Who Is The Ugly?


Marhaban, O beloved friends of Shah-i Mardan. Let us see good days, let us speak good words,
let us do good deeds. Let us make our Lord pleased with us. Come, O beloved friends of Shah-i
Mardan. O Lovers of Shah-i Mardan, let us love our Lord. Let us say, O Lovers of Shah-i
Mardan, m? sh?' All?h. m? sh?' All?h, Bismillahi r-Rahmani r-Rahim. Let us pronounce the
noble Basmala. The most lovely, noble Basmala. Let us say: Bismillahi r-Rahmani r-Rahim.

O Lovers of Shah-i Mardan. May Allah Almighty grant us strength. Let us grow strong. O
Lovers of Shah-i Mardan, May our strength increase, may our trust increase. May our service to
our Lord be increased. What are we living for, Shaykh Mehmet Efendi? We are living for the
service of our Lord. Let us live for our Lord. Come, O Lovers of Shah-i Mardan. Allahu akbar.
Let us live for You, O our Lord. Let us be of service to You. O Lovers of Shah-i Mardan.

We are beginning a new day. Let us say Bismillahi r-Rahmani r-Rahim. L? hawla wa l? quwwata
illa bi-ll?hi l-‘al?yyi l-‘az?m. O our Lord, let us live for Your sake. Let us live for the honour of
serving You. Come, O loving friends of Shah-i Mardan. O Lovers of Shah-i Mardan, live for
Allah alone, for if you do not live for Allah, of what worth will you be? You will be of no worth.
Live for the sake of Allah. Serve for the sake of Allah. Come, O Shah-i Mardan. O Shah-i
Mardan, let us live for our Lord. Our Lord who created us has created us for service. Let us pay
attention to His service. O Lovers of Shah-i Mardan, O blessed ones, let us live for our Lord. Let
us live for our Lord. Let us live for His service.

If you do not serve Him, whom will you serve? Of what value will you be? You will have no
value. Therefore, let us live for the sake of our Lord of Might and Glory. Live for Allah, not for
your nafs/lower soul. Live for Allah. Ask for strength. O beloved friends, ask to be made strong.
Ask strength of the Lord of Might and Glory, O beloved friends. Let us ask Shah-i Mardan to let
us be of service, let us ask Shah-i Mardan for strength. He is the One who grants power, our
Lord Almighty. He is our Lord. Come, O Shah-i Mardan. Give us strength. If You do not give
power to us, we have no dignity at all. Our dignity, our excellence and our honour, lies in our
servanthood to Allah. The Almighty grants the strength of servanthood. He gives it. What does
he live for?

O Lovers of Shah-i Mardan, O Lovers of Shah-i Mardan, ask Shah-i Mardan for power. Open
up, don't close yourself. Ask of the Lord. Whatever you wish for, ask for it. All?hu akbar, All?hu
akbar. It is so beautiful to ask of the Lord Almighty. It is so lovely to love Him. How beautiful it is
to be one of His lovers, one of His servants. Love Allah, respect Allah. Be ready for the service of
the Glorious Lord. He possesses all and everything. Everything comes from Him; do not look for
it anywhere else. O lovers of Shah-i Mardan, let us ask of our Lord. Let the gates of the earth
open for us, and the gates of heaven as well. Let us be joyful. Let us be joyous. Let us ask of our
Lord.

Come, O Shah-i Mardan, come and be welcome at the noble table of the Lord of Might and
Glory. What a beautiful table that is, the table of our Lord. Ask for it, do not be afraid. You can
do anything. There is nothing that You cannot do. O Lover of Mankind, O Lover of
Humankind. O servants of the Lord, of Might and Glory. Even if we are weak, we do love our
Lord. We love the Good Pleasure of our Lord, we love to make Him happy. O Lovers of Shah-i
Mardan. m? sh?' All?hu k?n. Give strength to us, O Lord. Do not give us weakness, let us not be
weak ones. Let us be strong. Be strong! Our Lord, He is q?dir and muqtadir/ Powerful and
Bestower of Power. O beloved friends, ask to be given of His Power. Ask, according to your own
state.

O Lovers of Shah-Mardan. All?h All?h, All?h All?h, Subh?n All?h, Sult?n All?h. It is Allah who
bestows all things upon us. It is our Lord, beloved friends, who withholds nothing. Stand at the
your Lord's gate and ask of Him. O our Lord and Master, it is You who has created us, it is You
who keeps us alive. It is You who has made us human beings. O lovers of Shah-i Mardan, the
great and noble Qur'?n was sent down for the sake of your honour, O man. It was sent down for
the sake of your honour - The great and glorious Qur'?n. Grant us strength, O my Lord. Grant
us strength for Your service, not for being animals. Ask for strength to be of service to our Lord.
Ask of the Lord. If you ask, He will give you; if you do not ask, He will not give. Move along, O
lovers of Shah-i Mardan. It is You who makes us move, O our Lord. Grant us strength, and
dignity and honour. Do not part us of from the path of the great holy ones.

O AllahYou who have created heaven and earth, O lovers of Shah-i Mardan, O our Lord, our
Lord of Beauty, Allah. You love what is beautiful, give to us beauty, make us beautiful. Allah,
may His Glory be exalted, loves what is beautiful. He loves beauty, He does not love ugliness.
Allah Almighty loves not what is ugly. Allah Almighty loves the beautiful ones. Try to be
beautiful. So many hundreds of noble ayats/verses of Qur'?n were sent down from heaven. Why
were they revealed? Come, O Shah-i Mardan, tell us. In order to make men beautiful. Allah
Almighty loves what is beautiful, He loves what is beautiful. He wishes for His servant to be
beautiful. All?h All?h. O Lovers of Shah-i Mardan. Our Lord, may His Glory be exalted, loves
what is lovely. He does not want what is ugly, He does not want ugliness.

124.000 prophets have come, and all of them were beautiful. The prophets all were beautiful. So
many thousands of prophets have come. For what? In order to make man beautiful. Let him be
beautiful, He says, let My servant be beautiful. I don't want ugly servants, He says. I want
beautiful servants. O our Lord, Subh?n All?h. What He wants is for His servant to be beautiful. I
do not want an ugly servant, He says. All?hu akbar. O lovers of Shah-i Mardan, therefore Allah
Almighty loves what is beautiful, He does not love what is ugly. So be beautiful. Be beautiful, do
not be ugly. O Lovers of Shah-i Mardan, All?hu akbar. This sums it up: He says: Be beautiful, do
not be ugly. O Lovers of Shah-i Mardan, may our hearts open up, may our bodies become
strong.

Let us be as our Lord wishes us to be. Let us be pure. Let My servant be pure, says Allah
Almighty. He must become pure, that ugly human being, says Allah Almighty. That is the long
and short of it. That is the summary of it, Shaykh Mehmet Efendi. Let My servant work for it, let
him become beautiful, for I love what is beautiful, says the Lord Allah. I have created man in
beauty. I have created man to be beautiful, says the Lord Almighty, so may he be beautiful. May
he look beautiful. I don't love what is ugly, says All?hu Dh? l-Jal?l. All?hu akbar, All?hu akbar.
All?hu akbar, wa li-ll?hi l-hamd.

Strive for this, make an effort. See to it that you are beautiful, be beautiful. Don't be ugly. For the
Lord who created you does not love what is ugly. 124.000 prophets have come. Were there really
so many blessed holy ones, Shaykh Mehmet Efendi? For what did the prophets come? In order
to make men pure, and orderly and beautiful. For that they came. Be beautiful, says Allah. O
Lovers of Shah-i Mardan. Thus speaks our Lord, "Be beautiful to Me. I don't love what is ugly."
O our Lord, You have created us to be beautiful. Let us preserve our beauty.

O Lovers of Shah-i Mardan. "For I love Beauty", says the Lord Almighty Allah. "I do not love
ugliness. I do not love who is ugly, let him be beautiful." At least you must appear to be beautiful.
"I am their Lord, I am their Creator, I love him who is beautiful, I love him who is pure." O
Lovers of Shah-i Mardan, All?h All?h. "That is all that I want", He says. "I want a servant who is
beautiful. I love him who is beautiful. I sent Adam down from heaven. I created him to be
beautiful. But shaytan was jealous of him, shaytan grew jealous." He (shaytan) said: "He is
beautiful, I was to be that one. I was supposed to be that beautiful one", says shaytan. "Had You
not given that beauty to Adam, You would have given it to me."

O son of Adam, All?hu Dh? l-Jal?l has created you to be beautiful, He wishes for you to be
beautiful. Allah only wants for His servant to be beautiful. "Be lovely, so that I might love you. Be
beautiful, so that I might love you for your beauty." O Shah-i Mardan, You are Subh?n, You are
Sult?n. O beloved friends, let us love our Lord. Our Lord loves us, He wishes to love us. Our
Lord wishes to love. All?h All?h. "I love to love", says All?hu Dh? l-Jal?l. You are Subh?n, O our
Lord. Place love within our hearts, O Lord. You have done so already. Allah loved and therefore
fashioned this Creation. O our Lord and Master, You who are the Lord of heaven and earth, He
has made us beautiful. Let us be beautiful. O Lovers of Shah-i Mardan. Our Lord asks of us that
we might be beautiful. I don't want an ugly one, He says. "I will throw away whoever is ugly, I
don't want him." This is All?hu Dh? l-Jal?l.

I love beautiful ones, He says, I do not love ugly ones. That is the short summary of it, Shaykh
Mehmet Efendi. For I have created what is beautiful, I loved it and created it. All 124.000
prophets, ‘alayhimu s-salam, were beautiful, one more beautiful than the next. Each one more
beautiful than the next. All?hu akbar, All?h. "I do not love the ugly one", says the Lord
Almighty. "I love the beautiful one." The 124.000 prophets, each was more beautiful than the
other, those holy ones. One more beautiful than the next. All?hu akbar. That is how Allah
Almighty created them.

Let us be happy, O beloved friends, let us be joyful. O beloved friends, let our hearts be filled
with joy. I love what is beautiful, spoke the Lord Almighty. Don't be ugly. Who is it who is ugly?
He is ugly whose deeds are ugly. Allah Almighty does not love one who commits ugly deeds. Let
your actions not be ugly. Let your actions be beautiful. O Allah, grant this to us too, let our
actions be beautiful. So many thousands of prophets came, ‘alayhimu s-salam. Their actions were
all lovely. They were all upon the Throne of Beauty. All?hu akbar. On the Throne of Beauty. I
do not want him who is ugly, says All?hu Dh? l-Jal?l. They all sat upon the Throne of Beauty,
our revered prophets, one more beautiful than the other.

Of all of them, the most beautiful is Hab?bull?h. May my soul be ransomed for Hab?bull?h. O
glorious Prophet, O glorious Prophet, there is no prophet in heaven or earth who will not raise
your banner. There is none who will not raise the banner of al-Hab?b. He is the most beautiful of
all, O illustrious Prophet. Fill our hearts with love and longing, O our Lord. You have loved
Your Beloved, let us love him too. Let us ask for him, let us open up wide. Let us open up. Let us
also be beautiful. Allah does not love those who are like a mushatta. Mushatta, do you know
what that is? You do not. Mushatta is what they call a monkey. I don't want him, He says, I don't
want that one. Let him be like a lion, like a dragon, like a fairy. Let My servants unfold, let them
have honour, let them be beautiful. Let them be filled with high aspiration.

I have created the sons of Adam to be beautiful. Shaytan was jealous. Even so, He says, I gave
this beauty to Adam. I gave it to all the prophets. Each prophet is more beautiful than the next.
The most beautiful of all is our beloved Prophet, sall?hu ‘alayhi wa sallam. O beloved friends, it
is his actions, his state and demeanor that make a man beautiful. Run after beauty! Run to be
beautiful, says our Lord Almighty, Allah. Our Lord, may His Glory be exalted, spoke: I have
created, He said, I have created the most beautiful, My Beloved. Try to be like him. Try to be
beautiful as he is. Shaytan is ugly. I have created Adam in beauty. I love what is beautiful, says
Allah Almighty. You are Subh?n, O Lord. Let us unfold. May our strength, our power be
increased.

All 124.000 prophets were beautiful, each one more beautiful than the other. O most Generous,
Munificent Lord, O King who possesses and bestows Power, our Lord says: "I will not suffer the
ugly one in My Presence. I will admit only beautiful ones to My Presence." Shaytan is ugly. He
drove him away. All 124.000 prophets, Mehmed Efendi, one more beautiful than the next. M?
sh?' All?hu k?n. All?h All?h All?h. The prophets who were each one more beautiful than the
next - All?h All?h. O Shah-i Mardan, O Shah-i Mardan, the 124.000 Lovers of Allah who were
each one more beautiful than the next, let us love. Let us love what is beautiful, let us run
towards beauty. Run away from ugliness. Who is ugly? It is shaytan. It is shaytan. What our Lord
loves is beautiful. So love what is beautiful. Be on the way of beauty, be beautiful. All?hu akbar.

O Rich and Generous King, 124.000 prophets have come. O Lovers of Shah-i Mardan, all of
them were running after what is beautiful. All of them became beautiful. How beautiful they
were! All our noble prophets. May a little part also be given to us. May we also have some of that
beauty that delights our Lord Almighty. Whoever is beautiful does not fall ill. Whoever is
beautiful is not driven from the gate. Whoever is beautiful will be loved by his Lord. Let us also
be among those beloved ones. Come, O beloved friends, O Shah-i Mardan. m? sh?' All?hu k?n,
how lovely. All the 124.000 prophets are beautiful. They are one more beautiful than the next.
All?hu akbar. Would that it were also given to us. Through your own actions you will be grouped
among those beautiful ones. Try to be counted among those beautiful ones. All 124.000 prophets
are counted as being among the beautiful ones. m? sh?' All?hu k?n, ‘alayhim us-sal?m wa
ridw?n. al-F?tiha

As-sal?mu ‘alaykum, O our blessed brethren, O beloved friends, let us be beautiful. Allah
Almighty loves beauty, and wishes for it. Starting with Ummuh?n Sult?n. In this country the
robe of beauty was dressed upon Ummuh?n Sult?n. The robe of beauty was dressed upon her. O
our Sult?n, she is Sult?n. She is Sult?n, and Sult?n among the Sult?ns. She is a beauty among all
beauties. O our Sultan, leave us not to be ugly. May some of your beauty be given to us as well.
Let us move ahead, let us progress. Allah, our Lord has created all men to be beautiful. May
Allah Almighty give us health and well-being. May He grant us beauty. Allah loves a servant who
is beautiful. He does not love an ugly servant.

Mehmet Efendi, In sh?' All?h, may He let us be of the pure and purified ones, who are robed in
the beauty of the Sult?n, may He let us be of those ones. He robed the ladies in it. Men were
robed in the stateliness and grandeur of the prophets. Be a man, be stately and grand. Be sincere,
be a Sult?n, so that your Lord may love you. May He also make you beloved to the Holy
Prophet. All success is from Allah Almighty. Let us proceed. al-F?tiha.

Our Lord does not create what is ugly. He never created that. He loves not what is ugly. We shall
move ahead, in sh? Allah, we shall move along. bi-idhni-ll?h, by Allah's leave, bi-amri-ll?h, by
Allah's command. Everything about You is beautiful. Our Lord, He created everything to be
beautiful. Let us move along. There is no disease for one who is beautiful. He will not fall ill, he
will not be contemptible. He will not be crazy. He will always be sane. O Lovers of Shah-i
Mardan, All?hu All?h Ummuh?n Sult?n is our Sult?n. May strength be granted to our body.
May honour be granted to our physical being. May our Lord grant strength to our body. Allah,
may His Glory be exalted, does not love a contemptible one. He loves him who is strong, who
has stature and stateliness.

O Lovers of Shah-i Mardan, do not be like rubbish, be like a Sult?n. May the ladies be as
beautiful as our mother Hawa/Eve. O Lord, we are weak, but our desire is strong. Allah
Almighty opened the gardens of paradise for His servants. A servant who is to enter paradise
does not fall ill. He is not ugly, because he who is ugly is ill. The ugly one is also ill. A person
destined for paradise is not ill. The Lord of Glory takes from us this heaviness and deplorable
condition. Thanks be to our Lord Almighty, He has given us a beautiful robe to wear.
O Lovers of Shah-i Mardan, O you blessed ones, m? sh?' All?h, All the prophets are beautiful.
May Allah make us beautiful as well, Mehmet. Let us be of the beautiful ones, let us not be ugly.
al-F?tiha.

Bismillahi r-Rahmani r-Rahim. You must all be beautiful. As beautiful as who, - Ruqiya, shall I
tell them? Ruqiya will laugh at this. Funny Hawwa says: There is no one more beautiful than me.
Oh dear Hawa. All?h All?h. Come, O Shah-i Mardan, O Lion of Allah. May all people be like
lions in the Presence of the Lord. In the Presence of our Lord, there are no ugly ones, there are
only beautiful ones. Be beautiful, and make us beautiful as well. The Sult?n of all Beauty is our
Sult?n Ummuh?n.
al-F?tiha.


Wer ist der Häßliche?


Marhaban, O geliebte Freunde Shah Mardans. Laßt uns gute Tage sehen, laßt uns gute Worte
sprechen, laßt uns gute Taten tun! Machen wir unseren Herrn zufrieden mit uns! Kommt, O
geliebte Freunde Shah Mardans. O Liebende Shah Mardans, lieben wir unseren Herrn! Sagen
wir, O Liebende Shah Mardans, ma sha' Allah, ma sha' Allah, Bismillahi r-Rahmani r-Rahim.
Sprechen wir die edle Basmala aus! Die lieblichste, edelste Basmala. Sagen wir: Bismillahi r-
Rahmani r-Rahim. O Liebende Shah Mardans. Möge Allah der Allmächtige uns Kraft gewähren!
Laß uns stark werden! O Liebende Shah Mardans, möge unsere Kraft zunehmen, möge unser
Vertrauen zunehmen! Möge unser Dienst an unserem Herrn zunehmen! Wofür leben wir,
Shaykh Mehmet Effendi? Wir leben für den Dienst an unserem Herrn. Laßt uns für unseren
Herrn leben! Kommt, O Liebende Shah Mardans. Allahu Akbar. Laß uns für Dich leben, O unser
Herr! Laß uns Dir zu Diensten sein!

O Liebende Shah Mardans, wir beginnen einen neuen Tag. Sagen wir Bismillahi r-Rahmani r-
Rahim. La hawla wa la quwwata illa Billahi l-`Aliyyi l-`Azim. O unser Herr, laß uns um Deinetwillen
leben! Laß uns für die Ehre leben, Dir zu dienen! Kommt, O liebende Freunde Shah
Mardans. O Liebende Shah Mardans, lebt für Allah allein, denn wenn ihr nicht für Allah lebt,
welchen Wert habt ihr? Ihr habt keinen Wert. Lebt um Allahs willen! Dient um Allahs willen!
Komm, O Shah Mardan. O Shah Mardan, laß uns für unseren Herrn leben! Unser Herr, Der uns
erschuf, hat uns für den Dienst geschaffen. Achten wir auf Seinen Dienst! O Liebende Shah
Mardans, O Gesegnete, leben wir für unseren Herrn! Leben wir für unseren Herrn! Leben wir für
Seinen Dienst! Wenn ihr Ihm nicht dient, wem dient ihr? Welchen Wert habt ihr? Ihr habt keinen
Wert. Deshalb laßt uns um unseres Herrn der Macht und Herrlichkeit willen leben! Lebt für
Allah, nicht für euer Nafs, euere niedere Seele! Lebt für Allah!

Bittet um Kraft! O geliebte Freunde, bittet darum, stark gemacht zu werden! Bittet den Herrn der
Macht und Herrlichkeit um Kraft, O geliebte Freunde. Bitten wir Shah Mardan, uns dienstbar
sein zu lassen! Bitten wir Shah Mardan um Kraft! Er ist Derjenige, Der Macht gewährt, unser
Allmächtiger Herr. Er ist unser Herr. Komm, O Shah Mardan. Gib uns Kraft! Wenn Du uns keine
Kraft gibst, haben wir überhaupt keine Würde. Unsere Würde, unsere Vorzüglichkeit und unsere
Ehre liegt in unserer Dienerschaft für Allah. Der Allmächtige gewährt die Stärke der Dienerschaft.
Er gibt sie. Wofür lebt er? O Liebende Shah Mardans, O Liebende Shah Mardans,
bittet Shah Mardan um Kraft. Öffnet euch, verschließt euch nicht! Bittet den Herrn! Was immer
ihr euch wünscht, bittet darum! Allahu Akbar, Allahu Akbar. Es ist so schön, den Allmächtigen
Herrn zu bitten! Es ist so lieblich, Ihn zu lieben! Wie schön ist es, einer Seiner Liebenden, einer
Seiner Diener zu sein! Liebt Allah, respektiert Allah! Seid bereit für den Dienst des Glorreichen
Herrn! Er besitzt alles! Alles kommt von Ihm. Sucht es nicht irgendwo anders! O Liebende Shah
Mardans, bitten wir unseren Herrn! Laß die Tore der Erde sich für uns öffnen und die Tore der
Himmel auch! Seien wir froh! Seien wir froh! Bitten wir unseren Herrn!

Komm, O Shah Mardan, komm und sei willkommen am edlen Tisch des Herrn der Macht und
Herrlichkeit! Was für ein schöner Tisch ist das, der Tisch unseres Herrn! Bittet darum, fürchtet
euch nicht! Du kannst alles tun. Es gibt nichts, was Du nicht tun kannst. O Liebender der
Menschheit, O Liebender der menschlichen Art. O Diener des Herrn der Macht und Herrlichkeit.
Selbst wenn wir schwach sind, lieben wir doch unseren Herrn. Wir lieben das Wohlgefallen unseres
Herrn, wir lieben es, Ihn glücklich zu machen. O Liebende Shah Mardans. Ma sha' Allahu
kan. Gib uns Kraft, O Herr! Gib uns keine Schwäche, laß uns nicht schwach sein! Laß uns stark
sein! Seid stark! Unser Herr, Er ist Qadir und Muqtadir - Mächtig und Verleiher von Macht. O
geliebte Freunde, bittet, damit euch von Seiner Macht gegeben wird! Bittet je nach euerem eigenen
Zustand! O Liebende Shah Mardans. Allah Allah, Allah Allah, Subhan Allah, Sultan Allah.
Es ist Allah, Der uns alle Dinge gibt. Es ist unser Herr, geliebte Freunde, Der nichts zurückhält.
Steht an eueres Herrn Tor und bittet Ihn! O unser Herr und Meister, Du bist es, Der uns geschaffen
hat. Du bist es, Der uns am Leben erhält. Du bist es, Der uns zu Menschen gemacht hat. O
Liebende Shah Mardans.

Der große und edle Quran wurde um deiner Ehre willen herabgesandt, O Mensch. Er wurde herabgesandt
um deiner Ehre willen, der große und glorreiche Quran. Gewähre uns Kraft, O mein
Herr. Gewähre uns Kraft für Deinen Dienst, nicht dafür, Tiere zu sein! Bittet um Kraft, um unserem
Herrn zu Diensten zu sein! Bittet den Herrn! Wenn ihr bittet, gibt Er euch. Wenn ihr nicht
bittet, gibt Er nicht. Geht weiter, O Liebende Shah Mardans. Du bist es, Der uns gehen läßt, O
unser Herr. Gewähre uns Kraft und Würde und Ehre! Trenne uns nicht vom Weg der großen
Heiligen! O Allah, Du, Der Himmel und Erde geschaffen hat, O Liebende Shah Mardans, O unser
Herr, unser Herr der Schönheit, Allah. Du liebst, was schön ist, gib uns Schönheit, mach uns
schön! Allah, möge Seine Herrlichkeit gepriesen sein, liebt, was schön ist. Er liebt Schönheit, Er
liebt keine Häßlichkeit. Allah der Allmächtige liebt nicht, was häßlich ist. Allah der Allmächtige
liebt die Schönen. Versucht, schön zu sein! So viele Hunderte von noblen Quranversen wurden
vom Himmel herabgesandt. Warum wurden sie offenbart? Komm, O Shah Mardan, sage es uns!
Um den Menschen schön zu machen. Allah der Allmächtige liebt, was schön ist, Er liebt, was
schön ist. Er wünscht für Seinen Diener, daß er schön ist. Allah Allah.

O Liebende Shah Mardans. Unser Herr, möge Seine Herrlichkeit gepriesen sein, liebt, was lieblich
ist. Er will nicht, was häßlich ist. Er will keine Häßlichkeit. 124.000 Propheten sind gekommen,
und sie waren alle schön. Die Propheten waren alle schön. So viele Tausende von Propheten
sind gekommen. Wozu? Um den Menschen schön zu machen. Laßt ihn schön sein, sagt Er,
laßt Meinen Diener schön sein! Ich will keine häßlichen Diener, sagt Er, Ich will schöne Diener.
O unser Herr, Subhan Allah. Was Er will, ist, daß Sein Diener schön ist. Ich will keinen häßlichen
Diener, sagt Er. Allahu Akbar. O Liebende Shah Mardans, deshalb liebt Allah der Allmächtige,
was schön ist. Er liebt nicht, was häßlich ist. Also seid schön! Seid schön, seid nicht
häßlich! O Liebende Shah Mardans, Allahu Akbar. Zusammengefaßt: Er sagt, Seid schön, seid
nicht häßlich! O Liebende Shah Mardans, mögen unsere Herzen sich öffnen! Mögen unsere Körper
stark werden! Laßt uns sein, wie unser Herr uns gerne hätte. Laßt uns rein sein! Mein Diener
soll rein sein, sagt Allah der Allmächtige. Er muß rein werden, dieser häßliche Mensch, sagt
Allah der Allmächtige.

Das ist der langen Rede kurzer Sinn. Das ist die Zusammenfassung davon, Shaykh Mehmet
Effendi. Mein Diener soll daran arbeiten, er soll schön werden, denn Ich liebe, was schön ist,
sagt der Herr Allah. Ich habe den Menschen in Schönheit erschaffen. Ich habe den Menschen geschaffen,
um schön zu sein, sagt der Allmächtige Herr, damit er schön sein möge. Möge er schön
aussehen! Ich liebe nicht, was häßlich ist, sagt Allahu Dhu l-Jalal. Allahu Akbar, Allahu Akbar,
Allahu Akbar wa Lillahi l-Hamd. Strebt danach, unternehmt eine Anstrengung! Sorgt dafür, daß
ihr schön seid! Seid schön! Seid nicht häßlich! Denn der Herr, Der euch erschaffen hat, liebt
nicht, was häßlich ist. 124.000 Propheten sind gekommen. Gab es wirklich so viele gesegnete
Heilige, Shaykh Mehmet Effendi? Wofür sind die Propheten gekommen? Um die Menschen zu
reinigen und sie ordentlich und schön zu machen. Dafür sind sie gekommen. Seid schön, sagt
Allah. O Liebende Shah Mardans. So spricht unser Herr: Seid schön für Mich. Ich liebe nicht,
was häßlich ist. O unser Herr, Du hast uns geschaffen, um schön zu sein. Bewahren wir unsere
Schönheit! O Liebende Shah Mardans. Denn Ich liebe Schönheit, sagt der Allmächtige Herr
Allah. Ich liebe Häßlichkeit nicht, Ich liebe nicht, wer häßlich ist. Er soll schön sein. Wenigstens
mußt du schön erscheinen. Ich bin ihr Herr, Ich bin ihr Schöpfer, Ich liebe den, der schön ist. Ich
liebe den, der rein ist. O Liebende Shah Mardans. Allah Allah.

Das ist alles, was Ich will, sagt Er. Ich will einen Diener, der schön ist. Ich liebe den, der schön
ist. Ich sandte Adam vom Himmel herab. Ich erschuf ihn, schön zu sein. Aber Shaytan war neidisch
auf ihn, Shaytan wurde neidisch. Er sagte: Er ist schön. Ich hätte derjenige sein sollen! Ich
sollte dieser Schöne sein, sagt Shaytan. Hättest Du diese Schönheit nicht Adam gegeben, hättest
Du sie mir gegeben. O Sohn Adams, Allahu Dhu l-Jalal hat dich schön geschaffen. Er wünscht,
daß du schön bist. Allah will nur, daß Sein Diener schön ist. Seid lieblich, damit Ich euch liebe.
Seid schön, damit Ich euch wegen euerer Schönheit liebe. O Shah Mardan. Du bist Subhan, Du
bist Sultan. O geliebte Freunde, lieben wir unseren Herrn! Unser Herr liebt uns, Er wünscht, uns
zu lieben. Unser Herr wünscht zu lieben. Allah Allah. Ich liebe zu lieben, sagt Allah Dhu l-Jalal.
Du bist Subhan, O unser Herr. Setze Liebe in unsere Herzen, O Herr. Du hast das schon getan.
Allah liebt und formte deshalb diese Schöpfung. O unser Herr und Meister, Du, Der der Herr der
Himmel und Erde ist, hast uns schön gemacht. Laßt uns schön sein! O Liebende Shah Mardans.
Unser Herr verlangt von uns, daß wir schön seien. Ich will keinen Häßlichen, sagt Er. Ich werde
wegwerfen, wer immer häßlich ist. Ich will ihn nicht. Das ist Allah Dhu l-Jalal. Ich liebe Schöne,
sagt Er, Ich liebe Häßliche nicht.

Das ist eine kurze Zusammenfassung davon, Shaykh Mehmet Effendi. Denn Ich habe geschaffen,
was schön ist, Ich liebte es und erschuf es. Alle 124.000 Propheten, `alayhimu s-salam, waren
schön, einer schöner als der andere. Jeder war schöner als der andere. Allahu Akbar, Allah.
Ich liebe den Häßlichen nicht, sagt der Allmächtige Herr. Ich liebe den Schönen. Die 124.000
Propheten, jeder war schöner als der andere, diese Heiligen. Einer schöner als der andere. Allahu
Akbar. So hat Allah der Allmächtige sie geschaffen. Seien wir glücklich, O geliebte Freunde,
seien wir froh. O geliebte Freunde, laßt unsere Herzen mit Freude erfüllt sein! Ich liebe, was
schön ist, sprach der Allmächtige Herr. Seid nicht häßlich! Wer ist es, der häßlich ist? Derjenige
ist häßlich, dessen Taten häßlich sind. Allah der Allmächtige liebt den nicht, der häßliche Taten
begeht. Laßt euere Taten nicht häßlich sein! Laßt euere Taten schön sein! O Allah, gewähre uns
das auch, laß unsere Taten schön sein!

So viele tausend Propheten kamen, `alayhimu s-salam. Ihre Taten ware alle lieblich. Sie waren
alle auf dem Thron der Schönheit. Allahu Akbar. Auf dem Thron der Schönheit. Ich will den
nicht, der häßlich ist, sagt Allahu Dhu l-Jalal. Sie saßen alle auf dem Thron der Schönheit, unsere
geehrten Propheten, einer schöner als der andere. Von allen ist Habibullah der Schönste. Möge
meine Seele erlöst werden für Habibullah. O glorreicher Prophet, O glorreicher Prophet, es gibt
keinen Propheten im Himmel oder auf der Erde, der nicht dein Banner erheben wird. Es gibt
keinen, der nicht das Banner al-Habibs erheben wird. Er ist der Schönste von allen, O erhabener
Prophet. Erfülle unsere Herzen mit Liebe und Sehnsucht, O unser Herr. Du hast Deinen Geliebten
geliebt, laß uns ihn auch lieben! Bitten wir für ihn! Öffnen wir uns weit! Öffnen wir uns! Seien
wir auch schön! Allah liebt diejenigen nicht, die wie eine Mushatta sind. Mushatta, wißt ihr,
was das ist? Nein. Mushatta ist, was sie einen Affen nennen. Ich will ihn nicht, sagt Er, Ich will
diesen nicht! Er soll wie ein Löwe sein, wie ein Drachen, wie eine Fee. Meine Diener sollen sich
entfalten, sie sollen Ehre haben, sie sollen schön sein! Sie sollen mit hohem Streben erfüllt sein.
Ich habe die Söhne Adams erschaffen, um schön zu sein. Shaytan war neidisch. Wenn auch, sagt
Er, Ich gab diese Schönheit Adam. Ich gab sie all den Propheten. Jeder Prophet ist schöner als
der andere. Der Schönste von allen ist unser geliebter Prophet, salla Llahu `alayhi wa sallam. O
geliebte Freunde, es sind seine Taten, sein Zustand und Verhalten, die einen Menschen schön
machen. Lauft hinter der Schönheit her! Lauft, um schön zu sein, sagt unser Allmächtiger Herr
Allah. Unser Herr, möge Seine Herrlichkeit gepriesen sein, sprach: Ich habe geschaffen, sagte
Er, Ich habe den Schönsten erschaffen, Meinen Geliebten. Versucht, wie er zu sein! Versucht
schön zu sein wie er. Shaytan ist häßlich. Ich habe Adam schön erschaffen. Ich liebe, was schön
ist, sagt Allah der Allmächtige. Du bist Subhan, O Herr. Entfalten wir uns. Möge unsere Kraft,
unsere Macht gemehrt werden! Alle 124.000 Propheten waren schön, einer schöner als der andere.
O großzügigster, freigiebigster Herr, O König, der Macht besitzt und gibt, unser Herr sagt:
Ich werde den Häßlichen nicht in Meiner Gegenwart dulden. Ich werde nur Schöne in Meiner
Gegenwart zulassen. Shaytan ist häßlich. Er trieb ihn weg.

Alle 124.000 Propheten, Mehmet Effendi, einer schöner als der andere. Ma sha' Allahu kan.
Allah Allah Allah. Die Propheten, die einer schöner waren als der andere, Allah Allah. O Shah
Mardan, O Shah Mardan, die 124.000 Liebenden Allahs, die einer schöner waren als der andere..
Lieben wir! Lieben wir, was schön ist, laufen wir zur Schönheit! Lauft weg vor der Häßlichkeit!
Wer ist häßlich? Shaytan. Es ist Shaytan. Was unser Herr liebt, ist schön. Also liebt, was schön
ist. Seid auf dem Weg der Schönheit, seid schön! Allahu Akbar. O Reicher und Großzügiger König,
124.000 Propheten sind gekommen. O Liebende Shah Mardans, sie alle liefen hinter dem
her, was schön ist. Sie wurden alle schön. Wie schön sie waren, all unsere edlen Propheten! Möge
ein kleiner Teil auch uns gegeben werden! Mögen wir auch etwas von dieser Schönheit haben,
die unseren Allmächtigen Herrn erfreut! Wer schön ist, wird nicht krank. Wer schön ist,
wird nicht vom Tor vertrieben. Wer schön ist, wird von seinem Herrn geliebt. Laß uns auch unter
diesen Geliebten sein. Kommt, O geliebte Freunde, O Shah Mardan. Ma sha' Allahu kan, wie
lieblich! All die 124.000 Propheten sind schön. Einer ist schöner als der andere. Allahu Akbar.
Ich wünschte, es wäre uns auch gegeben! Durch euere eigenen Taten würdet ihr zu diesen Schönen
gerechnet werden. Versucht, zu diesen Schönen gezählt zu werden! Alle 124.000 Propheten
werden zu den Schönen gerechnet, ma sha' Allahu kan, `alayhimu s-salam wa ridwan. Al-Fatiha.

As-salamu `alaykum, O unsere gesegneten Brüder, O geliebte Freunde, seien wir schön! Allah
der Allmächtige liebt Schönheit und wünscht sie. Es begann mit Ummuhan Sultan, in diesem
Land wurde die Robe der Schönheit Ummuhan Sultan angelegt. Sie wurde mit der Robe der
Schönheit bekleidet. O unser Sultan, sie ist Sultan. Sie ist Sultan und Sultan unter Sultanen. Sie
ist eine Schönheit unter allen Schönheiten. O unser Sultan, laß uns nicht häßlich sein! Möge etwas
von deiner Schönheit auch uns gegeben werden! Gehen wir voran, laßt uns fortschreiten!
Allah, unser Herr, hat alle Menschen schön geschaffen. Möge Allah der Allmächtige uns Gesundheit
und Wohlbefinden geben! Möge Er uns Schönheit gewähren! Allah liebt einen Diener,
der schön ist. Er liebt keinen häßlichen Diener. Mehmet Effendi, in sha' Allah, möge Er uns zu
den Reinen und Gereinigten gehören lassen, die in die Schönheit des Sultans gekleidet sind!
Möge Er uns zu diesen gehören lassen!

Er bekleidete die Damen damit. Männer wurden mit der Würde und Großartigkeit der Propheten
bekleidet. Sei ein Mann, sei würdevoll und groß! Sei aufrichtig, sei Sultan, damit dein Herr dich
lieben mag. Möge Er dich auch dem heiligen Propheten lieb machen! Aller Erfolg ist von Allah
dem Allmächtigen. Laßt uns fortfahren! Al-Fatiha. Unser Herr erschafft nicht, was häßlich ist. Er
hat das nie erschaffen. Er liebt nicht, was häßlich ist. Wir werden vorangehen, in sha' Allah, wir
werden weitergehen. Bi idhni Llah - mit Allahs Erlaubnis, bi amri Llah - auf Allahs Befehl. Alles
an Dir ist schön. Unser Herr, Er erschuf alles schön. Gehen wir weiter! Es gibt keine Krankheit
für jemanden, der schön ist. Er wird nicht krank werden, er wird nicht verächtlich sein. Er wird
nicht verrückt sein. Er wird immer geistig gesund sein. O Liebende Shah Mardans, Allahu Allah,
Ummuhan Sultan ist unser Sultan. Möge unserem Körper Kraft gewährt werden. Möge unserem
physischen Sein Ehre gewährt werden! Möge unser Herr unserem Körper Kraft gewähren! Allah,
möge Seine Herrlichkeit gepriesen sein, liebt keinen Verächtlichen. Er liebt den, der stark ist, der
Statur und Würde hat.

O Liebende Shah Mardans, seid nicht wie Abfall, seid wie ein Sultan! Mögen die Damen so
schön wie unsere Mutter Hawwa, Eva, sein! O Herr, wir sind schwach, aber unsere Sehnsucht ist
stark. Allah der Allmächtige öffnete die Gärten des Paradieses für Seine Diener. Ein Diener, der
das Paradies betreten soll, wird nicht krank. Er ist nicht häßlich, weil, wer häßlich ist, krank ist.
Der Häßliche ist krank. Jemand, der für das Paradies bestimmt ist, ist nicht krank. Der Herr der
Herrlichkeit nimmt von uns diese Schwere und betrübliche Verfassung. Dank sei unserem Allmächtigen
Herrn. Er hat uns ein schönes Gewand zu tragen gegeben. O Liebende Shah Mardans,
O ihr Gesegneten, ma sha' Allah. Alle Propheten sind schön. Möge Allah uns auch schön machen,
Mehmet! Laß uns zu den Schönen gehören! Laß uns nicht häßlich sein! Al-Fatiha.

Bismillahi r-Rahmani r-Rahim. Ihr müßt alle schön sein. So schön wie wer? Ruqiyya, soll ich es
ihnen sagen? Ruqiyya wird darüber lachen. Die lustige Hawwa sagt: Es gibt niemanden, der
schöner ist als ich. O liebe, arme Hawwa. Allah Allah. Komm, O Shah Mardan, O Löwe Allahs.
Mögen alle Menschen wie Löwen sein in der Gegenwart des Herrn. In der Gegenwart unseres
Herrn gibt es keine Häßlichen, es gibt nur Schöne. Sei schön! Und mach uns auch schön! Der
Sultan aller Schönheit ist unsere Sultan Ummuhan. Al-Fatiha.

Lefke, 16.11.2013


WebSaltanatOrg, CategoryBeauty, CategoryMuhammad, CategoryProphet
Valid XHTML :: Valid CSS: :: Powered by WikkaWiki