Pictures of Maulana Sheikh NazimRun to Allah! OR Islam is coming to embrace you


Dastoor yaa Sayyidee, madad. (Mawlana Shaykh stands.) Laa ilaaha illa-Allah. Laa ilaaha illa-Allah. Laa ilaaha illa-Allah Muhammadun Rasoolullah `alayhi salaatullah. Thumma as-salaamu `alayka Sayyidi 'l-Awwaleen wa’l-Akhireen. (Mawlana Shaykh sits.) Madad yaa RijaalAllah.

As-salaamu `alaykum, O Mankind throughout the east and west, from north to south, everyone on this planet. Welcome to you!! (Mawlana Shaykh laughs.) Be happy that we are in existence. If we were one atom, it would be countless honor for us to have been created. If we are not created there is no honor, nothing for us. Alhamdulillah that we are in existence and the Lord of Heavens just granted us such honor that no other creatures have been granted. No doubt everything takes a grant from their Creator, but Mankind has been granted the most high honor.

And we are asking for your full attention. And we are regarding from our responsible one who is looking after Mankind on Earth. He is responsible for all humanity. He is responsible. As-salaamu `alaykum, O holy one. You have been dressed in holiness by the Lord of Heavens and your holiness has not been given to you by Mankind. Whoever is given the title "Holiness" by Mankind, it has no value. Holiness is a heavenly grant. If He dresses a person, then that is a real holy one, not like our imitated titles, which give a person this and that.

And we are saying, a`oodhu billahi min ash-Shaytani 'r-rajeem. Every badness, every trouble, every misery, and every suffering is on behalf of Shaytan and its generation. He has a generation?

O Salafi `ulamas, marhaban! What do you think? Does Shaytan have a generation or not? Yes, he has! Daily, as often as a newborn is coming, Shaytan is bringing forth its generation. No, if there are five-billion people now, there must be five-billion shaytans or more! He is calling to fire because Shaytan is created from fire and asking Mankind to come with him to fire, asking to make Mankind also a creation from fire. And people are running after Shaytan and asking from Shaytan's generation, thinking Shaytan is granting to them such a valuable thing. All technology is one spot of fire from Shaytan open to Mankind and from that fire they are making every kind of technology dependent on it. One spark is enough; that one spark will burn everything on Earth! But that one spark is under control, or Shaytan will burn all people in its fire.

A`jaa'ib, that is a very surprising thing, amazing. Shaytan may burn but it is given only one spark. Two sparks may burn everything for Mankind, but Shaytan is under control and Man is under heavenly protection. Some of them are asking to run out from under that protection, and fire is running on them. Therefore, now people are running to that shaytanic spark to take more power from it, but it is just the last limit given to those heedless people, and no more is going to be given. One spark is burning everything! But there is itfa'iyaat, “fire extinguisher,” fire department control, but that is nothing. There are responsible ones under the command of the responsible holy one on this Earth. They can't do more than this or everything is going to be burned and finished. Everything you can touch is burning. SubhanAllah!

O People! As-salaamu `alaykum. Welcome to you, our attenders! I am the weakest one for protecting people, not to be mentioned, yes. So many ones are after that holy one's order, looking, looking, and also throwing arrows on them, arrows created from fire. Angels are sending on them from material arrows, touching them and making them useless, but Shaytan is quickly bringing other ones to destroy Mankind. First, physically asking to destroy them, and secondly, Shaytan is asking to destroy their honor. Are you saying such things to your people, Azhari `ulamas, to warn them or not? I never hear you. You must make clear some things that protect Muslims, and others also.

Yes, Shaytan is always running to destroy Mankind with its fires, yet there are some protectors under the command of that authorized one on Earth: anywhere that fire appears, they run to it.

وَمَكَرُواْ وَمَكَرَ اللّهُ وَاللّهُ خَيْرُ الْمَاكِرِينَ
wa makaroo wa makarullahu w' Allahu khayru 'l-maakireena. They (unbelievers) planned evil and Allah also planned, and He is the best of planners. (3:54)

Shaytan and its generation are always making a trick, and countless tricks are sent on Mankind. You are not using nuclear bombs and such things, no, but they are sending such things on Man to destroy their real beings and real honor. Shaytan's goal is to take away Mankind's honor. (Mawlana Shaykh stands.) But Allah (swt) says, wa makaroo wa makara Allahu! (Mawlana Shaykh sits.) They never rest in their efforts to do something against Mankind, particularly against their humanity, as that gives Mankind honor. Shaytans are taking their aim on Mankind, physically and spiritually, using so many tricks that if you save yourself from one, you are caught by another one! But He Who creates Mankind and honors them, He Who makes deputies and cares for His most honored creatures, Mankind, Allahu khayru 'l-maakireena. Shaytan is doing his worst to destroy Mankind. Shaytan's tricks are never-ending, beginning with Adam and Eve in Paradise, using tricks to throw them out. And it followed them, when they landed on Earth and Shaytan threw itself on Earth after them!

When Allah Almighty created Adam (a), he was lying down as Allah Almighty's rooh, the secret power and secret honor, had not yet been given to Adam. He was like a statue. Shaytan looked at that newly-created form. He knocked like this (Mawlana knocks on shelf). He said, "It is not solid, it's empty!" Then he entered through the mouth of Adam (a) looking and turning everywhere and getting out. He said, "It is a new Creation, but it is empty, empty! It doesn't matter. If it is not solid, it is easier for me to take control of that new Creation." Therefore, Shaytan first said, "This is an empty one. I can control that new Creation."

Everyone, from their chest down is open. That means Shaytan has been given an authority to go around our bodies, running everywhere. And he said, "It doesn't matter, I can control it because it is an empty one." Therefore, wa makaroo, “They plan deceit.” Shaytan and its generation are always running against Man, from up to down. They are taking control of a new generation of Mankind from up and down. Shaytan is preparing countless tricks and traps to catch Mankind on his hook and carry them, but the Lord of Heavens says, "Wa makaroo!"

They are using countless hooks to take Mankind with them. They are created from fire, and this human form is created from four elements, they are carrying them to fire. But the Lord of Heavens says, Wa makaroo wa makarullah, "They deceived and Allah (swt) deceived them." They may do this, but Allah Almighty never leaves Mankind in their hands, no! For every trick Shaytan uses, there comes heavenly protection stopping it. They are asking to trip you, but heavenly protection intervenes in their trips, and a heavenly defense comes, closing them.

Man is now coming under shaytanic trips. Shaytan is running from east to west, from north to south and he is so happy and proud that, "Just I am on Mankind, they are under my control." For all Mankind he may use so many of its followers and soldiers, Shaytan's soldiers. And for Man also, they are more powerful, but there are followers of Shaytan among them just sent against Mankind from Mankind. They are using countless followers to make Mankind under their control. But the Lord of Heavens says, "I am closing every one of Shaytan's trips, I am bringing a barrier in front of it and closing them." He says, Allahu khayrun haafidhun, "Allah is the Best Protector." He protects Mankind as He likes. Therefore, Shaytan is very careful and his hope is, "I aim to take one hundred percent of Mankind under my flag and take them to fire. I am of fire, to me it doesn't matter but when they come with me I put them into hells, into suffering."

One philosopher was making an argument saying that, "Fire gives no harm to fire." And a second one is saying, "Look, Man has been created from Earth, but Earth gives them trouble, and suffering." Shaytan says, "We are from fire, therefore we do not worry about fire, it can't cause us any suffering." That one philosopher said, "Therefore, we too will never be punished from the Earth." The second one took a stone and hit himself on the head, and said, "O my head! If your head suffers, Shaytan will also take the worst punishment, suffering; they will suffer from fire."

What we say now is to make our `ulamas say, "People! O people, beware of Shaytan! Shaytan is running after you, take care!" People say, "To where may we run from Shaytan's tricks and traps?" Allah Almighty says, (Mawlana Shaykh stands.)

فَفِرُّوا إِلَى اللَّهِ fa Firru ila Allah, "Run to Allah!" (51:50)

(Mawlana Shaykh sits.) O people, run to Allah! You will be saved here and Hereafter!

Why you are not saying such things? Holy ones from the Jewish people, holy ones of Christianity, why are you not saying that they should run to Allah? But I am sorry to say even Muslims are running after western people, hoping to be saved by western people, with western ways, running to western countries to be saved. They are wrong! Every one of the Muslim territories is trying to be a western state. This is one hundred per cent wrong. O `ulamas, why are you not saying this? You must warn people. Why are you running to western countries hoping to find a restful, happy life, a "high life?" Don't run to them.

Allah says, "O creatures, run to Me!" Prophet says, "Run to Allah!" Where will we find Allah? Run to His Holy Book, Qur’an adheem ash-Shaan, the Holy Sacred Qur’an, there you are going to find the ways to run to Allah. If you are not doing this, you will never be saved here and Hereafter. Because Shaytan’s hegemony covers you and you will not be taken to your Lord's Divine Presence. May Allah forgive us.

Fatihah.

(Mawlana Shaykh sings.)

Dome, dome, dome, dome 8x

Come to Allah! O people, where can you find Allah? Through His deputy, Sayyidina Muhammad (s)! (Mawlana Shaykh stands.) Where you find His deputy, you find Allah. (Mawlana Shaykh sits.)

(43 minutes.) Okay.

We are happy with you, our attenders, and we will break down shaytanic chains and make Shaytan and its workers to run away and never come back. We are bombarding them!

Shaykh Hisham Effendi is in Indonesia? (He is giving salaams.) Send my salaams.

(Mawlana Shaykh prays two raka`ats shukr.)


Islam kommt, um euch zu umarmen


Dastur ya Sayyidi, Madad. La ilaha illa Llah, La ilaha illa Llah, La ilaha illa Llah, Muhammadun
Rasulullah `alayhi salatu Llah wa salamuh. Thumma salamu `alayk ya Ahlu l-Malakut, ya Ahlu
l-Jabarut. As-Salamu `alaykum wa Rahmatullahi wa barakatuhu. Madad ya Rijal Allah. Assalamu
`alaykum. O Menschheit in Ost und West, von Nord bis Süd, jedem auf diesem Planeten,
auf ihm, willkommen! Seid glücklich, daß wir in der Existenz sind! Selbst wenn wir ein Atom
wären, wäre es eine unzählbare Ehre für uns, weil wir geschaffen worden sind. Wären wir nicht
geschaffen worden, keine Ehre, nichts für uns. Al Hamdulillah, wir sind in der Schöpfung, der
Herr der Himmel gewährte uns solche Ehre, die keinem anderen Geschöpf gewährt wurde. Jeder
nimmt eine Gabe von seinem Schöpfer, kein Zweifel, aber sehr hohe Ehre wurde uns gewährt.
Menschheit. Und wir bitten um gute Aufmerksamkeit, volle Aufmerksamkeit. Und wir sind voller
Achtung für unseren Verantwortlichen, der sich um die Menschheit auf der Erde kümmert. Er
ist verantwortlich für jeden von menschlicher Natur. Er hat Verantwortung.

As-salamu `alaykum, Heiliger. Dir ist Heiligkeit vom Herrn der Himmel angelegt worden, und
deine Heiligkeit ist dir nicht von der Menschheit gegeben worden. Wem immer ein Titel der Heiligkeit
von der Menschheit gegeben wird, kein Wert. Heiligkeit ist eine himmlische Gabe. Wenn
Er jemanden bekleidet, ist er ein wirklich Heiliger. Nicht wie unsere imitierten Titel, die jemandem
gegeben werden, um dies oder das zu sein.

Und wir sagen: A`udhu Billahi mina sh-shaytani r-rajim. Alles Schlechte, alle Dunkelheit, alle
Probleme, alles Elend, alles Leid kommt von Shaytan und seiner Generation. Er hat eine Generation?
Hmm? O Salafi Ulama, Marhaban! Shaytan, was glaubt ihr, Shaytan hat eine Generation
oder nicht? Ja, hat er, hat er. Also bringt Shaytan täglich, soviele wie Menschen, neue Menschen
kommen, neue Geburten kommen, genauso bringt Shaytan für sie von seiner Generation. Wenn
also jetzt 5 Billionen Menschen da sind, müssen es 5 Billionen Shaytane sein. Oder mehr, oder
mehr. Sie rufen zum Feuer, weil Shaytan aus Feuer geschaffen wurde und die Menschheit auch
mit ihm ins Feuer kommen lassen will. Er will aus der Menschheit auch ein Geschöpf des Feuers
machen. Und die Menschen laufen hinter Shaytan her und verlangen Shaytans Generation. Sie
glauben, daß Shaytan ihnen solche Dinge, solche wertvollen Dinge gibt, und laufen hinter Shaytan
her. Alle Technologie ist Feuer. Ein bißchen Feuer von Shaytan wird der Menschheit geöffnet.
Aus diesem Feuer machen sie alle mögliche Technologie, abhängig davon. Es ist genug, ein
Funken ist genug. Dieser eine Funken kann auch alles auf der Erde verbrennen.

Aber dieser Funken Feuer ist unter Kontrolle, oder Shaytan würde alle Menschen verbrennen mit
seinem Feuer. Aja'ib, das ist das Überraschende. Erstaunlich, erstaunlich! Er kann verbrennen.
Aber ihm wird nur ein Funken gegeben, zwei Funken würden die gesamte Menschheit verbrennen.
Aber Shaytan ist unter Kontrolle und der Mensch unter himmlischem Schutz. Manche wollen
diesem Schutz entkommen, das Feuer eilt auf sie zu. Deshalb kommen die Menschen jetzt zu
shaytanischem Funken, um mehr Macht davon zu nehmen, aber es ist nur die letzte Grenze, die
diesen achtlosen Menschen gegeben wird, und mehr wird ihnen nicht gegeben. Ein Funken verbrennt
alles, aber es gibt eine Feuerwehr, die kontrolliert. Das ist nichts, aber es gibt Verantwortliche
unter dem Befehl des Verantwortlichen, Heiligen auf dieser Erde. Sie sind unter Kontrolle.
Sie können nicht mehr als das tun oder alles würde zu Ende gehen, alles würde verbrennen. Alles,
was ihr berühren könnt, brennt. Subhana Llah und O Leute, as-salamu `alaykum, willkommen,
unsere Teilnehmer, und ich bin der Schwächste, um die Menschen zu beschützen. Nicht
nennenswert. Ja, viele gucken auf Befehl dieses Heiligen, gucken. Sie gucken. Und auch werfen
sie Pfeile auf sie. Pfeile sind aus Feuer geschaffen. Die Engel senden auf sie materielle Pfeile,
berühren sie und machen sie nutzlos. Aber Shaytan bringt schnell andere, stellt sie auf, um die
Menschheit zuerst physisch zu vernichten, und zweitens will Shaytan ihre Ehre zerstören. Sagt
ihr solche Dinge, O Ulama der Azhar, zu eueren Leuten? Warnt ihr sie oder nicht? Ich habe es
nie gehört. Ihr müßt einige Dinge klar machen, die die Muslime und andere auch schützen
können. Ja, Shaytan läuft immer, um die Menschheit in seinen Feuern zu vernichten. Und es gibt
einige Schutzherren unter dem Befehl dieses Autorisierten auf der Erde, die sobald irgendwo
dieses Feuer erscheint, dorthin laufen.

"Wa makaru wa makarallahu" - Und sie schmiedeten Ränke und Allah schmiedete Ränke (3:54).
Ihr müßt etwas Arabisch verstehen. Diese "wa makaru", wer sind sie? Shaytan und sein Stamm.
Nasl, Shaytan und seine Generation. Immer machen sie Tricks, Fallen, unzählige Fallen senden
sie auf die Menschheit. Ihr benutzt keine Atombomben und solche Dinge, nein, aber ihr sendet
auf den Menschen solche Dinge, um sein wahres Wesen und seine wahre Ehre zu zerstören.
Makr - Shaytan stellt Fallen, wozu? Um der Menschheit ihre Ehre zu nehmen. Hmm, aber Allah
Subhanahu wa Ta`ala sagt: "Wa makaru wa makarallah". Sie geben keine Ruhe, etwas gegen die
Menschheit und besonders ihre Menschlichkeit zu unternehmen. Diese Menschlichkeit gibt der
Menschheit Ehre. Shaytan zielt, zielt, zielt auf die Menschheit, physisch und geistig. Er benutzt
so viele Tricks. Wenn du einem entkommen bist, fängt dich ein anderer. Aber Der, Der die
Menschheit erschaffen und geehrt hat, Seine himmlischen Stellvertreter zu sein, achtet auf Sein
meistgeehrtes Geschöpf, die Menschheit. "Wa makaru", Shaytan tut sein Schlimmstes, um die
Menschheit zu vernichten. Shaytans Tricks hören nie auf. Beginnend mit Adam und Eva im Paradies,
benutzt er sie und bewirkt, daß sie es verlassen. Und er folgt ihnen dorthin, landet auf der
Erde. Shaytan wirft sich auch auf die Erde ihnen nach.

Als Allah der Allmächtige Adam, `alayhi salam, erschuf, lag er, jedoch Allahs des Allmächtigen
Ruh, Ruh, die geheime, geheime Macht und geheime Ehre war Adam noch nicht gegeben worden,
er lag nur so da wie eine Statue. Da kam Shaytan, ging vorbei, guckte. Guckte auf diese
Form, die geschaffen war. Er machte so und sagte: Leer. Er ist nicht fest, er ist leer. Dann ging er
in den Mund Adams, Friede sei auf ihm, und guckte, wandte sich überall hin und kam wieder
heraus. Er sagte: Es ist eine neue Schöpfung, aber sie ist leer. Leer, hohl. Er sagte: Es macht
nichts, wenn er nicht fest ist, es ist leicht für mich, diese neue Schöpfung zu kontrollieren. Und
deshalb sagte Shaytan zuerst, daß dies eine neue Schöpfung war und daß sie leer war, 'Ich kann
also diese neue Schöpfung kontrollieren.' Alles ist offen von hier, offen unten. Das bedeutet,
Shaytan ist eine Autorität gegeben, in unseren Körpern herumzugehen, überall, zu rennen. Und
auch innen. 'Eh, macht nichts, dies kann ich kontrollieren, weil es leer ist.' Deshalb "wa makaru"
- und sie schmiedeten Ränke - läuft Shaytan und seine Generation immer hinter dem Menschen
her, von oben, von unten. Sie bringen eine neue Generation der Menschheit unter ihre Kontrolle,
von oben, von unten übernehmen sie die Kontrolle. Shaytan. Deshalb sagt er: Es macht nichts,
"wa makaru".

Shaytan bereitete unzählige Tricks, Fallen, Tricks und Fallen, um die Menschheit an seinen Haken
zu bringen und sie zu tragen, aber der Herr der Himmel sagt "wa makaru", unzählige Haken,
um die Menschheit hinter sich her zu schleifen. Sie sind aus Feuer geschaffen, und der Mensch
aus den vier Elementen, sie schleifen die Menschen hinter sich her zum Feuer. Aber der Herr der
Himmel sagt: "Wa makaru wa makarallahu" (3:54). Sie mögen das tun, aber Allah der Allmächtige
läßt den Menschen nicht in ihren Händen, nein. Für jeden Trick, den Shaytan benutzt,
kommt ein himmlischer Schutz und hält ihn auf. Und sie wollen das tun, aber es kommt ein
himmlischer Schutz gegen ihre Tricks, es kommt eine himmlische Abwehr und versperrt sie,
versperrt sie. Deshalb kommt der Mensch jetzt unter shaytanische Tricks. Shaytan rennt von Ost
nach West, von Nord nach Süd und ist so glücklich und stolz. 'Ich bin über der Menschheit, sie
sind unter meiner Kontrolle!' Shaytan und seine Armeen, für die ganze Menschheit benutzen wir
so viele von seinen Anhängern und Soldaten, Shaytans Soldaten, seine Generation. Und was den
Menschen betrifft, sie sind mächtiger, aber es gibt Anhänger Shaytans, die auf die Menschheit
gesandt wurden von der Menschheit. Sie benutzen unzählige Anhänger, um die Menschheit unter
ihre Kontrolle zu bringen. Aber der Herr der Himmel sagt: Ich schalte jeden Trick von Shaytans
Tricks aus. Ich bringe eine Schranke vor sie und schalte sie aus. Und Allahu Khayrun Hafizan
schützt die Menschheit, wie Er will.

Deshalb ist Shaytan sehr, sehr vorsichtig. Seine Hoffnung ist, 100 % der ganzen Menschheit unter
seine Fahne zu bringen und sie ins Feuer zu führen. 'Ich bin aus Feuer, mir macht es nichts,
aber sie kommen mit mir. Ich werfe sie in die Hölle, um zu leiden, ins Leid.' Ein Philosoph sagte,
führte ein Streitgespräch und sagte: Feuer tut Feuer nichts. Und ein zweiter sagte: Der Mensch ist
aus Erde erschaffen, aber die Erde bereitet ihm Probleme, Leiden. Shaytan sagt: Wir sind vom
Feuer, deshalb kümmern wir uns nicht, nichts vom Feuer kann uns etwas anhaben. Und der
Mensch, sagt der Philosoph, wird deshalb nie mit Erde gestraft, sie gibt uns nie Strafe. Und der
zweite nimmt einen Stein und schlägt ihm auf den Kopf. Und er sagt: O, o mein Kopf! Wenn
dein Kopf Schmerzen erleidet, sollte Shaytan auch Leid erfahren. Sie sollten auch im Feuer leiden.
Was sie sagen, bringt unsere Ulama jetzt dazu zu sagen: O Leute, hütet euch vor Shaytan!
Shaytan läuft hinter euch her, also paßt auf! Wohin? sagen die Menschen, wohin sollen wir laufen
vor Shaytans "makr", Tricks und Fallen? Allah der Allmächtige sagt: "Fafirru ila Allahi" - So
flüchtet zu Allah (51:50). O Leute, lauft zu Allah! Dann seid ihr sicher hier und im Jenseits.
Warum sagt ihr solche Dinge nicht, O Heilige der Christenheit und Heilige der Juden? Und warum
ermahnen die muslimischen Autoritäten die Menschen nicht, daß sie zu Allah laufen müssen?
"Fafirru ila Allah" (51:50).

Aber leider muß ich sagen, daß sie hinter westlichen Ländern herlaufen, hinter westlichen Leuten.
Sie wollen von westlichen Leuten gerettet werden, auf westliche Weise. Sie laufen zu westlichen
Ländern, um gerettet zu werden. Sie irren sich. Jedes einzelne der muslimischen Gebiete
versucht, ein verwestlichter Staat zu sein. Sie irren sich zu 100 %. O Leute, O Ulama, warum
sagt ihr das nicht? Ihr müßt euere Leute warnen, euere Regierungen. Lauft nicht hinter westlichen
Ländern her, um ein friedliches Leben, ein glückliches Leben oder ein hohes Leben oder
ein sozialeres Leben zu finden. Lauft nicht hinter ihnen her! Allah, Subhanallah, sagt: "Fafirru ila
Allah", O Meine Geschöpfe, kommt zu Mir! Der Prophet sagt: O Leute, lauft zu Allah, wenn ihr
Schutz sucht, körperlich und geistig. Lauft zu Allah! Wo werden wir Allah finden? Ihr könnt
Allah in Seinem Heiligen Buch Quran Azimu Shan, finden. Quran Azimu Shan zeigt euch die
Wege, denen ihr folgen sollt, wie ihr zu Allah dem Allmächtigen laufen sollt. Wenn ihr das nicht
tut, werdet ihr nie gerettet, hier oder im Jenseits, weil Shaytans Hegemonie euch bedeckt. Und
der Islam kommt, um euch zu umarmen, um euch in die Göttliche Gegenwart des Herrn zu bringen.
Möge Allah uns vergeben. Fatiha. Dum dum dum dum.. Wo könnt ihr Allah finden? Durch
Seinen Vertreter, Sayyidina Muhammad, salla Llahu `alayhi wa sallam. Lauft zu Sayyidina
Muhammad, ihr solltet eueren Weg finden, ihr solltet Allah finden. Fatiha. As-salamu `alaykum
ya `Ibadallah. Wir sind glücklich mit euch, unsere Teilnehmer. Und wir werden die shaytanischen
Ketten für die Menschheit brechen. Jetzt kommt eine neue Welle der Verteidigung für die
Menschheit, um Shaytan und seine Arbeiter und seine Agenten in die Flucht zu schlagen, so daß
sie nie zurückkommen können. Es kommt herab, das Bombardement auf sie.

Lefke, 20.05.2010


WebSufiLive, CategoryTechnology, CategoryShaitan, CategoryCreation, CategoryAdam, WebSaltanatOrg
Valid XHTML :: Valid CSS: :: Powered by WikkaWiki