The Teasury Is Opened


As-salamu Alaykum, Ay Yaran Shah Mardan. Let's give Salam (peace & greetings). A person
without Salam is an animal. Mankind's honor is with Salam. Give Salam and take Salam. Madad
Ya Rijal Allah. Allahu Allah Allahu Allah Allahu Allah Subhan Allah. Go ahead O Shah
Mardan. Your Yaran (beloved friends) are longing for you. Your Yaran adore your beautiful
sayings. Go ahead. Ay Yaran Shah Mardan. May our day be good/blessed. May our end be a
good one. May our religion and faith be strong and firm. Go ahead, listen Ay Yaran Shah
Mardan. Allah Allah. Grant us a nice expression, Ya Rabbi, so we can talk nicely, so we can
express things well and take benefit. This is the assembly of wise ones. Those Yaran who are in
love with this assembly, are the beloved ones of Shah Mardan, his friends. O those who are in
love with Shah Mardan, dress our bodies with strength, health, and honor. Give an expression
and benefit.

Why are we sitting here? To listen to Shah Mardan. What will we receive from Shah Mardan?
We will get some benefit from him and his words. Let's say - Bismillahi r-Rahmani r-Rahim. This
has the greatest benefit for the Children of Adam - Bismillahi r-Rahmani r-Rahim. Go ahead,
let's say - Bismillahi r-Rahmani r-Rahim. It is a sharp sword, Bismillahi r-Rahmani r-Rahim. It is
the Divine sword that destroys and cuts falsehood. Bismillahi r-Rahmani r-Rahim. Go ahead O
Shah Mardan. What beautiful words that bring us benefit. Ay Yaran Shah Mardan. Shah
Mardan is the beloved of Allah and the Prophet's Lion. Let us take benefit from his words. Go
ahead O Shah Mardan. Your words are not from earth. They are jewels sent from heavens. Let's
ask for them. Let's ask to benefit from Shah Mardan's words. We hope to gain some benefit.

There is no value in sitting idle. La tudhayyi' zamanak. La tudhayyi' zaman wa hayatak. O
Children of Adam, look what is being said now - Don't waste your time or your life. This is the
rule. Don't waste your time. Go for the service of the Divine Sultanate. Masha'Allah. The Divine
Sultanate is inviting you. "O Children of Adam whom I created and honored. I have so many
things to give you. Listen and take. Don't waste your time." This is a short life; it isn't forever. It is
a short period of time. Take what you can, as much as you can. For example, one person came
upon the Sultan's treasure. It was said to him - go ahead, take from this treasure as much as you
like. Will a person hesitate? He will quickly attack. He will say - I want to take from this treasure
too.

Mankind was created for the servanthood of his Lord. Know this. You should know why you
were created. You were created for a very noble purpose, for a great reason. You have been
granted a very high rank. Take as much as you can from that treasure. Don't be stupid, collect
and take. The treasuries are open. If the treasuries are open, and you leave them to run after the
straw that animals eat, then you lose the characteristic of being human. Human beings are
Hazreti Insan (honorable title). They have honor. There is no end to the words we can say about
this. Go ahead O Shah Mardan. Your Yaran admire you. Shah Mardan is saying - collect and
take. Don't stop. The treasuries are open. Take from it, take jewels. Don't take straw. Straw is for
donkeys. Dunya (this world) is for animals. Paradise is for mankind who has the highest honor.
Why are you running after straw? That is not for your rank.

O people, you have been given permission to collect jewels. You are the greatest creation in the
sight of Allah. Shame on you for wasting your valuable life. It is not befitting of you. Go ahead O
Shah Mardan. Rabbi qawwi dha'fi fi ridak. O our Lord, grant us strength for Your pleasure.
Strive to earn the satisfaction of Allah. Run. What does Allah want? He says - I am giving jewels.
I created you O people. I am giving you jewels. But you are insisting that you want straw. Straw
is for animals! Don't be an animal. Be a human being who is the one who knows the value of
jewels.” Allahu Akbar Allahu Akbar Allahu Akbar wa Lillahi'l Hamd.

Strive to enter the tajalli/ manifestations of Allah Almighty. Strive to go closer to the Sultan. Go
ahead O Shah Mardan. Allah Almighty created you beautiful. He created you most beautiful.
He gave mankind a beauty that even angels don't have. He didn't create any other creation more
beautiful than man. He created him as his khalifa/ deputy and made him beautiful. "What does
He want? I dressed him with the most beautiful attributes and called him My deputy. I want the
Children of Adam to thank Me. Shukr (praise and thank) Me. Your honor is by saying Shukr to
Me. The one who says Shukr is human. The one who forgets Shukr is an animal." Astaghfirullah.
Go ahead O Shah Mardan. What beautiful expressions you are granting your Yaran. What nice
words. Don't be animals. Everyday angels are calling from heavens - O Children of Adam don't
be animals. You are Hazreti Insan (title of honor).

Go ahead O Shah Mardan, give us a clear statement. We admire your words. O Man, whose
glory is great, people today have become foolish. They are running after dirtiness and they are
discarding jewels. Go ahead O Shah Mardan. The first person... you should learn this... the first
person was Adam (as). You are from Adam's (as) descendants. What was taught to him? Adam
(as) was taught to not fight. Don't fight. To fight is from the characteristics of animals. Dogs fight
with dogs. Hasha minal huzur. Dogs fight with dogs. O people, you are not dogs. Why are you
fighting? You have been given the sign of Malakut. Why are you fighting each other like dogs? It
is not befitting of mankind. It is not befitting of man to have the characteristics of dogs. It is not
befitting of man to have the characteristics of jackals. It is not befitting of man to have the
characteristics of wolves. It is not befitting of man to have the characteristics of a fox. Mankind is
different from wolves. Dogs are different from men. You are a human being. That's why the first
thing to teach mankind - you are a human being and you have been honored. That is what you
must teach.

Who are you? You are the deputy of Allah Dhul Jalal on earth. What is a khalifa? It is the one
who represents Him. The representative of heavens doesn't run after carcasses on earth. Shame
on them. Mankind who has been dressed with honor from heavens cannot have characteristics of
dogs. It is a shame. Shame. Go ahead O Shah Mardan. Allah Almighty sent 124,000 prophets.
Why? To teach people the honor of mankind. They are all teachers, teachers for people.
Teachers. They came to teach people humanity. Allahu Akbar. Go ahead O Shah Mardan.
124,000 prophets came. For what reason? To teach about the honor of mankind. And Shah
Mardan is saying - what is the honor of the Children of Adam? That is what 124,000 prophets
came to teach. our honor, the honor of man...

In order to take that honor from us - "Inna Ash-Shaytana Lakum `Aduwun Fa Attakhidhuhu
`Aduwa"(35:6) It is satan who envies you and is running after you to take away your honor. Go
ahead O Shah Mardan. Grant us an explanation. These people are on the way of ignorance.
They have left the sources of knowledge and wisdom that are coming from heavens and they are
trying to learn the ways of dogs, wolves, and hyenas. Why? For this dirty, carcass world. O our
Lord, forgive us. 124,000 prophets came to teach this honor and to dress us with that dress of
honor. Go ahead O Shah Mardan. Prophet Adam was dressed with honor, Alayhi salatu wa
salam. He wasn't dressed with the dress of animals. Men are not animals. Men are the honorable
creation that will rule on earth by Allah Almighty's Name and will keep and enforce His orders.

The Holy Ka'ba is called, the House of Allah. What is inside it? It is empty. What value does an
empty house have? It is called, the House of Allah, the Holy Ka'ba. If there's nothing inside, if it's
empty, what benefit does it have for us? We are told to go there and get dressed with honor. Go
to My Ka'ba there is a dress of pride and honor for you there. Run, go, take and wear it. Get
honor. O mankind, go to the Ka'ba, see My Ka'ba. There is a dress of pride for you there, run
after it. But they are not running. They are running after satan's made-up fashion. What is
fashion dressing you with? It is rubbish, rubbish. It is satan's nonsense. The dress that was made
to fit you comes from heavens. Yet you are following the fashion of this world. Shame on you.
There is a dress of pride and honor that has been dressed on you from heavens. Why don't you
run after that? Satan is saying - follow me and I will teach you. What will you teach? You will
teach every dirtiness.

O our Lord, give us power and strength. Dress us from the dress of honor of Your Holy Ka'ba,
Ya Rabbi. If one Prophet was seen with that dress, his whole nation would fall down in
prostration. But they couldn't see. They said - you are the same as we are. No. Satan made them
say that. Prophets don't wear the same dress as regular people. The Sultan doesn't wear the dress
of the rubbish cleaner. The dress given to the Sultan is different. Try to wear that dress, the dress
of pride, and then you will understand your humanity. And then all creatures on earth will
recognize you. They will say - "This is the son of Adam. He has been dressed with the dress of
pride from heavens."

During Adam's (as) time... go ahead O Shah Mardan... all animals would greet him and fear him.
"He is the beloved servant of Allah who is dressed with the dress of pride from heavens." They
were proud of him and wouldn't attack him. Our Master, Master of the Universe (sas), animals
would greet him as he passed. Even mountains and rocks would greet him. Trees would greet
him. They recognized him because his dress was from heavens. O ignorant people, O ignorant
people of today's world, why don't you search for the dress of pride, search for the dress of honor
that was made for you and wear it. You go to fashion houses for this and that dress. They have
no value. Search for the dress of pride sent to you from heavens so that every creation will greet
you as you pass by. When our Master was passing by, rocks, mountains, camels, animals - Assalamu
Alayka Ya Sayyidal Awwalina wal Akhirin Ay Habib Allah. They would say this and fall
at his feet.

Go ahead, learn these kinds of things. Know your value. So you can leave animal characteristics.
Satan wants to make people animals. It wants to make them like animals. If you are an animal,
strive to become human. Go to the House of Allah. Allah has honored it. May you also be
dressed in the dress of pride. Why are they sending us there? Why are all people rushing to the
House of Allah? The dress of honor can be found there. It is dressed on everyone who goes there.
They call them with the title of Hajji. What an honor. Search for honor O people. Don't be
dishonorable. Opposite of honor is dishonorable, bad people. They are WC people. O people,
don't be WC. Be honorable so that, because of your purity, you will be dressed with dress of
honor from heaven. You will be distinguished.

O our Lord, our Subhan, our Sultan, give us strength and honor. Go ahead O Shah Mardan. All
those present admire your words. Their aim is not eating and drinking. Their aim is not to fill the
WC. Their aim is to wear the dress of pride coming from heavens. This is what humanity is for.
Teach us, O Shah Mardan. Teach us. Then go ahead Ay Yaran Shah Mardan. The beloved
friends of Shah Mardan should be ready so they can take also. So you can be dressed with the
dress of pride. Then you won't wear the dress and characteristics of animals. Because the dress of
animals is not befitting of you. Your dress comes from heavens. O Shah Mardan, go ahead tell
us. From where does the dress of mankind come? It comes from heavens. We are not animals
that our dress comes from earth. No. Mankind is Hazreti Insan. The dress of pride comes from
heavens.

O our Lord, accept us into Your servanthood. How nice is servanthood for You Ya Rabbi. Go
ahead O Shah Mardan. Your Yaran adore you. How nice is your assembly. How bright are your
lights. Everyone's nur/light is as much as they can take. Animals are the ones who have no share
of nur/light. Marhaba Ay Yaran Shah Mardan. Marhaba. In dunya, "Marhaba" is the greeting
of believers. They forgot Marhaba. They say 'good morning'. Leave that and say Marhaba.
Whoever says Marhaba on earth, will have light on his face. And in the hereafter, when entering
paradise - Marhaba O believers, come in. They are welcomed and greeted. Teach this to people,
"O My Habib," Allah Almighty said. And all prophets taught this. But those outside of Islam
have left this. They forgot. They forgot Marhaba. They forgot Salam. They forgot their
mightiness and they became like a donkey without a saddle.

Even the donkey looks a little better when they put a saddle on it. But people of today don't even
have a saddle. If they had a saddle, at least they would be wearing something. But people have
become donkeys without saddles. Who rides them? Satan. This is what Prophets taught the
Children of Adam. They taught us our honor. O our Lord, our Subhan, our Sultan, give us
strength and energy to defeat satan and its armies. And grant us to wear the dress of pride of
Islam, Ya Rabbi. Allahu Allah Allahu Allah Allahu Rabbi Allahu Rabbi Allahu Hasbi Allahu
Hasbi. Ma li siwahu. O our Lord, Shukr (praise & thanks). Our Mawla allows us to speak. After
saying - Allahu Akbar Allahu Akbar man gains strength and honor. Search for honor. Search for
the honor of heavens. Don't search for the honor of earth. Search for the honor of heavens. This
is an association about the honor of the Children of Adam. It has also been mentioned &
explained in the Bible, the Torah, and the Gospels. The Holy Qur'an has also mentioned the
value of mankind. Allahu Allah Allahu Rabbi Allahu Allah Allahu Hasbi Ma li siwahu, illa hu.

Let's say - Ya Hu - so our hearts will open up, be joyful, and all worries will go away. May we
also be dressed in mankind's dress of pride. O our Lord. You sent Shah Mardan to us. O our
Mawla, dress us in the dress of honor that Shah Mardan wears, in which he has been dressed.
We love You, we want You. We love Your Habib, we love his way. Those who leave his way
have no value. They will kill one another. Neither their bones nor their flesh will remain. Aman
Ya Rabbi. We seek refuge in You from the evil of all the satans that are keeping us far from our
humanity, Ya Rabbi. Go ahead O Shah Mardan, draw your Dhul Fiqqar (sword). Destroy satan
and its armies. That is our job. Satan's job is to make people satanic. The job of the Prophets is to
make people like angels. Come to your senses so your world will become better; so the doors of
paradise will open for you.

O our Lord, accept us for Your servanthood. You are Subhan, You are Sultan. For the sake of
Your Beloved Habib, send us soldiers from heavens, Ya Rabbi. And dress us with the honorable
dress of heavens, Ya Rabbi. Allah Allah. Hasbun Allahu wa ni'ma l-wakil ni'ma l-mawla wa
ni'ma n-nasir ghufranaka Rabbana wa ilayka l-maseer. May our hearts open and fill with joy.
May we walk on earth with pride because we are the servants of our Lord. We make sajdah/
prostration and we pray and we keep His way. Whoever does this is accepted in Allah's Presence.
Who doesn't do this, is a satan following after satan. O our Lord, protect us from the punishment
that will be given to satan. Satan is tricking people with dunya (this world). Prophets come and
say - this world that satan is tricking you with, will not give you any benefit.

Go ahead O Shah Mardan, your talk is harsh today but it is necessary because people have
forgotten their humanity. And today a holy person will come to teach them a lesson. Aman Ya
Rabbi, Tawba Ya Rabbi, Tawba Astaghfirullah. May the things we eat and drink be halal
(permissible). Let's wear the dress of Allah's way and be happy. Let's be joyful and beautiful. O
Allah, the Owner of heavens and earth, give us strength, dress us with mightiness so that
believers will not be afraid of the machines of the disbelievers. Believers do not give up; they
won't give up. Let them say "Allah" and not fear.
Fatiha.


Die Schatzkammer ist geöffnet


As-Salamu `alaykum, Ay Yaran Shah Mardans. Geben wir Salams, Friedensgrüße. Jemand ohne
Salam ist ein Tier. Die Ehre der Menschheit ist mit Salam. Gebt Salam und nehmt Salam. Madad
ya Rijal Allah. Allahu Allah, Allahu Allah. Allahu Allah, Subhan Allah. Mach weiter, o Shah
Mardan. Deine Yaran, deine geliebten Freunde, sehnen sich nach dir. Deine Yaran bewundern
deine schönen Aussprüche. Mach weiter. Ay Yaran Shah Mardans. Möge unser Tag gesegnet
sein. Möge unser Ende ein gutes sein. Möge unsere Religion und unser Glaube stark und fest
sein. Mach weiter. Hört zu, Ay Yaran Shah Mardans. Allah Allah. Gewähre uns einen schönen
Ausdruck, ya Rabbi, damit wir gut sprechen können, damit wir Dinge gut ausdrücken können
und Nutzen daraus ziehen. Dies ist die Versammlung der Weisen. Jene Yaran, die diese Versammlung
lieben, sind die Geliebten Shah Mardans, seine Freunde. O jene, die Shah Mardan
lieben, bekleide unsere Körper mit Kraft, Gesundheit und Ehre. Gib einen Ausdruck und Nutzen.
Warum sitzen wir hier? Um Shah Mardan zuzuhören. Was werden wir von Shah Mardan bekommen?
Wir bekommen Nutzen von ihm und seinen Worten. Sagen wir: Bismillahi r-Rahmani r-
Rahim. Das ist der größte Nutzen für die Kinder Adams: Bismillahi r-Rahmani r-Rahim. Mach
weiter, sagen wir: Bismillahi r-Rahmani r-Rahim. Es ist ein scharfes Schwert, Bismillahi r-
Rahmani r-Rahim. Es ist das Göttliche Schwert, das Falschheit zerstört und schneidet. Bismillahi
r-Rahmani r-Rahim.

Mach weiter, o Shah Mardan. Was für schöne Worte, die uns zugute kommen. Ay Yaran Shah
Mardans. Shah Mardan ist der Geliebte Allahs und der Löwe des Propheten. Ziehen wir Nutzen
aus seinen Worten. Mach weiter, o Shah Mardan. Deine Worte sind nicht von der Erde. Sie sind
Juwelen, die von den Himmeln gesandt wurden. Bitten wir darum! Bitten wir darum, um von
Shah Mardans Worten einen Nutzen zu haben. Wir hoffen, Nutzen zu ziehen. Es hat keinen
Wert, untätig zu sitzen. La Tudhayyi' Zamanak. La Tudhayyi' Zaman wa Hayatak. O Kinder
Adams, seht, was jetzt gesagt wird. Verschwendet nicht euere Zeit oder euer Leben. Das ist die
Regel. Verschwendet nicht euere Zeit. Zielt auf den Dienst für das Göttliche Sultanat. Ma sha'
Allah. Das Göttliche Sultanat lädt euch ein. O Kinder Adams, die Ich erschuf und ehrte, Ich habe
euch so viele Dinge zu geben. Hört und nehmt. Verschwendet nicht euere Zeit! Dies ist ein kurzes
Leben, es ist nicht für immer. Es ist eine kurze Zeitspanne. Nehmt, was ihr könnt, soviel ihr
könnt. Zum Beispiel kam jemand in die Schatzkammer des Sultans. Es wurde ihm gesagt: Nur
zu, nimm von diesem Schatz, soviel du willst! Wird ein Mensch zögern? Er wird schnell angreifen.
Er wird sagen: Ich will auch von diesem Schatz nehmen. Die Menschheit wurde für die Dienerschaft
ihres Herrn geschaffen. Wisset das. Ihr solltet wissen, warum ihr erschaffen wurdet.

Ihr wurdet erschaffen zu einem sehr edlen Zweck, aus einem großen Grund. Euch wurde ein sehr
hoher Rang gewährt. Nehmt, so viel ihr könnt, von diesem Schatz. Seid nicht dumm, sammelt
ein und nehmt! Die Schatzkammer ist offen. Wenn die Schatzkammer offen ist, und du läßt sie,
um hinter Stroh herzulaufen, das Tiere fressen, dann verlierst du die Eigenschaft des Mensch-
Seins. Die Menschen sind Hazreti Insan - ein ehrenwerter Titel. Sie haben Ehre. Endlos sind die
Worte, die wir darüber sagen können. Mach weiter, o Shah Mardan. Deine Yaran bewundern
dich. Shah Mardan sagt: Sammelt ein und nehmt! Hört nicht auf! Die Schatzkammer ist offen!
Nehmt aus ihr, nehmt Juwelen! Nehmt kein Stroh! Stroh ist für Esel. Die Dunya ist für Tiere.
Das Paradies ist für die Menschheit, die die höchste Ehre hat. Warum lauft ihr Stroh hinterher?
Das gebührt nicht euerem Rang. O Leute, euch wurde die Erlaubnis gegeben, Juwelen einzusammeln.
Ihr seid die größte Schöpfung in den Augen Allahs. Schande auf euch dafür, daß ihr euer
wertvolles Leben vergeudet. Es ziemt sich nicht für euch. Mach weiter, o Shah Mardan. Rabbi
Qawwi Dha'fi fi Ridak. O unser Herr, gewähre uns Kraft für Dein Wohlgefallen. Strebt danach,
die Zufriedenheit Allahs zu gewinnen. Lauft!

Was will Allah? Er sagt: Ich gebe euch Juwelen. Ich erschuf euch, o Leute. Ich gebe euch Juwelen.
Aber ihr besteht darauf, daß ihr Stroh wollt. Stroh ist für Tiere. Seid keine Tiere! Seid
Mensch, der derjenige ist, der den Wert von Juwelen kennt. Allahu Akbar, Allahu Akbar, Allahu
Akbar wa Lillahi l-Hamd. Strebt danach, in die Tajalli, die Manifestationen Allahs des Allmächtigen
einzutreten. Strebt danach, dem Sultan näherzukommen. Mach weiter, o Shah Mardan.
Allah der Allmächtige erschuf euch schön. Er erschuf euch sehr schön. Er gab der Menschheit
eine Schönheit, die selbst die Engel nicht haben. Er erschuf keine andere Schöpfung schöner als
den Menschen. Er erschuf ihn als Seinen Vertreter und machte ihn schön. Was will Er? Ich bekleidete
ihn mit den schönsten Attributen und nannte ihn Meinen Vertreter. Ich will, daß die Kinder
Adams Mir danken. Shukr geben, Preis und Dank. Euere Ehre liegt darin, Mir Shukr zu sagen.
Wer Shukr sagt, ist Mensch. Wer Shukr vergißt, ist ein Tier. Astaghfirullah. Mach weiter, o
Shah Mardan. Welche schönen Ausdrücke du deinen Yaran gewährst! Welch schöne Worte!
Seid keine Tiere! Jeden Tag rufen die Engel von den Himmeln: O Kinder Adams, seid keine
Tiere! Ihr seid Hazreti Insan Mach weiter, o Shah Mardan, gib uns eine klare Aussage. Wir bewundern
deine Worte.

O Mensch, dessen Glorie groß ist, die Menschen heute sind Narren geworden. Sie laufen hinter
Dreck her und sondern Juwelen aus. Mach weiter, o Shah Mardan. Der erste Mensch, ihr solltet
das lernen, der erste Mensch war Adam (as). Ihr gehört zu Adams (as) Nachkommen. Was wurde
er gelehrt? Adam (as) wurde gelehrt, nicht zu kämpfen. Kämpft nicht! Zu kämpfen gehört zu den
Eigenschaften der Tiere. Hunde kämpfen gegen Hunde. Hasha mina l-Hudur. Hunde kämpfen
mit Hunden. O Menschen, ihr seid keine Hunde. Warum kämpft ihr? Euch wurde das Zeichen
des Malakut gegeben. Ooo. Warum kämpft ihr gegeneinander wie Hunde? Es ziemt sich nicht
für die Menschheit. Es ziemt sich nicht für den Menschen, die Eigenschaften von Hunden zu haben.
Es ziemt sich nicht für den Menschen, die Eigenschaften von Schakalen zu haben. Es ziemt
sich nicht für den Menschen, die Eigenschaften von Wölfen zu haben. Es ziemt sich nicht für den
Menschen, die Eigenschaften eines Fuchses zu haben. Der Mensch ist anders als Wölfe. Hunde
sind anders als Menschen. Ihr seid Menschen. Deshalb ist das erste, was die Menschheit gelehrt
werden muß: Du bist ein Mensch und du bist geehrt worden. Das müßt ihr lehren! Wer seid ihr?
Ihr seid Vertreter Allah Dhu l-Jalals auf der Erde. Was ist ein Vertreter, Khalifa? Es ist derjenige,
der Ihn darstellt. Der Vertreter der Himmel läuft nicht hinter Kadavern her auf der Erde.
Schande auf sie! Die Menschheit, die mit Ehre von den Himmeln bekleidet wurde kann nicht die
Eigenschaften von Hunden haben. Es ist eine Schande! Schande!

Mach weiter, o Shah Mardan. Allah der Allmächtige sandte 124.000 Propheten. Warum? Um die
Menschen die Ehre der Menschheit zu lehren. Sie sind alle Lehrer, Lehrer für die Menschen.
Lehrer. Sie kamen, um die Menschen das Mensch-Sein zu lehren. Allahu Akbar. Mach weiter, o
Shah Mardan. 124.000 Propheten kamen. Aus welchem Grund? Um die Ehre der Menschheit zu
lehren. Und Shah Mardan sagt: Was ist die Ehre der Kinder Adams? Das ist, was 124.000 Propheten
zu lehren kamen, die Ehre, die Ehre des Menschen. Um uns diese Ehre zu nehmen, "Inna
sh-Shaytana lakum `Aduwun fa Attakhidhuhu `Aduwa" - Gewiß, Shaytan ist euch ein Feind, so
nehmt ihn euch zum Feind (35:6). Es ist Shaytan, der euch beneidet und hinter euch herläuft, um
euch euere Ehre zu nehmen. Mach weiter, o Shah Mardan. Gib uns eine Erklärung. Diese Menschen
sind auf dem Weg der Unwissenheit. Sie haben die Quellen des Wissens und der Weisheit
verlassen, die von den Himmeln kommen, und versuchen, die Wege der Hunde, Wölfe und Hyänen
zu lernen. Warum? Wegen dieses schmutzigen Kadavers der Welt. O unser Herr, vergib uns.
124.000 Propheten kamen, um diese Ehre zu lehren und uns mit dem Ehrengewand zu bekleiden.
Mach weiter, o Shah Mardan. Der Prophet Adam wurde mit Ehre bekleidet, `alayhi Salatu wa
Salam. Er wurde nicht mit dem Gewand der Tiere bekleidet. Die Menschheit sind keine Tiere.
Die Menschheit ist die ehrenwerte Schöpfung, die auf der Erde herrscht in Allahs des
Allmächtigen Namen und Seine Befehle einhält und durchsetzt.

Die heilige Ka`ba wird Haus Allahs genannt. Was ist darin? Es ist leer. Welchen Wert hat ein
leeres Haus? Es wird Haus Allahs genannt, die heilige Ka`ba. Wenn nichts darin ist, wenn es leer
ist, welchen Nutzen hat es dann für uns? Uns wird gesagt, dorthin zu gehen und mit Ehre bekleidet
zu werden. Geht zu Meiner Ka`ba. Dort ist ein Gewand des Stolzes und der Ehre für euch.
Lauft, geht, nehmt es und tragt es. Holt euch Ehre! O Menschheit, geht zur Ka`ba, seht Meine
Ka`ba. Es ist ein Gewand des Stolzes für euch dort, lauft! Aber sie laufen nicht. Sie laufen hinter
Shaytans nachgemachter Mode her. Womit bekleidet euch die Mode? Sie ist Müll, Müll! Es ist
Shaytans Unsinn. Das Gewand, das passend für euch gemacht wurde, kommt von den Himmeln.
Und doch folgt ihr der Mode dieser Welt. Schande auf euch! Es gibt ein Gewand des Stolzes und
der Ehre, mit dem ihr von den Himmeln bekleidet wurdet. Warum lauft ihr nicht dem hinterher?
Shaytan sagt: Folgt mir, und ich lehre euch. Was wirst du lehren? Du wirst jeden Dreck lehren. O
unser Herr, gib uns Kraft und Stärke. Bekleide uns mit dem Gewand der Ehre Deiner heiligen
Ka`ba, ya Rabbi. Würde ein Prophet mit diesem Gewand gesehen werden, würde seine ganze
Nation in Niederwerfung niederfallen.

Aber sie können es nicht sehen. Sie sagten: Du bist genauso wie wir. Nein. Shaytan brachte sie
dazu, das zu sagen. Propheten tragen nicht dasselbe Gewand wie normale Leute. Der Sultan trägt
nicht das Gewand des Müllmannes. Das Gewand, das dem Sultan gegeben wird, ist anders. Versucht
dieses Gewand zu tragen, das Gewand des Stolzes, dann werdet ihr euer Mensch-Sein verstehen.
Und dann werden euch alle Geschöpfe auf der Erde erkennen. Sie werden sagen: Dies ist
der Sohn Adams. Er wurde mit dem Gewand des Stolzes von den Himmeln bekleidet. In Adams
(as) Zeit, mach weiter, o Shah Mardan, grüßten alle Tiere ihn und fürchteten ihn. Er ist der geliebte
Diener Allahs, der mit dem Gewand des Stolzes von den Himmeln bekleidet ist. Sie waren
stolz auf ihn und griffen ihn nicht an. Unseren Meister, den Meister des Universums (saws),
grüßten die Tiere, wenn er vorbeiging. Selbst Berge und Felsen grüßten ihn. Bäume grüßten ihn.
Sie erkannten ihn, weil sein Gewand von den Himmeln war.

O unwissende Menschen, o unwissende Menschen in der heutigen Welt, warum sucht ihr nicht
nach dem Gewand des Stolzes, nach dem Gewand der Ehre, das für euch gemacht wurde, und
tragt es. Ihr geht zu Modehäusern wegen diesen und jenen Kleides. Sie haben keinen Wert. Sucht
nach dem Gewand des Stolzes, das euch von den Himmeln gesandt wurde, damit euch jedes Geschöpf
grüßt, wenn ihr vorbeigeht. Wenn unser Meister vorbeiging, sagten Felsen, Berge, Kamele,
Tiere: As-Salamu `alayka ya Sayyida l-Awwalina wa l-Akhirin, Ay Habib Allah. Sie sagten
das und fielen ihm zu Füßen. Geht weiter, lernt diese Art von Dingen. Kennt eueren Wert, damit
ihr tierische Eigenschaften sein lassen könnt. Shaytan will die Menschen zu Tieren machen. Er
will sie wie Tiere machen. Wenn du ein Tier bist, strebe danach, Mensch zu werden. Geht zum
Haus Allahs. Allah hat es geehrt. Möget ihr auch mit dem Gewand des Stolzes bekleidet werden.
Warum senden sie uns dorthin? Warum eilen alle Menschen zum Haus Allahs? Das Ehrengewand
kann dort gefunden werden. Es wird jedem angelegt, der dorthin geht. Sie bezeichnen sie
mit dem Titel "Hadji". Welche Ehre!

Sucht Ehre, o Menschen. Seid nicht unehrenhaft. Das Gegenteil von Ehre ist unehrenhaft,
schlechte Leute. Sie sind WC-Leute. O Menschen, seid nicht WC. Seid ehrenhaft, damit ihr wegen
euerer Reinheit mit dem Ehrengewand von den Himmeln bekleidet werdet. Ihr werdet hervorgehoben.
O unser Herr, unser Subhan, unser Sultan, gib uns Kraft und Ehre. Mach weiter, o
Shah Mardan. Alle Anwesenden bewundern deine Worte. Ihr Ziel ist nicht Essen und Trinken.
Ihr Ziel ist nicht, das WC zu füllen. Ihr Ziel ist, das Gewand des Stolzes, das von den Himmeln
kommt, zu tragen. Dafür ist das Mensch-Sein da. Lehre uns, o Shah Mardan. Lehre uns! Dann
geht weiter, Ay Yaran Shah Mardans. Die geliebten Freunde Shah Mardans sollten bereit sein,
damit sie auch nehmen können. Damit ihr mit dem Gewand des Stolzes bekleidet werden könnt.
Dann tragt ihr nicht mehr das Gewand und die Eigenschaften von Tieren. Denn das Gewand der
Tiere ziemt sich nicht für euch. Euer Gewand kommt von den Himmeln. O Shah Mardan, mach
weiter, sage es uns! Woher kommt das Gewand der Menschheit? Es kommt von den Himmeln.
Wir sind keine Tiere, so daß unser Gewand von der Erde käme. Nein. Die Menschheit ist Hazreti
Insan. Das Gewand des Stolzes kommt von den Himmeln.

O unser Herr, nimm uns an in Deiner Dienerschaft! Wie schön ist Dienerschaft für Dich ya
Rabbi. Mach weiter, o Shah Mardan. Deine Yaran bewundern dich. Wie schön ist deine Versammlung.
Wie hell sind deine Lichter! Jedermans Lichter ist so viel, wie sie nehmen können.
Tiere sind diejenigen, die keinen Anteil an den Lichtern haben. Marhaba, Ay Yaran Shah
Mardans. Marhaba. In der Dunya ist "Marhaba" der Gruß der Gläubigen. Sie vergaßen Marhaba.
Sie sagen: Guten Morgen. Laßt das und sagt "Marhaba". Wer immer Marhaba sagt auf der Erde,
wird Lichter auf seinem Gesicht haben. Und im Jenseits, beim Eintritt ins Paradies: Marhaba, o
Gläubige, kommt herein! Sie werden willkommen geheißen und gegrüßt. Lehrt die Menschen
das. O Mein Habib, sagte Allah der Allmächtige. Und alle Propheten lehrten das. Aber die außerhalb
des Islam haben das gelassen. Sie vergaßen. Sie vergaßen "Marhaba". Sie vergaßen Salam.
Sie vergaßen ihre Mächtigkeit und wurden wie ein Esel ohne Sattel. Selbst der Esel sieht ein
wenig besser aus, wenn sie ihm einen Sattel auflegen. Aber die Menschen heute haben nicht
einmal einen Sattel. Hätten sei einen Sattel, würden sie wenigsten etwas tragen. Aber die Menschen
sind Esel geworden ohne Sattel. Wer reitet auf ihnen? Shaytan.

Das ist, was die Propheten die Kinder Adams lehrten. Sie lehrten uns unsere Ehre. O unser Herr,
unser Subhan, unser Sultan gib uns Kraft und Energie, um Shaytan und seine Armeen zu besiegen.
Und gewähre uns, das Gewand des Stolzes des Islam zu tragen, ya Rabbi. Allahu Allah,
Allahu Allah, Allahu Rabbi, Allahu Rabbi, Allahu Hasbi, Allahu Hasbi, ma li Siwa Hu. O unser
Herr, Shukr. Unser Mawla erlaubt uns zu sprechen. Nachdem er gesagt hat, Allahu Akbar,
Allahu Akbar, gewinnt der Mensch Kraft und Ehre. Sucht Ehre! Sucht die Ehre der Himmel!
Sucht nicht die Ehre der Erde. Sucht die Ehre der Himmel! Dies ist eine Versammlung über die
Ehre der Kinder Adams. Es ist auch erwähnt und erklärt in der Bibel, der Torah und den Evangelien.
Der heilige Qur'an hat auch den Wert der Menschheit erwähnt. Allahu Allah, Allahu Rabbi,
Allahu Allah, Allahu Hasbi, ma li Siwa Hu, illa Hu. Sagen wir "Ya Hu", damit unsere Herzen
sich öffnen, freudig sind, und alle Schwierigkeiten weggehen. Mögen wir auch mit dem Gewand
des Stolzes der Menschheit bekleidet werden. O unser Herr, Du sandtest Shah Mardan zu uns. O
unser Mawla, bekleide uns mit dem Ehrengewand, das Shah Mardan trägt, mit dem er bekleidet
wurde.

Wir lieben Dich, wir wollen Dich. Wir lieben Deinen Habib, wir lieben seinen Weg. Wer seinen
Weg verläßt, hat keinen Wert. Sie werden einander töten. Weder ihre Knochen, noch ihr Fleisch
werden übrig bleiben. Aman ya Rabbi. Wir suchen Zuflucht bei Dir vor dem Bösen aller Shaytane,
die uns weit weg von unserer Menschlichkeit festhalten, ya Rabbi. Mach weiter, o Shah
Mardan, zieh dein Dhu l-Fiqqar. Shaytan und seine Armeen zu zerstören, ist unsere Aufgabe.
Shaytans Aufgabe ist, die Menschen shaytanisch zu machen. Die Aufgabe der Propheten ist, die
Menschen wie Engel zu machen. Kommt zur Besinnung, damit ihre Welt besser wird, damit die
Tore des Paradieses sich für euch öffnen werden. O unser Herr, nimm uns an für Deine Dienerschaft.
Du bist Subhan, Du bist Sultan. Um Deines geliebten Habibs willen sende uns Soldaten
von den Himmeln, ya Rabbi. Und bekleide uns mit dem ehrenwerten Gewand der Himmel, ya
Rabbi. Allah Allah. Hasbun Allahu wa ni`ma l-Wakil ni`ma l-mawla wa ni`ma n-Nasir Ghufranaka
Rabbana wa ilayka l-Masir. Mögen unsere Herzen sich öffnen und mit Freude füllen
Mögen wir auf der Erde mit Stolz gehen, wir sind die Diener unseres Herrn.

Wir machen Sajda, die Niederwerfung, und beten und halten seinen Weg ein. Wer immer das tut,
wird in Allahs Gegenwart angenommen. Wer das nicht tut, ist ein Shaytan, der einem Shaytan
folgt. O unser Herr, schütze uns vor der Strafe, die Shaytan gegeben wird. Shaytan täuscht die
Menschen mit der Dunya. Propheten kamen und sagten: Diese Welt, mit der Shaytan euch
täuscht, bringt euch keinen Nutzen. Mach weiter, o Shah Mardan. Deine Rede ist harsch heute,
aber es ist notwendig, weil die Menschen ihr Mensch-Sein vergessen haben. Und heute kommt
ein Heiliger, um ihnen eine Lektion zu erteilen. Aman ya Rabbi, Tawba ya Rabbi, Tawba
Astaghfirullah. Mögen die Dinge, die wir essen und trinken, halal sein. Tragen wir das Gewand
von Allahs Weg und seien glücklich. Seien wir freudig und schön! O Allah, Eigner der Himmel
und Erde, gib uns Kraft, kleide uns mit Mächtigkeit, so daß die Gläubigen sich nicht vor den Maschinen
der Ungläubigen fürchten. Gläubige geben nicht auf. Sie werden nicht aufgeben! Sie sollen
"Allah" sagen und sich nicht fürchten. Fatiha.

Lefke, 27.06.2013


WebSaltanatOrg, CategoryKaaba, CategoryHonour
Valid XHTML :: Valid CSS: :: Powered by WikkaWiki