Maulana Sheikh NazimUnruhestifter
Der erste Unruhestifter war Satan, und nach ihm ist jeder, der ihm folgt, auch ein Unruhestifter. Er war der erste, der sich dem göttlichen Willen widersetzte. Unsere Tage sind die Tage der Unruhe: Die Menschen denken oder reden und handeln entgegen der Wahrheit und versuchen, sich dem göttlichen Willen zu verweigern, und sie sind ungehorsam gegenüber göttlichen Befehlen. Jeden Tag werden Namen auf die Liste der Unruhestifter oder der Unterstützer von Unruhestiftern geschrieben, und Satan verlangt danach, daß ihm die ganze Menschheit folgt. Er wird zornig und unglücklich sein, wenn sogar nur einer ihm nicht folgt, sondern dem Propheten, Allah segne ihn und schenke ihm Heil. Das Hauptziel für Muslime muß sein, die ganze Welt von Unruhen und Unruhestiftern zu reinigen, von schmutzigen Handlungen, die den Menschen Unzufriedenheit, Dunkelheit und Leiden bereiten. Bis zum Beginn dieses Jahrhunderts versuchten die Staaten und Regierungen, Unruhen aufzuhalten und Unruhestifter abzuziehen; aber im zwanzigsten Jahrhundert tolerieren sie Unruhen und akzeptieren Unruhestifter innerhalb der Demokratie, indem sie den Menschen mehr Gelegenheit zum Vergnügen geben. Sie sind unfähig, Unruhen zu stoppen, und unfähig, Unruhestifter zu beseitigen. Dieses Jahr und das nächste Jahr werden unerwartete Unruhen kommen, und die Meister der Unruhestifter werden auftauchen. Niemand wird in der Lage sein, dies zu kontrollieren, bis himmlische Kräfte dazwischentreten und es stoppen. Jeden Tag werden Unruhestifter auf die Liste geschrieben, und nur wenn sie sagen: „Vergib mir, Allah, mein Herr, ich tat mein Schlechtestes, laß mich morgen mein Bestes tun, wie Du es willst.“, wird der Name aus der Liste hinweggenommen. Andernfalls muß eine Bestrafung kommen.
Lefke - 01.02.1990
BookArmageddon
Valid XHTML :: Valid CSS: :: Powered by WikkaWiki