Stop The Slaughter


As-salamu alaykum O those who are present. O loyal friends of Shah Mardan welcome,
welcome. Holy & Honoured we came to the month of Rajab with goodness. May Allah Jalla wa
'Ala dress us with the goodness of it. Our way is through Sohbat. The real purpose of sohbat is to
instruct & teach adab (manners).

As-salamu alaykum. O loyal friends of Shah Mardan. Lovers of Shah Mardan, real lovers who
are truly connected to him, are saved. Fake ones will be thrown away like fake printed paper. Assalamu
alaykum. O loyal friends of Shah Mardan. Let's give Salam. "As-salam qabl al-kalam" it
is rule to say Salam before talking. Salam is to ask for salvation. Let's listen to Shah Mardan. We
shall listen to Shah Mardan, the Lion of Allah Dhul-Jalal. We shall learn adab.

Today is an hounored day, the first day of the honoured month of Rajab, ShahruLlah is blessed.
As-salamu alaykum. O loyal friends of Shah Mardan. The salam of today is different. May Allah
give us strength, give us love give us faith, give us happiness, give us pleasure, give us honor. O
our respected Mawla. Listen Shah Mardan is saying: today, is an honoured day, you should
know. We shall know. Be blessed, we shall say to each other. When we say, Be blessed, blessing
comes to us, the discomfort on us goes, our honour rises. We are not after earthly ranks. It is the
contentment of Shah Mardan. O loyal friend, O those who are following the way of Shah
Mardan, the ones who love him, who count on him. Be blessed in this month of Allah. Its
blessings should come down to us. We shall listen. At the Divine court, they are the powerful
ones. Shah Mardan and the lions similar to him, they are hounored servants. O Man, you also, if
you join their convoy you will also be honoured.

O Shah Mardan The Beloved of Ar-Rahman My Lord's, our Lord's Beloved, is the Beloved's
(saw) Beloved (ra). The holy month we were waiting for came, the month of Allah. Shah Mardan
says: we shall ask for its blessing. He says, May it be blessed. O those who are related to us, who
love us, give value to us, servants of Allah. He is not only for the Shias or only for the Alawis,
Shah Mardan is for all of the ummah of Muhammad (saw). He's the crown on our heads. He also
is to be congratulated. They dressed in the attribute of Al Hayy, dressed with the divine, celestial
dresses of heavens, robed in the dresses of the skies. The followers of Shah Mardan are holy and
reputable people. The Prophet (saw) called Shah Mardan (ra), The Lion of Allah.

What did he say? Shah Mardan is saying, first of all let's say as-salamu alaykum - Be in safety. A
prayer of a mu'min for another mu'min won't be rejected. This is a beautiful instruction: A
prayer of a believer for another believer is accepted. Sometimes it may not be accepted for the
one asking but it will be granted if asked for another. That’s why praying for each other is the
order of Janab-ul Rabbul Izza and it's an order declared to the Beloved (saw). Good prayers for
each other are accepted. Sometimes it may not be proper for us, but proper for another. O loyal
friends of Shah Mardan, let's say Bismillahi r-Rahmani r-Rahim. This is for the Human beings,
dressed in the most honourable clothing of honour, presented to us, the Ummah of Muhammad
(saw).

Bismillahi r-Rahmani r-Rahim. The honourable Basmala. The Creator of earth & heavens,
Allah Dhul- Jalal's grant, which was a magnificent cloak sent just for him, saying, wear it.
Someone goes to buy clothes for his children for Eid, to buy Eid clothes. May Allah grant us real
Eids. Holding our hands, they were taking us to the clothes market. They would get the clothes
for our height, for our age, for our strength. We would be dressed according to our height.
Wearing suitable clothes. According to our condition buying this for our children - wishing they
may be happy. O people of Ajam (non Arabs) O Shia people. O Alawi people. Our mothers &
fathers on Eid, our mother's were not wandering in the streets, they were at home. Our fathers
went to the shops & Bazaar to buy suitable clothes for our age, dressing us with the fitting cloth.
Dress for Eid.

On holy days Janabul Rabbu l-'Izza is dressing His (swt) servants in suitable & honourable
clothes. Know this. Rajab is the month of Allah. Our Big Eid, When we congratulate each other
the angels hold us by the hands and they dress us with the heavenly cloak of prosperity. That's
why in the past, on Eid and holy days, people were dressing their children with new clothes
according to their ability, in order to make them happy. Now on Eid, who do we congratulate?
Prophet of the end of times(saw), we are greeting the Beloved of Allah (swt). This month we have
the Night of Ragha'ib. On this night from the heavenly realm to this realm he (sas) came to his
mother's womb. On the night of the Ragha'ib all existence and all the angels celebrated Eid.
Heavens & earth - Let's take the earth: the earth, my son Mehmed, the earth became the base of
Man; a place where they make decisions & will stay for a while. The earth is so huge. From the
beginning of the world up to the end if all the people would gather and crowd next to each other
they wouldn't fill up one of the five continents.

But Shah Mardan says: what is this wisdom for? A Sultan is great. Why do they say great?
Because his domain is huge. Who has a huge domain is a great Sultan. According to his
condition - smaller would be called a Sir. Man is dressed with the cloak of magnificence. Allah
(swt) designated and honoured as "My representative" He said, a created creature. Listen to this!
Give O Shah Mardan. Taliba r-Rida r-Rahman O Shah Mardan who is molded by love for the
Prophet (sws), give to us, say what you want. Taking their child and going to the market to buy
clothes for his child; clothes appropriate for his height; clothes according to his situation. That
mother and father also were wearing clothes according to their ability. Today is Rajab's, the
Month of Allah's Eid. It is Eid. Around the whole world it's Eid.

This month is a magnificent month. The most magnificent month is Rajab Shahrullah out of the
three months. Then the month of the Prophet (sas), the Great Sha'ban. Then the month of the
ummah, Ramadan sharif. Qawwi dha'fi fi ridak ya Rabbi give us strength. Let's listen to Shah
Mardan. O people of Persia, I won’t say Shia, people of Persia, know that this month is the
month Eid of this honoured ummah. Today is Eid. Beginning from the first day of Rajab, the
month of Allah, till Sha'ban, Allahu Dhu l-Jalal presented this holy month as Eid. The month of
Rajab is Eid for the ummah. Holy, for Allah, to honour Allah. For the honour of the month of
Allah which Allah (swt) presented as Eid, leave your weapons. Stop the battle. Go after Satan.
Ruin Satan, overwhelm Satan. Who envies Man is satan, ruin it. Ruin its reign.

O Persian friends, Kurdish friends, Arab friends, Turkish friends, in Rajab, the Holy month of
Allah, one banner descends from heaven. Those who are rejoicing this month, who show respect
for Allah's month of Rajab Sharif, there is one great banner in the first layer of heaven under
which they are being greeted. Janab Rabbu l- 'Izza watches the greetings of believers to other
believers. O our Persian friends, O our Alawi friends, we are the ummah of Muhammad (sws).
for the love of Allah (swt), for the love of Shah Mardan, - Stop the battle or else there are five
thousand mounted angels waiting in heaven, one thousand arrived, five thousand waiting.
They're awaiting the order of the Sultan of Prophets (sas), to land on earth. Who does not give
honour is not taking care to honour Allah (swt). This is the month of Allah, the month that we
celebrate as Eid, not a month for killing each other. The Nation of Muhammad is not a sacrificial
animal.

O Priests and Rabbis O scholars of Persia say it! O Alawi scholars, say it! This month is month of
Allah, honor it. If you don't, forces will come to overwhelm you because the Anger of heavens is
increasing day by day. Believers are killing believers. This is shameful! It's neither part of the sect
of Shia nor of the sect of Alawi. Don’t kill! Wala taqtuloo anfusakum (4:29) Don't kill each
other. Man ahya sunnati ahyani. - Who keeps & follows my sunnah is like bringing me back to
life. O Shah Mardan give to us. How beautifully you describe it. O Shia friends, O Alawi friends,
don't say this one is Sunni, this one is Alawi, this one is Shia - show respect for the honour of the
holy month of Allah. Stop the battle immediately! Stop the war immediately! For the honour of
the Order of Allah. For the Honour of Allah stop the war immediately!

May you be forgiven. Say that we made a mistake. Forgive us O Allah. Then don't shoot, don't
kill the ummah of Muhammad (saw). They are not lambs, they are not sacrificial animals. They
have no price, nothing is a worthy equivalent to a precious believer. The gate of repentance is
open. The month of Allah came, we shall repent. Leave weapons! Embrace each other. Greet the
arrival of Allah's favor and His kindness reaching us because we follow Islam, we are Muslims. Be
grateful & give thanks to Allah. May Allahu Azimu sh-Shan forgive us & also reward us. In the
seventh heaven angels are ready. Five thousands angels are ready to land on earth.

Go ahead O Shah Mardan. Neither Persian scholars, scholars of Al-Azhar, nor scholars of
Damascus give this explanation. Turkish scholars are anyway careless. They are in blindness,
Their mouths have been shut for one hundred years. Turkish scholars aren't allowed to open
their mouths, to open their mouths and say the Truth. Therefore they think they are rising but
they are falling down like this. O scholars of Damascus, you did not teach. O Arhunds, O Persian
Muslims, they didn't teach you. O Alawi scholars, they didn't teach you also and you also didn't
teach your nation. Today is a holy day, a holy month. The month that Janabul Haqq called - My
month. It is Rajab Shahrullah. For the honour of Allah Dhu l-Jalal, put down your weapons.
Stop. If you don't you will be judged. You will be erased! You will be erased! Divine Anger is
commanding the angels in heaven. They will land and strike. Neither your rockets nor bunkers
will provide benefit for you.

O Our Lord You are Subhan, You are Sultan. The Possessor of Absolute Magnificence, the
Owner of Eternal Might is Allah. Who are we though? Shame on you, who call yourselves
scholars. You didn't tell the servants to revere Allah(swt). The servants are not able to honour the
orders of their Lord (swt). They couldn't teach the ignorant people who are saying; 'oof! what is
this?' After all, this is just what satan wants - that we argue with each other; that we make
arguments about you or me. Saying you are Persian, I'm Turk, I'm Alawi, you are Sunni - made
people to fight with each other. Stop it right now! If you don't, Armageddon is coming. The mass
destruction of Man, declared the Prophet (sws) of the Last Times. Shah Mardan also declares
this. On the plains of Amuq, there will be Armageddon. The Banu Asfar against the soldiers of
Islam. Believers will battle communists, unbelievers. On the plains of Amuq, they will sink & will
be gone in the mire. Beware! Fall back! Show respect. Angels are greeting the nation of
Muhammad (sws), for the month of Allah, Rajab has come. O Allah, may our weakness depart
from us.

O Allah give us wellness & health. O Allah give us faith. O Allah give us love. O Allah make us
obedient. O Allah, give us servanthood. O Shah Mardan. Huu...Huu...Huu... How we have
been kept in ignorance. Let us sacrifice our lives for the sake of Allah's way. Their battle is not for
Allah's way. It is a dried up claim, they're following a dried out name. Run to the banner of the
Prophet (sws). Run to get under the banner of Shah Mardan. O Our Lord Laka l-Hamd - all
praise to You. O our Lord send us Your Lions. Ya Rabb send us Shah Mardan. May our faces
be white, may our hearts be pure. May we be together with clean faced ones at Your Court. May
we come together & join under the banner of Your Habib (sws). O nation of Muhammad (sws)
make an effort for this. Allahu Allahu Allahu Haqq.

All prophets will run to get under the banner of the Sultan of the Prophets on the Day of
Judgment. First we should run to be under that banner. There is only one banner. There is Liwa
ul-Hamd. On the Last Day we will run to it. Angels will reject lots of people. O Allah don't make
us from those ones who are rejected. Shah Mardan is saying; O Ummah of Muhammad(sws), be
prepared for this. Before your heads are cut off by the swords of angels, prepare yourselves.
Terrible deeds will not finish with the cutting off of heads. They will suffer in the grave & they
will suffer on the Day of Judgement. O Humans, look after the honour of Man.

Rajab Shahrullah shall be blessed for all of us. May we get stronger, more eager. All Humanity
should run to get under the flag of al-Habib (sws) Amin amin, be blessed. wa salamun 'ala lmursaleen.
Wa l-Hamdu lillahi Rabbi l-'alameen. Fatiha.

Everyone should listen to these words. These are the words that Shah Mardan is telling every
morning. Listen & be saved. Fatiha

The prophet (sws) cursed nationalism. We are not from this nation or that nation - we are from
the Ummah of Muhammad. This is our Honour, not in being Turk or Kurd, Arab or Persian is
to be honoured. The Ummah of Muhammad (sws) Al-Hamdu lillah wa Shukru lillah. Say
everyday a 100 times Shukr Ya Rabbi. Say, because You chose us as the Ummah of
Muhammad. Save our faith because most of them perish without faith. Those who are struggling
for nationalism there is no measure for how much beating they will get in the grave. Satan will be
defeated. Islam will rise. Know this! Follow your Prophet, the Prophet of the End of Times &
Shah Mardan so that you will be saved. Who doesn’t obey, obeys satan, follows satan. Not his
dunya, nor his grave, nor his akhira will be favorable.
Fatiha.


Beendet das Gemetzel!


As-Salamu `alaykum, Anwesende. O getreue Freunde Shah Mardans, willkommen, willkommen.
Heilig und geehrt, wir erreichten den Monat Rajab mit Gutem. Möge Allah, Jalla wa `Ala, uns
mit dessen Gutem bekleiden. Unser Weg gründet auf Sohbat. Der wahre Zweck von Sohbat ist,
anzuleiten und Adab zu lehren. As-Salamu `alaykum, o getreue Freunde Shah Mardans. Liebende
Shah Mardans, wahre Liebende, die wirklich mit ihm verbunden sind, sind sicher. Falsche
werden weggeworfen wie falsches bedrucktes Papier. As-Salamu `alaykum, o getreue Freunde
Shah Mardans. Geben wir Salam. "As-Salamu Qablu l-Kalam". Es ist die Regel, Salam zu geben
vor dem Sprechen. Salam dient dazu, um Rettung zu bitten. Hören wir Shah Mardan. Wir werden
Shah Mardan, dem Löwen Allah Dhu l-Jalals, zuhören. Wir werden Adab lernen.

Heute ist ein geehrter Tag, der erste Tag des geehrten Monats Rajab Shahrullah ist gesegnet. As-
Salamu `alaykum, o getreue Freunde Shah Mardans. Das Salam von heute ist anders. Möge
Allah uns Kraft geben, Liebe geben, Glauben geben, Glück geben, Vergnügen geben, Ehre geben.
O unser geachteter Mawla. Hört, Shah Mardan sagt: Heute ist ein geehrter Tag. Ihr solltet
das wissen. Wir werden es wissen. Sei gesegnet, werden wir zueinander sagen. Wenn wir sagen,
'Sei gesegnet', kommen Segnungen auf uns herab, das Unbehagen geht, unsere Ehre steigt. Wir
sind nicht hinter irdischen Rängen her. Es ist die Zufriedenheit Shah Mardans. O getreue Freunde,
o die, die dem Weg Shah Mardans folgen, die, die ihn lieben, die auf ihn rechnen, seid gesegnet
in diesem Monat Allahs. Seine Segnungen werden auf uns herabkommen. Wir werden hören.
Am Göttlichen Gerichtshof sind sie die Mächtigen. Shah Mardan und die ihm ähnlichen Löwen.
Sie sind geehrte Diener. O Mensch, auch du, wenn du dich ihrem Konvoi anschließt, wirst geehrt
sein. O Shah Mardan, der Geliebte Rahmans, Meines Herrn, unseres Herrn Geliebter (saws) ist
der Geliebte des Geliebten (ra).

Der heilige Monat, auf den wir gewartet haben, ist gekommen, der Monat Allahs. Shah Mardan
sagt: Wir bitten um seinen Segen. Er sagt: Möge er gesegnet sein. O jene, die mit uns verbunden
sind, die uns lieben, uns Wert beimessen, Diener Allahs, er ist nicht nur für die Schiiten oder nur
für die Alawiten. Shah Mardan ist für alle der Ummah Muhammads (saws). Er ist die Krone auf
unseren Köpfen. Ihm muß auch gratuliert werden. Sie kleiden sich in die Attribute von Al Hayy,
bekleidet mit den Göttlichen, Himmlischen Gewändern der Himmel, gehüllt in die Kleider des
Himmels. Die Anhänger Shah Mardans sind heilige und respektable Menschen. Der Prophet
(saws) nannte Shah Mardan (ra) den Löwen Allahs. Was sagte er? Shah Mardan sagt, zuerst einmal
laßt uns sagen: As-Salamu `alaykum - Seid in Sicherheit. Ein Gebet eines Mu'min für einen
anderen Mu'min wird nicht zurückgewiesen. Dies ist eine schöne Anweisung: Ein Gebet eines
Gläubigen für einen anderen Gläubigen wird angenommen. Manchmal wird es nicht angenommen
für den, der bittet, aber es wird angenommen, wenn jemand anders bittet. Deshalb ist das
Beten füreinander der Befehl Janabu r-Rabbu l-`Izzas. Und es ist ein Befehl, der dem Geliebten
(saws) verkündet wurde. Gute Gebete füreinander werden angenommen. Manchmal mag es nicht
angemessen für uns sein, aber angemessen für einen anderen. O getreue Freunde Shah Mardans,
sagen wir: Bismillahi r-Rahmani r-Rahim. Dies ist für die Menschen, die bekleidet sind mit den
ehrenwertesten Ehrenkleidern, die uns angeboten wurden, die Ummah Muhammads (saws).
Bismillahi r-Rahmani r-Rahim. Die ehrenwerte Basmala. Des Schöpfers von Erde und Himmeln,
Allah Dhu l-Jalals Gabe, die ein herrlicher Mantel war, gesandt nur für ihn mit den Worten:
Trage ihn!

Jemand geht, um Kleider zu kaufen für seine Kinder für das `Id, um `Id-Kleider zu kaufen. Möge
Allah uns wahre `Ids gewähren. Uns an der Hand haltend, nahmen sie uns mit zum Kleidermarkt.
Sie kauften die Kleider für unsere Größe, für unser Alter, für unsere Stärke. Wir wurden je nach
unserer Größe eingekleidet, damit wir angemessene Kleidung trugen. Unseren Bedingungen entsprechend,
kauften wir das für unsere Kinder und wünschten, daß sie glücklich sind. O Menschen
von Ajam, Nicht-Araber, o Schiiten, o Alawiten, unsere Mütter und Väter am `Id, unsere
Mütter liefen nicht auf der Straße herum, sie waren zu Hause. Unsere Väter gingen in die Läden
und auf den Basar, um angemessene Kleider für unser Alter zu kaufen, und kleideten uns in passende
Kleidung. Kleidung für das `Id. An heiligen Tagen kleidet Janabu r-Rabbu l-`Izza Seine
Diener in angemessene und ehrenvolle Kleider. Wisset das. Rajab ist der Monat Allahs. Unser
Großes `Id, wenn wir einander gratulieren, halten uns die Engel an der Hand und kleiden uns in
den himmlischen Mantel des Wohlergehens. Deshalb kleideten in der Vergangenheit am `Id und
an heiligen Tagen die Menschen ihre Kinder in neue Kleider, je nach ihren Möglichkeiten, um
sie glücklich zu machen.

Jetzt am `Id, wem gratulieren wir? Dem Propheten des Zeitenendes (saws), wir grüßen den Geliebten
Allahs (swt). In diesem Monat haben wir die Nacht von Ragha'ib. In dieser Nacht kam er
(saws) aus dem himmlischen Bereich in diesen Bereich, in den Leib seiner Mutter. In der Nacht
von Ragha'ib feiert die ganze Existenz und alle Engel das `Id. Himmel und Erde - nehmen wir
die Erde. Die Erde, mein Sohn Mehmet, die Erde wurde der Stützpunkt des Menschen, ein Ort,
an dem sie Entscheidungen treffen und für eine Weile bleiben. Die Erde ist so riesig. Vom Beginn
der Welt bis zum Ende, wenn all die Menschen sich versammeln und nebeneinander drängen
würden, würden sie nicht einen der fünf Kontinente füllen. Aber Shah Mardan sagt: Wozu
dient diese Weisheit? Ein Sultan ist groß. Warum sagen sie groß? Weil sein Herrschaftsbereich
riesig ist. Wer ein riesiges Herrschaftsgebiet hat, ist ein großer Sultan. Seiner Lage entsprechend,
würde ein kleinerer Sir genannt werden. Der Mensch ist bekleidet mit dem Mantel der Herrlichkeit.
Allahs (swt) auserwählter und als 'Mein Vertreter' geehrter, Er sagte, ein geschaffenes Geschöpf..
Hört euch das an! Gib es o Shah Mardan. Taliba r-Rida r-Rahman. O Shah Mardan, der
geformt ist durch die Liebe für den Propheten (saws) gib uns, sag, was du willst.

Sie nahmen ihr Kind und gingen auf den Markt, um Kleider für ihr Kind zu kaufen, Kleider, die
seiner Größe angemessen waren, Kleider, die zu seiner Situation paßten. Diese Mutter und dieser
Vater trugen auch Kleider, die mit ihren Fähigkeiten übereinstimmten. Heute ist Rajab, der Monat
von Allahs `Id. Es ist `Id. In der ganzen Welt ist `Id. Dieser Monat ist ein herrlicher Monat.
Der herrlichste Monat ist Rajab Shahrullah von diesen drei Monaten. Dann der Monat des Propheten
(saws), der große Sha`ban. Dann der Monat der Ummah, Ramadan Sharif. Qawwi Dha'fi
fi Ridak ya Rabbi, gib uns Kraft. Hören wir Shah Mardan zu. O Menschen in Persien, ich sage
nicht Schia, Menschen in Persien, wisset, daß dieser Monat der `Id Monat dieser geehrten Ummah
ist. Heute ist `Id. Vom ersten Tag des Rajab, des Monats Allahs, an bis zum Sha`ban, präsentierte
Allah Dhu l-Jalal diesen heiligen Monat als `Id. Der Monat des Rajab ist `Id für die
Ummah. Heilig, für Allah, um Allah zu ehren. Zu Ehren des Monats von Allah, den Allah (swt)
als `Id präsentierte, laßt die Waffen ruhen. Beendet die Kämpfe. Verfolgt Shaytan. Vernichtet
Shaytan, überwältigt Shaytan. Wer den Menschen beneidet, ist Shaytan, vernichtet ihn! Zerstört
seine Herrschaft.

O persische Freunde, kurdische Freunde, arabische Freunde, türkische Freunde, im Rajab, dem
heiligen Monat Allahs, kommt ein Banner vom Himmel herab. Jene, die in diesem Monat jubeln,
die Allahs Monat, Rajab Sharif, Respekt erweisen, es gibt ein großes Banner in der ersten Ebene
der Himmel, unter dem sie begrüßt werden. Janab Rabbu l-`Izza sieht die Begrüßungen der Gläubigen
für andere Gläubige. O unsere persischen Freunde, o unsere Alawi Freunde, wir sind die
Ummah Muhammads (saws). Aus Liebe zu Allah (swt), aus Liebe zu Shah Mardan, beendet den
Kampf! Oder sonst warten fünftausend berittene Engel in den Himmeln, eintausend kamen
schon, fünftausend warten noch. Sie warten auf den Befehl des Sultans der Propheten (saws), auf
der Erde zu landen. Wer keine Ehre gibt, trägt nicht dafür Sorge, Allah (swt) zu ehren. Dies ist
der Monat Allahs, der Monat, den wir als `Id feiern, kein Monat, um sich gegenseitig umzubringen.
Die Nation Muhammads ist kein Opfertier. O Priester und Rabbis, o Gelehrte Persiens, sagt
es! O Alawi Gelehrte, sagt es! Dies ist der Monat Allahs, ehrt ihn! Sonst kommen Mächte, um
euch zu überwältigen, weil der Zorn der Himmel von Tag zu Tag zunimmt. Gläubige töten Gläubige.
Das ist schändlich! Es ist weder Teil der Sekte der Schiiten, noch der Sekte der Alawiten.
Tötet nicht! "Wala Taqtulu Anfusakum" (4:29). Tötet einander nicht.

"Man Ahya Sunnati Ahyani" - Wer meine Sunnah einhält und ihr folgt, ist, als brächte er mich
wieder ins Leben. O Shah Mardan, gib uns. Wie schön du es beschreibst! O Shia Freunde, o Alawi
Freunde, sagt nicht, dieser ist Sunnit, dieser ist Alawit, dieser ist Schiit. Zeigt Respekt für die
Ehre des heiligen Monats von Allah. Beendet den Kampf sofort! Beendet den Krieg sofort! Zu
Ehren Allahs beendet den Krieg sofort! Möge euch vergeben werden. Sagt, wir haben einen Fehler
gemacht. Vergib uns, o Allah. Dann schießt nicht, tötet nicht die Ummah Muhammads
(saws). Sie sind keine Lämmer, sie sind keine Opfertiere. Sie haben keinen Preis, nichts ist ein
angemessener Gegenwert für einen kostbaren Gläubigen. Das Tor der Reue ist offen. Der Monat
Allahs kam. Wir sollen bereuen. Laßt die Waffen! Umarmt euch! Begrüßt die Ankunft von
Allahs Wohltaten und Seiner Freundlichkeit, die uns erreichen, weil wir dem Islam folgen. Wir
sind Muslime. Seid dankbar und dankt Allah. Möge Allah Azimu sh-Shan, uns vergeben und
auch belohnen. Im siebten Himmel sind die Engel bereit. Fünftausend Engel sind bereit, auf der
Erde zu landen. Mach weiter, Shah Mardan.

Weder persische Gelehrte, Gelehrte der Azhar, noch Gelehrte von Damaskus geben diese Erklärung.
Türkische Gelehrte sind sowieso achtlos. Sie sind blind, ihre Münder sind verschlossen seit
einhundert Jahren. Türkische Gelehrte dürfen den Mund nicht aufmachen, den Mund nicht aufmachen
und die Wahrheit sagen. Deshalb glauben sie aufzusteigen, aber sie fallen herunter. O
Gelehrte von Damaskus, ihr lehrtet das nicht. O Ayatollahs, o persische Muslime, sie lehrten
euch das nicht. O Alawi Gelehrte, sie lehrten euch auch nicht, und ihr lehrtet euere Nation auch
nicht. Heute ist ein heiliger Tag, ein heiliger Monat. Der Monat, den Janabu l-Haqq 'Meinen
Monat' nannte. Es ist Rajab Shahrulla. Zu Ehren Allah Dhu l-Jalals legt die Waffen nieder! Hört
auf! Wenn nicht, werdet ihr gerichtet werden. Ihr werdet ausgelöscht! Ihr werdet ausgelöscht!
Göttlicher Zorn befiehlt den Engeln in den Himmeln. Sie werden landen und zuschlagen. Weder
euere Raketen, noch euere Bunker werden euch etwas nützen. O unser Herr, Du bist Subhan, Du
bist Sultan. Der Eigner der Absoluten Herrlichkeit, der Eigner der Ewigen Macht ist Allah. Wer
sind wir dagegen? Schande auf euch, die ihr euch selbst Gelehrte nennt. Ihr sagtet den Dienern
nicht, daß sie Allah (swt) verehren sollen. Die Diener sind nicht fähig, die Befehle ihres Herrn
(swt) zu würdigen. Sie konnten die Ignoranten nicht lehren, die sagen: 'Uff, was ist das?'

Im Grunde genommen, ist es das, was Shaytan will, daß wir miteinander streiten, daß wir Streitgespräche
führen über dich und mich. Zu sagen, 'Du bist Perser', 'Ich bin Türke', 'Ich bin Alawit',
'Du bist Sunnit', bringt die Menschen dazu, gegeneinander zu kämpfen. Hört sofort auf! Wenn
nicht, wird Armageddon kommen. Die Massenvernichtung des Menschen verkündete der Prophet
der Letzten Zeit (saws). Shah Mardan verkündet das auch. In der Ebene von Amuq wird
Armageddon stattfinden. Die Banu Asfar gegen die Soldaten des Islam. Gläubige werden kämpfen
gegen Kommunisten, Ungläubige. In der Ebene von Amuq werden sie untergehen und im
Sumpf verschwinden. Hütet euch! Zieht euch zurück! Zeigt Respekt! Die Engel grüßen die Nation
Muhammads (saws), denn der Monat Allahs, Rajab, ist gekommen. O Allah, möge unsere
Schwäche von uns gehen. O Allah, gib uns Wohlergehen und Gesundheit. O Allah, gib uns
Glauben. O Allah, gib uns Liebe. O Allah, mach uns gehorsam. O Allah, gib uns Dienerschaft. O
Shah Mardan. Huu.. Huu.. Huu.. Wie wir in Ignoranz gehalten wurden! Laßt uns unser Leben für
den Weg Allahs opfern. Ihre Schlacht ist nicht für Allahs Weg. Es ist ein vertrockneter Anspruch.
Sie folgen einem vertrockneten Namen.

Lauft zu dem Banner des Propheten (saws). Lauft, um unter das Banner Shah Mardans zu gelangen.
O unser Herr, Laka l-Hamd - aller Preis sei Dir. O unser Herr, sende uns Deine Löwen. Ya
Rabb, sende uns Shah Mardan. Mögen unsere Gesichter weiß sein, mögen unsere Herzen rein
sein. Mögen wir mit denen zusammen sein, die reinen Gesichts sind, an Deinem Gerichtshof.
Mögen wir zusammenkommen unter dem Banner Deines Habib (saws). O Nation Muhammads
(saws), unternehmt eine Anstrengung dafür. Allahu Allahu Allahu Haqq. Alle Propheten werden
laufen, um unter das Banner des Sultans der Propheten zu gelangen am Gerichtstag. Zuerst
sollten wir laufen, um unter diesem Banner zu sein. Es gibt nur ein Banner. Es ist Liwa'u l-
Hamd. Am Letzten Tag werden wir dahin rennen. Die Engel werden viele Menschen zurückweisen.
O Allah, laß uns nicht zu denen gehören, die zurückgewiesen werden. Shah Mardan sagt: O
Ummah Muhammads (saws), sei darauf vorbereitet. Bevor euere Köpfe abgeschlagen werden
von den Schwertern der Engel, macht euch bereit. Furchtbare Taten werden nicht erledigt durch
das Abschlagen von Köpfen. Sie werden im Grab leiden, und sie werden am Gerichtstag leiden.
O Menschen, sucht nach der Ehre des Menschen. Rajab Shahrullah wird gesegnet sein für uns
alle. Mögen wir stärker werden, bereitwilliger. Die ganze Menschheit sollte laufen, um unter die
Flagge al-Habibs (saws) zu gelangen.

Amin, Amin, seid gesegnet. Wa Salamun `ala l-Mursalin wa l-Hamdulillahi Rabbi l-`Alamin.
Fatiha. Alle sollten diesen Worten lauschen. Dies sind die Worte, die Shah Mardan jeden Morgen
spricht. Hört und seid in Sicherheit. Fatiha. Der Prophet (saws) verfluchte Nationalismus.
Wir sind nicht von dieser Nation oder jener Nation, wir sind von der Ummah Muhammads. Das
ist unsere Ehre, nicht, Türke oder Kurde zu sein, Araber oder Perser soll geehrt werden. Die Ummah
Muhammads (saws). Al-Hamdulillah wa Shukrulillah. Sagt jeden Tag 100x Shukr ya Rabbi.
Sagt es, weil Du hast uns als die Ummah Muhammads erwählt. Rette unseren Glauben, weil die
meisten ohne Glauben zugrunde gehen. Jene, die für den Nationalismus kämpfen, es gibt kein
Maß für die Schläge, die sie im Grab bekommen werden. Shaytan wird besiegt werden. Der Islam
wird sich erheben. Wisset das! Folgt euerem Propheten, dem Propheten des Zeitenendes,
und Shah Mardan, so daß ihr gerettet werdet. Wer nicht gehorcht, gehorcht Shaytan, folgt Shaytan.
Weder seine Dunya, noch sein Grab, noch seine Akhira werden glücklich sein. Fatiha.

Lefke, 11.05.2013


WebSaltanatOrg, CategorySyria, CategoryRajab, CategoryDressing, CategoryWoman, CategoryWar, CategoryShia, CategoryPunishment, CategoryArmageddon, CategoryDiscord
Valid XHTML :: Valid CSS: :: Powered by WikkaWiki