Pictures of Maulana Sheikh NazimQuran & Dua


"He it is Who sent among the unlettered ones a Messenger from among themselves, reciting to them His Verses, purifying them and teaching them the Book and Al-Hikmah. And verily, they had been before in manifest error." (62:2).
"And He has sent him also to others among them who have not yet joined them. And He is the All-Mighty, the All-Wise." (62:3)
That is the Grace of Allah, which He bestows on whom He wills. "And Allah is the Owner of Mighty Grace." (62:4)

For the salamat-safety of the nation of Muhammad (saws); for these Zabaniyah in Sham to be expelled from there; for all who plague the Muslims- Europe, Asia -the Chinese unbelievers, Russian unbelievers, may they disappear. Either come to Islam or may you disappear. Aman Ya Rabbi.

May You not make us from them. Our Iman/faith is Your grant. Our faith is entrusted to You. The Holy Verses this holy servant of Yours read. May You dress us with the majesty & power of their treasures. O Angels of Al Rahman, may you dress us with them!

I may shake the world & destroy the sultanate of shaytan! It is more than enough for all saints and this rubbish servant, the power is enough to destroy the dominion of not just one shaytan, but 1000 shaytan! We are at zero level but with what is granted to us, we can destroy.

Fatiha.

--

Er ist es, Der unter den Schriftunkundigen einen Gesandten von ihnen hat erstehen lassen, der ihnen Seine Zeichen verliest, sie läutert und sie das Buch und die Weisheit lehrt, oblgleich sie sich ja in deutlichem Irrtum befanden, (62:2) und andere vor ihnen, die sich ihnen noch nicht angeschlossen haben, und Er ist der Allmächtige und Allweise. (62:3) Das ist Allahs Huld, die Er gewährt, wem Er will. Und Allah besitzt große Huld. (62:4) Für die Sicherheit der Nation Muhammads (saws), für diese Zabaniyah in Sham, damit sie von dort vertrieben werden, für alle, die die Muslime verfolgen - Europa, Asien, die chinesischen und die Russischen Ungläubigen - mögen sie verschwinden, entweder zum Islam kommen oder verschwinden. Aman ya Rabbi. Mögest Du uns nicht zu ihnen gehören lassen, unser Iman ist Dein Geschenk. Unser Glaube ist uns von Dir anvertraut. Die Heiligen Verse, die dieser heilige Diener von Dir las, mögest Du uns mit der Majestät und Macht ihrer Schätze bekleiden. O Engel von Rahman, möget ihr uns mit ihnen bekleiden. Ich kann die Welt erschüttern und das Sultanat Shaytans zerstören! Es ist mehr als genug für alle Heiligen und diesen elenden Diener, die Macht reicht, um die Herrschaft nicht nur eines Shaytan, sondern 1000 Shaytanen zu zerstören. Wir sind Null, aber mit dem, was uns gewährt wird, können wir zerstören. Fatiha

Lefke, 02.04.2012


WebSaltanatOrg, CategoryPrayer, CategoryDamascus
Valid XHTML :: Valid CSS: :: Powered by WikkaWiki