshalb sind dies meine
Töchter. Sie sind mein. Möge ihr Ende gut sein! Ja, sehr gut.

Sie sollen viel für mich beten. Shukr Allah. Möge Salatu s-Salam für unseren Meister sein! Mögen
sie ihr Salawat fortsetzen! Unsere Ummuhan Sultan, die uns in diesem Land sein ließ und
euch auch annahm, die für dieses Land geschrieben war und hier seit 1500 Jahren liegt, wacht
sowohl über mich als auch über euch. Fatiha. Lest es. Möge euer Leben lang sein! Mögen euere
Taten tugendhaft sein! Schlagt die Männer nicht! Schlagt die Männer mit Stöcken, wenn ihr zornig
seid, nicht mit den Händen, mit Stöcken. Frauen werden mit Zangen schlagen. Marhaba.
Marhaba. Mögen die Erzengel euch Marhaba entbieten! Könnten wir nur unseren Kopf auf den
Sand legen, wo unsere Mutter Fatimatu z-Zahra auftrat, die geliebteste, großzügigste Dame unseres
Meisters. Macht nicht weniger als 100 Salawat für unseren Meister. Das ist unser Prinzipal.

Möge Allah mit euch zufrieden sein! Möge Er euch gute Tage zeigen! Möge Er euch keine
schlechten Tage zeigen! Möge euer Ende gut sein! O Sham! Möge Sham auch geöffnet werden!
Möge Mahdi (as) kommen! Mögen wir Bayat von ihm nehmen und seine Hand küssen! Mein
Allah. Ya Rabbi. Möge Er es zulassen, daß wir uns den heiligen Dienern anschließen, die unter
der Flagge unseres Meisters versammelt sind! Verstehen sie? Sie verstehen so viel wie ich. Wer
ist das wie ein Minarett? O die, hay Faqir! Sag ihr, sie soll ihres Vaters Hand küssen. Dann sag
ihr, daß er das Maqam des Propheten Moses nicht verlassen soll. Wenn ich es wäre, würde ich
das Maqam des Propheten Moses mit einem Besen fegen. Der große Prophet Moses (as). O glorreicher
Nabi. Er ist auch ein Löwe. Möget ihr alle Fürsprache erhalten! Seid ihr glücklich? Fühlt
ihr euch wohl? Habt ihr zu essen? Wären wir nur alle Sand unter den Füßen unserer Mutter
Fatima z-Zahra! Möge sie Fürsprache für uns einlegen! Fatiha.

Rukiya ist aufgestanden. Rukiya Hanim, meine Großzügige, legte heute Grün an, damit es sichtbar
wird, daß sie Hodja Hanim ist. As-salamu `alaykum. Mögen euere Tage gut sein! Möge euer
Aufenthalt das Paradies werden! Möget ihr Nachbarn unserer Mutter Fatmatu z-Zahra werden!
Fatiha. Möget ihr keine Probleme haben! Betet auch für mich! Betet! Mögen sie wie die Rosen
des Paradieses sein! Dein Land ist festlich. Es hat oben und unten. Dies ist Na`ima Hanim. Wie,
Rukiya? Schneiden sie diese nicht? Diese Datteln? Sie haben sie geschnitten. Manchmal machst
du Suppe. Perfekt. Manchmal kann man nicht daran vorbeikommen. Wer hat es gemacht?

Jamila. Soll ich auf dich schimpfen oder dich respektieren? Was sollen wir tun? Marhaba. Macht
eine Runde wie diese, O Narren! Marhaba. Mögen Allah euch zum Lachen bringen! Möget ihr
schön sein hier und im Jenseits! Möge euer Ende gut sein! Möget ihr saubere Diener sein! Möget
ihr Nachbarn unserer Mutter Fatmatu Zahra sein! Betet auch für mich. Fatiha. O Padischah voller
Gnaden, gib unserem Körper von Deinen Gnaden! Möge Er auch diese Probleme wegnehmen!
Beten wir! Was sollen wir tun? Wie, Rukiya? Hodja Hanim, küsse ihre Hand. Hay Faqir, lebe
lang! Ya Mu'afi. Er soll zu mir kommen, um ein wenig zu arbeiten. Er wird zur Besinnung kommen.
Das ist meine Tochter. Seht, eine Katze kommt. Sie ist von den anderen (Djinn). As-salamu
`alaykum, O Heilige. Seid Zeuge der schönen Zustände unserer Töchter. Nehmt mich auch an!
Mögen sie mich respektieren! Möge ihr Aufenthalt das Paradies werden. Fatiha.

Lefke, 31.01.2014


WebSaltanatOrg, CategoryBiography, CategoryWoman
Valid XHTML :: Valid CSS: :: Powered by WikkaWiki