Wiki source for WeAreServants


Show raw source

**We Are Servants**
----

You have to look at the Prophet. If you don't look, you'll be ruined. He's coming. It's not a game.
You should look at the Master of the Universe, Allah's Beloved, otherwise you'll be ruined. Aman
ya Rabbi, tawba astaghfirullah.

May our day and hours be holy. It will be opened. Alhamdulillah. Pray for us, my son. Pray for
us. Pray to your Lord. May we respect our Master. Fatiha.

May everything be on the way of our Lord, on the way of His Beloved. Don't fear. You are a
lion. O Sham. May Sham be opened. Fatiha.

New days are coming. Bi amrihi. This world doesn't need the order of Janab-ul Haqq. No.
Hasha. One... One servant can put all this service in order. It's Janab-ul Mawla's own wisdom.
We can't interfere with His wisdom. We can't even talk about His wisdom. We are servants. We
have to do servanthood. We will do servanthood. We have to learn servanthood. We will learn
servanthood. We will defeat shaitan who wants to ruin the ways of joy for us.

O Angelic knights, O knights, O horse riders of the heavens. Who are we? What are we? May
Allah, may we open. May we open Sham and the East. The Kingdom is Yours, glory is Yours.
Favours are from You. Fatiha.

May we get strength, my son. May your work succeed. I send regards to your father as well.
Maybe he comes today. Salam to all of them, holy ones. Fatiha.

Allah. Let us say Allah. Let us say Allah, let us say Allah Rabb-ul Izza wa-l Karam. May I see
you on top. I wish that shaitan lies under you feet. O our Lord, our Subhan, aman ya Rabbi.
Shame on us, ya Rabbi, to ask to destroy shaitan. Even an ant can finish shaitan, defeat all of
shaitan's army. Don't fear at all. Don't fear at all. Everything belongs to our Lord.
You made us part of the nation of Your Beloved. Relief comes. Relief is coming. Strength is
coming. Fatiha.

Give to those, give to those who come with open palms. Don't let those who ask, leave emptyhanded.
He will fill your pockets, my son. Give, He will fill. There are many people in Istanbul.

Give. Praise be to our Mawla. May Allah be pleased. May your face be like the moon. May your
arms be like the arms of holy Shah Mardan. Our Allah, we don't ask for dunya.

Our Allah. La ilaha illa Anta Subhanaka. Say it, my son. May Allah be pleased. Pray for me.
You do anyway. Stay in peace. Allah Allah.


**Wir sind Diener**
----

Du mußt auf den Propheten schauen. Wenn du nicht schaust, wirst du ruiniert. Er kommt. Es ist
kein Spiel. Du solltest auf den Meister des Universums, Allahs Geliebten, schauen. Sonst wirst
du ruiniert. Aman ya Rabbi, Tawba Astaghfirullah. Mögen unser Tag und unsere Stunden heilig
sein! Es wird geöffnet werden. Alhamdulillah. Bete für uns, mein Sohn. Bete für uns. Bete zu
deinem Herrn. Mögen wir unseren Meister respektieren! Fatiha.

Möge alles auf dem Weg unseres Herrn sein, auf dem Weg Seines Geliebten. Fürchte dich nicht!
Du bist ein Löwe. O Sham. Möge Sham geöffnet werden. Fatiha. Neue Tage kommen. Bi amrihi.
Diese Welt braucht den Befehl Janabu l-Haqqs nicht. Nein. Hasha. Ein Diener kann all diesen
Dienst in Ordnung bringen. Es ist Janabu l-Mawlas eigene Weisheit. Wir können uns nicht einmischen
bei Seiner Weisheit. Wir können nicht einmal über Seine Weisheit sprechen. Wir sind
Diener. Wir müssen Dienst tun. Wir werden Dienst tun. Wir müssen Dienerschaft lernen. Wir
werden Dienerschaft lernen. Wir werden Shaytan besiegen, der die Wege der Freude für uns zerstören
will. O Engelsritter, O Recken, O Reiter der Himmel! Wer sind wir? Was sind wir? Möge
Allah, mögen wir uns öffnen! Mögen wir Sham und den Osten öffnen! Das Königreich ist Dein,
die Herrlichkeit ist Dein! Wohltaten sind von Dir. Fatiha.

Mögen wir Kraft bekommen, mein Sohn! Möge deine Arbeit erfolgreich sein! Ich schicke auch
Grüße an deinen Vater. Vielleicht kommt er heute. Salam an sie alle, die Heiligen. Fatiha. Allah.
Sagen wir Allah! Sagen wir Allah! Sagen wir Allah! Rabbu l-`Izza wa l-Karam. Möge ich dich
an der Spitze sehen! Ich wünsche, daß Shaytan unter deinen Füßen liegt. O unser Herr, unser
Subhan, aman ya Rabbi. Schande auf uns, ya Rabbi, zu bitten, Shaytan zu vernichten. Selbst eine
Ameise kann Shaytan erledigen, die ganze Armee Shaytans besiegen. Fürchte dich überhaupt
nicht! Fürchte dich überhaupt nicht! Alles gehört unserem Herrn an. Du machtest uns zum Teil
der Nation Deines Geliebten. Erleichterung kommt! Erleichterung kommt. Kraft kommt. Fatiha.
Gib denen, die mit offenen Händen kommen. Laß nicht die, die bitten, mit leeren Händen gehen!
Er wird deine Taschen füllen, mein Sohn! Gib, Er wird nachfüllen. Es gibt viele Menschen in
Istanbul. Gib!

Preis sei unserem Mawla! Möge Allah zufrieden sein! Möge dein Gesicht wie der Mond sein!
Mögen deine Arme wie die Arme des heiligen Shah Mardan sein! Unser Allah, wir bitten nicht
um die Dunya! Unser Allah. La ilaha illa Anta Subhanaka. Sag es, mein Sohn. Möge Allah zufrieden
sein. Bete für mich. Das machst du sowieso. Bleib im Frieden! Allah Allah.

Lefke, 28.12.2013

----
WebSaltanatOrg, CategoryMuhammad, CategoryServanthood
Valid XHTML :: Valid CSS: :: Powered by WikkaWiki