Trouble Oceans


Dastur Ya Sayyidi Allah Allah, Allah Allah Allah Allah, Aziz Allah Allah Allah, Allah Allah Allah Allah,
Subhan Allah Allah Allah, Allah Allah Allah Allah, Sultan Allah, Allahumma zid wa barik Habibaka
Sayyidina Muhammad, Sayyid al Awwalin wa l-Akhirin, zidhu Ya Rabbi izzan wa sharafa nuran wa surura,
ridwana wa sultana. Audhu Billahi min as-shaytani r-rajim Bismillahi r-Rahmani r-Rahim Madad Ya Rijal
Allah

O our Masters, reach your weak servant with your heavenly support for being winners over sharr
- evil, and shaytan's trips and traps. Beware O people from shaytanic trips as this is much more
terrible than mines on earth. Everywhere shaytan and its followers are putting their trips. Using
their trips or their traps. Beware not to be caught by trap. Say we are weak ones. O our Masters,
protect your weak followers.

Bismillahi -r-Rahmani r-Rahim. O People Assalamu alaikum, our attenders. All Prophets, peace be
upon them, they reached their nations (for saving them) from bad things, evil. Madad Ya Sultan al
Awliya, O my Master, please support your weak servant. Yes, all mankind, hear, listen and obey.
O ulama from Azhar Sharif from holy land, professors and doctors and Salaf us-Saleh they are
saying for themselves that honoured title.

If a man is giving to himself an honourable title, no value. No value. If a man is putting on his
shoulders a coat like kings are putting on their shoulders, he is not going to become a king. If a
person is putting by himself, on his head a crown, no value. That is from himself. But in our days
people, particularly the followers of shaytan and its ways are bringing so many imitated titles
from themselves and giving to people - you are that or this title, you have this title. No.

Therefore I am a weak servant, I am asking from Christian's head, the Pope, His Holiness. They
have perhaps twelve, perhaps more or less cardinals. And I am asking. That is an honour among
yourselves. What do you think of that title that you are giving to someone? Is it just a stamp from
heavens? Never. You have so many saints that passed away. I don't think that they are giving a
title for themselves that 'I am a saint'. No. Prophecy, messengerhood - honours of this or this
spirituality belong to our spirituality. We are never going to give any title to ourselves. Can't be.

No prophet is going to say I am a messenger from heavens if heavens are not supporting them
and granting to them a holiness. They are not saying 'I am this one or that one'. I don't think that
Jesus Christ was attending twelve disciples that ‘you are cardinals,’ or any other messenger saying
about themselves, 'you are this one, that one,' no, until something coming from heavens and then
they may say. But it is never true for sainthood to be appointed to anyone from people, from
earthly people. All spiritual levels are coming from heavens. Yes.

O People, therefore, we are saying to those who are claiming we are doctors or we are Salaf us-
Saleh ulama, or we are Azhar ulama. Such things are never going to be as a grant from heavens.
Among ourselves, you may use it but spirituality is not for this life. Spirituality that prophets and
heavenly ones were bringing was coming from heavens. Spirituality, you can't be able to find on
earth. All of them must come from heavens, but I am saying to all ulama, some of them saying,
‘we are Salafi ulama’. Who is stamping this for you from heavens? You can't say this.

And the Seal of Prophets Sayyidina Muhammad sallAllahu alayhi wa sallam wasn't giving a
heavenly title to anyone till coming from heavens. And we are in need now to find those ones
who have an honour to be in connection with heavenly beings. If not, it is imitated titles. And
imitated titles are never giving any honour to their carriers or never giving any spirituality to
people. And people now are in need of spirituality more than material aspects.

People, all of them, have reached the top of materialism and they are fed up now from materialist
ideas. They are saying, 'We are fed up, we are asking something else to make our beings in
contentment, to make our troubles finish, to make ourselves to be in connection with unseen
worlds'. Yes, we are looking daytime skies in a different manzar - view, hanh, view. Nighttime, they
have another view. They are asking to reach daytime and nighttime through those material
beings who is arranging their beings in existence. We are asking to reach someone that may say
or may give a contentment to our conscience. Conscience to be in peace.

People are just fed up. They are in trouble. And they are running like this, like that, and shaytan
and its groups making them worse and worst positions because shaytan never likes for mankind
to be in contentment and in enjoyment and in satisfaction and to be in happiness. Never likes.
Therefore everywhere shaytan and its groups are attacking people to keep them on wrong way.
And also they are using some agents to make clean mentalities to be dirty. And they are using
mostly those people who are saying 'we are heavenly people we are spirituality-carrying people,
come to us'.

They are calling and they are looking and finding more and more troubles. A real one from
heavenly ones when you are going and sitting with them, taking all heaviness from you and
giving a contentment. Therefore it is important through spiritual foundations and those who
belong to spiritual people to say to people, 'O People, O our visitors, O our attenders, look, if you
are finding something through your heart's satisfaction, follow. If you are not finding that
satisfaction and peace, peace takes troubles from your hearts - if you can find such a person who
may take from you troubles and miseries follow them.

It may be anyone. That person who can do this must be in connection with heavenly centres.
Others can't do this. So many imitated titles. People are proud with such titles. They can't do
this. They can't take away troubles from people. They can't give peace to people. Leave them!
Who is saying 'I am this or that', run away from them. Therefore O People, now you must ask.
You must ask. We know that all nations are in unrest. All of them. And they are not knowing
how they can save themselves from being unrestful. And no religious master, religious people
may say to them 'do this or do that', because they themselves are in trouble.

They are people at unrest. They are in need to find someone to take away from them those
troubles. Now people, all people, on this planet are in trouble, they have fallen in trouble oceans,
they are never happy, no happiness for them. They are, all of them falling through trouble
oceans and they can't find a way to save themselves from those trouble oceans. If anyone from
outside may send to them a rope or something else and taking them out those are going to be
saved, but if not, they are going to sink down, and down, and down, from one dark level to
another deeper and deepest level, of darkness.

Day-by-day they are going to be much more in troubles and miseries. They are not going to find
for themselves a refreshment. They can't find a way making them to be in peace in spite of
having everything from material on this planet. But they are not happy, they are not at rest, they
are not in peace. And they are looking for someone to send them a rope to catch and to take
themselves out from those darkness oceans. But when such a person is asking to show a way for
people, to make Reality, shaytan and its agents are full everywhere, everywhere. Hundreds,
thousands and millions of them to say that is not true, that is not good, that is not a safe way.
Coming and making people's understanding in such a way that they can't find any way to get
out.

And those people are authorized for telling people. Therefore we are saying if people giving to
you a title, it is useless. Don't be cheated by imitated titles granted to you from some, those who
are giving to you from earthly ones. You must look for heavenly ones that giving to you a peace,
through yourself, and tumanina, satisfaction and contentment also to you. Therefore heavenly
ones are asking from people, O People look, for those ones that are saying for themselves when
you are asking 'who are you?' He may say, 'I am a weak servant'.

'What is your certificate? From which academy you have graduated?' 'Not from any diploma or
certificate.' 'Go away. We are not looking to you. We are asking someone who has a title, Dr.
fulan, Dr. fultan, graduated from Oxford, or Sorbonne or Berlin or UNESCO, such ones we are
asking. Who are you? Go away'. I may go away but you can't save yourselves. Even those people
can't save you here or hereafter. May Allah forgive us. Because it is dangerous period, perhaps
most dangerous period for mankind because they are losing their humanity and they are
following aduwwu l-insan following human enemies and they are losing their humanity and the
enemies of humanity are dressing themselves a dress from shaytan.

First dress is to be proud ones. With which thing they are going to be proud? With their
dressings. Such magnificent dressings. People looking at what you are dressing. People are not
looking who you are, what you are carrying through your real being. We are in need of those
ones who are knowing their real being and they are following a real way to heavens. They are in
need and they are hidden now. Hidden. It is so difficult to find them because imitated ones are so
many. As plastic diamonds, synthetic. Full. But real ones you can't find. May Allah forgive us.
O our Master we are running to you to save us from shaytanic trips and traps. May Allah forgive
us.

Allah Allah, Allah Allah Allah Allah, Karim Allah
Allah Allah, Allah Allah Allah Allah, Subhan Allah
Allah Allah, Allah Allah Allah Allah, Sultan Allah.
Let us be your weak servants O our Lord. For the honour of most honoured one the Seal of
Prophets, Sayyidina Muhammad, sallAllahu alayhi wa sallam Fatiha
dum dum dum dum.


Problemozeane


Dastur ya Sayyidi Allah Allah, Allah Allah, Allah Allah, Aziz Allah, Allah Allah, Allah Allah,
Allah Allah, Subhan Allah, Allah Allah, Allah Allah, Allah Allah, Sultan Allah. Allahumma zid
wa barik Habibaka Sayyidina Muhammad, Sayyid al Awwalin wa l-Akhirin, zidhu ya Rabbi
`izzan wa sharafa nuran wa surura, ridwana wa sultana. A`udhu Billahi mina sh-shaytani r-rahim.
Bismillahi r-Rahmani r-Rahim. Madad ya Rijal Allah. O unsere Meister, kommt zu euerem
schwachen Diener mit euerer himmlischen Unterstützung, damit er Gewinner ist über das
Schlechte, das Böse und Shaytans Tricks und Fallen. Hütet euch, O Leute, vor shaytanischen
Tricks, da diese viel schrecklicher sind als Minen auf der Erde. Überall spielen Shaytan und
seine Anhänger ihre Tricks aus, benutzen ihre Tricks oder ihre Fallen. Hütet euch, damit ihr nicht
in einer Falle gefangen werdet. Sagt, wir sind schwach. O unsere Meister, schützt euere schwachen
Anhänger. Bismillahi r-Rahmani r-Rahim.

O Leute, as-salamu `alaykum, unsere Teilnehmer. Alle Propheten, Friede sei auf ihnen, kamen
zu ihren Nationen, um sie vor schlechten Dingen, vor Bösem zu schützen. Madad ya Sultanu l-
Awliya. O mein Meister, bitte unterstütze deinen schwachen Diener. Ja, die ganze Menschheit,
hört und gehorcht! O Ulama von der Azhar Sharif, aus dem heiligen Land, Professoren und Doktoren
und Salafu s-Saleh - sie geben sich selbst diesen Ehrentitel. Wenn ein Mensch sich selbst
einen Ehrentitel gibt, hat das keinen Wert. Keinen Wert. Wenn sich jemand um die Schultern
einen Mantel legt, wie ihn sich Könige um die Schultern legen, wird er deswegen kein König.
Wenn sich jemand selbst eine Krone auf den Kopf setzt, hat das keinen Wert. Das kommt von
ihm selbst. Aber in unseren Tagen bringen die Menschen, besonders die Anhänger Shaytans und
seiner Wege, so viele imitierte Titel von sich selbst und geben sie den Leuten: Du hast diesen
oder jenen Titel, du bist dies oder das. Nein.

Deshalb, ich bin ein schwacher Diener und frage das Oberhaupt der Christen, den Papst, Seine
Heiligkeit, sie haben vielleicht zwölf, vielleicht mehr oder weniger Kardinäle, Kardinäle, und ich
frage, das ist eine Ehre unter euch, was haltet ihr von diesem Titel, den ihr jemandem gebt? Ist es
ein Stempel von den Himmeln? Niemals. Ihr habt so viele Heilige, die dahingingen. Ich glaube
nicht, daß sie sich selbst einen Titel gaben: Ich bin ein Heiliger. Nein. Das Prophetentum, Gesandtentum,
Ehrungen von dieser oder jener Geistigkeit gehören zu unserer Geistigkeit. Wir werden
uns selbst nie einen Titel geben. Das kann nicht sein. Kein Prophet wird sagen: Ich bin ein
Gesandter von den Himmeln. Wenn die Himmel sie nicht unterstützen und ihnen gewähren von
der Heiligkeit der Himmel, sagen sie nicht: Ich bin dies oder das. Ich glaube nicht, daß Jesus
Christus den zwölf Jüngern sagte: Ihr seid Kardinäle! Oder daß irgendein anderer Gesandter zu
denen, die um sie herum waren, sagte: Du bist dies oder das. Nein, bis etwas von den Himmeln
herabkommt, dann mögen sie es sagen. Aber es ist niemals wahr, daß Heiligkeit für jemanden
bestimmt ist von den Menschen, von den irdischen Menschen. Alle geistigen Stufen kommen
von den Himmeln. Ja.

O Leute, deshalb sagen wir zu denjenigen, die beanspruchen, 'Wir sind Doktoren' oder 'Wir sind
Salafu s-Saleh Ulama' oder 'Wir sind Azhar Ulama', solche Dinge werden niemals eine Gabe von
den Himmeln sein. Unter uns mögt ihr es benutzen, aber Geistigkeit ist nicht für dieses Leben.
Geistigkeit, die Propheten bringen und Himmlische, kam von den Himmeln. Geistigkeit könnt
ihr nicht auf der Erde finden, alles muß von den Himmeln kommen. Aber ich sage zu allen Ulama,
von denen manche sagen 'Wir sind Salafi Ulama', wer von den Himmeln stempelt das ab für
euch? Ihr könnt das nicht sagen. Und das Siegel der Propheten, Sayyidina Muhammad, salla
Llahu `alayhi wa sallam, gab keinen himmlischen Titel zu irgendjemandem, bis es von den Himmeln
kam. Und wir müssen jetzt diejenigen finden, die die Ehre haben, in Verbindung mit himmlischen
Wesen zu sein. Wenn nicht, sind es imitierte Titel. Und imitierte Titel geben ihren Trägern
niemals Ehre oder geben niemals irgendeine Geistigkeit für die Leute. Und die Menschen
sind jetzt der Geistigkeit bedürftig, mehr als materieller Aspekte.

Die Menschen haben jetzt alle die Spitze des Materialismus erreicht, und sie haben die Nase voll
von materialistischen Ideen. Sie sagen: Wir haben genug, wir wollen etwas anderes, um in unserem
Sein Zufriedenheit zu finden, damit unsere Probleme ein Ende haben, um uns in Verbindung
zu bringen mit den unsichtbaren Welten. Ja, wir sehen die Himmel während des Tages in einem
anderen manzar - Anblick, hmm, Anblick. Während der Nacht haben sie einen anderen Anblick.
Sie wollen am Tag und in der Nacht mit diesem Sein in Erfahrung bringen, wer ihr Sein in der
Existenz organisiert. Wir wollen jemanden finden, der uns sagt oder uns Zufriedenheit gibt in unserem
Bewußtsein, damit das Bewußtsein im Frieden ist. Die Menschen haben einfach die Nase
voll. Sie sind in Schwierigkeiten. Und sie laufen hierhin und dorthin, und Shaytan und seine
Gruppen machen es schlimmer und schlimmer, weil es Shaytan nie gefällt, daß die Menschheit
in Zufriedenheit und Freude und Befriedigung und glücklich ist. Ihm gefällt das nicht. Deshalb
greifen Shaytan und seine Gruppen die Leute überall an, um sie auf dem falschen Weg zu halten.

Und sie benutzen auch Vermittler, um saubere Denkweisen schmutzig zu machen. Und sie benutzen
vor allem jene Menschen, die sagen 'Wir sind himmlische Leute', 'Wir sind Leute, die
Geistigkeit tragen, kommt zu uns!' Und sie rufen, und die anderen suchen und finden mehr und
mehr Probleme. Ein Wirklicher von den Himmlischen, wenn du gehst und mit ihnen sitzt, nimmt
alle Schwere von dir und gibt Zufriedenheit. Deshalb ist es wichtig für geistige Stiftungen und
für jene, die zu geistigen Leuten gehören, den Menschen zu sagen: O Leute, O unsere Besucher,
O unsere Teilnehmer, seht, wenn ihr etwas findet, daß euerem Herzen Zufriedenheit gibt, folgt
dem. Wenn ihr diese Zufriedenheit und diesen Frieden nicht findet, Frieden, der Probleme aus
euerem Herzen nimmt.. Wenn ihr so einen Menschen finden könnt, der von euch Schwierigkeiten
und Elend nimmt, folgt ihm. Es kann irgendjemand sein. Dieser Mensch, der das tun kann,
muß in Verbindung mit himmlischen Zentren sein. Andere können das nicht. So viele mit
imitierten Titeln, Leute, die stolz sind auf solche Titel, können das nicht. Sie können den Menschen
nicht die Probleme nehmen. Sie können den Menschen keinen Frieden geben. Verlaßt sie! Wer
sagt 'Ich bin dies oder das', lauft vor ihnen davon!

Deshalb, O Leute, jetzt müßt ihr fragen. Ihr müßt fragen. Wir wissen, daß alle Nationen im Unfrieden
sind, sie alle. Und sie wissen nicht, wie sie sich selbst retten können vor der Unruhe. Und
keine religiösen Meister, religiösen Leute können ihnen sagen 'Tut dies oder das', weil sie in
Schwierigkeiten sind. Sie sind Menschen im Unfrieden. Sie müssen jemanden finden, der ihnen
diese Schwierigkeiten nimmt. Jetzt sind die Menschen, alle Menschen auf diesem Planeten in
Schwierigkeiten. Sie sind in Problemozeane gefallen. Sie sind nicht glücklich, kein Glück für sie.
Sie sind alle in Problemozeane gefallen und können keinen Weg finden, sich aus diesen Problemozeanen
zu retten. Wenn ihnen jemand von außen ein Seil senden könnte oder etwas anderes
und sie herauszieht, werden sie gerettet werden, aber wenn nicht, werden sie versinken, tiefer
und tiefer, von einer dunklen Stufe zu einer anderen tieferen und zur tiefsten Stufe der Dunkelheit.
Von Tag zu Tag werden sie mehr in Schwierigkeiten und im Elend sein. Sie werden für sich
keine Erfrischung finden. Sie können keinen Weg finden, um Frieden für sich zu erlangen, obwohl
sie alles an Materiellem von diesem Planeten haben. Aber sie sind nicht glücklich. Sie haben
keine Ruhe, sie sind nicht im Frieden. Und sie suchen nach jemandem, der ihnen ein Seil zuwirft,
um sie aus diesen Dunkelheitsozeanen herauszuholen.

Aber wenn so eine Person den Menschen einen Weg zeigen will, sind Shaytan und seine Vermittler
schon überall, überall, Hunderte, Tausende und Millionen von ihnen, um Wirklichkeit
herzustellen und zu sagen: Das stimmt nicht! Das ist nicht gut! Das ist kein sicherer Weg! Sie
kommen und machen das Verständnis der Menschen so, daß sie keinen Ausweg finden können.
Und diese Leute sind autorisiert, den Leuten Anweisungen zu geben. Deshalb sagen wir, wenn
Leute euch einen Titel geben, es ist nutzlos! Laßt euch nicht täuschen von imitierten Titeln, die
euch von jemandem gegeben werden, von den Irdischen, die sie euch geben. Ihr müßt nach
Himmlischen suchen, die euch Frieden in euch selbst geben und Tumanina - Befriedigung und
Zufriedenheit auch. Deshalb sagen sie, die Himmlischen sagen den Menschen: O Leute, sucht
nach denen, die von sich selbst sagen, wenn ihr fragt 'Wer bist du?', 'Ich bin ein schwacher
Diener'. Was ist dein Zertifikat? Von welcher Akademie hast du deinen Abschluß? Kein Diplom
oder Zertifikat. Geh weg! Wir suchen dich nicht. Wir wollen jemanden, der einen Titel hat,
Doktor Sowieso, Doktor Sowieso, Abschluß von Oxford, der Sorbonne oder Berlin oder der
UNESCO, nach solchen suchen wir! Wer bist du? Geh weg! Ich mag weggehen, aber ihr könnt
euch nicht retten. Auch diese Leute können euch nicht retten hier oder im Jenseits.

Möge Allah uns vergeben. Dies ist eine gefährliche Zeit, vielleicht die gefährlichste Zeit für die
Menschheit, weil sie ihre Menschlichkeit verlieren und "Aduwwu l-Insan", den Feinden des
Menschen, folgen. Und sie verlieren ihre Menschlichkeit und diese Feinde der Menschheit bekleiden
sich mit einem Gewand von Shaytan. Das erste Gewand ist, stolz zu sein. Auf welche
Sache seid ihr stolz? Auf ihre Kleidung. So herrliche Gewänder! Die Menschen gucken auf das,
was du anziehst. Die Menschen gucken nicht auf das, was du bist, was du in deinem wahren
Wesen trägst. Wir brauchen solche, die ihr wahres Wesen kennen und einem wahren Weg zu den
Himmeln folgen. Sie brauchen wir, und sie sind jetzt verborgen. Verborgen. Es ist so schwer, sie
zu finden, weil es so viele Imitierte gibt. Wie Plastikdiamanten, synthetisch. Voll! Aber die Wahren
kann man nicht finden! Möge Allah uns vergeben! O unser Meister wir laufen zu dir, damit
du uns rettest vor shaytanischen Tricks und Fallen. Möge Allah uns vergeben! Allah Allah, Allah
Allah, Allah Allah, Karim Allah. Allah Allah, Allah Allah, Allah Allah, Subhan Allah. Allah
Allah, Allah Allah, Allah Allah, Sultan Allah. Laß uns deine schwachen Diener sein, O unser
Herr! Zu Ehren des Meistgeehrten, des Siegels der Propheten, Sayyidina Muhammad, salla
Llahu `alayhi wa sallam. Fatiha. Dum dum dum dum..

Lefke, 18.05.2013


WebSaltanatOrg, CategoryEducation,
Valid XHTML :: Valid CSS: :: Powered by WikkaWiki