Talibu-l Ilmi


Welcome O Yaran Shah Mardan. Yaran of Shah Mardan who are present in the assembly of
the lion of Allah - the ahbab, the lovers of Shah Mardan. May we be from who are beloved.
Madad O Shah Mardan. May we be happy, may we be honourable. May the dress of azamat be
dressed on us too. Today is the month when our Sayyidu-l Ka'inat, our Fakhru-l Ka’inat was
conceived and appeared in his mother's womb - Sha'ban al-Mu'azzam. So it is respected.

As-Salam Alaikum O Yaran Shah Mardan. O Ahbab of Shah Mardan, may salam be upon you.
As-salam qabl al-kalam. Salam (greeting) should come before the speech. There is Nur on the
face of a person who is dressed with this honour. It may be a short sohbat. Whether it is short or
long, it is his grant to us- it is the grant of our Sayyidi Fakhru-l A'lam (sas). We are happy because
his salam is reaching us. How beautiful. How beautiful. O Yaran Shah Mardan- the lovers of
Allah's lion, may salam be upon you. Wa 'alaikumu-s-salam. He responds to our Salam. Wa
alaikumu-s salam O yaran Shah Mardan.

Let us say Bismillahi r-Rahmani r-Rahim. Who listen and who speak should say Bismillahi r-
Rahmani r-Rahim. The Bismillah, it is the word that our Prophet, who is the of Ka'inat,
said in the Divine Presence. Bismillahi r-Rahmani r-Rahim. How beautiful. A person who can't
distinguish between what is beautiful and ugly remains ugly. Go ahead O Shah Mardan. Your
yaran are your admirers. Your knowledge has no boundaries compared to our's. Talabu l-'ilmi
faridatun 'ala kulli muslimin wa muslimah. Seeking knowledge is obligatory upon women and
men. Why? Because this knowledge dresses man with honour, O son. Knowledge gives man
honour. The situation of a naked man is different than the situation of a man who is dressed with
the dress of iftikhar, the dress of honour. Can a naked person be equal to a Sultan who is dressed
with the dress of Sultanate? How can it be? Allah granted that one an honour, but the dress of
honour is different- Allah Almighty had it prepared for His chosen servants who are ready for it
and He (swt) will dress them with it.

You are Subhan O our Lord. You are Sultan O our Lord. You are Subhan, You are Sultan. O
Allah. O Allah. We should love our Allah. We should love who our Allah loves. We should love
the beloved ones. Go ahead O Shah Mardan. The lion who makes the earth tremble with his
sayha (roar)- Shah Mardan. How beautiful. Saying his name gives us an honour too, Mehmet.
"This way of ours" would say the Mashayikh, the Awliya, "our way is the way of sohbat". Who
doesn't have a word (to speak), who doesn't have any sohbat (speech) is far from humanity. A
person who has a word, a sohbat to speak, is honoured at the level he gives from what he has,
and we are dressed with it also. The Awliya, the Prophets. 'Innahu Min Sulaymana Wa 'Innahu
Bismi Llahi r-Rahmani r-Rahimi"(27:30) 'Arsh, it goes all the way to the Throne! The earth
trembles with this Holy Verse, when this Holy Verse is recited, let alone the Queen of Sheba.

The Queen of Sheba, Balqis. She had never heard it before in her life. And Allah Almighty
granted her a majesty, dressed her with a majesty. Allahu Akbar! "Ji'tuka Min Saba'in Bi Naba'in
Yaqin"(27:22). Allahu Akbar. What a beautiful Holy Verse is this. What a sweet Holy Surah is
this Holy Surah. O Yaran Shah Mardan. Give ear, give ear. Not this ear only, open the ear of
your heart too and listen. You can't get enough of listening to it; "Ji'tuka Min Saba'in Bi Naba'in
Yaqin" (27:22). The Hud-hud(hoopoe) bird. It is a little bird, flying with the order of Allah. O
our yaran, O you who Shah Mardan loves, from the majesty of this holy Verse, Balqis, the
Queen of Sheba Balqis - her throne shook and she fell. When the letter came, she read it
"'Innahu Min Sulaymana Wa 'Innahu Bismillahi r-Rahmani r-Rahim". O Allah! She fell into
sajda. How beautiful, how beautiful are the beauties our Lord sent us through His Habib (sas)-
our spiritual beauty, the spiritual iftikhar dress, the honour dress. Yes! I can't get enough of
reciting this Holy Verse. Awliya never get enough.

(Mawlana sings) "He (swt) created you for service, the Khaliqu-l Jabbar".
The angels call in the time of sahar: He (swt) created you for service - why are you still sleeping O
heedless man?
(Mawlana sings) "Stand up, O you who seek the Jinan (Paradises)".

Talibu l-jinan, the seekers of their Lord's paradises, why do you sleep? Why do you run in the
streets? Angels even call to the ones who sleep. The Yazdan, Allahu Dhu-l Jalal, created you for
service. Why do you sleep, O heedless man? Talibu l-Janan, seeker of the Beloved. You call Him
(swt) "My Beloved". Who seeks his beloved doesn't sleep. The Mawla Who created you casts a
glance at earth. He (swt) looks "Who are there that stand for Me (in salat); who are there that
think of Me; who are there that seek Me, who love Me; who are there that stand for My service".
Yes. Rabbu-l Izzati wa-l Azamat, Allahu Dhu-l Jalal. Go ahead O Shah Mardan. Who loves is
Man, who has forgotten to love is animal. Man is the creation of Allah and is loved, and is
dressed with a rank. Who doesn't know his honour becomes animal. Becomes animal to whom?
He becomes an animal to shaytan who doesn't know of its honour. So it means, go ahead O
Shah Mardan, this is the first thing to teach.

(Mawlana sings) "He (swt) created you for service, the Khaliqu-l Yazdan".

Allah Almighty created you O man, for service. You should present your service, your
servanthood to the Mawla Who is the Owner of earths and Heavens. He (swt) created you and
loves you. You say to the "snotty" man, "my love"- woman to man and man to woman. What
value does it have? What is their love? Allah Almighty created you, for service.

(Mawlana sings) "He (swt) created you for service, the Khaliqu-l Yazdan".

The Lord Who is azali and abadi (has no beginning or end), our Lord created us for service O
heedless people! Not to run in the streets like wild animals. It is a shame for you. Not even the
animals in the jungle gather and shout - they don't shout, screaming "we can't find anything to
eat". They are at rest because their hearts are connected to Who created them. They know Who
created them.

(Mawlana sings) "He (swt) created you for service, the Khaliqu-l Yazdan".

O Man! The Lord created you, for service. He(swt) is the Sultan. So He created you to make
service for the Sultan. "Ya Ma'shara l-Jinni Wa l-'Insi" (55:33). O group of jinn and men! Allahu
Akbar! An addressing for us, what a beautiful addressing. "Ya Ma'shara l-Jinni Wa l-'Insi"
(55:33). "O the men and jinn I created!" "Yes Ya Rabbana! Your Order is above everything for
us". The people of this century can't say this. They can't say. They can't put forth the love and
muhabbat in their hearts. The heart which is the sultan of the body - Al-Qalb as-Sultanu-l-'abd,
the heart is the sultan of the servant. It is the maqarr (headquarters) of the Sultan. For this
reason, a person who only considers his animal side loses his humanity.

Allahu Dhu-l Jalal does not even forget the ants. The rizq (provision) of an ant is also appointed
and that poor one collects that rizq that belongs to it. It doesn't go to school. It doesn't ask for
shahadatnama, meaning diploma, or certificate- it doesn't ask these things. What do the people
of today think about? Certificate, doctorate and... What comes after that? They have a title.
What is that? "What is your title?" "Well, he has a certificate. He has a doctorate. He has 'ABC'".
What else does he have after the ABC? Where is the place that they reach after the ABC? (as
opposed to PhD). Is it CW? The toilet. What else can it be? Where is the place that they will
reach? The toilet. Where will it take him to? To the toilet. An ordinary person...

Go ahead O Shah Mardan. Even an ant has its provision. The great Mankind, who is addressed
in the Heavens as Hz. Insan, angels stand like this for them (with respect). Mankind whom Allah
dressed with the rank of Khalipha, with the takrim-i Ilahi- whom Allah granted His Own
Honouring. Go after this, seek this. This is not with a certificate. "I sought in the assembly of the
wise ones. Knowledge comes last - only adab, only adab". In this dunya, they have universities
and so many different kinds of things... Let us say branches, majors. And who study these are
proud, saying, "We have this certificate in our hands". Ok, you may have a certificate, but did
you get a certificate from Heavens? Did you learn about yourself? You received a certificate but
did you learn "Who is Man?" "Man is man". Don't say man is man. Man is Hz. Insan. We have
an honour. "This one is a street sweeper, this is a worker, this is a businessman, this is an
engineer". Don't discriminate like this. Our honour is by being servants to Rabbu-l Izzat,
showing respect for His Orders. It is with His tasbih wa tahlil, ta'zeem wa tamjid (glorification)
We stand for this. Allahu Akbarul Akbar.

Say "Hz Insan". Don't belittle Man. "This one's car...". It has no value. Why do you look at the
car? "Our car is old. Let us get a new car". Do you get renewed when you buy a new car? "Let us
buy a new horse". Well, when you buy a new horse, there is the beauty of the horse so they don't
look at yours. He rides a donkey. He rides a donkey and thinks "I am riding a horse". He is
small-minded, he can't think and understand that the honour of Man is not with cars, or with
horses, or with palaces, or with certificates. Man has an honour. Acknowledge the honour of
Man, O people the 21st century - they calculate it as the 21st century. What are you fighting for?
"We may also get a certificate". Well, almost everyone has one. When something becomes
abundant, it gets cheaper. For example vegetables - the out-of-season vegetables are more
expensive. After a few days, (become abundant and) they get cheaper. It is the same vegetable,
the same. Why do you run after that vegetable?

What you call a certificate, or doctorate, or masters, are all the same thing. It doesn't imply any
value. Go ahead O Shah Mardan. They have certificates but they don't know about themselves.
How can who doesn't know himself know Who created him? Go ahead O Shah Mardan.
Women, girls, little children- everywhere is filled with students. And what do you teach them?
"We teach them the ABCs". We don't want the ABCs. What we want first is, "Who created you?
Say Bismillahi r-Rahmani r-Rahim. Allahu Dhu-l Jalal Who is Al-Rahman and Ar-Rahim
created me". Do they make the students say this? Do they teach them this? O those tied to the
treacherous shaytan! What is your certificate? It is received from shaytan. Man has an honour.
An ant also has an honour. There is no creature without an honour. And each creature has a
tasbih- "I glorify my Lord Who created me as an ant. You are Subhan. You are Sultan!" There is
no any atom in the creation that doesn't call like this to the Lord, except heedless man.

"I have a certificate". May your certificate get torn apart. If you can't glorify Who created you, if
you can't say "My Lord created me. He is the Sultan", what good is your certificate? It is not
even good for wiping your bottom. Be Man, know your humanity. This is an ocean, this is an
ocean. What needs to be taught is teaching people about themselves. "Man 'arafa nafsahu faqad
'arafa Rabbahu." When a person knows himself, he knows his Lord. He asks "Who am I? How
did I come into existence?" Does he ask this? Do they teach this? They don't teach. Only "This
shaytan, that philosopher, that shaytan...". They know the names of the shaytans but don't know
the Name of Who created them. What value does it have? Here, he has his certificate in his
hand. He can wipe his bottom with that certificate. Since it didn't teach him about his Creator, it
is of no good other than wiping his bottom.

Say "La Ilaha Ill'ALlah, Sayyidina Muhammadun Rasulullah." Today is Sha'ban al Mu'azzam.
May it be mubarak. This month is the month shaytan's desires will be finished. They call it
"nawmid". What they mean by nawmid is hopeless, ya'is(despair). What is the knowledge of a
person who is not aware of himself? What is the value of the paper he holds in his hand? It is of
no value. Who created you looks from His 'Arsh (Throne) - Who created you looks to see who
are there that love the ones He (swt) Loves. Love who Allah loves and don't love who Allah
doesn't love. This is our principle. "Love who loves you & don't love who doesn't love you". This
is a tongue twister among the people but really it comes from above. Love Who created you,
glorify Him. Don't love who doesn't love you, who can't appreciate you. Don't love him, throw
him away. He has become the filth of dunya. Say Allah! Allahu Akbar, Allahu Akbar, Allahu
Akbar. Subhan Allah!

Today is Sha'ban Al-Mu'azzam. It is the holy month, which carries the name of Allah's Beloved
(sas), for whose honour the whole creation is created. Our hope is that there will descend a
manifestation which will stop all the movements of shaytan that corrupt this world. All who carry
dirty attributes will be swept away and all who have a clean character will stay. They don't stay
for the love of dunya. They want to stay to make sajda for their Lord; they want to stay for
service - their staying is upon request. This is what they want.

O Shah Mardan, go ahead. O yaran Shah Mardan. O our beloveds. Who are our Ahbab? Those
who are enemies to shaytan. Who are the ones that love shaytan? Who hate & don't like the
Awliya. Today's people left the Prophets and are after imitation things. They are running in the
streets, they can't know what they want. O our Lord, for the honour of this holy month, which is
the month of Your Habib, may You grant us power, may You dress us with the dress of majesty.

There are the servants who can explode all weapons in a moment. And there are the holy
servants of Allah who can rebuild what is destroyed within a night in the same order. The
buildings may be destroyed, different new ones will come. They won't remain till Qiyamat.
Neither the people nor their houses stay forever. Their houses are destroyed and new ones come.
They die and new ones come. Allah's servants -"La yuhsa wa la yan'ad."- cannot be counted.
There is no end to the number of Allah Almighty's servants. There is no one who knows their
number.

O our Lord, our Subhan, our Sultan. May You make this Sha'ban Al-Mu'azzam good (khair) for
us, a speck from the power, from the majesty of this Sha'ban Al-Mu'azzam. There are many
Awliya of Allah who can finish the trash which these unbelievers believe in and call technology -
(by only saying) "Be zero, vanish!". "'Innama 'Amruhu 'Idha 'Arada Shay'an 'An Yaqula Lahu
Kun Fayakunu" (36:82). May these "toilet workers" from the unbelievers, who stick up their
noses and run like camels, who are so arrogant and proud, become zero & vanish! One servant is
more than enough to sweep them away within a moment. Be a servant to Allah. Say Bismillahi r-
Rahmani r-Rahim. Go ahead O Shah Mardan. O yaran Shah Mardan.

(Mawlana sings) "Khaliqu-l Yazdan created you for service".

"Allah Almighty created you" it is saying. "Allah Who is the Owner of earths and Heavens
created you for service". Make His service and He (swt) makes your dunya happy - although
dunya has no value- and your akhirah becomes happy too. O our Lord, may You forgive us.
May You send us a Sahib (Master), may You send us a Sultan. May You send a Sahib, a Sultan
who will save these servants who follow shaytan, and make our hearts reach peace. O Sahibu-l
Deedar, O Sahibu-l Maydan, Shah Mardan. May you command, only one of your khadam
(servants) is enough to help us. La maghlub, what cannot be defeated is the power of Heavens.

The power of shaytan vanishes in an instant. Allahu Allah Allahu Rabbi. Allahu Allah Ma li
Siwa-Hu. Allahu Allah Allahu Allah Allahu Allah, Ma li Siwa-hu illa Hu. Fatiha.
This language is enough for this world. They have no answer because their level fell down from
the mustawa/ level of Man, they don't understand. May Allah not take away from us the
khassiyya (mark of distinction), the honor of being Man, with which He honoured us. We should
make dua, it is Sha'ban Al Mu'azzama. Many things will happen before it ends. Soldiers who will
defeat the oppressors will come down from Heavens.


Talabul-­Ilmi


Willkommen, O Yaran Shah Mardans. Die Yaran Shah Mardans, die in der Versammlung des
Löwen Allahs anwesend sind, die Ahbabs, die Liebenden Shah Mardans. Mögen wir zu denen
gehören, die geliebt werden! Madad, O Shah Mardan! Mögen wir glücklich sein, mögen wir
ehrenwert sein! Möge auch das Gewand des `Azamat auf uns gekleidet werden! Heute ist der
Monat, als unser Sayyidu l-Ka'inat, unser Fakhru l-Ka'inat empfangen wurde und im Leib seiner
Mutter erschien - Sha`ban al-Mu'azzam. Also ist er geachtet. As-Salamu `alaykum, O Yaran
Shah Mardans. O Ahbabs Shah Mardans, möge Salam auf euch sein! As-salamu qablu l-kalam.
Salam sollte kommen vor der Rede. Es ist Nur auf dem Gesicht desjenigen, der mit dieser Ehre
bekleidet ist. Es mag ein kurzes Sohbat sein. Ob es kurz oder lang ist, es ist seine Gabe an uns, es
ist die Gabe unseres Sayyidi Fakhru l-A`lam (saws). Wir sind glücklich, weil sein Salam uns erreicht.
Wie schön! Wie schön! O Yaran Shah Mardans, die Liebenden von Allahs Löwen, möge
Salam auf euch sein! Wa `alaykumu s-salam. Er antwortet auf unser Salam. Wa `alaykumu ssalam,
O Yaran Shah Mardans. Sagen wir Bismillahi r-Rahmani r-Rahim. Wer hört und wer
spricht, sollte Bismillahi r-Rahmani r-Rahim sagen. Das Bismillah ist das Wort, das unser Prophet,
der der Sultan des Ka'inat ist, in der Göttlichen Gegenwart sagte. Bismillahi r-Rahmani r-
Rahim. Wie schön! Jemand, der nicht zwischen dem unterscheiden kann, was schön und was
häßlich ist, bleibt häßlich.

Mach weiter, O Shah Mardan. Deine Yaran sind deine Bewunderer. Dein Wissen hat keine
Grenzen, verglichen mit dem unseren. "Talabu l-`ilmi faridatun `ala kulli muslimin wa muslimah."
Wissen zu suchen, ist verpflichtend für Frauen und Männer. Warum? Weil dieses Wissen
den Menschen mit Ehre bekleidet, O Sohn. Wissen gibt dem Menschen Ehre. Die Lage eines
nackten Menschen ist anders als die Lage eines Menschen, der mit dem Gewand des Iftikhar
bekleidet ist, dem Gewand der Ehre. Kann ein Nackter einem Sultan gleich sein, der mit dem
Gewand des Sultanats bekleidet ist? Wie kann das sein? Allah gewährte diesem Ehre, aber das
Ehrengewand ist etwas anderes. Allah der Allmächtige ließ es für Seine erwählten Diener herstellen,
die dafür bereit sind, und Er (swt) wird sie damit bekleiden. Du bist Subhan, O unser
Herr. Du bist Sultan, O unser Herr. Du bist Subhan, Du bist Sultan. O Allah, O Allah. Wir sollten
unseren Allah lieben. Wir sollten lieben, wer unseren Allah liebt. Wir sollten die Geliebten
lieben. Mach weiter, O Shah Mardan. Der Löwe, der die Erde erzittern läßt mit seinem Gebrüll -
Shah Mardan. Wie schön! Seinen Namen zu sagen, gibt uns auch Ehre, Mehmet. Dieser Weg ist
unserer, sagten die Mashayikh, die Awliya. Unser Weg ist der Weg des Sohbat. Wer kein Wort
zu sagen hat, wer kein Sohbat hat, ist weit von der Menschheit entfernt. Jemand, der ein Wort
hat, ein Sohbat zum Sprechen, ist geehrt auf der Stufe, die er gibt von dem, was er hat, und wir
sind auch damit bekleidet. Die Awliyah, die Propheten.

"Innahu min Sulaymana wa innahu Bismillahi r-Rahmani r-Rahim" - Gewiß, es ist von Sulayman,
und es lautet: Im Namen Allahs, des Allerbarmers, des Barmherzigen (27:30). `Arsh, es
geht ganz bis zum Thron. Die Erde erzittert mit diesem Heiligen Vers, wenn dieser heilige Vers
rezitiert wird, ganz zu schweigen von der Königin von Saba. Die Königin von Saba, Bilqis, hatte
nie im Leben davon gehört. Und Allah der Allmächtige gewährte ihr Majestät, bekleidete sie mit
Majestät. Allahu Akbar! "Ji`tuka min Saba'in bi naba'in yaqin" - Und ich bringe dir aus Saba sichere
Kunde (27:22). Allahu Akbar. Was für ein schöner heiliger Vers ist das! Was für eine süße
heilige Sure ist diese heilige Sure! O Yaran Shah Mardans. Gebt Gehör, gebt Gehör! Nicht nur
dieses Ohr, sondern öffnet auch das Ohr des Herzens und hört zu! Ihr könnt nicht genug vom Zuhören
bekommen. "Ji`tuka min Saba'in bi naba'in yaqin" (27:22). Der Hud-Hud Vogel, der Wiedehopf.
Es ist ein kleiner Vogel, der auf Befehl Allahs fliegt. O unsere Yaran, O ihr, die Shah
Mardan lieben, von der Majestät dieses heiligen Verses erbebte der Thron von Bilqis, der Königin
von Saba, und sie stürzte. Als der Brief kam, las sie ihn: "Innahu min Sulaymana wa innahu
Bismillahi r-Rahmani r-Rahim". O Allah! Sie fiel in Sajda.

Wie schön! Wie schön sind die Schönheiten unseres Herrn, die uns durch Seinen Habib (saws)
gesandt werden, unsere geistige Schönheit, das geistige Ehrengewand. Ja! Ich kann nicht genug
davon bekommen, diesen heiligen Vers zu rezitieren. Awliya bekommen nie genug. (Singt) Er
erschuf euch zum Dienst, der Khaliqu l-Jabbar. Die Engel rufen zur Zeit von Sahar: Er (swt) erschuf
dich zum Dienst, warum schläfst du noch, O achtloser Mensch? (Singt) Steh auf, O du, der
die Jinan (Paradiese) sucht! Talibu l-Jinan, die Suchenden der Paradiese ihres Herrn, warum
schlaft ihr? Warum lauft ihr auf der Straße? Die Engel rufen sogar diejenigen, die schlafen. Der
Yazdan, Allahu Dhu l-Jalal, erschuf dich zum Dienst. Warum schläfst du, o achtloser Mensch?
Talibu l-Janan, Sucher des Geliebten. Ihr nennt Ihn (swt) 'Mein Geliebter'! Wer seinen Geliebten
sucht, schläft nicht. Der Mawla, Der euch erschuf, wirft einen Blick auf die Erde. Er (swt)
schaut: Wer ist dort, der für Mich steht? Wer ist dort, der an Mich denkt? Wer ist dort, der Mich
sucht, der Mich liebt? Wer ist dort, der für Meinen Dienst steht? Ja. Rabbu l-`Izzat wa l-`Azamat,
Allahu Dhu l-Jalal.

Mach weiter, O Shah Mardan. Wer liebt, ist Mensch, wer vergessen hat zu lieben, ist Tier. Der
Mensch ist die Schöpfung Allahs und ist geliebt und bekleidet mit einem Rang. Wer seine Ehre
nicht kennt, wird zum Tier. Wird ein Tier für wen? Er wird ein Tier für Shaytan, der nichts von
seiner Ehre weiß. Das bedeutet, mach weiter, O Shah Mardan, das ist das erste, das gelehrt werden
muß. (Singt) Er (swt) erschuf euch zum Dienst, der Khaliqu l-Yazdan. Allah der Allmächtige
erschuf dich, O Mensch, für den Dienst. Du solltest deinen Dienst, deine Dienerschaft dem
Mawla vorlegen, Der der Eigner der Erden und Himmel ist. Er (swt) erschuf dich und liebt dich.
Du sagst dem rotzigen Menschen 'meine Liebe' - Frau zu Mann und Mann zu Frau. Welchen
Wert hat das? Was ist ihre Liebe? Allah der Allmächtige erschuf euch für den Dienst. (Singt) Er
(swt) erschuf euch für den Dienst, der Khaliqu l-Yazdan. Der Herr, Der Azali und Abadi ist, Der
keinen Anfang und kein Ende hat, unser Herr, erschuf uns für den Dienst, O achtlose Leute!
Lauft nicht auf die Straßen wie wilde Tiere. Es ist eine Schande für euch. Nicht einmal die Tiere
im Dschungel versammeln sich und schreien. Sie schreien, kreischen nicht: Wir können nichts zu
essen finden! Sie sind im Frieden,weil ihre Herzen mit Dem verbunden sind, Der sie erschuf. Sie
wissen, Wer sie erschuf.

(Singt) Er (swt) erschuf euch für den Dienst, der Khaliqu l-Yazdan. O Mensch, der Herr erschuf
euch für den Dienst. Er (swt) ist der Sultan. Also erschuf Er euch, um Dienst zu tun für den Sultan.
"Ya ma`shara l-jinni wa l-insi" - O Gesellschaft der Djinn und Menschen (55:33). Allahu
Akbar. Eine Ansprache für uns, was für eine schöne Ansprache. "Ya ma`shara l-jinni wa l-insi"
(55:33). O Menschen und Djinn, die Ich erschuf! Ja, ya Rabbana! Dein Befehl ist über allem anderen
für uns. Die Menschen dieses Jahrhunderts können das nicht sagen. Sie können es nicht
sagen. Sie können nicht die Liebe und Muhabbat in ihren Herzen hervorbringen. Das Herz, welches
der Sultan des Körpers ist, al-Qalbu s-sultanu l-`abd, das Herz ist der Sultan des Dieners. Es
ist das Hauptquartier - maqarr - des Sultans. Aus diesem Grund verliert jemand, der nur seine
tierische Seite in Betracht zieht, seine Menschlichkeit. Allahu Dhu l-Jalal vergißt nicht einmal
die Ameisen. Die Versorgung - rizq - einer Ameise ist auch bestimmt, und die Arme sammelt
diesen Rizq, der ihr zusteht. Sie geht nicht zur Schule. Sie fragt nicht nach Shahadatnama, d. h.
Diplomen oder Zertifikaten. Sie fragt nicht nach diesen Dingen.

An was denken die Menschen von heute? Zertifikate, Doktorate und.. Was kommt danach? Sie
haben einen Titel. Was ist das? Was ist dein Titel? Nun, er hat ein Zertifikat. Er hat ein Doktorat.
Er hat Abc. Was hat er noch nach dem Abc? Wo ist der Platz, den sie erreichen nach dem Abc?
(Im Gegensatz zum PhD) Ist es CW? Die Toilette. Was kann es sonst sein? Wo ist der Platz, den
sie erreichen werden? Die Toilette. Wohin wird es ihn bringen? Zur Toilette. Ein gewöhnlicher
Mensch.. Mach weiter, O Shah Mardan. Selbst eine Ameise hat ihre Versorgung. Die große
Menschheit, die im Himmel als Hz Insan gekleidet ist, Engel stehen so für sie (mit Respekt). Die
Menschheit, die Allah mit dem Rang des Khalifa bekleidet hat, mit dem takrimi Llahi, der Allah
Seine Eigene Ehrung gewährte. Geht dem nach, sucht das! Das geht nicht mit einem Zertifikat.
'Ich suchte in der Versammlung der Weisen. Wissen kommt zuletzt - nur Adab, nur Adab.' In
dieser Dunya haben sie Universitäten und so viele verschiedene Dinge, sagen wir Teildisziplinen,
Studiengänge. Und die diese studieren, sind stolz und sagen: Wir haben dieses Zertifikat in
der Hand. Okay, ihr habt ein Zertifikat, aber habt ihr ein Zertifikat von den Himmeln? Habt ihr
etwas über euch selbst gelernt? Ihr habt ein Zertifikat erhalten, aber habt ihr gelernt, wer der
Mensch ist?

Der Mensch ist der Mensch. Sagt nicht, der Mensch ist der Mensch! Der Mensch ist Hz Insan.
Wir haben Ehre. Dieser ist Straßenkehrer, jener ist Arbeiter, dieser ist Geschäftsmann, jener ist
Ingenieur. Unterscheidet nicht so! Unsere Ehre ist, Diener von Rabbu l-`Izzat zu sein, Seinen Befehlen
Respekt zu zeigen. Es ist mit Seinem tasbih wa tahlil, ta`zim wa tamjid. Wir stehen dafür.
Allahu Akbaru l-Akbar. Sagt Hz Insan! Setzt den Menschen nicht herab! Das Auto von diesem...
Es hat keinen Wert! Warum guckt ihr auf das Auto? Unser Auto ist alt. Holen wir uns ein neues
Auto! Werdet ihr erneuert, wenn ihr ein neues Auto kauft? Kaufen wir ein neues Pferd! Nun,
wenn ihr ein neues Pferd kauft, so ist da die Schönheit des Pferdes, also gucken sie nicht auf euere.
Er reitet einen Esel. Er reitet einen Esel und denkt: Ich reite ein Pferd. Er ist klein-geistig. Er
kann nicht denken und verstehen, daß die Ehre des Menschen nicht in Autos oder Pferden oder
Palästen oder in Zertifikaten ist. Der Mensch hat Ehre. Würdigt die Ehre des Menschen. O Leute
des 21. Jahrhunderts - sie zählen es als 21. Jahrhundert - wofür kämpft ihr? Wir wollen auch ein
Zertifikat bekommen. Nun, fast jeder hat eins. Wenn etwas reichlich vorhanden ist, wird es billiger.
Z. B. Gemüse, das Gemüse außerhalb der Saison ist teurer. Nach ein paar Tagen wird es billiger.
Es ist dasselbe Gemüse, dasselbe. Warum lauft ihr hinter diesem Gemüse her?

Was ihr Zertifikat oder Doktorat oder Master nennt, ist alles dasselbe. Es birgt keinen Wert.
Mach weiter, O Shah Mardan. Sie haben Zertifikate, aber sie wissen nichts über sich selbst. Wie
kann derjenige, der sich selbst nicht kennt, wissen, Wer ihn erschuf? Mach weiter, O Shah Mardan.
Frauen, Mädchen, kleine Kinder, überall ist alles voller Studenten. Und was lehrt ihr sie?
Wir lehren sie das Abc. Wir wollen kein Abc. Was wir zuerst wollen, ist: Wer hat euch erschaffen?
Sagt Bismillahi r-Rahmani r-Rahim. Allahu Dhu l-Jalal, Der Ar-Rahman und Ar-Rahim ist,
erschuf mich. Bringen sie die Studenten dazu, das zu sagen? Lehren sie sie das? O jene, die an
den tückischen Shaytan gebunden sind! Was ist euer Zertifikat? Es wird empfangen von Shaytan.
Der Mensch hat Ehre. Eine Ameise hat auch Ehre. Es gibt kein Geschöpf ohne Ehre. Und jedes
Geschöpf hat ein Tasbih: Ich preise meinen Herrn, Der mich als Ameise erschuf. Du bist Subhan.
Du bist Sultan! Es gibt kein Atom in der Schöpfung, das den Herrn nicht so anruft, außer dem
achtlosen Menschen. 'Ich habe ein Zertifikat!' Möge dein Zertifikat zerrissen werden! Wenn ihr
nicht Den preisen könnt, Der euch erschuf, wenn ihr nicht sagen könnt 'Mein Herr erschuf mich.
Er ist Sultan', wozu ist euer Zertifikat gut? Es ist nicht einmal gut zum Hinternabwischen.

Seid Mensch! Kennt euere Menschlichkeit! Dies ist ein Ozean, dies ist ein Ozean! Was die Menschen
gelehrt werden muß, ist das Wissen über sich selbst. "Man `arafa nafsahu faqad `arafa
Rabbahu" - Wenn jemand sich selbst kennt, kennt er seinen Herrn. Er fragt: Wer bin ich? Wie
bin ich in die Existenz gekommen? Fragt er das? Lehren sie das? Sie lehren es nicht. Nur 'Dieser
Shaytan, dieser Philosoph, jener Shaytan..' Aber sie kennen nicht den Namen Dessen, Der sie erschuf.
Welchen Wert hat es? Hier, er hat dieses Zertifikat in der Hand. Er kann sich den Hintern
mit diesem Zertifikat abwischen. Da es ihn nicht über seinen Schöpfer belehrte, ist es zu nichts
anderem gut, als sich den Hintern abzuwischen. Sagt La ilaha illa Llah, Sayyidina Muhammadun
Rasulullah. Heute ist Sha`ban al-Mu'azzam. Möge er mubarak sein! Dieser Monat ist der
Monat, in dem Shaytans Begehren beendet ist. Sie nennen es "nawmid". Was sie meinen mit
nawmid, ist hoffnungslos, verzweifelt. Was ist das Wissen einer Person, die sich ihrer selbst
nicht bewußt ist? Was ist der Wert des Papiers, das sie in der Hand hält? Es hat keinen Wert.
Wer euch erschuf, schaut von Seinem Thron - `Arsh. Wer euch erschuf, schaut, um zu sehen,
wer diejenigen liebt, die Er liebt. Liebt, wen Allah liebt, und liebt nicht die, die Allah nicht liebt.

Das ist unser Prinzip. Liebe, wer dich liebt, und liebe nicht, wer dich nicht liebt. Das ist ein Zungenbrecher
unter den Leuten, aber es kommt wirklich von oben. Liebe Den, Der dich erschaffen
hat, preise Ihn. Liebe nicht den, der dich nicht liebt, der dich nicht würdigen kann. Liebe ihn
nicht, wirf ihn weg! Er ist Dreck der Dunya geworden. Sagt Allah! Allahu Akbar, Allahu Akbar,
Allahu Akbar. Subhan Allah! Heute ist Sha`ban al-Mu'azzam. Es ist der heilige Monat, der den
Namen von Allahs Geliebtem (saws) trägt, für dessen Ehre die ganze Schöpfung geschaffen wurde.
Unsere Hoffnung ist, daß eine Manifestation herabkommen wird, die alle Bewegung Shaytans
aufhalten wird, die diese Welt verderben. Alle, die schmutzige Attribute tragen, werden hinweggefegt,
und alle, die einen sauberen Charakter haben, werden bleiben. Sie bleiben nicht wegen
der Liebe zur Dunya. Sie wollen bleiben, um Sajda für ihren Herrn zu machen. Sie wollen
bleiben zum Dienen. Ihr Bleiben ist auf Anfrage. Das ist, was sie wollen.

O Shah Mardan, mach weiter. O Yaran Shah Mardans. O unsere Geliebten. Wer sind unsere
Ahbabs? Jene, die Feinde Shaytans sind. Wer sind die, die Shaytan lieben? Die, die die Awliya
hassen und nicht mögen. Die heutigen Menschen haben die Propheten verlassen und sind hinter
Falschem her. Sie laufen auf der Straße. Sie können nicht wissen, was sie wollen. O unser Herr,
zu Ehren dieses heiligen Monats, der der Monat Deines Habibs ist, mögest Du uns Macht gewähren,
mögest Du uns mit dem Gewand der Majestät bekleiden! Es gibt die Diener, die alle Waffen
in einem Moment explodieren lassen können. Und es gibt die heiligen Diener Allahs, die wieder
aufbauen können, was zerstört ist, in einer Nacht in derselben Anordnung. Die Gebäude mögen
zerstört sein, andere neue werden kommen. Sie werden nicht bis zum Qiyamat bleiben. Weder
die Menschen, noch ihre Häuser bleiben für immer. Ihre Häuser werden zerstört und neue kommen.
Sie sterben und neue kommen. Allahs Diener - "la yuhsa wa la yan`ad" - können nicht gezählt
werden. Die Zahl von Allahs des Allmächtigen Dienern ist ohne Ende. Es gibt niemanden,
der ihre Zahl kennt.

O unser Herr, unser Subhan, unser Sultan. Mögest Du diesen Sha`ban Al-Mu'azzam gut für uns
machen, ein Fleckchen von der Macht, von der Majestät dieses Sha`ban Al-Mu'azzam. Es gibt
viele Awliya Allahs, die den Müll erledigen können, an den diese Ungläubigen glauben und den
sie Technologie nennen, 'Sei Null, verschwinde!' "Innama amruhu idha arada shay'an an yaqula
lahu kund fayakun" - Sein Befehl, wenn Er etwas will, ist, dazu nur zu sagen: Sei!, und so ist es
(36:82). Mögen diese Toilettenarbeiter von den Ungläubigen, die die Nase hoch tragen und wie
Kamele laufen, die so arrogant und stolz sind, Null werden und verschwinden! Ein Diener ist
mehr als genug, um sie wegzufegen in einem Moment. Seid Diener Allahs. Sagt Bismillahi r-
Rahmani r-Rahim. Mach weiter, O Shah Mardan. O Yaran Shah Mardans. (Singt) Khaliqu l-
Yazdan erschuf euch für den Dienst. Allah der Allmächtige erschuf euch, heißt es. Allah, Der der
Eigner der Erden und Himmel ist, erschuf euch für den Dienst. Tut Seinen Dienst, und Er macht
euere Dunya glücklich, obwohl die Dunya keinen Wert hat. Und euere Akhirah wird auch glücklich.

O unser Herr, mögest Du uns vergeben! Mögest Du uns einen Meister senden! Mögest Du uns
einen Sultan senden! Mögest Du uns einen Sahib, einen Sultan senden, der diese Diener rettet,
die Shaytan folgen, und unsere Herzen Frieden erlangen lassen wird. O Sahibu l-Didar, O Sahibu
l-Maydan, Shah Mardan. Mögest du befehlen! Nur einer deiner Khadam ist genug, um uns zu
helfen. La maghlub, was nicht besiegt werden kann, ist die Macht der Himmel. Die Macht
Shaytans verschwindet in einem Augenblick. Allahu Allah, Allahu Rabbi, Allahu Allah ma li
siwahu. Allahu Allah, Allahu Allah, Allahu Allah, ma li siwahu illa Hu. Fatiha. Diese Sprache ist
genug für diese Welt. Sie haben keine Antwort, weil ihre Stufe abfiel von der Stufe des
Menschen. Sie verstehen nicht. Möge Allah das Zeichen der Unterscheidung nicht von uns wegnehmen,
die Ehre des Mensch-Seins, mit der Er uns geehrt hat. Wir sollten Dua machen. Es ist
Sha`ban Al-Mu'azzama. Viele Dinge werden geschehen vor seinem Ende. Soldaten, die die Un
terdrücker besiegen, werden von den Himmeln herabkommen. Fatiha.

Fatiha.

Lefke, 10.06.2013


WebSaltanatOrg, CategoryShaban, CategoryOppression, CategoryEducation, CategoryHonour
Valid XHTML :: Valid CSS: :: Powered by WikkaWiki