The New Year of the Heavens

Ṣalātu salams to the Beloved, Ṣalātu salams to Aṣḥab-i Kiram, Ṣalātu salams to family of
Rasūlu Llāh Ṣalātu salam to those, who follow the way of Ḥabību Llah and the companions,
who keep the sunnah of the Prophet . Ṣalātu salam to them. Salvation is in the way of the
Prophet (saw). All the other ways are dangerous.

15 years ago, 10 years, 7-8 years ago there was a war in Lebanon. People were killing each
other - destroying, burning, killing cutting. If you had to go somewhere the radio or television
announced which ways were dangerous. "This way is closed. That way is dangerous." They
were announcing the safe ways. People, who want to go to Damascus, to the East, the West,
or the South should go this way. There is safety this way. There is danger all the other ways,
they are shooting, snipers were shooting. Whoever goes this way might get shot immediately
with weapons that have telescopes." When they make such a warning I don't think anyone
would leave the safe way and go into the dangerous, fearful way.

How stupid the people of the 20th century have become. The safe way is the way of the
Prophet, ṣall Allāhu ‘alayhi wa sallam. There is fear in all the other ways. The enemy can
stand in front of you, may hold you captive, may harm you, kill you, imprison you, peel your
skin off, fill your skin with straw. He is the enemy. There is only one way, the way that Allāh
Almighty showed and sent to our Prophet (saw). If you go out of it, you'll be in trouble. "I
won't be." If you say "I won't" you'll see the snake. The ones, who claim "we won't" - see what
they fell into. They will fall down more. This is nothing. This is nothing.

The night coming after today is an important night. Asta'idhu bi Llah "Ḥā mim. Wa l-kitābi
l-mubīni." (44:1-2) It is the night, that Allāh Almighty swore by its honor - a great and
honourable night, the night of Barā’at. It is the 15th night of Sha'ban Mu'azzam. You can see
it as the most important night of the year. Some say that is the Laylatu l-Qadr. Allāh
Almighty says that they brought down the glorious Quran on this holy night. The clear book.
The Kitābu l-Mubīn is such a book that the smallest detail is made clear in it. Everything that
human beings should know, everything that they need in life, is made clear in it. Also in
akhirah, the clear book is the book that explains everything. Whatever you look for, you'll
find it. "Innā anzalnāhu fī laylatin mubārakatin" (44:3) We brought it down on a holy night.
Holy - you can't limit its blessing, this night is loaded with so much blessings. Allāhu Akbar.

The Glorious Quran descended from the preserved tablet to Baytu l-Ma‘mūr once, as it is. It
descended as a whole. In the Night of Power it started to descend to our Prophet (saw), to the
earth. In this night it descended to Baytu l-Ma‘mūr as a whole. From there, verse by verse,
surah by surah according to the needs of time and place, the verses descended. Our Prophet
was informed: "This is the verse of this surah, this is the verse of that surah." It was completed
in 23 years. It descended as a whole in one night, supported by 70 thousand angels. The
heavens panicked from the takbir, tasbih and tahlil of the 70 thousand angels. The great
angles were surprised and they asked. The seven heavens were adorned with light. They said
"What is this?" "The Book of the Prophet of the end of times is descending. The Holy Quran,
which will be sent to the Prophet of the end of times is descending from the preserved tablet
to Baytu l-Ma‘mūr. The angels asked: "Has it been sent?" "It has been sent." the angels of
seven heavens lost their minds and fell down (?) Why? Because of the fear of Judgement Day.

We are such a fearless nation. Ignorant ones are brave. They are brave because out of
ignorance. Otherwise if you knew the reality you couldn't be brave like this. You would go
into the circle of adab. Whoever goes out of the circle of adab is ignorant. Whoever keeps the
adab is smart. This Kitābu l-Mubīn is for you to learn everything about this world and the
hereafter. What did we do? We put the Book away and made a church soup. Allāh Almighty
is patient. If He orders an angel and does like this, no one will be left on the face of the earth.
Leave that. There are 40 people in the world, they are called budalā. Each has been given
three hundred power. When we say 300 power, that power isn't like atom power, hydrogen
power. 300 kinds of power was given. If he uses one of them, they will move big mountains,
throws them from one continent to the other. Only one of them. There are 40 of them. They
are loaded with power. They are loaded with power.

People think Islam is a toy. So this night is the night, that Allāh Almighty empowers
spirituality or empowers spirituality every year again and again. If you take, take. If not, they
are taking. This night is the new year of the heavens, not the earth. Muslims have a Hijri new
year on the earth. The Christian world has their own new year. That is coming in fifteen
days. That will also come after 15 nights. In 15 nights it will be the first new year of the angels
and heavens. This night is the night when whatever will happen on earth next year is
programmed. It is programmed in the big computer. "This, this, this matter". One by one,
whatever you'll experience. Whatever will happen to you as a nation, as a government,
whichever government will rule you 55th, 56th, 57th, 58th, 59th, 60th. What will come on
the world? The world is ruled from heavens, not from the earth. Pull yourself together. You
can't rule the world. If he can't rule himself, how can he rule the world? A man, who can't
control the animal he rides, can he rule the world? No.

From this year to the next, in this night "Fīhā yufraqu kullu amrin ḥakīmin. Amran min
ʿindinā innā kunnā mursilīna" (44:4-5) Allāh Almighty speaks strongly. In this night, all
important matters, with their outlines and then the details, everything is assigned. Whichever
angel is in charge of these matters - a record is handed to that angel. That program works.
The worldly program doesn't. Allāh's program works. Deaths are also written in this night.
Their names are erased from the notebook of the living. It is the night, when the wildest ones
are written for the other side. There are many, who are written on this side. They aren't
aware. They are wild, they shoot bullets to heavens. Sa'id or shaqi (blessed or unblessed), for
heaven or hell? Some are changed from hell people, to paradise people. Some are the
opposite. Try so that your name appears in the notebook of paradise people. So that it won't
be transferred to the other side.

May Allāh not write our names from unblessed ones. May He make us from sincere ones,
and give us long life. You don't get any benefit by laying down under ground. Standing on
the earth and saying tawhid one time is better than laying down under ground a hundred
years. There is no meaning in saying tawhid under ground. There is no duty anymore. That's
why the Prophet (saw) says: "Don't wish to die". Ignorant people say "I die so I'll be saved".
No. Don't wish for death. Ask for a life of good deeds. Ask for a long life from Allāh Almighty
with dhikr, meditation, worshipping, good deeds. If not, there is a group that it is better for
them to be underground than to be on the ground. Why? They are constantly in loss. Each
day their sins multiply - no good deeds. That's why it is better for them to be underground
than to be on the ground. At least their sins and punishments won't increase.

In this night the ones, who will live, the ones, who will die, their names are listed. Then a list
of the ones, who will leave this world is given to Azra'il ‘alayhi s-salām. He looks at the
record. "This man was alive, healthy. If he hit you you would be crushed. What happened?"
"He died. He left. What shall we do?" "He was a gentleman, a minister. One of the biggest
ministers." The earthquakes, wars, chaos, storms, catastrophes, may Allāh protect us.
Whatever is coming in this year is there. Or would you enjoy if a storm comes and takes you
up and you watch the skies and stars. Or take you inside a tornado and put you into the
Indian Ocean. Oooo looking down. Would you like it? Everything is for human beings.

Yā man lā malja minhū illā 'ilayh. You are the one, there is no one else with whom to take
refuge. The only safety for human beings is Allāh. We take refuge in You. If He won't let us
in, if He doesn't shelter us, where will you take shelter? There is no shelter to protect you,
there is only Allāh. Respect Allāh. Honour Allāh. Search for Allāh. Ask for Allāh. Find Allāh.
Everything is for human beings. Run to Allāh. Take shelter in Allāh's shelter so that you don't
worry about worldly things. You won't be harmed in hereafter also. There is no other shelter.
There are also provisions, Mika'il, ‘alayhi s-salām, is responsible for this - what provisions will
be given, what will be provided for the human beings. Allāh Almighty for honoring and
gracing the human beings leaves it to Mika'il ‘alayhi s-salām. Mika'il ‘alayhi s-salām acts
according to that program from this year until next year. He takes it and seals it in this night.
No one can stop.

O people you have bombs, you have telescopes, you have 800 missiles. What does the idiot
say? He says "El Nino rain is coming". He says "To stop the storm and rain we are going to
send bombs from the earth. We can only send bombs. We know nothing else. How crazy are
they? The Europeans even worse because they are never sober. Day and night they are
drunk. They drink day and night. They aren't sober minded. He works during the day
gambling. After ‘aṣr, in the evening he sits, drinks until midnight. He isn't sober. When he
wakes up, he has in his pocket - he drinks. Idiot. He'll send bombs to the sky to stop the
storms. They don't take lessons from Nimrod. They don't take lessons from Nimrod, what
happened to him? Human beings are very small. "Wa khuliqa l-insānu ḍa'īfan" (4:28) The
human being is created weak. He doesn't know he is weak and becomes a tyrant.

We say alina, you say turkey. Male turkey is like this puffy. Its name is turkey. Our people are
so proud that's why Europeans named it turkey. Ours is a more heedless kind of pride. That
proud animal, it has a big back. If you cut his head, what is left? Human being gets proud
against Allāh? The Owner of Majesty, absolute Might, absolute Power is Allāh Almighty.
Once again Allāh allowed us to reach this night. We are weak. We ask forgiveness from Allāh
Almighty. May He let us make real tawbah (repentence). May he honor us with the honor of
servanthood. May He honor us with His protection. May He never make us to be ashamed in
front of people nor in His presence. May He not make us ashamed in this world or in the
hereafter by showing our bad deeds, bad habits. Our Lord cover us with Your Name, As-
Sattār. O Lord send us the ones, who will show the honor of the Beloved, for the sake of this
night. From Your armies, send Your armies that will destroy shayṭān's sultanate on earth. Let
us reach those days. You made us reach the worst day, let us reach the best days. Let us make
servanthood with ikhlāṣ (sincerity). Let us make servanthood freely. Let us go around proudly
saying we are Muslims. We shouldn't be lowly Muslims. May we be majestic Muslims. Our
spiritual power is in Islam.
Bi ḥurmati l-Ḥabib, bi ḥurmati l-Fātiḥa.

From sunset until the sun rises, the gates of the seven heavens and of mercy are open.
Whatever you ask for, Allāh Almighty gives. Don't ask for garbage. Ask something valuable
from Allāh Almighty. Don't ask from the garbage of this world. Ask from the eternal wealth of
the hereafter. This night is the night of prayer, the night of worshipping, the night of
repentance, the night of mercy. That's why we are standing here a bit longer. There are 2
raka‘āt or 100 raka‘āt or 1.000 raka‘āt of prayer special in this night. Each of them is
performed with 1.000 Ikhlāṣ. You can either read 1.000 Ikhlāṣ in 2 raka‘āt - 500 Ikhlāṣ in one
rak‘ah, 500 Ikhlāṣ in the second rak‘ah to complete it. Or in each rak‘ah you read 10 Ikhlāṣ
and you pray 100 raka‘āt. It makes 1.000 Ikhlāṣ. There is no limit to the blessings descending.
Or you pray 1.000 raka‘āt.

"We can't pray 1.000 raka‘āt in one month, how come?" There are people, who can so they
tell us to do. You pray by reading one Ikhlāṣ each time that way it is completed. If you can't
do this much, 2 Ikhlāṣ in the first rakat, 1 Ikhlāṣ in the second rakaat - with 3 Ikhlāṣ you
complete 2 raka‘āt and if you pray 50 times 2 raka‘āt, it makes 100 raka‘āt. We hope that
Allāh Almighty inshaAllāh adds your prayer to those who perform 3 types of prayers. If not
pray qaḍa (make up) for one day, ask forgiveness from Allāh, ask mercy, ask forgiveness, ask
to reach the good days of Islam from Allāh. Wake up early in the morning be ready in the
morning prayer, try to pray with the jamā‘at - you'll take as if you worshipped the whole
night.


Das Neujahr der Himmel

Salatu Salams für den Geliebten, Salatu Salams für Ashabi Kiram, Salatu Salams für die Familie
von Rasulullah, Salatu Salams für jene, die dem Weg von Habibullah und den Gefährten folgen,
die die Sunna des Propheten einhalten. Salatu Salams für sie. Erlösung ist auf dem Weg des Propheten
(saws). Alle anderen Wege sind gefährlich. Vor 15 Jahren, 10 Jahren, 7 bis 8 Jahren gab
es einen Krieg im Libanon. Die Menschen brachten sich gegenseitig um, zerstörten, brannten
nieder, töteten, schnitten. Wenn man irgendwohin gehen mußte, kündigten Radio oder Fernsehen
an, welche Wege gefährlich waren. 'Dieser Weg ist geschlossen. Jener Weg ist gefährlich.' Sie
gaben die sicheren Wege bekannt. 'Leute, die nach Damaskus, nach Osten, nach Westen oder Süden
wollen, sollten diesen Weg gehen. Es ist sicher auf diesem Weg. Es ist Gefahr auf allen anderen
Wegen. Sie schießen.' Heckenschützen schossen. 'Wer diesen Weg geht, könnte sofort erschossen
werden mit Waffen, die Fernrohre haben.' Wenn sie so eine Warnung ausgeben, glaube
ich nicht, daß irgendjemand den sicheren Weg verlassen würde und den gefährlichen, furchteinflößenden
Weg gehen würde.

Wie dumm die Menschen des 20. Jahrhunderts geworden sind! Der sichere Weg ist der Weg des
Propheten, Sallallahu `alayhi wa sallam. Es herrscht Furcht auf allen anderen Wegen. Der Feind
kann vor euch stehen, kann euch gefangen nehmen, kann euch Schaden zufügen, töten, einsperren,
euch die Haut abziehen, euere Haut mit Stroh füllen. Er ist der Feind. Es gibt nur einen Weg,
den Weg, den Allah der Allmächtige gezeigt und unserem Propheten (saws) gesandt hat. Wenn
ihr ihn verlaßt, seid ihr in Schwierigkeiten. 'Es wird nicht sein.' Wenn ihr sagt, 'Es wird nicht',
seht ihr die Schlange. Diejenigen, die behaupten 'Wir werden nicht', sehen, in was sie verfallen
sind. Sie werden mehr fallen. Dies ist nichts. Dies ist nichts.

Die Nacht, die nach heute kommt, ist eine wichtige Nacht. Asta'idhu Billah, "Ha mim, wa lkitabi
l-mubin" (44:1-2). Es ist die Nacht, bei deren Ehre Allah der Allmächtige schwor, eine
große und ehrenwerte Nacht, die Nacht von Bara`at. Es ist die 15. Nacht des Sha`ban Mu`azzam.
Ihr könnt sie als die wichtigste Nacht des Jahres ansehen. Manche sagen, es ist Laylatu l-Qadr.
Allah der Allmächtige sagt, daß sie den glorreichen Quran in dieser heiligen Nacht herabgebracht
hätten. Das deutliche Buch, das Kitabu l-Mubin, ist so ein Buch, daß das kleinste Detail
darin deutlich gemacht wird. Alles, was die Menschen wissen sollten, alles, was sie im Leben
brauchen, ist darin deutlich gemacht worden. Auch in der Akhira ist das deutliche Buch das
Buch, das alles erklärt. Was ihr auch sucht, findet ihr darin. "Inna anzalnahu fi laylatin
mubarakatin" (44:3) - Wir haben es in einer heiligen Nacht herabgesandt. Heilig - man kann ihre
Segnungen nicht eingrenzen, diese Nacht ist beladen mit so viel Segnungen. Allahu Akbar.

Der Glorreiche Quran kam herab von der wohlverwahrten Tafel zum Baytu l-Ma'mur auf einmal,
wie er ist. Er kam herab als Ganzes. In der Nacht der Macht begann er, zu unserem Propheten
(saws) auf die Erde herabzusteigen. In dieser Nacht stieg er zum Baytu l-Ma'mur als Ganzes
herab. Von da stiegen Vers um Vers, Sure um Sure je nach den Notwendigkeiten von Zeit und
Ort die Verse herab. Unserem Propheten wurde mitgeteilt: Dies ist der Vers dieser Sure, dies ist
der Vers jener Sure. Er wurde in 23 Jahren vollendet. Er stieg als Ganzes in einer Nacht herab,
unterstützt von 70.000 Engeln. Die Himmel gerieten in Panik von Takbir, Tasbih und Tahlil der
70.000 Engel. Die großen Engel waren überrascht und fragten. Die sieben Himmel waren mit
Licht geschmückt. Sie sagten: Was ist das? Das Buch des Propheten des Zeitenendes steigt herab.
Der Heilige Quran, der zum Propheten des Zeitenendes gesandt werden wird, steigt herab
von der wohlverwahrten Tafel zum Baytu l-Ma'mur. Die Engel fragten: Ist es gesandt worden?
Es ist gesandt worden.

Die Engel der sieben Himmel verloren den Verstand und fielen nieder (?) Warum? Wegen der
Furcht vor dem Gerichtstag. Wir sind so eine furchtlose Nation! Unwissende sind mutig. Sie sind
mutig aus Unwissenheit. Sonst, wenn ihr die Wirklichkeit kenntet, könntet ihr nicht in dieser
Weise mutig sein. Ihr würdet in den Kreis des Adab gehen. Wer aus dem Kreis des Adab herausgeht,
ist unwissend. Wer den Adab wahrt, ist klug. Dieses Kitabu l-Mubin ist für euch, um alles
über diese Welt und das Jenseits zu lernen. Was machen wir? Wir stellen das Buch weg und
machen eine Kirchensuppe. Allah der Allmächtige ist geduldig. Wenn Er einem Engel befiehlt
und so macht, wird niemand auf dem Angesicht der Erde übrig bleiben. Laßt das! Es gibt 40
Menschen auf der Welt, die Budala genannt werden. Jedem sind 300 Kräfte gegeben worden.
Wenn wir sagen 300 Kräfte, sind diese Kräfte nicht wie Atomkraft, Wasserstoffkraft. 300 Arten
von Kraft sind gegeben worden. Wenn er eine von ihnen benutzt, werden sie große Berge bewegen,
sie von einem Kontinent auf den anderen werfen. Nur einer von ihnen. Es gibt 40 von ihnen.
Sie sind beladen mit Macht. Sie sind beladen mit Macht. Die Menschen denken, der Islam sei ein
Spielzeug.

Also, diese Nacht ist die Nacht, die Allah der Allmächtige geistig ermächtigt oder in der er Geistigkeit
ermächtigt jedes Jahr immer wieder. Wenn ihr nehmt, nehmt. Wenn nicht, nehmen sie
es. Diese Nacht ist das Neujahr der Himmel, nicht der Erde. Muslime haben ein Hijri Neujahr
auf der Erde. Die christliche Welt hat ihr eigenes Neujahr. Das kommt in fünfzehn Tagen. Das
wird auch in fünfzehn Nächten kommen. In fünfzehn Nächten wird es das erste Neujahr der Engel
und Himmel sein. Diese Nacht ist die Nacht, wenn alles, was auf der Erde im nächsten Jahr
geschieht, programmiert wird. Es wird auf dem großen Computer programmiert. Dies, dies, diese
Sache. Eins nach dem anderen, was immer ihr auch erleben werdet. Was auch immer euch geschehen
wird als Nation, als Regierung, welche Regierung euch regieren wird 55, 56, 57, 58, 59,
60. Was wird auf die Welt kommen? Die Welt wird von den Himmeln regiert, nicht von der Erde.
Reißt euch zusammen! Ihr könnt die Welt nicht regieren. Wenn er sich nicht selbst regieren
kann, wie kann er die Welt regieren? Ein Mensch, der das Tier, das er reitet, nicht kontrollieren
kann, kann er die Welt regieren? Nein.

Von diesem Jahr bis zum nächsten in dieser Nacht: "Fiha yufraqu kullu amrin hakimin. Amran
min `indina inna kunna mursilina" - in der jede weise Angelegenheit einzeln entschieden wird als
eine Angelegenheit von Uns aus - Wir haben ja immer wieder Warner gesand (44:4-5). Allah der
Allmächtige spricht stark. In dieser Nacht werden alle wichtigen Angelegenheiten mit ihrem
Grundriß und dann den Einzelheiten, alles wird bestimmt. Derjenige Engel, der für diese Angelegenheiten
zuständig ist, diesem Engel wird eine Aufzeichnung ausgehändigt. Dieses Programm
funktioniert, das weltliche Programm nicht. Allahs Programm funktioniert. Tode werden auch
geschrieben in dieser Nacht. Ihre Namen werden aus dem Buch der Lebenden gelöscht. Es ist die
Nacht, wenn die Wildesten für die andere Seite geschrieben werden. Es sind viele, die für diese
Seite geschrieben werden. Sie sind sich nicht gewahr. Sie sind wild, sie schießen Geschosse in
die Himmel. Sa`id oder shaqi - gesegnet oder ungesegnet - für Himmel oder Hölle? Manche werden
von Leuten der Hölle zu Leuten des Paradieses gemacht. Manche sind das Gegenteil. Versucht,
daß euer Name im Buch der Leute des Paradieses erscheint, daß es nicht auf die andere
Seite versetzt wird.

Möge Allah unsere Namen nicht als von den Ungesegneten schreiben! Möge Er uns zu den Aufrichtigen
zählen und uns ein langes Leben geben! Ihr habt keinen Gewinn davon, unter der Erde
zu liegen. Auf der Erde zu stehen und einmal Tawhid zu sagen, ist besser, als hundert Jahre unter
der Erde zu liegen. Es hat keinen Sinn, Tawhid unter der Erde zu sagen. Es ist keine Pflicht
mehr. Deshalb sagt der Prophet (saws): Wünscht euch nicht, zu sterben! Unwissende Menschen
sagen: Ich sterbe, damit ich erlöst werde. Nein. Wünscht euch nicht den Tod. Bittet um ein Leben
guter Taten. Bittet Allah den Allmächtigen um ein langes Leben mit Dhikr, Meditation, Gottesdienst,
guten Taten. Wenn nicht, gibt es eine Gruppe, für die es besser ist, unter der Erde zu
sein als auf der Erde. Warum? Sie sind ständig im Verlust. Jeden Tag vervielfältigen sich ihre
Sünden - keine guten Taten. Deshalb ist es besser für sie, unter der Erde zu sein als auf der Erde.
Wenigstens nehmen ihre Sünden und Bestrafungen nicht zu.

In dieser Nacht werden diejenigen, die leben werden, und diejenigen, die sterben werden, ihre
Namen werden aufgelistet. Dann wird eine Liste von denen, die diese Welt verlassen werden,
Azra'il `alayhi s-salam gegeben. Er schaut auf die Aufzeichnung. Dieser Mensch war lebendig,
gesund. Wenn er dich geschlagen hätte, wärest du vernichtet worden. Was ist passiert? Er starb,
er ging. Was sollen wir tun? Er war ein feiner Herr, ein Minister, einer der größten Minister. Die
Erdbeben, Kriege, Chaos, Stürme, Katastrophen - möge Allah uns schützen! - was auch immer in
diesem Jahr kommt, ist da. Oder würde es dir gefallen, wenn ein Sturm kommt und dich hochträgt,
und du siehst die Himmel und Sterne? Oder dich in einen Tornado nimmt und dich in den
Indischen Ozean tut, Oooo, du schaust hinunter! Würde es dir gefallen? Alles ist für die Menschen.
Ya man la malja minhu illa ilayh. Du bist Derjenige, es gibt niemand anders, bei dem wir Zuflucht
suchen können. Die einzige Sicherheit für die Menschen ist Allah. Wir suchen Zuflucht
bei Dir! Wenn Er uns nicht hineinläßt, wenn Er uns nicht beschützt, wo werden wir Schutz suchen?
Es gibt keinen Unterschlupf, um dich zu schützen, es gibt nur Allah. Respektiert Allah!
Ehrt Allah! Sucht Allah! Verlangt nach Allah! Findet Allah! Alles ist für die Menschen. Lauft zu
Allah! Sucht Zuflucht in Allahs Schutzraum, so daß ihr euch nicht um weltliche Dinge sorgt. Ihr
werdet auch im Jenseits keinen Schaden erleiden. Es gibt keine andere Zuflucht. Es gibt auch
Versorgung, Mika`il `alayhi s-salam ist dafür verantworltich, welche Versorgung gegeben wird,
was für die Menschen bereitgestellt wird. Allah der Allmächtige, um die Menschen zu ehren und
ihnen Gunst zu erweisen, überläßt es Mika'il `alayhi s-salam. Mika'il `alayhi s-salam handelt diesem
Programm entsprechend von diesem Jahr bis zum nächsten Jahr. Er nimmt es und besiegelt
es in dieser Nacht. Niemand kann es aufhalten.

O Leute, ihr habt Bomben, ihr habt Teleskope, ihr habt 800 Raketengeschosse. Was sagt der
Idiot? Er sagt: 'El Nino Regen kommt.' Er sagt: 'Um den Sturm und Regen aufzuhalten, werden
wir Bomben von der Erde schicken. Wir können nur Bomben schicken. Wir wissen nichts anderes.'
Wie verrückt sind sie? Die Europäer sogar noch schlimmer, weil sie nie nüchtern sind. Tag
und Nacht sind sie betrunken. Sie trinken Tag und Nacht. Sie haben keinen nüchternen Verstand.
Er arbeitet am Tag mit Glücksspiel. Nach Asr, am Abend, sitzt er, trinkt bis Mitternacht. Er ist
nicht nüchtern. Wenn er aufwacht, hat er in der Tasche - er trinkt. Idiot. Er schickt Bomben in
den Himmel, um die Stürme aufzuhalten. Sie lernen keine Lektion von Nimrod. Sie lernen keine
Lektion von Nimrod. Was ist ihm passiert? Die Menschen sind sehr klein. "Wa khuliqa l-insanu
da`ifan" - Der Mensch ist ja schwach erschaffen (4:28). Er weiß nicht, daß er schwach ist, und
wird ein Tyrann. Wir sagen alina, ihr sagt 'turkey' - englisch f. Türkei - (Truthahn). Der männliche
'turkey' ist so aufgeblasen. Sein Name ist 'turkey'. Unsere Leute sind so stolz, deshalb haben
die Europäer ihn 'turkey' genannt. Unser ist eine eher unbedachte Art von Stolz. Dieses stolze
Tier hat ein großes Hinterteil. Wenn du den Kopf abschneidest, was bleibt übrig? Der Mensch
wird stolz Allah gegenüber? Der Eigner der Majestät, der absoluten Macht, der absoluten Kraft
ist Allah der Allmächtige.

Wieder einmal erlaubte Allah uns, diese Nacht zu erreichen. Wir sind schwach. Wir bitten Allah
den Allmächtigen um Vergebung. Möge Er uns wahres Tawba (Reue) machen lassen! Möge Er
uns mit der Ehre der Dienerschaft ehren! Möge Er uns mit Seinem Schutz ehren! Möge Er uns
nie vor Leuten beschämen noch in Seiner Gegenwart! Möge Er uns nicht beschämen in dieser
Welt oder im Jenseits, indem Er unsere schlechten Taten, schlechten Gewohnheiten zeigt! Unser
Herr, bedecke uns mit Deinem Namen as-Sattar! O Herr, sende uns diejenigen, die die Ehre des
Geliebten zeigen um dieser Nacht willen. Von Deinen Armeen, sende Deine Armeen, die Shaytans
Sultanat auf Erden zerstören werden! Laß uns diese Tage erreichen! Du ließest uns den
schlimmsten Tag erreichen, laß uns den besten Tage erreichen! Laß uns dienen mit Ikhlas - Aufrichtigkeit!
Laß uns freiwillig dienen! Laß uns stolz herumgehen und sagen, wir sind Muslime!
Wir sollten nicht niedrige Muslime sein. Mögen wir majestätische Muslime sein! Unsere geistige
Kraft ist im Islam. Bi hurmati l-Habib, bi hurmati l-Fatiha.

Von Sonnenuntergang bis die Sonne aufgeht, sind die Tore der sieben Himmel und der Barmherzigkeit
offen. Was ihr auch erbittet, Allah gibt es. Bittet nicht um Müll! Erbittet etwas Wertvolles
von Allah dem Allmächtigen. Bittet nicht um den Müll dieser Welt. Bittet um den ewigen Reichtum
des Jenseits. Diese Nacht ist die Nacht des Gebets, die Nacht der Anbetung, die Nacht der
Reue, die Nacht der Barmherzigkeit. Deshalb stehen wir hier ein wenig länger. Es sind zwei
Raka`at oder hundert Raka`at oder tausend Raka`at Gebet besonders in dieser Nacht. Jede von
ihnen wird mit tausend Ikhlas ausgeführt. Ihr könnt entweder tausend Ikhlas in zwei Raka`at lesen
- 500 Ikhlas in einer Rak`a, 500 Ikhlas in der zweiten Rak`a - um es zu vollenden. Oder ihr
lest in jeder Rak`a zehn Ikhlas und betet hundert Raka`at. Es macht tausend Ikhlas. Es gibt keine
Grenzen für die Segnungen, die herabsteigen. Oder ihr betet tausend Raka`at. Wir können nicht
tausend Raka`at in einem Monat beten. Wie geht das? Es gibt Menschen, die es können, also sagen
sie uns, es zu tun. Ihr betet, indem ihr jedes Mal ein Ikhlas lest. Auf diese Weise wird es
vollendet. Wenn ihr nicht so viel tun könnt, zwei Ikhlas in der ersten Rak`a, ein Ikhlas in der
zweiten Rak`a. Mit drei Ikhlas vollendet ihr zwei Raka`at, und wenn ihr 50mal zwei Raka`at
betet, macht es hundert Raka`at.

Wir hoffen, daß Allah der Allmächtige insha' Allah euer Gebet denen hinzufügt, die die drei Arten
von Gebeten ausführen. Sonst betet qada (Wiedergutmachung) für einen Tag, bittet Allah um
Vergebung, bittet um Gnade, bittet um Vergebung, bittet darum, die guten Tage des Islam zu
erreichen von Allah. Wacht auf früh am Morgen, seid bereit im Morgengebet, versucht, mit der
Jama`at zu beten, ihr nehmt, als ob ihr die ganze Nacht Gottesdienst gemacht hättet.

25.12.1996


WebSaltanatOrg, CategoryShaban, CategoryLibanon, CategoryHistory
Valid XHTML :: Valid CSS: :: Powered by WikkaWiki