Rights


We have entered the days when Sayyidina Al Mahdi (as) will rule. It is not possible to deprive the
Muslim of his rights and who does, will be taken away to the Hereafter. Everyone will appreciate
their rights, will be thankful to their Lord and praise their Prophet (saws). Fatiha.

Therefore who has a right it will be his due right, it will not be taken back. Haqqun, there are
rights due to their owners. And conditions cannot be corrected till Judgement Day. "Give to
everyone his due rights." (Hadith) For the Kings, they took the rights of Kings and Allah (swt)
beat them! He (swt) beat them to the point that they could not button their shirts. Let them give
back the rights to the King and their situation will be corrected. Otherwise up to Judgement Day
there is no improvement. Allah's (swt) orders are firm Judgements..from The Owner of
judgements.

This is an advice, if people do not give back the rights to Kings, nothing will be corrected. In
Egypt, even if they brought and changed 100 leaders, it is not possible for them to succeed. It
would be a struggle and revolution like the past one. This is a servant and that is a servant. If one
servant is victorious over another one his ego is like the other one. A servant can never meet the
leadership as the Kings. These people are servants, they were honoured with abundance with the
presence of the Kings. They rejected them and Allah (swt)... kicked them out, and threw them
away from His Divine Door. These ones they are kicked out, because they do not keep the rights
of the servants.

The rights of the servants are important. Give them their rights, because if they are not given
their rights until Judgement Day, that person will dwell in hell forever. Naudhu Billah! Let the
people of Egypt understand. If they do not understand the whip will not be lifted from them. The
whip is nothing but a sword will also come. The sword will not be lifted from them untill they
return the rights to Kings. Tawba Ya Rabbi, tawba astaghfirullah. Fatiha.

The treasury of Egypt was equivalent to 7 countries treasuries. These shaytans that kicked out the
King, they destroyed the country. May Allah (swt) punish them. And people are ignorant, they
are not following the Holy Sharia'. And blame & responsibility will be on them on Judgement
Day, Allah (awj) will be angry with them. Give back the rights to the one to whom they are
rightly due. If you do not give it back, you will never succeed, no you will not succeed. They will
never be successful in this world or in the Hereafter.


Rechte


Wir haben die Tage erreicht, wenn Sayyidina Al Mahdi (as) herrschen wird. Es ist nicht möglich,
den Muslim seiner Rechte zu berauben, und wer es tut, wird hinweggenommen werden ins
Jenseits. Alle werden ihre Rechte würdigen, werden ihrem Herrn dankbar sein und ihren
Propheten (saws) preisen. Fatiha. Deshalb, wer ein Recht hat, es wird das ihm zustehende Recht
sein, es wird nicht zurückgenommen werden. Haqqun, es gibt Rechte, die ihren Eignern
zustehen. Und Bedingungen können nicht berichtigt werden bis zum Gerichtstag. 'Gebt jedem
sein ihm zustehendes Recht.' (Hadith) Für die Könige, sie nahmen den Königen ihre Rechte, und
Allah (swt) schlug sie! Er (swt) schlug sie bis zu dem Punkt, daß sie ihr Hemd nicht mehr
zuknöpfen konnten. Laßt sie dem König die Rechte zurückgeben, und ihre Situation wird
berichtigt werden. Sonst gibt es bis zum Gerichtstag keine Verbesserung. Allahs (swt) Befehle
sind fest, Urteile.. vom Eigner der Urteile. Dies ist ein Rat: Wenn die Menschen den Königen
nicht die Rechte zurückgeben, wird nichts berichtigt werden.

In Ägypten, auch wenn sie 100 Führer brächten und auswechselten, ist es nicht möglich für sie,
Erfolg zu haben. Es wäre ein Kampf und Revolution wie die letzte. Dies ist ein Diener und jenes
ist ein Diener. Wenn ein Diener siegreich ist über einen anderen, ist sein Ego wie das des
anderen. Ein Diener kann nie die Führerschaft erfüllen wie die Könige. Diese Leute sind Diener.
Sie wurden geehrt mit Überfülle in der Gegenwart der Könige. Sie wiesen sie zurück, und Allah
(swt).. verstieß sie und vertrieb sie von Seiner Göttlichen Tür. Diese warfen sie hinaus, weil sie
die Rechte der Diener nicht wahren. Die Rechte der Diener sind wichtig. Gebt ihnen ihre Rechte,
weil wenn ihnen ihre Rechte nicht gegeben werden bis zum Gerichtstag, wird diese Person für
immer in der Hölle leben. Naudhu Billah! Laßt die Menschen in Ägypten verstehen. Wenn sie
nicht verstehen, wird die Peitsche nicht von ihnen aufgehoben werden. Die Peitsche ist nichts,
aber ein Schwert wird auch kommen. Das Schwert wird nicht von ihnen aufgehoben werden, bis
sie den Königen ihre Rechte wiedergeben.

Tawba ya Rabbi, Tawba Astaghfirullah. Fatiha. Der Staatsschatz Ägyptens entsprach dem
Staatsschatz von 7 Ländern. Diese Shaytane, die den König hinauswarfen, zerstörten das Land.
Möge Allah (swt) sie strafen. Und die Menschen sind ignorant. Sie folgen nicht der Heiligen
Shariat. Und Schuld und Verantwortung wird auf ihnen sein am Gerichtstag. Allah (awj) wird
zornig auf sie sein. Gebt die Rechte dem zurück, dem sie rechtmäßig zustehen. Wenn ihr sie
nicht zurückgebt, werdet ihr nie Erfolg haben. Nein, ihr werdet keinen Erfolg haben. Sie werden
nie Erfolg haben in dieser Welt oder im Jenseits.

Lefke, 06.02.2013


WebSaltanatOrg, CategoryEgypt, CategoryKingdom
Valid XHTML :: Valid CSS: :: Powered by WikkaWiki