Water-Wheel Donkey


Dastur O our Honorable Masters, I am asking permission from you (to speak) about what is
beneficial for us, for the people... Speaking of the Holy Orders and of our Prophet's Sunnah is
beyond our limit. We speak a few words from what is inspired to our heart on the level of the
common people. Our service is appointed in this way. So they didn't leave us idle (unemployed),
Allah Shukur.

You are Subhan O Lord! You are Sultan O Lord, You are Subhan O Lord! We glorify Your
Beloved, the Master of this Creation (sas). May our day be good. Yawm al-jadid, rizq al-jadid.
Allah Allah...Allah Allah... New day, new provision. This is a sohbat. It is a sohbat. What is a
sohbat for? It is to teach the adab which is necessary for people and which is required for their
servanthood. First of all "May we remember the Name of Allah first, It is necessary for the
servant for all his doings". This is the beginning of Mawlid al-Sharif.

What does Sulaiman Chalabi say, paradise be his abode, to wake up the people? "O Allah, Your
Order is the Most High. Who keeps Your Order is Your servant". Masha Allah. It is Allah's
Order, O bewildered ones! I am also a bewildered one. Know it: "O Allah! Your Order is the
Most High. Who keeps Your Order is Your servant". O little men! Who did you think you are?
You are inbetween two breaths. Be careful with your every breath! Whether you are a king, or a
ruler, or whatever you are on the earthly ranks; listen! "O Allah, Your Order is the Most High"
Don't stick your nose up in the air, saying "I have become a ruler". No! O Allah! Your Order is
the Most High. Before every other thing, you should do Allah's Order or else you are trash.
Trash, they throw you into the trash can.

Our way is remembering Allah Almighty, remembering Him (swt) every moment. And what is
the key to His (swt) remembrance every moment? Bismillahi r-Rahmani r-Rahim. O our Lord,
Your Holy Name, Bismillahi r-Rahmani r-Rahim...Stand up! Stand up, so that you appreciate
Whose Name you are remembering. Say, Bismillahi r-Rahmani r-Rahim. How beautiful, how
beautiful is the good manners. How beautiful is the good manners(adab). When you say "he is a
person with adab" everyone respects and loves him. Leave that one who has no adab! He doesn't
know any adab or courtesy. Who is he? He is an animal. Who doesn't know adab is animal. I
wish he was an animal to Man. But no, he is the animal of shaytan! Shame on these people that
they support shaytan, they become animals for him, they never lag behind on anything he says
but don't keep the order of Allah Almighty!

You should make sajda so that your name is written as the servant of Allah. A person with adab
is the one who perform sajda for his Lord. Who has no sajda, who says "I have no time" even for
praying 2 rakats, making 2 sajdas in 24 hours can't ever save himself from falling into troubles.
Because shaytan rides on top of him; rides him here, rides him there and degrades him. This is
what they call the 21st century; Allah knows which century it is, Shaytan harnessed today's
people to such mills that... Before, for the wells, there were water wheels to bring up the water
like this. An animal would be harnessed to it and that animal would walk around to bring up
water. But that one we called the horse mill... What a beautiful expression: mill horse.
Shaytan...They call this the 21st century but Allah knows which century it is.

Shaytan has made the people of the 21st century all mill horses. He blindfolded them. Because if
he opens their eyes they will see and not move. So they blindfold and then whip a few times and
the animal treads. Otherwise it doesn't move. And the animals thinks; "we have gone into a city".
When they open its eyes, it sees that it is in the same place. Shaytan made the honoured mankind
mill horses in their 21st century. If they stop for a while, he whips a few times. He hits a few times
with a stick: Move! And they think that they are going to the city. When he opens their eyes, they
see that they are where they were. Shaytan made the people of the 21st century into mill horses.

A mill horse does not go any distance but it runs; it runs, runs, runs... When they remove the
blindfold on its eyes at night, it sees that "we are exactly where we were. What about all that we
ran?" All that you ran was in vain. "We thought we were going to the city but we are exactly
where we were". This is the illustration of today's people: shaytan made mankind like mill horses
in the 21st century. He says "Move! Run!" They are blind folded & keep running, running...
In the old stories it would say "He went, he went and then realised that he moved only the length
of a barley!" Now they don't say stories anymore. They read, watch disgraceful, dirty things.

In the old times people would say clean, neat stories. Stories would show the people, guide the
people in the simplest way. Now even donkeys, cars can't carry the books of the 21st century's
people (the school books). What do they call it? A load..a cartload is needed to carry all their
books. And what do they learn? They don't teach! They close his eyes and say "you have become
this". Open your eyes: this is your diploma. What else is there other than diploma? What else do
they say? Diploma. They say "I got a diploma from this university". They have a rank after this.

Say. He is a doctor. He is a professor. He is this, he is that... When you ask them something,
"give me the answer!". He says "I don't know. I will look it up". If you need to look it up, what is
the value of what you know? You studied, taught all these years and still you need to consult, look
up in the books to answer.

Allah Almighty grants the knowledge to a person's heart. Allah Almighty grants knowledge to
those with pure hearts. Have you ever seen soup being served in a chamber pot? "But the
chamber pot is clean!" Even if it is clean, if you put soup in a chamber pot & serve at your table
who would eat from it? They say "This man is really stupid. How can you serve soup in chamber
pot?" "Why shouldn't I? It is also a pot". "Serve in a cooking pot instead" "There is no cooking
pot, so I serve in a chamber pot instead" So these ones, the people of this time are not even clean
chamber pots but they are the old and used ones! They don't know anything. They don't know
anything. Because who doesn't know his Creator, is not a Man. He is not Man.

The education that does not introduce Who created them is not education. Therefore when
people start studying; Hoja Effendi would say to the small children: "O son say: Bismillahi r-
Rahmani r-Rahim". He would make them say the Bismillah so that it opens; their hearts open.
So that their spirituality starts working. He would make them say "Bismillahi r-Rahmani r-
Rahim" and then "Rabbi yassir wa la tuassir Rabbi tammim bil khair". O Who created me! I
came to this maktab to learn Your Orders, to complete my servanthood and I am sitting in front
of this Hoja Effendi. And he says "Say O son!" "What should I say?" "Bismillahi r-Rahmani r-
Rahim. Rabbi yassir wa la tuassir. Rabbi tammim bil khair". They would say Allah. These ones
say the names of shaytan. Students don't know what they learn and instructors are not aware of
what they teach. Shattana ma bayna huma...

The people in old times would get light (Nur) in the sun rising direction where the lights of the
day rise. Now the peoples' world is like the sun at the time of ghurub (sun setting), their sun is the
setting sun. The sun of Islam, the sun of the believers rises and gives light. These peoples' sun sets
and leaves them in the darkness of night These are not taught, people don't know why they are
created. They don't know what they should do. They don't know adab. Studying is something,
adab is something else. Have adab! If you want, there is the Sultan level of adab too. Every level
has its own adab. A person who doesn't know his adab is without adab. And the turn of those
without adab is to be with shaytan. May Allah make us far from it.

Therefore this; to speak everyday a few words for a sohbat even if we are weak, is the teaching of
our great ones for ourselves. Our way is the way of disciplining people. It is the way of teaching
adab. The value of who doesn't learn adab is the lowest level of animals. Therefore say, first
adab: Bismillahi r-Rahmani r-Rahim. Ya Rabbi, may You revive our external and internal
beings with the Bismillah. Grant us strength. Dress on us from the majesty of servanthood O
Lord. May we read Your Word, O Lord. They removed the reciting of the Quran from schools.
How dare you! Who gave you the authority that you prohibited the reciting ofthe Holy Quran in
the schools. Who are you?

Then you become of an empty cage. They collect you, arrange you and throw you into an empty
hole. Did you ask what will happen to you inside the hole? Why don't they throw into the valleys
so that birds eat it? No. They dig a grave and bury inside that grave. Every person will be buried.

They will make his face turn towards the qiblah. Then whoever the imam is, comes three steps
forward and says Uthkur (remember). The Imam Effendi says this. Others who came to the
janaza are scared and stand shrinking back in fear like this. The Imam Effendi goes 3 steps
forward and calls : "O you, Zaynal son of Fatima. O you Mehmet, son of Zahra. Uthkur,
remember. Remember. Qul Rabbi Allah! Say, my Lord is Allah". How can one who forgets the
Bismillah know this? Qul Rabbi Allah wa din al-Islam; My Lord is Allah, my religion is Islam
and my Prophet is Muhammad (sas). Uthkur, Remember! Because the questioning angels will
come to you. They will make you sit up and question you. "Who is your Lord?" "My Lord is
Allah" "Who is your Prophet?" He is Sayyidina Muhammad (sas)who is the Sayyid al awwalin
wal akhirin, the master of Creation. What is your religion? Islam. What is your book? The Holy
Quran. What is your qibla (direction)? Kaaba al-Muazzama. Ya Rabbi... When they lay us inside
the grave two angels will come and question us. What will you answer them?

They don't teach these things. Shaytan says "Don't teach, don't believe such things". Then you
will suffer in the grave. There is the squeezing of the grave. When the grave squeezes, his bones
(ribs) cross into each other. It squeezes. We can't even lay in our beds, we feel uncomfortable.
Inside the grave, the angels say "squeeze this one". His bones cross into each other. Don't forget
death, O mankind! Learn your religion,O Mankind! Don't forget the Bismillah, O Mankind!

Say Bismillahi r-Rahmani r-Rahim. I woke up remembering Your Holy Name, I got up to keep
Your Order O Lord... They don't say "O Lord, may I keep Your Order. Let me wash my face.
Let me have ablution, let me take a shower and make sajda for You even for two rakats..."

What do you live for then? If all your concern is eating and drinking, animals only concern is this
also. What is the difference? O Man! Think on these things. You can be a king, you can be
Sultan, you can be president but we are all man and we will all be questioned. We should not
forget this. We should start our every day by saying Bismillahi r-Rahmani r-Rahim. Bismillahi r-
Rahmani r-Rahim. How beautiful, what an honour it is to recite the Bismillah. Who can't recite
is in what a disgrace. O Lord, may You send us Your servants who will wake us up, so that our
day starts with remembering Your Holy Name. We say Bismillahi r-Rahmani r-Rahim. We wash
our faces, Bismillahi r-Rahmani r-Rahim. We pray 2 rakats and make sajda as much as we know.

If you don't know how just make sajda and say "O Lord, may You accept, may our every work
succeed". Bismillahi r-Rahmani r-Rahim. O our Lord! We remembered Your Holy Name. May
You not expel us from Your servanthood. May You accept us to Your servanthood. Make us live
clean. Make us be with the ones who live clean. O our Lord, I live for You. I don't live for dunya.

Live for Your Lord & live long! Your Lord does not make you suffer. Say Bismillahi r-Rahmani
r-Rahim and your every work succeeds. Or else He (swt) makes those people humiliated in dunya
and in akhirah. Aman Ya Rabbi, may You not leave us in the hands of the dirty ego. This is the
teaching of adab. There is no one left who teaches this; not left in our mosques and not left in our
schools. Shame on us. Shaytan made us take off the honorable dress, the honorable uniform. We
seek refuge in Allah. Shaytan dressed, not on us but on the people, a dirty, a shaytan sealed dress.

And he takes the Nur from their faces, people are without Nur. A man without the Bismillah
becomes a man without goodness. He has no good for himself or for others.

Let us say Bismillahir-Rahmani r-Rahim Don't forget this, O people! O Jama'at! Don't trust
weapons, cannons. If Allah protects you, you are protected or else no one can save you. "O Allah
Your Name is the Most High. Who keeps Your Order is Your Servant" Masha Allah! May You
make us from who keep Your Order O Lord. Don't say "I have work to do". Don't say "I have
no time". He (swt) can make you confined to bed and you understand. If not, you will suffer in
the grave. "Where are you going?" "I am going to the graveyard to read" "What will you read in
the graveyard?" "I will read (Quran) for our dead ones" "But your dead ones didn't read when
they were alive. What is the benefit if you read for him now?" O our Lord, tawba Ya Rabbi.
Tawba Ya Rabbi, tawba Astaghfirullah.

The power to overcome the tyrants is in the Bismillah. If that man recites 40 times the Bismillah,
even if the world enters fire, that man comes out not burning. Teach this! Pull yourself together!

Know your humanity! Acknowledge your servanthood! Know Your Lord and your dunya and
akhirah become prosperous. "We don't have job. We don't have money". "What about the
government?" "It is not paying". If you wait for the government to pay, you wait in vain. May
Allah pay us. Dunya is full of jobs. Allah will pay us. Go out and wait in the labor market. Say
Bismillahi r-Rahmani r-Rahim. O Lord, open the door for us. Say! "Ya Mufattah al-abwab. O
our Lord Who opens all the doors. Iftah lana khayrul-bab (Open the door of goodness for us).

For some people a door of hell opens and for some people a door of paradise opens. O our Lord,
open for us the door of paradise! Say this every day! Say this seven times daily every day: "O our
Lord, open the door of paradise for us. O our Lord, the doors of hell may they be closed for us.
Say Bismillahi r-Rahmani r-Rahim and the doors of hell close for you and the doors of paradise
open. O people! We should come to our senses.

Tawba Ya Rabbi, tawba Ya Rabbi. Shukur Ya Rabbi, shukur Ya Rabbi, shukur Al Hamdulillah.
Let us say Bismillahi r-Rahmani r-Rahim. Al-Fatiha. Fatiha. This is what is granted to us from
the Heavenly table and it can save the whole world.

Al-Fatiha.


Wasserrad Esel


Dastur, o unsere Ehrenwerten Meister, ich bitte um Erlaubnis von euch, darüber zu sprechen,
was uns guttut, den Menschen.. Über die Heiligen Befehle und die Sunnah unseres Propheten zu
sprechen, übersteigt unsere Begrenzung. Wir sprechen ein paar Worte, die uns ins Herz gegeben
wurden auf der Ebene der gemeinen Leute. Unser Dienst ist darauf ausgerichtet. So ließen sie
uns nicht untätig, Allah Shukur. Du bist Subhan, o Herr! Du bist Sultan, o Herr, Du bist Subhan,
o Herr! Wir preisen Deinen Geliebten, den Meister dieser Schöpfung (saws). Möge unser Tag
gut sein. Yawmu l-jadid, rizqu l-jadid. Allah Allah, Allah Allah.. Neuer Tag, neue Versorgung.
Dies ist ein Sohbat. Es ist ein Sohbat. Wozu dient ein Sohbat? Es dient dazu, die Leute den
notwendigen Adab zu lehren, den sie für ihre Dienerschaft benötigen.

Zuerst einmal: 'Mögen wir den Namen Allahs zuerst erinnern. Es ist nötig für den Diener bei all
seinen Handlungen.' Das ist der Anfang des Mawlid ash-Sharif. Was sagt Sulaiman Chalabi, das
Paradies sei sein Aufenthalt, um die Menschen aufzuwecken? 'O Allah, Dein Befehl ist der
höchste. Wer Deinem Befehl folgt, ist Dein Diener.' Masha'Allah. Es ist Allahs Befehl, ihr
Verwirrten! Ich bin auch verwirrt. Wisset: 'O Allah, Dein Befehl ist der höchste. Wer Deinem
Befehl folgt, ist Dein Diener.' Ihr kleinen Menschen! Wer glaubt ihr zu sein? Ihr seid zwischen
zwei Atemzügen. Seid vorsichtig mit jedem euerer Atemzüge! Ob ihr König oder Herrscher oder
was immer seid an irdischen Rängen, hört zu! 'O Allah, Dein Befehl ist der höchste.' Tragt nicht
die Nase hoch in der Luft und sagt: Ich bin ein Herrscher. Nein! O Allah! Dein Befehl ist der
höchste. Vor allem anderen solltet ihr Allahs Befehl ausführen, sonst seid ihr Müll. Müll, sie
werfen euch in den Mülleimer. Unser Weg ist, Allah den Allmächtigen zu erinnern, Ihn (swt) in
jedem Moment zu erinnern. Und was ist der Schlüssel zu Seiner (swt) Erinnerung in jedem
Moment? Bismillahi r-Rahmani r-Rahim. O unser Herr, Dein Heiliger Name Bismillahi r-
Rahmani r-Rahim.. Steht auf! Steht auf, so daß ihr würdigt, Wessen Namen ihr erinnert.

Sagt: Bismillahi r-Rahmani r-Rahim. Wie schön, wie schön ist das gute Benehmen. Wie schön
ist das gute Benehmen (Adab). Wenn du sagst, 'Er ist ein Mensch mit Adab', respektiert und liebt
ihn jeder. Laßt den, der keinen Adab hat! Er kennt keinen Adab oder Höflichkeit. Wer ist er? Er
ist ein Tier. Wer keinen Adab kennt, ist ein Tier. Ich wünschte, er wäre ein Tier für den
Menschen, aber nein, er ist das Tier Shaytans. Schande auf die Menschen, daß sie Shaytan
unterstützen. Sie werden Tiere für ihn. Sie bleiben nie hinter etwas zurück, was er sagt, halten
aber nicht den Befehl Allahs des Allmächtigen ein! Ihr solltet Sajda machen, damit euer Name
als Diener Allahs geschrieben wird. Ein Mensch mit Adab ist einer, der Sajda für seinen Herrn
vollzieht. Wer keine Sajda hat, wer sagt 'Ich habe keine Zeit', um auch nur 2 Rakats zu beten, 2
Sajdas zu machen, kann in 24 Stunden sich nicht davor retten, in Schwierigkeiten zu geraten,
weil Shaytan auf ihm reitet, ihn hierhin und dorthin führt und ihn erniedrigt. Das ist, was sie das
21. Jahrhundert nennen. Allah weiß, welches Jahrhundert es ist.

Shaytan spannte die heutigen Menschen vor solche Mühlen, daß... Früher gab es für die
Brunnen Wasserräder, um das Wasser hochzuholen. Ein Tier wurde davor gespannt, und dieses
Tier ging herum, um das Wasser hochzuholen. Aber das nannten wir die Pferdemühle.. Was für
ein schöner Ausdruck: Mühlenpferd. Shaytan.. Sie nennen das das 21. Jahrhundert, aber Allah
weiß, welches Jahrhundert es ist. Shaytan hat aus den Menschen des 21. Jahrhunderts lauter
Mühlenpferde gemacht. Er hat ihnen die Augen verbunden, weil wenn sie die Augen öffneten,
würden sie sehen und nicht gehen. Also verbinden sie die Augen und peitschen ein paarmal, und
das Tier tritt. Sonst bewegt es sich nicht. Und die Tiere denken, 'Wir sind in die Stadt gegangen'.
Wenn sie die Augen öffnen, sehen sie, daß sie am selben Platz sind. Shaytan machte aus der
geehrten Menschheit Mühlenpferde in ihrem 21. Jahrhundert. Wenn sie einen Moment
stehenbleiben, peitscht er ein paarmal. Er schlägt ein paarmal mit einem Stock: Los! Und sie
denken, sie gehen in die Stadt. Wenn er ihre Augen öffnet, sehen sie, daß sie sind, wo sie sind.
Shaytan machte aus den Menschen des 21. Jahrhunderts Mühlenpferde. Ein Mühlenpferd geht
nicht eine Strecke, sondern rennt, rennt, rennt, rennt... Wenn sie die Augenbinde entfernen in der
Nacht, sieht es, 'wir sind genau da, wo wir waren. Was ist mit dem ganzen Gerenne?' All euer
Rennen war umsonst. Wir dachten, wir gehen in die Stadt, aber wir sind genau da, wo wir waren.
Das ist die Veranschaulichung der heutigen Menschen: Shaytan machte die Menschheit wie
Mühlenpferde im 21. Jahrhundert. Er sagt: Los! Lauft! Sie sind mit verbundenen Augen und
laufen, laufen.. In den alten Geschichten hieß es: Er ging, er ging und dann merkte er, daß er nur
die Länge einer Gerste gegangen war. Jetzt erzählen sie keine Geschichten mehr. Sie lesen,
gucken sich schändliche, schmutzige Dinge an. In der alten Zeit erzählten die Menschen saubere,
treffende Geschichten. Geschichten zeigten den Leuten, führten die Leuten auf die einfachste
Weise. Jetzt selbst Esel, Autos können die Bücher der Menschen des 21. Jahrhunderts nicht
tragen. (Schulbücher) Wie nennen sie es? Eine Ladung.. eine Wagenladung ist nötig, um all
ihre Bücher zu tragen. Und was lernen sie? Sie lehren nicht! Sie schließen seine Augen und
sagen: Du bist das geworden. Öffnet die Augen: Das ist euer Diplom. Was anderes gibt es als
Diplome? Was sagen sie noch? Diplome. Sie sagen: Ich habe ein Diplom von dieser Universität.
Sie haben einen Rang danach. Sagt. Er ist Doktor. Er ist Professor. Er ist dies, er ist das.. Wenn
du sie etwas fragst, 'antworte mir!' sagt er: Ich weiß es nicht, ich werde es nachschlagen. Wenn
du es nachschlagen mußt, was ist dann der Wert dessen, was du weißt? Du hast studiert, gelehrt
all diese Jahre und immer noch mußt du in den Büchern nachschlagen, um zu antworten. Allah
der Allmächtige gewährt das Wissen dem Herzen eines Menschen. Allah der Allmächtige
gewährt Wissen jenen mit reinen Herzen.

Habt ihr je gesehen, daß Suppe in einem Nachttopf serviert wird? 'Aber der Nachttopf ist sauber!'
Auch wenn er sauber ist, wenn du Suppe in einen Nachttopf tust und sie an deinem Tisch
servierst, wer würde sie essen? Sie sagen: Dieser Mann ist wirklich dumm. Wie kann man Suppe
in einem Nachttopf servieren? Warum nicht? Es ist auch ein Topf. Serviere es lieber in einem
Kochtopf. Es gibt keinen Kochtopf, also serviere ich stattdessen in einem Nachttopf. Also diese,
die Menschen dieser Zeit, sind nicht mal saubere Nachttöpfe, aber sie sind die alten,
gebrauchten! Sie wissen nichts. Sie wissen nichts. Weil wer seinen Schöpfer nicht kennt, kein
Mensch ist. Er ist kein Mensch. Die Bildung, die nicht einbringt, Wer sie erschaffen hat, ist keine
Bildung. Deshalb, wenn die Leute zu studieren beginnen, würde Hodja Effendi zu den kleinen
Kindern sagen: O Sohn, sage Bismillahi r-Rahmani r-Rahim. Er hieß sie das Bismillah sagen, so
daß es eröffnete. Ihre Herzen öffneten sich. So daß ihre Geistigkeit zu arbeiten begann. Er ließ
sie sagen Bismillahi r-Rahmani r-Rahim. Und dann: Rabbi Yassir wa la Tuassir Rabbi Tammim
bi l-Khayr. O Der mich erschuf, ich kam zu diesem Maktab, um Deine Befehle zu lernen, um
meine Dienerschaft zu vervollkommnen, und ich sitze vor diesem Hodja Effendi, und er sagt:
Sprich, Sohn! Was soll ich sagen? Bismillahi r-Rahmani r-Rahim. Rabbi Yassir wa la Tuassir.
Rabbi Tammim bi l-Khayr. Sie sagten Allah.

Diese sagen den Namen Shaytans. Die Studenten wissen nicht, was sie lernen, und die
Instruktoren sind sich nicht bewußt, was sie lehren. Shattana ma bayna huma.. Die Menschen in
alten Zeiten bekamen Licht, Nur, in Richtung des Sonnenaufgangs, wo die Lichter des Tages
aufgehen. Jetzt ist die Welt der Menschen wie die Sonne zur Zeit des Ghurub,
Sonnenuntergangs. Ihre Sonne ist die untergehende Sonne. Die Sonne des Islam, der Gläubigen
geht auf und gibt Licht. Die Sonne dieser Leute geht unter und läßt sie in der Dunkelheit der
Nacht. Es wird nicht gelehrt.Die Menschen wissen nicht, warum sie geschaffen wurden. Sie
wissen nicht, was sie tun sollen. Sie kennen keinen Adab. Studieren ist eine Sache, Adab ist eine
andere. Habt Adab! Wenn ihr wollt, gibt es auch die Sultanstufe des Adab. Jede Stufe hat ihren
eigenen Adab. Jemand, der seinen Adab nicht kennt, ist ohne Adab. Und die Wendung jener
ohne Adab ist, mit Shaytan zu sein. Möge Allah uns davon fernhalten.

Deshalb dies: Jeden Tag ein paar Worte sprechen für ein Sohbat, auch wenn wir schwach sind,
ist die Lehre unserer Großen für uns. Unser Weg ist der Weg der Disziplinierung der Menschen.
Es ist der Weg des Lehrens des Adab. Der Wert dessen, der keinen Adab lernt, ist die tiefste
Stufe der Tiere. Deshalb sagt, zuerst Adab, Bismillahi r-Rahmani r-Rahim. Ya Rabbi, mögest Du
unser äußeres und inneres Sein mit dem Bismillah wiederbeleben. Gewähre uns Stärke. Bekleide
uns mit der Majestät der Dienerschaft, o Herr. Mögen wir Dein Wort lesen, o Herr. Sie nahmen
das Quranrezitieren aus den Schulen. Wie können sie es wagen! Wer gab euch die Autorität, das
Rezitieren des Heiligen Quran in den Schulen zu verbieten? Wer seid ihr?

Dann werdet ihr ein leerer Käfig. Sie sammeln euch ein, bereiten euch vor und werfen euch in
ein leeres Loch. Habt ihr gefragt, was mit euch geschehen wird in dem Loch? Warum werfen sie
euch nicht in die Täler, damit die Vögel euch fressen? Nein. Sie schaufeln ein Grab und
beerdigen darin. Jeder wird beerdigt werden. Sie werden sein Gesicht in Richtung Qiblah
wenden. Dann kommt, wer immer der Imam ist, drei Schritte vor und sagt "Uthkur" - erinnere.
Der Imam Effendi sagt das. Andere, die zu der Janaza kamen, haben Angst und stehen so
zurückschaudernd in Furcht. Der Imam Effendi geht drei Schritte vor und ruft: O du, Zaynal,
Sohn der Fatima. O du, Mehmet, Sohn der Zahra. Uthkur, erinnere. Erinnere. Qul Rabbi Allah!
Sag, mein Herr ist Allah. Wie kann jemand, der das Bismillah vergißt, das wissen? Qul Rabbi
Allah wa Dinu l-Islam. Mein Herr ist Allah, meine Religion ist Islam und mein Prophet ist
Muhammad (s). Uthkur - Erinnere! Weil die befragenden Engel zu dir kommen werden. Sie
werden dich aufsitzen lassen und dich befragen. Wer ist dein Herr? Mein Herr ist Allah. Wer ist
dein Prophet? Er ist Sayyidina Muhammad (saws), der der Sayyidu l-Awwalin wa l-Akhirin ist,
der Meister der Schöpfung. Was ist deine Religion? Islam. Was ist dein Buch? Der Heilige
Quran. Was ist deine Qibla? Kaaba l-Muazzama. Ya Rabbi... Wenn sie uns ins Grab legen,
werden zwei Engel kommen und uns befragen. Was werdet ihr ihnen antworten?

Sie lehren diese Dinge nicht. Shaytan sagt: Lehrt das nicht, glaubt nicht an solche Dinge. Dann
werdet ihr leiden im Grab. Da ist das Quetschen des Grabes. Wenn das Grab quetscht, kreuzen
seine Knochen (Rippen) ineinander. Es quetscht. Wir können nicht einmal im Bett liegen, wir
fühlen uns unbequem. Im Grab sagen die Engel: Quetsche den. Seine Knochen kreuzen
ineinander. Vergiß nicht den Tod, Menschheit! Lerne deine Religion, Menschheit! Vergiß nicht
das Bismillah, Menschheit! Sagt Bismillahi r-Rahmani r-Rahim. Ich erwachte und erinnerte
Deinen heiligen Namen. Ich stand auf, um Deinen Befehl einzuhalten, o Herr.. Sie sagen nicht: O
Herr, möge ich Deinen Befehl einhalten. Laß mich das Gesicht waschen. Laß mich die
Waschung machen, laß mich duschen und Sajda für Dich machen, selbst für zwei Rakats! Wofür
lebt ihr dann? Wenn euere einzige Sorge Essen und Trinken ist, das ist auch die einzige der
Tiere. Was ist der Unterschied? O Mensch! Denke an diese Dinge. Du kannst König sein, du
kannst Sultan sein, du kannst Präsident sein, aber wir sind alle Menschen und werden befragt
werden. Wir sollten das nicht vergessen. Wir sollten jeden unserer Tage damit beginnen,
Bismillahi r-Rahmani r-Rahim zu sagen. Bismillahi r-Rahmani r-Rahim. Wie schön, welch eine
Ehre ist es, das Bismillah zu rezitieren.Wer es nicht rezitieren kann, ist in solcher Schande.
O Herr, mögest Du uns Deine Diener senden, die uns aufwecken, damit unser Tag mit der
Erinnerung an Deinen heiligen Namen beginnt. Wir sagen Bismillahi r-Rahmani r-Rahim. Wir
waschen uns das Gesicht, Bismillahi r-Rahmani r-Rahim. Wir beten zwei Rakats und machen
Sajda, soviel wir wissen. Wenn ihr es nicht wißt, macht einfach Sajda und sagt: O Herr, mögest
Du uns annehmen, möge jedes unserer Werke Erfolg haben. Bismillahi r-Rahmani r-Rahim. Wir
erinnerten Deinen heiligen Namen. Mögest Du uns nicht von Deinem Dienst ausschließen.
Mögest Du uns in Deine Dienerschaft aufnehmen. Laß uns sauber leben. Laß uns mit denen sein,
die sauber leben. O unser Herr, ich lebe für Dich. Ich lebe nicht für die Dunya. Lebt für eueren
Herrn und lebt lang! Euer Herr läßt euch nicht leiden. Sagt Bismillahi r-Rahmani r-Rahim, und
all euere Werke haben Erfolg. Sonst läßt Er (swt) diese Leute in Dunya und Akhira demütigen.
Aman ya Rabbi, mögest Du uns nicht in Händen unseres schmutzigen Egos lassen. Das ist die
Lehre des Adab. Es gibt niemanden mehr, der das lehrt, nicht in unseren Moscheen und nicht in
unseren Schulen. Schande auf uns. Shaytan sorgte dafür, daß wir das ehrenwerte Kleid, die
ehrenwerte Uniform ablegten. Wir suchen Zuflucht bei Allah. Shaytan bekleidete, nicht uns, aber
die Leute mit einem schmutzigen, von ihm besiegelten Kleid. Und er nimmt das Licht von ihren
Gesichtern. Die Menschen sind ohne Licht. Ein Mensch ohne das Bismillah, wird ein Mensch
ohne Gutes. Er hat nichts Gutes für sich selbst oder für andere.

Laßt uns Bismillahi r-Rahmani r-Rahim sagen. Vergeßt das nicht, Leute! Jama'at! Vertraut nicht
auf ihre Waffen, Kanonen. Wenn Allah euch schützt, seid ihr geschützt, sonst kann euch
niemand retten. O Allah, Dein Name ist der höchste. Wer Deinem Befehl folgt, ist Dein Diener.
Masha'Allah! Laß uns zu denen gehören, die Deinem Befehl folgen, o Herr. Sagt nicht: Ich habe
zu arbeiten. Sagt nicht: Ich habe keine Zeit. Er (swt) kann euch ans Bett gefesselt sein lassen,
und ihr versteht. Sonst leidet ihr im Grab. Wohin gehst du? Ich gehe zum Friedhof, um zu lesen.
Was liest du auf dem Friedhof. Ich lese Quran für die Toten. Aber deine Toten haben nicht
gelesen, als sie noch lebten. Was nützt es, wenn du jetzt für sie liest? Unser Herr, Tawba ya
Rabbi. Tawba ya Rabbi, Tawba Astaghfirullah. Die Macht, um die Tyrannen zu überwältigen, ist
im Bismillah. Wenn dieser Mensch 40x das Bismillah rezitiert, selbst wenn die Welt Feuer finge,
würde dieser Mensch herauskommen ohne zu brennen. Lehrt das! Reißt euch zusammen!
Erkennt euere Menschlichkeit! Würdigt euere Dienerschaft! Erkennt eueren Herrn und euere
Dunya und Akhirah werden erfolgreich.

Wir haben keine Arbeit. Wir haben kein Geld. Was ist mit der Regierung? Sie zahlt nicht. Wenn
ihr darauf wartet, daß die Regierung zahlt, wartet ihr vergebens. Möge Allah uns bezahlen. Die
Dunya ist voller Jobs. Allah wird uns bezahlen. Geht hinaus und wartet bei der
Arbeitsvermittlung. Sagt Bismillahi r-Rahmani r-Rahim. O Herr, öffne die Tür für uns. Sprich!
"Ya Mufattahu l-Abwab." Unser Herr, Der alle Türen öffnet, "Iftah lana Khayru l-Bab" - Öffne
die Tür des Guten für uns. Für manche Leute öffnet sich eine Tür zur Höllle und für manche eine
Tür zum Paradies. Unser Herr, öffne für uns die Tür zum Paradies! Sagt das jeden Tag! Sagt das
7x täglich, jeden Tag: O unser Herr, öffne die Tür des Paradieses für uns. O unser Herr, die
Türen der Hölle, mögen sie für uns verschlossen sein. Sagt Bismillahi r-Rahmani r-Rahim, und
die Tore der Hölle schließen für euch und die Tore des Paradieses öffnen sich. Wir sollten uns
besinnen. Tawba ya Rabbi, Tawba ya Rabbi. Shukur ya Rabbi, Shukur ya Rabbi, Shukur
Alhamdulillah. Laßt uns sagen Bismillahi r-Rahmani r-Rahim. Al Fatiha. Fatiha. Das ist, was uns
vom Himmlischen Tisch gewährte wurde, und es kann die ganze Welt retten. Fatiha.

Lefke, 22.01.2013


WebSaltanatOrg, CategorySohbat, CategoryDhikr, CategoryAdab, CategoryDeath, CategoryPrayer
Valid XHTML :: Valid CSS: :: Powered by WikkaWiki