Maulana Sheikh NazimAn Malaisier


HR: Nachdem Shaykh Raja, wie sie ihn nennen, dahingegangen war, waren sie verwirrt. Also
will diese Frau noch einmal Bayat von dir nehmen.
M: Es ist gegeben.
HR: Und sie fragt auch, Raja Elina, welche Art von Autorität hat sie? Kann sie den Platz von
Shaykh Raja einnehmen oder nicht?
M: Wessen Platz?
HR: Kann sie den Platz ihres Bruders einnehmen?
M: Nein, Frauen können nicht den Platz von Männern einnehmen.
HR: Okay, kann sie Bayat geben?
M: Sie kann Erlaubnis geben. Bayat können sie entweder von Shaykh Bahauddin oder von
Shaykh Hisham oder von Shaykh Adnan nehmen. Sie sind autorisiert. Aber ich habe ihnen
Erlaubnis im allgemeinen gegeben.
HR: Können sie Raja Elina bei bestimmten Dingen zurate ziehen?
M: Ja. Ich setzte Elina als Stellvertreter ein. Sie kann allen Frauen das Wird geben.
HR: Das ist auch, was ich gesagt habe. Sie kann Bayat geben, aber nur den Frauen.
M: Sie kann es den Frauen geben, nicht den Männern.
HR: Und diese Frau hat auch untersucht, sie sagt, im Dschungel gibt es Eingeborene in
Malaisien, kleine Gruppen, sagt sie, kleine Dörfer mit 100, 50 oder 60 Leuten. Sie sagt: 'Wenn
Mawlana Erlaubnis gibt, haben wir ein Programm. Können wir hingehen und sie zum Islam
aufrufen? Sie sind keine Muslime. Ihre Religion ist unbekannt.
M: Ich gebe die Erlaubnis.
HR: Das ist eine malaische Frau. Sie hat gerade unten mit mir gesprochen und um Erlaubnis
dafür gebeten. Sie sagt: Wir haben ein Programm, um zum Islam aufzurufen.
M: Ich gebe Erlaubnis.
HR: Sie sagt: Ich gehe lieber nicht ohne Erlaubnis, besser mit Erlaubnis zu gehen.
M: Die Erlaubnis ist stark. Die Erlaubnis ist erteilt. Fatiha. Sie sollten zu diesen Stämmen gehen
und sie wenigstens "La ilaha illa Allah, Muhammad Rasulullah" sagen lassen. Und auch sollten
sie die Bewegungen des Salat, des Gebetes, machen. Das reicht. Sie sollten nicht lügen. Sie
sollten nicht stehlen. Sie sollten ihre Keuschheit wahren. Sie sollten ihre Ehre wahren. Sie sollten
ihre Kinder den Islam lehren, so viel wie sie wissen. Das ist es.
HR: Sie sagt, sie leben im Dschungel, gehen nicht in die Öffentlichkeit und haben nicht viel
Umgang mit Menschen.
M: Sie haben die Erlaubnis in dieser Weise: Alle Frauen sollten sagen "La ilaha illa Allah, La
ilaha illa Allah, La ilaha illa Allah, Muhammad Rasulullah". Nach 3x "La ilaha illa Allah" sagen
"Muhammad Rasulullah". Macht und Majestät kommt auf sie herab. "Allahumma Salli Ala
Sayyidina Muhammad. Allahumma Salli Ala Sayyidina Muhammad. Allahumma Salli Ala
Sayyidina Muhammad." Sie sollten das auch sagen. Okay, okay, sehr gut.. Sehr gut.. Möge Allah
ihren Weg erfolgreich machen, von wo bis wo Er (swt) ihre Herzen gehen läßt. Ich habe auch Dr.
Rosmans Söhnen Erlaubnis gegeben. Sag ihm das. Ich habe ihm selbst auch Erlaubnis gegeben.
Sie sollen Dhikr machen und auch eine Dergah bauen. Es wird sich öffnen, der Islam wird sich
öffnen. Allah wacht über sie. Allah wacht über... Ich gebe Raja Muda Erlaubnis, er kann
Erlaubnis geben. Er kann einfach sagen "Ich gebe", das reicht. Es gibt mehr, es werden andere
kommen, aber wir werden sie durch Bahauddin kennenlernen. Ich mische mich nicht ein dort,
Bahauddin soll Erlaubnis geben. Sie sollen Bahauddin zurate ziehen. Bahauddin soll ernennen,
wen immer er will. Er ist der Shaykh dieses Gebietes.

Lefke, 02.12.2012


WebSaltanatOrg, CategoryMalaysia, CategoryGuidance
Valid XHTML :: Valid CSS: :: Powered by WikkaWiki